Heute



Child’s Play – Kein Interesse an der Mörderpuppe: Chucky floppt in Deutschland

Sind Kinogänger der Horror-Puppen müde geworden? In den USA ging Child’s Play überraschend schnell die Puste aus. Zwar konnte sich der kleine Killer bis auf Platz 2 der Kinocharts vorkämpfen, doch nach Einnahmen von knapp 30 Millionen US-Dollar war bereits das Ende der Fahnenstange erreicht. Nun könnte man den Fehlschlag natürlich auf den ungeschickt platzierten US-Startdatum zurückführen, da Child’s Play hier in direkter Konkurrenz zu Annabelle 3 gestartet wurde. Doch auch mit etwas mehr Freiraum zieht das Reboot von Filmemacher Lars Klevberg (Polaroid) gegen den Conjurverse-Ableger, wie aktuelle Kinozahlen aus Deutschland beweisen, klar den Kürzeren. So fanden sich am Wochenende lediglich 23.000 Chucky-Fans für die Rückkehr der

1 Kommentar
Kategorie(n): Child's Play, News



Child’s Play – Der Krieg der Puppen: Chucky tötet Annabelle auf Kinoposter

Kurz vor US-Kinostart wurden Woody, Buzz Lightyear und weitere Spielzeuge aus Toy Story 4 Opfer von Chucky’s morbiden Gräueltaten. Und auch mit Puppen-Konkurrentin Annabelle scheint die Mörderpuppe keine Freundschaft schließen zu können. Ihr stellt sich Chucky ab dem kommenden Freitag im direkten Aufeinandertreffen von Child’s Play und Annabelle 3 (Annabelle Comes Home) entgegen. Dass sich Orion Pictures und Mark Hamill, der Chucky seine Stimme leiht, davon nicht einschüchtern lassen, beweist das Team mit einem weiteren Poster, das uns einen ordentlichen Seitenhieb präsentiert. Darauf wurde Annabelle von ihrem männlichen „Buddi“ nämlich ganz schön übel zugerichtet. Doch wer hier wem das Messer in den Hals rammt, erfahren wir




Child’s Play – Andy gegen Chucky: Neuer Clip zum Remake von MGM aufgetaucht

Bevor Mark Hamill dieses Jahr noch einmal als Jediritter Luke Skywalker in die Kinos zurückkehrt, darf er zunächst noch sein Talent als Synchronsprecher unter Beweis stellen. In Child’s Play von MGM leiht er der Mörderpuppe Chucky seine Stimme. Wie sich das anhört? Erfahrt es im neuen Clip, in dem das außer Kontrolle geratene Spielzeug seinen Besitzer Andy in den Wahnsinn treibt. Der Junge ist bei weitem nicht das einzige Opfer, das Chucky in den vergangenen Jahrzehnten terrorisert hat. Erstmals wird Chucky dabei jedoch von seiner überlegenen künstlichen Intelligenz angetrieben und nicht etwa, wie in den Vorgängern, vom Geist eines Killers. Nun feiert das furchterregendste Spielzeug sein Comeback. Chucky kommt als High-Tech-Spielzeug ins Haus von

1 Kommentar
Kategorie(n): Child's Play, News



Chucky – Und er mordet weiter: Schöpfer Don Mancini bestätigt Slasher-Serie für 2020

Chucky schlachtet sich nun schon seit über 30 Jahren durch die Kinos und Wohnzimmer. Auch in naher Zukunft wird man dem kleinen Killer noch einige Male begegnen. Während MGM diesen Sommer ein Remake auf die Leinwände befördert, arbeitet Schöpfer Don Mancini parallel dazu an einer Fortsetzung seiner Ur-Reihe. Die soll in Form einer TV-Serie erscheinen. Zumindest sah es bis vor kurzem danach aus. Ob die Pläne aber immer noch aktuell sind? Ja, das sind sie! Um Fans, die schon mit dem Schlimmsten gerechnet haben, zu beruhigen, gab Serienschöpfer Don Mancini via Twitter bekannt, dass die Serie 2020 auf Syfy auf Sendung gehen wird. Verschiedene Figuren aus allen Filmen sollen zurückkehren und einmal mehr den Kampf mit dem kleinen Psych




Chucky – Überraschung: Mark Hamill spricht die titelgebende Mörderpuppe

Seit 1988 ist Chucky (Child’s Play) in den USA untrennbar mit dem Namen Brad Dourif verbunden. Optisch bekam die Puppe über die Jahre zwar verschiedene Daseinsformen verpasst, doch ein markantes Merkmal blieb stets gleich – die Stimme von Dourif. Doch damit ist nun bald Schluss! Völlig überraschend gab die Star Wars-Ikone Mark Hamill nun bekannt, dass er der Puppe im kommenden Remake von Chucky Leben einhauchen darf: „Habt Ihr Euch schon gewundert, wer Chucky im Remake synchronisiert?“, fragt Hamill seine Fans auf Social Media. „Nun, das wäre dann wohl ich“, bestätigt er. „Ich kann es kaum abwarten, eine derart ikonische Figur aufleben zu lassen und Euch eine Version von ihr zu zeigen, die Ihr garantiert noch nicht gesehen habt




Chucky – Reboot soll an Steven Spielbergs frühe Klassiker erinnern

Nicht alle sind begeistert von der Idee, der Mörderpuppe Chucky eine Neuauflage zu spendieren – immerhin blieb die Horror-Filmreihe ganze 30 Jahre vom Remakewahn verschont. Das erfüllte insbesondere Schöpfer Don Mancini mit Stolz. Doch der dürfte inzwischen verflogen sein, denn dank komplizierer Lizenzvereinbarungen konnte MGM auch ohne seine Einwilligung ein Remake in die Wege leiten, das sich laut Hauptdarstellerin Aubrey Plaza wieder auf die Wurzeln der langlebigen Filmreihe zurückbesinnen soll: „Unser Werk wird eine Hommage an ehemalige Genreklassiker und Steven Spielberg. Beim Remake hat mich ganz besonders das wunderschön geschriebene Drehbuch überzeugt. Es wird keine zähe oder kitschige Neuverfilmung. Das Original




Chucky – Serie spielt nach den Filmen, soll wieder mehr Horror bieten

Aufgrund ausbleibenden Erfolgs an den Kinokassen fanden die mörderischen Abenteuer von Killerpuppe Chucky zuletzt nur noch im Heimkino statt. Anders als Universal Pictures sieht MGM aber nach wie vor Potenzial in dem kleinen Killer und versucht diesen Sommer zu beweisen, dass Chucky auch im Jahr 2019 für volle Kinosäle sorgen kann. Don Mancini, der Schöpfer der Reihe, hat mit der Neuauflage allerdings nichts mehr zu tun und kümmert sich gerade um seine eigene Serie zum Thema. Diese soll neuesten Meldungen zufolge nach den sieben Filmen spielen, stilistisch gesehen aber wieder den Weg der ersten beiden Teile einschlagen. Im Klartext bedeutet das: Mehr Horror, weniger Comedy. Außerdem soll die titelgebende Horror-Ikone abermals




Chucky – Virales Video teasert Mörderpuppe Buddi an, Trailer kommt noch diese Woche

Orion Pictures, das reanimierte Studio hinter Klassikern wie Der mit dem Wolf tanzt, Das Schweigen der Lämmer oder Platoon, gab jetzt bekannt, dass die Trailer-Premiere zum Chucky-Reboot noch in dieser Woche stattfinden soll – genauer gesagt am 8. Februar 2019. Angeteastert werden die ersten bewegten Bilder mit einem viralen Promo-Video, das uns den Kauf der Buddi-Puppe (ehemals Good Guy) schmackhaft machen soll. Darin wird „Buddi“ als perfektes Spielzeug für jedes Kleinkind beworben. In den USA soll die Trailer-Premiere im Vorprogramm zum Horror-Thriller The Prodigy mit Taylor Schilling stattfinden, der am Wochenende auf rund 2.500 Leinwände gestartet wird. Mit der Neuauflage von Chucky hat Franchisestarter Don Mancini




Chucky – Puppe wünscht mörderische Feiertage: Motion Poster zum Remake

Das moderne Reboot von Chucky – Die Mörderpuppe startet zwar erst Mitte 2019 in den Kinos, doch ein paar Glückliche werden bereits diese Weihnachten in den Genuss der modernisierten Mörderpuppe kommen. Passend zu den anstehenden Festtagen veröffentlicht MGM ein Motion Poster, das uns allen eine fröhliche Bescherung (und ganz viele Albträume) wünscht. In den USA geht die Neuauflage am 21. Juni an den Start. Don Mancini, Schöpfer von Chucky, hat mit dieser Version allerdings nichts am Hut. Zwar wurde der Filmemacher gefragt, ob er der Crew als Berater zur Seite stehen möchte, doch Mancini lehnte jede Art der Involvierung ab. Überraschend kommt das nicht, schließlich arbeitet er selbst an einem weiteren Film und einer Serie über




Chucky – Deswegen hat Schöpfer Don Mancini noch kein Remake seiner Reihe gemacht

Vor rund drei Jahrzehnten verkaufte MGM die Marke Chucky an Universal Pictures, weil sich das Studio von Genrefilmen distanzieren wollte. Es behielt lediglich die Rechte am Original. Das ist auch der einzige Grund, wieso die Reihe von Don Mancini und das kommende Reboot von MGM überhaupt parallel existieren können. In Wahrheit war aber schon vor Jahren ein Remake zur Mörderpuppe geplant und zwar unter der Leitung von Schöpfer Don Mancini, wie er im Rahmen des aktuellen Screamfests verriet: „Es gab tatsächlich mal eine Zeit, wo wir über eine Neuauflage diskutiert haben – und zwar gegen 2009/10, als auch Jason Voorhees und Freddy Krueger ihre Remakes kriegten. Das Problem war nur, dass die Filme bei den Fans nicht




Chucky – TV-Serie soll die klassische Chucky-Reihe von Don Mancini fortführen

2018 jährt sich der Kinostart von Chucky und seine Braut bereits zum 20. Mal und das wurde von Serienschöpfer Don Mancini nun mit einer großen Sondervorführung und Frage und Antwort-Runde im Rahmen des diesjährigen Screamfest Los Angeles gefeiert. Dabei kam natürlich auch das weitere Fortbestehen der Reihe im Schatten des kommenden Kino-Reboots von MGM zur Sprache, dem Mancini mit einer eigenen Chucky-Serie Konkurrenz machen will: „Wir haben Cult of Chucky bewusst mit einer Reihe von Cliffhangern enden lassen, die wir in der TV-Serie wieder aufgreifen wollen“, erklärt er. Dabei ist derzeit noch gar nicht klar, auf welcher Plattform diese zu sehen sein wird. Für Mancini hält der Sprung ins Fernsehen (oder zu namhaften Streamingdie

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Wildling – Deutscher Trailer kündigt Premiere im Handel an

Auch wenn es lange so aussah, als hätte Liv Tyler dem Genrekino den Rücken gekehrt, geht es in ihrem neuen Projekt Wildling nun doch wieder unheimlich zu. Inszeniert wurde das Independent-Projekt vom deutschen Regisseur Fritz Böhm, der gemeinsam mit Florian Eder auch das Drehbuch schrieb. Darin geht es um Anna, eine Frau, die während ihrer gesamten Kindheit über auf einem Dachboden eingesperrt war. Sie wurde dort von einem mysteriösen Mann gefangen gehalten, den sie nur als „Daddy“ kennt. Mit schaurigen Geschichten über ein kinderfressendes Ungeheuer schürt er seit jeher ihre Angst vor der Welt außerhalb ihres Gefängnisses. Als Anna im Alter von 16 Jahren von der örtlichen Polizei befreit wird, fällt es ihr schwer, sich an die neue Lebens

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Chucky – Remake schreitet voran: Aubrey Plaza und Brian Tyree Henry für Hauptrollen verpflichtet

Don Mancini und Schauspielerin Christine Elise, die in Chucky 2 von 1990 als Kyle zu sehen war, sind nicht erfreut darüber, dass MGM die Mörderpuppe in einem Reboot aufleben lassen will. Aber das hindert die aus der Versenkung zurückgekehrte Studiogröße natürlich nicht daran, mit den Arbeiten am Remake fortzufahren. Seit heute steht fest, welche Darsteller sich über Rollen in der kommenden Neuauflage freuen dürfen: Aubrey Plaza aus Life After Beth und Brian Tyree Henry aus Atlanta. Plaza soll die Filmmutter des Jungen spielen, der sich eine der gefährlichen Good Guy-Puppen ins Haus holt, während im Fall von Henry aktuell noch über seine Rolle spekuliert werden darf. Allerdings wird gemunkelt, dass er in die Rolle eines Detektivs schlüpft. Fans




Chucky – So viel anders wird die titelgebende Mörderpuppe im Remake von MGM sein

Wie viel das Remake von Chucky mit dem Original gemein haben wird, weiß derzeit nur MGM. Eine jetzt erschienene Synopsis zur Neuauflage, die ohne Schöpfer Don Mancini entstehen soll, macht allerdings deutlich, dass man einen völlig anderen Weg einschlagen wird. Die Puppe im Remake soll eine fehlerhafte Kumpelpuppe werden, deren Programmiercode gehackt wurde. Dadurch kann sie unbegrenzt lernen – unter anderem natürlich, wie man Gewalt anwendet. Beim verantwortlichen Übeltäter, der Chucky umprogrammiert, soll es sich um einen chinesischen Fabrikarbeiter handeln, der sich anschließend das Leben nimmt. Parallel dazu arbeitet Don Mancini in Zusammenarbeit mit Universal Pictures an einer Serie, welche die ursprüngliche Reihe fortsetzen und




Chucky – Harte Worte von Christine Elise: Star aus Chucky 2 findet Remake eine Frechheit

In Zukunft wird es gleich zwei verschiedene Reihen von Chucky geben – die mittlerweile 30-jährige von Schöpfer Don Mancini und eine völlig neue vom aus dem Tiefschlaf erwachten Studio MGM. Doch nicht nur Mancini selbst fühlt sich hintergangen. Auch Christine Elise, die in Chucky 2 – Die Mörderpuppe ist zurück die menschliche Hauptrolle spielte und in Cult of Chucky für einen kurzen Cameo-Auftritt zurückkehrte, findet zurzeit nur harte Worte für das Vorhaben von MGM: „Es ist ein absolut unverschämter Zug! Ich verstehe einfach nicht, wieso sie einer Marke schaden wollen, die immer noch aktiv ist. Worin liegt der Sinn, ein konkurrierendes Franchise auf ein bestehendes loszulassen? Niemand vom Original ist involviert. Sie haben weder Brad Dourif noch




Chucky – Übernimmt Liv Tyler die Hauptrolle im MGM-Reboot?

Chucky mordet nun schon seit dreißig Jahren – mal mit und mal ohne die Hilfe seiner ebenso mordlustigen Braut Tiffany. Die Horroreihe von Don Mancini gehörte zu den wenigen Genreperlen der 80er Jahre, die von einem Remake verschont blieben. Doch nun hat es auch die Mörderpuppe erwischt. MGM arbeitet fleißig und unabhängig von Don Mancini, der seine Originalreihe weiter fortsetzt, an einem Neustart. Dieser erzählt von einer Puppe, die technisch deutlich fortschrittlicher ist als der uns bekannte Chucky. Zum Casting schweigt man noch, aber es kursiert das Gerücht, dass Schauspielerin Liv Tyler (Wildling) auf der Wunschliste der beiden Produzenten David Katzenberg und Seth Grahame-Smith steht. Der Star aus dem Home Invasion-Hit The Strangers




Chucky – Trotz Remake: Serie weiter in Arbeit, alte Filmreihe bleibt bestehen

Für gewöhnlich kommen Neuverfilmungen bekannter Vorlagen erst dann infrage, wenn eine Marke längst für tot erklärt wurde. Im Fall von Chucky ist das ursprüngliche Film-Franchise aber noch quicklebendig. Entsprechend groß war die Verwunderung, als bekannt wurde, dass MGM an einem Reboot mit einer technologisch erweiterten Chucky-Puppe arbeitet. Auch schien das Vorhaben die Serienpläne von Serienschöpfer Don Mancini zu besiegeln, der kürzlich twitterte, den kleinen Killer bald wöchentlich morden lassen zu wollen. Doch jetzt die Entwarnung: „Wir arbeiten weiterhin an der Serie und halten auch an unseren Plänen zum Filmfranchise von Universal fest“, wusste Mancini, der das Original damals auf Papier brachte, gegenüber Bloody-Disgusting zu




Chucky – Serienschöpfer Don Mancini teasert Serie mit der Mörderpuppe an

Dass uns Mörderpuppe Chucky auch zukünftig erhalten bleiben wird, gilt nach dem guten Abschneiden des letzten Sequels als ziemlich sicher. Statt in filmischer Form geht es jetzt aber vermutlich erstmal als Serie weiter. Wie Franchiseschöpfer Don Mancini via Twitter anteasert, soll es schon bald zu einer entsprechenden Ankündigung kommen. Seit Frühjahr arbeiten er und David Kirschner nämlich an der offiziellen Chucky-Serie, die aus acht Folgen mit einer Lauflänge von knapp einer Stunde bestehen sollen. „Dass wir eine Serie machen wollen und auch werden, haben wir eigentlich schon mit dem Ende des letzten Films Cult of Chucky angeteasert“, so Mancini. „Es wird richtig düster und unheimlich. Außerdem wollen wir Child’s Play in den Titel in




Wildling – Liv Tyler konfrontiert im offiziellen Trailer zum Horror-Thriller das pure Böse

Nach der erfolgreichen Weltpremiere am diesjährigen South by Southwest Film Festival darf sich der deutsche Regisseur Fritz Böhm bald auch über eine reguläre Auswertung seines Horror-Thrillers Wildling freuen. In den USA schafft es das Independent-Projekt mit The Strangers-Hauptdarstellerin am 13. April limitiert in die Kinos, während es eine Woche darauf landesweit in britischen Sälen gespielt wird. Ein deutsches Startdatum steht zwar leider immer noch aus, doch dafür können wir Euch im Anhang endlich bewegte Bilder in Form eines Trailers zeigen. Wildling befasst sich mit Anna, einer Frau, die während ihrer gesamten Kindheit über auf einem Dachboden eingesperrt war. Sie wurde dort von einem mysteriösen Mann gefangen gehalten

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Wildling – Horror vom deutschen Regisseur Fritz Böhm mit The Strangers-Star Liv Tyler

Liv Tyler (The Strangers) kehrt ins Genrekino zurück: Im März 2018 wird ihr neuer Film Wildling beim South by Southwest Film Festival uraufgeführt. Anschließend soll der psychologische Horror-Thriller mit Brad Dourif (Chucky – Die Mörderpuppe) limitiert über amerikanische Kinoleinwände flimmern. Inszeniert wurde das Independent-Projekt vom deutschen Regisseur Fritz Böhm, der das Drehbuch gemeinsam mit Florian Eder schrieb. Ein deutsches Startdatum steht allerdings noch aus. Wildling befasst sich mit Anna, einer Frau, die während ihrer gesamten Kindheit über auf einem Dachboden eingesperrt war. Sie wurde dort von einem mysteriösen Mann gefangen gehalten, den sie nur als „Daddy“ kennt. Anna fürchtet sich seither vor einer scheinbar fiktiven Kreatur, die ihr Kid

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Cult of Chucky – Was passiert nach dem 7. Teil? Reihe soll neue Wege gehen

Cult of Chucky feiert aktuell im Rahmen diverser Festivals Premiere, bevor die Mörderpuppe gegen Halloween auch im Heimkino für blutige Momente sorgen wird. Fans dürfen sich dann schon einmal auf die ein oder andere Überraschung freuen, die die Zukunft der Reihe erheblich verändern könnte: „Ich kann natürlich nicht detailiert auf das Ende von Cult of Chucky eingehen, weil ich damit den ganzen Film und kommende Ableger spoilern würde“, erklärt Schöpfer Don Mancini. „Ich kann nur sagen, dass es schon immer unser Ziel war, das Publikum zu überraschen. Fortsetzungen sind spannend. Sie erlauben es Filmemachern, mit den Erwartungen der Zuschauer zu spielen. Von Sequels erwartet man in der Regel, einfach mehr vom Gleichen serviert zu bekommen. Aber genau diese Denkweise machen wir uns zunutze, um das Publikum völlig zu überrumpeln




Cult of Chucky – Sequel soll die Zukunft der Reihe sichern und neue Möglichkeiten bieten

Demnächst feiert Chucky seine 30-jährige Existenz. Doch ein Ende ist noch längst nicht in Sichtweite, genauso wenig wie ein Reboot. Ganz im Gegenteil, denn Cult of Chucky wird pünktlich zum diesjährigen Halloweenfest sämtliche Charaktere aus allen Filmen vereinen und soll außerdem den Weg für völlig neue Impulse frei machen. Das jedenfalls behauptete Schöpfer Don Mancini während eines aktuellen Q&As mit Fans der Mörderpuppe: „Ich hoffe sehr darauf, dass das Ende von Cult of Chucky eine Welt unendlicher Möglichkeiten eröffnet“ so Don Mancini während eines Facebook Live Chats. „Dieses Ziel verfolge ich zumindest. David Kirschner, der alle Chucky-Filme produziert hat, und ich sprechen gerade über eine neue Richtung, die wir mit dem Franchise einschlagen wollen. Ich weiß, das hört sich sehr undeutlich an. Aber mehr kann




Cult of Chucky – Wird die Mörderpuppe etwa zum Monster? Szenenbild regt zum Spekulieren an

Was geht denn da ab? Auf einem brandneuen Szenenbild zum Puppen-Horror Cult of Chucky, der Halloween auf DVD und Blu-ray ausgewertet wird, besucht die titelgebende Mörderpuppe ein potenzielles Opfer. Viel interessanter dürfte allerdings seine rechte Hand sein. Denn wer sich das neue Bild im Anhang der Meldung etwas genauer ansieht, wird feststellen, dass sich diese deutlich von seiner linken unterscheidet und eher deformiert oder monströs daherkommt. Steht Chucky etwa kurz vor einer Mutation? Spätestens in zwei Monaten, wenn Schöpfer Don Mancini das Geheimnis im Heimkino lüftet, herrscht Klarheit. In Cult of Chucky sitzt sitzt Nica Pierce nun schon seit vier Jahren für den Mord an ihrer gesamten Familie in einer psychiatrischen Heilanstalt ein. Eine Schreckenstat, die eigentlich auf das Konto von Chucky geht. Doch als ihr Psychiater als neue

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Cult of Chucky – Eine Mörderpuppe ohne Arm: Neues Szenenbild zur Slasher-Fortsetzung

Vier Jahre nach Curse of Chucky darf die titelgebende Puppe wieder nach Werkzeugen greifen und das tun, was sie seit fast drei Jahrzehnten am besten kann – morden. Allerdings bekommt diesmal auch Chucky sein Fett weg, wie das neueste Szenenbild belegt. Welcher der Protagonisten ihm den Arm amputiert hat? In den USA findet man es pünktlich zu Halloween heraus, wenn Cult of Chucky fürs Heimkino ausgewertet wird. Neben Brad Dourif oder Tochter Fiona Dourif kehren abermals Jennifer Tilly und Alex Vincent in ihre Paraderollen zurück. Don Mancini, Schöpfer der Reihe, steuerte erneut das Drehbuch bei und führte selbst Regie. In Cult of Chucky sitzt Nica Pierce nun schon seit vier Jahren für den Mord an ihrer Familie in einer psychiatrischen Anstalt ein. Eine Schreckenstat, die eigentlich auf das Konto von Chucky geht. Doch als ihr Psychiater als neue




Cult of Chucky – Fortsetzung im Kasten, Jennifer Tilly twitter von zusätzlichen Dialogaufnahmen

Die Dreharbeiten zu Cult of Chucky sind längst unter Dach und Fach. Doch mit der letzten Klappe ist die Arbeit natürlich noch nicht getan. Bevor es im Schnittstudio weitergehen kann, müssen sich Cast und Crew zunächst um ADR, die englische Kurzform für zusätzliche Dialogaufnahmen, kümmern. Je nach Regisseur kann dieses Prozedere mal mehr, mal weniger Zeit in Anspruch nehmen. Beim kommenden Mörderpuppen-Slasher anscheinend eher etwas mehr: „Was für ein stressiger ADR Tag mit Mr. Perfect“, twittert Jennifer Tilly mit einem Bild von sich und Regisseur Don Mancini. Cult of Chucky soll nichtsdestotrotz bis Halloween fertiggestellt werden und sich um folgende Ereignisse drehen: Seit vier Jahren sitzt Nica Pierce nun schon für den Mord an ihrer gesamten Familie in einer psychiatrischen Heilanstalt ein. Eine Schreckenstat, die eigentlich auf das

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Cult of Chucky – Neuer Film „wird uns umhauen“: Jennifer Tilly über Rückkehr

Als Jennifer Tilly, Fans von Chucky natürlich besser bekannt als dessen Braut Tiffany, während einer Fernsehsendung auf den kommenden Ableger Cult of Chucky angesprochen wurde, redete sie auf Anhieb Klartext: „Er wird Fans so richtig überraschen und umhauen“, verspricht Tilly. „Mich wird man abermals auch in Menschengestalt zu Gesicht bekommen, obwohl Tiffany ja eigentlich schon starb“, fügte Tilly hinzu. Allerdings dürfte man als Kenner dieser Reihe ohnehin wissen, dass sich Chucky nicht groß um sein Ableben schert: „Er stirbt doch eigentlich jedes Mal und findet dann doch wieder eine raffinierte Möglichkeit, um zurückzukehren. Daher sollte man nie traurig sein, wenn er mal wieder ins Gras beißt. Das einzige, was ihn wirklich tötet, sind miese Einspielergebnisse“, scherzte Tilly und verriet im selben Atemzug, welche Erwartungen Schöpfer Don Mancini

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Cult of Chucky – Neue Beute für die Mörderpuppe gefunden: The Strain-Star dabei

Grace Lynn Kung, bekannt für Auftritte in Serien wie Guillermo Del Toros The Strain oder Mary Kills People, muss sich warm anziehen. 2017 bekommt es die Schauspielerin, die sich schon in Cube 2: Hypercube ungeahnten Gefahren stellen musste, ausgerechnet mit Mörderpuppe Chucky zu tun. Ob sie seinem scharfen Messer ausweichen kann? In Cult of Chucky muss Fiona Dourifs Nica Pierce wieder vermehrt um ihr Leben fürchten, welches sie seit dem letzten Teil von 2015 in einer Anstalt für geistig gestörte Straftäter fristet. Es dauert aber nicht lange, bevor Chucky auch hier vorstellig wird und wieder für ein heilloses Durcheinander sorgt. Seit vier Jahren sitzt Nica Pierce nun schon für den Mord an ihrer gesamten Familie in einer psychiatrischen Heilanstalt ein. Eine Schreckenstat, die eigentlich auf das Konto von Chucky geht. Doch als ihr Psychiater als neue

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Cult of Chucky – Szenenbild zum Sequel weist auf Gräueltat der skrupellosen Mörderpppe hin

Dieses Halloween kehrt Mörderpuppe Chucky endlich wieder aus der Versenkung zurück. Vier Jahre nach der Heimkinoauswertung von Curse of Chucky ist es Schöpfer Don Mancini gelungen, Universal Pictures abermals von seinen Ideen zu überzeugen. Der inzwischen siebte Ableger, der Alex Vincent, Jennifer Tilly sowie Brad und Fiona Dourif miteinander vereint, befindet sich zurzeit mitten in der Drehphase und soll pünktlich zum Horrorfest fertiggestellt werden. Dass die titelgebende Figur auch noch drei Jahrzehnte nach ihrem ersten Auftritt über Leichen geht, dürfte ein offizielles Szenenbild deutlich machen, welches wie gewohnt nach dem Umblättern zu finden ist. In Cult of Chucky muss Nica Pierce wieder vermehrt um ihr Leben fürchten, welches sie seit dem letzten Serienteil von 2015 in einer Anstalt für geistig gestörte Straftäter fristet. Es

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Arbor Demon – Trailer: Star aus Curse of Chucky trifft einen echten Dämon

Fiona Dourif weiß sich auch gegen andere Gefahren als Chucky durchzusetzen. Den Beweis tritt die Tochter von Mörderpuppen-Sprecher Brad Dourif bereits am 02. Februar 2017 (zumindest in den USA) mit dem neuen Creature Feature Arbor Demon an, das sie an der Seite Jake Buseys (Contact, From Dusk Till Dawn und Starship Troopers) in die amerikanische Wildnis schickt. Kaum dort angekommen, mehren sich bald darauf Anzeichen für eine unheimliche Bedrohung, die im Dickicht auf die beiden abenteuerlustigen Camper lauert. Jetzt ist das Zelt ihre einzige Zufluchtsstätte vor dem übernatürlichen Grauen, das kurz davorsteht seine wahre Identität zu lüften. Erste Hinweise lassen sich heute im ersten Filmtrailer im Anhang dieser Meldung ausfindig machen, der als direkte Einstimmung auf den limitierten US-Kinostart und die anschließende Video on

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Chucky

Chucky 7 – Mörderpuppe im Anmasch: Hinweise auf Entstehung der nächsten Fortsetzung

Mörderpuppe Chucky steht offenbar tatsächlich vor einem baldigen Comeback. Zumindest lassen einige Posts auf Twitter auf einen siebten Teil hoffen. Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte Schöpfer und Regisseur Don Mancini ein Bild, das ihn am Set von Curse of Chucky zeigte. Kurz darauf folgten Fotos von Schauplätzen anderer Vorgängerfilmen. Den ultimativen Beweis für den bevorstehenden Startschuss lieferte Mancini nun jedoch mit jenem Motiv im Anhang, welches ihn mit Brad und Fiona Dourif vereint. Die beiden Schauspieler haben bereits verlauten lassen, in einem nächsten Ableger definitiv wieder mit an Bord zu sein – genauso wie Jennifer Tilly und Alex Vincent. Ob also bald die erste Klappe fällt? Im letzten Jahr wurde bekannt, dass es die mörderische Killerpuppe diesmal an Bord eines fahrenden Zuges verschlagen könnte, in dem eine ganze Reihe




Chucky 7 – Mordet die Puppe heimlich weiter? Die Gerüchteküche brodelt erneut

Schauspielerin Fiona Dourif, die schon in Curse of Chucky mit der unheimlichen Mörderpuppe konfrontiert wurde, zieht mit einem ihrer Tweets erneut die Aufmerksamkeit der Fans auf sich. Die 34-jährige Amerikanerin sorgte bereits vor geraumer Zeit für einen Hoffnungsschimmer. Chucky 7 wurde bislang aber immer noch nicht realisiert und der letzte Ableger liegt inzwischen auch schon wieder drei volle Jahre zurück. In einem Tweet reagierte sie auf einen Post von Chucky-Schöpfer Don Mancini: „Machst du etwa gerade Chucky 7?“, fragt Dourif. Auf dem Bild, das sich im Anhang begutachten lässt, sehen wir Mancini in einem Wald. Die Frage, die sich nun stellt, ist, ob er sich vom heimlichen Set von Chucky 7 meldet oder alles als reine Promosache fungiert. Möglicherweise ist das Interesse bei den Studios geringer als von Cast und Crew erhofft. Fest





Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Captive State
Kinostart: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 14.01.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Deathcember: 24 Doors to Hell
DVD-Start: 04.12.2020Hinter seinen Türchen lauern 24 grausige Visionen von prominenten Regisseuren aus der ganzen Welt, die die Zeit der Liebe in eine Zeit der Angst verwandeln – mit wunde... mehr erfahren
Antebellum
DVD-Start: 18.12.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren