Heute



Cowboy Bebop – Dreh der Netflix-Serie läuft wieder, sechs Neuzugänge

2019 gab sich Netflix noch hoffnungsvoll, bald erste Szenen aus der Live Action-Serie zu Cowboy Bebop präsentieren zu können. Zwölf Monate und eine Knieverletzung später, die Hauptdarsteller John Cho (Star Trek, The Exorcist, Searching) fast vollständig außer Gefecht setzte, rollen die Kameras nun endlich wieder – aber nicht ohne gewisse Veränderungen. Netflix hat den Cast gehörig aufgestockt und gibt heute Besetzungen für viele Rollen bekannt, die man auch schon aus der ikonischen Animevorlage kennt. Geoff Stults (Kleine Feuer überall, 12 Strong) spielt Chalmers, das Musterbeispiel für einen westlichen Gesetzesvertreter. Er ist aber auch Jet

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Der Outsider – Erste Bilder und zu Trailer zu HBO’s Stephen King-Serie!

Nicht nur im Kino (Doctor Sleep) geht es dank Stephen King demnächst wieder unheimlich zu. Auch der erfolgsverwöhnte US-Sender HBO (Game of Thrones) hat die Werke des amtierenden Horror-Altmeisters für sich entdeckt und schickt zusammen mit dem Emmy-Anwärter Andrew Bernstein (Jack Ryan) eine Eventserie basierend auf Kings aktueller Erzählung Der Outsider an den Start, die ab 12. Januar 2020 für Angst und Schrecken sorgt – und schon jetzt im ersten Trailer! Bernstein, in dessen Filmographie auch Netflix’s The Umbrella Academy, Mad Men, Castle Rock, Ozark oder Fear the Walking Dead zu finden sind, produziert dabei nicht nur, er wird auch einige Episoden der übernatürlichen Geschichte in Szene setzen, für die HBO mit Media Rights Capital

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Watchmen – Deutscher Trailer feiert Start der ersten Staffel

Mit leichter Verspätung ist HBO’s neues Serienevent Watchmen nun auch in Deutschland gestartet. Vorgestern feierte die Spannung erwartete Fortsetzung zu Comic und Film auf Sky Premiere. Man muss jedoch nicht zwingend im Besitz eines aktiven Abonnements sein, um in die finstere Welt von Damen Lindelofs loser Serienadaption der kultigen Comics von Alan Moore eintauchen zu können, die schon Zack Snyder zu seinem gleichnamigen Kinofilm inspirierten. Parallel zur Pay TV-Premiere steht die erste Staffel nämlich wahlweise auch via Sky Ticket, Sky Go, Sky Q on Demand und digital über Streaming-Plattformen wie Amazon Video zur Verfügung. Das feiert Warner Bros. heute mit dem offiziellen deutschen Trailer zu Watchmen: Staffel 1. Die von Damen Lindelof

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Watchmen – Chaotische Zustände im offiziellen Trailer von HBO!

Eine Welt in Aufruhr und wir sind mittendrin: Am 20. Oktober 2019 startet Watchmen, HBO’s mit Spannung erwartete Fortsetzung zu Alan Moores kultigen Comics, die schon Zack Snyder als Vorlage für seinen gleichnamigen Kinofilm dienten und uns in eine alternativen Realität unserer Welt versetzten. Doch stand die „Uhr des Jüngsten Tages“ – die den aktuellen Status der Spannungen zwischen den USA und der Sowjetunion anzeigt – damals aufgrund einer sich anbahnenden nuklearen Auseinandersetzung auf fünf vor zwölf, sind es diesmal ganz andere Gründe, die das Fass zum Überlaufen bringen könnten. Autor und Serienmacher Damon Lindloff (Prometheus, J.J. Abrams‘ Lost, World War Z) greift die Handlung im Hier und Jetzt, also fast dreißig

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Watchmen – Termin steht: Dann startet HBO’s mit Spannung erwartete Sequel-Serie

Mit diesem potenziellen Serien-Highlight könnte HBO vergessen machen, dass die angekündigte Game of Thrones-Prequelserie frühestens Mitte oder Ende 2020 auf Sendung geht. Die Uhr tickt, denn schon bald wird sich zeigen, ob die Charaktere aus Watchmen das im offiziellen Trailer verkündete Ende der Welt abwenden können. Zeit spielte schon in Alan Moores kultigen Comics und der gleichnamigen Verfilmung von Zack Snyder, angesiedelt in einer alternativen Realität unserer Welt, eine große Rolle. Doch stand die „Uhr des Jüngsten Tages“ – die den Stand der Spannungen zwischen den USA und der Sowjetunion anzeigt – damals aufgrund einer sich anbahnenden nuklearen Auseinandersetzung auf fünf vor zwölf, sind es diesmal andere Gründe

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Eisenhorn – Warhammer als Serie: Akte X-Autor soll Vorhaben umsetzen

Von Akte X und Amazon Prime’s Man in the High Castle zu einer der beliebtesten Tabletop-Marken der Welt: Frank Spotnitz soll Eisenhorn, eine Serie basierend auf dem epischen Warhammer 40k-Universum aus der Taufe heben und diese zudem als Showrunner sowie ausführender Produzent überwachen. Seit seiner Einführung im Jahr 1987 sind unzählige Romane, Videospiele, Filme, Brettspiele und sogar Musik aus dem Franchise von Games Workshop hervorgegangen. Nun folgt der nächste logische Schritt – eine Adaption für die heutige Binge-Generation und Serien-Vielgucker! Die Basis liefert der gleichnamige Roman von Dan Abnett (Guardians of the Galaxy), der auch schon für den Animationsfilm Ultramarines: A Warhammer 40,000 von 2010 verant

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Watchmen – Neuer Teaser zu HBO’s Adaption der Kult-Comicreihe

Die Zeit in den Sieben Königslanden liegt endgültig hinter uns. Doch HBO hat nach George R.R. Martins Fantasy-Epos Game of Thrones bereits das nächste potenzielle Serien-Highlight in Vorbereitung. Watchmen tauscht Drachen, finstere Magie und weiße Wanderer gegen eine alternative Welt, in der „Superhelden“ wie Aussätzige behandelt werden. Das Comic-Universum von Alan Moore dient dabei eher als lose Inspirationsquelle, wie Damon Lindloff (Prometheus, J.J. Abrams‘ Lost, World War Z), der sowohl als Autor als auch Produzent an der Serie beteiligt ist, klarstellt: „Wir haben nicht vor, jene zwölf Bände aufzugreifen, die Mr. Moore und Mr. Gibbons über 30 Jahre hinweg auf Papier brachten. Diese Ausgaben sind uns heilig und bleiben un

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Outsider – HBO zeigt Szenen aus der Serie zu Stephen Kings Roman

Das große Finale von Game of Thrones war erst der Anfang. HBO hat für die Zeit nach George R.R. Martins Fantasy-Epos vorgesorgt und erlaubt uns mit einem zwei Minuten langen Video eine Vorschau auf das Programm für das Restjahr 2019. Dazu zählt offenbar auch die mit Spannung erwartete TV-Adaption von Stephen Kings Geschichte The Outsider. In der Serie heftet sich Ben Mendelsohn (Star Wars: Rogue One, Robin Hood, Ready Player One) als Gesetzeshüter Ralph Anderson an die Fersen des mysteriösen, namensgebenden Außenseiters und versucht, ihn unschädlich zu machen. In noch nicht näher definierten Rollen spielen prominente Kollegen wie Cynthia Erivo (Bad Times at the El Royale), Bill Camp (The Looming Tower), Mare

0 Kommentare
Kategorie(n): News



HBO – Preview zeigt bewegte Bilder zu Watchmen und Game of Thrones

HBO legt sich richtig ins Zeug, um 2019 zu einem ganz besonderen und unvergesslichen Jahr für Serienfans zu machen. Zum einen wäre da die finale Staffel zu Game of Thrones mit ihrer alles entscheidenden Schlacht gegen die weißen Wanderer und ihre untoten Armeen. Anstelle der üblichen zehn wird es diesmal nur sechs neue Folgen zu sehen geben, die mit je 90 Minuten Lauflänge aber auch besonders üppig ausfallen. Voraussichtlich gegen April wird sich zeigen, wie das Kräftemessen für Daenerys, Sansa oder John Schnee ausgeht. Bei den Serien-Neuzugängen darf sich hingegen Watchmen gute Chancen auf die Aufmerksamkeit der Zuschauer ausrechnen. Die Wächter, Superhelden in einer fiktiven Version der Vereinigten Staaten, kennen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Watchmen – HBO zeigt weitere kryptische Teaser zur kommenden Serie

Von der Pilotfolge zu Watchmen war HBO so angetan, dass umgehend eine komplette erste Staffel in Auftrag gegeben wurde. Die entsteht aktuell unter der Leitung von Showrunner Damon Lindelof. Er ist es auch, der uns via Instagram mit immer neuen Bildern und Behind the Scenes-Aufnahmen an der Entstehung teilhaben lässt. Doch wer sind diese gesichtslosen Polizisten, die im kryptischen Teaser auftauchen? Eine Antwort bleibt er uns vorerst schuldig. Der Untertitel „Masks Save Lives“ geht jedoch auf die Comicvorlage von Alan Moore und Dave Gibbons zurück, mit der HBO’s Serie nur entfernt verwandt sein soll. „Wir haben nicht vor, jene zwölf Bände aufzugreifen, die Mr. Moore und Mr. Gibbons über 30 Jahre hinweg auf Papier brachten. Diese Ausgaben sind uns heilig

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Watchmen – HBO schickt Helden in Serie: Offiziell bestellt, wird keine Neuerzählung

Die Watchmen, übernatürliche Superhelden in einer fiktiven Version der Vereinigten Staaten, kennen wir bislang nur aus dem Kino und der gleichnamigen Comicreihe von Autor Alan Moore. Doch nun wird eines der ambitioniertesten Serienprojekte der letzten Jahre Wirklichkeit und holt sie auf die Bildfläche zurück. Von HBO hat Damon Lindloff (Prometheus, World War Z) offiziell grünes Licht für seine schon länger geplante Serienvariante erteilt bekommen, mit der nächstes Jahr zu rechnen sein soll. Dafür spricht der bereits komplett besetzte Cast. Da es sich hierbei um ein generelles Reboot handelt, wird man auf ein Comeback von Malin Akerman, Jackie Earle Haley oder Jeffrey Dean Morgan verzichten müssen. Sie alle standen 2009 für Zack Snyders nur mä

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Purge – Der Wahnsinn geht weiter: Erste Details zur Serie, Hauptdarsteller bekannt

Fans der The Purge-Reihe zeigen sich immer wieder enttäuscht, dass man viel zu wenig von den Machenschaften hinter der jährlichen Säuberung mitbekommt. Genau hier soll die offizielle Serie zum sehr erfolgreichen Horror-Franchise ansetzen und endlich im Detail beleuchten, was an den restlichen 364 Tagen des Jahres passiert und wie sich das Gesetz auf das Leben der Menschen auswirkt. Jetzt stehen auch die ersten Darsteller fest. Da die Serie losgelöst von den filmischen Ereignissen erzählt wird, musste ein komplett neuer Cast verpflichtet werden. Angeführt wird die Riege der Widerstandskämpfer von dem Amerikaner Gabriel Chavarria (Planet der Affen: Survival) und seiner mexikanischen Kollegin Jessica Garza (Six). Chavarria spielt den US

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Blair Witch Project – Lionsgate kündigt Serie zum Horror-Phänomen an

Was im letzten Oktober noch reine Spekulation war, wird jetzt Realität: Lionsgate Films setzt den Found Footage-Klassiker The Blair Witch Project als Serie fort! Die noch unbetitelte Show ist eines der ersten Projekte des neugegründeten Studio L und befindet sich, darauf lassen die mangelnden Informationen schließen, noch in einer sehr frühen Phase. Dass es bald zu einer eigenen Serie mit Beteiligung der alten Crew kommen könnte, hatte Eduardo Sanchez, einer der Schöpfer hinter dem Horror-Phänomen, bereits im letzten Jahr durchblicken lassen. Sanchez damals: „Für uns ist das einfach der nächste Schritt. Darum fällt es uns leicht, zu sagen: Lasst uns eine Blair Witch Project-Show machen! Wir sind schließlich die Schöpfer und können eine Reihe interes




Scream: Die Serie – Teen Wolf-Star Tyler Posey legt sich mit Ghostface an

Tyler Posey bleibt MTV auch ohne Teen Wolf erhalten und wechselt 2018 zur überarbeiteten Scream – Die Serie, wo er fortan an der Seite von Keke Palmer (Scream Queens), RJ Cyler (I’m Dying Up Here), Giorgia Whigham (Tote Mädchen lügen nicht), Jessica Sula (Recovery Road), Tyga, C.J. Wallace und Giullian Yao Gioiello um sein Leben fürchten muss. Die dritte Staffel der Horrorserie präsentiert sich als Neustart im Anthologie-Stil. Ähnlich wie bei American Horror Story wechseln Darsteller und Handlung also von Jahr zu Jahr, nur Ghostface bleibt stets als Grundmotiv vorhanden. Die Ikone aus Wes Cravens Scream-Saga geht 2018 übrigens wieder im gewohnten Gewand auf Beutejagd. Nachdem man in den ersten beiden Staffeln mit neuem Look für Unmut gesorgt hatte, schlägt Ghostface dann bald wieder mit der gewohnten Maske von Fun World

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Scream: Die Serie – Neustart mit Staffel 3 bringt den klassischen Ghostface zurück

Scream – Die Serie wurde besonders wegen der Verwendung einer komplett neuen Ghostface-Maske kritisiert. Nicht nur hatte die Handlung also kaum noch etwas mit der Filmsaga von Wes Craven gemein, der Killer sah auch noch anders aus. Zumindest letzteren Punkt will man 2018, wenn die MTV-Show mit einem Neustart zurückkehrt, beheben und wieder auf den klassischen Look aus den bekannten Filmen setzen. Derzeit laufen in Atlanta die Dreharbeiten, weshalb es nicht mehr lange dauern sollte, bis wir einen ersten Blick auf den neuen/alten Ghostface werfen dürfen. 2018 erwartet uns dann eine Anthologie-Serie im Stile von American Horror Story. Nur, dass in diesem Fall Ghostface in allen Staffeln sein Messer zücken und es stets an anderen Jungschauspielern ausprobieren darf. Ein rein weißer Cast, wie wir ihn in Staffel 1 und 2 gesehen haben




Scream: Die Serie – MTV holt sich Rapper für den Neustart der Serie ins Boot

Weil Scream – Die Serie immer weniger Zuschauer begeistern konnte, wird der Grundzustand mit Beginn der dritten Staffel auf Null zurückgesetzt. Die Folge sind ein kompletter Austausch der bisherigen Castriege und damit verbunden natürlich auch ein geschichtlicher Neuanfang. Zum Start der neuen Folgen wird der Fokus dann auf Deion Elliot, ein Football-Nachwuchstalent gerichtet, dessen tragische Vergangenheit zu einem Rundumschlag gegen ihn und die Leben seiner ungleichen Gruppe von Freunden ausholt. Dabei ist man vor allem um einen bunteren Anstrich bemüht. Ein rein weißer Cast, wie wir ihn in Staffel 1 und 2 gesehen haben, soll der Vergangenheit angehören. Entsprechend lesen sich auch die ersten Meldungen zu den verpflichteten Darstellern: Zu den Neuzugängen gehören die beiden amerikanischen Rapper Tyga und




Scream: Die Serie – Neustart soll „Elemente liefern, die man so noch nicht gesehen hat“

MTV’s Scream – Die Serie vollzieht einen Wandel, den wir sonst eher von Horror-Anthologien wie American Horror Story gewohnt sind – für die dritte Staffel trennt sich der Sender zugunsten einer umfassenden Neuausrichtung vom kompletten Konzept und Cast der beiden Vorgängernstaffeln. Zurück kehrt die beliebte Horror-Serie unter der Leitung von Brett Matthews, der Michael Gans und Richard Register (Make It or Break It, Celebrity Deathmatch) als Showrunner ersetzt. Matthews war zuvor schon für The Vampire Diaries oder Supernatural zuständig und bringt daher ausreichend Erfahrung auf dem Gebiet des fantastischen Films mit. Überwacht und produziert wird die dritte Staffel überraschenderweise von Queen Latifah, Shakim Compere und Yaneley Arty unter Latifahs Flavor Unit Entertainment-Banner. Die neue Crew sei sehr um eine „bunte Misch




Scream: Die Serie – MTV erwägt komplettes Reboot für die dritte Staffel

Weil man zuletzt immer weniger Zuschauer mit dem unheimlichen Geschichten um Horrorikone Ghostface begeistern konnte, wagt sich MTV mit der dritten Staffel zu Scream an ein Reboot, das der TV-Serie zur Kultreihe von Wes Craven zu neuem Leben verhelfen soll. Deadline zufolge hat das neue Kreativteam nicht nur die bisherige Handlung über den Haufen geworfen, sondern auch einen komplett neuen Cast für die Fortführung der Reihe unter Vertrag genommen. Scream-Seriengesicht Willa Fitzgerald soll bereits die Erlaubnis erteilt worden sein, sich nach anderen Verpflichtungen umzusehen. Das einzige Element, das erhalten bleiben soll, ist natürlich Ghostface selbst, der sich seit seinem ersten Auftauchen im Jahr 1996 wie ein roter Faden durch die einzelnen Teile zieht. Mit dem Neustart will MTV dann ausloten, wie groß das Interesse an der Serie jetzt




Empire of the Dead – Zombie-Serie von George A. Romero kommt offiziell bei AMC unter

Ihr wollt wissen, ob George A. Romero, der Urvater des Zombie-Genres, sein Handwerk nach all den Jahren noch immer versteht? Kein Problem, denn AMC schickt schon bald Empire of the Dead über die Bildschirme. Nach The Walking Dead und dem Spin-Off Fear The Walking Dead wird das bereits die dritte Zombie-Serie, welche auf dem Sender läuft. Mit einem Unterschied: Untote sind nicht das alleinige Unheil, welches in Empire of the Dead Angst und Schrecken verbreitet. Auch Vampire sind mit dabei und haben es ebenfalls auf das Blut der Menschen abgesehen. Die Serie basiert übrigens auf der gleichnamigen Comicvorlage. George A. Romero verfasst die Drehbücher und holt sich kreative Unterstützung von seinem langjährigen Berufspartner Peter Grunwald, der auch als ausführender Produzent fungiert. Romero gab vor genau zehn Jahren sein Come

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Borderlands – Lionsgate holt kultige Videospielreihe schon bald als Film ins Kino

Monsterhorden, coole Sprüche und dicke Knarren – all das gibt es demnächst nicht nur auf der heimischen Konsole oder dem PC, sondern auch als Film! Lionsgate Films bringt den Spielehit Borderlands ins Kino und tut sich dafür mit den beiden Blockbuster-Spezialisten Avi und Ari Arad (Transformers, Spider-Man) zusammen. Ziel ist es, die erstmals 2009 veröffentlichte Vorlage möglichst originalgetreu für die große Leinwand zu adaptieren: „Die Borderlands-Spiele nehmen kein Blatt vor den Mund und diese Haltung werden wir auch beim Kinofilm vertreten,“ versprechen Rob Friedman und Patrick Wachsberger von der Lionsgate Motion Picture Group. Das Spiel ist auf einem fernen Planeten namens Pandora angesiedelt, auf dem große Bodenschätze vermutet werden. Womit niemand gerechnet hatte: Die bizarre Umgebung ist Heimat für Horden

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



Empire of the Dead – Inszeniert George A. Romero gleich mehrere Folgen? Neues zur Serie

In nicht weniger als drei Jahren feiert Night of the Living Dead goldenes Jubiläum. Der 1968 auf Film gebannte Zombie-Klassiker war der Ursprung und Ausgangspunkt vieler Imitationen und inspiriert selbst heute populäre Reihen wie Resident Evil von der Spieleentwicklungsfirma Capcom. Nun will es der 75-jährige Filmemacher aber noch einmal wissen und adaptiert mit Empire of the Dead sein eigenes Comic-Universum für das Fernsehen. In einem aktuellen Interview verriet der Filmemacher, wie stark er in die Entstehungsphase involviert ist: „Ich schätze, ich werde einige der Episoden selbst drehen. Aber zunächst geht es darum, das Projekt überhaupt ins Rollen zu bringen. Bis jetzt haben wir lediglich einen Deal an Land gezogen, der es uns erlaubt, ein Drehbuch zu schreiben und die Serie vorzuproduzieren. Wir müssen noch abwarten und schauen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Empire of the Dead – George A. Romero dreht eine eigene Zombie-Serie, adaptiert Comic

1968 erfand George A. Romero mit Night of the Living Dead den klassischen Zombie und inspirierte damit Filmemacher auf der ganzen Welt. So orientierte sich Capcom etwa bei der Erschaffung von Resident Evil an den Kreationen des Kultregisseurs. In den folgenden Jahrzehnten produzierte und inszenierte der mittlerweile 75-jährige New Yorker fünf Fortsetzungen, die alle im selben Universum angesiedelt waren. Der letzte Ableger, Survival of the Dead, erschien vor sechs Jahren und spielte auf einer Insel. Danach setzte sich Romero zur Ruhe und zeichnete überwiegend als Autor und Produzent verantwortlich. Mit Empire of the Dead konnte er seine Erfolgsgeschichte jedoch in Form von Comics fortführen und seine von wandelnden Toten regierte Welt mit Vampiren ausschmücken. Nun soll die mehrteilige Reihe adaptiert werden. Dieses Mal melden sich die

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Second Born – Park Chan-Wook begibt sich in die Zukunft, dreht düsteren Sci/Fi-Thriller

Thriller-Spezialist Park Chan-Wook (Oldboy) beschreitet neue Wege. Für Rumble Films und David Lancaster, einen der Produzenten hinter dem aktuellen Kinotitel Nightcrawler und Drive, versucht sich der gebürtige Koreaner im nächsten Jahr an dem futuristischen Sci/Fi-Thriller Second Born, in dem die Technologie inzwischen so weit fortgeschritten ist, dass Menschen ihr ganzes Bewusstsein auf einen neuralen Mikrochip übertragen können. Die Erfindung bleibt jedoch nicht ohne gravierende Folgen, denn auf dem Schwarzmarkt boomt plötzlich der Handel mit Körpern und weitreichende Konsequenzen lassen nicht lange auf sich warten. Als Produzenten fungieren James Gibb (Silent Night, Odd Thomas), Stephanie Wilcox und Parks langjähriger Produktionspartner Wonjo Jeong, der auch schon am letztjährigen Thrillererfolg Stoker mit Nicole Kidman, Mia Wasi

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Detroit – Lars von Trier schreibt Drehbuch zu einem „waschechten Horrorfilm“

Lars von Trier ist für kontroverse, oftmals schonungslos erzählte Geschichten bekannt. So sorgte der Däne kürzlich mit seiner zweigeteilten Nymphomaniac-Saga für Aufsehen. Den nächsten logischen Schritt wagt der Regisseur hinter Dancer in the Dark, Melancholia und Antichrist jetzt mit der Produktion eines waschechten, bislang noch unbetitelten Horrorfilms, angesiedelt vor der tristen Stadtkulisse von Detroit. Die Ankündigung kommt jedoch nicht von ihm selbst, sondern seinem dänischen Kollegen Kristian Levring (The Salvation). „Ich habe schon immer gesagt, dass Lars einen fantastischen Horrorfilm auf die Beine stellen könnte, und bin ihm damit so lange auf den Geist gegangen, bis er irgendwann von sich aus gesagt hat: ‚Du sollst endlich Ruhe geben, also schreibe ich jetzt einen Horrorfilm für Dich.‘ Die Handlung spielt in Detroit, angelehnt

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Penny Dreadful – Frankenstein gefunden: Cockneys vs. Zombies-Darsteller dabei

Die Liste der bekannten Horrorikonen in Penny Dreadful ist um zwei Namen reicher. Harry Treadaway (City of Ember) hat für eine Rolle in der kommenden Horror-Show von Showtime unterschrieben, die ihn an der Seite von Josh Hartnett (30 Days of Nights) und Eva Green (Dark Shadows) platziert. Er verkörpert den modernen Victor Frankenstein. Zum Gruselkabinett gehört aber auch Rory Kinnear, bekannt aus Skyfall, dessen Figur als „Charakter mit unheimlicher Intensität“ beschrieben wird. Beide Neuzugänge stoßen zum Cast um Reeve Carney als Dorian Grey und Timothy Dalton als Sir Malcolm. Hartnett schlüpft in die Rolle des wagemutigen und oft gewaltbereiten Ethan Chandler, der mit inneren Dämonen zu kämpfen hat. Ethan ist komplizierter als er zugeben will. Green hingegen verkörpert eine rätselhafte Frau mit verfluchten

1 Kommentar
Kategorie(n): News



The Hive – Zombieland-Darstellerin Abigail Breslin erweitert den Cast um Halle Berry

Vor einigen Tagen erst wurde das Mitwirken von Halle Berry im kommenden Thriller The Hive offiziell bestätigt. Nun kündigt sich eine weitere Darstellerin für das Projekt von Regisseur Brad Anderson (Transsiberian) an. An der Seite von Berry wird demnach die erst 16-Jährige Abigail Breslin zu sehen sein. Breslin, unter anderem bekannt aus der Tragikomödie Little Miss Sunshine, erklärte erst kürzlich, dass sie sich gerne dunkleren Stoffen widmen wolle. Ihr Wunsch wurde erhört und so wird die junge Schauspielerin nach Zombieland in einem weiteren Genrefilm zu sehen sein. Der Drehstart zu The Hive soll noch in diesem Sommer erfolgen. Als ausführendes Studio zeichnet Troika Pictures verantwortlich, das Drehbuch verfasste Richard D’Ovidio (13 Geister). Die Handlung des Films wird von einer Telefonisten

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dead Shadows

Dead Shadows – Monster-Horror aus Frankreich: Offizieller Trailer veröffentlicht

Ein vorbeiziehender Komet löst Chaos auf der Erde aus. Allerdings flüchten die Bewohner nicht aus Angst vor einem möglichen Weltuntergang, sondern seinen schleimigen Folgen, die sich durch merkwürdige Auswüchse an den Menschen selbst bemerkbar machen. Heute ist erstmals bewegtes Bildmaterial zum aus Frankreich stammenden Horror-Thriller Dead Shadows aufgetaucht, der letztes Jahr mit John Fallon, Rurik Sallé und Norbert Ferrer in den tragenden Hauptrollen abgedeht werden konnte. Den Trailer gibt es wie gewohnt in der gesamten Meldung. Dead Shadows erzählt von dem jungen Mann Chris, dessen Eltern vor elf Jahren auf brutale Weise ermordet wurden, genau an jenem Tag, als der halleysche Komet an der Erde vorbeizog. Nun kommt es erneut zur Sichtung eines fremden Himmelkörpers, der die Welt, wie wir sie kannten, verändern soll. Über Nacht




Phantom

Phantom – Wenig Neues in der Tiefsee: erstes Szenenbild des übernatürlichen Thrillers

Noch bis Ende November laufen die Dreharbeiten zur 18 Millionen Dollar schweren Untersee-Produktion Phantom. Das erste Szenenbild zum übernatürlichen Thriller fällt dabei allerdings wenig überraschend aus: ein U-Boot, das durch die düsteren Tiefen des Meeres gleitet – ab sofort im Anhang. Das anstehende Projekt vereint  Ed Harris, David Duchovny, William Fichtner und Natascha McElhone vor der Kamera und entsteht unter der Regie von Todd Robinson. Der Filmemacher steuerte außerdem die Drehbuchvorlage bei, welche die Handlung einer sowjetischen U-Boot Besatzung erzählt, die mit Schrecken feststellen muss, dass etwas ins Innere des Schiffes eingedrungen ist und nun die Kontrolle zu übernehmen droht. Brenzlig dabei ist vor allem, dass die Fracht überaus gefährlich ist: eine Atombombe, die in Richtung USA abgefeuert werden soll. Gedreht wird aktuell in und um Long Beach, USA.

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Phantom



Phantom

Phantom – Grauen aus der Tiefe: Sales Artwork zum kommenden U-Boot Thriller

Im Vorfeld des nahenden American Film Market ist nun auch brandneues Sales Artwork der Strongbow Pictures Produktion Phantom aufgetaucht, die Zuschauer in die beklemmende Tiefe der See versetzt. Seit Anfang Oktober laufen die Dreharbeiten zur Regiearbeit von Todd Robinson nun schon, die Ed Harris, David Duchovny, William Fichtner und Natascha McElhone in den Hauptrollen vereint. Robinson steuerte außerdem die Drehbuchvorlage zu dem 18 Millionen Dollar Projekt bei, das die Handlung einer sowjetischen U-Boot Besatzung erzählt, die mit Schrecken feststellen muss, dass etwas ins Innere des Schiffes eingedrungen ist und nun die Kontrolle zu übernehmen droht. Brenzlig dabei ist vor allem, dass die Fracht überaus gefährlich ist: eine Atombombe, die in Richtung USA abgefeuert werden soll. Gedreht wird aktuell in und um Long Beach, USA.

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Phantom



Dead Shadows

Dead Shadows – Frisch in die Produktion geschickt: erste Bilder veröffentlicht

Vor rund einem halben Jahr erstmals im Rahmen der Cannes Filmfestspiele vorgestellt, konnte der französische Horror-Thriller Dead Shadows nun auch offiziell in die Dreharbeiten geschickt werden und meldete sich heute mit ersten offiziellen Szenenbildern zurück, die wir wie gewohnt im Anhang zeigen. Ein Kinostart in Frankreich folgt kommendes Jahr. Dead Shadows erzählt von dem jungen Mann Chris, dessen Eltern vor elf Jahren auf brutale Weise ermordet wurden, genau an jenem Tag, als der halleysche Komet an der Erde vorbeizog. Nun kommt es erneut zur Sichtung eines fremden Himmelkörpers, der die Welt, wie wir sie kannten, verändern soll. Über Nacht reagieren die Menschen plötzlich eigenartig, wirken orientierungslos und gewalttätig, und es dauert nicht lange, bis auch die Mutation beginnt – irgendwie hängt alles mit dem neuen Kometen zusammen. Chris muss nun um sein Überleben kämpfen und nach weiteren Menschen suchen.




Phantom

Phantom – Finanzierung für U-Boot Thriller gesichert, baldiger Drehbeginn

William Fichtner, Andy Garcia, Ed Harris und Natascha McElhone gehen demnächst auf Tauchstation. Wie bekannt wurde, hat das erstmals im Mai vorgestellte Genreprojekt Phantom mit der RCR Media Group nun einen produzierenden Partner gefunden, der die Produktion vollständig finanzieren wird. Rund sechs Jahre nach seiner letzten Regiearbeit, dem dramatischen Krimi Lonely Hearts Killers, nimmt Filmemacher Todd Robinson dabei abermals auf dem Regiestuhl Platz und stemmt die Realisierung der 18 Millionen Dollar teueren Produktion. Der übernatürliche Thriller erzählte die Handlung einer sowjetischen U-Boot Besatzung, die mit Schrecken feststellen muss, dass etwas ins Innere des Schiffes eingedrungen ist und nun die Kontrolle zu übernehmen droht. Die Fracht ist dabei überaus gefährlich: eine Atombombe, die in Richtung USA abgefeuert werden soll. Gedreht wird ab Herbst in und um Long Beach, USA.

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Dead Shadows

Dead Shadows – Neue Konzeptzeichnungen zum mysteriösen Sci/Fi-Horror

Die erste Klappe zu Dead Shadows, einem kommenden Sci/Fi-Thriller aus Frankreich, ist nun offiziell gefallen. Passend zum aktuellen Drehstart konnten diverse Konzeptzeichnungen des Films veröffentlicht werden, die Liebhabern des Genres schon jetzt erste Einblicke in den kommenden Film von David Cholewa gewähren. Begutachten lassen sich die Bilder wie immer nach dem Umblättern. Dark Shadows erzählt von dem jungen Mann Chris, dessen Eltern vor elf Jahren auf brutale Weise ermordet wurden, genau an jenem Tag, als der halleysche Komet an der Erde vorbeizog. Nun kommt es erneut zur Sichtung eines fremden Himmelkörpers, der die Welt, wie wir sie kannten, verändern soll. Über Nacht reagieren die Menschen plötzlich eigenartig, wirken orientierungslos und gewalttätig, und es dauert nicht lange, bis auch die Mutation beginnt – irgendwie hängt alles mit dem neuen Kometen zusammen. Chris muss nun um sein Überleben kämpfen und nach weiteren Menschen suchen.




Dead Shadows

Dead Shadows – Die mysteriöse Kraft aus dem All: Neue Genrekost aus Frankreich

Nachtrag: Mittlerweile ist auch ein passender Sales-Trailer zum französischen Genrebeitrag aufgetaucht, der im Rahmen des nahenden Cannes Filmmarktes präsentiert werden soll. Die bewegten Bilder gibt es wie gewohnt nach dem Umblättern.

Kommen uns Tentakel, die aus dem Nebel um sich greifen, nicht schon aus Stephen Kings The Mist bekannt vor? DC Media hat mit dem kommenden Horror-Abenteuer Dead Shadows ein weiteres Genreprojekt aus Frankreich angekündigt und stellte schon heute ein erstes Teaser-Poster des Projekts vor – nach dem Umblättern. Der Film, eine kommende Regiearbeit von David Cholewa, vereint Fabian Wolfrom, Gwendolyn Gourvenec und John Fallon in den Hauptrollen und soll im Jahr 2012 veröffentlicht werden. Dark Shadows erzählt von dem jungen Mann Chris, dessen Eltern vor elf Jahren auf brutale Weise ermordet wurden, genau an jenem Tag, als der halleysche Komet an der Erde vorbeizog. Nun kommt es erneut zur Sichtung eines fremden Himmelkörpers, der die Welt, wie wir sie kannten, verändern soll. Über Nacht reagieren die Menschen plötzlich eigenartig, wirken orientierungslos und gewalttätig, und es dauert nicht lange, bis auch die Mutation beginnt – irgendwie hängt alles mit dem neuen Kometen zusammen. Chris muss nun um sein Überleben kämpfen und nach weiteren Menschen suchen. Die Dreharbeiten sollen im Juli abgeschlossen sein.

1 Kommentar
Kategorie(n): Dead Shadows, News



Phantom

Phantom – Panik unterhalb des Meeresspiegels: Todd Robinson dreht U-Boot Thriller

Dokumentarfilmer Todd Robinson sucht das Glück erneut beim Spielfilm. Rund sechs Jahre nach seiner letzten Regiearbeit, dem dramatischen Krimi Lonely Hearts Killers, konnte der gebürtige Amerikaner nun das nächste Projekt unter Dach und Fach bringen und hat dabei erstmals auch fantastische Genre-Gefilde ins Auge gefasst. Das von ihm verfasste Drehbuch trägt den Namen Phantom und wird demnächst im Rahmen des Filmmarktes in Cannes angeboten. Der übernatürliche Thriller erzählte die Handlung einer sowjetischen U-Boot Besatzung, die mit Schrecken feststellen muss, dass etwas ins Innere des Schiffes eingedrungen ist und nun die Kontrolle zu übernehmen droht. Die Fracht ist dabei überaus gefährlich: eine Atombombe, die in Richtung USA abgefeuert werden soll. Andy Garcia, William Fichtner, Ed Harris und Natascha McElhone werden in den Hauptrollen zu sehen sein.

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 14.01.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 14.01.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Deathcember: 24 Doors to Hell
DVD-Start: 04.12.2020Hinter seinen Türchen lauern 24 grausige Visionen von prominenten Regisseuren aus der ganzen Welt, die die Zeit der Liebe in eine Zeit der Angst verwandeln – mit wunde... mehr erfahren
Captive State
DVD-Start: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren