Heute



Predator: Upgrade – Alternatives Ende sah Affen- oder Spinnen-Predatoren-Mischlinge vor

Shane Blacks Sci/Fi-Sequel Predator: Upgrade, das am 24. Januar schließlich auch auf Blu-ray und DVD erscheint, stellt uns vor folgende Frage: Was befindet sich im Raumschiff des fliehenden Jägers? Beantwortet wird diese natürlich erst gegen Ende des Films. Wer Predator: Upgrade noch nicht kennt und den Höhepunkt nicht gespoilert haben will, sollte spätestens jetzt direkt zu den verworfenen Konzeptzeichnungen im Anhang scrollen. Spoiler: Am Ende des Films sehen wir, wie McKenna und Rory in der Schiffsladung über einen technologisch wertvollen Kampfanzug für Menschen stolpern. Doch das war nicht immer so, denn zwischenzeitlich hatte Shane Black ganz andere Pläne für das Finale. In einer alternativen Fassung etwa hätte sich die ge




Predator: Upgrade – Sequel von Shane Black floppt sowohl in den USA als auch in Deutschland

„Der größte, beste und blutigste Predator aller Zeiten.“ Zumindest im Bezug auf die Kosten scheint das sogar zu stimmen, denn mit 88 Millionen Dollar ist Predator: Upgrade der mit Abstand teuerste Predator-Ableger, den 20th Century Fox jemals absegnen ließ. Zum Vergleich: der von Nimród Antal gedrehte Predators kostete gerade einmal halb so viel, spielte an den Kinokassen aber mehr ein. Denn zum Start kam Shane Blacks Franchise-Reboot nicht über enttäuschende Einnahmen von 24 Millionen Dollar (weniger als die 25 von Predators, der seinerzeit in nur 2.600 Sälen aufgenommen wurde) hinaus. Das reichte zwar für den ersten Platz der US-Kinocharts, gleichzeitig handelt es sich aber auch um das schlechteste Startergebnis eines Films mit über 4.000 Kopien




Predator: Upgrade – Verlosung zum Start von Shane Blacks Fortsetzung

Nehmt Euch in Acht, wenn Ihr nach draußen geht, denn ab sofort sind die unsichtbaren Jäger wieder unterwegs! Heute startet nach einer immerhin 8-jähriger Pause endlich der neue Predator in den Kinos. Wenn Ihr den mit Abstand teuersten und größten Ableger über die Horror-Ikone sehen wollt, empfehlen wir Euch, an unserem Gewinnspiel teilzuenhmen. Passend zum Start über 20th Century Fox verlosen wir nämlich 3 x 2 Kinotickets für Predator: Upgrade. Doch damit nicht genug, denn wer die filmspezifische Frage im Anhang der Meldung korrekt beantwortet und ausgelost wird, bekommt mit etwas Glück ein Exemplar des neuen Comics Predator: Jäger von Cross Cult gleich obendrauf – also unbedingt mitmachen! Wir wünschen natürlich wie immer viel Glück und jede

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Predator 2 – Regisseur Shane Black will Arnold Schwarzenegger für Fortsetzung zurückholen

Viele Fans hatten darauf gehofft, dass Arnold Schwarzenegger in Predator: Upgrade für seine Rolle als Dutch zurückkehren würde. Tatsächlich sah Shane Blacks Skript sogar eine Rolle für ihn vor. Doch die war dem Action-Veteran viel zu klein: „Das Studio wollte einen frischen Film mit neuem Cast“, erklärt Black in einem Interview. „Fox wollte nicht, dass wir seine Rückkehr von als das Highlight des Films verkaufen. Deshalb wäre er nur im Showdown aufgetaucht. Verständlicherweise war war Arnold daran aber nicht interessiert. Er meinte, dass er in einem solchen Fall Terminator 6 von Tim Miller und James Cameron vorziehen würde. Und ich konnte die Entscheidung vollkommen nachvollziehen. Wäre ich Arnold Schwarzenegger, würde ich auch entweder einer der




Predator: Upgrade – Der ultimative Killer: Deutsche TV-Spots kündigen Kinostart an

Schon bald landet der ultimative Jäger auf der Erde, um seine hochmoderne Waffen-Technologie an Menschen auszuprobieren. Doch sind Boyd Holbrook (Run All Night), Thomas Jane (Punisher) und Olivia Munn (X-Men: Apocalypse) der übermächtigen Bedrohung gewachsen? Denn leicht dürfte die Konfrontation nicht werden. Das demonstriert schon die ersten Spots zum deutschen Start, die den bevorstehenden Kampf zwischen Mensch und Alien mit ganz neuen Szenen anteasern. In dieser explosiven Neuauflage beginnt die Jagd erneut – von den äußersten Ecken des Universums bis in die verschlafenen Straßen amerikanischer Vororte. Nur sind die gefährlichsten, lautlosesten Jäger des Universums, seit sie sich mit DNA anderer Spezies genetisch aufgerüstet haben




Predator: Upgrade – Unheimlichster Film der Reihe? Neues Featurette zum Kinostart

Dass Predator: Upgrade actionreich werden würde, haben bereits alle bislang erschienenen Trailer vermuten lassen. Doch Regisseur Shane Black geht in einem neuen Featurette mit einem kleinen Satz noch einen Schritt weiter: „Es ist der unheimlichste Ableger der ganzen Reihe“, verspricht der Kiss Kiss Bang Bang-Schöpfer und dürfte die Erwartungshaltung der Fans damit wohl noch zusätzlich in die Höhe schnellen lassen. Neben weiteren Kommentaren von Cast und Crew finden sich im Featurette aber auch B-Roll und neue Szenen aus Predator: Upgrade (oder The Predator, wie er international genannt wird), die mehr vom Kampf zwischen dem ultimativen Jäger und den bekannten „Miniversionen“ anteasern. In dieser explosiven Neuauflage beginnt die




Predator: Upgrade – Der ultimative Jäger jetzt auch im ersten TV-Spot zum Sequel gesichtet

Regisseur Shane Black (Iron Man 3, The Nice Guys) stellt uns in The Predator nicht nur brandneue Hightech-Waffen der unsichtbaren Jäger vor, sondern auch den ultimativen XXL-Killer. Der ließ sich bereits im letzten Trailer kurz blicken und taucht nun auch im ersten TV-Spot auf, den wir im Anhang der Meldung für Euch bereitgestellt haben. In dieser explosiven Neuauflage, in der Boyd Holbrook (Run All Night) in die Fußstapfen von Arnold Schwarzenegger (The Terminator) und Danny Glover (Lethal Weapon) tritt, beginnt die Jagd erneut – von den äußersten Ecken des Universums bis in die verschlafenen Straßen amerikanischer Vororte. Nur sind die gefährlichsten, lautlosesten Jäger des Universums, seit sie sich mit DNA anderer Spezies genetisch aufgerüstet haben




The Predator – Die Jagd hat sich weiterentwickelt: Nachtsicht auf dem neuen Poster aktiviert

Der Predator hat sich weiterentwickelt und wird uns hierzulande ab dem 13. September dieses Jahres demonstrieren können, was er alles kann. Vorher zeigen wir Euch im Anhang aber erst noch, was Grafiker auf die Beine stellen, um den kommenden IMAX-Kinostart vom neuen Ableger Upgrade zu bewerben. In Shane Blacks (Iron Man 3) explosiver Neuauflage der Predator-Reihe beginnt die Jagd erneut – von den äussersten Ecken des Universums bis in die verschlafenen Strassen der Vororte. Nur sind die gefährlichsten Jäger des Universums, seit sie sich mit DNA anderer Spezies genetisch aufgerüstet haben, noch stärker, klüger und tödlicher als je zuvor. Als ein kleiner Junge versehentlich ihre Rückkehr auf die Erde ermöglicht, werden eine bunt zusammen




The Predator – 3D gefällig? Sequel von Regisseur Shane Black wird konvertiert

Im Hause 20th Century Fox ist man es eigentlich eher gewohnt, Filme direkt in 3D zu drehen (auch wenn viele Regisseure aufgrund der komplexen Technik über kreative Einschränkungen klagen). Immerhin fiel im Jahr 2009 mit Avatar der große Startschuss. Im Fall von The Predator setzte sich die Entscheidung, auf ein dreidimensionales Filmvergnügen zu setzen, jedoch erst mitten in der Post-Produktion durch. Denn inzwischen steht fest: The Predator wird konvertiert. Ausgewertet wird der Sci/Fi-Kracher hierzulande am 13. September und geht inhaltlich laut Hauptdarsteller Thomas Jane wie folgt los: „Wir spielen alle Kriegsveteranen aus Einsätzen in Afghanistan oder dem Irak, denen die Zeit dort nicht so gut bekommen ist. Sie stehen unter Schock, werden




The Predator – Weder Fortsetzung noch Reboot? Schauspieler Keegan-Michael Key lüftet Geheimnis

Die letzte Klappe zum neuen Film mit dem außerirdischen Killer ist längst gefallen. Viele Details zum Inhalt liegen uns bislang aber trotzdem nicht vor. Wer allerdings erwartet, eine klassische Fortsetzung oder ein traditionelles Reboot zu Gesicht zu bekommen, könnte 2018, wenn der Kinostart stattfindet, überrascht werden. Dessen ist sich zumindest Schauspieler Keegan-Michael Key sicher, der eine Rolle im von Shane Black (The Nice Guys, Iron Man 3) inszenierten Ableger The Predator ergattern konnte: „Wenn die Leute glauben, den gleichen Film wie 1987 zu sehen, werden sie defiinitiv eines Besseren belehrt werden. Unser Film wird sie überraschen und zwar auf positive Weise. Als Fortsetzung fungiert er nämlich auch nicht. Er wird sehr humorvoll sein und spielt im selben Universum, in dem die anderen fünf auch angesiedelt waren. So lässt




The Predator – Ein böser Sinn für Humor: Sterling K. Brown erklärt, was man erwarten darf

Zurzeit steht Sterling K. Brown (American Crime Story, This Is Us) für den Sci/Fi-Horror The Predator vor der Kamera, der von Iron Man 3– und The Nice Guys-Regisseur Shane Black in Szene gesetzt wird. Ein kleines, aber unverwechselbares Markenzeichen des Filmemachers war bislang immer sein böser Sinn für Humor. Der soll auch in The Predator nicht zu kurz kommen: „Shane Black hat seine eigene Vision, die sich stark vom Original unterscheidet“, verrät Sterling K. Brown in einem aktuellen Gespräch mit Entertainment Weekly. „Der Film verfügt über einen bösen Sinn für Humor, was ich liebe. Allerdings gibt es auch eine enge Kameradschaft unter den Hauptfiguren. Das wird den Zuschauern sicherlich gefallen. Mehr darf ich aber auch nicht verraten“, erklärt der Schauspieler abschließend. Inwiefern The Predator noch von ehemaligen




The Predator – Thomas Jane, Boyd Holbrook und Co. auf neuem Szenenbild zum Sci/Fi gesichtet

Zurzeit jagt Boyd Holbrook den X-Men Logan in der gleichnamigen Comicverfilmung quer durchs Land. In The Predator wird der Mime aber schon bald selbst zum Gejagten – auch wenn auf dem neuesten Szenenbild zum Sci/Fi-Horror von Regisseur Shane Black (Iron Man 3, The Nice Guys) noch nicht die geringste Spur davon zu erkennen ist. Darauf zeigt sich der Schauspieler nämlich als die Ruhe in Person – ebenso wie seine Co-Stars Thomas Jane (Der Nebel) oder Keegan-Michael Key (Why Him?), die vor der Schlacht gegen den Predator ebenfalls einen letzten, gelassenen Blick in die Kamera wagen. Spätestens 2018, wenn The Predator offiziell in den Kinos startet, dürfte es aber auf einen Schlag vorbei sein mit solchen Momenten. Wer dem gefürchteten Predator begegnet, sollte nämlich schleunigst einen Gang zulegen, wenn er seinen Kopf behalten





Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Captive State
Kinostart: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 14.01.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Deathcember: 24 Doors to Hell
DVD-Start: 04.12.2020Hinter seinen Türchen lauern 24 grausige Visionen von prominenten Regisseuren aus der ganzen Welt, die die Zeit der Liebe in eine Zeit der Angst verwandeln – mit wunde... mehr erfahren
Antebellum
DVD-Start: 18.12.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren