Heute



The Mist – Spike TV stellt die Stephen King-Serie nach nur einer Staffel hat

Der Nebel hat sich verzogen und hinterlässt enttäuschte Zuschauer und ein ernüchterndes Fazit beim Network Spike TV. Verlängern will man die Serienadaption zu Stephen Kings Romanerfolg nämlich nicht mehr, stattdessen hat man die Show nach nur einer Runde für beendet erklärt. Ob es an den Quoten oder den eher verhaltenen Reaktionen seitens der Zuschauer und Pressevertreter gelegen hat, darüber lässt sich aktuell nur spekulieren. Das geringe Interesse dürfte letztlich aber den Ausschlag gegeben haben, schließlich blieben von den ohnehin schon schwachen 700.000 Interessenten zum Start zuletzt nur noch knapp 400.000 übrig – viel zu wenig für eine aufwendige Serie wie The Mist. Pünktlich zur Umbenennung von Spike TV in Paramount Network will sich Viacom nun offenbar von den Altlasten trennen. In Deutschland kann die gesamte




The Mist – Stephen King-Serie ist ab sofort auch in Deutschland verfügbar

Zehn Jahre, nachdem sich Thomas Jane in Der Nebel verstörenden Monstern aus einer anderen Dimension in den Weg stellen musste, hat es jetzt auch die offizielle Serienadaption zu Stephen Kings Bestseller nach Deutschland geschafft. Netflix-Kunden freuen sich über die komplette erste Staffel zu The Mist, was wöchentliches Warten und Bangen hinfällig macht. Inszeniert wurde die Pilotfolge, die sich striker als noch der Film an die Buchvorlage hält, durch Serienveteran Regisseur Adam Bernstein, der schon diverse Folgen von Better Call Saul, Breaking Bad, Californication, The Big C oder Weeds zu verantworten hatte. Wieder wird eine amerikanische Kleinstadt von äußert mysteriösen Nebelschwaden eingehüllt, die nicht nur eingeschränkte Sichtweite und Kühle, sondern auch grauenerregende Kreaturen aus einer anderen Dimension mit sich




The Mist – Der Nebel wabert heran: Stephen King-Serie startet bei Netflix

Stephen King-Adaptionen haben aktuell Hochkonjunktur. Denn ob im Kino oder im kleineren TV-Rahmen – um die schaurigen Schöpfungen des Horror-Altmeisters kommt man dieses und nächstes Jahr einfach nicht herum. Während wir noch gebannt auf die Ankunft von ES warten, sorgt Netflix mit dem deutschen Start zu The Mist (Der Nebel) dafür, dass King-Fans nicht langweilig wird. Ab dem 25. August 2017 – und damit unmittelbar nach der US-Ausstrahlung – darf man dann auch hierzulande mitfiebern, ob die Bewohner eines unscheinbaren US-Städtchen den grausigen Monstrositäten aus dem Nebel gewachsen sind. Zum Start gibt es die erste Staffel in voller Länge, was wöchentliches Warten und Bangen hinfällig macht. Bekannt ist schon, dass die Geschichte zwar von Kings Vorlage inspiriert, inhaltlich jedoch mit eigenen Ideen aus




Der Nebel – Hinter jeder Ecke lauert der Tod: Neuer Trailer kündigt US-Start an

Dass der unheimliche Nebel aus Stephen Kings Horror-Klassiker Tod und Verderben mit sich bringt, wissen wir schon. Über die konkreten Ursachen hüllt sich Spike TV derzeit zwar noch in Schweigen. Mit dem neuesten Trailer im Anhang gibt man uns jetzt aber zumindest schon eine gute Vorstellung davon, welche albtraumhaften Schrecken in den wabernden Nebelschwaden auf die Bewohner einer beschaulichen US-Stadt warten. Dazu gehören 2017, genau zehn Jahre nach Frank Darabonts aufwendiger Verfilmung mit Thomas Jane, namhafte Darsteller wie American Horror Story-Star Frances Conroy, Morgan Spector (Boardwalk Empire) oder Vikings-Darstellerin Alyssa Sutherland. Sie verkörpert Eve Cunningham, eine Frau und Mutter, die ihre Tochter vor den monströsen Gefahren aus dem Nebel zu schützen versucht. American Horror Story’s Frances Conroy

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Der Nebel – Im Nebel lauert der Tod: Featurette geht auf Stephen King-Einflüsse ein

Auf Spike TV’s The Mist (Der Nebel) steht zwar Stephen King drauf, doch wie viel steckt wirklich drin? In einer Featurette äußern sich Cast und Crew jetzt erstmals zu den kreativen Einflüssen durch den Kultautor und natürlich auch das große Erbe, das man hier anzutreten versucht. Frank Darabonts Kinoadaption von 2007 gilt unter Fans nämlich nicht ohne Grund als eine der besten Adaptionen von Kings Vorlagen. Größtes Vorbild ist und bleibt aber natürlich das Buch selbst: „Das Ende aus dem Film ist düster, ironisch und brutal. Ich liebe aber auch Kings ursprüngliches Ende. Für mich geht es deshalb nicht darum, welches besser ist – beide Varianten haben ihre offensichtlichen Vorzüge und Existenzberechtigung. Welchen Weg wir einschlagen werden, kann ich natürlich noch nicht verraten, wir ordnen uns aber irgendwo zwischen Buch und Film ein,“ so Christian Torpe




Der Nebel – Unheil zieht auf im zweiten Trailer zur großen Stephen King-Serie

Gleich zwei große Stephen King-Verfilmungen an einem Tag: Nach ES wurde nun auch noch die TV-Adaption zu Der Nebel (The Mist) mit einem brandneuen Trailer versehen. Während Pennywise erst im September auf Beutejagd geht, ist in den USA nämlich schon am 22. Juni 2017 mit aufziehendem Nebel und den darin hausenden Schreckenskreaturen zu rechnen. Einen deutschen Starttermin gibt es derzeit jedoch nicht. Inszeniert wurde die Pilotfolge der Adaption durch Regisseur Adam Bernstein, der schon an diversen Serienepisoden zu Better Call Saul, Breaking Bad, Californication, The Big C oder Weeds beteiligt war. Wieder wird eine amerikanische Kleinstadt von äußert mysteriösen Nebelschwaden eingehüllt, die nicht nur eingeschränkte Sichtweite und Kühle, sondern auch grauenerregende Kreaturen aus einer anderen Dimension mit sich




Der Nebel – Erster Trailer zur Stephen King-Serie: Unheil wabert durch die Straßen!

Der Nebel zieht auf und bringt Unheil mit! Stephen Kings Roman bekommt wieder die Gelegenheit dazu, uns das Fürchten zu lehren, präsentiert sich 2017 aber als eigenständige TV-Serie mit einer 10-teiligen ersten Staffel und einem voraussichtlichen TV-Start in diesem Juni. Passend dazu hat jetzt der erste Trailer Premiere gefeiert, der Frank Darabonts aufwendiger Kinoadaption von 2007 in nichts nachzustehen scheint. Diesmal will man sich aber strikter als noch im Film mit Thomas Jane an die Kultvorlage von Horror-Altmeister King halten. Inszeniert wurde die Pilotfolge der TV-Adaption durch Adam Bernstein, der schon an diversen Serienepisoden zu Better Call Saul, Breaking Bad, Californication, The Big C oder Weeds beteiligt war. Wieder wird eine amerikanische Kleinstadt von äußert mysteriösen Nebelschwaden eingehüllt, die nicht nur eingeschränkte




Der Nebel – Stephen King hat Serie schon gesehen, neue Details zu Monstern und Ende

Zur geballten Ladung Stephen King, die uns dieses Jahr bevorsteht, gehören nicht nur neue Bücher und Kinofilme, sondern auch die Serienadaption zu seinem Der Nebel (The Mist). Da der Roman schon einmal prominent von Frank Darabont (Die Verurteilten) verfilmt wurde, dürfte es nicht einfach werden, den Erwartungen der Fans gerecht zu werden. Eine Person konnte Showrunner Christian Torpe aber schon jetzt auf seine Seite ziehen: Stephen King höchstpersönlich! Im Gespräch mit Liljas Library verriet er jetzt, wie es dazu kam: „Das Gefühl, wenn man morgens aufwacht und eine E-Mail von Stephen King in seinem Posteingang vorfindet, lässt sich kaum beschreiben. Es fühlte sich fast an wie damals, als ich zum ersten Mal ES las – unheimlich und aufregend zugleich. Er ist ein echter Gentlemen und hat sehr großzügig auf meine Änderungen am Buch

6 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 14.01.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 14.01.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Deathcember: 24 Doors to Hell
DVD-Start: 04.12.2020Hinter seinen Türchen lauern 24 grausige Visionen von prominenten Regisseuren aus der ganzen Welt, die die Zeit der Liebe in eine Zeit der Angst verwandeln – mit wunde... mehr erfahren
Captive State
DVD-Start: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren