Heute



The End? – Zombies im Fahrstuhl: Deutscher Trailer und Start im Handel

Endzeit-Szenarien sind im Genrekino nichts Ungewöhnliches. Aus den begrenzten Dimensionen eines Fahrstuhls heraus haben wir die Zombie-Apokalypse allerdings noch nie erlebt. Genau das blüht Claudio Verona (Alessandro Roja) allerdings im italienischen Horrorfilm The End?, der klaustrophobischen Zombie-Horror zwischen Buried und 28 Days Later heraufbeschwört und schon am 23. August als DVD, Blu-ray sowie digital erhältlich sein wird. Im Mittelpunkt steht Claudio Verona (Alessandro Roja), ein arroganter und skrupelloser Geschäftsmann, der vor nichts zurückschreckt, wenn es um seinen eigenen Erfolg geht. Als er auf dem Weg zu einem Geschäftstermin im Aufzug steckenbleibt, geht es plötzlich um weit mehr als einen großen Deal. In Rom ist eine

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The End?



Emergo

Apartment 143 – Noch mehr geisterhafter Spuk im englischsprachigen Kinotrailer

Magnolia Pictures hat ein zweiten, in diesem Fall englischsprachigen Trailer zu Apartment 143 (Emergo) veröffentlicht, der inhaltlich stark vom bekannten Pendant aus Spanien abweicht. So gibt es auch viele neue Szenen aus dem Handycam-Thriller von Filmemacher Carles Torrens zu sehen, der hier nach einem Drehbuch von Rodrigo Cortes inszeniert hat. Für die Auswertung greift das Verleihhaus auf eine Taktik zurück, die auch schon bei Melancholia zum Einsatz kam, und geht zunächst den Weg eines Video-on-Demand Release, um dann sechs Wochen später mit einem limtierten Kinostart nachzulegen. Eine deutsche Veröffentlichung ist bislang nicht angekündigt. Im Projekt folgen wir den Fußspuren einiger Wissenschaftler bei ihrer unheimlichen Irrfahrt durch ein Geisterhaus, in dem sie einen fürchterlichen Schrei auf ihren




Emergo

Apartment 143 – Offizieller Filmtrailer fährt alle Geschütze eines Poltergeist-Films auf

Unheimliche Geräusche in der Nacht, merkwürdige Bewegungen aus dem Augenwinkel und schwummrig flackerndes Licht – der spanische Horror-Thriller Apartment 143 scheint alle bekannten Eigenschaften des Spukfilms bedienen zu wollen. Nach Bildern und Poster kam es heute zur Veröffentlichung des offiziellen Filmtrailers mit englischer Sprachausgabe und spanischen Untertiteln. Einen deutschen Starttermin besitzt die spanische Produktion bislang zwar nicht, startet allerdings schon in wenigen Wochen ín den USA, was einer Veröffentlichung auch hierzulande Tür und Tor öffnen sollte. Im Projekt folgen wir den Fußspuren einiger Wissenschaftler bei ihrer unheimlichen Irrfahrt durch ein Geisterhaus, in dem sie einen fürchterlichen Schrei auf ihren Aufnahmegeräten verzeichnen. Den Regieposten übernahm




Poltergeist

Apartment 143 (Emergo) – Erste Szenenbilder zum übernatürlichen Geistertreiben

Die Beliebtheit des Handycam-Untergenres bleibt ungebrochen. Noch mehr Nachschub kommt schon in wenigen Wochen – zumindest in den USA – aus Spanien, wo sich Carles Torrens auf Basis einer Drehbuchvorlage von Filmemacher Rodrigo Cortés (Buried) an die Inszenierung von Emergo gemacht hat. Mit dem neuen Namen Apartment 143 läuft das Projekt nun in wenigen Woche in amerikanischen Kinos an und konnte erst gestern mit einem offiziellen Kinoposter ausgestattet werden. Passend dazu gab es nun eine ganze Landung an ersten Szenenbildern, die sich in Sachen paranormaler Erscheinungen allerdings noch sehr deutlich zurückhalten. Übernatürliche Phänomene dürfte es daher erst im offiziellen Trailer geben, der angesichts des nahenden Starttermins allerdings nicht mehr lange auf sich warten lassen




House of Horror

Apartment 143 (Emergo) – US-Kinoposter zum spanischen Horrorfilm gesichtet

Die Pause zwischen Buried und seiner nächsten Regiearbeit hat Filmemacher Rodrigo Cortés für das Drehbuch zum übernatürlichen Horrorfilm Apartment 143 (Emergo) genutzt und das Skript sogleich an seinen Kollegen Carles Torrens gereicht, der hier erstmals auf dem Regiestuhl eines Kinofilms Platz nahm. Im Projekt folgen wir den Fußspuren einiger Wissenschaftler bei ihrer unheimlichen Irrfahrt durch ein Geisterhaus, in dem sie einen fürchterlichen Schrei auf ihren Aufnahmegeräten verzeichnen. Das heute veröffentlichte Poster zum Film spricht gar von der „ersten echten Geistergeschichte“. Es sind also hohe Ziele, die sich das Team um den spanischen Filmemacher gesetzt hat. Ob tatsächlich die Berechtigung besteht, wird sich ab Sommer in den Lichtspielhäusern feststellen lassen – zumindest in den USA. Ein deutscher Starttermin




Red Lights

Neue Kinostarts – Julia X-3D und Red Lights sind neu dabei, Babycall verschoben

Wild Bunch Germany und Central Film haben gleich zwei Neustarts im Angebot. Eine alte Bekannte findet mit Julia X – 3D ab Juni in die deutsche Kinolandschaft. Der amerikanische Slasher von P.J. Pettiette war bereits im Rahmen des Fantasy Filmfest 2011 zu Gast und läuft ab dem 21. Juni 2012 noch einmal regulär in den deutschen Kinosälen an. Deutlich frischer ist da schon der am 23. August 2012 anlaufende Red Lights von Buried Filmemacher Rodrigo Cortes. Der Mystery-Thriller ist mit Elizabeth Olsen, Robert De Niro, Cillian Murphy und Sigourney Weaver prominent besetzt und startet ab heute bereits in spanischen Lichtspielhäusern. Eine Verschiebung gab es auch noch zu vermelden: der skandinavische Thriller Babycall startet nach einer aktuellen Verlegung erst am 14. Juni 2012, also rund zwei Monate nach dem ursprünglich




Red Lights

Red Lights – Vier Hauptdarsteller auf neuen Charaktermotiven zum US-Start vereint

Gleich vier neue Poster machen heute auf den amerikanischen Kinostart von Red Lights aufmerksam. Das Projekt ist nach Buried bereits die zweite englischsprachige Regiearbeit für Filmemacher Rodrigo Cortés und soll im März zunächst in Spanien anlaufen, bevor es anschließend zu Auswertungen in den USA und Russland kommt. Eine hiesige Veröffentlichung ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht angekündigt, dürfte allerdings ebenfalls in absehbarer Zeit erfolgen. Erzählt wird die Geschichte von zwei Ermittlern (Weaver, Murphy), die einem verdächtigen Medium (De Niro) auf die Schliche kommen wollen, da dessen Methoden immer mehr an Betrug erinnern. Cortés konnte für die tragenden Hauptrollen unter anderem Cillian Murphy aus 28 Days Later, Sigourney Weaver aus der Alien Quadrilogy und Robert De Niro

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Red Lights



Red Lights

Red Lights – Cillian Murphy, Sigourney Weaver und Robert De Niro im finalen US-Kinotrailer

Nachtrag: Der offizielle Trailer liegt mittlerweile auch in englischer Sprache vor. Die bewegten Bilder gibt es in der gesamten Meldung. Nach Aufkauf durch Millenium Entertainment ist nun auch ein offizieller Trailer zum Psycho-Thriller Red Lights aufgetaucht. Doch eine ausführliche Erklärung der bewegten Bilder sollten sich interessierte Zuschauer an dieser Stelle nicht erhoffen, denn es handelt sich um den passenden Kinotrailer zum spanischen Kinostart Anfang März – in der gesamten Meldung. Regisseur Rodrigo Cortes durfte Genrefans bereits durch den mit Ryan Reynolds in der Hauptrolle besetzten Thriller Buried bekannt sein. Bei dieser einschlägigen Vorgeschichte verwundert es kaum, dass auch sein neuestes Projekt ein überaus prominentes Darstellertrio vorweisen kann, das aus Cillian Murphy aus 28 Days Later, Sigourney Weaver aus der Alien Quadrilogy und Robert De Niro (Limitless) besteht. Erzählt wird

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Red Lights



Red Lights

Red Lights – Millenium Entertainment sichert sich Auswertungsrechte am Mystery-Thriller

Obwohl Red Lights, das neueste Werk von Buried Regisseur Rodrigo Cortés, bereits von Kritikern zerrissen wurde, darf sich der Mystery-Thriller über einen erfolgreichen Vertragsabschluss freuen. Wie Millenium Entertainment verriet, konnte man sich im Rahmen des diesjährigen Sundance Filmfestival die Auswertungsrechte für einen US-Kinostart sichern. Wann der Film allerdings über amerikanische Kinoleinwände flimmert, steht noch nicht fest. Da Millenium Entertainement die eigenen Filme jedoch nie breit auswertet, darf auch hier, ähnlich wie beim Psycho-Thriller Trespass und Puncture im vergangenen Jahr, von einer Veröffentlichung in 5-30 Lichtspielhäusern ausgegangen werden. Buried, damals bei Lionsgate Films im Verleih, schaffte es auch lediglich limitiert in die Kinos, obwohl zunächst von einem Wide Release die Rede war. Da die Zahlen auf limitierter Basis aber enttäuschend waren, entschied man sich kurzfristig dann doch gegen das Risiko.

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Red Lights



Red Lights

Red Lights – Das finale Kinoposter zur kommenden Auswertung in Spanien

Zwei Jahre nach seiner letzten Regiearbeit durfte Filmemacher Rodrigo Cortés nun abermals Premierenduft schnuppern. Sein Mystery-Thriller Red Lights wird seit Anfang der Woche im Rahmen des amerikanischen Sundance Film Festival aufgeführt, das in der Vergangenheit bereits häufig als Sprungbrett zu größeren Kinostarts und Filmverleihern diente. In Spanien ist die Kinoauswertung des Titels aber schon fest für März im Kinokalender markiert, weshalb passend dazu nun auch ein brandneues Plakatmotiv zum Projekt des Buried Schöpfers erschienen ist – ab sofort in der gesamten Meldung. Erzählt wird die Geschichte von zwei Ermittlern (Weaver, Murphy), die einem verdächtigen Medium (De Niro) auf die Schliche kommen wollen, da dessen Methoden immer häufiger an Betrug erinnern.

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Red Lights



Red Lights

Red Lights – Szenenbild zum Psycho-Thriller mit Robert De Niro und Cillian Murphy aufgetaucht

Nachtrag: Eine weitere Aufnahme zum Film ist aufgetaucht – ab sofort im Anhang. Nach dem klaustrophobischen Thriller Buried, der ausschließlich in einer Holzkiste unter der Erde spielte, traut sich Regisseur Rodrigo Cortes mit seinem neuesten Projekt Red Lights an die Oberfläche. Neben Robert De Niro und Sigourney Weaver konnte unter anderem auch Inception Star Cillian Murphy für eine Hauptrolle unter Vertrag genommen werden. Der Mime war in den vergangenen Jahren bereits in 28 Days Later und Sunshine zu sehen, die beide von Slumdog Millionaire Schöpfer Danny Boyle inszeniert wurden. Einen Vorgeschmack auf seine Figur in Red Lights liefert ein neues Szenenbild zum Film, welches sich nach dem Umblättern begutachten lässt. Da es sich jedoch lediglich um eine abfotografierte Version vom diesjährigen American Film Market handelt, liegt dieses zur Zeit noch nicht in besserer Qualität vor. Erzählt wird die Geschichte von zwei Ermittlern (Weaver, Murphy), die einem verdächtigen Medium (De Niro) auf die Schliche kommen wollen, da dessen Methoden immer mehr an Betrug erinnern.

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Red Lights



Red Lights

Red Lights – Zeichendeutung auf dem nächsten Teaser-Poster zum Mystery-Thriller

Das neueste Plakatmotiv zum psychologischen Thriller Red Lights setzt den minimalistischen Trend des ersten Motivs fort und kommt mit vier schlichten Symbolen aus. Einen Blick könnt Ihr ab sofort im Anhang dieser Meldung riskieren. Das mit Cillian Murphy aus 28 Days Later, Sigourney Weaver (Alien Quadrilogy) und Robert De Niro (Limitless) besetzte Projekt markiert die aktuellste Regiearbeit für den spanischen Filmemacher Rodrigo Cortes. Auf das Konto des Jungfilmers geht bereits der positiv aufgenommene Handycam-Thriller Buried, in dem Ryan Reynolds die Hauptrolle übernahm. Erst kürzlich feiert der offizielle Teaser-Trailer zu Red Lights Premiere.  Erzählt wird die Geschichte von zwei Ermittlern (Weaver, Murphy), die einem verdächtigen Medium (De Niro) auf die Schliche kommen wollen, da dessen Methoden immer mehr an Betrug erinnern. Ein fester Kinostart liegt momentan noch nicht vor.

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Red Lights



Red Lights

Red Lights – Teaser zum Mystery-Thriller mit Robert De Niro und Cillian Murphy

Nach längerer Funkstille konnte heute ein erster Teaser zum Mystery-Thriller Red Lights von Regisseur Rodrigo Cortes ans Tageslicht befördert werden. Die bewegten Bilder zum Projekt gibt es wie gewohnt nach dem Umblättern. Cortes ist im Genre längst kein Unbekannter mehr: auf das Konto des gebürtigen Spaniers geht bereits der mit Ryan Reynolds in der Hauptrolle besetzte Thriller Buried, der ihm weltweite Anerkennung und zahlreiche Awards einbrachte. Bei dieser einschlägigen Vorgeschichte verwundert es kaum, dass auch sein neuestes Projekt ein überaus prominentes Darstellertrio vorweisen kann, das aus Cillian Murphy aus 28 Days Later, Sigourney Weaver aus der Alien Quadrilogy und Robert De Niro (Limitless) besteht. Erzählt wird die Geschichte von zwei Ermittlern (Weaver, Murphy), die einem verdächtigen Medium (De Niro) auf die Schliche kommen wollen, da dessen Methoden immer mehr an Betrug erinnern. Ein fester Kinostart liegt momentan noch nicht vor.

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Red Lights




Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 14.01.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 14.01.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Deathcember: 24 Doors to Hell
DVD-Start: 04.12.2020Hinter seinen Türchen lauern 24 grausige Visionen von prominenten Regisseuren aus der ganzen Welt, die die Zeit der Liebe in eine Zeit der Angst verwandeln – mit wunde... mehr erfahren
Captive State
DVD-Start: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren