Heute



The Dark and the Wicked – Neue Teaser zum Grusel-Geheimtipp von Bryan Bertino

In diesem Haus wohnt das pure Böse! Bryan Bertino ist zurück und legt es erneut darauf an, uns das Fürchten zu lehren. Zwölf Jahre ist es nun her, dass er Liv Tyler und Scott Speedman in seinem Home Invasion-Thriller The Strangers drei maskierte Psychopathen auf den Hals hetzte. Der Film war ein Überraschungserfolg, zog 2018 das direkte Sequel The Strangers: Opfernacht von Kollege Johannes Roberts nach sich. Obwohl damit alle Voraussetzungen für eine große Regie-Karriere gegeben gewesen wären, wurde es anschließend überraschend ruhig um Neuentdeckung Bertino – bis er im Jahr 2014 mit Play – Tödliches Spiel und 2016 mit The Monster aus der

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Strangers: Opfernacht – Kurz vor Halloween im Handel erhältlich

Obwohl der Kinostart zum lange erwarteten Home-Invasion-Sequel The Strangers: Opfernacht noch bevorsteht, werfen die Planungen für die Home-Entertainment-Auswertung ihre Schatten schon voraus. Ab dem 21. Juni 2018 können deutsche Zuschauer auf der großen Leinwand in den Genuss des von Johannes Roberts (The Other Side of the Door, 47 Meters Down) inszenierten Schockers kommen, der auf einem Drehbuch von The Strangers-Schöpfer Bryan Bertino und The Forest-Autor Ben Ketai basiert. Rund vier Monate später steht dann der von Universum Film verantwortete DVD- und Blu-ray-Verkauf ins Haus, der am 26. Oktober 2018 und damit pünktlich vor Halloween beginnt.




Christine – The Strangers 2: Prey at Night-Regisseur würde gerne Remake inszenieren

Wenn The Strangers 2: Prey at Night am kommenden Wochenende in über 2.400 US-Kinos startet, werden Genrefans einige Parallelen zu kultigen Werken von John Carpenter entdecken können. Immerhin galt der Meister des Horrors als große Inspirationsquelle für Regisseur Johannes Roberts. Insbesondere ein Projekt hat es ihm ganz besonders angetan: „Bei Christine handelt es sich um einen meiner absoluten Lieblingsfilme. Visuell gesehen ist er einfach unglaublich, weshalb ich unbedingt Elemente daraus in meinem Film verwenden wollte. Als ich den Truck gesehen habe, der in unserem Film eine große Rolle spielt, war mir sofort klar, dass ich mit diesem Ford 100 irgendetwas anstellen muss. Er sah einfach genial aus und ich war direkt überzeugt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Strangers: Prey at Night – Das mörderische Trio ist zurück: Erste Filmclips

Dollface, Pin-Up Girl und Man in the Mask kennen keine Gnade. Denn wer dem maskierten Trio über den Weg läuft, ist buchstäblich dem Tode geweiht – so auch in The Strangers 2: Prey at Night, der in wenigen Wochen tatsächlich in den US-Kinos startet. Immerhin haben Bryan Bertino und seine Produzenten-Kollegen ganze zehn Jahre nur darüber fantasiert, das Trio zurück auf die Leinwände zu befördern. Probleme bei der Finanzierung verzögerten die Entstehung der Fortsetzung immer weiter. Vor kurzem hieß der alte Rechteinhaber nämlich noch Relativity Media, der wegen finanzieller Schieflage bekanntermaßen Konkurs anmelden und schließen musste. Aufgefangen wurde der Slasher anschließend von der jungen Produktionsfirma Aviron Pictures. Doch kann




The Strangers 2: Prey at Night – Horror und Terror pur? MPAA gibt US-Altersfreigabe bekannt

Dollface, Pin-Up Girl und Man in the Mask haben sich lange genug zurückgehalten und kehren deshalb in nächster Zeit wieder in die Kinosäle zurück – selbstverständlich inklusive Stichmesser, Axt und einer immensen Mordlust. Dass die tödlichen Waffen des maskierten Trios auch in The Strangers 2: Prey at Night wieder regelmäßig zum Einsatz kommen und für überaus blutige Momente sorgen, verrät aktuell die durch die MPAA erfolgte Freigabe. Wie schon beim direkten Vorgänger, der 2008 mit Liv Tyler (Der Herr der Ringe Trilogie) und Scott Speedman (Underworld) in den Hauptrollen aufwartete, gab es auch für den neuen Ableger ein unumgängliches R Rating, dieses Mal für „Horrorgewalt, durchgehenden Terror und die Sprache“. Im Sequel




The Strangers 2 – Dreharbeiten beendet und Cast ersetzt: Wer verkörpert das maskierte Trio?

Als sich The Strangers vor ziemlich genau neun Jahren zum Großerfolg für Rogue Pictures entwickelte, war schnell von einer Fortsetzung die Rede. Damals war jedoch noch vorgesehen, Hauptdarstellerin Liv Tyler zurückzuholen. Seither hat sich einiges geändert und so kriegen es im nächsten Ableger völlig neue Protagonisten mit dem unheimlichen Trio zu tun. Doch welche Schauspieler befinden sich eigentlich hinter den Masken der Killer? Im Original haben Gemma Ward als Dollface, Laura Margolis als Pin-Up Girl und Kip Weeks als The Man in the Mask für Angst und Schrecken gesorgt. Aber wie aus einer neuen Pressemitteilung hervorgeht, kehrt keiner der genannten Schauspieler in seine Rolle zurück. Stattdessen bekommen wir jetzt Emma Bellomy als Dollface, Lea Enslin als Pin-Up Girl und Damian Maffei als The Man in the Mask




The Strangers

The Strangers 2 – Erwartet uns ein Road Trip? Ford aus Erstling soll große Rolle in Sequel einnehmen

An Schauspielerin Liv Tyler und ihrem damaligen Filmpartner Scott Speedman haben die maskierten Übeltäter aus The Strangers längst ihr Interesse verloren. Daher fuhren sie am Ende des Psycho-Thrillers auch mit ihrem Ford Truck von deren Anwesen davon – ein Gefährt, das im Nachfolger anscheinend eine immense Rolle einnehmen soll. Als Regisseur Johannes Roberts in einem aktuellen Interview verriet, dass sein Sequel Elemente aus John Carpenter’s Christine aufweisen würde, war noch nicht ganz klar, worauf er damit hinaus wollte. Nun gab er allerdings bekannt, dass das Trio eine Art Road Trip unternehmen wird und ihr Truck aufgrund dessen einen ikonischen Stellenwert habe. Die Dreharbeiten befinden sich, wie wir bereits vor wenigen Tagen berichteten, in vollem Gange. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Bryan

2 Kommentare
Kategorie(n): News



The Strangers 2 – Maskiertes Trio aus Vorgänger kehrt zurück: Fortsetzung soll begeistern

Im Rahmen eines Interviews zu The Bye Bye Man (Kinostart: 20. April) wurde Produzent Trevor Macy auch zu seinem kommenden Sequel The Strangers 2 befragt. Was den Journalisten vor allem auf der Zunge brannte, war das bislang noch unbestätigte Gerücht, ob das maskierte Trio aus dem Erstling wieder mit von der Partie sein wird: „Ja“, lautete die kurze, aber klare Antwort. Fans dürfen sich also auf ein Wiedersehen freuen. Doch Macy ist sich bewusst, dass die Vorarbeit damit noch nicht getan ist: „Die Erwartungen werden sehr hoch sein. Der Erstling hatte eine zeitlose Qualität, welche die Fortsetzung aber ebenfalls haben wird“, versichert Macy. Ob er Wort hält, erfahren wir aller Voraussicht nach 2018. Die Dreharbeiten zu The Strangers 2 sollen noch diesen Sommer anrollen. Dabei orientiert man sich an einem Drehbuch, welches Schöpfer Bryan

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Strangers 2 – Sequel zum Kinohit bald im Dreh: Schöpfer Bryan Bertino über Hintergründe

Würde sich Relativity Media (Before I Wake) nicht in finanziellen Schwierigkeiten befinden, hätte es The Strangers 2 längst in die Kinosäle geschafft. Da es allerdings nach wie vor nicht gut um die Zukunft des Unternehmens steht, wird sich wohl oder übel ein anderes Produktionshaus um die Realisierung des Horror-Thrillers bemühen müssen. Bryan Bertino (The Monster), Regisseur vom Erstling, gibt sogar offen und ehrlich zu, erleichtert über den Studiowechsel zu sein: „Es freut mich total, dass jetzt endlich Leute hinter dem Projekt stehen, die den Ball auch wirklich ins Rollen bringen können. Daher bin ich froh, dass Relativity den Film an Produzenten abgegeben hat, die ihn auch wirklich umsetzen wollen und können. Der Gedanke, nach all den Jahren eine Fortsetzung zu drehen, mag sicherlich verrückt klingen. Aber ich liebe das Drehbuch, welches




The Monster – Begegnung mit einem Monster im deutschen Filmtrailer

Zoe Kazan (Die Wahlkämpferin, Ruby Sparks) muss sich nicht länger fragen, ob Monster wirklich existieren. Im gleichnamigen Horror-Comeback von The Strangers-Regisseur Bryan Bertino (Mockingbird) macht die junge Mutter nämlich bald auch bei uns Bekanntschaft mit einem. Wie es dazu kommt, verrät uns Koch Media mit dem offiziellen Trailer zur deutschen Heimkino-Auswertung am 23. März 2017. The Monster beginnt mit einem verschreckten Wolf, der auf einsamer Landschaft bei Nacht mit einem Auto kollidiert: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy ihre junge Tochter Lizzy bei ihrem Ex-Mann abliefern, doch stattdessen warten beide im Unfallwagen auf Ambulanz und Abschleppwagen. Aber etwas anderes lauert im Dickicht des Waldes noch auf das Mutter und Tochter-Gespann. Etwas Unsagbares, das nicht nur den Wolf das

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The Monster



The Strangers 2 – Killer-Trio mordet bald wieder: Sequel offiziell neu angekündigt

Nicht nur das The Crow-Reboot hatte über viele Jahre hinweg unter der finanziellen Schieflage bei Relativity Media zu leiden. Obwohl schon 2009 angekündigt, warten Fans von The Strangers bis heute vergeblich auf die Rückkehr von Pin Up Girl, Man in the Mask und Dollface. Doch es gibt gute Neuigkeiten. Bloom Media hat die Rechte an dem Horror-Erfolg freigekauft und will die Pläne zu einem direkten Nachfolger mit Regisseur Johannes Roberts aufleben lassen. Der durfte sein Können schon bei The Other Side of the Door oder dem kommenden 47 Meters Down mit Mandy Moore unter Beweis stellen und ist außerdem in die Stephen King-Verfilmung Hearts in Atlantis involviert. Gedreht werden soll The Strangers 2 dann endlich diesen Sommer nach einem Skript von Bryan Bertino und Ben Ketai (The Forest, 30 Days of Night: Dark Days). Ersterer




The Monster – Creature-Feature vom The Strangers-Regisseur bald auf DVD und Blu-ray

Eine Mutter und ihr Kind werden auf offener Straße von einer tödlichen Kreatur angegriffen und hoffen fortan in ihrem demolierten Wagen darauf, von Ambulanz und Abschleppwagen errettet zu werden. Was auf den ersten Blick nicht viel hermacht, reicht Bryan Bertino, dem kreativen Kopf hinter The Strangers, aus, um einen spannenden und abendfüllenden Albtraum zu entwerfen. Über Koch Media macht Zoe Kazan (The F-World) am 23. März 2017, der deutschen Premiere auf DVD und Blu-ray Disc, dann bald auch hierzulande Bekanntschaft mit dem namensgebenden Monster, das nicht nur den Beteiligten, sondern auch dem Zuschauer das Blut in den Adern gefrieren lassen dürfte. The Monster beginnt mit einem verschreckten Wolf, der auf einsamer Landschaft bei Nacht mit einem Auto kollidiert: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke

1 Kommentar
Kategorie(n): News, The Monster



The Monster – Vom The Strangers-Macher: Kreatur zeigt sich auf dem Cover

Nach seinem Durchbruch mit The Strangers hätte es für Regisseur Bryan Bertino eigentlich nur noch in eine Richtung weitergehen sollen: steil bergauf. Geplante Nachfolgeprojekte wie Grim Night oder The Strangers 2 lösten sich allerdings so schnell in Luft auf, wie sie gekommen waren, und so sollte es sechs weitere Jahren dauern, bis man Bertino, der sich zwischenzeitlich mit Drehbüchern zu diversen Projekten über Wasser hielt, wieder selbst auf dem Regiestuhl Platz begrüßen durfte. Nach langer Durststrecke meldet sich der gebürtige Texander Anfang 2017 nun schließlich mit dem ebenfalls schon länger in Planung befindlichen Horror-Thriller The Monster zurück, dessen Titel kaum Raum für Spekulationen lässt. Entsprechend freigiebig zeigte sich Verleiher A24 nun auch bei der Gestaltung des passenden Covers und bildete das titelgebende Monster

7 Kommentare
Kategorie(n): News



The Strangers 2

The Strangers 2 – Bleiben Pin Up Girl, Man in the Mask und Dollface verschollen?

Durch Fehlentscheidungen und Misserfolge am Box Office musste Relativity Media in den letzten Jahren gleich mehrfach um die eigene Existenz fürchten. Prominentestes Opfer der Situation war lange Zeit das Reboot The Crow, welches gerade erst von einem Firmenkonsortium aufgekauft wurde und nun stattdessen an anderer Stelle in den Dreh geht. Doch nicht für jedes Relativity-Projekt ist ein Happy End zu erwarten. So äußerte sich Adrienne Biddle, Langzeit-Kollaborateur von Bryan Bertino, jetzt eher zurückhaltend über die Zukunft von The Strangers 2: „Unser Unternehmen ist derzeit nicht mehr in das Projekt involviert. Bryan hat ein fantastisches Skript auf Papier gebracht, doch es war nie vorgesehen, dass er selbst Regie führt. Nach dem Verkauf von Rogue an Relativity liegt es nun in ihren Händen, was damit passiert. Nach all den Problemen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Monster – Trailer zum Creature-Schocker vom The Strangers-Regisseur

Was ist eigentlich aus Bryan Bertino geworden? Nachdem The Strangers im Jahr 2008 an den Kinokassen überraschte, sagten ihm Insider eine rosige Zukunft voraus. Tatsächlich kam seine Karriere anschließend aber nur noch schleppend voran, obwohl er immer wieder in neue Projekte involviert wurde. Mit The Monster schafft es der Filmemacher demnächst aber endlich wieder auf die große Kinoleinwand, auch wenn die Weltpremiere beim wahrscheinlich erfolgreichsten US-Pay-TV-Anbieter stattfindet. Der amerikanische Fernsehsatellitenbetreiber Directv konnte sich die Rechte sichern und bietet The Monster ab sofort exklusiv an. Ab dem 11. November dieses Jahres kommen US-Kinogänger allerdings auch in den Kinos in den Genuss der Monsterhatz. A24 gab aus diesem Anlass einen offiziellen Trailer heraus, der sich nach dem Umblättern begut

1 Kommentar
Kategorie(n): News



The Strangers

The Strangers 2 – Bye bye: Nachfolger zum Psycho-Thriller auf unbestimmte Zeit verschoben

Was Produzent Roy Lee vor wenigen Monaten bereits befürchtete, ist nun eingetroffen. Relativity Media bleibt zwar weiterhin hartnäckig und strebt für Ende 2016 ein erfolgreiches und rettendes Comeback an, kann zurzeit aber definitiv keine Finanzierungen gänzlich neuer Werke übernehmen. Darüber lässt das Studio erst wieder mit sich sprechen, sobald mit bestehenden Produktionen wie Before I Wake oder The Disappointments Room erhoffte Gewinne abgeworfen werden konnten. Ursprünglich wäre The Strangers 2 im Dezember 2016 angelaufen. Dieser Starttermin wurde nun jedoch komplett gestrichen. Ob Roy Lee auf Besserung im Hause Relativity wartet oder sich auf die Suche nach einem anderen Produktionshaus begeben wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch ungewiss. Das Original wurde 2008 äußerst erfolgreich über Rogue Pictures ausgewertet und spielte allein in den USA über 50

Kommentare deaktiviert für The Strangers 2 – Bye bye: Nachfolger zum Psycho-Thriller auf unbestimmte Zeit verschoben
Kategorie(n): News, Strangers, The, Top News



There Are Monsters – Bleibe im Licht: Erstes Bild zum Horrorfilm von Bryan Bertino

2008 gelang Bryan Bertino mit The Strangers der ganz große Durchbruch. Auf den schonunglosen Kinoerfolg mit Liv Tyler, der allein in den USA mehr als 50 Millionen Dollar einspielte, folgte lange Zeit nichts. Erst Jason Blum (Insidious) ermöglichte dem Amerikaner die Rückkehr auf den Regiestuhl und segnete dessen Horror-Thriller Mockingbird ab, von dem seit Abschluss der Dreharbeiten im Frühjahr 2012 bis zuletzt jede Spur fehlte. 2016 meldet sich Bertino jetzt mit dem vielsagend betitelten Schocker There Are Monsters zurück, in dem Zoe Kazan, bekannt aus Ruby Sparks, In Your Eyes oder Die Wahlkämpferin, die schlimmste Erfahrung ihres Lebens macht, als sie und ihre kleine Tochter im eigenen Heim von einem abscheußlichen Monster terrorisiert werden. „Geschichten über die Angst vor dem Unbekannten sind mir die liebesten. Horror

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Strangers

The Strangers 2 – „Das Drehbuch ist fantastisch“: Roy Lee zum Status des Sequels

Die finanzielle Schieflage bei Relativity Media geht auch an dem tödlichen Trio aus The Strangers nicht spurlos vorbei. Seit 2015 arbeitet das Filmstudio zusammen mit dem Österreicher Marcel Langenegger, bekannt für Deception mit Hugh Jackman und Ewan McGregor, am Nachfolger zum überaus erfolgreichen Home Invasion-Thriller mit Liv Tyler. Ganz so schnell, wie zunächst gehofft, wird es damit allerdings nicht vorangehen. Denn wie Produzent Roy Lee, der auch schon Hits wie The Ring auf den Weg brachte, jetzt gegenüber Collider veriet, sei das Drehbuch zum Film zwar fantastisch, man könne derzeit aber nicht genau sagen, ob Relativity Media als Finanzierungspartner auftritt. Damit einher geht natürlich auch die Unsicherheit, ob der ursprünglich für Dezember 2016 angekündigte Kinostart gehalten werden kann.  Bislang ist Strangers 2 nämlich




The Strangers 2 – Ungebetener Hausbesuch: Home Invasion-Sequel erhält Kinostart

Lange mussten wir auf einen Nachfolger von The Strangers warten. Dabei bot sich der schaurige Home Invasion-Thriller von Bryan Bertino (Mockingbird) mit weltweiten Einnahmen von 80 Millionen Dollar und geringen Entstehungskosten geradezu für eine Fortsetzung an. Relativity Media sieht das offenbar ähnlich und bringt am 02. Dezember 2016 das direkte Sequel namens The Strangers 2 in amerikanische Kinos. Im Januar wurde bereits bekannt, dass nicht mehr Bryan Bertino (There Are Monsters), sondern dem österreichischen Filmemacher Marcel Langenegger, bekannt für Latitude und auch Deception mit Hugh Jackman und Ewan McGregor, die Aufgabe zukommen soll, auf dem Regiestuhl Platz zu nehmen. Im Sequel von Ben Ketai (Beneath) gerät eine zerrüttete Familie in die Fänge der The Strangers-Bande. Können sie dem Wohnwagenpark ihres grausam

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Strangers

The Strangers 2 – Sequel kommt, neuer Regisseur: Wer muss sich diesmal fürchten?

Wir erinnern uns: 2008 wurden Liv Tyler und Scott Speedman (Out of the Dark) in ihrem Eigenheim von einer Meute verrückter Fremder überrascht. Der düster, erbarmungslos erzählte Home Invasion-Thriller mauserte sich umgehend zum durchschlagenden Überraschungserfolg und spielte weltweit mehr als 80 Millionen Dollar an den Kinokassen ein. Eine Fortsetzung wäre daher nur logisch und konsequent gewesen. Doch auf die rasch nachgeschobene Ankündigung folgte lange Zeit nichts. Zumindest bis jetzt. Denn passend zum nahenden Start des European Film Market in Berlin wurde das Sequel nun wieder aus der Versenkung geholt, allerdings nicht mehr unter der Leitung von Originalschöpfer Bryan Bertino (There Are Monsters), der zwischenzeitlich Mockingbird inszenierte, sondern dem österreichischen Filmemacher Marcel Langenegger, bekannt für

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Ex Machina – Neues Bildmaterial zum Roboter-Thriller vom 28 Days Later-Schöpfer

Alex Garland, der Drehbuchautor hinter Genreerfolgen wie 28 Days Later, Sunshine oder Dredd 3D, hetzt uns im nächsten Jahr einen wildgewordenen Roboter auf den Hals. In dessen Regiedebüt, dem düsteren Sci/Fi-Thriller Ex Machina, lädt ein schwerreicher Programmierer seinen jungen Schützling zu einem Wochenende aufs Land ein, wo er seine neueste Erfindung ausprobieren möchte: einen intelligenten und eigenständig handelnden Roboter. Garland hat sich natürlich auch hier selbst an den Schreibtisch gesetzt und die Drehbuchvorlage geliefert, die er in Zusammenarbeit mit Scott Rudin und Eli Bush zudem produziert. Im Anhang lässt sich das erste Filmbild bestaunen, auf dem Oscar Isaac und Domhnall Gleeson eine merkwürdige Apparatur in Augenschein nehmen. Universal Pictures hat den deutschen Kinostart zum Film mit Oscar Isaac aus Drive

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Automata – Roboter an die Macht: Erster Trailer zum Sci/Fi-Thriller aufgetaucht

Die Beziehung zwischen Mensch und Maschine war in Hollywood schön häufiger Ausgangspunkt für rasante Filmabenteuer. Der von Gabe Ibañez inszenierte Sci/Fi-Thriller Automata macht hier keine Ausnahme und begleitet Antonio Banderes (Machete Kills) in eine futuristische Zukunft, in der Roboter als Gesellschaft zweiter Klasse unter den Menschen leben. Die mechanischen Diener richten sich allerdings zunehmend gegen ihre Erbauer. Lediglich der schüchternde ROC-Agent Jacq Vaucan (Banderas) kann die Revolution jetzt noch stoppen und die Menschheit vor den grauenhaften Konsequenzen einer Machtübernahme durch die Roboter bewahren. Der spanische Filmemacher hinter Hierro liefert mit dem Projekt sein englischsprachiges Regiedebüt ab. In weiteren Rollen des vergleichweise günstigen Indie-Thrillers spielen Birgitte Hjort Sørensen, Melanie

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Abe – The Strangers-Autor steuert das Drehbuch zum tödlichen Killerroboter bei

Rob McLellans visuell beeindruckender und schaurig erzählter Kurzfilm Abe steht kurz vor dem Sprung auf die große Kinoleinwand. Bryan Bertino (Mockingbird) wurde jetzt als neuestes Teammitglied für die geplante Umsetzung von The Weinstein Company unter Vertrag genommen. Der The Strangers-Autor und -Regisseur soll das abendfüllende Skript zur Vorlage um einen zum Serienkiller mutierten Roboter liefern und McLellan, der sein Debüt auf dem Regiestuhl eines Spielfilms gibt, auf kreativer Ebene zur Hand gehen. Abe erzählt die Geschichte eines Roboters, der seine Existenz & Gefühle hinterfragt und vom netten und hilfsbereiten Roboter zum Serienkiller mutiert.  Kevin Misher und Steve Tzirlin begleiten den Film als Produzenten. Noch ist unklar, wann die erste Klappe fällt und ob schon 2015 mit einem Kinostart in den US-Kinos

1 Kommentar
Kategorie(n): News



The Strangers

The Strangers 2 – Produktionsbeginn im Herbst? Produzent über den Status des Sequels

Mittlerweile sind über vier Jahre seit dem Kinostart von The Strangers vergangen. Durch den großen Erfolg an den Kinokassen wurden schon kurze Zeit später Planungen über eine direkte Fortsetzung laut, für die Bryan Bertino wieder die Drehbuchvorlage liefern sollte. Produzent Marc D. Evans lieferte in einem aktuellen Interview konkrete Gründe dafür, weshalb die Umsetzung des Films noch immer auf sich warten lässt: „Nun, niemand hätte sich ernsthaft vorstellen können, dass die Saga am Ende so lange dauert, und es ist das Resultat von Firmenverkäufen und ständigen Verschiebungen. Im Herbst soll es nun aber tatsächlich so weit sein. Relativity und ich haben ein großartiges Dreharbeiten und befinden uns momentan im entscheidenden Entstehungsprozess, um alles für eine Adaption vorzubereiten.“ Wann und ob es tatsächlich




388 Arletta Avenue

Mockingbird – Zweite Regiearbeit von The Strangers Schöpfer findet Hauptdarsteller

The Strangers Schöpfer Bryan Bertino feiert seine Rückkehr auf den Regiestuhl und wird den kommenden Found Fottage Thriller Mockingbird auf Film bannen. Kaum verwunderlich, dass Horror-Erfolgsproduzent Jason Blum auch hier seine Finger im Spiel hat. Der Amerikaner war zuletzt schon für Insidious, Paranormal Activity, Sinister oder Area 51 verantwortlich. Eine wahre Flut an weiteren Titeln wird noch in diesem und dem kommenden Jahr folgen. Dass sich die Universal Pictures Produktion dem Dreh nähert, wird heute auch an den aktuellen Castingneuigkeiten deutlich. Laut The Hollywood Reporter wurden Todd Stashwick (Justified), Audrey Marie Anderson und Alexa Lydon für die Hauptrollen in dem übernatürlichen Projekt unter Vertrag genommen. Starwick und Anderson werden ein junges Paar

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 14.01.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 14.01.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Deathcember: 24 Doors to Hell
DVD-Start: 04.12.2020Hinter seinen Türchen lauern 24 grausige Visionen von prominenten Regisseuren aus der ganzen Welt, die die Zeit der Liebe in eine Zeit der Angst verwandeln – mit wunde... mehr erfahren
Captive State
DVD-Start: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren