Heute



Sting – Spinnen-Horror: Handgemacht statt alles computeranimiert [Video]

Alyla Browne ist gerade mit George Millers Furiosa: A Mad Max Saga im Kino unterwegs, wo die Jungschauspielerin als junge Version der titelgebenden Kämpferin und Gegenspielerin von Chris Hemsworth zu sehen ist.

Doch auch ihre nächste Herausforderung lässt nicht mehr lange auf sich warten, denn im kommenden Tier-Horrorfilm Sting vom 45-jährigen Regisseur und Drehbuchautor Kiah Roache-Turner (Wyrmwood: Apocalypse, DaemonRunner) wird Browne mit einer außerirdischen Spinne konfrontiert, die schnell wächst und sich irgendwann am liebsten von Menschen ernährt. Wie diese Spinne umgesetzt wurde, ent

4 Kommentare
Kategorie(n): News, Sting



Eine Wucht? Der Haupttrailer zu Alien: Romulus ist da!

Zwölf Jahre nach Prometheus und sieben Jahre nach Alien: Covenant gebührt Don’t Breathe– und Evil Dead-Regisseur Fede Alvarez die Ehre, in die Fußstapfen von Kult-Filmemacher Ridley Scott (Napoleon, Gladiator) zu treten.

Passend zum baldigen Kinostart am 15. August 2024 wurde soeben der heiß erwartete Haupttrailer zu Alien: Romulus ins Internet gestellt, der uns die vielversprechende Vision von Alvarez präsentiert. Ob uns hier der beste Franchise-Ableger seit Jahren bevorsteht?

Scott war jedenfalls völlig aus dem Häuschen, als ihm die Idee zu Alien: Romulus vorgestellt wurde. Selbiges traf vor geraumer Zeit auch




Xenomorph gesichtet: Neues Szenenbild zu Alien: Romulus

Regisseur Fede Alvarez kann sich absolut nicht beklagen, denn seit ihm von Kult-Filmemacher Sam Raimi (Doctor Strange in the Multiverse of Madness, Drag Me to Hell) das ikonische Tanz der Teufel-Franchise anvertraut wurde und er mit Evil Dead einen US-Nummer-Eins-Hit hatte, erhielt das Talent schon mehrere Gelegenheiten dazu, einer Kult-Reihe neues Leben einzuhauchen.

Dä wäre beispielsweise Texas Chainsaw Massacre von 2022, ein Revival und Legacy-Sequel in einem, welches auf Streamingdienst Netflix veröffentlicht wurde.

Und demnächst soll uns auch die Frage beantwortet werden, was Alien – Da




Es wird wieder außerirdisch: Der Teaser zu Alien Romulus ist da!

Der letzte Ausflug ins Alien-Universum, besser bekannt als Alien: Covenant, ist bereits sieben Jahre her – damals nahm niemand Geringeres als Franchise-Schöpfer Ridley Scott auf dem Regiestuhl platz, nachdem der Filmemacher 2012 bereits das Prequel Prometheus und 1979 natürlich auch den Kult-Klassiker Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt inszenierte.

Nun gebührt allerdings Fede Alvarez, Regisseur von Don’t Breathe und Evil Dead (2013) die Ehre, die Aliens wieder aus der Versenkung zu holen.

Passend zum nahenden Kinostart von Alien Romulus, der hierzulande am 15. August 2024 e




Osiris – Nach Terminator: Linda Hamilton kämpft gegen Aliens! [Bild]

Fast fünf Jahre ist es nun schon her, seit der Sci/Fi-Thriller Terminator: Dark Fate von Love, Death & Robots– und Deadpool-Regisseur Tim Miller weltweit ins Kino gebracht wurde und am Box Office komplett auf die Schnauze fiel. Die Erwartungen an das Franchise-Comeback waren insbesondere deshalb so hoch, weil niemand Geringeres als Schöpfer James Cameron (Avatar: The Way of Water, Titanic) als Produzent involviert war.

Aber am Ende des Tages war Terminator: Dark Fate für zahlreiche Fans der Reihe dann ja doch nur eine weitere Enttäuschung von vielen, die noch dazu wenig Interesse wecken konnte – u

7 Kommentare
Kategorie(n): News, Osiris



Alien: Romulus spielt zwischen Alien & Aliens – Die Rückkehr!

Am 15. August 2024 schafft es mit Alien: Romulus der erste Franchise-Titel seit Alien: Covenant von Kult-Regisseur Ridley Scott (Napoleon, Gladiator) ins Kino, der 2017 erschien.

Bislang wusste man recht wenig über das Regieprojekt von Don’t Breathe– und Evil Dead-Schöpfer Fede Alvarez, doch nun gab die Hauptdarstellerin & Sigourney Weaver-Nachfolgerin Cailee Spaeny (Priscilla, Blumhouse’s Der Hexenclub) im Interview mit Variety ein paar spannende Einzelheiten bekannt:

«Unser Film ist inhaltlich zwischen den Ereignissen aus Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt & Aliens – Die Rückk




Alien – Serie soll 2025 erscheinen, Dreh wird 2024 fortgesetzt

Der Schauspielerstreik hat ein ganz schönes Durcheinander angerichtet – Hollywood wurde praktisch über Nacht völlig lahmgelegt. Produktionen, die sich bereits mitten in der Drehphase aufhielten, wurden vorläufig eingestellt, viele Kinostarts verschoben.

Siehe die mit Spannung erwartete Frank Herbert-Verfilmung Dune Part Two mit Timothée Chalamet (Wonka, Call Me By Your Name), Action-Event Mission: Impossible – Dead Reckoning – Teil 2 oder Sonys Horror-Komödie Ghostbusters: Frozen Empire von Monster House-Regisseur Gil Kenan.

Sie alle verschwanden vom diesjährigen Terminkalender – entweder weil sie n

0 Kommentare
Kategorie(n): Alien, News, Top News



District 10 & Alien – Neill Blomkamp verweigert der Presse Fragen: «Ich bin es leid»

Vor geraumer Zeit gab Regisseur Neill Blomkamp (Chappie, Elysium) mal bekannt, dass er an einem Drehbuch zu District 10, dem Sequel zu seinem Spielfilmdebüt District 9, arbeiten würde. Und da der 43-jährige Südafrikaner mit seinem jüngsten Projekt, der Videospielverfilmung Gran Turismo: Based on a True Story, gerade die Spitze der US-Kinocharts eroberte, stand der Filmemacher – anders als die streikenden Schauspieler aus dem Streifen – der Presse wieder einmal Rede und Antwort.

Seine neueste Kreation war aber nicht das einzige Gesprächsthema, denn Journalisten haben erneut Fragen zu District 10 und seine von 20th C




Prey 2 – Erhält das Predator-Revival ein Sequel? Dan Trachtenberg hat Ideen!

Ein Jahr ist es nun schon her, seit Sci/Fi-Horrorfilm Prey in den USA auf Streamingdienst Hulu und hierzulande auf Disney+ veröffentlicht wurde. Obwohl das von Fachkritikern gefeierte Predator-Revival von 10 Cloverfield Lane-Regisseur Dan Trachtenberg reichlich gestreamt wurde und demnächst im Rahmen der Primetime-Emmy-Verleihung 2023 sogar auf sechs Auszeichnungen hoffen darf, halten sich Neuigkeiten bezüglich einer Fortsetzung stark in Grenzen.

Trachtenberg selbst weiß auch nicht viel mehr, ist jedoch überzeugt davon, dass die Reihe richtig viel Potenzial hat: «Ich kann euch leider nicht sagen, ob Nachschub kommt»

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Prey 2



Alien: Romulus – Abgedreht! Die Außerirdischen können kommen…

Alien: Romulus ist offiziell im Kasten – für Regisseur Fede Alvarez (Don’t Breathe, Evil Dead) Grund genug, sich zur Feier des Tages kurz hinzusetzen und eine kleine Zigarre zu genießen, wie auf seinem neuesten Instagram-Post unschwer zu erkennen ist.

Viel Zeit für eine Verschnaufpause bleibt dem 45-jährigen Filmemacher allerdings nicht, schließlich will das ganze Material, das gedreht wurde, in den nächsten Monaten zusammengeschnitten werden. Bis zum geplanten Kinostart ist es noch ein knappes Jahr, da Major 20th Century Studios eine Premiere im August des kommenden Jahres beabsichtigt.

Wirklich viel ist derzeit noch nicht bek




Alien – Kinofilm vom Evil Dead-Regisseur trifft 2024 ein!

Der Regisseur Fede Alvarez (Don’t Breathe, Evil Dead), Produzent vom Netflix-Hit Texas Chainsaw Massacre, gebührt im kommenden Jahr die Ehre, in die Fußstapfen von Kult-Regisseur Ridley Scott (Gladiator, Legende), dem kanadischen Wunderkind James Cameron (Avatar – The Way of Water, Titanic) und Panic Room-Filmemacher David Fincher (The Social Network, Der seltsame Fall des Benjamin Button) zu treten, um das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt aus der Versenkung zurückzuholen.

Mit seinem allem Anschein nach schwer beeindruckenden Konzept für einen neuen Alien-Streifen war der 45-Jährige da

8 Kommentare
Kategorie(n): Alien, News, Top News



Riddick 4: Furya – Trilogie erobert Netflix, Vin Diesel versichert: Meetings laufen gut!

In Hollywood wird viel geredet, wenn es darum geht, einen Hype aufrechtzuerhalten – Schauspieler Vin Diesel (Fast & Furious-Reihe, The Last Witch Hunter von The Crazies – Fürchte deinen Nächsten-Regisseur Breck Eisner) spricht nun schon seit gut zehn Jahren davon, Riddick in Zusammenarbeit mit Filmemacher und Franchise-Schöpfer David Twohy (A Perfect Getaway, Pitch Black – Planet der Finsternis) um einen vierten Ableger zu erweitern.

Doch aus irgendeinem Grund war ein komplettes Jahrzehnt noch zu wenig Zeit, um sich und seinen Fans diesen Traum zu erfüllen – woran es wohl gelegen hat? Nichtsdestotrotz soll

965 Kommentare
Kategorie(n): News, Riddick 4



War of the Worlds: The Attack – Trailer: Neuer Krieg der Welten-Film!

125 Jahre ist es nun schon her, seit der unvergessene Sci/Fi-Roman Krieg der Welten (War of the Worlds) von Schriftsteller H. G. Wells veröffentlicht wurde. Die Beliebtheit blieb in Hollywood natürlich nicht unbemerkt.

Zu den mit Abstand bekanntesten Adaptionen gehören zweifelsohne der Kult-Klassiker Kampf der Welten aus dem Jahr 1953, inszeniert vom viermal für einen Academy Award nominierten Regisseur Byron Haskin (The New Adventures of Huckleberry Finn, The Power, Historias para no dormir), und der 2005 erschienene Tom Cruise-Blockbuster Krieg der Welten von E.T. – Der Außerirdische– und




Alien: Romulus – Die erste Klappe fällt Februar 2023 in Budapest!

Alien-Fans, aufgepasst – neben einem ganzen Serien-Format erscheint demnächst auch ein komplett neuer Film! Fede Alvarez (Texas Chainsaw Massacre, Remake Evil Dead) ist nämlich tatsächlich das geglückt, was seinem Kollegen Neill Blomkamp (Chappie, District 9) und Schauspielerin Sigourney Weaver (Avatar: The Way of Water, Aliens – Die Rückkehr) vor einigen Jahren leider verwehrt blieb; die Produktion von einem Film, der im Alien-Universum angesiedelt ist und sich mit den titelgebenden Außerirdischen beschäftigt.

Wir erinnern uns: Blomkamp und Weaver haben sich 2014 auf dem Set vom Sci/Fi-Streifen Chappie kennengelernt




TV-Programm – Die aktuelle Horror-Aussicht vom 03. bis 07. Oktober 2022

TV-Programm: Die deutschen TV-Stationen sind natürlich auch in dieser Woche sehr darum bemüht, uns mit unheimlichem Film- und Seriennachschub zu versorgen, der einmal mehr für furchteinflößende, spannende und unterhaltsame Kinomomente sorgt – freut euch also erneut auf abwechslungsreiche Kost, die unter die Haut geht, nervenaufreibende Stunden verspricht!

Auf welche neuen Genrevertreter und mögliche Klassiker-Highlights man sich in den nächsten Tagen einstellen sollte, verraten wir Euch wie an jedem Freitag mit unserer aktuellen TV-Programmaussicht (vom 03. bis 07. Oktober 2022) und der gewohnt schaurig-schönen Mischung aus




Alien 5 – Nein, danke: Disney will keinen neuen Teil mit Ellen Ripley!

Alien 5, das wäre schön… Zurzeit trifft sich mal wieder halb Hollywood in Bella Italia, da in Venedig gerade das lokale sowie alljährliche Film Festival stattfindet, welches seit dem 31. August 2022 läuft und noch bis zum 10. September 2022 dauert. Vor Ort versammeln sich also die verschiedendsten Produzenten, Regisseure, Schauspieler und sonstige Filmschaffende aus aller Welt, um ihre neuesten Projekte vorzustellen und im Idealfall auch gleich über zukünftige Zusammenarbeiten zu sprechen.

Außerdem in Venedig unterwegs: Produzent Walter Hill (Last Man Standing, Bordello of Blood), der mit dem Western Dead for a Dollar mit Ch

2 Kommentare
Kategorie(n): Alien, News, Top News



Nope 2 – Erhält Nobody sein eigenes Kapitel? Peele will Antworten liefern!

Nope ist der mittlerweile dritte Spielfilm von Ausnahmeregisseur Jordan Peele (Wir, Get Out – Rette deine Haut, ebenfalls mit Daniel Kaluuya in der männlichen Hauptrolle), der in den USA über 100 Millionen US-Dollar eingespielt hat. Trotz Traumzahlen am Box Office wurde bislang noch keines seiner Projekte fortgesetzt oder ausgebaut, was sich nun allerdings ändern könnte.

Gegenüber der New York Times hebt das Multitalent ein mögliches Spin-off zu Nope hervor, das sich im Kern aller Voraussicht nach mit einer Figur befassen würde, die im ersten Trailer zum diesjährigen Sci/Fi-Event zu sehen war, nicht aber im fertigen Film: Nobody, gespielt

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Nope – Nach einer Woche: Peele fliegt aus den Top 10 der Kinocharts!

Obwohl sich das Wetter in der vergangenen Woche zum Vorteil aller Kinobetreiber entwickelt, es hier und da auch mal geregnet hat, gehört Nope zu den wenigen Filmen, die von der neuen Wetterlage kaum bis gar nicht profitieren konnten. Bereits in der zweiten Spielwoche fällt das dritte Regieprojekt von Wir– und Get Out – Rette deine Haut-Schöpfer Jordan Peele vom vierten auf den dreizehnten Platz der Kinocharts, was eine herbe Enttäuschung darstellt.

Somit verkaufte das Sci/Fi-Event aus dem Hause Universal Pictures, das in den USA gerade bei rund 114 Millionen US-Dollar steht, weniger Tickets als Guglhupfgeschwader, Minions

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Nope



Prey – Wieso Predator 5 nur gestreamt werden kann

Zu Beginn des Jahres gab 20th Century Studios-Präsident Steve Asbell gegenüber dem Hollywood Reporter zu verstehen, wie die Zukunft bekannter Katalogtitel aussehen wird: «Damit wir die Anzahl Inhalte, die von uns ab 2023 jährlich erwartet werden, auch erreichen, werden wir künftig viele Filme aus den Bereichen Comedy, Thriller, Young Adult und Horror produzieren, die dann auf Hulu/Disney+ gestreamt werden können.»

«Für Fans stellt unsere Arbeitsweise eine coole Sache dar, weil wir so auch mal riskant sein dürfen, was geliebte Marken aus dem Hause 20th Century Studios betrifft. Kreativ gesehen kann man völlig verschiedene Dinge

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Prey



Alien – Die erste Klappe zu Hulus Serien-Format fällt 2023!

Demnächst wird eine Serie auf die Beine gestellt, die das Alien-Universum raffiniert expandiert – das sei zumindest der Plan. Niemand Geringeres als Ridley Scott, Schöpfer und Regisseur des Siebziger Jahre-Originalfilms, ist als Produzent an der ganzen Sache beteiligt, zweifelt derzeit aber noch daran, dass es die Produktion mit seinem unvergessenen Kult-Klassiker wird aufnehmen können.

Felsenfest überzeugt davon, dass das Vorhaben glücken und sein Serien-Format ein Sci/Fi-Highlight wird, ist dagegen Serienschöpfer Noah Hawley (Fargo), dem die kreative Leitung anvertraut wurde. Er wolle dem Franchise einen tieferen Sinn geben

0 Kommentare
Kategorie(n): Alien, News, Top News



Nope – Box Office: Jordan Peeles Sci/Fi-Film startet deutlich hinter Wir

Jordan Peele ist nicht nur bekannt dafür, das Horror-Genre mit frischen Impulsen auszubauen und originellen Konzepten auf sich aufmerksam zu machen. Auch am Box Office läuft es für den kreativen Filmemacher bislang ganz ausgezeichnet – sowohl als Produzent (Candyman) als auch als Regisseur.

Mit seinem Spielfilmdebüt Get Out – Rette deine Haut, produziert von Genrespezialist Jason Blum (Halloween, The Purge, Paranormal Activity), war das Multitalent 2017 dazu imstande, weltweit über 250 Millionen US-Dollar einzuspielen – genauso viel wie sein Nachfolgeprojekt Wir, das in den USA vor drei Jahren einen echten Blockbusterstart hin

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Nope



Nope – Gewinnspiel: Trefft Jordan Peele und Daniel Kaluuya auf der Premiere!

Am 11. August 2022 startet es endlich im Kino – Nope, das mittlerweile auch schon dritte Regiewerk und somit neueste Herzensprojekt von Regisseur Jordan Peele, Schöpfer vom Horror-Thriller Wir und Blumhouse-Kinohit Get Out – Rette deine Haut, die 2019 respektive 2017 weltweit je 255 Millionen US-Dollar in die Kinokassen schwemmten und damit unmissverständlich unter Beweis gestellt haben, dass auch Horrorfilme im Kino Blockbuster-Status erreichen können.

Ausgewählte Fans vom New Yorker Ausnahmetalent werden bereits am 26. Juli 2022 die einmalige Gelegenheit dazu haben, sich die jüngste Schauermär des Filmemachers an

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Nope



Zombies 3 – Trailer: Jetzt treffen auch noch Aliens ein!

Ab dem 15. Juli 2022 wollen die Macher der Zombies-Trilogie erneut beweisen, dass Menschen, Zombies und Werwölfe durchaus dazu in der Lage sein können, friedlich miteinander zu leben – und das offenbar ganz ohne Blutvergießen!

Im offiziellen Trailer zum dritten Ableger der familienfreundlichen Horror-Reihe, der wieder exklusiv auf dem Streaming-Portal Disney+ zur Verfügung gestellt wird, scheint alles ganz genauso zu laufen, wie sich das die drei verschiedenen Parteien insgeheim auch immer vorgestellt und gewünscht haben – dumm nur, dass sich jetzt eine vierte Spezies einmischt und dem ganzen Frie

3 Kommentare
Kategorie(n): News, Zombies 3



Nope – Featurette: Die aufwendigste Produktion von Get Out-Regisseur Jordan Peele

Am 11. August 2022 startet es endlich im Kino, das dritte Regiewerk von Get Out – Rette deine Haut– und Wir-Regisseur Jordan Peele, das uns ebenfalls ganz schön unter die Haut gehen will und mit Außerirdischen als Antagonisten aufwartet: Nope!

In einem brandneuen Featurette, das es auf rund zwei Minuten Laufzeit bringt und uns kurzzeitig hinter die Kulissen der mit Abstand kostspieligsten Produktion seiner bisherigen Laufbahn als Filmemacher entführt, meldet sich der Oscargewinner zu Wort und berichtet über die wahrscheinlich aufwendigsten Dreharbeiten seines Lebens:

«Dieser Film ist wirklich das ehrgeizigste Projekt, das ich in meiner

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Nope



Nope – Trailer #2: Get Out-Regisseur Jordan Peele stellt die Welt auf den Kopf

Filmemacher Jordan Peele, Regisseur vom US-Kinohit Wir und der Blumhouse-Produktion Get Out – Rette deine Haut (wurde 2018 mit einem Academy Award für das beste Originaldrehbuch ausgezeichnet, das aus der Feder von Peele selbst stammt), will es noch einmal wissen und das Sci/Fi-Genre, Alieninvasionen im Besonderen, mit einem hoffentlich originellen Beitrag revolutionieren, den wir so bestimmt noch nie gesehen haben. Freut euch also jetzt schon auf Nope.

Thematisiert wird in diesem vielversprechenden Streifen das Leben von Jill und James, dargestellt von Keke Palmer und Daniel Kaluuya, die Eigentümer einer Farm

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Nope



Prey – Endlich: Disney veröffentlicht den Trailer zu Predator 5!

Am 05. August 2022 wagt Disney den Versuch, dem Predator-Franchise neues Leben einzuhauchen. Ob der Mauskonzern in Zusammenarbeit mit 10 Cloverfield Lane-Regisseur Dan Trachtenberg dazu imstande sein wird, Fans die große Enttäuschung in Form von Shane Blacks Predator: Upgrade von 2018 wieder vergessen zu lassen?

Das Prequel Prey, so der offizielle Titel vom mittlerweile fünften Ableger, wird in den USA auf dem Streaming-Portal Hulu und hierzulande auf Disney+ veröffentlicht. Liebhaber der Marke werden sich wohl oder übel damit abfinden müssen, dass wir den Außerirdischen in Zukunft fast nur noch im Heimkino antreffen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Prey



District 10 – Zum Greifen nah: District 9-Sequel soll bald kommen!

Kommt District 10 noch oder müssen wir uns langsam damit abfinden, dass ein Franchise-Comeback reines Wunschdenken bleibt? Falls der Streifen echt noch in Angriff genommen wird, dann benötigt Regisseur Neill Blomkamp offenbar mehr Zeit von der Idee bis zum Kinostart als James Cameron für sein episches 3D-Event Avatar: The Way of Water. Beide Sci/Fi-Filme wurden 2009 ins Kino gebracht und haben von Fans verdammt viel Geduld gefordert, was Nachschub betrifft.

Während die zweite Reise auf Planet Pandora inzwischen in den Startlöchern steht, bleibt ein Wiedersehen mit den Außerirdischen, die über Afrika gelandet sind

0 Kommentare
Kategorie(n): District 10, News



Prey – Trailer: Predator 5 schafft es August 2022 auf Disney+

Nach der Übernahme von 20th Century Fox durch Disney fürchteten viele schon, die erwachsenen Fox-Marken könnten für immer in den tiefen Archiven des Mauskonzerns verschwinden und hier ein eher unrühmliches Schattendasein fristen. Aber das ist natürlich ausgemachter Unsinn.

Wer tatsächlich glaubt, Disney würde rund die Hälfte seiner Fox-Zukäufe im Schrank verstauben lassen, liegt falsch. Das Unternehmen hat sehr wohl Pläne für die unheimlicheren Stoffe seines neuen Studiopartners, überraschte schon kurz nach der Übernahme mit einer Ankündigung, die so niemand auf dem Schirm hatte: Denn es wird eine Alien-Serie von Fargo




Alien: Inferno’s Fall – Buch: Todesregen verwandelt Menschen in Monster

Während der brandneue Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt-Spielfilm von Don’t Breathe– und Evil Dead-Regisseur Fede Alvarez (produzierte außerdem das Slasher-Sequel Texas Chainsaw Massacre, das am 18. Februar 2022 exklusiv auf dem nach wie vor weltweit führenden Streaming-Portal Netflix veröffentlicht wurde), der demnächst für Disney+ auf die Beine gestellt wird, und die passende Serie von Fargo-Schöpfer Noah Hawley derzeit noch auf sich warten lassen, steht der nächste Roman aus dem Hause Titan Books bereits in den Startlöchern.

Dieser wird neuen Erkenntnissen zufolge am 26. Juli 2022




Akte X – Gillian Anderson wieder offen für Rückkehr – unter einer Bedingung

Vor wenigen Jahren ließ Schauspielerin Gillian Anderson (The Fall mit Belfast– und Fifty Shades of Grey-Mime Jamie Dornan, die nach lediglich drei Staffeln leider unvollendet abgesetzte Produktion Hannibal) die Hollywood-Welt wissen, dass sie mit dem Projekt Akte X endgültig abgeschlossen habe und nicht die Absicht hege, jemals wieder in ihre Paraderolle als FBI-Agentin Dana Scully zu schlüpfen.

Ihr ehemaliger Co-Star David Duchovny (Blumhouse’s Der Hexenclub, der Ende 2020 in die Kinos kam, Californication) war da schon offener, was noch eine potenzielle Franchise-Rückkehr betrifft. Das liegt aber auch an seiner nicht immer ganz reibungs

117 Kommentare
Kategorie(n): Akte X, News



Prey – Deswegen können neue Predator- und Alien-Filme nur gestreamt werden

Wer sich mit dem Predator-Franchise auch nur ansatzweise auskennt, wird mit Sicherheit noch nicht vergessen haben, dass die Titelfigur aus Predator 2 mit einer Waffe auf sich aufmerksam machte, in die das Jahr 1715 eingraviert war.

Seit der Ankündigung von Prey, einem Prequel, das 20th Century Studios aktuell für den Streaming-Dienst Hulu produziert, und der Information, dass der Film rund 300 Jahre in der Vergangenheit spielt, haben sich einige Fans bereits die Frage gestellt, ob wir möglicherweise jenem Jahr einen Besuch abstatten werden, in dem der unsichtbare Jäger aus Regisseur Stephen Hopkins’ Fortsetzung von 1990 die be

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Prey



Alien – Evil Dead-Regisseur Fede Alvarez inszeniert Spin-off für Disney+

Jetzt also doch: Vor ein paar Jahren ging Don’t Breathe– und Evil Dead-Regisseur Fede Alvarez mit einer Idee für einen neuen Alien-Streifen auf Kult-Filmemacher Ridley Scott zu, die den Schöpfer vom Siebziger Jahre-Originalwerk sowie den beiden Prequels Prometheus und Alien: Covenant offenbar schwer beeindruckte.

Scott nahm den Vorschlag, das potenzielle Vorhaben damals zur Kenntnis, entschied sich dann aber, mit der Serie für Hulu fortzufahren, die sich derzeit noch in der Vorbereitungsphase aufhält und demnächst die Drehphase erreicht.

Scott gefiel die Vorstellung von jenem Alien-Projekt, das Alvarez’ Fantasie entsprungen ist

0 Kommentare
Kategorie(n): Alien 5, News



Alien – Serie verspätet sich erneut, spielt zwischen Prometheus und Covenant

Der geplante Drehstart im März 2022 fällt offiziell ins Wasser, was bedeutet, dass Fans von Alien noch eine Menge Geduld aufbringen müssen, ehe sie erneut in die Welt der Außerirdischen entführt werden. John Landgraf, der bei FX arbeitet, erklärt in einem neuen Interview, warum das so ist: «Obwohl zu Alien bereits 5 Drehbücher verfasst und eingereicht worden sind, von Fargo aber erst eines, wird Showrunner Noah Hawley zunächst einmal das letztgenannte Serien-Format in Angriff nehmen und abdrehen, da wir aufgrund vom Mittleren Westen als Schauplatz darauf angewiesen sind, im Winter mit den Dreharbeiten zur 5. Staffel anzufangen», so Landgraf

0 Kommentare
Kategorie(n): Alien, News



Crabs! – Alien trifft auf Kaiju: Die Monster-Krabben kommen! [Trailer]

Viele Menschen sind sich nicht bewusst, wie lange es wirklich dauert, bis ein Film fertiggestellt ist und wie viel Zeit in der Regel zwischen der ersten Idee und dem Kinostart verstreicht – oft liegen nämlich mehrere Jahre dazwischen, was in der Filmindustrie eine Normalität darstellt. Es gibt aber auch Ausnahmen und zwar in beide Richtungen.

Manchmal kommt es vor, dass eine Produktion noch im selben Jahr anläuft, in der sie auch gedreht wird (beispielsweise das Slasher-Finale Halloween Ends, das sich gerade mitten in der Drehphase aufhält und trotzdem schon Oktober 2022 startet), in unglücklichen, wenn auch eher seltenen Fällen stellen sich

0 Kommentare
Kategorie(n): Crabs!, News



Moonfall – Box Office: Ein Millionenverlust? Roland Emmerich’s Film läuft desaströs

Wenn man Regisseur Roland Emmerich einen Naturkatastrophenfilm machen lässt, kann eigentlich nichts schief gehen. Schließlich gehören The Day After Tomorrow und 2012 zu den erfolgreichsten Filmen, die der Deutsche jemals auf die Beine gestellt hat. Noch hinzu kommt, dass sein neues Spektakel die besten Elemente aus den eben erwähnten Produktionen mit jenen aus seinen Sci/Fi-Projekten Independence Day und Independence Day: Wiederkehr zu vereinen versucht.

Während der Mond seine Umlaufbahn verlässt und auf die Erde zurast, Überflutungen, Erdbeben und andere Naturkatastrophen auslöst, stellen sich die Hauptdarsteller

0 Kommentare
Kategorie(n): Moonfall, News



The Changed – Inspiriert von Body Snatchers: Tony Todd von Alien besessen [Trailer]

2021 wurde im Rahmen vom FrightFest in Großbritannien sowie Screamfest Horror Film Festival und New York City Horror Film Festival ein Genrefilm vorgestellt, der von der Prämisse her stark an die Kult-Klassiker Die Körperfresser kommen (Invasion of the Body Snatchers) und Body Snatchers – Angriff der Körperfresser erinnert, offensichtlich von den Regiewerken von Philip Kaufman und Abel Ferrara inspiriert sein dürfte.

In The Changed wird die ahnungslose Menschheit von einem großen Mysterium heimgesucht, das zunächst als Paranoia interpretiert wird. Als sich die merkwürdigen Vorkommnisse, die das Wesen der Menschen von jetzt

1 Kommentar
Kategorie(n): News, The Changed



Thread – Zurück in die Zukunft trifft auf Aliens – Die Rückkehr [Von James Wan]

James Wan, Regisseur vom modernen Kult-Klassiker SAW, der Schauermär Insidious und der Lorraine Warren-Adaption Conjuring – Die Heimsuchung sowie Produzent des von Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast inspirierten Teenie-Slashers JEMAND ist in deinem Haus und der brandneuen Thrillerserie Archive 81 (seit heute auf dem Streaming-Portal Netflix verfügbar) weiß, mit welchen Aussagen man in den Medien Aufmerksamkeit erregt.

Zu Thread, einer vielversprechenden Neuankündigung, die derzeit vom Filmemacher und seiner eigenen Produktionsfirma Atomic Monster für Major Sony Pictures auf die Beine gestellt wird, wurde

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Thread



Predator – Rechtsstreit endet harmonisch, Disney behält Auswertungsrechte

In Zukunft dürften uns häufiger Meldungen zu einem Rechtsstreit dieser Art erreichen, da schließlich in jedem neuen Jahr unzählige Filme ihren 35. Geburtstag feiern – denn wie längst bekannt ist, haben Drehbuchautoren Hollywood’s inzwischen das Recht darauf, ihre Arbeit, die schriftliche Vorlage zu einem Originalfilm, der dieses Alter erreicht, vor Gericht anzufechten.

Das bedeutet aber auch, dass viele Produktionen unweigerlich auf Eis gelegt werden müssen, bis es zu einer klaren Einigung kommt – oft kann ein solches Prozedere schon mal Jahre ohne eine nennenswerte Entscheidung des jeweiligen Richters verschlingen, oder aber diese bringt

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Predator



Bigbug – Trailer: Love, Death + Robots trifft auf Tim Burton’s Mars Attacks!

Mit Independent-Meisterwerken wie Die fabelhafte Welt der Amélie und Mathilde – Eine große Liebe zauberte sich der in Roanne, Frankreich geborene Filmemacher Jean-Pierre Jeunet 2001 und 2004 in die Herzen vieler Zuschauer.

Dass der Franzose aber auch ganz anders kann, bewies das Multitalent (er fungiert außerdem als Autor und Produzent) bereits im Jahr 1997, als er in die Fußstapfen der Hollywood-Legenden Ridley Scott (Gladiator, Legende), James Cameron (True Lies – Wahre Lügen, Terminator 2 – Tag der Abrechnung) und David Fincher (The Social Network, Der seltsame Fall von Benjamin Button) trat, um die ikonischen Außer

1 Kommentar
Kategorie(n): Bigbug, News



A Quiet Place 3 – John Krasinski kündigt Regisseur für Spin-off an

Fast überall gilt: Planung ist das halbe Leben – auch in Hollywood. Wer den Kinogängern immer einen Schritt voraus, für alle Eventualitäten gerüstet sein will, der muss manchmal auch bereit sein, gewisse Risiken einzugehen. Denn wo wäre das MCU heute, wenn Marvel nicht von Anfang an eine Vision gehabt und auf ein größeres Ziel hingearbeitet hätte?

Dem gesamten Franchise liegt ein fein säuberlich gespanntes Netz aus Figuren, Begegnungen, Spinoffs und Hauptfilmen zugrunde, die ineinandergreifen und ein großes Ganzes ergeben müssen. Doch nicht immer ist Vorausplanung auch automatisch ein Garant, Schlüssel zum Erfolg.

Universal




Moonfall – Finaler Trailer: Halle Berry muss die Welt retten!

Im 140 Millionen US-Dollar schweren Sci/Fi-Film Moonfall lässt Regisseur Roland Emmerich (Independence Day, The Day After Tomorrow, 2012), Meister des Eventkinos, der hin und wieder auch mal kleinere Projekte auf die Beine stellt (siehe den Shakespeare-Thriller Anonymous oder das LGBT-Drama Stonewall, die am Box Office allerdings kaum eine Rolle gespielt haben), den Mond auf die Erde stürzen.

Wieso das passiert? Weil eine mysteriöse und außerirdische Kraft, die im Inneren der grauen Kugel lauert, den Giganten aus seiner Umlaufbahn reißt und ausgerechnet in unsere Richtung schleudert. Ob sich ein Aufprall noch in letzter Sekunde

1 Kommentar
Kategorie(n): Moonfall, News



Moonfall – Plakatmotiv: Der Mond rast auf die Erde zu!

Wenn in Hollywood ein Mann ganz genau weiß, wie man die Erde zerstört, dann ja wohl Roland Emmerich! Der deutsche Regisseur macht es sich schon seit 1996 zur Aufgabe, die uns bekannte Welt mit all ihren Sehenswürdigkeiten entweder durch die Hand von Außerirdischen oder die von Mutternatur auszuradieren.

Das Sci/Fi-Event Independence Day, das Emmerich 2016 sogar fortsetzte, brachte dem gegenwärtig 66-Jährigen den positiv gemeinten Titel als Zerstörungsspezialist ein. Doch zwischen all seinen Katastrophenfilmen, zu denen The Day After Tomorrow und 2012 gehören, realisierte der Filmemacher immer wieder mal kleinere

1 Kommentar
Kategorie(n): Moonfall, News



Aliens – Also doch so: James Cameron bestätigt ein langjähriges Gerücht

James Cameron darf sich nicht umsonst als der erfolgreichste Regisseur aller Zeiten bezeichnen – und das, obwohl der legendäre Filmemacher zwischen seinen einzelnen Werken immer eine Menge Zeit, teilweise sogar bis zu über einem Jahrzehnt, verstreichen lässt.

Schließlich lagen zwischen Titanic und Avatar – Aufbruch nach Pandora volle 12 Jahre, zwischen seinem Sci/Fi-Hit und dessen Fortsetzung, die 2022 ins Kino kommen soll (mit großer Betonung auf soll, da die Produktion in Vergangenheit bereits mehrmals verschoben werden musste), sind es sogar 13 Jahre, die das Spektakel aller Voraussicht nach insgesamt auf sich warten lässt.

Doch




Moonfall – Der Mond stürzt auf die Erde: Die ersten 5 Minuten sind da!

Er gilt als Meister des Eventkinos und markerschütternden Katastrophenfilms – ein Ruf, den er sich hart erarbeitet hat. Denn wenn jemand weiß, wie man Zuschauer nach allen Regeln der Kunst mit Chaos und Unheil konfrontiert, dann der deutsche Filmemacher Roland Emmerich.

Gegen Mitte der Neunzigerjahre läutete er mit Independence Day eine Welle der Zerstörung ein, die bis heute anhält und immer gewaltigere Ausmaße annimmt.

Genügte es in 2012 noch, die Erde einfach nur zum Beben zu bringen, will er das Leben, wie wir es kennen, nun endgültig zu Grabe tragen und in seinem neuen Film Moonfall (der Name verrät es schon) unseren




Halo: Die Serie – Trailer: Bildgewaltige Eindrücke der Videospielverfilmung!

Zahlreiche Versuche in der Vergangenheit sind gescheitert, doch 2022 kommt sie nun endlich – die erste Verfilmung zur Videospiel-Reihe Halo! Passend zu den diesjährigen Game Awards haben Produktionshaus 343 Industries und Streaming-Portal Paramount+ den offiziellen Trailer zum Mammutprojekt vorgestellt, der Gamer in die ihnen längst vertraute Welt entführt, wo die Menschheit im 26. Jahrhundert mit einem verheerenden Konflikt, einer außerirdischen Bedrohung namens Covenant, konfrontiert wird – und nur einer kann das Schlimmste jetzt noch verhindern:

«Du bist besonders, gibst den Leuten Hoffnung – und ich werde stets an deiner Seite sein, denn für mich stellt das alles hier lediglich einen




Infiltration – 2. Staffel: Alien-Invasion auf Apple TV+ geht in die Verlängerung!

Wenn morgen das erste Staffelfinale von Infiltration (in den USA als Invasion bekannt) auf dem Streaming-Portal Apple TV+ veröffentlicht wird, werden Liebhaber vom erfolgreichen Format einmal mehr vor die Frage gestellt, was eine verheerende Alien-Invasion wohl für uns alle bedeuten würde.

Trotzdem dürfte die zehnte und letzte Episode vor der großen Pause nur die wenigsten Antworten liefern, da David Weil und Simon Kinberg, die beiden Schöpfer der Serie, selbstverständlich daran interessiert sind, die Mythologie innerhalb von mehreren Seasons zu entfalten, die großen Geheimnisse vorerst also noch unter Verschluss zu halten

1 Kommentar
Kategorie(n): Infiltration, News



Raised by Wolves – Trailer: Die 2. Staffel wird größer und noch verrückter!

«Ist genau das geworden, was Prometheus hätte werden sollen», war im Zuge der Premiere von Raised by Wolves vielerorts zu lesen. Und tatsächlich sind gewisse Parallelen nicht von der Hand zu weisen. In Serie wie Film geht es um die Erforschung einer feindlichen Alienwelt mit ganz eigenen Gesetzen und Gefahren, bewohnt von Mensch und Android, die in dieser Extremsituation über sich hinauswachsen – nicht immer im positiven Sinne.

Und schnell stand in beiden Fällen fest: Es wird eine Fortsetzung geben. Während die bei Prometheus in Form von Alien: Covenant erfolgte, trudelt im Fall Raised by Wolves demnächst eine zweite Staffel ein, die




Black Friday – Jetzt auf Amazon! Bruce Campbell im Interview [Video]

Momentan spielt mal wieder die ganze Welt verrückt! Wieso? Es ist Black Friday! Aber das wusstet ihr ja schon. So gut wie jedes Geschäft buhlt derzeit um unsere Aufmerksamkeit (überprüft mal eure Mails), will mit angeblich unglaublichen Angeboten die Ladenfläche bis zum geht nicht mehr füllen, Kunden nur mit vollen Einkaufstaschen wieder nach draußen begleiten, uns das verkaufen, was wir uns unter normalen Umständen vermutlich nie zulegen würden.

Manche Leute nehmen diesen sogenannten Schnäppchentag sogar so ernst, warten fast schon das gesamte Jahr auf diesen einen Moment, dass sie sich in der Abteilung der Unterhaltungs

1 Kommentar
Kategorie(n): Black Friday, News



Alien – Arbeiten am Piloten haben begonnen, Ridley Scott entlarvt Laufzeit der Serie

Die Aussicht auf eine Alien-Serie ohne Verbindung zu Ellen Ripley (Sigourney Weaver) und der Filmreihe von Ridley Scott hinterließ bei vielen Fans einen ziemlich bitteren Beigeschmack. Immerhin gilt die Alien-Amazone als Mitbegründerin starker weiblicher Heldenrollen, die ihren männlichen Kollegen mindestens ebenbürtig, wenn nicht sogar leicht überlegen sind.

Auch sonst scheint Legion– und Fargo-Schöpfer Noah Hawley, der von FX mit diesem monumentalen Vorhaben beauftragt wurde, bewusst mit der Franchise-Tradition brechen und seine Alien-Vision nicht mehr im Weltall und an Bord eines Schiffes, sondern auf der heimischen Erde ansiedeln

1 Kommentar
Kategorie(n): Alien, News



Doom – Rückblick: Rosamund Pike schämt sich für den Film

Hinterher ist man bekanntlich immer schlauer – das trifft auch auf Schauspieler zu, die im Grunde nie mit Sicherheit sagen können, ob jenes Projekt, für das sie sich gerade verpflichtet haben, am Ende auch wirklich zu einem Kult-Klassiker, Kassenschlager oder – was auch schon genug wäre – unterhaltsamen Film wird.

So gut wie jeder Filmschaffende in Hollywood dürfte mit dem jeweiligen Ergebnis mal zufrieden, mal so gar nicht stolz darauf sein. Zu diesen Leuten gehört auch Darstellerin Rosamund Pike, das ehemalige Bond-Girl aus Stirb an einem anderen Tag, die 2005 Dwayne Johnson und Karl Urban in der Videospielverfilmung

0 Kommentare
Kategorie(n): Doom, News, Top News




Gestern