Heute



Train to Busan – US-Remake von James Wan nimmt langsam Form an

James Wan (The Conjuring) und Gary Dauberman (Wolves at the Door, ES, The Nun) hatten sich fest vorgenommen, nur dann an Train to Busan arbeiten zu wollen, wenn man gute Gründe für die Existenz eines amerikanischen Remakes vorbringen kann. Dieses Ziel scheint man nun erreicht zu haben. „Ja, wir haben gute Gründe gefunden“, bestätigt Dauberman, dessen Regiedebüt Annabelle 3 ab 04. Juli in deutschen Kinos erwartet wird. Für ihn sei Train to Busan ein Film, der „so verdammt großartig ist, dass man nichts Geringeres abliefern will. Wir kommen dem sehr nahe. Ich denke, wir haben einen Weg gefunden, Train to Busan für den US-Markt zu verfilmen, ohne dabei das Original zu ruinieren.“ Der Zombiefilm gehörte mit weltweiten Einnahmen von 100 Millionen




Kingdom – Die Zombiehorden rücken an: Offizieller Trailer zur Netflix-Serie

Da der erfolgreichste Zombiefilm der letzten Jahre nicht etwa aus den USA, sondern Südkorea stammte, erscheint es nur konsequent, dass Netflix für die erste eigene Zombie-Serie auf das dortige Know How zurückgreift. Herausgekommen ist Kingdom, eine bildgewaltige Endzeit-Serie, die sich schon dadurch von The Walking Dead abgrenzt, dass sie zu Zeiten der Joseon-Dynastie angesiedelt ist und somit ein ganz neues Licht auf den Umgang mit der Zombie-Apokalypse wirft. Blutig und unheilvoll, das beweist der neue Trailer, wird es aber natürlich dennoch. Am 25. Januar machen sich Verzweiflung und Wahnsinn breit, wenn die erste Staffel im Programm von Netflix aufschlägt. Kingdom ist nach dem Monsterfilm Okja von The Host-Schöpfer Bong




Kingdom – Wahnsinn bricht aus: Netflix stellt den offiziellen Trailer vor

Obwohl The Walking Dead seit Jahren die Liste der erfolgreichsten Horror-Serien anführt, tut sich Netflix bislang überraschend schwer damit, dem Zombie-Platzhirsch die Stirn zu bieten. Doch das könnte sich Anfang 2019 mit der koreanischen Originals Produktion Kingdom ändern! Anders als das große Vorbild von AMC versetzt die uns aber nicht ins Hier und Jetzt, sondern ins ungewöhnliche Zeitalter der Joseon-Dynastie. Zombie- trifft Historienserie – das gab es in dieser Form noch nicht. Thematisch und optisch könnte der jetzt veröffentlichte Trailer kaum weiter vom endzeitlichen Szenario aus Robert Kirkmans Zombie-Universum entfernt sein. Dennoch gibt es natürlich gewisse Überschneidungen – etwa die Verzweiflung, die sich langsam unter den Protago




Kingdom – Netflix‘ eigene Zombie-Serie: Offizieller Trailer aufgetaucht

Netflix setzt dem seit Jahren anhaltenden, zuletzt aber etwas abgekühlten Hype um The Walking Dead eine eigene Zombie-Serie entgegen. Doch anstatt einfach nur ein ähnliches Konzept mit neuen Charakteren aufzugreifen, kommt das Kingdom betitelte Format mit einem besonderen Kniff daher. Erschwert wird der Kampf gegen die Untoten hier nämlich durch die Tatsache, dass das Geschehen im Mittelalter und zu Zeiten der Joseon-Dynastie angesiedelt ist und somit ein ganz neues Licht auf den Umgang mit der Zombie-Apokalypse wirft. Heute lässt uns Netflix nun erstmals einen Blick auf die aufwendige Zusammenarbeit mit dem erfolgreichen koreanischen Regisser Kim Seong-hun (Teo-neol – Tunnel) werfen, die ab 25. Januar 2019 weltweit für Hoch




Kingdom – Noch mehr Untote: Netflix kündigt erste Zombie-Serie an

Durch den Erfolg von Train to Busan war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis Südkorea mit weiteren Zombietiteln nachlegen würde. Umgesetzt wird das vielleicht ambitionierteste Projekt aber nicht als Film, sondern als Konkurrenz und Kontrastprogramm zu The Walking Dead! Mit Netflix hat sich jetzt sogar ein internationaler Partner für die Kingdom betitelte Serie verpflichtet, der 2018 dafür sorgen soll, dass Zuschauern auf der ganzen Welt Angst und Bange wird. Erschwert wird der Kampf gegen die Untoten hier durch die Tatsache, dass das Geschehen im Mittelalter und zu Zeiten der Joseon-Dynastie angesiedelt ist und somit ein ganz neues Licht auf den Umgang mit der Zombie-Apokalypse wirft. Bei Netflix zeigt man sich begeistert: „Kingdom hat uns vom ersten Moment an gefesselt, weil zwei Themen vereint werden, die aktuell extrem populär sind: Zombie

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Stan Against Evil – Das andere Ash vs. Evil Dead: Zweite Staffel der Horror-Serie kommt

Es kann zwar nur einen Ash geben, doch die Horror-Ikone aus Tanz der Teufel ist nicht der Einzige, der sich auf das fachkundige Zerlegen ultrafieser Monster versteht. Konkurrenz bekommt der von Bruce Campbell gespielte Tollpatsch neuerdings durch IFC’s Horror-Serie Stan Against Evil, die sich ganz ungeniert beim erfolgreichen Sam Raimi-Pendant Ash vs. Evil Dead bedient und dieses mit eigenen Elementen mischt. Statt Ash lehnt sich hier aber der titelgebende Stan, gespielt von John C. McGinley (Scrubs), gegen die Mächte der Unterwelt auf. Und das kam beim US-Publikum so gut an, dass sich der Sender zwei Wochen nach dem Staffelfinale jetzt bereits zur Bestellung einer zweiten Season hinreißen ließ. 2017 darf man sich dann auf mindestens acht weitere Geschichten aus dem verrückten Stan Against Evil-Universum freuen. International ist die Horror

1 Kommentar
Kategorie(n): News




Gestern