Heute



The Unholy – Trailer: Jeffrey Dean Morgan erlebt ein (un)heiliges Wunder

Noch ist der Glaube an das Comeback der Kinos nicht bei allen Verleihern und Hollywood-Studios zurückgekehrt. Sony Pictures aber versucht es mit Horror als Kontrastprogramm zu Pandemie und Lockdown – und greift das Thema in gewisser Hinsicht nun sogar filmisch auf. Denn in The Unholy (vormals Shrine) von Evan Spiliotopoulos, dem neuen Spuk von Ghost House Pictures und Sam Raimi, ist es Jeffrey Dean Morgans Job, skeptisch zu sein. In seinen Serien, so wie dem Endzeithit The Walking Dead, gibt Morgan stets den harten Knochen, der sich von nichts aus der Ruhe bringen lässt und auf alles eine Antwort hat. Wie aber reagiert man auf ein vermeintliches

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Unholy – Schon diesen April: Sam Raimi-Horror erweckt das Böse

Jordana Brewster (The Fast & Furious) stellte sich schon Leatherface entgegen. Doch dessen blutrünstige Kettensägen-Attacken verblassen vermutlich geradezu angesichts der „göttlichen“ Schrecken, die in The Unholy, dem neuen Horrorfilm von Tanz der Teufel-Schöpfer Sam Raimi (Drag Me to Hell, Spider-Man), auf sie warten – allerdings nicht nur Brewster. Wenn in den USA am 02. April überraschend kurzfristig Kinopremiere gefeiert wird, bekommt es vermutlich auch der sonst so toughe Negan-Darsteller Jeffrey Dean Morgan aus The Walking Dead mit der Angst zu tun.

Er übernimmt im Ghost House Pictures-Projekt die Rolle eines in Ungnade gefallenen

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern