Heute



Airborne

Night Wings – Bissige Vampire an Bord: Effekt-Spezialist dreht eigenen Genrefilm

Der schon bei Resident Evil, Lost in Space oder Riddick – Planet der Finsternis für die Visual Effects verantwortliche Dusan Strugar erhebt sich zum Regisseur. Für die kanadischen Indie-Produzenten Lucid Dreams und Julijette Inc. nahm er aktuell auf dem Regiestuhl des Horror-Thrillers Night Wings Platz und inszenierte nach einer Drehbuchvorlage von Paul Birkett, dem Autor hinter dem luftigen Monster-Thriller Altitude. Dabei scheint auch das Szenario an das große Vorbild angelehnt: Die Geschichte folgt einem Jungen während eines Langstreckenflugs über den Atlantik. Die harmlos scheinende Reise nach Rumänien wird allerdings durch an Bord befindliche Vampire erschwert, die ihre spitzen Beißerchen allerdings erst bei Nacht ausfahren. Außer einem Vater, der seinen Sohn an den Count Radu Vampirclan verloren

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Night Wings



Airborne

Airborne – Blutverschmierte Eindrücke auf dem offiziellen Poster zum Horror-Thriller

Horror in luftiger Höhe hat nichts von seiner Beliebtheit und Faszination eingebüßt. 2012 möchte Airborne das Erbe solcher Produktionen wie Altitude oder Snakes on a Plane antreten und entstand unter der inszenatorischen Leitung von Dominic Burns mit einem vergleichweise preisgünstigen Budget von 1,2 Millionen Dollar. Der mit Gemma Atkinson, Julian Glover, Mark Hamill (Star Wars) und Alan Ford in den Hauptrollen besetzte Horror-Thriller erzählt dabei von einer Gruppe Reisender, die sich bereits in der Luft befindet, als etwas Böses im Jumbojet um sich greift und für ein blutiges Massaker sorgt. Vom verzweifelten Zustand der anwesenden Reisegäste dürfen wir uns heute auf dem neuesten Plakatmotiv überzeugen, welches ganz offensichtlich an das direkte Vorbild Red Eye von Regisseur Wes Craven angelehnt wurde. Zu einer Auswertung des Films soll es noch in diesem Jahr kommen.

0 Kommentare
Kategorie(n): Airborne, News



Altitude

Altitude – Horror in luftiger Höhe: Monster-Thriller liegt ab Januar im deutschen Handel

Der amerikanische Horror-Thriller Altitude kommt demnächst auch nach Deutschland. Nachdem es im aktuellen Jahr eher ruhig um die Regiearbeit von Kaare Andrews geworden war, hat EuroVideo die deutsche Veröffentlichung nun für den 08. Dezember im Verleih und den 12. Januar 2012 im deutschen Handel angekündigt. DVD und Blu-ray sind mit einer Behind the Scenes-Featurette, Interviews und dem Originaltrailer ausgestattet. Die junge Pilotin Sara (Jessica Lowndes) plant einen letzten gemeinsamen Ausflug mit ihren Freunden, bevor sie nach Montreal umziehen wird. Anstatt jedoch mit dem Auto zu fahren, hat sie kurzerhand eine Cessna gechartert und ihren neuen, etwas merkwürdigen Freund Bruce (Landon Liboiron) ebenfalls eingeladen. Schon kurz nach dem Start kommt es zu einer technischen Fehlfunktion der Maschine. Doch das ist erst der Anfang: Der Treibstoff wird knapp, und die Stimmung unter den fünf Passagieren ist zum Zerreißen gespannt.

Als letzten Ausweg wagt Cory (Ryan Donowho) den Versuch, in schwindelerregender Höhe von außen das Höhenruder zu reparieren. Doch in der unbekannten Höhe, außerhalb des Fliegers, sind andere übernatürliche Kräfte am Werk, die den Flug zu einem wahren Überlebenskampf machen.

0 Kommentare
Kategorie(n): Altitude, News



Airborne

Airborne – Reiseziel: Albtraum. Der offizielle Trailer zum britischen Horror-Thriller

Dass Horror auch in luftiger Höhe möglich ist, machte Kaare Andrews zuletzt mit seinem Horror-Thriller Altitude deutlich, der hierzulande allerdings auch wieterhin auf eine Veröffentlichung wartet. In der Zwischenzeit werfen wir am heutigen Tag einen ersten Blick auf bewegte Bilder zu Airborne: den offiziellen Filmtrailer gibt es ab sofort nach dem Umblättern. Der übernatürliche Horror-Thriller, der mit Gemma Atkinson, Julian Glover, Mark Hamill (Star Wars) und Alan Ford in den Hauptrollen besetzt ist, erzählt von einer Gruppe Reisender, die sich bereits in der Luft befinden, als etwas Böses im Jumbojet um sich greift. Black & Blue Films, Hawthorn Productions und Press on Features zeichneten für die Produktion des 1,2 Millionen Dollar teueren Thrillers aus Großbritannien verantwortlich, während Dominic Burns die inszenatorische Leitung übernahm.

1 Kommentar
Kategorie(n): Airborne, News




Gestern





Speak No Evil
Kinostart: 28.09.2023Während ihrer Ferien freundet sich das dänische Paar Bjørn und Louise mit einer niederländischen Familie an. Wenige Monate später verbringen sie das Wochenende gemei... mehr erfahren