Heute



13: Game of Death

Angry Little God – Ron Perlman und drei weitere Namen für den Daniel Stamm Film

Daniel Stamm hat vier weitere Mitglieder für den Cast seines Angry Little God eingefangen. Das Projekt markiert erst die zweite Regiearbeit für den Der letzte Exorzismus Schöpfer und ist das amerikanische Remake des thailändischen Horrorfilms 13: Game of Death (13 Beloved). Neu eingefunden haben sich Ron Perlman (Hellboy), Tom Bower (The Hills Haver Eyes), Devon Graye (Husk) und Pruitt Taylor Vince (Constantine), die sich allesamt zu den bereits bestätigten Mark Webber und Rutina Wesley gesellen. Jason Blum und Brian Kavanaugh-Jones (Paranormal Activity) produzieren. Das Drehbuch wurde von Stamm und seinem Kollegen David Birke adaptiert. Die Geschichte handelt von einem Mann, der nach einem mysteriösen Anruf erfährt, dass er Teil einer Gameshow ist und 13 Aufgaben erfüllen muss um die Prämie

0 Kommentare
Kategorie(n): News



13: Game of Death

Angry Little Gods – True Blood Star spielt in Neuverfilmung von Daniel Stamm

Nachdem Mark Webber für die Hauptrolle in Angry Little Gods, dem US-Remake des thailändischen Horrorfilms 13: Game of Death (13 Beloved), bestätigt werden konnte, hat sich jetzt auch eine Besetzung für den weiblichen Posten direkt an seiner Seite eingefunden. Rutina Wesley, vermutlich besser bekannt als Tara Thornton aus der Blutsauger-Serie True Blood, darf es hier eine Nummer ruhiger angehen lassen und ist als filmische Ehefrau neben Webber dabei. Als Filmemacher konnte der deutsche Regisseur Daniel Stamm verpflichtet werden, der zuletzt vor allem durch den von Eli Roth produzierten Der letzte Exorzismus auf sich aufmerksam machte. Das Drehbuch wurde von Stamm und seinem Kollegen David Birke adaptiert. Die Erfolgsproduzenten Jason Blum und Brian Kavanaugh-Jones (Paranormal Activity)

0 Kommentare
Kategorie(n): News



13: Game of Death

Angry Little God – Jason Blum produziert das US-Remake von Daniel Stamm

Mehr als fünf Filme in Vorbereitung, zwei im Dreh und einige weitere Projekte aus dem Genre des fantastischen Films in intensiver Planungsphase: Insidious und Paranormal Activity Produzent Jason Blum hat zurzeit alle Hände voll zu tun. Freie Termine werden umgehend mit neuen Produktionen besetzt, wie jüngst auch im Fall des Psycho-Thrillers Angry Little God. Wie Bob Weinstein verriet, wird sich der erfolgreiche Produzent schon bald mit The Last Exorcism Regisseur Daniel Stamm um die Realisierung des Remakes zu 13: Game of Death bemühen: „Ich war hin und weg von Der letzte Exorzismus und wollte seither unbedingt mit Daniel Stamm arbeiten, weshalb wir uns sehr darüber freuen, schon bald diese Neuverfilmung zeigen zu können“, so Weinstein in einem kurzen Statement. Das Drehbuch wurde von Stamm und

0 Kommentare
Kategorie(n): News



13: Game of Death

13: Game of Death – Remake macht Fortschritte: Name und Inhaltsangabe

Im vergangenen September wurden erstmals Gerüchte über das US-Remake zu 13 Beloved (13: Game of Death) und die Teilnahme von Daniel Stamm auf dem Regiestuhl laut. Der deutsche Filmemacher hat vor zwei Jahren, unterstützt durch Hostel Schöpfer Eli Roth, mit dem erfolgreichen Handycam-Thriller Der letzte Exorzismus auf sich aufmerksam gemacht. Mittlerweile gibt es wieder Neuigkeiten zum thailandischen Horror-Erfolg: die IM Global Produktion läuft nur noch unter dem schlichten Namen 13 und soll noch in diesem Jahr abgedreht werden. Passend dazu hat man außerdem eine ausführliche Inhaltsangabe veröffentlicht, die sich nur unwesentlich vom bekannten Original unterscheidet. Stamm hat zusammen mit seinem Produktionspartner David Birke zusätzlich die schriftliche Drehbuchvorlage geliefert. Jason Blum

0 Kommentare
Kategorie(n): 13 Beloved, News



13: Game of Death

13: Game of Death – Deutscher Filmemacher inszeniert US-Remake des Thai-Horrors

Mit dem erfolgreichen Horror-Thriller Der letzte Exorzismus hat sich der deutsche Filmemacher Daniel Stamm ein festes Standbein in Hollywood geschaffen. Nachdem Stamm bereits für Reincarnate bestätigt werden konnte, den zweiten Ableger der Night Chronicles Trilogie von Produzent M. Night Shyamalan, folgt nun die Ankündigung seiner nächsten Regiearbeit. Wie im Rahmen des Toronto International Film Festival bekannt wurde, übernimmt Stamm die inszenatorische Leitung des bereits seit geraumer Zeit in Entwicklung befindlichen US-Remakes zum thailandischen Horror-Erfolg 13 Beloved (13: Game of Death). Der deutsche Regisseur schreibt mit seinem Produktionspartner David Birke momentan an der schriftliche Drehbuchvorlage. Jason Blum and Brian Kavanaugh-Jones, das Produzenten-Duo hinter dem Indie-Schocker Paranormal Activity, werden als Produzenten auftreten.

Es ist ein schwarzer Tag für den hoch verschuldeten Phuchit: Erst verliert er seinen Job, dann sein Auto und alle wollen Geld von ihm. Wie zum Teufel kann er jetzt noch seinen Arsch retten? Da erreicht ihn ein mysteriöser Anruf per Handy: 100 Millionen Bath werden ihm als Gewinn in einer Internet-Show in Aussicht gestellt. Die Aufgabe: 13 tödliche Prüfungen muss der Verzweifelte bestehen.

0 Kommentare
Kategorie(n): 13 Beloved, News




Gestern