Heute



Alita: Battle Angel – Lebensechte Büste verblüfft mit Authentizität, hat aber ihren Preis

Dass Alita: Battle Angel jemals fortgesetzt wird, ist nach den mauen Box Office-Resultaten eher unwahrscheinlich. Zwar konnte der Sci/Fi-Film von Regisseur Robert Rodriguez und Produzent James Cameron im Frühjahr 2019 weltweit die 400 Millionen Dollar Grenze knacken, doch aufgrund der Produktions- und Marketingkosten von mindestens 200 bis 250 Millionen Dollar war die Mangaverfilmung auch alles andere als preiswert, die Gewinnmarge für das Studio entsprechend knapp bemessen. Dafür wird das Merchandise zum Film demnächst um eine bemerkenswerte und authentische, aber ebenso teure Büste erweitert. Diese wurde im Maßstab 1:1 angefertigt und ausschließlich mit hochwertigem Material produziert. Die 67,5 cm hohe Alita-Replik




Alita: Battle Angel – Gewinnt Fanpakete zum Start in deutschen Kinos

Mit Alita: Battle Angel geht für Produzent James Cameron ein Traum in Erfüllung. Vor mehr als 20 Jahren sicherte sich der Filmemacher die Rechte an der japanischen Mangavorlage von Yukito Kishiro. Heute startet seine 170 Millionen Dollar schwere Adaption, inszeniert von Regisseur Robert Rodriguez (From Dusk Till Dawn, Sin City), endlich in den Kinos. Passend dazu habt Ihr bei uns die Gelegenheit, eines von insgesamt drei Fanpaketen mit je einem Filmplakat und 2 Kinotickets zu gewinnen. Beantwortet ganz einfach die filmspezifische Frage im Anhang der Meldung und schon nehmt Ihr automatisch an der Verlosung teil. Wir drücken die Daumen und wünschen jetzt schon viel Spaß mit Alita und ihrem Kampf gegen korrupte Mächte, angeführt vom Oberschur




Alita: Battle Angel – Im Kampf gegen Bumblebee & Aquaman: Verfilmung verzögert sich ein halbes Jahr

New Mutants und The Predator sind bei weitem nicht die einzigen Werke aus dem Hause 20th Century Fox, die deutlich verspätet in den Kinos anlaufen werden. Auch bei der 200 Millionen Dollar teuren Mangaverfilmung Alita: Battle Angel wird man sich an einen neuen Kinostart gewöhnen müssen. Das von Robert Rodriguez in Szene gesetzte und von James Cameron produzierte Werk legt dabei einen gewaltigen Sprung zurück und läuft statt am 20. Juli nun erst am 21. Dezember 2018 in den Kinos an, sieht sich im Weihnachtsumfeld nun aber auch deutlich größerer Konkurrenz ausgesetzt. Im Juli wäre der Sci/Fi-Kracher „nur“ gegen das kunterbunte Musical Mamma Mia: Here We Go Again! angetreten, doch im Dezember stehen in der gleichen Woche unter





Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 14.01.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 14.01.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Deathcember: 24 Doors to Hell
DVD-Start: 04.12.2020Hinter seinen Türchen lauern 24 grausige Visionen von prominenten Regisseuren aus der ganzen Welt, die die Zeit der Liebe in eine Zeit der Angst verwandeln – mit wunde... mehr erfahren
Captive State
DVD-Start: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren