Heute



Castle Rock – Warner Bros. stellt Stephen King-Serie nach zwei Staffeln ein

Eine Serie, die Figuren und Geschichten aus dem Stephen King-Universum in einem großen Format vereint? Im Zuge des ES-Phänomens hörte sich das nach einem sicheren Hit und Garant für spannende Fernsehunterhaltung an. Inzwischen ist die Begeisterung aber Ernüchterung gewichen. Warner Bros. erteilt Castle Rock eine Absage und stellt die von J.J. Abrams produzierte King-Horror-Anthologie nach zwanzig Episoden ein. Überraschend kommt das freilich nicht, denn wegen der seit Monaten anhaltenden Funkstille war man zuletzt bereits von einer sicheren Absetzung ausgegangen. Zur allgemeinen Corona-Problematik kommt der Umstand, dass




World War Z – Entwickler legen Content-Fahrplan der nächsten Monate fest

Mehr als eine Million Käufer konnten Saber Interactive und Koch Media innerhalb der ersten Woche für ihr kooperatives Vier-Spieler-gegen-hunderte-Zombies-Actionspiel World War Z gewinnen. Nun legen die Entwickler nach und kündigen ihren Fahrplan für die kommenden Content-Erweiterungen der nächsten Monate an. Noch im Mai legen Spieler einen Zwischenstopp in Tokio ein, um sich dort neuen Herausforderungen zu stellen und einer ganz neuen Art von Zombie den Kampf anzusagen. Für Juni kündigt Saber Interactive (Spintires) dagegen gleich sechs neue Schwierigkeitsgerade mit einzigartigen Belohnungen und kosmetischen Gegenständen an. Letztere sollen Spielern bei den im Juli folgenden wöchentlichen „Challenge-Modes“ zugute kommen. Zusätzlich

0 Kommentare
Kategorie(n): News



World War Z – Schon millionenfach verkauft, neuer Reaction Trailer veröffentlicht

Von der vielbeschworenen Zombie-Müdigkeit ist im Fall von World War Z nicht viel zu spüren. Mehr als eine Million Exemplare konnte Saber Interactive von seinem kooperativen Vier-Spieler-gegen-hunderte-Zombies-Erlebnis innerhalb der ersten Verkaufswoche absetzen. 250.000 Exemplare davon kamen allein über den Epic Store zusammen. Das wiederum feiert man mit dem brandneuen Reaction-Trailer mit den lustigsten Szenen und besten Gameplay-Momenten aus einer Woche World War Z. Inspiriert von Paramount Pictures‘ Blockbuster aus dem Jahr 2013 stattet wir darin den bekannten Roman-Schauplätzen New York, Moskau und Jerusalem einen Besuch ab. Die hauseigene Swarm Engine ermöglicht Schlachten gegen bis zu 1.000 Zombies gleich

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Invisible Man – Elizabeth Moss in Hauptrolle, spricht über Ausrichtung

Weil die Blockbuster-Herangehensweise erfolglos war, will Universal Pictures die eigenen Monster-Klassiker nun ganz im Stil der Originalfilme aufleben lassen, überwacht von den Genre-Experten bei Blumhouse Productions. Den Anfang macht Leigh Whannell‘s The Invisible Man (Der Unsichtbare), in dem Elizabeth Moss (The Handmaid’s Tale) eine entscheidende Rolle bekleiden wird – allerdings nicht den titelgebenden „Unsichtbaren“, wie ihr jetzt vom The Hollywood Reporter entlockt wurde. „Ich bin noch gar nicht damit betraut, was ich sagen darf und was nicht. Verraten kann ich aber wohl, dass ich nicht der The Invisible Man bin. Das wäre merkwürdig“, findet Moss. Absehbar sei schon, dass dieser Der Unsichtbare nur noch wenig mit dem Klassiker von 1933 und der

0 Kommentare
Kategorie(n): News



World War Z – Launch-Trailer kündigt den Start der Zombie-Apokalypse an

Nun wappnen sich auch PC- und Konsolenbesitzer für den baldigen Ausbruch des World War Z. Im kooperativen Shooter von Saber warten Horden von Zombies auf bis zu vier Spieler gleichzeitig, denen man sich wahlweise im Koop- oder Players-versus-Players-versus-Zombies-Modus (PvPvZ) entgegenstellen kann. Inspiriert von Paramount Pictures‘ Blockbuster aus dem Jahr 2013 stattet wir darin den bekannten Roman-Schauplätzen New York, Moskau und Jerusalem einen Besuch ab. Die hauseigene Swarm Engine soll Schlachten gegen bis zu 1.000 Zombies gleichzeitig ermöglichen, die sich wie im Film zu tödlichen Bergen auftürmen und Spieler vor ganz neue Herausforderungen stellen. Denn wo andere Zombies nur hirnloses Kanonenfutter darstellen, sollen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



World War Z – Die Zombiemassen rücken an: Neuer Gameplay-Trailer

Anders als im Kino kommt es auf PC und Konsolen demnächst wieder zum Ausbruch des World War Z. Im kooperativen Shooter von Saber Interactive warten Unmengen von Zombies auf bis zu vier Spieler gleichzeitig, denen man sich wahlweise im Koop- oder Players-versus-Players-versus-Zombies”-Modus (PvPvZ) entgegenstellen kann. Und die Unterstützung durch echte Spieler ist bitter nötig. Im neuen „Gameplay Overview“-Trailer rücken die gefährlichen Untoten zu hunderten gegen die wenigen Überlebenden vor, die sich mit Molotowcocktail, Sprengstoff oder Panzerfaust zur Wehr setzen. Möglich wird die Zombie-Massenschlacht durch die hauseigene Swarm-Engine. World War Z erscheint am 16. April für PlayStation 4, Xbox One und PC. Mit bis zu drei Mitspielern

0 Kommentare
Kategorie(n): News



World War Z – Dev-Tagebuch beleuchtet die Zombie-Massen, neues Gameplay

In World War Z sehen sich Spieler nahezu endlosen Zombie-Schwärmen ausgesetzt, denen es wahlweise im Koop- oder Players-versus-Players-versus-Zombies”-Modus (PvPvZ) an den Kragen geht. Bevor die Umsetzung des gleichnamigen Kino-Zombie-Blockbusters am 16. April für PC (exklusiv im Epic Games Store), PlayStation 4 und Xbox One erscheint, laden die Entwickler von Saber Interactive noch zu einem umfangreichen Blick hinter die Kulissen. Inspiriert von Paramount Pictures‘ Blockbuster aus dem Jahr 2013 gilt es Horden tödlicher Zombies zu vernichten. Mit bis zu drei Mitspielern spielt man die Geschehnisse aus der Buch- und Filmvorlage nach und stattet während der Kampagne New York, Moskau und Jerusalem einen Besuch ab. An

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Invisible Man – Unheimlich und kantig: Jason Blum umschreibt Neustart

Weil sich der Plan, Universals klassische Monster im Blockbuster-Format wiederzubeleben, als teurer Fehlschlag erwies, sollen es Erfolgsproduzent Jason Blum (Happy Deathday) und sein Team von Blumhouse Productions nun richten. Horror und Grusel statt Action für die breite Masse, heißt die Devise. Den Anfang macht Der Unsichtbare, eine moderne Neuinterpretation von The Invisible Man, bei der Leigh Whannell, mit dem Blum nun schon geschlagene sieben Filme umgesetzt hat, den Ton auf dem Regiestuhl angeben darf. Und beide haben auch schon eine sehr konkrete Vorstellung davon, wie die Kultmonster ins Kino zurückkehren werden, denn etwas anderes wäre für Blum gar nicht vorstellbar: „Ich glaube nicht an die Herangehensweise, dass man sich

0 Kommentare
Kategorie(n): News



World War Z – Die Zombie-Apokalypse naht: Saber gibt Release zum Spiel bekannt!

Nach dem überraschenden Produktionsstopp von World War Z 2 werden Kinogänger vermutlich von einem weiteren Abstecher in die Zombie-Apokalypse verschont bleiben. Anders sieht es auf PC und Konsolen aus, denn hier bahnt sich am 16. April 2019, dem offiziellen Releasetermin der gleichnamigen Spieleversoftung, ein Wiedersehen mit den intelligenten Zombiemassen als Max Brooks‘ Buchvorlage an! Das kooperative vier-Spieler-gegen-hunderte-Zombies-Spiel lässt sich ab sofort für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC vorbestellen. Inspiriert von Paramount Pictures‘ Blockbuster aus dem Jahr 2013 gilt darin gegen Heerscharen tödlichen Zombies anzukämpfen. Mit bis zu drei Mitspielern spielt man die Geschehnisse aus der Buch- und Filmvorlage

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



World War Z 2 – Paramount stellt Sequel mit Brad Pitt überraschend ein!

Einer der erfolgreichsten Kinohits 2013 wird doch nicht fortgesetzt: Nach fünf Jahren Vorproduktion zieht Paramount Pictures der Fortsetzung zu World War Z völlig unerwartet den Stecker und schiebt dem zweiten Teil auf diese Weise vermutlich endgültig den Riegel vor. Der Film von Kultregisseur David Fincher stand kurz vor dem Drehbeginn, sollte dieses Frühjahr über einen Zeitraum von sechs Monaten hinweg im amerikanischen Atlanta und fünf weiteren Ländern gedreht werden. Stattdessen ereilte die zuständigen Mitarbeiter nun die unangenehme Nachricht. Einer firmennahen Quelle zufolge habe der Produktionsstopp vor allem finanzielle Gründe. Denn ob der Film die hohen Erwartungen erfüllt hätte, ist alles andere als sicher. Mit seinem Blockbuster-Status

0 Kommentare
Kategorie(n): News, World War Z



The Invisible Man – Blumhouse macht mit Monster-Reihe von Universal weiter!

Universal Pictures wollte die hauseigenen Monster-Klassiker zu Blockbuster-Unterhaltung für die breite Masse machen und damit den Start eines Cinematic Universe lostreten. Geklappt hat das, wie wir heute wissen, allerdings nur bedingt. Der mit Tom Cruise besetzte Franchise-Einstand Die Mumie entpuppte sich als mittelschwerer Flop und erstickte so alle weiteren Planungen, unter anderem ein Leinwand-Comeback von The Bride of Frankenstein, im Keim. Aufgeschoben bedeutet in diesem Fall aber nicht aufgehoben. Denn tatsächlich lässt das Studio die Idee jetzt wieder aufleben – allerdings so, wie man ein derartiges Monster-Universum vermutlich von Anfang hätte angehen sollen. Anstatt sich weiter mit hochkarätigen Regisseuren/Stars

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Independence Day 3 – Emmerichs geplante Trilogie ist wohl vom Tisch

Bleibt die Welt von einem dritten Angriff der Aliens aus Independence Day verschont? Eigentlich wollte Roland Emmerich mit Independence Day 2: Wiederkehr eine ganze Trilogie zu seinem Neunziger-Blockbuster aus dem Boden stampfen. Als Teil 2 nach Jahren der Gerüchte dann endlich in den Kinos anlief, war vom Ansturm, den man noch beim Erstling verzeichnen konnte, jedoch nichts zu sehen und so blieb die Fortsetzung deutlich hinter den hohen Erwartungen seitens Sony Pictures zurück. Dabei hatte man extra altbekannte Stars wie Jeff Goldblum und Bill Pullman zurückgeholt. Doch selbst sie konnten Independence Day 2 nicht vor mageren Einspielergebnissen in Höhe von 386 Millionen US-Dollar bewahren. Dem gegenüber stehen Indepen




The Walking Dead – Nach dem dramatischen Finale: Star Trek nicht der Grund für Abschied

In der letzten Woche mussten sich The Walking Dead-Zuschauer schon wieder von einem alten Weggefährten verabschieden. Spoiler: Schuld am Ausscheiden von Publikumsliebling Sonequa Martin-Green (aka Sascha) war aber nicht ihr baldiges Auftauchen in Star Trek: Discovery und die damit einhergehenden Terminkonflikte. Vielmehr habe sie den Job erst nach ihrem Serien-Aus und Abschied von der Zombie-Apokalypse erhalten, auch wenn es für viele durch die verspätete Ausstrahlung des Staffelfinales so aussehen könnte, als wäre es umgekehrt der Fall gewesen. Im Interview mit Entertainment Weekly war sie jetzt um Richtigstellung bemüht: „Es hat sich alles so gut gefügt, dass es gar nicht besser hätte laufen könnte. Mein Ende in The Walking Dead war längst beschlossene Sache, als ich das Angebot für Star Trek bekam. Ich weiß, dass viele




Alien 5 – Michael Biehn bestätigt die Rückkehr von Hicks und der wiederbelebten Newt

Noch ist Alien 5 nicht vom Tisch, das haben Sigourney Weaver und Neill Blomkamp zuletzt bereits häufiger deutlich gemacht. Noch mehr Rückendeckung erhält das Projekt durch Michael Biehn, der, wenn es nach Blomkamp geht, für die Rolle des Hicks zurückkehren soll. Im Gespräch mit Forbes wusste er jetzt folgendes zu berichten: „Es wäre eine große Schande für Fox, wenn es Sigourney nicht möglich sein sollte, den Film zu drehen, mit dem sie alles auf die richtige Weise abschließen möchte. Ich weiß zwar nicht, wann es passieren wird, aber es wird passieren. Ich werde mit dabei sein und auch eine erwachsene Newt, die mich mit ihren 26 oder 27 Jahren etwas an Jennifer Lawrence erinnert. Vielleicht wird das Franchise auf diese Weise übergeben und zu etwas gemacht, das mehr Geld einbringt als es aktuell der Fall ist – denn darum geht es ja schließ

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Alien 5 – Sigourney Weaver versichert: Alien 3 und 4 bleiben unangetastet

Zugunsten von Ridley Scott’s Alien: Covenant (vormals Prometheus 2) musste Neill Blomkamp die Arbeiten an seinem Alien 5 zurückstellen. Gestorben sei das Projekt deshalb aber noch lange nicht, wie der Regisseur und Sigourney Weaver, die ein letztes Mal für ihre Rolle als Ripley zurückkehren soll, immer wieder zu berichten wussten. So auch heute, anlässlich eines Interviews zum 30. Jubiläum von Aliens: „Alien 5 macht die Vorgänger nicht ungeschehen. Man muss sich das wie eine Weggabelung vorstellen – der eine Weg zweigt zu Alien 3 und 4, der andere zu Neills Film,“ erklärt Weaver die Ausgangssituation. „Ich wollte der Geschichte schon immer zu einem runden Abschluss verhelfen. Es war jedoch erst durch Neill, dass ich dachte: ‚Darum haben wir all die Jahre gewartet, es hat sich gelohnt.'“ Blomkamp weiter: „Die ersten beiden Teile gehören zu meinen

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



Alien: Covenant – Erstes Filmbild zeigt Katherine Waterston, erinnert an das Original

Ridley Scott orientiert sich bei seinem Prometheus-Nachfolger nicht nur namentlich am großen Vorbild, seinem Sci/Fi- und Horror-Klassiker Alien. Auch stilistisch scheint die direkte Fortsetzung einiges bei der Kultreihe abgeguckt zu haben und ruft mit dem ersten Filmbild Erinnerungen an das mit Sigourney Weaver besetzte Original wach. Zu sehen gibt es darauf eine an die Wand gelehnte Katherine Waterston (Inherent Vice) im knappen Ripley-Gedächtnis-Outfit. Aber auch die schwach beleuchteten Gänge selbst könnten direkt aus dem wegweisenden Film von 1979 stammen. Verwunderlich ist das aber nicht, denn Alien: Covenant soll thematisch immer weiter zum großen Beginn des Franchise aufschließen und irgendwann sogar ein Wiedersehen mit Weaver als Ripley ermöglichen. Wann es so weit ist, hält Scott natürlich noch geheim. In Alien: Covenant

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Alien: Covenant – Konzeptbild zeigt potenzielles Alien, Weyland in Fortsetzung dabei

Was für eine Woche für Alien-Fans! Zuerst wurden passend zum Alien Day und dem 30-jährigen Jubiläum von Aliens: Die Rückkehr brandneue Merchandise-Artikel von NECA & Co. angekündigt, dann stellt Reebok Ripleys unvergleichlichen Schuhe aus Aliens im hauseigenen Onlineshop zur Verfügung und zu guter letzt meldet sich auch noch Neill Blomkamp mit einem Statusbericht zu Alien 5 zu Wort. Das ist aber nicht alles. Mit Alien: Covenant steht schließlich schon der nächste Ableger in den Startlöchern. Die Dreharbeiten haben kaum begonnen und schon brodelt die Gerüchteküche. Die offizielle Twitter-Seite zum Sci/Fi-Horror veröffentlichte jetzt ein brandneues Konzeptbild. Darauf abgebildet ist ein Alien, welches schon vor Jahren kreiert wurde, allerdings erst jetzt Verwendung finden soll. Fans dürfen aber generell auf einige Easter Eggs gespannt sein. Ein

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Alien 5 – „Ein besseres Ende kann man sich nicht wünschen“: Weaver über Hicks und Finale

Mit dem Drehbeginn zu Alien: Covenant (vormals noch Prometheus 2) scheint es auch bei Alien 5 endlich wieder fortwärts zu gehen. Nachdem uns Regisseur Neill Blomkamp erst gestern einen Ausblick auf die inzwischen erwachsene Newt gewährte, meldete sich nun auch Sigourney Weaver zu Wort, um über ihren Ko-Star Michael ‚Hicks‘ Biehn, dessen Einbettung in die Handlung und eine direkte Verbindung zu Alien 3 zu sprechen: „Der Part von Hicks ist wundervoll geschrieben, mit viel Herz, Stärke und Intelligenz. Im Sequel wird man sehr viel mehr von ihnen [Ripley & Hicks] zu sehen bekommen. Ist das etwas, über das ihr euch freuen würdet?,“ fragte sie in Richtung der jubelnden Menge im Rahmen einer Frage und Antwort-Runde. „Es wird passieren, wir müssen nur etwas auf Prometheus 2 warten. Ich wünsche Prometheus 2, oder wie auch immer er

11 Kommentare
Kategorie(n): News



Alien 5 – Neill Blomkamp stellt die erwachsene Newt vor, kündigt Rückkehr an

Als Alien-Fan ging für Neill Blomkamp ein Traum in Erfüllung, als er Anfang 2015 offiziell für die Regie bei Alien 5 unter Vertrag genommen wurde. Diesen Posten hat Blomkamp zwar weiterhin inne, muss aber noch etwas länger warten, ehe er sein Wunschprojekt, das Sigourney Weaver und ihren Kultcharakter Ripley auf die Leinwand zurückbefördern soll, auch wirklich in die Tat umsetzen kann. Zuvor will Ridley Scott nämlich noch sein in Alien: Covenant umgetauftes Prometheus-Sequel an den Start schicken und damit eine direkte Verbindung zu seinem Original herstellen. Die Kampf-Amazone ist aber nicht das einzige bekannte Gesicht, auf das sich Kenner der Reihe freuen dürfen. Anlässlich des morgigen Alien-Day hat der Elysium– und District 9-Schöpfer ein erstes Konzeptbild der mittlerweile erwachsen gewordenen Newt vorgestellt und damit auch offiziell

3 Kommentare
Kategorie(n): News



Alien 5 – Nur aufgeschoben: Planungen gehen laut Sigourney Weaver weiter

Anfang 2015 sorgte Neill Blomkamp für Aufruhr im Internet, als er überraschend den nächsten Alien-Ableger ankündigte. So schnell, wie sein Alien 5 gekommen war, war er aber auch schon wieder in der Versenkung verschwunden. Doch was war passiert? Der District 9-Schöpfer hatte die Rechnung schlicht ohne Ridley Scott gemacht, dessen Prometheus-Sequel (heute Alien: Covenant) schon länger für eine Alien-Transformation eingeplant war. Tatsächlich aber stehen die Chancen für eine baldige Wiederaufnahme der Vorbereitungen gar nicht so schlecht, wie Sigourney Weaver jetzt im Rahmen der VMware zu berichten wusste : „Ich glaube fest daran. Ridley wollte, dass Neill seinen Alien für Prometheus 2 aufschiebt und erst nach dessen Kinostart weitermacht. Es ist einfach ein großartiges Skript und wir sind extrem aufgeregt deswegen. In der Zwischenzeit

7 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News




Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 14.01.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 14.01.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Deathcember: 24 Doors to Hell
DVD-Start: 04.12.2020Hinter seinen Türchen lauern 24 grausige Visionen von prominenten Regisseuren aus der ganzen Welt, die die Zeit der Liebe in eine Zeit der Angst verwandeln – mit wunde... mehr erfahren
Captive State
DVD-Start: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren