Heute



Close to the Sun – Holt Euch das Horrorspiel für kurze Zeit kostenlos

Geisterschiffe liegen derzeit wieder voll im Trend – sowohl Supermassive Games‘ Man of Medan als auch Layers of Fear 2 setzen auf den Horror auf hoher See. Und mit dem von Storm in a Teacup (Lantern, N.E.R.O.: Nothing Ever Remains Obscure) entwickelten Close to the Sun gesellte sich Mitte 2019 ein weiterer Horror-Kandidat hinzu. Darin wandeln wir durch auffällige Art Deco-Ästhetik und eine unheilvolle, alternative Zeitlinie: einem zweiten Zeitalter der wissenschaftlichen Aufklärung am Ende des 19. Jahrhunderts. Spieler schlüpfen in die Haut von Rose, als sie sich auf die Helios begibt – ein kolossales und mysteriöses Schiff, das von Meister-Erfinder Nikolas

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Atomic Heart – Gameplay-Teaser lässt uns in bizarre Welt eintauchen

Nach der gestrigen Preview mit vielen neuen Informationen zum geheimnisumwitterten Atomic Heart legt Entwickler Mundfish nochmal offiziell nach und entführt uns mit einem Gameplay-Trailer für knapp 50 Sekunden in die merkwürdige Welt seines vielversprechenden Shooter-Anwärters. Auch hier wird noch einmal unterstrichen, dass der bizarre Open World-Shooter mit Action- und Rollenspiel-Anleihen zu Recht zu den meisterwarteten Titeln des laufenden Jahres gehört. Im neuen Teaser-Trailer besticht Atomic Heart durch eigenwillige, zum Leben erweckte Apparaturen, ein waschechtes Bossmonster und seine ebenso unheimliche wie faszinierende Spielwelt, die man in dieser besonderen Form vermutlich noch nicht gesehen hat. Nicht ganz zufällig tun

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Close to the Sun – Unheimlich: Pre-Order-Phase, erscheint exklusiv im Epic Store

2018 sorgte das italienische Entwicklerstudio Storm in a Teacup (Lantern, N.E.R.O.: Nothing Ever Remains Obscure) mit der Ankündigung zum storylastigen, an BioShock erinnernden Horrorspiel Close to the Sun für Aufsehen. Und bald sollen auch Spieler auf die Reise durch eine unheilvolle, alternative Zeitlinie gehen dürfen – exklusiv im Epic Store. Denn seit heute steht fest, dass der vielversprechende Titel exklusiv im Angebot des Steam-Konkurrenten erscheinen wird, dort ab sofort zum Preis von rund 30 Euro vorbestellt werden kann. Nach dem Wirbel um  Metro Exodus nun also die nächste Hiobsbotschaft für bekennende Steam-Fans. Dem Entwicklerteam sollen sich dadurch allerdings „herausragende Möglichkeiten“ eröffnen, wie man in einem Statement

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Atomic Heart – Wie im Fieberwahn: Die ersten 10 Minuten Gameplay eingefangen

Was verbirgt sich hinter dem optisch und stilistisch beeindruckenden Atomic Heart? Die Entwickler von Mundfish Games gaben sich bislang reichlich kryptisch, wollten sich nicht so recht in die Karten schauen lassen. Doch ein jetzt ein veröffentlichtes, mehr als 10 Minuten langes Gameplay-Video räumt mit vielen offenen Fragen auf und unterstreicht, dass der bizarre Open World-Shooter mit Action- und RPG-Anleihen zu Recht zu den meisterwarteten Titel des Jahres gehört. In den ersten Minuten besticht Atomic Heart durch raffinierte Jump Scares und eine ebenso unheimliche wie faszinierende Spielwelt, die man in dieser Form noch nicht gesehen hat. Dennoch tun sich gewisse Parallelen zu ähnlich angelegten dystopischen Titeln wie BioShock oder Fallout

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Close to the Sun – Trailer: Neues Horrorspiel im Stile von BioShock stellt sich vor

Der britische Indie-Publisher Wired Productions und das vielfach ausgezeichnete italienische Entwicklerstudio Storm in a Teacup (Lantern, N.E.R.O.: Nothing Ever Remains Obscure) machen gemeinsame Sache, lassen 2019 das storylastige, an BioShock erinnernde Horrorspiel Close to the Sun vom Stapel laufen. Im ersten Ankündigungstrailer besticht der Titel durch auffällige Art Deco-Ästhetik und eine unheilvolle, alternative Zeitlinie: einem zweiten Zeitalter der wissenschaftlichen Aufklärung am Ende des 19. Jahrhunderts. Die Spieler schlüpfen in die Haut von Rose, als sie sich auf die Helios begibt – ein kolossales und mysteriöses Schiff, das von Nikolas Tesla als Bastion des wissenschaftlichen Fortschritts gebaut wurde; isoliert von der Gesellschaft und

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Atomic Heart – Pre-Order-Trailer kündigt den Start der Vorbestellerphase an

Obwohl Atomic Heart erst vor wenigen Monaten wie aus dem Nichts angekündigt wurde, gehört das Spiel der russischen Entwickler von Mundfish Games bereits zu den meist erwarteten Titeln 2019. Vorbestellen lässt sich der Open World-Shooter mit Action- und RPG-Anleihen, wie der neue Pre Order-Trailer mit Gameplay-Szenen ankündigt, aber schon jetzt. Auf der offiziellen Webseite werden gleich drei Editionen feilgeboten: Während die Digital Download Edition schon für 30 Euro zu haben ist, muss man für die physischen Deluxe Founder’s Edition und Atomic Founder’s Edition schon 45 beziehungsweise 90 Euro löhnen. Letztere kommen mit einer einzigartigen Gründermaske, einem privaten Discord-Channel und anderen Ingame-Goodies daher. Der Kauf sichert Euch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



BioShock

Bioshock – Verbinski erklärt, wieso die Verfilmung vom Videospiel kurz vor Dreh auf Eis gelegt wurde

Im Gegensatz zu Büchern haben es Videospiele schwer, Zuschauer in die Säle zu locken. Selbst große Marken wie Warcraft oder Assassin’s Creed sind im vergangenen Jahr daran gescheitert, insbesondere in den USA. Und auch Resident Evil, die bislang einzig erfolgreiche Reihe, verlor zwischen Retribution und The Final Chapter eine Menge Zuschauer. Dennoch wird auch in Zukunft probiert, attraktive Verfilmungen zu produzieren. Eine von ihnen wurde allerdings kurz vor Drehstart eingestellt. Die Rede ist von Bioshock, dem großen Wunschprojekt von The Ring– und A Cure For Wellness-Regisseur Gore Verbinski. In einem aktuellen Interview erläuterte der Filmemacher jetzt, wieso nur wenige Wochen vor Drehstart alles abgeblasen wurde: „Meine Version hätte ein R Rating bekommen und ich wollte diese Freigabe keinesfalls aufgeben. Sie ist in diesem

3 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



BioShock

BioShock: The Collection – 2K lässt den Horrortrip in neuem Glanz erstrahlen

9 Jahre nach dem Start wird die BioShock-Saga in einer ultimativen Sammlung zusammengeführt: Als Antwort auf die zahlreichen Gerüchte der vergangenen Wochen haben Irrational Games und 2K jetzt auch offiziell bestätigt, dass man am 16. September dieses Jahres BioShock: The Collection auf den Markt bringen wird. Die Sammlung umfasst alle drei Hauptspiele der Reihe und sämtliche DLCs, die im Laufe der Jahre erschienen sind. Abgerundet wird das Paket von einem ausführlichen Video-Kommentar von Serienschöpfer Ken Levine. BioShock und BioShock 2 wurden dafür ausführlich überarbeitet und an die heutigen technischen Gegebenheiten angepasst. Einen ersten Vorgeschmack auf die Verbesserungen liefert das angehängte Vergleichsbild. BioShock Infinite wird dagegen nur auf Konsolen (PlayStation 4 und Xbox One) in neuem Glanz erstrahlen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Twilight Zone

The Twilight Zone – BioShock-Schöpfer steht hinter der interaktiven Neuauflage

CBS Films will mit The Twilight Zone ganz neue Wege beschreiten und eine interaktive Erfahrung aus der Taufe heben, wie man sie bislang noch nicht gesehen hat. Wer wäre also besser als kreativer Kopf hinter dem Ganzen geeignet als BioShock-Erfinder Ken Levin, der sowohl das Skript als auch die inszenatorische Leitung bei der kommenden Pilotfolge beisteuern wird? „Wer meine Spiele kennt, wird vielleicht schon mitbekommen haben, dass ich mit Twilight Zone aufgewachsen bin,“ erklärt Levine gegenüber Wired. „Es ging immer um die größere Wahrheit, Moral, Fabeln und Menschen, die mit Erfahrungen konfrontiert wurden, die zentral für ihr Leben waren. Ich glaube nicht, dass Rod Sterling von Anfang an Science Fiction-Autor werden wollte. Aber ihm wurde sicherlich schnell klar, dass sich diese Geschichten als großartiges Medium für Metaphern

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



BioShock

BioShock – So hätte Rapture ausgesehen: Konzepte zur geplanten Kinoadaption aufgetaucht

Big Daddys und Little Sisters sind nur zwei der kultigen Figuren, denen wir in der ursprünglich geplanten Verfilmung zu BioShock begegnet wären. Aufgrund steigender Produktionskosten und ungewisser Erfolgsaussichten entschied sich Universal Pictures damals gegen die aufwendige, über 200 Millionen Dollar teure Leinwandadaption der erfolgreichen Videospielreihe von Irrational Games. Was bleibt, sind zahlreiche Konzeptzeichnungen aus der Vorbreitungsphase, die nun erstmals an die Öfffentlichkeit gelangt sind. Darauf tauchen wir an der Seite eines Big Daddys in die verlassene, dem Verfall preisgegebene Unterwasser-Welt aus Rapture ein. Die Entwürfe stammen aus der Feder von Kasra Farahani, der bei Universal Pictures lange Zeit in die Entstehung des Films involviert war. Auf sein Konto gehen außerdem Erfolge wie Thor oder Star Trek Into

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



BioShock – Verfilmung kurz vor Enthüllung? Sony sichert verdächtige Domains

Dürfen wir uns nächstes Jahr auch im Kino auf die unheimliche Reise ins unterirdische Rapture machen? Das zumindest lassen kürzlich registrierte Internetadressen (bioshock-movie.com und bioshock-movie.net) von Sony Pictures vermuten. Auf ähnliche Weise wurde im letzten Herbst schon die in Vorproduktion befindliche Kinoadaption zum Survival-Schocker The Last of Us angedeutet – ebenfalls ein Projekt von Sony und Screen Gems. Die Verfilmung sollte zunächst bei Universal Pictures entstehen. Dort wiederum stufte man die Kinoadaption der Irrational Games-Spiele als zu teuer und risikoreich ein, besonders im Hinblick auf das angestrebte R-Rating und ein mögliches Produktionsbudget von 100 bis 200 Millionen Dollar. Gore Verbinski (The Ring, Fluch der Karibik), der lange Zeit als Besetzung für den Regieposten vorgesehen war, nahm

2 Kommentare
Kategorie(n): News



BioShock

Bioshock – Spieleentwickler halten weiter an möglicher Verfilmung fest

Das geplante Bioshock Filmprojekt von Universal Pictures hat bislang zwei Filmemacher und mehrere Jahre der Planung verschlissen, soll aber noch immer am Leben sein. Nachdem Gore Verbinski lange Zeit als Filmemacher im Gespräch war, verabschiedete sich vor kurzer Zeit dann auch sein eigentlich als Ersatz gedachter Kollege Juan Carlos Fresnadillo (28 Weeks Later, Intruders). Viele sahen hier bereits das endgültige Aus gekommen, doch es gibt offenbar weiterhin Hoffnung. In einem aktuellen Interview hat sich Irrational Games Creative Director Ken Levine über die Thematik zu Wort gemeldet und folgende Einzelheiten verraten:  „Das mit Gore [Verbinski] hat nicht geklappt. Aber so etwas wie ‚Das war’s.‘ gibt es nicht, wenn es darum geht, daraus [dem Franchise] einen Film zu machen. Wir haben es weiterhin im Blick, aber bisher noch

2 Kommentare
Kategorie(n): Bioshock, News



BioShock

Bioshock – Juan Carlos Fresnadillo distanziert sich von der Videospielverfilmung

Wie Regisseur und 28 Weeks Later Schöpfer Juan Carlos Fresnadillo in einem aktuellen Interview gegenüber The Playlist verriet, hat er mit der Videospielverfilmung Bioshock nun ganz offiziell nichts mehr am Hut: „Um ganz ehrlich zu sein, ich habe mich komplett aus der Sache zurückgezogen. Stattdessen arbeite ich nun an anderen Projekten. Das verantwortliche Studio und die Videospiel-Firma müssen sich noch immer über ungefähre Produktionskosten und eine Altersfreigabe einig werden“, so der Filmemacher, der nach The Ring Regisseur Gore Verbinski für die Regie bei der Adaption vorgesehen war. Ob Schauspieler Wentworth Miller aus Prison Break noch immer als Schauspieler mit an Bord wäre, darf nach so vielen Jahren ebenfalls bezweifelt werden. Immerhin dürfen sich Fans der Vorlage trotzdem

2 Kommentare
Kategorie(n): Bioshock, News



BioShock

BioShock – Keine guten Aussichten: Verfilmung der Videospiele macht kaum Fortschritte

Eine BioShock Verfilmung wird immer unwahrscheinlicher. Rund drei Jahre, nachdem das Projekt ursprünglich mit Gore Verbinski (The Ring) auf dem Regiestuhl angekündigt wurde, scheinen die Planungen hinter den Kulissen fast vollständig zum Erliegen gekommen zu sein, wie Irrational Games Chef Ken Levine im Gespräch mit IndustryGamer bestätigte. Laut Levine gab es zwar konstant Verhandlungen, zu einer Vertragsunterzeichnung kam es allerdings nicht. Ein Hauptgrund dürfte gewesen sein, dass Produktionsfirma Universal Pictures die Entstehung des Films als zu riskant einstufte, da die Produktionskosten auf rund 150 Millionen Dollar geklettert wären. Angesichts der zu erwartenden Altersfreigabe von 18+ ein zu großes Risiko für das US-Studio, das aus dem gleichen Grund zuletzt auch die Verfilmung der Stephen King Romane Der dunkle Turm (The Dark Tower) ablehnte. BioShock Infinite, das dritte Spiel in der Reihe, soll im nächsten Jahr in den Läden stehen.

0 Kommentare
Kategorie(n): Bioshock, News



BioShock

BioShock – Videospielverfilmung laut Irrational Games auch weiterhin im Gespräch

Die bereits vor geraumer Zeit angekündigte Videospielverfilmung BioShock ist scheinbar noch nicht vollends vom Tisch. Im Interview mit IndustryGamers sprach Irrational Games Creative Director Ken Levine nun über den Film auf Basis der bald dreiteiligen Reihe an Horror-Shootern. „Ich denke, dass wir mit unseren Titeln mittlerweile eine breite Masse ansprechen können. Es gibt eine Version von BioShock, die bestens als Spiel funktioniert, und es gibt auch eine Version von BioShock, die bestens als Film funktionieren würde. Als Unternehmen sind wir natürlich nicht auf den Film angewiesen. Wir hätten natürlich dennoch großes Interesse  an einer Umsetzung, aber es muss sich um den richtige handeln. Wir hatten viele tolle Gespräche mit tollen Leuten über diese Sache. Am Ende müssen aber immer alle Puzzlestücke passen, was wirklich eine große Herausforderung ist. Trotz allem werde ich weiterhin am Ball bleiben und der Film ist etwas, das noch immer im Gespräch ist.“ BioShock Infinite, das dritte Spiel in der Reihe, soll im nächsten Jahr in den Läden stehen. Für die Realverfilmung waren schon Gore Verbinski (The Ring) und Juan Carlos Fresnadillo (28 Weeks Later) vorgesehen.

1 Kommentar
Kategorie(n): Bioshock, News




Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 14.01.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 14.01.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Deathcember: 24 Doors to Hell
DVD-Start: 04.12.2020Hinter seinen Türchen lauern 24 grausige Visionen von prominenten Regisseuren aus der ganzen Welt, die die Zeit der Liebe in eine Zeit der Angst verwandeln – mit wunde... mehr erfahren
Captive State
DVD-Start: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren