Heute



I Am Legend 2 – Inspiriert von The Last of Us? News zum Sequel!

16 Jahre ist es nun schon her, seit Regisseur Francis Lawrence (Die Tribute von Panem – Catching Fire, Constantine) und Schauspieler Will Smith (Emancipation, Independence Day) gemeinsam den Richard Matheson-Bestseller I Am Legend adaptiert haben, der 2007 komplett durch die Decke ging.

Fast 600 Millionen US-Dollar war der Sci/Fi-Horrorfilm weltweiten Kinogängern an Einnahmen wert. Bei einem derart hohen Einspielergebnis stellt es eher eine Überraschung dar, dass die millionenschwere Romanverfilmung bislang nie fortgesetzt wurde. Das hat aber auch seinen Grund – denn wer sich noch gut an das Ende der Kinofassung erin

7 Kommentare
Kategorie(n): I Am Legend, News



Der Feuerteufel – Stephen Kings Klassiker kommt über Blumhouse als Remake ins Kino

Direkt zum Kinostart von Steven Spielbergs Kultklassiker E.T. – Der Außerirdische hätte sich wohl kaum jemand träumen lassen, dass Drew Barrymore, damals noch unschuldige sechs Jahre alt, direkt im Anschluss für Stephen Kings Feuerteufel vor der Kamera stehen würde. Die unerwartete Rolle im Horrorfilm festigte ihren Aufstieg zum Star jedoch nur noch und fand besonders im Heimkino- und Videomarkt reißenden Absatz. Diese ungebrochene Popularität ist es auch, die Akiva Goldsman und Blumhouse Productions (The Purge, Insidious) dazu bewogen hat, ein modernes Remake zum Genreklassiker von 1984 in Angriff zu nehmen, wie Jason Blum und Goldsman jetzt im Rahmen des Overlook Film Festivals bekannt gaben. Für Goldsman, der dieses Jahr mit dem Horrorfilm Stephanie sein zweites Regieprojekt abliefert, ist es bereits die fünfte




I Am Legend 2 – Akiva Goldsman begräbt Hoffnung um mögliche Fortsetzung

2007 setzte sich Will Smith in dem Endzeit-Thriller I Am Legend gegen die endgültige Vernichtung der zombifizierten Menschheit ein. Sechs Jahre später sind die Pläne zur ursprünglich angekündigten Fortsetzung nun aber endgültig vom Tisch. Zum Start seines Regiedebüts äußerte sich Akiva Goldsman (Der dunkle Turm) über den eingestellten Nachfolger: „Wir haben es wirklich versucht. Es gab einige Anläufe und Drehbücher zu einem Prequel und Sequel. Niemand kann behaupten, wir hätten nicht unser Bestes gegeben. Die Vorgeschichte konzentrierte sich auf den Ausbruch des Virus, der während einer Thanksgiving-Parade stattfand, was wirklich cool umgesetzt war. Ein anderes Prequel hätte direkt nach diesem angesetzt, nämlich zum langsamen Verschwinden der Menschen. Darin ging es vor allem um eine lange Wanderung

3 Kommentare
Kategorie(n): I Am Legend, News




Gestern