Heute



Terminator 6 – So sieht die gealterte Sarah Connor aus: Setbilder zeigen Linda Hamilton in Kultrolle

Wer die Ansicht teilt, dass nur Männer über 60 noch in Actionfilmen Dampf ablassen dürfen, liegt falsch! Zumindest, wenn es nach der Meinung des bis heute erfolgreichsten Regisseurs aller Zeiten geht: James Cameron! Mit Terminator 6 will er beim Zuschauer das Interesse wecken, auch in die Jahre gekommenen Protagonistinnen dabei zuzusehen, wie sie eine Menge Fausthiebe und Fußtritte austeilen. Deswegen holte die Hollywood Legende niemand Geringeres als Linda Hamilton zurück, die zum ersten Mal seit Terminator 2 – Tag der Abrechung im Jahr 1991 in die Rolle der taffen Sarah Connor schlüpft. Selbstverständlich war es unumgänglich, sich für diesen Part wieder in Topform zu bringen – eine Mission, die nach einem Blick auf erste offiziell freigegebene

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Terminator



Hide and Seek – Avatar-Schauspieler soll Remake schreiben und in Szene setzen

Der Zombie-Blockbuster Train to Busan hat weit über die Grenzen Südkoreas hinaus für Aufsehen gesorgt. Genau das soll jetzt auch einem weiteren Vorzeigetitel aus der Heimat gelingen, wenn auch in einer generalüberholten englischsprachigen Variante. Dafür hat man sich mit Joel David Moore ein aufstrebendes Talent ins Boot geholt, dem sowohl Regie als auch Autorentätigkeit zukommen sollen. Huh Jung, der Schöpfer des Originals, ist allem Anschein nach nicht involviert. Sein spannender Psycho-Thriller spielte allein in Korea mehr als 35 Millionen Dollar ein. „Hide and Seek hat durch seine schneidende, raffinierte Machart einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen,“ beschreibt Moore, bekannt aus der Hatchet-Reihe oder James Camerons Avatar, seine Erfahrung mit dem Original. „Ich wollte ausloten, wie eine Neuerzählung für ein amerik

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Alien 5 – Das Ende von Ripley? Film von District 9- Regisseur soll Franchise abrunden

Einer geht noch. Dessen sind sich Neil Blomkamp und Schauspielerin Sigourney Weaver sicher, wenn es um das begehrte Alien-Franchise geht. Und tatsächlich befindet sich seit geraumer Zeit ein abschließendes Projekt in der Warteschlaufe. Alien 5 soll kommen und jenes Finale darstellen, welches sich Fans seit einer halben Ewigkeit wünschen. Schließlich ist es mittlerweile fast 20 Jahre her, seit man Weaver zuletzt in ihrer Paraderolle sah. Und es könnte noch ein Weilchen dauern, bis man sie noch einmal als Alienkillerin zu Gesicht bekommt: „Ich hoffe sehr, dass Neil Blomkamp und ich uns für Alien 5 bald wiedervereinen können. Sein Drehbuch ist absolut großartig! Ich freue mich sehr darauf, Ripley’s Geschichte zu einem würdigen Abschluß zu bringen“, so die Schauspielerin in einem aktuellen Interview mit Variety. Der Star aus Avatar betonte schon mehr

0 Kommentare
Kategorie(n): Alien, News



Im Interview – Don’t Breathe: Stephen Lang über seine Rolle als blinder Psychopath

Wer einer Person mit fehlender Sehfähigkeit begegnet, sollte nicht automatisch davon ausgehen, dass der- beziehungsweise diejenige harm- oder hilflos ist. Das beweist Evil Dead-Regisseur Fede Alvarez mit seinem umjubelten Psycho-Thriller Don’t Breathe, der mit sämtlichen Klischees abrechnet. Darin lässt er Schauspieler und Avatar-Star Stephen Lang zum skrupellosen Killer mutieren, der trotz Handicap eine ungeahnte Bedrohung darstellt. Wie sehr er sich bemühen musste, glaubwürdig zu wirken, und welche Maßnahmen dazu erforderlich waren, erklärt uns der Mime im exklusiven Interview zum heutigen Kinostart. Außerdem haben wir von ihm in Erfahrung gebracht, weshalb seiner Ansicht nach jede Figur mit mindestens zwei Seiten ausgestattet sein sollte und ob ein schlechtes Leben wirklich schon Grund genug ist, bei Fremden einzu




Don’t Breathe – Regisseur Fede Alvarez präsentiert den deutschen Trailer zum US-Kinohit

Am vergangenen Wochenende war es ganz ruhig in US-Kinosälen. Das liegt aber nicht etwa daran, dass die Zeit der Sommer-Blockbuster sein Ende gefunden hat und Studios somit wieder auf kleinere Überraschungserfolge hoffen müssen. Viel mehr zeichnete Neuzuzügler Don’t Breathe für stille und nervenaufreibende Abende verantwortlich, in welchen amerikanische Kinogänger einem blinden Psychopathen dabei zusahen, wie er zum Lokalisieren von zwei Einbrechern seine übrigen Sinne einsetzt. Die durften wiederum weder sprechen noch sonstige Geräusche verursachen. Das gilt auch für die kommenden Tage und Wochen, an denen Don’t Breathe noch die Kinokassen klingeln lassen wird. Andernfalls könnte es sehr schnell passieren, dass plötzlich Stephen Lang von jetzt auf gleich vor der Nase erscheint und sein Gegenüber mit dem Jenseits




The Host

Okja – Lily Collins trifft auf Monster: Rolle im neuen Film des The Host-Schöpfers

Bong Joon-ho (Snowpiercer) kennt sich aus mit verheerenden Monster-Attacken. Seit seinem koreanischen Mega-Erfolg The Host sind inzwischen allerdings schon wieder zehn Jahre ins Land gezogen. Aufleben lässt er die Gefahr durch eine fremdartige Spezies nun in seinem zweiten englischen Regieprojekt Okja, für das mit Lily Collins (Love, Rosie, Chroniken der Unterwelt) jetzt ein weiterer bekannter Name unter Vertrag genommen werden konnte. Sie schlüpft für Joon-ho in die Rolle der Red, eine Anarchistin und ranghohe Vertreterin der ALF. Weitere Figuren in dem aufwendigen Monsterfilm gehen an Jake Gyllenhaal, Tilda Swinton und Kelly Macdonald. Produziert wird Okja dabei von keinem Geringen als dem amerikanischen Streaming-Riesen Netflix und Brad Pitts Produktionsfirma Plan B Entertainment, die momentan auch World War Z 2

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Santeria – Ash vs. Evil Dead-Sender bestellt Serie vom Blair Witch Project-Macher

Die von BBC produzierte Mystery-Show Intruders hat The Blair Witch Project-Schöpfer Eduardo Sanchez erfolgreich als Serienmacher etabliert. Für Starz, das Network hinter Ash vs. Evil Dead, nimmt sich Sanchez nun außerdem der übernatürlichen TV-Serie Santeria an, in der sich zwei Undercover-Agenten mit einem bizarren Mordfall auseinandersetzen. Die erste Staffel ergründet die komplexe Beziehung der Einwohner zu einer dort ins Leben gerufenen Religion namens Santeria und ihrer großen Wirkung auf Land und Leute. Der wie Sanchez auf Kuba geborene Alejandro Brugues (From Dusk Till Dawn) fungiert neben Gregg Hale, mit dem Sanchez auch schon das V/H/S 2-Segment A Ride in the Park inszenierte, als ausführender Produzent. Nachdem Sanchez durch The Blair Witch Project bekannt wurde, zeichnete er unter anderem für den Alien

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Host

Okja – Brad Pitt und Netflix drehen Monsterfilm von Snowpiercer-Regisseur Bong Joon-Ho

Kreativ gesehen haben die Weinsteins Regisseur Bong Joon-Ho ganz schön hinein gepfuscht, was die finale US-Schnittfassung seiner Comicadaption Snowpiercer betrifft. Der Film sei zu kompliziert für das amerikanische Publikum und würde zu viele ruhige Szenen beinhalten, weshalb Joon-Ho noch einmal in den Schneideraum bestellt wurde. Mit seinem nächsten Film Okja, der ebenfalls in Hollywood entsteht, soll sich dieser Konflikt nicht noch einmal wiederholen. Damit seiner Fantasie auch keine Grenzen gesetzt werden, kooperiert er nun mit Netflix, die ihm ihren Segen gaben, sein Ding durchzuziehen. Doch damit nicht genug, denn mit Brad Pitt und seiner Produktionsfirma Plan B Entertainment konnte er außerdem einen prominenten Schauspieler für sein Projekt begeistern, der als Produzent fungiert. Die Hauptrollen im Monsterfilm Okja wurden mit Jake Gyllen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Snowpiercer – Avatar 2-Autor dreht die TV-Serie zur düsteren Comicverfilmung

Neben seiner Mitarbeit an Avatar 2 findet Josh Friedman auch noch Zeit, eine Serie zu Snowpiercer auf Papier zu bringen. Die Comicverfilmung war 2013 der Kassenschlager im Entstehungsland Südkorea, sollte in den USA aber nur stark geschnitten in die Kinos kommen, da Verleiher Weinstein Company mögliche Verständnisprobleme bei den englischen Kinogängern befürchtete. Zu derlei Stolpersteinen dürfte es bei der nun angekündigten TV-Serie zu Comic und Film nicht kommen, schließen bleiben diesmal mindestens 10 Episoden, um die ausufernde Geschichte möglichst verständlich und originalgetreu auf Film zu bannen. Marty Adelstein’s Tomorrow Studios (Last Man Standing und Teen Wolf) geht dafür eine Kooperation mit CJ Entertainment & Media aus Korea ein, die auch schon für die millionenschwere Filmvorlage verantwortlich waren. „Ich könnte

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 14.01.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 14.01.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Deathcember: 24 Doors to Hell
DVD-Start: 04.12.2020Hinter seinen Türchen lauern 24 grausige Visionen von prominenten Regisseuren aus der ganzen Welt, die die Zeit der Liebe in eine Zeit der Angst verwandeln – mit wunde... mehr erfahren
Captive State
DVD-Start: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren