Heute



Dog Soldiers 2 – Neil Marshall will sein monströses Debüt fortsetzen

Weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt wurde Neil Marshall zwar erst dank The Descent – Abgrund des Grauens, sein Können stellte er einige Jahre zuvor aber schon mit Dog Soldiers unter Beweis. In der blutrünstig-rohen Horror-Geschichte wird eine Einheit der britischen Armee in den schottischen Highlands hinterrücks von Wesen überfallen, denen Kriegsführung vollkommen fremd ist – Werwölfe! Heute gilt sein eigentlich als Trilogie geplanter Horror-Schocker als Geheimtipp und Vorbote für spätere Regiearbeiten wie Doomsday – Tag oder Rache, Game of Thrones und natürlich The Descent. Obwohl Dog Soldiers demnächst 20 Jahre alt wird und beinahe ver

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Reckoning – Hexenwerk: Poster und deutsche Fantasy Filmfest-Premiere

Zauberei und üble Machenschaften – damit kennt Neil Marshall sich bestens aus. Zwischen 2012 und 2014 war er für zwei der besten Episoden von HBOs Serien-Phänomen Game of Thrones verantwortlich. Finster geht es nun auch in seinem neuen Spielfilmprojekt The Reckoning zu, das uns geradewegs ins Jahr 1665 transportiert, während in England gerade die Hexenjagd und Beulenpest tobt. Hier begleiten wir Evelyn Haverstock, eine junge Witwe, die noch immer unter dem tragischen Selbstmord ihres Ehemannes Joseph leidet. Zu allem Überfluss wird sie jetzt auch noch von ihrem eifersüchtigen Vermieter fälschlicherweise als Hexe gemeldet, weil sie

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Reckoning – The Descent-Macher Neil Marshall stellt neuen Film vor

Der britische Filmemacher Regisseur Neil Marshall und MoviePass, der Abonnement-basierte Film-Ticket-Service aus den USA, machen gemeinsame Sache. Mit ihrem Horror-Thriller The Reckoning, der dieses Jahr als Teil des (ersten digitalen) Fantasia International Film Festival uraufgeführt wird, befördern sie Zuschauer ins Jahr 1665, während in England gerade die Hexenjagd und Beulenpest tobt. Hier begleiten wir Evelyn Haverstock, eine junge Witwe, die noch immer unter dem tragischen Selbstmord ihres Ehemannes Joseph leidet. Zu allem Überfluss wird sie jetzt auch noch von ihrem eifersüchtigen Vermieter fälschlicherweise als Hexe gemeldet, weil sie sich des

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Peter Jackson – Würde gerne Splatterfilm drehen, Braindead und Bad Taste als 4K-Restaurierung

Mit Regisseur Peter Jackson verbindet man große Epen wie die Herr der Ringe– oder Hobbit-Trilogien. Doch vor seinem Durchbruch zeichnete der Neuseeländer nahezu ausschließlich für groteske, eher blutrünstige Unterhaltung in Form von Bad Taste, Meet the Feebles oder Braindead verantwortlich. Viele Fans haben die Hoffnung längst aufgegeben, dass der Filmemacher eines Tages wieder zu seinen Wurzeln zurückkehrt – bis jetzt: „Oh, es wäre mir eine Freude, mal wieder so richtig geschmacklos zu sein, sofern sich die Möglichkeit dazu bietet“, verriet Peter Jackson in einem neuen Interview. „Es wäre ziemlich spannend für mich herauszufinden, wie geschmacklos meine Co-Autorin Fran Walsh und ich jetzt, wo wir älter geworden sind, sein können. Denn

0 Kommentare
Kategorie(n): Braindead, News



Blackburn – Blutiger Teen-Slasher mit Ken „Jason Voorhees“ Kirzinger erreicht den Handel

Jason Voorhees schlachtet sich seit nunmehr 35 Jahren durch Kinosäle und Wohnzimmer. Doch der maskierte Serienkiller aus Crystal Lake wurde nicht immer vom selben Schauspieler verkörpert. 2003 gebührte diese Ehre beispielsweise Ken Kirzinger, als er als Machete schwingender Riese in Freddy vs. Jason mit niemand Geringerem als Horror-Ikone Freddy Krueger aufnehmen musste. Der wurde damals übrigens noch von Horror-Veteran Freddy Krueger gespielt. In Blackburn wird Kirzinger nun auf eine ganz neue Gruppe Jugendlicher losgelassen – und das ganz ohne Maske, allerdings mit genau so messerscharfen Metzelwaffen. Der Teen-Slasher spielt in einer Kleinstadt Alaskas, die inzwischen als Geisterstadt gilt und stets an eine grausige Vergangenheit erinnert. Das hindert eine Clique allerdings nicht daran, vorbeizuschauen und Regeln zu brechen

4 Kommentare
Kategorie(n): News



Blood Feast – Was für ein Gemetzel: Erster Trailer zum Horror-Remake geizt nicht mit Blut

Über 50 Jahre nach H.G. Lewis‘ makaberem Kannibalen-Schocker Blood Feast hat Regisseur Marcel Walz eine Neuverfilmung auf die Beine gestellt. Und die geizt nicht mit blutigen Tatsachen, wie der jetzt veröffentlichte Trailer im Anhang beweist. Im Film mit Robert Rusler, Sophie Monk und Caroline Williams zieht Fuad Ramses mit seiner Familie nach Frankreich, wo sie ein American Dinner betreiben. Aufgrund schlecht laufender Geschäfte ist er allerdings gezwungen, zusätzlich als Nachtwächter in einem Museum mit Gegenständen aus der ägyptischen Kultur zu arbeiten. Schon kurz darauf fühlt er sich von einer Statue des göttlichen Ishtar in den Bann gezogen. Fuad beginnt daraufhin ein völlig neues Leben voller Mord und Kannibalismus. Um seine neue Meisterin zu ehren, organisiert er ein außergewöhnliches Festmahl, bei dem Blut, Organe und

4 Kommentare
Kategorie(n): News



Freitag, der 13. – Zurück in die Siebziger: Details zu Zeit, Handlungort und Jasons Ursprung

Wirklich zufrieden sein kann Platinum Dunes mit Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows nicht. Wo der Vorgänger noch an der 500 Millionen Dollar-Grenze kratzte, musste man sich diesmal mit deutlich geringeren Einnahmen zufriedengeben. Ein Ergebnis von nur 122 Millionen Dollar dürfte letztlich für tiefrote Zahlen und ein vorzeitiges Ende des geplanten Franchise sorgen. Es bewirkt aber auch, dass sich Platinum Dunes endlich wieder dem schon seit längerem angekündigten Reboot der Freitag, der 13.-Reihe zuwenden kann. Die Planungen dafür laufen auf Hochtouren und fördern aktuell immer neue Details ans Tageslicht. Anders, als zunächst kommuniziert, wird es sich jedoch nicht um eine vollumfängliche Origin-Story, sondern eher eine alternative Realität handeln, in der Jasons Vergangenheit beleuchtet wird. Zu tief bohren möchte man dabei aber nicht

3 Kommentare
Kategorie(n): News



The Green Inferno 2 – Eli Roth liefert Frischfleisch nach, dreht die Fortsetzung

Lange mussten wir auf Eli Roth’s The Green Inferno warten. Aufgrund rechtlicher Schwierigkeiten mit dem Verleih kam es schon kurz nach der Festival-Premiere zu einer ungewollten Verschiebung von annähernd zwei Jahren. Schon damals sprach man davon, direkt im Anschluss einen Nachfolger produzieren zu wollen, um dem blutig-schaurigen Treiben im Dschungel erst so richtig auf den Zahn zu fühlen – buchstäblich gesprochen. Und mit der erfolgreichen Veröffentlichung des kontroversen Horror-Originals scheint der Produktion des Beyond the Green Inferno benannten Nachfolgers nun offenbar nichts mehr im Wege zu stehen. Das zumindest geht aus einem aktuellen The Wrap-Artikel zu dem Hostel– und Cabin Fever-Schöpfer hervor. Viel ist über den Nachfolger, der erneut in Zusammenarbeit mit Guillermo Amoedo (Aftershock, The Green Inferno)




Knock Knock – DVDs zum Heimkino-Start des Eli Roth-Thrillers gewinnen

Eli Roth (The Green Inferno, Hostel) beweist, dass er sich nicht nur auf blutige Machwerke versteht. In seinem ab sofort im Handel erhältlichen Home Invasion-Thriller Knock Knock hetzt er Keanu Reeves nämlich gleich zwei verführerische Schönheiten auf die Hals, die es jedoch faustdick hinter den Ohren haben. Wer Zeuge werden will, wie der Matrix-Star langsam in den finanziellen und persönlichen Ruin abdriftet, kann im Rahmen unseres aktuellen Gewinnspiels eine von 3 DVDs zum spannenden Horrortrip abstauben. Für die Teilnahme müsst Ihr einfach nur die untenstehende Frage richtig beantworten. In Knock Knock genießt Architekt Evan (Reeves) über das Wochenende einige ruhige Stunden zu Hause, während seine Frau Karen (Ignacia Allamand) und die Kinder im Strandurlaub sind. Als er nachts den attraktiven Freundinnen Genesis (Lorenza Izzo

0 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



Slasher – In dieser Stadt wütet ein Killer: Erster Trailer und Premiere zur Horror-Anthologie

Weil American Horror Story oder Scream ungebrochen Erfolge feiern, probiert sich nun auch die Syfy-Tochter Chiller an einer eigenständigen Horror-Anthologie mit von Staffel zu Staffel wechselnder Thematik, die sich wie American Horror Story als Mischung aus Murder Mystery und Subgenre-Persiflage versteht. Die 8-teilige erste Staffel hört auf den Namen Slasher und soll bereits am 04. März als Teil der 2015 angekündigten Horror-Programmoffensive Premiere feiern. In Slasher kehrt Katie McGrath (zuletzt mit Jurassic World im Kino) als Sarah Bennett in ihre Heimatstadt zurück, nur um sich wenig später im Mittelpunkt einer grausamen Mordserie wiederzufinden, die frappierende Ähnlichkeiten zum berühmt-berüchtigten Mord an ihren eigenen Eltern aufweist. Jedes Opfer bringt neue Geheimnisse ans Tageslicht. Wem kann Sarah jetzt noch treuen? Weitere

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Knock Knock – Keanu Reeves geht durch die Hölle: Deutscher Heimkino-Start

Wer seine eigene Familie hintergeht, muss mit ernsthaften, tiefgreifenden Konsequenzen rechnen. Diese Erkenntnis wäre Keanu Reeves in Knock Knock, dem ersten Home Invason- und Psycho-Thriller von Gore-Profi Eli Roth (The Green Inferno), wohl gern erspart geblieben. Seine Begegnung mit den beiden hübschen, überaus teuflischen Genesis (Lorenza Izzo) und Bell (Ana de Armas) lässt sich ab dem 29. April auch in deutschen Heimkinos verfolgen. Dann nämlich kommt Knock Knock über SquareOne und Universum Film auch bei uns auf DVD und Blu-ray Disc in den Handel. Konkrete Details zur Ausstattung liegen uns derzeit noch nicht vor. Keanu Reeves erlebt in Knock Knock sein blaues Wunder, als er zwei attraktive, vermeintlich hilflose Damen bei sich einquartiert. Die entpuppen sich nämlich schnell als Ausgeburten der Hölle mit von einem wahn

5 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



The Green Inferno – Diese Studenten gehen durch die Hölle: Kinoposter aus dem UK

Eli Roth macht seinem (nicht unbegründeten) Ruf mal wieder alle Ehre. Mit The Green Inferno tischt der Hostel– und Cabin Fever-Schöpfer nämlich nicht nur uns eine Schlachtplatte auf, sondern auch den im Film thematisierten Amazonas-Indios mit Heißhunger auf menschliches Fleisch. Schon das neue Poster aus Großbritannien titelt: „Die Angst wird Euch verschlingen!“ Ob The Green Inferno hält, was das Quad-Motiv verspricht, beantwortet sich hierzulande am 01. März 2016 zur deutschen Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray – vollkommen ungeschnitten und im sogenannten Director’s Cut. Im Kannibalen-Schocker muss sich eine Gruppe Öko-Aktivisten und engagierter US-Studenten nach einem Flugzeugabsturz völlig auf sich allein gestellt durch den Dschungel schlagen. Der Überlebenskampf in der exotischen Umgebung wird zusätzlich auf die Probe gestellt




The Green Inferno – Das große Fressen: Deutscher Trailer zum Heimkino-Start

Um einen bedrohten Indio-Stamm vor der Auslöschung zu retten, bricht in The Green Inferno eine Gruppe von Studenten und Weltverbesserern in den Amazonas auf. Wie das Schicksal so spielt, stürzt ihr Flugzeug ausgerechnet in den zum Teil unerforschten Weiten des dichten Dschungels ab und macht die Insassen, darunter auch Lorenza Izzo (Hemlock Grove und Aftershock), Ariel Levy (Aftershock) und Kirby Bliss Blanton aus Scar, zum köstlichen Freiwild für die ausgehungerten Ureinwohner. Welches Schicksal sie in der „grünen Hölle“ erwartet, verrät der offizielle deutsche Trailer im Anhang dieser Meldung. Nach längerer Verzögerung wegen rechtlicher Schwierigkeiten kommt der Kannibalen-Schocker von Eli Roth am 03. März 2016 endlich auch bei uns auf DVD und Blu-ray in den Handel, und das vollkommen ungeschnitten und im sogenannten




The Green Inferno – Kannibalen-Horror kommt als Director’s Cut in den Handel

Wenn Eli Roth ein Projekt in Angriff nimmt, sind Gewalt und blutige Tatsachen garantiert. Die einzige Ausnahme stellte bislang sein im Vergleich dazu harmloser Home Invasion-Thriller Knock Knock mit Matrix-Darsteller Keanu Reeves dar. Auf gewohnte Weise geht es allerdings schon am 01. März 2016, nämlich zur deutschen Veröffentlichung seines mehrmals verschobenen The Green Inferno weiter, der uns auf äußerst bildliche Weise am Festgelage eines kannibalistischen Indio-Stammes teilhaben lässt. Dass das nicht unblutig vonstatten geht, versteht sich von selbst. So urteilte die deutsche FSK schon im letzten Jahr mit einer ungeschnittenen Freigabe ab 18 Jahren. Die ziert in wenigen Monaten dann auch tatsächlich die Heimkino-Premiere in Deutschland, gilt allerdings für den aus den USA bekannten Director’s Cut. Die vollständige Regiefassung wird




From Dusk Till Dawn: Die Serie – Es bleibt bissig: Zweite Staffel erreicht den deutschen Handel

Eone setzt die From Dusk Till Dawn: Die Serie-Saga im kommenden Jahr mit der Veröffentlichung der zweiten Staffel fort. Bereits am 25. März sollen die neuen Folgen der Robert Rodriguez-Serie (Machete, Sin City: A Dame to Kill For) dann auch hierzulande Premiere feiern und direkt auf DVD und Blu-ray Disc in den deutschen Handel wandern. Bislang war die von Rodriguez produzierte und überwachte Fortführung mit insgesamt 10 Episoden und 450 Minuten Lauflänge Netflix-Kunden vorbehalten. In den USA setzt El Rey Network 2016 schon zum dritten Serien-Ausflug ins From Dusk Till Dawn-Universum an und geht diesmal weit über die bekannten Geschehnissen der Filmvorlage hinaus.  Die zweite Serienstaffel beleuchtet die Charaktere und ihre neu gewonnene Freiheit von Santánico und Richie, Seth und Kate (Madison Davenport), Freddie Gonzalez (Garcia)




Freitag, der 13. – Prisoners-Schöpfer schreibt den nächsten Slasher-Serienableger

Das Alter scheint Jason Voorhees nichts anhaben zu können, denn der hünenhafte Kult-Killer vom Crystal Lake ist populärer und erfolgreicher denn je. Zum amerikanischen Kinostart von Freitag, der 13. (2009) hagelte es gleich mehrere Rekorde für das blutige Horror-Remake von Platinum Dunes. Der rasch angekündigten Fortsetzung kamen hingegen immer wieder Unstimmigkeiten hinsichtlich der Ausrichtung in die Quere. Ändern soll sich das nun durch die Mitarbeit von Aaron Guzikowski. Der Drehbuchautor hinter dem gefeierten Psycho-Thriller Prisoners mit Jake Gyllenhaal und der kommenden Wolf Man-Neuauflage von Universal Pictures soll Jason endlich zu seinem nächsten Sprung auf die Leinwand zu verhelfen. Dafür hat man sich inzwischen auch von V/H/S-Regisseur David Bruckner getrennt, der lange Zeit für den Regieposten vorgesehen war. Statt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Green Inferno – Das Festmahl kann beginnen: Deutscher Start im Heimkino bekannt

Eli Roth hätte sich 2012 wohl kaum träumen lassen, dass es noch drei weitere Jahre dauern würde, bis sein The Green Inferno das Licht der Welt erblickt. Dank geklärter Fronten ist nun aber endlich der Weg frei für die Heimkino-Premiere seiner blutigen Kannibalen-Schauermär. Mit dem 03. März 2016 konnte jetzt auch hierzulande ein offizielles Datum für die Veröffentlichung des Films gefunden werden, der schon im letzten Jahr mit einem unbedenklichen FSK 18-Siegel durchgewunken wurde. Hierbei handelt es sich allerdings nur um die aus den USA und von diversen Festivalauftritten bekannte Kinofassung, nicht aber um den kürzlich für den US-Start angekündigten Director’s Cut. Ob dieser auch nach Deutschland kommen wird, ist derzeit nämlich noch unklar. Im Film muss sich eine Gruppe Öko-Aktivisten nach einem Flugzeugabsturz völlig auf sich allein gestellt




Knock Knock – Keanu Reeves erlebt unangenehme Überraschung: Erster Clip und Trailer

Ab dem 10. Dezember müssen sich auch deutsche Kinogänger auf unangenehmen Hausbesuch gefasst machen. Im offziellen deutschen Trailer zu Knock Knock setzt Keanu Reeves aber schon jetzt zur Bergrüßung seiner beiden weiblichen, äußerst teuflischen Gäste an. Der neue Film von Eli Roth (The Green Inferno) lässt ihn er über das Wochenende allein im Haus zurück, während seine Frau Karen (Ignacia Allamand) und die Kinder im Strandurlaub sind. Als er nachts den attraktiven Freundinnen Genesis (Lorenza Izzo aus Aftershock) und Bel (Ana De Armas aus Blind Alley) Zuflucht vor einem Unwetter gewährt, ahnt er nicht, dass er sich auf ein ebenso verführerisches wie tödliches Katz-und-Maus-Spiel eingelassen hat. Denn die beiden Femmes fatales sind an weitaus mehr als nur an einem nächtlichen Liebesabenteuer mit ihm interessiert. Gerade als

0 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



Sucker

Mosquito-Man – Insekt auf Nahrungssuche: Neues US-Poster zum Trash-Horror

Michael Manasseri präsentiert seine Hauptfigur in Mosquito-Man als exaktes Gegenstück zu allen Superhelden, die nur für das Gute kämpfen wollen. Nach seiner Verwandlung zum Supermosquito ist Jim Crawley auch mit übermenschlichen Fähigkeiten gesegnet, er denkt aber erst gar nicht daran, diese für einen guten Zweck einzusetzen. Stattdessen wird fortan erbarmunglos Jagd auf alte Feinde gemacht, die eine willkommene Zwischenmahlzeit darstellen. Vom „saftigen“ Monster-Movie dürfen wir uns heute in einem brandneuen Trailer überzeugen, den es wie gewohnt im Anhang zu sehen gibt. Produziert wurde der eine Million Dollar schwere Film unter anderem von Lloyd Kaufman (Poultrygeist), der für Sucker auch als Darsteller vor der Kamera stand. Jim Crawley hat einen wirklich schlechten Tag. Er verliert seinen Job im Kernkraftwerk, sein

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Sucker



The Green Inferno – Noch blutiger als im Kino? Eli Roth-Schocker kommt im Director’s Cut

Es ist angerichtet! Auf diesen Satz haben Genrefans lange gewartet. Im März 2016 soll es nun aber tatsächlich zur deutschen Veröffentlichung von Eli Roths Kannibalen-Schocker The Green Inferno kommen, dem nach der Premiere beim TIFF 2013 gleich mehrere Stolpersteine in den Weg gelegt wurden, die eine Kino-Auswertung lange Zeit unmöglich machten. Aufgeschoben war in diesem Fall allerdings nicht aufgehoben und so konnte die breitflächige Leinwand-Premiere nach einer Klärung der Fronten dann doch noch stattfinden – zumindest in den USA. Die eigentliche Entschädigung und Wiedergutmachung behält sich Roth allerdings für die US-Premiere im Heimkino vor. Dort wird der kontrovers diskutierte Horror-Schocker nämlich zusätzlich in einem erweiteren Director’s Cut zur Verfügung stehen, der sich zum Teil grundlegend von der Kinofassung unterscheiden




Freitag, der 13. – Paramount kündigt neuen Start für das Jason-Comeback an

Jason Voorhees steht kurz vor seiner erneuten Auferstehung, benötigt dafür allerdings länger als gedacht. Denn wenig überraschend wurde sein für Mai 2016 angekündigtes Comeback nun auf einen neuen Kinostart am 13. Januar 2017 verschoben. Damit reagiert Paramount Pictures auf die zuletzt nicht ganz unproblematische Neuausrichtung, für die mit Nick Antosca sogar ein Gesicht aus dem Hannibal-Autorenkreis an Bord geholt wurde. Gerüchten zufolge sucht Paramount aber bereits wieder nach neuen Ideen, was auf kreative Differenzen zwischen Studio und Kreativteam hindeuten könnte. Zum neuen Starttermin läuft Freitag, der 13. nun zusammen mit dem groß angelegten The Dark Tower-Kinoprojekt von Stephen King und Sony an. Der durch V/H/S bekannt gewordene David Bruckner (The Signal) soll weiterhin für den Posten als Regisseur zur Verfügung

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Men in Black 3

Men in Black – Neue Film-Trilogie ohne Will Smith im Anmarsch? Reihe soll Neustart bekommen

Zuerst Independence Day und jetzt Men in Black. Während es bei Independence Day 2 noch Will Smith war, der keine Lust auf ein Comeback und eine Wiedervereinigung mit Regisseur Roland Emmerich oder Schauspielkollegen wie Jeff Goldblum und Bill Pullman hatte, beabsichtigt Sony Pictures im Fall von Men in Black nun selbst ein Reboot. Walter Parkes und Laurie MacDonald, die beide als Produzenten fungieren, haben in einem aktuellen Interview bestätigt, dass die Gespräche im Hinblick auf Men in Black aktiv sind. Man plane sogar schon eine gänzlich neue Trilogie, die der Reihe frische Impulse verleihen und auf Will Smith verzichten soll. Sehr viel mehr Einzelheiten lassen im Augenblick noch auf sich warten, da es sich um eine sehr frühe Phase handelt und noch keine konkreten Pläne existieren. Bis man die Men in Black-Crew also im neuen




Knock Knock – Gefährliche Liebschaften auf dem offiziellen deutschen Kinoposter

Keanu Reeves erlebt seinen größten Albtraum: In Knock Knock von Horror-Experte Eli Roth (The Green Inferno) genießt er über das Wochenende einige ruhige Stunden zu Hause, während seine Frau Karen (Ignacia Allamand) und die Kinder im Strandurlaub sind. Als er nachts den attraktiven Freundinnen Genesis (Lorenza Izzo aus Aftershock) und Bel (Ana De Armas aus Blind Alley) Zuflucht vor einem Unwetter gewährt, ahnt er nicht, dass er sich auf ein ebenso verführerisches wie tödliches Katz-und-Maus-Spiel eingelassen hat. Denn die beiden Femmes fatales sind an weitaus mehr als nur an einem nächtlichen Liebesabenteuer mit ihm interessiert. Gerade als Evan glaubt, die kaltblütigen Ladies los zu sein, kehren Genesis und Bel zurück, um seinem beschaulichen Leben den finalen Todesstoß zu verpassen. Bevor der Home Invasion-Thriller am

0 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



Knock Knock – Offizieller Trailer zum Eli Roth-Film: Keanu Reeves im Netz der schwarzen Witwe

Manchmal sollte man wohl besser aufpassen, wen man sich da ins Haus holt: Keanu Reeves erlebt in Knock Knock, der neuen Regiearbeit von Hostel-Schöpfer von Eli Roth (Cabin Fever), sein blaues Wunder, als er zwei attraktive, vermeintlich hilflose Damen bei sich einquartiert. Die entpuppen sich nämlich schnell als Ausgeburten der Hölle mit von einem wahnwitzigen Durst nach Genugtuung und Spaß. Im offiziellen Trailer dürfen wir dem Matrix-Darsteller schon jetzt über die Schulter blicken, wie er Lorenza Izzo aus The Green Inferno oder Aftershock und Ana de Armas in die Falle geht. Am 10. Dezember kommt der Film dann auch in deutsche Kinosäle. Knock Knock begleitet zwei junge Damen, die überraschend an der Türschwelle eines verheirateten Mannes auftauchen und ihn in ein gefährliches Spiel verwickeln. Der Einsatz? Sein perfektes Leben. Reeves verkörpert

1 Kommentar
Kategorie(n): Knock Knock, News



The Green Inferno – Red Band-Filmclip zeigt äußerst blutiges Kannibalen-Ritual

Eli Roth (Cabin Fever, Hostel) beweist stets aufs neue Neue, dass er eine besondere Vorliebe für blutige Spielereien besitzt. Seine neueste Regiearbeit, der Kannibalen-Schocker The Green Inferno, macht hier keine Ausnahme und führt einen ganzen Stamm kannibalistischer Indios ins Feld, die ohne Skrupel Jagd auf ihre Mitmenschen machen. Das zeigt sich auch im ersten Red Band-Filmclip, der uns endlich die Augen öffnet – bildlich gesprochen! In Deutschland soll der Eli Roth-Horrortrip nach zahlreichen fehlgeschlagenen Versuchen nun endlich im ersten Quartal 2016 auf den Handel treffen. Die FSK erteilte hierfür bereits grünes Licht und gab den Film in seiner ungeschnittenen Fassung mit einem Keine Jugendfreigabe-Stempel frei. Im Film muss sich eine größere Gruppe Öko-Aktivisten und Studenten nach einem Flugzeugabsturz völlig auf sich allein




The Green Inferno – Das Schlachtfest naht: Gleich drei TV-Spots zum US-Kinostart

In den unerforschten Weiten des Amazonas lauern Gefahren, denen man lieber nicht unvorbereitet begegnen sollte – zum Beispiel Indios mit einem besonderen Heißhunger auf Menschenfleisch! Genau diesem Albtraum-Szenario fallen in The Green Inferno, der neuen Regiearbeit von Eli Roth (Hostel), die Mitglieder einer engagierten Gruppe von Öko-Aktivisten zum Opfer. Welches Schicksal Lorenza Izzo (Hemlock Grove, Aftershock), Ariel Levy (Aftershock) und Kirby Bliss Blanton (Scar) in der „grünen Hölle“ erwartet, verraten erste TV-Spots im Anhang dieser Meldung: bei lebendigem Leib gefressen zu werden! In Deutschland soll der blutrünstige Eli Roth-Horrortrip nach zahlreichen fehlgeschlagenen Versuchen nun endlich im ersten Quartal 2016 auf den Handel treffen. Die FSK erteilte hierfür bereits grünes Licht und gab den Film in seiner ungeschnittenen




Knock Knock – Keanu Reeves im Kampf gegen zwei wahnsinnige Frauen: US-Kinotrailer

Klopf, klopf – bevor man auf diesen Klang reagiert und Fremden vor der Tür seine Hilfe anbietet, sollte man sich noch einmal ganz genau überlegen, ob man das tatsächlich machen will. Im Fall von Keanu Reeves geht es nämlich ganz schön in die Hose, was seine Figur aus dem Psycho-Thriller Knock Knock betrifft. Die kann den beiden „hilflosen“ Damen nicht widerstehen und lässt sich verführen – nicht ahnend, dass das gravierende Konsequenzen für ihn hat. Nachdem schon vor wenigen Tagen zwei brandneue Plakatmotive zum Film ihren Weg ins Internet gefunden haben, lässt sich im Anhang dieser Meldung nun auch der offizielle Kinotrailer aus den USA sichten. Wer wissen will, ob Keanu dieses Home Invasion-Debakel heil übersteht, darf auf den 10. Dezember gespannt sein, wenn die Low Budget-Produktion in hiesigen Kinos anläuft. Reeves

0 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



Knock Knock – Keanu Reeves erlebt sein blaues Wunder: Neues Kinoposter

Deutsche Kinogänger müssen sich noch bis zum 10. Dezember dieses Jahres gedulden, ehe der von Eli Roth (The Green Inferno, Hostel-Reihe, Cabin Fever) inszenierte Home Invasion-Thriller Knock Knock auch hierzulande für Angst und Schrecken sorgt. Amerikanische Genrefans hingegen dürfen sich schon im Oktober auf ein folgenreiches Zusammentreffen mit den beiden diabolischen Damen freuen, die Keanu Reeves (Matrix) im Film das Leben zur Hölle machen. Auf dem offiziellen Kinoposter aus den USA nehmen Lorenza Izzo (The Green Inferno) und Ana de Armas (Blind Alley) den nichtsahnenden Familienvater nun bereits gehörig in die Mangel. Knock Knock begleitet zwei junge Damen, die überraschend an der Türschwelle eines verheirateten Mannes auftauchen und ihn in ein gefährliches Spiel verwickeln. Der Einsatz? Sein perfektes Leben. Reeves

3 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



The Strain – FX bestellt dritte Staffel von Guillermo Del Toros erfolgreicher Horror-Serie

Die Probleme aus The Strain sind so verheerend, dass eine zweite Staffel längst nicht ausreicht, um alle Konflikte zu bewältigen. FX Network ist derselben Ansicht und hat soeben eine dritte Staffel bestellt, die Sommer 2016 ausgestrahlt werden soll: „Guillermo Del Toro hat zwei atemberaubende Staffeln auf die Beine gestellt, die sowohl erzählerisch als auch visuell fesseln konnten. Außerdem wurde er den hohen Erwartungen der gleichnamigen Roman-Trilogie gerecht. Deshalb freut es uns, diese unglaubliche Reise auf FX fortzuführen“, so Eric Schrier, verantwortlich für die Planung auf FX. In The Strain stößt Ephraim Goodweather, der Chef des New Yorker Seuchenpräventionsteams, auf ein mysteriöses Flugzeug, dessen Passagiere allesamt Schnittwunden am Hals aufweisen. Sie leben zwar, sind aber keine Menschen mehr. In dieser Nacht beginnt der epische




The Green Inferno – Die tödliche Falle schnappt zu: Filmclip zum Kannibalen-Schocker

Flucht ist zwecklos – das macht der neueste Filmclip zu Eli Roth’s Kannibalen-Schocker The Green Inferno unmissverständlich klar. Denn um ihre Opfer am Fortkommen zu hindern, schrecken die Indios auch nicht vor zuvor präparierten Betäubungspfeilen zurück, die unsichtbar aus dem grünen Dickicht verschossen werden. Dass Lorenza Izzo (Hemlock Grove, Aftershock und Knock Knock), Ariel Levy (Aftershock) und Kirby Bliss Blanton (Scar, Project X) dennoch einen Versuch wagen, ihrem sicheren Verderben zu entkommen, zeigt sich ab sofort im Anhang dieser Meldung. Der lange verschollen geglaubte Kannibalen-Schocker von Eli Roth kommt am 25. September mit mindestens 1.000 Kopien in den USA unter. In Deutschland soll der blutrünstige Horrortrip nach zahlreichen fehlgeschlagenen Versuchen nun endlich im ersten Quartal 2016 auf den Handel




The Strain – Sky Atlantic holt die zweite Staffel der Horror-Serie nach Deutschland

Wer bei ProSieben derzeit gar nicht genug von den Vampiren aus Guillermo del Toro’s The Strain bekommen kann, darf nach Beendigung der ersten Staffel direkt auf die zweite Season der TV-Serie aus den USA umschwenken. Sky Atlantic holt diese passend zur erfolgten Free TV-Premiere nach Deutschland und zeigt die neuen Folgen ab dem 17. September 2015 immer donnerstags auf dem Sendeplatz um 22 Uhr. Für Nachschub sollte also gesorgt sein. In den USA musste die Serie zuletzt ordentlich Federn lassen. So gingen die Einschaltquoten bei der Season 2-Premiere auf rund 1,66 Millionen Zuschauer zurück – also ein Minus von 1,3 Millionen im Vergleich zum Serienauftakt im vergangenen Jahr. Neben Schauspieler Corey Stoll und seiner heute 36 Jahre jungen Kollegin Mía Maestro, die abermals als Ephraime und Nora zu sehen sein werden, tritt in der




From Dusk Till Dawn – Cast und Crew melden sich in neuem Featurette zu Wort

Die From Dusk Till Dawn-Saga ist noch nicht vorbei. Mit der zweiten Staffel zur Erfolgsserie geht Robert Rodriguez ab August weit über jene Ereignisse hinaus, die sich im Kinofilm mit George Clooney, Quentin Tarantino und Danny Trejo abgespielt haben. Letzterer wird auch in der zweiten Staffel der TV-Serie in Erscheinung treten, ebenso wie Briana Evigan oder Jeff Fahey. Doch was genau erwartet Fans von Robert Rodriguez in der Fortsetzung? Das brandneue Featurette, welches wir im Anhang zeigen, liefert uns heute erste Antworten. Die erste Staffel verfolgte noch die gleichen Ereignisse, die wir bereits aus dem Kinofilm kennen. So existieren auch in der Show die Brüder Gecko, die vom FBI gesucht werden und dank erzwungener Hilfe einer hilflosen Familie über die mexikanische Grenze fliehen. Dort verschlägt es sie schließlich ins von Vampir




Freitag, der 13. – Erfolgt der Drehstart noch diesen Herbst? Drehbuch ist so gut wie fertig

Rund sechs Jahre liegt der letzte Kinoauftritt von Jason Voorhees nun schon wieder zurück. Zu Ende erzählt ist die Saga um den mordenden Hünen und das Camp Crystal Lake damit allerdings noch nicht. Zusammen mit David Bruckner (The Signal und V/H/S) und Platinum Dunes setzt Paramount Pictures nämlich alle Hebel im Bewegung, um dem kultigen Killer im nächsten Jahr ein würdiges Comeback auf der Leinwand zu ermöglichen. Zu verdanken ist das Hannibal– und The Forest-Autor Nick Antosca, dem derzeit die Aufabe zukommt, Jason ein neues Abenteuer auf den modrigen Leib zu schneidern. Wie weit fortgeschritten dieses Vorhaben inzwischen ist, teilte der Amerikaner jetzt über Twitter mit: „Ich habe gerade mein Drehbuch eingereicht. David Bruckner, Platinum Dunes und ich sind unheimlich aufgeregt, einen großartigen Freitag, der 13.-Film machen zu

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Lost After Dark – Willkommen in den 80er-Jahren: Trailer zum Slasher mit Robert Patrick

Immer wieder blicken Regisseure in die Vergangenheit zurück, um Werke zu kreieren, die sich vor ihren persönlichen Favoriten von damals verbeugen. Auch Ian Kessner, der mit Lost After Dark sein Spielfilmdebüt abliefert, konnte nicht widerstehen und ehrt Anhänger von klassischen Slashern mit einer Geschichte um eine Gruppe High School Schüler und düstere Legenden. Sein Genreprojekt führt uns ins Jahr 1984 zurück, wo sich die Teenagerin Adrienne und ihre Freunde auf einen High School Ball vorbereiten. Doch während der Fahrt dorthin gibt der Wagen plötzlich den Geist auf und sie sind gezwungen, in einem abgelegenen Haus nach Hilfe zu suchen. Doch was sie stattdessen finden, verändert ihr ganzes Leben. Der Anwohner entpuppt sich nämlich als kompromissloser Kannibale, der vor keiner Gräueltat zurückschreckt. Als einer der Freunde brutal

1 Kommentar
Kategorie(n): News



From Dusk Till Dawn: Die Serie – Denny Trejo und mehr auf gleich fünf Charakterpostern

D.J. Cotrona (G.I. Joe: Retaliation) und Zane Holtz (Wind Walkers, Perks of Being a Wallflower) müssen in der zweiten Staffel zu From Dusk Till Dawn mit gleich mehreren Neuankömmlichen rechnen. Einen davon, den von Danny Trejo gespielten The Regulator, haben Miramax und El Rey jetzt bereits auf gleich fünf neuen Figurenpostern zum Start der zweiten Staffel am 25. August 2015 abgelichtet. Auch dabei: Zane Holtz (Richie Gecko), Eiza Gonzálezas als Santánico Pandemonium, Jesse Garcia als Freddie Gonzalez, Esai Morales als Lord Amancio Malvado, Wilmer Valderrama als Carlos Madrigal, Brandon Soo Hoo als Scott Fuller, Madison Davenport (Possession – Das Dunkle in dir) als Kate Fuller und schließlich D.J. Cotrona in seiner Rolle as Seth Gecko. Wann die neuen Abenteuer mit den Vampiren auch in Deutschland aufschlagen, bleibt momentan




Nurse 3D – Wegen schlechter Presse: Darstellerin fordert 55 Millionen Dollar

55 Millionen US-Dollar – diese nicht unerhebliche Summe fordert Schauspielerin und Model Paz de la Huerta von dem Regisseur und Studio (Lionsgate) hinter dem letztjährigen Horror-Slasher Nurse 3D. Weshalb? Der Film habe ihre Karriere zerstört, berichtet TMZ. Der lange verschobene Horror-Thriller sollte Huertas großer Durchbruch in den USA werden, spielte zum US-Start aber nur wenige tausend Dollar an den Kinokassen ein und wurde zudem von Kritikern geächtet. Den Grund dafür sieht die Schauspielerin in einer schweren Verletzung, die sich sich während der Dreharbeiten des Films zuzog. Regisseur Douglas Aarniokoski (The Day) habe sich daraufhin absichtlich für eine „zweitklassige“ Synchronsprecherin entschieden, die zahlreiche Szenen Huertas aufgrund ihrer Arbeitsverweigerung nachsynchronisierte. Diese Entscheidung habe sich nicht nur

10 Kommentare
Kategorie(n): News, Nurse 3D



From Dusk Till Dawn: Die Serie – Blutige Vorspeise auf neuen Bildern zu Season 2

Es bleibt bissig und gefährlich in From Dusk Till Dawn: The Series. Wenige Wochen vor dem Start der neuen Folgen spendiert uns El Rey einen weiteren Blick auf die Rückkehr der Serienadaption, die sich 2015 über prominente Neuzugänge wie Danny Trejo (Machete Kills) als „The Regulator” oder Briana Evigan aus Step Up 2 und Schön bis in den Tod freuen darf. Die zweite Serienstaffel beleuchtet die Charaktere und ihre neu gewonnene Freiheit: Santánico und Richie etwa führen in Houston inzwischen ein Leben wie Bonnie and Clyde; Seth und Kate (Madison Davenport) treiben sich direkt unterhalb der Grenzen von Mexiko herum; Freddie Gonzalez (Garcia) setzt alle Hebel in Bewegung, um seine eigene Frau und Tochter zu beschützen. Währenddessen verlassen Carlos Madrigal (Valderrama) und Scott Fuller (Brandon Soo-Hoo) den Titty Twister als




The Green Inferno – Offizieller Clip zum Kannibalen-Terror von Eli Roth

Hilfe, die Kannibalen sind los! Im von Eli Roth inszenierten Schocker The Green Inferno landet zur Abwechslung mal der Mensch auf dem Silbertablett. Das zeigt sich auch in der offiziellen Featurette zum Film, in der wir Zeuge werden, wie die nichtsahnenden Touristen in ihr sicheres Verderben rennen. Lange mussten Fans des unkonventionellen Regisseurs auf ihr Dessert warten, doch nun soll sein jüngstes Werk dank der freundlichen Unterstützung von Blumhouse Productions und High Top Releasing landesweit in die US-Kinos kommen. The Green Inferno wandelt auf den Spuren des berühmt-berüchtigten Cannibal Holocaust. Nach einem Flugzeugabsturz muss sich eine Gruppe Studenten und Öko-Aktivisten allein durch den Dschungel schlagen. Der Überlebenskampf in der exotischen Umgebung wird zusätzlich auf die Probe gestellt, als die völlig verstörte




The Strain – Guillermo Del Toro inszeniert Episode der zweiten Staffel

Wer Night Zero aus der ersten Staffel von The Strain mochte, darf sich freuen. Guillermo Del Toro, der für diese Folge verantwortlich zeichnete, wird einen weiteren Beitrag für die Serie leisten und erneut seine Kreativität als Filmemacher beisteuern – und das trotz aktueller Verpflichtungen wie der Vorbereitung auf den Kinostart von Crimson Peak und der anstehenden Dreharbeiten zu Pacific Rim 2. Im Rahmen der diesjährigen Comic Con in San Diego verriet Del Toro, woher er die Idee für seine nächste Episode nimmt: „Es handelt sich um ein uraltes und osteuropäisches Märchen meiner ehemaligen Nanny. Vor dem zu Bett gehen erzählte sie mir immer die gruseligsten Geschichten. Die Idee zur Folge teilte ich Produzent Carlton Cuse während eines Abendessens mit. Meine Episode soll schön und erschreckend zugleich werden.“ Der Startschuss für die zweite Staffel




From Dusk Till Dawn – Vampire im offiziellen Trailer zur zweiten Staffel gesichtet

Die völlig ungleichen Gebrüder Seth und Richie Gecko zücken abermals ihre Waffen und begeben sich auf eine gefährliche Reise ins Unbekannte. Denn während die erste Staffel von From Dusk Till Dawn noch eine abgeänderte Langversion des Kinofilms mit George Clooney und Quentin Tarantino repräsentierte, zeigen die neuen Episoden, was nach den Ereignissen in der sich als Albtraum entpuppenden Titty Twister Bar geschah. Aber eines steht schon einmal fest: Die Fangzähne werden erneut weit ausgefahren und sorgen natürlich wieder für ein Blutbad der Extraklasse. Einen kleinen Vorgeschmack liefert Euch ab sofort der offizielle Trailer zur zweiten Staffel, der sich wie üblich im Inneren der Meldung begutachten lässt. Wer mehr sehen will, muss sich noch bis zum 25. August 2015 gedulden. Ab diesem Datum will El Rey Network die zweite Staffel für Zu




From Dusk Till Dawn – RTL Nitro holt 12 Monkeys und Robert Rodriguez-Serie ins Free TV

Bei RTL Nitro steht die kommende Herbst/Winter-TV-Saison ganz im Zeichen des Genrefilms. Mit From Dusk Till Dawn – Die Serie und 12 Monkeys konnte sich der Sender nun gleich zwei bekannte TV-Adaptionen kultiger Filmvorlagen sichern. Die von Robert Rodriguez (Sin City: A Dame to Kill For) produzierte und überwachte Serie des titelgebenden Horror-Klasssikers war bislang ausschließlich für Netflix-Kunden zugänglich, bis im März über Entertainment One zusätzlich eine Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray Disc hinzukam. 12 Monkeys hingegen wird nun erstmalig in synchronisierter Form in Deutschland zu sehen sein. Konkrete Termine wollte RTL Nitro zum aktuellen Zeitpunkt zwar nicht nennen, es sei jedoch geplant, beide Serien noch diesen Herbst ins deutsche Fernsehen zu bringen. In den USA setzen Robert Rodriguez (Machete, Sin City: A Dame to Kill For)




The Green Inferno – Offizielles Kinobanner beweist Heißhunger auf Menschenfleisch

„Die Angst wird Dich verschlingen“ – nirgendwo lässt sich das besser nachvollziehen als auf dem offiziellen Standee zur amerikanischen Kinopremiere von Eli Roth’s The Green Inferno. Der lange verschollen geglaubte Kannibalen-Schocker kommt am 25. September mit mindestens 1.000 Kopien in den USA unter. Bei den Marketing-Maßnahmen setzen Blumhouse Tilt und Universal Pictures dabei unter anderem auf diesen bissigen, mehr als zwei Meter großen Ureinwohner in den unerforschten Weiten des Amazonas. In Deutschland soll der blutige Horrortrip nach zahlreichen fehlgeschlagenen Versuchen nun endlich im ersten Quartal 2016 auf den Handel treffen. Die FSK erteilte hierfür bereits grünes Licht und gab den Film in seiner ungeschnittenen Fassung mit einem Keine Jugendfreigabe-Stempel frei. Im Film muss sich eine Gruppe Gruppe Öko




The Strain – 20th Century Fox holt die Horror-Serie in deutsche Heimkinos

Direkt im Anschluss an die Free TV-Premiere soll es The Strain endlich auch im Heimkino-Format nach Deutschland verschlagen. Anders als bei American Horror Story, die aufgrund unsicherer Erfolgsaussichten zunächst nur auf DVD erschien, will 20th Century Fox im Fall der Horror-Serie von Guillermo del Toro (Crimson Peak, Pan’s Labyrinth) nun direkt mit einer Blu-ray-Variante nachlegen. Die komplette erste Staffel wandert laut Versandhändler Amazon dann bereits am 19. November 2015 in den deutschen Handel. Die geplante Veröffentlichung deckt sich mit der bevorstehenden Free TV-Premiere bei ProSieben, die am 29. Juli zeitgleich mit der Erstausstrahlung von The 100 erfolgt. Wenige Wochen nach Beendigung der erste Staffeln greift die Vampirseuche dann auch auf deutsche Heimkinos über. In The Strain, basierend auf der gleichnamigen Roman




The Green Inferno – Die Angst wird Dich auffressen: Offizieller US-Kinotrailer

Wer bislang noch am baldigen Veröffentlichungstermin von The Green Inferno gezweifelt hat, muss spätestens jetzt umdenken: Blumhouse Tilt und Universal Pictures machen mit einem brandneuen Trailer auf die angekündigte US-Kinopremiere von Eli Roth’s The Green Inferno aufmerksam. Der Kannibalen-Schocker kommt am 25. September dieses Jahres mit mindestens 1.000 Kopien auf amerikanische Leinwände – fast zwei Jahre nach der Weltpremiere beim Toronto International Film Festival 2013 und ein Jahr nach der ursprünglich angekündigten, dann jedoch auf unbestimmte Zeit verschobenen Kinopremiere. In Deutschland soll der blutige Amazonas-Horrortrip nach zahlreichen fehlgeschlagenen Versuchen nun endlich im ersten Quartal 2016 auf den Handel treffen. Die FSK erteilte hierfür bereits grünes Licht und gab den Film in seiner ungeschnittenen




The Strain – ProSieben zeigt gefeierte Horror-Serie von Guillermo del Toro

Im Pay TV fühlen sich die grausamen Vampire aus The Strain längst heimisch. Nun schafft die von Guillermo del Toro (Pan’s Labyrinth) und Chuck Hogan erdachte und produzierte Horror-Serie auch den Sprung ins deutsche Free TV. ProSieben hat sich vom Vampirfieber anstecken lässt und bringt die unheimliche FX-Produktion ab dem 29. Juli 2015 jeweils mittwochs im TV-Doppelpack mit der ebenfalls neu anlaufenden Serie The 100 im deutschen Fernsehen unter. Aufgrund der düsteren und oftmals blutigen Thematik dürfen die Schrecken der Nacht allerdings erst nach 22:20 Uhr auf Sendung gehen. In den USA laufen derweil bereits die Vorbereitungen für den Start der zweiten Serienstaffel, die Ephraim Goodweather, den Chef des New Yorker Seuchenpräventionsteams, vor ganz neue Herausforderungen stellt. In der ersten Season stößt dieser auf ein Flug




The Green Inferno – Die Kannibalen schlagen bald in deutschen Heimkinos zu

Lange Zeit war ungewiss, ob The Green Inferno jemals das Licht der Kinoleinwand erblicken würde. Dank Jason Blum kommt der Kannibalen-Schocker von Eli Roth nun aber doch noch zur erhofften und längst überfälligen Kinopremiere in den USA, für die Universal Pictures mindestens 1.000 Kopien zur Verfügung stellt. Hierzulande soll der Horror-Thriller weiterhin direkt auf DVD und Blu-ray Disc in den Handel wandern. Alle geplanten Veröffentlichungstermine waren bislang stets an der fehlenden Freigabe aus den USA gescheitert. Direkt im Anschluss an die US-Premiere wird es dann aber endlich auch hierzulande so weit sein. Versandhändler Amazon listet den Film momentan für einen Veröffentlichungtermin am 01. April 2016, bei dem es sich laut Highlight Film allerdings noch um einen vorläufigen Platzhalter handeln soll. Fest steht jedoch, dass es definitiv




From Dusk Till Dawn: Die Serie – Demi Lovato für zweite Staffel verpflichtet

Es wird musikalisch am Set von From Dusk Till Dawn. Sängerin Demi Lovato, bekannt aus Camp Rock, verfrachtet ihr Talent in ein für sie gänzlich neues Genre – die TV-Serie zum Kultfilm. Allerdings wird sie ausschließlich in der finalen Episode der kommenden zweiten Staffel in Erscheinung treten. Ihre Identität wird zum aktuellen Zeitpunkt noch unter Verschluss gehalten. Es darf jedoch davon ausgegangen werden, dass weniger ihr Gesangstalent als viel mehr ihr Geschrei gefragt sein wird. Regisseur Robert Rodriguez arbeitete schon während Machete Kills mit bekannten Namen aus der Musikwelt zusammen. Im abgedrehten Sequel über den titelgebenden mexikanischen Rächer (Danny Trejo) wurde man beispielsweise Zeuge davon, wie Popstar Lady Gaga in die von Rodriguez kreierte Welt eintauchte. Wie sich Demi Lovato in From Dusk Till Dawn schlägt




Knock Knock – Home Invasion-Thriller von Eli Roth kommt doch in deutsche Kinos

Verschoben ist im Fall von Knock Knock nicht aufgehoben: Eigentlich hätte die aktuelle Regiearbeit von Horror-Experte Eli Roth (The Green Inferno) schon im März in deutschen Kinosälen auftauchen sollen. Nachdem der Home Invasion-Thriller zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, konnte sich SquareOne Entertainment nun doch dazu durchringen, einen neuen Starttermin für das mit Keanu Reeves in der Hauptrolle besetzte Projekt ausfindig zu machen. Der Film, in dem Reeves von weiblichen Hausgästen überrascht wird, die es alles andere als gut mit ihm meinen, kommt nun stattdessen am 10. Dezember 2015 auf deutsche Kinoleinwände. Kurz zuvor dürfte dann auch sein lange Zeit verschollen geglaubter Kannibalen-Schocker The Green Inferno Premiere feiert, der im September zunächst in den USA anläuft und wenig später auch bei

0 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



The Strain – Die Vampirseuche greift um sich: First Look und Poster zur zweiten Staffel

Weil The Strain im Schnitt mehr als zwei Millionen US-Bürger vor die TV-Bildschirme locken konnte, dürfen sich die Vampire aus der von Guillermo del Toro und Chuck Hogan erdachten Horror-Serie auch in diesem Jahr darum bemühen, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Mit dem ersten Trailer zur zweiten Season kommen die gefräßigen, aus Deutschland eingeschleppten Blutsauger ihrem Ziel bereits ein gutes Stück näher. Ein brandneues Poster rundet das Ende der Funkstille nach der Winterpause ab. Neben Schauspieler Corey Stoll und seiner heute 36 Jahre jungen Kollegin Mía Maestro, die abermals als Ephraime und Nora zu sehen sein werden, tritt in der zweiten Staffel nun auch Joaquín Cosío als The Silver Angel in Erscheinung. In The Strain, produziert von Hellboy– und Pacific Rim-Schöpfer Guillermo Del Toro, stößt Ephraim Goodweather, der Chef




From Dusk Till Dawn: Die Serie – Vorsicht bissig: Offizielles Poster zu Season 2

Die Reise zum Titty Twister war erst der Anfang: Robert Rodriguez spinnt die bekannte Geschichte aus dem Horror-Klassiker mit der zweiten Staffel seiner Erfolgsserie From Dusk Till Dawn weiter. Nachdem wir uns auf den ersten Szenenbildern bereits mit dem wiederkehrenden Cast bekannt machen konnten, hat El Rey jetzt auch das offizielle Poster zur zweiten Season veröffentlicht, die am 25. August 2015 zunächst in den USA und wenig später auch in den restlichen Teilen der Welt auf Sendung gehen soll. Die zweite Serienstaffel beleuchtet die Charaktere und ihre neu gewonnene Freiheit: Santánico und Richie führen in Houston inzwischen ein Leben wie Bonnie and Clyde; Seth und Kate (Madison Davenport) treiben sich direkt unterhalb der Grenzen von Mexiko herum; Freddie Gonzalez (Garcia) setzt alle Hebel in Bewegung, um seine eigene Frau und Tochter





Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Captive State
Kinostart: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 14.01.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Deathcember: 24 Doors to Hell
DVD-Start: 04.12.2020Hinter seinen Türchen lauern 24 grausige Visionen von prominenten Regisseuren aus der ganzen Welt, die die Zeit der Liebe in eine Zeit der Angst verwandeln – mit wunde... mehr erfahren
Antebellum
DVD-Start: 18.12.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren