Heute



Candyman – Erst 2021: Der Candyman flüchtet sich in nächste Kinojahr

Fast täglich erreichen uns Berichte von neuen Startverschiebungen aus Hollywood – und ein Ende ist vorerst nicht in Sicht. Angesichts der ernüchternden US-Kinozahlen von Tenet zieht nun auch Universal Pictures die Notbremse und verlegt einen seiner vielversprechendsten Herbstkandidaten, den Horrorfilm Candyman, auf 2021, ohne aber einen Ersatztermin zu nennen. Zu unvorhersehbar ist die Situation und zu groß die Gefahr einer weiteren Verschiebung. Ursprünglich sollte das Franchise-Reboot nämlich schon Juni anlaufen, bevor dann ein Start am 15. Oktober in Erwägung gezogen wurde, welcher nun ebenfalls hinfällig ist. Von der Neuankündigung Freaky

0 Kommentare
Kategorie(n): Candyman, News



Candyman – Neuer Trailer führt uns die Ursprünge der Legende vor Augen

Wie wurde Candyman eigentlich zu jener düsteren Legende, die wir heute kennen? Genau dieser Frage geht Regisseurin Nia DaCosta (Little Woods) jetzt schon lange vor dem für 24. September angekündigten Starttermin auf den Grund, greift dafür auf eigenwillige Scherenschnitt-Optik und Tricktechnik zurück. Im Auftrag von Oscar-Preisträger Jordan Peele (WIR, The Twilight Zone, Get Out) treibt die Horror-Ikone nämlich bald wieder ihr Unwesen in deutschen Kinos. Wieder heißt es: Wer seinen Namen fünfmal hintereinander ausspricht, ist des Todes! Das gilt 2020 noch genauso wie 1992, als der Candyman seinen ersten Auftritt hatte. Im Mittelpunkt steht dies

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Candyman – Nach Verschiebung: Universal nennt neuen deutschen Kinostart

Wer seinen Namen fünfmal hintereinander ausspricht, ist des Todes! Das gilt 2020 noch genauso wie 1992, als der Candyman seinen ersten Auftritt hatte. Im Auftrag von Oscar-Preisträger Jordan Peele (WIR, Get Out) treibt die Horror-Ikone nämlich bald wieder ihr Unwesen in deutschen Kinos. Schon jetzt warnt das offizielle Poster: „Wage es nicht, seinen Namen auszusprechen“ – denn die Folgen könnten tödlich sein! Wegen der Coronakrise muss der Candyman allerdings noch etwas auf die Ersatzbank, sucht deutschen Kinosäle jetzt nicht mehr im Sommer heim, sondern erst am 24. September – vier Monate später als ursprünglich geplant. Der aktualisierte Ter

0 Kommentare
Kategorie(n): Candyman, News



Candyman – Startet nicht diesen Sommer: Neuer Termin für Klassiker-Reboot

Wegen der ungewissen Corona-Entwicklung rücken Michael Meyers und seinem Halloween Kills immer mehr vielversprechende Konkurrenten auf den hünenhaften Leib. Auch Candyman, das moderne Reboot zur Kult-Horrorreihe aus den Neunziger, lässt den Sommer zugunsten einer neuen Platzierung im Herbst hinter sich. Dadurch rutscht der Film von Produzent Jordan Peele (Get Out, WIR) und Regisseurin Nia DaCosta in den USA von Anfang Juni auf den 25. September, wo man sich bessere Erfolgschancen und vor allem wieder einen regulären, sicheren Kinobetrieb erhofft. Denn dass die Lichtspielhäuser am 11. Juni, dem bisherigen Starttermin, wieder

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Candyman – Die düstere Legende ist zurück: Trailer!

Die Neunziger sind reich an Horror-Ikonen wie Ghostface oder Hannibal Lecter. Eine lag Get Out-Senkrechtstarter Jordan Peele (WIR) aber ganz besonders am Herzen: Der Candyman. Peele ist es auch zu verdanken, dass uns die düstere Legende diesen Sommer einen weiteren Besuch im Kino abstattet. Im offziellen Trailer haucht Universal Pictures dem Schauermärchen jetzt neues Leben ein, angefangen mit den Grundregeln, an die man sich tunlichst halten sollte: „Spricht man seinen Namen fünfmal hintereinander aus, während man in den Spiegel blickt, dann erscheint er und bringt dich um.“ Unterlegt von Destiny’s Child’s Neunziger-Hit Say My Name dauert es dann

0 Kommentare
Kategorie(n): Candyman, News



Candyman – Im Sequel von Jordan Peele: Spielt Tony Todd wieder den Candyman?

2020 greift Candymans Fluch wieder auf deutsche Kinos über! Kurzzeitig sah es so aus, als würde Jordan Peele (Get Out und Wir) seinen Franchise-Neustart ohne den ursprünglichen Candyman, Tony Todd, umsetzen wollen. Doch nun die überraschende Kehrtwende: Nicht nur ist Todd im neuen Film dabei, offenbar greift er dafür auch seine Paraderolle als Candyman wieder auf! Das wollen die Kollegen von Bloody-Disgusting aus sicherer Quelle erfahren haben. Da eine Bestätigung seitens MGM zum aktuellen Zeitpunkt noch auf sich warten lässt, bleibt es allerdings bei einem (wenn auch glaubwürdigen) Gerücht. Im Mai verkündete Todd: „Ich warte zwar noch auf die Verträge, aber so, wie er [Produzent Jordan Peele] es mir erklärt hat, werde ich bei einigen applauswürdig

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Candyman – Jetzt doch: Tony Todd im Franchise-Neustart von Jordan Peele dabei

Ein Candyman ohne Tony Todd? Für viele alteingesessene Genrefans undenkbar! Trotzdem sah es kurzzeitig so aus, als würde Jordan Peeles Reboot/Sequel ohne die Horror-Ikone auskommen müssen. Überraschend hat man sich diese Entscheidung nun aber noch einmal durch den Kopf gehen lassen und Todd für einen Auftritt im kommenden Horror-Thriller angefragt: „Aus heiterem Himmel meldete sich Jordan Peele telefonisch bei mir. Ich warte zwar noch auf die Veträge, aber so, wie er es mir erklärt hat, werde ich bei einigen applauswürdigen Szenen mitwirken dürfen. Das sind seine Worte. Doch egal, was am Ende passiert, das Original wird in jedem Fall davon profitieren.“ Damit kommt Tony Todd, der in jedweder Form mitwirken wollte, doch noch zum

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Candyman – Geistiger Nachfolger von Jordan Peele hat seinen deutschen Starttermin

Universal Pictures (Halloween) befördert eine weitere Horrorikone auf die Leinwände zurück. Zwischen 1992 und 1999 durfte Tony Todd gleich dreimal den mystischen Candyman-Killer geben, der jenen erscheint, die es wagen seinen Namen auszusprechen. Unter der kreativen Leitung von Jordan Peele (Twilight Zone) setzt die düstere Legende nun zum erneuten Sprung in die Kinos an – generalüberholt und ohne Tony Todd in der titelgebenden Rolle. Der neue Film führt uns dorthin zurück, wo damals alles begann – die einstigen Ghettos Chicagos, die heute elitären Wohnvierteln gewichen sind. Hier soll der urbanen Legende um den Candyman ein für alle Mal ein Ende bereitet werden. Get Out-Schöpfer Jordan Peele, der mit Wir gerade einen weiteren Kinohit

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Candymans Fluch – Tony Todd gibt dem „geistigen Nachfolger“ seinen Segen mit

Wer dachte, dass Tony Todd nach der Neubesetzung seiner Kultrolle Candyman einen Groll gegen Produzent Jordan Peele und Regisseurin Nia DaCosta hegt, irrt sich. Denn jetzt meldete sich die Ikone via Twitter zu Wort, wünschte seinem Nachfolger Yahya Abdul-Mateen II und dem zuständigen Team auf diesem Wege alles Gute: „Auf Candyman, einen wundervollen Charakter, der mir in den letzten 25 Jahren Ehre, Anmut und viele wundervolle Freunde beschert hat. Es ehrt mich, dass der Geist von Daniel Robatiell und der Cabrini Green Nachbarschaft auf diese Weise fortbesteht. Dem Cast und der Crew wünsche ich alles Glück.“ Ursprünglich hatte sich Todd selbst eine Beteiligung an dem modernen Sequel erhofft, das nun aller Voraussicht nach ohne sein Zutun




Candyman – Jordan Peele hat es offenbar auf neuen Candyman abgesehen

Genreikone Tony Todd hatte sich von Jordan Peele (Wir) eine Wiederverpflichtung in der Rolle als Candyman versprochen, doch dazu wird es allem Anschein nach nicht kommen. Der Get Out-Schöpfer hat längst ein anderen, deutlich jüngeren Kandidaten im Kopf, soll sich laut Variety für Yahya Abdul-Mateen II ausgesprochen haben. Den Newcomer konnte man gerade erst als Manta in James Wans Kinoadaption von Aquaman bewundern, außerdem übernimmt er eine tragende Rolle in HBO’s Watchmen-Serie. Dabei hatte Tony Todd kürzlich noch bekräftigt, dass er für jede Rolle und Beteiligung an dem Projekt zu haben wäre. „Ich will einfach an dem Projekt beteiligt sein, egal auf welche Weise“, bestätigte er den Kollegen von Bloody-Disgusting. „Natürlich will

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Candyman – Get Out-Darsteller soll Hauptrolle im Reboot verkörpern

Als hätte Jordan Peele mit seinem neuen Film Wir und den beiden Serienprojekten Lovecraft Country und Twilight Zone nicht schon mehr als genug zu tun, wagt sich der Get Out-Schöpfer nun auch noch an ein modernes Sequel zu Candymans Fluch (Candyman), setzt damit die Geschichte aus Clive Barkers schauriger Kurzstory The Forbidden fort. Der neue Film kehrt dorthin zurück, wo damals alles begann – die einstigen Ghettos Chicagos, die heute einem elitären Wohnviertel gewichen sind. Hier soll der urbanen Legende um den Candyman ein für alle Mal ein Ende bereitet werden. Dieser Aufgabe muss sich vermutlich Lakeith Stanfield stellen, denn bei ihm soll es sich neuesten Gerüchten zufolge um die Hauptfigur der kommenden Erzählung handeln

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Candymans Fluch – Tony Todd ist für jede Rolle im Sequel zu haben

2020 beehrt uns der Candyman mit einem ganz neuen Auftritt im Kino. Einer, der hier nicht fehlen darf, ist Tony Todd, der die todbringende urbane Legende von Anfang bis Ende der Neunziger in drei filmischen Ausflügen verkörperte. Todd weiß natürlich, dass er für die titelgebende Hauptrolle inzwischen zu alt zu könnte und Produzent Jordan Peele (Get Out, Wir) vermutlich einen kreativen Neuanfang im Sinn hat. Deshalb wäre er für jedwede Beteiligung an dem Projekt offen. „Ich will einfach an dem Projekt beteiligt sein, egal auf welche Weise“, bestätigt er den Kollegen von Bloody-Disgusting. „Natürlich will ich ein Teil davon sein. Ich half dabei, diesen Charakter zu erschaffen und kenne ihn in- und auswendig.“ Bislang sei aber noch niemand mit handfesten Infos




Candymans Fluch – Offiziell bestätigt: Neuer Film mit Kinostart eingekreist

Die Gerüchte scheinen sich zu bewahrheiten: Nachdem im September erste Gerüchte zu einem Remake von Candymans Fluch aufgekommen waren, wurde die moderne Neuauflage von Bernard Roses Horror-Klassiker nun offiziell mit einem Starttermin angekündigt. Doch ein kurzer Blick auf die ersten Details verrät, dass es sich bei der vermeintlichen Neuauflage eher um einen „geistigen Nachfolger“ handelt. So kehrt der neue Candyman dorthin zurück, wo damals alles begann – die einstigen Ghettos Chicagos, die heute einem elitären Wohnviertel gewichen sind. Hier soll der urbanen Legende um den Candyman ein für alle Mal ein Ende bereitet werden. Seit 1992 war Tony Todd immerhin dreimal in der Rolle des mystischen Killers zu sehen




Candymans Fluch – Tony Todd gibt der Neuauflage seinen Segen, hofft auf Mitarbeit

Im Gegensatz zu Chucky-Schöpfer Don Mancini ist der Candyman, Tony Todd, durchaus angetan von der Idee, dass aktuell an einer modernen Neuauflage seiner wohl bekanntesten Arbeit gewerkelt wird. Denn wenn sich jemand an ein Remake des Neunziger-Schockers von Bernard Rose wagen sollte, dann Jordan Peele (Get Out), findet Todd, der von Nightmare on Film Street anlässlich der Hell Fest-Prmiere nun auf das kommende Projekt angesprochen wurde: „Das ehrt mich. Wenn Jordan das machen möchte, nur zu. Ich könnte mir keinen besseren Filmemacher für den Posten vorstellen. Er ist intelligent, kennt sich bestens mit dem Rassen-Hintergrund aus und versteht, warum der Candyman überhaupt erst existiert.“ Und Todd ist sich sicher

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Candymans Fluch – Jordan Peele will Candyman ins Kino zurückholen

Dank Oscar-Nominierung und Millionen-Gewinnen am Box Office kann sich Get Out-Schöpfer Jordan Peele seine Projekte inzwischen frei aussuchen. Dazu gehören der kommende Social Media-Thriller Us und die beiden Serien Twilight Zone von CBS All Access und Lovecraft Country von HBO. Noch dazu scheint Peele sein Auge auf eine ganz bestimmte Genre-Ikone geworfen zu haben: So soll er, berichtet Bloody-Disgusting, aktuell über ein moderne Neuverfilmung des Genre-Klassikers Candymans Fluch verhandeln, für die er auch gleich die passende Produktionsfirma mitliefern würde – nämlich seine eigene, Monkeypaw Productions. Auch wenn eine Beteiligung als Darsteller oder Regisseur nicht auszuschließen ist, dürfte es am Ende vermutlich




Candyman – Serienschöpfer wäre bereit für „echte Fortsetzung“ der Reihe

Wenn es nach Bernard Rose geht, war der 1999 veröffentlichte Candyman 3 – Der Tag der Toten (Candyman: Day of the Dead) noch nicht unsere letzte Begegnung mit dem titelgebenden, von Horror-Ikone Tony Todd (Final Destination) gespielten Schrecken. Rund ein Jahr nach seiner letzten Regiearbeit, dem Horror-Drama Frankenstein, hätte der Franchise-Schöpfer nämlich große Lust dazu, die Figur und Filmreihe wieder aufleben zu lassen: „Ich würde liebend gern ein anständiges Sequel auf die Beine stellen. Es gab unzählige Gründe dafür, weshalb das damals nicht klappte. Ich fände es auf jeden Fall großartig, bin aber nicht mehr im Besitz der Rechte und habe daher keine direkte Kontrolle darüber,“ verriet der gebürtige Brite im Interview mit Art of the Title. Auf das Original von 1992 folgten 1995 und 1999 die nicht mehr von Rose inszenierten Nach





Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 14.01.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 14.01.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Deathcember: 24 Doors to Hell
DVD-Start: 04.12.2020Hinter seinen Türchen lauern 24 grausige Visionen von prominenten Regisseuren aus der ganzen Welt, die die Zeit der Liebe in eine Zeit der Angst verwandeln – mit wunde... mehr erfahren
Captive State
DVD-Start: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren