Heute



Borderlands – Trailer: Cate Blanchett & Jamie Lee Curtis verfallen dem Wahnsinn!

Videospielverfilmungen gibt es viele, doch nur wenigen von ihnen gelingt es, die Essenz der jeweiligen Vorlage einzufangen. Das zu erreichen, hat sich Eli Roth ganz oben auf die Fahne geschrieben, als er von Lionsgate mit der offiziellen Kinoadaption beauftragt wurde.

Mittlerweile ist sein Film seit einigen Jährchen im Kasten und wartet nur darauf, langjährige Spieler wie Borderlands-Neulinge auf einen äußerst wilden Ritt in die entlegensten Winkel des gefährlichen Alien-Planeten Pandora zu entführen, wo der legendäre Vault versteckt sein soll.

Auf dem Weg dahin erwarten uns viele Begegnungen mit schrägen Figuren wie dem Allzweck




Eileen – Oscarpreisträgerin Anne Hathaway begeht ein Verbrechen! [Trailer]

Schauspielerin & Oscarpreisträgerin Anne Hathaway (The Dark Knight Rises, Plötzlich Prinzessin) verliert den Verstand & begeht ein böses Verbrechen – allerdings nur in ihrem brandneuen Filmprojekt Eileen, das in diesem Jahr bereits im Rahmen vom Sundance Film Festival, Woodstock Film Festival, Nashville Film Festival in den USA, Zurich Film Festival in der Schweiz und BFI London Film Festival in Großbritannien vorgestellt wurde.

Die gleichnamige Hit-Romanvorlage von Schriftstellerin Ottessa Moshfegh spielt in einer Welt, der man allem Anschein nach nicht entkommen kann – es sei denn, man nimmt das Gesetz in die eigene Hand:

E

0 Kommentare
Kategorie(n): Eileen, News



Five Nights at Freddy’s – Box Office: Geht der Film durch die Decke? Featurette

Am 27. Oktober 2023 startet die Videospielverfilmung Five Nights at Freddy’s in ca. 3.500 US-Kinos – einen Tag nach der Deutschlandpremiere, die am 26. Oktober 2023 erfolgt. In den Vereinigten Staaten von Amerika läuft der Vorverkauf bereits auf Hochtouren und das so vielversprechend, dass sich sogar schon die Frage stellt, ob der gruseligen Schauermär aus dem Hause Universal Pictures & Blumhouse Productions vielleicht sogar der beste Genrestart des Jahres gelingt.

Die langjährigen Box Office-Experten von Boxoffice Pro, die ihre Schätzungen basierend auf offiziellen Vorverkaufszahlen hochrechnen, gehen im Moment von ein




Dark Harvest – Trailer: Vogelscheuche macht Jagd auf Kinder!

Am 13. Oktober 2023 bringt MGM in Zusammenarbeit mit United Artists Releasing den Horrorfilm Dark Harvest in die Kinos – zumindest in den USA.

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Schriftsteller Norman Partridge, welches nun von 30 Days of Night– und Hard Candy-Regisseur David Slade (Powers, Breaking Bad, The Twilight Saga: Eclipse) verfilmt wurde.

Dark Harvest befasst sich mit einer verfluchten Kleinstadt, wo die alljährliche Ernte zu einem brutalen Kampf ums Überleben wird. Und eines steht jetzt schon fest; nicht alle werden es schaffen, denn die Gefahr, um die es hier geht, kennt keinerlei Gnade und w




The Walking Dead – «Tötet Rick Grimes!» Kirkman über seinen ursprünglichen Plan

Rick Grimes ist das Gesicht von The Walking Dead. 2024 erhält der ehemalige Protagonist aus der Mutterserie sein eigenes Spin-off, welches Jahre nach seinem Verschwinden endlich aufklärt, was mit ihm geschehen ist. Wir erinnern uns: Nach einer Explosion wird der Sheriff mit einem Hubschrauber an einen fremden Ort geflogen und von seinen Freunden für tot gehalten… außer von seiner Geliebten.

The Walking Dead: The Ones Who Live soll alle offenen Fragen beantworten und Fans endlich das geben, wonach sie schon seit Jahren fragen; ein Ende, das Rick und Michonne beide verdient haben!

Dass der Herr überhaupt noch unter d




Mortal Kombat 2 – Sequel wird im Juni in Australien gedreht!

Es wird bald wieder gekämpft! Wie Mortal Kombat-Produzent Todd Garner nun auf seinem offiziellen Twitter-Account verriet, steht das Sequel kurz vor Drehstart: «Ich habe mich schon gewundert, wieso ich in Australien ein Apartment habe», scherzt der Filmemacher, der mit seiner Aussage den Ort des Geschehens bestätigt.

Noch ist ungewiss, wovon der Nachschub genau handeln wird, jedoch soll es eine direkte Fortsetzung zu Simon McQuoids Mortal Kombat aus dem Jahr 2021 werden, die hier auf die Beine gestellt wird – wieder mit ihm als Regisseur. Rechnet also mit einigen Rückkehrern! Die allererste Klappe fällt aller Vor

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Five Nights at Freddy’s – Bild: Videospielverfilmung erscheint Halloween 2023!

Ist die Zeit der Videospielverfilmungen endlich gekommen? Hollywood ist so oft gescheitert, dass es eine Zeit lang ganz danach aussah, als ließe sich mit Adaptionen von Games kaum bis gar kein Geld verdienen.

Versuche wie Resident Evil: Welcome to Raccoon City, Assassin’s Creed, Hitman: Agent 47, aber auch Silent Hill: Revelation 3D, Prince of Persia: Der Sand der Zeit sowie Tomb Raider 2 – Die Wiege des Lebens sind ihrerzeit kommerziell gefloppt – und das, obwohl die jeweilige Marke schon über eine Fanbase verfügte. Doch genau die wurde in der Regel meist verärgert, indem die Essenz der jeweiligen Vo




Tekken: Bloodline – Trailer #2: Videospielverfilmung schafft es Sommer 2022 auf Netflix!

Die Videospielverfilmung Uncharted erwies sich im Frühjahr 2022 als Überraschungserfolg, konnte weltweit über 400 Millionen US-Dollar in die Kassen von Sony Pictures und Naughty Dog schwemmen, was das kleine Schatzsucher-Abenteuer mit Tom Holland (spielt in Spider-Man: No Way Home die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft), Mark Wahlberg (The Departed – Unter Feinden, Planet der Affen von Tim Burton) und Tati Gabrielle (brilliert seit der dritten Staffel der Bestseller-Verfilmung You – Du wirst mich lieben in der Rolle der Marienne Bellamy) zu einem globalen Hit macht!

Andere Adaptionen, die auf Games basieren, hatten

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Tekken



Salem’s Lot – Reboot des Stephen King-Klassikers verspätet sich

Es ist nicht die Meldung, mit der wir jetzt noch gerechnet hätten – oder zumindest nicht die, auf welche gehofft wurde. Denn eigentlich hatte sich bereits jeder auf den ersten offiziellen Trailer zu Salem’s Lot gefreut, der jeden Moment in Empfang genommen worden wäre. Die Verfilmung von Stephen Kings gleichnamigen Kult-Roman sollte in den USA nämlich schon am 09. September 2022 eintrudeln, verspätet sich nun allerdings um ein halbes Jahr. Neu soll der US-Kinostart am 21. April 2023 erfolgen.

Ein genauer Grund für die Verschiebung wurde noch keiner genannt. Da sich das Projekt jedoch noch immer in der Nachbearbeitungsphase befindet

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Salem's Lot



Dune: Part Two – Villeneuve erklärt der Konkurrenz den Krieg!

Es braucht Zeit, um einen Film wie Dune aus dem Hut zu zaubern – sehr viel Zeit sogar. Schon allein das Design der überdimensionalen Sandwürmer nahm ein ganzes Jahr in Anspruch. Und trotzdem soll es schon 2023 soweit sein – Dune: Part Two, das offizielle Sequel zur Frank Herbert-Adaption von Blade Runner 2049– und Prisoners-Regisseur Denis Villeneuve, startet im Kino!

Neuen Erkenntnissen zufolge trudelt das Sci/Fi-Spektakel, welches die Rückkehr von Timothée Chalamet (Bones and All, Call Me By Your Name), Zendaya (Spider-Man: No Way Home, Spider-Man: Far From Home), Rebecca Ferguson (The Greatest

2 Kommentare
Kategorie(n): Dune, News



Silent Hill – Kommt 2023 ein neuer Film? Christophe Gans stellt Drehbuch fertig!

Es wird mal wieder Zeit für eine geisterhafte Reise nach Silent Hill – das gilt aber nicht nur für die Videospielreihe, die 1999 von Konami aus dem Boden gestampft wurde und uns in mehreren Teilen das Fürchten lehrte, sondern auch für das gleichnamige Film-Franchise, das auf den Games basiert und zwischen den Jahren 2006 und 2012 immerhin zwei Adaptionen hervorbrachte.

Doch nur der erste davon, der weltweit fast 100 Millionen US-Dollar einspielen konnte, wurde von Pakt der Wölfe-Regisseur Christophe Gans in Szene gesetzt – jener Ableger, der vor 16 Jahren mit Scream Queen Radha Mitchell (Rogue – Im falschen Revier

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Silent Hill



Doctor Strange 2-Regisseur Sam Raimi will Stephen King-Roman verfilmen!

Dass Sam Raimi, Regisseur vom aktuellen Kinohit Doctor Strange in the Multiverse of Madness und vom unvergessenen Kult-Klassiker Tanz der Teufel, wieder einmal Lust auf einen Horrorfilm hätte, verriet der talentierte Filmemacher und Genrespezialist bereits vor wenigen Tagen. Doch im Moment weiß der 62-Jährige noch nicht, wovon das weit entfernte Projekt möglicherweise handeln könnte.

Wie wäre es denn zum Beispiel mal mit einer unheimlichen Stephen King-Verfilmung? Die Kollegen von CinemaBlend haben beim Gründer von Ghost House Pictures (Poltergeist, Boogeyman – Der schwarze Mann), einem auf Horrorfilme spezialisierten




So Cold the River – Trailer: One Tree Hill’s Bethany Joy Lenz konfrontiert das Böse

Wird eine extrem erfolgreiche Serie, die schon seit einigen Jahren lief, eines Tages abgesetzt, poppt einige Zeit später oft eine ganz bestimmte Frage auf und zwar: «Was wurde eigentlich aus…?»

In diesem ganz besonderen Fall betrifft sie Bethany Joy Lenz, die in 187 Episoden vom ehemaligen Teenager-Hit One Tree Hill, die allesamt zwischen den Jahren 2003 und 2012 ausgestrahlt wurden, als Protagonistin Haley James Scott zu sehen war, danach hier und da mal in anderen Serien-Formaten Luft schnuppern durfte (beispielsweise in Colony oder Dexter), aber nie wieder an den Erfolg ihrer Durchbruchs-Phase als Schauspielerin anknüpfen




Interview mit einem Vampir – Teaser-Trailer: AMC-Serie kommt Herbst 2022!

Grünes Licht für Interview mit einem Vampir? Lange Zeit konnte die im Dezember 2021 im Alter von 80 Jahren verstorbene Romanautorin Anne Rice nur davon träumen. Die Serienadaption ihres Kultromans wurde erfolglos von Sender zu Sender weitergereicht, bis sich AMC TV schließlich der Sache annahm und im Frühjahr 2020 gleich das gesamte Vampir-Universum ihrer millionenfach verkauften Romane, die sogenannten Vampire Chronicles, aufkaufte. Und Herbst 2022 bekommen wir das erste «Ergebnis» dieses zwischen 30 und 40 Millionen Dollar teuren Mega-Deals zu Gesicht:

Eine Serie basierend auf ihrer wohl bekanntesten Schöpfung




Ghost of Tsushima – Dieser Autor adaptiert Sucker Punchs Videospiel-Hit

Für viele war die einzigartige Reise von Samurai Jin Sakaidas das Videospiel-Highlight 2020 schlechthin. Jetzt soll Ghost of Tsushima auch noch die Kinoleinwände erobern! Und dafür holen sich Sony Pictures und PlayStation Productions niemand anderen an die Seite als Action-Spezialist Chad Stahelski, der sich wie kein Zweiter in jüngster Zeit durch brachiale sowie oft blutrünstige Kampfsequenzen und spannungsgeladenes Actionkino hervorgetan hat.

Dass der Amerikaner ein Händchen für durchchoreografierte Spannungsmomente wie diese hat, ist kein Zufall. Bevor er 2014 mit der John Wick-Reihe als Regisseur durchstartete




Fallout – Yellowjackets‘ Ella Purnell für Hauptrolle verpflichtet

In jüngster Zeit entdecken immer mehr Film- und Serienproduzenten die Welt der Videospiele für sich. Denn während Sony Pictures und Regisseur Ruben Fleischer (Venom, Zombieland: Doppelt hält besser) am 17. Februar 2022 eine Adaption vom Schatzsucher-Abenteuer Uncharted mit Spider-Man-Star Tom Holland und Mark Wahlberg (The Departed – Unter Feinden) in den Hauptrollen auf die Leinwand brachte, Lionsgate Films, HBO und Netflix unter Hochdruck an Kino- und Fernseh-Adaptionen von Borderlands, The Last of Us oder BioShock arbeiten, zieht Amazon Studios es vor, einen (mutierten) Fuß in die post-apokalyptische Welt

3 Kommentare
Kategorie(n): Fallout, News



Shining – Wird Ben Stiller zu Kings Kult-Figur Jack Torrance?

Mit Doctor Sleeps Erwachen wurde das Shining-Franchise im Jahr 2019 mit nur mäßigem Erfolg wiederbelebt, denn die rund 72 Millionen US-Dollar, die das 45 Millionen US-Dollar schwere Sequel und Regiewerk von Spuk in Hill House– und Oculus-Regisseur Mike Flanagan damals in die Kassen schwemmen konnte, wurden der Beliebtheit der Marke in keinster Weise gerecht. Ob dafür das kommende Reboot die Säle gefüllt bekommt?

Für die Verantwortlichen kann man es nur hoffen, um eine unangenehme Situation zu vermeiden, denn bei der Shining-Neuauflage handelt es sich weder um einen Film für das Kino noch um einen für den Home

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Shining



The Crow – Das Remake lebt: Regisseur und Cast werden bald angekündigt!

Ein Remake von The Crow befindet sich inzwischen schon seit Jahren in Planung, scheiterte bislang allerdings daran, die sogenannte Produktionshölle zu verlassen. Wir haben gar nicht mehr mitgezählt, wie oft das Vorhaben schon eingestampft wurde, obwohl es einige Male fast danach aussah, als würde der Ball tatsächlich ins Rollen kommen.

Mit Bradley Cooper (A Star Is Born, Guardians of the Galaxy) und Berufskollege Jason Momoa (Dune, Aquaman – wird dieses Jahr von Horrorfilm-Spezialist James Wan fortgesetzt) konnte man in Vergangenheit sogar schon zwei der derzeit gefragtesten Hollywood-Stars für die Titelrolle begeistern

1 Kommentar
Kategorie(n): News, The Crow



Doctor Strange 2 – Evil Dead-Star Bruce Campbell bestätigt Cameo-Auftritt!

Wenn Sam Raimi auf dem Filmset «Action» ruft, dann ist Bruce Campbell meist nicht mehr weit weg. Der Regisseur und der Schauspieler sind inzwischen schon seit über 40 Jahren eng miteinander befreundet, haben gemeinsam den unvergessenen Kult-Klassiker Tanz der Teufel (The Evil Dead) sowie zwei Fortsetzungen, die dazugehörige Starz-Serie Ash vs Evil Dead sowie das von Don’t Breathe-Schöpfer Fede Alvarez inszenierte Remake auf die Beine gestellt.

Außerdem arbeiten sie gerade an einem Franchise-Revival mit dem Titel Evil Dead Rise, das die beiden Filmemacher zusammen produzieren und noch in diesem Jahr von der Leine




Halo – Amblin will mehrere Staffeln, Walking Dead-Produzent wird Showrunner

Die erste Staffel von Halo wurde noch nicht einmal veröffentlicht, da wird hinter den Kulissen auch schon kräftig umgestellt und an die potenzielle Zukunft gedacht. Die Macher haben nämlich nicht vor, es bei einer Season zu belassen, wollen Master Chief in den kommenden Jahren regelmäßig in den Kampf gegen Außerirdische schicken.

Amblin Television, das Produktionshaus von Kult-Regisseur und Jurassic Park-Schöpfer Steven Spielberg, hegt die zielstrebige Absicht, mehrere Staffeln zu realisieren, die allesamt jene Welt ausgiebig erkunden, mit der sich Fans der gleichnamigen Videospielvorlage, einem exklusiven Microsoft-Titel, natürlich

0 Kommentare
Kategorie(n): Halo, News



Cowboy Bebop – Animeverfilmung nach nur einer Staffel eingestellt!

Wenn Serienmacher einem möglichen Abnehmer, sei es nun ein Sender oder Streamingdienst, ein neues Format vorstellen, wird man als kreative Person im Normalfall darum gebeten, die Geschichte von gleich mehreren Staffeln zusammenzufassen – schließlich wollen Geldgeber die Gewissheit haben, dass auch tatsächlich genug Material existiert, um einige Jahre auf der Prämisse aufzubauen.

Man erarbeitet also eine ganze Welt, ein fiktives Universum, ohne vorher wirklich zu wissen, ob man in Zukunft auch die Gelegenheit dazu haben wird, dieses vollständig entfalten zu dürfen. Denn manchmal läuft bekanntlich nichts so, wie man es gerne hätte

1 Kommentar
Kategorie(n): Cowboy Bebop, News



Halo: Die Serie – Trailer: Bildgewaltige Eindrücke der Videospielverfilmung!

Zahlreiche Versuche in der Vergangenheit sind gescheitert, doch 2022 kommt sie nun endlich – die erste Verfilmung zur Videospiel-Reihe Halo! Passend zu den diesjährigen Game Awards haben Produktionshaus 343 Industries und Streaming-Portal Paramount+ den offiziellen Trailer zum Mammutprojekt vorgestellt, der Gamer in die ihnen längst vertraute Welt entführt, wo die Menschheit im 26. Jahrhundert mit einem verheerenden Konflikt, einer außerirdischen Bedrohung namens Covenant, konfrontiert wird – und nur einer kann das Schlimmste jetzt noch verhindern:

«Du bist besonders, gibst den Leuten Hoffnung – und ich werde stets an deiner Seite sein, denn für mich stellt das alles hier lediglich einen




Friedhof der Kuscheltiere – Inszeniert Guillermo del Toro das nächste Remake?

Von Stephen King’s Hit-Roman Friedhof der Kuscheltiere wurden bislang zwei Interpretationen verfilmt. Den Startschuss lieferte Regisseurin Mary Lambert (Arrow, Friedhof der Kuscheltiere 2), die 1989 jene Adaption kreierte, die inzwischen Kultstatus genießt, Schauspieler Miko Hughes (The Untold Story, Cavemen) in den von den Toten auferstandenen Jungen Gage Creed verwandelte.

2019, ganze drei Jahrzehnte später, folgte schließlich die Variante der beiden Filmemacher Kevin Kölsch und Dennis Widmyer (Holidays, Starry Eyes), wo Jason Clarke (The Devil All the Time, Winchester) die Rolle des trauernden Vaters einnahm.

Diese Umsetzung ver




The Witcher – Recap: 15-minütiges Video fasst erste Staffel perfekt zusammen

Da vielen Netflix-Abonnenten, Film- und Serienliebhabern ganz im Allgemeinen schlichtweg die Zeit fehlt, um sich vor der Premiere einer Fortsetzung erneut das Vorgänger-Programm anzusehen, haben der Streaming-Gigant mit derzeit über 214 Millionen zufriedenen Kunden und Produktionshaus Cinesite jetzt ein 15-minütiges Recap-Video zu The Witcher auf die Beine gestellt und veröffentlicht, das kurz vor der Auswertung von Season 2 vor allem ein Ziel verfolgt – unsere Gedanken wieder aufzufrischen.

Oft wäre es ja gar keine so schlechte Idee, sich vorangegangene Seasons noch einmal zu geben, sie zu genießen, um an jeden wichtigen Handlungsstrang zurück

1 Kommentar
Kategorie(n): News, The Witcher



Tarot – Scary Stories to Tell in the Dark-Regisseur adaptiert Kartenspiel

Während Fans der von Oscar-Preisträger Guillermo Del Toro produzierten Schauermär Scary Stories to Tell in the Dark derzeit noch darauf warten, dass Regisseur André Øvredal neue unheimliche Geschichten, die man sich im Dunkeln erzählt, auf die Leinwand adaptiert, konnte der norwegische Filmemacher bereits andere Projekte an Land ziehen – den Vampirfilm The Last Voyage of the Demeter, der sich im Kern mit Graf Dracula beschäftigt, und – wie Deadline soeben in Erfahrung brachte – den übersinnlichen Thriller Tarot, der auf dem gleichnamigen Kartenspiel basiert (hierzulande auch als Tarock bekannt).

Diejenigen von euch, die in

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Tarot



The Tragedy of Macbeth – Denzel Washington trifft auf Hexen [Trailer]

A24 steht in der Regel für Qualität und gehört zu den wenigen Produktionshäusern Hollywoods, die das Vertrauen zahlreicher Cineasten allein schon durch die Nennung ihres Namens gewinnen. Erreicht haben die Produzenten diesen Luxus unter anderem mit Werken wie Moonlight, Hereditary – Das Vermächtnis oder Der Leuchtturm, sind zudem nicht selten als Nominierte bei den alljährlichen Academy Awards zu Gast.

Es handelt sich allerdings um kein Studio, das am Box Office Rekorde pulverisiert, ganz im Gegenteil – die Kreationen müssen sich jeden einzelnen Cent hart erkämpfen. Gute Ergebnisse an den Kinokassen sind natürlich




Halo – Teaser: Die Videospielverfilmung schafft es 2022 auf Paramount+

Halo-Fans steht eine aufregende Zeit bevor, die mit dem heutigen Tage beginnt. Während dem Xbox-Jubiläumsstream verkündete Microsoft völlig unerwartet, dass der 26 GB schwere Multiplayer-Modus von Halo Infinite nicht erst im nächsten Monat zur Verfügung gestellt wird, sondern jetzt sofort!

Liebhaber der Marke, die gestern ihren 20. Geburtstag feierte, bekommen also schon Wochen vor dem ursprünglichen Starttermin die Gelegenheit dazu, sich im weltweit beliebten Universum in ein neues sowie rasantes Action-Abenteuer zu stürzen, das die Geschehnisse aller bisheriger Ableger komplett in den Schatten rücken soll.

Wer lieber die Kampagne zocken

0 Kommentare
Kategorie(n): Halo, News



The Last of Us – Neil Druckmann verabschiedet sich vom Serien-Set

Nach einigen ereignisreichen Monaten, während denen The Last of Us-Schöpfer Neil Druckmann, der israelisch-amerikanische Schriftsteller, Creative Director, Computerspielentwickler sowie Co-Präsident des Crash Bandicoot– und Jak & Daxter-Zuhauses Naughty Dog, mindestens eine Folge der kommenden HBO-Verfilmung sogar höchstpersönlich in Szene setzen durfte, ist es nun an der Zeit, vom Set Abschied zu nehmen und das Vertrauen in die Hände jener Leute zu legen, die bis Juni 2022 mit weiteren Dreharbeiten beschäftigt sein werden:

«Meine Zeit in Kanada ist zu Ende. Ich bedanke mich bei der wahrscheinlich besten TV-Crew auf der gesamten




The Witcher – Staffel 2: Finaler Trailer zum großen Geralt-Comeback!

Hexer Geralt (Henry Cavill) ist wirklich nicht zu beneiden. Nachdem er einen Großteil der ersten The Witcher-Staffel mit der Suche nach ihr verbracht hatte, ist seine Ziehtochter Ciri (Freya Allan) nun zwar wieder an seiner Seite, mit ihr aber auch jede Menge neuer Probleme, auf die selbst ein erfahrener Hexer wie er keine Antwort weiß. Wohin also gehen, wenn man mit dem eigenen Latein am Ende ist?

In die Heimat, die Hexerfeste von Kaer Morhen, wo Geralt in seinen jungen Jahren lebte und lernte, zumeist unter Führung seines Lehrers und Ersatzvaters Vesemir (Kim Bodnia), den wir, nachdem sich das große Zusammentreffen in der ersten Staffel bereits

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The Witcher



Dune – Box Office: Denis Villeneuve bricht Rekorde, erobert weltweit die Kinocharts

Na also, geht doch! Vor dem vergangenen Wochenende haben sich Warner Bros. und Fans von Dune noch mit der Frage beschäftigt, ob das Sci/Fi-Spektakel von Regisseur Denis Villeneuve in den USA und in China, wo der Film erst am 22. Oktober 2021 in die Kinos kam, am Box Office begeistert oder Paul Atreides eine Bruchlandung hinlegt.

Vor allem Liebhaber der Romanverfimung werden die Daumen gedrückt haben, da das Sequel von Warner noch genehmigt werden muss und bekannt war, dass die Zahlen, die über das Wochenende erzielt werden, großen Einfluss auf die Entscheidung des Studios haben werden, ob Dune 2.0 grünes Licht erteilt wird. Daher freut

0 Kommentare
Kategorie(n): Dune, News, Top News



Peacemaker – Trailer: Serie wird noch wahnsinniger als The Suicide Squad!

Trotz hervorragender Kritiken und Fan-Meinungen wird The Suicide Squad am Ende des Jahres vermutlich ganz Hollywood als der Film in Erinnerung bleiben, der im Hause Warner Bros. den größten finanziellen Verlust verursacht hat. Ganze 185 Millionen Dollar ließ sich das Studio die verrückte Comicverfilmung kosten und hoffte Dank Guardians of the Galaxy-Regisseur James Gunn natürlich auf spektakuläre Einspielergebnisse (die allerdings ausgeblieben sind).

Vor allem auch deshalb, weil Joker vor zwei Jahren eindrucksvoll beweisen konnte, dass sich auch mit einem R Rating jede Menge Tickets verkaufen lassen. Doch das Interesse an dieser

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Peacemaker



Black Adam – First Look: Dwayne Johnson schlüpft in die Rolle des Superschurken

Wenn einer die Kinokassen regelmäßig zum Klingeln bringt, dann Dwayne Johnson. In den letzten Jahren hat der 49-jährige Schauspieler immer wieder unter Beweis gestellt, dass er sich weder von Dominic Toretto (Fast & Furious-Saga) noch von Naturkatastrophen (San Andreas) oder mutierten Wölfen (Rampage) aufhalten lässt. Wenn der ehemalige Wrestler eine neue Produktion am Start hat, sind die Kinos in den meisten Fällen bis an den Rand gefüllt.

Selbst die aktuelle Pandemie und parallele Veröffentlichung auf dem Streaming-Portal Disney+ konnte seine Fans nicht daran hindern, sich den spaßigen Abenteuerfilm Jungle Cruise Sommer

0 Kommentare
Kategorie(n): Black Adam, News



Death Note 2 – Von wegen tot: Sequel lebt und will aus Fehlern des Vorgängers gelernt haben

In vielen Fällen gilt: Je mehr Zeit zwischen einem Film und einem potenziellen Sequel verstreicht, desto unwahrscheinlicher wird es auch, dass jemals Nachschub folgt. Schon vier Jahre sind seit der Veröffentlichung von Netflix‘ Manga- und Animeverfilmung Death Note ins Land gezogen, doch von der 2018 angekündigten Fortsetzung haben wir nun schon seit sehr langer Zeit nichts mehr gehört.

Da überrascht es natürlich kaum, dass Death Note 2 von einigen inzwischen als so tot angesehen wird wie jene Personen, deren Namen Light Yagami in sein mörderisches Notizbuch schreibt. Doch falsch gedacht: Das Sequel kommt!

Die US-Versionen




Mortal Kombat – Blutrünstiges Reboot bricht schon jetzt Rekorde!

Mit Deadpool 3 sahen viele schon eine neue Ära für Marvel und Walt Disney anbrechen. Dass man sich mit Comickost explizit an erwachsene Zuschauer richtet, kannte man vom Mousekonzern bis jetzt schließlich nicht. Doch der Rückzieher ließ nicht lange auf sich warten. Abseits von Deadpool 3 seien derzeit keine weiteren Filme mit R-Rating in Planung, stellte Marvel-Leiter Kevin Feige kürzlich klar, womit er die nicht unbegründete Hoffnung, das Unternehmen könnte sich zukünftig breiter aufstellen und risikofreudiger zeigen, sogleich im Keim erstickte. Schon jetzt bangen Fans um den ersten Auftritt von Neu-Blade Mahershala Ali (Green Book, Alita: Battle Angel) unter

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Mortal Kombat – Blutig und brutal: Im Trailer fliegen die Fetzen!

Diese Kämpfer schenken sich nichts! In kaum einer anderen Beat ’em Up-Reihe wird derart erbarmungslos und unerbittlich ums eigene Überleben und Gewinnen gekämpft wie in der Mortal Kombat-Saga. Das wiederum machte eine originalgetreue Verfilmung aber auch lange Zeit schwierig. Zumindest zeigte sich Paul W.S. Andersons erste Kinoadaption aus den Neunzigern noch vergleichsweise handzahm, und auch dem direkten Nachfolger Mortal Kombat 2 – Annihilation von John R. Leonetti (Annabelle) gelang es nicht, die Essenz der Spiele auf Zelluloid zu bannen.

Ganze 25 Jahre später will James Wan (The Conjuring – Die Heimsuchung) es mit seiner

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Mortal Kombat – Erster Vorgeschmack: Das Logo zur Videospielverfilmung

Offiziell gibt Warner Bros. zwar noch immer den 14. Januar 2020 als Startdatum für das Reboot von Mortal Kombat an, doch inzwischen steht längst fest, dass dieser Termin nicht mehr einzuhalten ist. Zudem gab das Studio erst vor wenigen Tagen bekannt, die Videospielverfilmung irgendwann im Jahr 2021 in die Kinos bringen und am selben Tag auf dem hauseigenen Streamingdienst HBO Max zugänglich machen zu wollen – ohne zusätzliche Kosten für bestehende Abonnenten. Diese vorläufige Entscheidung betrifft jedoch lediglich Filmliebhaber in den USA, da HBO Max hierzulande noch nicht erhältlich ist. Dies bedeutet, dass Mortal Kombat bei uns ausschließ

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Crave – Universal schnappt sich Vampir-Geschichte von Tracy Wolff

So schnell kann es gehen – kaum auf dem Markt und schon ein Bestseller. Dass die Anfang April veröffentlichte Vampirroman Crave direkt von 0 auf Platz 1 der Charts kletterte, bringt Hollywood fast so sehr zum Geifern wie einen Blutsauger, dem man eine frische, pulsierende Vene unter die Nase hält. Besonders Universal Pictures scheint Gefallen an der bissigen Geschichte von Schriftstellerin Tracy Wolff gefunden zu haben, plant laut dem Hollywood Reporter eine Verfilmung fürs Kino. Wegen der Coronakrise wird das Studio hinter Der Unsichtbare oder Halloween Kills mit der erworbenen Lizenz vorerst nicht besonders viel anfangen können. Doch sobald die Pandemie

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Death Note – Erste Fortsetzung seit Jahren: Lest das neue Kapitel kostenlos

Es ist wahrscheinlich die Überraschung für alle Death Note Fans; Manga-Zeichner Tsugumi Ohba und Illustrator Takeshi Obata, die beiden Schöpfer der Geschichte rund um Todbringer Light Yagami und Shinigami Ryuk, bringen ein völlig neues Kapitel auf den Markt – und zwar schon diesen Monat. Allerdings muss man der englischen Sprache mächtig sein, denn die jetzt erschienene Version, ein sogenanntes Special One-Shot, wird es via Tokyopop erst später auf Deutsch geben. Wie lange es bis zur Übersetzung dauert, kann derzeit nur spekuliert werden. Gemessen am wachsenden Erfolg und Kultstatus der Reihe könnte es aber im selben Jahr so weit sein – insbesondere deshalb, weil Death Note durch die gleichnamige Netflix-Verfilmung (ob man diese nun mag oder

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Das Mädchen – Schauriger Wald-Spaziergang: ES-Team verfilmt Stephen King-Buch

Der Strom an Stephen King-Verfilmungen und -Serienadaptionen reißt einfach nicht ab. Gerade erst kündigte ES-Produzentin Barbara Muschietti an, seinen als Richard Bachman veröffentlichten Roman Sprengstoff (Roadwork) für die Leinwand aufbereiten zu wollen. Nun lässt Vertigo Films, das gleiche Team, mit dem die Muschiettis schon bei ES zusammenarbeiteten, die nächste Ankündigung folgen. Diesmal geht es um Kings 1999er Novel Das Mädchen (The Girl Who Loved Tom Gordon), eine geplante Verfilmung, die vor vielen Jahren eigentlich unter der Leitung von George A. Romero angekündigt wurde. Christine Romero, die Frau des inzwischen verstorbenen Regisseurs, ist allerdings Teil des neuen Teams und mit dessen Produktionsfi

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Mortal Kombat – Greg Russo erklärt, wieso der neue Film auf Humor setzen wird

Dank James Wan (Insidious, The Conjuring) soll Mortal Kombat demnächst wieder den Sprung auf die Leinwand schaffen. Greg Russo und Dave Callaham kümmern sich um das Skript zum neuen Film, welches von Simon McQuoid anschließend für Warner Bros. verfilmen wird. Nun gaben die Filmemacher bekannt, dass der Humor trotz Brutalität und hohem Blutzoll nicht kurz kommen wird: „Existiert überhaupt eine rein düstere Version vom Videospiel? Wenn ja, dann handelt es sich nicht um das Mortal Kombat, das ich kenne. Nehmt Kano als Beispiel. Er ist ein fantastischer Charakter, der gerne Witze reißt. Bis zu einem gewissen Grad muss eine Prise Humor einfach vorhanden sein. Auch wenn es gewalttätig zur Sache geht, gekämpft wird und für die Figuren einiges

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Alita: Battle Angel – Gewinnt Fanpakete zum Start in deutschen Kinos

Mit Alita: Battle Angel geht für Produzent James Cameron ein Traum in Erfüllung. Vor mehr als 20 Jahren sicherte sich der Filmemacher die Rechte an der japanischen Mangavorlage von Yukito Kishiro. Heute startet seine 170 Millionen Dollar schwere Adaption, inszeniert von Regisseur Robert Rodriguez (From Dusk Till Dawn, Sin City), endlich in den Kinos. Passend dazu habt Ihr bei uns die Gelegenheit, eines von insgesamt drei Fanpaketen mit je einem Filmplakat und 2 Kinotickets zu gewinnen. Beantwortet ganz einfach die filmspezifische Frage im Anhang der Meldung und schon nehmt Ihr automatisch an der Verlosung teil. Wir drücken die Daumen und wünschen jetzt schon viel Spaß mit Alita und ihrem Kampf gegen korrupte Mächte, angeführt vom Oberschur




Mile 81 – The Diabolical-Schöpfer verfilmen Story von Stephen King

Seit dem Erfolg von ES ist der Name Stephen King bei den Studiobossen Hollywoods wieder in aller Munde. Mit Friedhof der Kuscheltiere, In the Tall Grass, Doctor Sleep oder The Long Walk stehen gleich mehrere Verfilmungen basierend auf seinen Schöpfungen in den Startlöchern – und mit Mile 81 (Raststätte Mile 81) gesellt sich nun eine weitere hinzu! Ross M. Dinerstein, dessen Verfilmung von Kings 1922 letztes Jahr bei Netflix Premiere feierte, will die 2011 veröffentlichte Kurzgeschichte mithilfe von Regisseur Alistair Legrand (Clinical) und Autor Luke Harvis (The Diabolical – Das Böse ist zeitlos) als abendfüllende Schauermär adaptieren. Das Duo war bereits für den mit Ali Larter (Resident Evil, Final Destination) besetzten Horror-Thriller The Diabolical und den

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Monster Hunter – Videospielverfilmung von Paul W.S. Anderson startet 2020 in den Kinos

Von insgesamt sechs Resident Evil-Filmen wurden in den USA immerhin vier an einem September-Wochenende gestartet. Nur der erste und letzte Ableger mussten ihr Glück in einem anderen Monat versuchen und stellten daraufhin die mit Abstand schwächsten Box Office-Ergebnisse der gesamten Reihe auf. Mit Monster Hunter wollen Regisseur Paul W.S. Anderson und Hauptdarstellerin Milla Jovovich nun aber die Kurve kriegen und setzen erneut auf den Spätsommer. Wie bekannt wurde, startet Sony Screen Gems die Big Budget-Produktion am 4. September 2020 in den Kinos, womit man versuchen dürfte, den jahrelangen Erfolg von Resident Evil mit einem neuen Franchise zu wiederholen. Die Adaption von Constantin Film basiert lose auf dem gleichnamig




Venom – Co-Schöpfer Todd McFarlane verteidigt ersten eigenen Venom-Auftritt

Kritiker hatten nicht viel für das Spider-Man Spin-off Venom übrig. Einer kann das aber gar nicht nachvollziehen: Todd McFarlane. Der Comic-Schöpfer sieht die Schuld bei den Kritikern selbst und glaubt, sie hätten einfach nur vergessen, wie es sich anfühlt ein Teenager zu sein: „Der Film war eine große Achterbahnfahrt und ein visueller Augenschmaus. Viele Kritiker nehmen solche Filme einfach falsch auf, weil sie ihr Alter vergessen. Sie setzen sich in ihr Pressescreening, kommen raus und sagen: ‚Hört endlich auf mit diesen Filmen!‘ Aber was wäre, wenn diese Kritiker keine 42 sondern 15 oder 16 wären? Sie würden Venom lieben! Der Film hat das geliefert, was er liefern sollte. Er war eklig, böse und hatte einen großen und extrem coolen Venom. Ich habe

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Venom



Hellboy – Vor dem Trailer: Hauptdarsteller David Harbour veröffentlicht Motion Poster

Bevor wir in wenigen Tagen den offiziellen Kinotrailer zu Hellboy in Augenschein nehmen dürfen, gewährt uns Hauptdarsteller David Harbour einen Blick auf das brandneue Motion Poster zum Reboot von Lionsgate: „Ratet mal, wer uns im April einen Besuch abstattet? Nein, doch nicht die übrig gebliebenen 50% der Avengers. Bis die kommen, ist doch schon fast Mai“, scherzt Harbour. „Der April gehört natürlich dem Monster der Apokalypse“, schwärmt der Schauspieler im selben Post. Im neuen Film trifft der kultige Höllenjunge auf die mysteriöse Blood Queen. Verkörpert wird das pure Böse von Resident Evil-Kampfamazone Milla Jovovich in ihrem ersten großen Auftritt als Leinwand-Bösewicht. Inszeniert wurde der Neustart von The Descent-Regisseur




Mortal Kombat – Elfter Teil angekündigt, James Wan liefert Update zum Film

James Wan will demnächst gleich zwei Videospiele auf die Kinoleinwand bringen. Während Resident Evil durch die aktuelle Besetzung von Regisseur Johannes Roberts (47 Meters Down, The Strangers: Opfernacht) langsam Form annimmt, stellt sich bei Mortal Kombat inzwischen die Frage, wieso sich seit gut zwei Jahren nichts mehr tut? Mit Werbefilmer Simon McQuoid wurde nämlich schon im November 2016 ein Regisseur unter Vertrag genommen, der die Adaption nach einem Skript von Greg Russo leiten sollte. Wieso also der plötzliche Stopp? James Wan klärt auf: „Es war sehr herausfordernd, überhaupt ein Drehbuch zur Verfilmung auf Papier zu bringen. Kinogänger und Fans wissen oder verstehen nicht, dass das Business viele Seiten

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Erscheinung – Sam Raimi adaptiert Genre-Roman von Schriftsteller James Herbert

Heutzutage werden Verfilmungsrechte oft schon vor Veröffentlichung eines vielversprechenden Romans erworben. Bei James Herbert, dem im Jahr 2013 verstorbenen Schriftsteller aus England, und seiner Mystery-Novel Erscheinung (Shrine im Original) dauerte es allerdings etwas länger – nämlich ganze 35 Jahre. Erleben wird er die filmische Adaption seiner Kreation zwar nicht mehr, doch niemand Geringeres als Tanz der Teufel-Schöpfer Sam Raimi (Drag Me to Hell, Spider-Man) will den Streifen für das Evil Dead-Studio Screen Gems produzieren und den Briten damit ehren. Der Drehbuchposten wird einem für Horror eher weniger bekannten Autoren anvertraut. Doch damit nicht genug, denn Evan Spiliotopoulos (Die Schöne und das Biest) darf sich zudem auf

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Monster Hunter – Milla Jovovich postet Setbilder und garantiert eine treue Umsetzung der Waffen

Nach sechs Resident Evil Filmen hängt Milla Jovovich ihre Paraderolle als Kampfamazone Alice an den Nagel. Videospielverfilmungen bleibt sie aber auch in Zukunft treu – insbesondere dann, wenn ihr Ehemann und Regisseur Paul W.S. Anderson für die Inszenierung verantwortlich zeichnet. Mit Monster Hunter haben beide ein neues Projekt am Start, das auf der gleichnamigen, japanischen Spielereihe basiert. Wie schon Resident Evil wurde auch die Jagd nach überdimensionalen Monstern von Capcom entwickelt. Die Drehphase zum Kinofilm begann vor wenigen Wochen in Afrika und niemand Geringeres als Milla Jovovich selbst ließ es sich nicht nehmen, passend zum aktuellen Startschuss erste Setbilder zu veröffentlichen und Fans der Vorlage ein Ver




Castlevania – Es wird blutig: Zweite Staffel der Serie jetzt bei Netflix

Netflix‘ Vampirsaga um den Belmont-Klan geht in die nächste Runde! 2017 als vierteiliger Testballon gestartet, fand das Format letztlich so viele Fans, dass Netflix kürzlich gleich zwei neue Staffeln in Auftrag gab. Die erste davon ist jetzt passend zu Halloween angelaufen. Wieder wird es blutrot und unheimlich, wenn wir an der Seite des letzten Überlebenden der Belmont-Familie, Trevor Belmont, gegen den in Rage geratenen Vampirgraf Vlad Dracula Tepes in den Krieg ziehen. Castlevania ist eine düstere mittelalterliche Serie über das letzte überlebende Mitglied der entehrten Belmont-Familie, das Osteuropa höchstpersönlich vor der mörderischen Hand von Vlad Dracula Tepes retten will, und basiert auf dem gleichnamigen Videospielklassiker von Entwickler Konami

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Das Haus der geheimnisvollen Uhren – Zahlreiche Bilder und TV-Spot zu Eli Roths Film

Was kommt dabei heraus, wenn man Regisseur Eli Roth (Hostel, The Green Inferno, Death Wish) den Einsatz von literweise Kunstblut und Torture Porn verwehrt und ihn stattdessen um einen familienfreundlichen Fantasyfilm bittet? Ganz einfach: Das Haus der geheimnisvollen Uhren. Der auf dem gleichnamigen Roman von John Bellairs basierende Film startet am 20. September in hiesigen Kinos und bietet mit Jack Black oder Cate Blanchett eine säußerst illustre Besetzung in den Hauptrollen. Passend zur nahenden Auswertung können wir Euch im Anhang viele neue Szenen- und Behind the Scenes-Bilder präsentiert. Produziert wurde Das Haus der geheimnisvollen Uhren übrigens von keinem Geringeren als Hollywoodlegende Steven Spielberg

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern