Heute



Puls – Stephen King-Verfilmung für DVD-Premiere eingekreist, deutscher Trailer

Stephen Kings Bücher sind ein Garant für hohe Abverkäufe und in den Bestsellerlisten stets ganz oben mit dabei. In den Kinos erwiesen sich die Verfilmungen seiner Werke dagegen nicht selten als Kassengift und qualitativ enttäuschend. Eine Ausnahme war Mikael Håfströms packender Geister-Thriller Zimmer 1408, der John Cusack und Samuel L. Jackson im Jahr 2007 einen willkommenen Box Office-Hit bescherte und uns darin erinnerte, weshalb einige Spukhäuser besser in Ruhe schlummern sollten. Was wäre also naheliegender, als das Erfolgsduo von damals für eine weitere Filmadaption des Horror-Altmeisters zu verpflichten? Mit einiger Verspätung (am 12. Januar 2017) verschlägt es ihr Pulse (im Original Cell) nun auch bei uns auf DVD und Blu-ray Disc in den Handel. Für die passende Einstimmung sorgt Concorde Home Entertainment aber schon

4 Kommentare
Kategorie(n): News



Cell – Trailer und Poster zum britischen Start der Stephen King-Adaption mit John Cusack

Smartphones sind aus dem heutigen Leben kaum mehr wegzudenken. Genau diesen Umstand macht sich Stephen King, dem wir eine Reihe von Gruselgeschichten wie Carrie oder Friedhof der Kuscheltiere zu verdanken haben, in seinem Roman Cell zunutze und bestraft Menschen, die gerade ihre Handys benutzen, mit der Verwandlung in zombieähnlichen Killermaschinen. Das daraus resultierende Chaos lässt sich im britischen Filmtrailer in Augenschein nehmen, der Euch im Anhang zusammen mit einem Quad-Poster erwartet. In Stephen Kings Cell ist Clayton Riddell geschäftlich in Boston, hat schon Geschenke für seine Familie besorgt und möchte gerade bei einem Straßenhändler ein Eis kaufen, als die Welt untergeht. Geschäftsleute, Schüler, Busfahrer, alle Menschen, die in diesem Moment ein Handy am Ohr haben, laufen wie auf einen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Cell – John Cusack, Samuel L. Jackson und Isabelle Fuhrman in brandneuem Filmclip gesichtet

Der US-Kinostart von Cell rückt immer näher. Das mit John Cusack und Samuel L. Jackson in den Hauptrollen besetzte Projekt flimmert ab dem 8. Juli limitiert über amerikanische Kinoleinwände. Ebenfalls mit an Bord: Isabelle Fuhrman, bekannt als unheimliches Waisenkind aus Orphan. Im neuen Filmclip zur Romanverfilmung Cell stattet die Jungschauspielerin ihren erfahrenen Kollegen Cusack und Jackson einen Besuch ab. Was bei dieser Konfrontation genau passiert, erfahrt Ihr selbstverständlich nach dem Umblättern. In Stephen Kings Vorlage ist Clayton Riddell geschäftlich in Boston, hat schon Geschenke für seine gesamte Familie besorgt und möchte gerade bei einem Straßenhändler ein Eis kaufen, als die Welt untergeht. Geschäftsleute, Schüler, Busfahrer, alle Menschen, die in diesem Moment ein Handy am Ohr haben, laufen wie auf einen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Cell – Blutiger Ausbruch des Wahnsinns im ersten Clip zur Stephen King-Verfilmung

Der Weltuntergang ist da und wir sind live dabei: In Stephen King’s Cell sorgt ein unbekanntes Virus dafür, dass sich betroffene Menschen in brutale, hirnlose Killer verwandeln, die alles angreifen, was sich bewegt. Übertragen wird die Krankheit aber nicht etwa, wie im Genre sonst üblich, durch das Blut oder über die Atemwege, sondern die Benutzung mobiler Geräte. Eine Flughafenhalle ist daher der denkbar schlechteste Ort, an dem man sich beim Ausbruch der Seuche aufhalten kann. Genau dorthin führt uns aber der erste Filmclip zur Kinoadaption von Paranormal Activity 2-Schöpfer Tod Williams, dessen Horror-Thriller am 08. Juli limitiert in amerikanischen Kinos anläuft. Cell begleitet wir John Cusack, Samuel L. Jackson und Isabelle Fuhrman (Die Tribute von Panem, Orphan – Das Waisenkind) durch eine verwüstete, apokalyptische Landschaft, in der jeder

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Cell – Das Poster zur Romanverfilmung zeigt John Cusack und Samuel L. Jackson

Ganze neun Jahre ist es her, seit John Cusack und Samuel L. Jackson in Zimmer 1408 im titelgebenden Hotelzimmer vom Bösen heimgesucht wurden. Nun trat das Duo erneut gemeinsam vor die Linse, um es auch in Cell mit Schriftsteller Stephen King’s Schöpfungen aufzunehmen. Das längst abgedrehte Projekt befand sich lange Zeit in der Warteschleife, nähert sich nun allerdings seiner Veröffentlichung. Neben dem offiziellen Filmtrailer können wir Euch nun auch das passende Plakatmotiv dazu präsentieren – natürlich wie immer im Anhang der Meldung. In den USA soll Cell noch in diesem Jahr limitiert in den US-Kinos ausgewertet werden. Als Verleihhaus zeichnet das noch junge Label Saban Films verantwortlich, das sich außerdem die Rechte an Rob Zombie’s neuem Psycho-Schocker 31 sichern konnten. In Stephen Kings Cell ist Clayton

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Cell – Die Welt am Abgrund: Kinotrailer zur Stephen King Verfilmung aufgetaucht

Hat sich das lange Warten auf Stephen King’s Cell gelohnt? Mit dem offiziellen Trailer dürfen wir uns endlich selbst ein Bild der lange zurückgehaltenen Verfilmung von Paranormal Activity 2-Schöpfer Tod Williams machen! Der Endzeit-Thriller führt John Cusack und Samuel L. Jackson nach Zimmer 1408 erneut mit Stephen King zusammen und bekommt am 08. Juli dieses Jahres über Saban Films eine limitierte Kinopremiere spendiert. Vorab, nämlich am 10. Juni, darf man sich Cell dann bereits über einschlägige VoD-Dienste nach Hause holen und live dabei sein, wenn in Boston die zivilisierte und uns bekannte Welt untergeht. Im Film begleiten wir neben John Cusack und Samuel L. Jackson auch Isabelle Fuhrman (Die Tribute von Panem und Orphan – Das Waisenkind) durch eine verwüstete, apokalyptische Landschaft, in der jeder falsche Schritt grauen

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Cell – Stephen King-Verfilmung ist endlich bereit für ihre Veröffentlichung

Nachdem lange Zeit vergeblich gerätselt wurde, wie es für Cell weitergeht, steht nun endlich fest, wer die apokalyptische Stephen King-Verfilmung in den USA verleihen wird. Bei dem zuständigen Studio handelt es sich um Saban Films, also jenen Verleih, der sich Ende März auch schon die Rechte an Rob Zombies 31 sichern konnte. Mit dem Aufkauf dürfte endlich auch hierzulande der Weg frei sein für die baldige Kino- oder Heimkino-Auswertung des lange verschobenen Horror-Thrillers mit John Cusack (Zimmer 1408), Isabelle Fuhrman (Die Tribute von Panem und Orphan – Das Waisenkind) und Samuel L. Jackson (Snakes on a Plane), inszeniert von Paranormal Activity 2-Schöpfer Tod Williams. Im Film begleiten wir die Gruppe durch eine verwüstete, apokalyptische Landschaft, in der jeder falsche Schritt grauenvolle Konsequenzen nach sich ziehen könnte. Es

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Cell – Neue Bilder zur Stephen King-Verfilmung mit John Cusack & Samuel L. Jackson

Vor zehn Jahren standen Schauspieler John Cusack (2012) und Kollege Samuel L. Jackson (The Hateful Eight) gemeinsam für Zimmer 1408 vor der Kamera. Nun, ein ganzes Jahrzehnt später, erwartet uns mit Cell die nächste Zusammenarbeit, die erneut auf einem Roman von Schriftsteller Stephen King basiert. Die längst abgedrehte Verfilmung soll noch im laufenden Jahr das Licht der Leinwand erblicken und dem Zuschauer unheimliche Unterhaltung liefern. Ein Lebenszeichen der Produktion spiegelt sich in brandneuen Szenenbildern wider, die wir Euch im Anhang der Meldung bereitgestellt haben. Im Film begleiten wir neben John Cusack  und Samuel L. Jackson unter anderem auch Isabelle Fuhrman (Die Tribute von Panem und Orphan – Das Waisenkind) durch eine verwüstete, apokalyptische Landschaft, in der jeder falsche Schritt grauen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Zimmer 1408

Cell – Ein neues Lebenszeichen: John Cusack auf frischen Bildern zur King-Verfilmung

Während wir noch immer auf ein konkretes Veröffentlichungsdatum warten, hat das zuständige Studio hinter Cell einen Schwung brandneuer Bilder zu der kommenden Stephen King-Verfilmung veröffentlicht, die eigentlich schon 2015 das Licht der Welt erblicken sollte. Aufgrund unklarer Verhältnisse beim bisherigen Rechteinhaber kann derzeit nur gemutmaßt werden, wann es das bereits vor zwei Jahren abgedrehte Horror-Projekt von Paranormal Activity 2-Schöpfer Tod William tatsächlich in die Kinos oder auf DVD und Blu-ray Disc in den Handel verschlägt. Im Film begleiten wir John Cusack (Zimmer 1408), Isabelle Fuhrman (Die Tribute von Panem und Orphan – Das Waisenkind) und Samuel L. Jackson (Snakes on a Plane) durch eine verwüstete, apokalyptische Landschaft, in der jeder falsche Schritt grauenvolle Konsequenzen nach sich ziehen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Extinction – Die Todesseuche greift um sich: Erstes Poster aus Spanien eingetroffen

Die Menschheit steht vor dem Untergang. Auf der ganzen Welt hat sich eine unheimliche Seuche ausgebreitet, die alles und jeden in blutrünstige Bestien verwandelt. Davon ausgenommen ist lediglich ein Städtchen, in dem sich Jeffrey Donovan (Blair Witch 2) und Matthew Fox (Lost) für den spanischen Endzeitfilm Extinction eingefunden haben. Wie es aussieht, wenn man abgeschieden von der Außenwelt lebt, macht Fox und Begleitung auf dem ersten Kinoposter zum Film von Miguel Ángel Vivas deutlich, das ihn im tiefsten Winter mit ungewohnt zotteliger Mähne und Rauschebart zeigen. Für Extinction (ehemals Welcome to Harmony) zieht es Donovan und Fox in ein winziges Dörfchen jenseits aller Zivilisation. Zu ihrem Glück bleiben sie dadurch von einer um sich greifenden Infektion verschont. Als dann jedoch erste Infizierte im Dorf auftauchen, mutieren

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Cell – Endzeitstimmung auf dem ersten Filmbild zur Stephen King-Verfilmung

Von der gewohnten Zivilisation ist auf dem ersten offiziellen Filmbild zur aufwendigen Stephen King-Kinoadaption Cell nicht mehr viel übrig. Im Regieprojekt von Paranormal Activity 2-Schöpfer Tod Williams begleiten wir John Cusack (Zimmer 1408), Isabelle Fuhrman (Die Tribute von Panem, Orphan – Das Waisenkind) und Samuel L. Jackson (Snakes on a Plane) durch eine verwüstete, apokalyptische Landschaft, in der jeder falsche Schritt grauenvolle Konsequenzen nach sich ziehen könnte. Es gibt nur eine Rettung: Raus aus der Stadt. Den Weg dahin ebnet eine Vorlage aus der Feder von Stephen King, der sich höchstpersönlich um das Skript zum Film bemühte. Darin verkörpert Samuel L. Jackson den ehemaligen Soldaten Tom McCourt, der zusammen mit John Cusacks Filmfigur Clay Riddell aus Boston flieht, nachdem die Stadt von einer

3 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Cooties – Ein Schultag endet im Wahnsinn: Leigh Whannell-Projekt erhält neues Ende, Start in 2015

Im Frühjahr sicherte Lionsgate Films die Auswertungsrechte an der Horror-Komödie Cooties von SAW Co-Autor Leigh Whannell (Insidious: Chapter 3, Dead Silence). Mit der Premiere im Kino soll aber trotzdem erst im kommenden Frühjahr zu rechnen sein. Warum das so ist, stellte Elijah Wood (Maniac, Herr der Ringe-Trilogie) jetzt im Interview mit Twitch klar: „Wir haben es auf Januar 2015 abgesehen, müssen aber noch abwarten, was Lionsgate dazu sagt. Die gesamte Entstehung des Films war ein einziges Erlebnis. Es hat uns drei Jahre gekostet, Cooties auf Film zu bannen. Die ersten Reaktionen in Sundance waren es aber allemal wert. Durch den Deal mit Lionsgate kam dann noch etwas mehr Geld ins Spiel, was uns ermöglichte, das Ende unseren Vorstellungen entsprechend abzuändern. Jetzt sind wir wirklich zufrieden mit dem Komplett

0 Kommentare
Kategorie(n): Cooties, News



ES – Pennywise ist zurück! New Line Cinema übernimmt die geplante Verfilmung

Der teuflische Clown aus Stephen Kings Klassiker ES ist noch immer quicklebendig und hat es im nächsten Jahr auf neue Opfer abgesehen. Bei New Line Cinema entsteht derzeit die aufwendige Kinoadaption zum kultigen Schocker, der 1990 mit Tim Curry als Pennywise für das Fernsehen adaptiert wurde. 2014 kommt True Detective’s Cary Fukunaga (Jane Eyre) die Aufgabe zu, den Kinderschreck möglichst originalgetreu auf die Kinoleinwände zu adaptieren. Das Studio peilt eine Zweiteilung der Geschichte an und will das bevorstehende Grauen jeweils aus Sicht der jugendlichen und erwachsenen Protagonisten erzählen. Das Drehbuch schreibt Fukunaga in Zusammenarbeit mit Chase Palmer (Frank Herberts Dune). ES soll New Line Cinema wieder verstärkt zu den ursprünglichen Genrewurzeln zurückführen, die man vergangenes

9 Kommentare
Kategorie(n): News



Gerald’s Game – Neuer Albtraum von Stephen King: Oculus-Regisseur dreht Verfilmung

Keine Woche ohne neue Stephen King-Verfilmung. Oculus-Regisseur Mike Flanagan ist der aktuellste Zuwachs auf einer langen Liste von Filmemachern und wagt sich für Intrepid Pictures und Produzent Trevor Macy an die Kinoadaption zu Gerald’s Game, einem 1992 veröffentlichten Horror-Thriller aus der Feder des Horror-Altmeisters. Für Das Spiel (deutscher Titel der Vorlage) trennen sich Flanagan und Macy vorläufig von der übernatürlichen Schauermär Diver, die ursprünglich ab Sommer entstehen sollte. Im Herbst will Mike Flanagan, der sich demnächst mit Somnia in den Kinos zurückmeldet, stattdessen mit den Dreharbeiten zur King-Adaption beginnen. Darin haben sich Gerald und Jessie Burlingame in ihr einsames Sommerhaus zurückgezogen. Gerald möchte dem eintönigen Eheleben etwas Schwung verleihen und fesselt seine Frau

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Böser kleiner Junge – Kurzgeschichte von Stephen King soll verfilmt werden

Im März bedankte sich Horror-Altmeister Stephen King mit einem ganz besonderen Geschenk, einer Kurzgeschichte namens Böser kleiner Junge (Sale Gosse), bei seinen französischen und deutschen Lesern, die ihn während einer Tour im November 2013 willkommen geheißen hatten. Genau die soll uns nun auch im Kino das Fürchten lehren. Laurent Bouzereau und Nedland Media Inc. haben die Verfilmungsrechte an der 60 Seiten umfassenden Horror-Geschichte gesichert und bereits erste Schritte für eine Kinoadaption in die Wege geleitet. Bouzereau, der nach aktueller Planung selbst Regie führt, wurde in den vergangenen Jahren vor allem durch zahlreiche Making of-Beiträge zu großen Titeln wie Indiana Jones 4, Avatar oder die Dokumentation A Night at the Movies: The Horrors of Stephen King bekannt und reiht sich mit dem Projekt direkt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil: Retribution

Resident Evil 6 – Paul W.S. Anderson bestätigt Fortschritte, Rückkehr von Ada Wong

Nach der erfolgten Kinoauswertung zu Pompeii, dem Katastrophen-Thriller mit Kit Harington und Emily Browning, kann sich Paul W.S. Anderson nun wieder anderen Projekten zuwenden. Ganz oben auf der Warteliste des Filmemachers steht der sechste und voraussichtlich letzte Teil zur Resident Evil-Saga, die, wie Anderson im Interview mit CCTV verriet, einmal mehr im dreidimensionalen Gewand auf die Leinwände zurückkehrt. Die Fortsetzung hört auf den Arbeitstitel Resident Evil: Rising und wird für einen Drehbeginn im Sommer oder Herbst vorbereitet. Zuvor muss Anderson allerdings noch die Arbeiten am Drehbuch abschließen:“Nach dem Abschied vom Beijing International Film Festival werde ich umgehend mit Resident Evil: Rising weitermachen.“ Zum Schluss verkündete Anderson noch die Rückkehr einer beliebten Serienfigur




Sandman – Drehbuchautor für die Verfilmung der Neil Gaiman-Saga gefunden

Warner Bros. lässt Neil Gaimans umfangreiche Sandman-Comicsaga in bewegter Form aufleben. Im vergangenen Dezember wurde Joseph Gordon-Levitt als Regisseur und Hauptdarsteller für die aufwendige Kinoadaption des Stoffes an Bord geholt. Nun scheint auch der passende Autor gefunden. Laut Deadline wird Jack Thorne diese wichtige Rolle einnehmen und das Skript nach einem Treatment von David S. Goyer auf Papier bringen. In Kooperation mit Gordon-Levitt nimmt Goyer, der als Drehbuchautor hinter Blade, The Dark Knight oder The Unborn bekannt wurde, zusätzlich den Posten als Produzent ein. Die Vorlage, eine Mischung aus Horror und Fantasy, handelt von Dream, dem Herrscher des Traumreichs. Er und seine Geschwister Destiny, Death, Destruction, Desire, Despair und Delirium stellen die Ewigen dar, die mit dem Universum

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Open Windows – Ins Visier genommen: Offizielles Poster zum Elijah Wood-Projekt

Im vergangenen September machte Nacho Vigalondo (Timecrimes, The ABCs of Death) mit einem ersten Trailer auf seinen Open Windows aufmerksam. Heute hat uns nun bereits das zweite Filmposter zum amerikanisch-spanischen Gemeinschaftsprojekt erreicht. Darin verkörpert Elijah Wood einen jungen Mann, der verzweifelt um die Aufmerksamkeit und Anerkennung einer erfolgreichen Schauspielerin (Sasha Grey) kämpft. Aus einem vermeintlich arrangierten Treffen mit ihr wird allerdings nichts. Statt Jill Goddard wartet dort lediglich ein mysteriöser Mann mit Namen Chord, der verspricht, ihm Einlass in ihre Privatsphäre gewähren zu können – in Form einer digitalen Einrichtung auf dem PC der Prominenten. Als die Forderungen des Mannes immer unheimlichere Züge annehmen, muss Nick (Wood) erkennen, dass er Teil eines viel

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Doctor Sleep – John Cusack wünscht sich Adaption zu Shining-Sequel von Stephen King

Es dürfte kein einfaches Unterfangen sein, eine würdige Fortsetzung zu Stanley Kubricks The Shining auf die Beine zu stellen. Dennoch hofft John Cusack, den wir schon in Zimmer 1408 zu sehen bekamen, auf eine baldige Verfilmung zu Stephen Kings Shining-Fortsetzung Doctor Sleep. Während einer Fragerunde bei Reddit bekundete der Schauspieler großes Interesse an der Hauptrolle und sprach sich für eine Umsetzung der Geschichte aus, die viele Jahre nach den Geschehnissen aus dem Horror-Klassiker im berühmt-berüchtigten Hotel Overlook ansetzt. So würde er eine mögliche Mitwirkung an dem Projekt „auf der Stelle“ annehmen. Es ist kein Geheimnis, dass Cusack ein Faible für die Arbeiten des Kultautors hat. Aktuell steht er in Atlanta für die Verfilmung seiner Endzeit-Geschichte Cell vor der Kamera, die voraussichtlich

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Hänsel und Gretel: Hexenjäger

The Last Witch Hunter – Projekt lebt: Vin Diesel veröffentlicht Konzeptbilder

Flimmert Vin Diesel doch noch als Hexenjäger über die Kinoleinwände? Wenn es nach dem Riddick-Darsteller geht, auf jeden Fall. So ließ er es sich nicht nehmen, exklusive News mit seinen Abonnenten auf Facebook zu teilen. Dieses Mal kam dort ein Bild zum Vorschein, welches bei einem aktuellen Treffen entstand und zahlreiche Konzeptbilder aus der Vorbereitungsphase von The Last Witch Hunter zeigt. Vin Diesel kommentierte wie folgt: „Ich werde euch später in alles einweihen, aber so viel sei an dieser Stelle schon einmal gesagt: dieses Meeting lief vielversprechend,“ so Diesel. Breck Eisner, Schöpfer der The Crazies Neuverfilmung, soll nach wie vor auf dem Regiestuhl Platz nehmen und das Zepter schwingen. Erzählt wird in The Last Witch Hunter die Geschichte des vermeintlich letzten Hexenjägers – eine alte Riege, welche die Population von Hexen




After

Spectral – James Badge Dale als Geisterjäger: Erster Name für Legendary-Projekt

Ghostbusters 3 ist weit von einem möglichen Produktionsbeginn entfernt. Ernsthafte Konkurrenz für die gealterten Geisterjäger kommt jetzt aus dem Hause Legendary Pictures. Das Pacific Rim-Studio arbeitet mit Jayson Rothwell (Invaders, The White Devil) und Autoren-Kollege Ian Fried (Gaslight) an dem Geister-Abenteuer Spectral, das als übernatürliche Version von Black Hawk Dawn beschrieben wird und wie eine düstere und ernste Variante von Ghostbusters funktionieren soll. Laut The Hollywood Reporter hat James Badge Dale nun als erster Darsteller für jene Einsatztruppe unterschrieben, die in New York gegen eine ungeahnte Bedrohung übernatürlicher Art in den Kampf zieht. Badge Dale feierte seinen Durchbruch mit Departed – Unter Feinden von Kultregisseur Martin Scorsese. In den vergangenen Jahren stand der Amerikaner außerdem

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Cell – Erstes Filmbild zur Stephen King-Adaption, Tele München/Concorde sichert Rechte

Stephen Kings Cell ist einer der gefragtesten Titel beim diesjährigen European Film Market und schon jetzt in zahlreiche Länder verkauft. Für Deutschland haben Concorde Film/Tele München den Zuschlag an dem apokalyptischen Horror-Abenteuer erhalten, das seit wenigen Wochen im amerikanischen Atlanta entsteht. Frisch vom Set stammt auch das erste Szenenbild mit John Cusack, Samuel L. Jackson, Isabelle Fuhrman und Owen Teague, die gerade dabei sind, einen sicheren Weg aus der Stadt zu finden. Für Cusack und Jackson ist es bereits die zweite King-Adaption innerhalb weniger Jahre. Ihr Zimmer 1408 war 2007 einer der erfolgreichsten Filme des Jahres. In Cell standen sie nun unter der Leitung von Paranormal Activity 2-Regisseur Tod Williams vor der Kamera. Jackson verkörpert den ehemaligen Soldaten Tom McCourt

4 Kommentare
Kategorie(n): News



13 Sins – US-Remake zu 13 Beloved erhält erstes Poster und US-Kinostart

Nach umfangreicher Funkstille steht Daniel Stamms (Der letzte Exorzismus) aktuelle Regiearbeit nun tatsächlich kurz vor ihrer Veröffentlichung. Dimension Film hat sich 13 Sins, dem amerikanischen Remake zum thailändischen 13: Game of Death (13 Beloved) angenommen und bringt den mit Ron Perlman (Hellboy), Tom Bower (The Hills Have Eyes), Devon Graye (Husk) und Pruitt Taylor Vince (Constantine) besetzten Film am 18. April dieses Jahres breitflächig auf amerikanische Kinoleinwände. Passend dazu hat uns nun bereits das erste Szenenbild und ein offizielles Kinoposter erreicht. 13 Sins behandelt die Geschichte von einem jungen Mann (Mark Webber), der nach einem mysteriösen Anruf erfährt, dass er Teil einer Gameshow ist. Die Regeln sind denkbar einfach: 13 Aufgaben gilt es zu bewältigen, für deren Lösung

0 Kommentare
Kategorie(n): 13 Sins, News



Der dunkle Turm - The Dark Tower

Der dunkle Turm – Akiva Goldsman liefert Nachtrag zum aktuellen Status

Zuletzt gab es gleich mehrere Gerüchte um mögliche Besetzungen zur großen Der dunkle Turm-Kinoadaption. Doch was ist dran an der Wiederbelebung der einstigen Universal Pictures-Produktion? Collider hat Produzent und Drehbuchautor Akiva Goldsman auf den Zahn gefühlt und wenig Erfreuliches ans Tageslicht gefördert. „Wir sind noch nicht zurück, halten aber weiterhin daran fest – bis uns Stephen King die Rechte aus den Händen reißt,“ scherzte Goldsman. Vor wenigen Wochen sprach Aaron Paul, Co-Star aus Breaking Bad und der Filmadaption zu Need for Speed, über eine potenzielle Verpflichtung als Eddie Dean. So sei es zwischen ihm und Regisseur Ron Howard zu zahlreichen Treffen und Absprachen gekommen:  “Ich bin schon ganz aufgeregt. Sie wollen drei Filme drehen, aber zusätzlich ein TV-Element mit reinbringen, was




Resident Evil 6 – Großes Finale mit Alice kommt voraussichtlich nicht vor 2015

Das Ende von Resident Evil: Retribution ließ genügend Raum für einen weiteren Nachfolger im erfolgreichen Videospieluniversum. Allzu bald sollte man mit Resident Evil 6 aber nicht rechnen. Während der Pressetour zu Pompeii bestätigte Paul W.S. Anderson, was die Funkstille der vergangenen Monaten bereits vermuten ließ: „Natürlich würden wir gerne einen weiteren Resident Evil-Film machen. Auf jeden Fall sogar! So weit sind wir momentan allerdings noch nicht,“ so Anderson gegenüber Collider. Ursprünglich sollte das große Finale mit Alice bereits im Herbst 2013 in Dreh gehen. Für Milla Jovovich steht demnächst die Produktion eines anderen Films auf dem Plan, anschließend wollen beide (Jovovich und Anderson sind verheiratet) einen Familienurlaub unternehmen. Der angekündigte Kinostart im September 2014 dürfte somit kaum

4 Kommentare
Kategorie(n): News



The Green Inferno – Eli Roth-Schocker läuft bei den Fantasy Filmfest Nights

Eli Roth tischt Besuchern der Fantasy Filmfest Nights ein wahres Festmahl auf. Sein blutiger Kannibalen-Schocker The Green Inferno ist der nächste Neuzugang im Programm der diesjährigen Ausgabe und unterstützt den zuvor angekündigten Witching & Bitching von Filmemacher Alex de la Iglesia (Mad Circus – Eine Ballade von Liebe und Tod). Der ursprünglich für Februar angekündigte Thriller läuft im September zunächst in amerikanischen Kinos an und erscheint wenig später auch in Deutschland. Die Fantasy Filmfest Nights sind somit die einzige Gelegenheit, den Film bereits lange vor der Premiere in der zweiten Jahreshälfte in Augenschein nehmen zu können. The Green Inferno begleitet Lorenza Izzo (Aftershock), Ariel Levy, Aaron Burns (Machete) und Sängerin Sky Ferreira bei ihrem unfreiwilligen Abstecher in die unerforschten Weiten des Amazons. Zu




So wird 2014 – Vorschau auf die besten Horrorfilme und TV-Serien im nächsten Jahr

Auch im nächsten Jahr erwarten uns wieder potenzielle Kracher, Horror-Blockbuster, Indie-Schocker und Verfilmungen berühmter Buchvorlagen, allen voran aus der Feder von Stephen King. Das Jahr 2014 steht aber auch im Zeichen der übernatürlichen TV-Serien. Nach Überraschungserfolgen wie The Walking Dead oder Under the Dome drängen immer mehr amerikanische Networks mit eigenen Adaptionen düsterer Machart auf den Markt. Wir haben für Euch schon jetzt einen Blick in die Zukunft geworfen und einige der vielversprechendsten Vertreter aus Kino und Fernsehen in unserer Übersicht für Euch zusammengefasst. Den Anfang macht bereits am 02. Januar der erste US-Ableger zum Paranormal Activity-Franchise. In Die Gezeichneten wird die lateinamerikanische Gemeinde von Oxnard vom bekannten Dämon aus der Found Footage-Saga

5 Kommentare
Kategorie(n): News



Under the Dome – Erfolgreicher TV-Start für das Serienevent auf ProSieben

Die deutsche TV-Premiere zu Under the Dome ist geglückt. Mehr als drei Millionen Zuschauer wollten am gestrigen Mittwoch sehen, wie sich die mysteriöse Glaskuppel aus der Stephen King-Vorlage über den Bewohnern des kleinen US-Städtchens Chester’s Mill senkt. Über 2,2 Millionen Zuschauer aus der angstrebten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen verhalfen ProSieben zur Marktführerschaft und ließen die Konkurrenz ganz schön alt aussehen. Beim Sender dürften man mit diesen Werten mehr als zufrieden sein. Jeden Mittwoch werden nun gleich drei Episoden am Stück gezeigt, vier Wochen später steht dann bereits das Serienfinale bevor. In den USA erreichte CBS mit dem Start Rekordquoten von bis zu 13 Millionen Zuschauern, welche der TV-Serie bereits zum Produktionsbeginn einer zweiten Serienstaffel verhalfen, die im nächsten




Altitude

New York Times at Special Bargain Rate – ABC will Stephen King Geschichte adaptieren

Steht die nächste TV-Verfilmung auf Basis einer Stephen King Vorlage bevor? ABC hat die Rechte am neuesten Projekt der Haven Erfinder Sam Ernst und Jim Dunn gesichert, die für das Drehbuch ihrer geplanten Pilotfolge auf eine Schöpfung vom Horror-Altmeister hinter Carrie und ES zurückgreifen. Ernst über Twitter: „Wir können endlich verraten, was wir in der letzten Zeit getrieben haben. ABC hat unser Pilotskript zu Stephen Kings Kurzgeschichte The New York Times at Special Bargain Rates erworben.“ Die Geschichte mit dem ungewöhnlichen Namen erschien 2008 in der Kurzgeschichtensammlung Just After Sunset und erzählt von Annie, die ihren Ehemann bei einem Flugzeugabsturz verliert – doch auf einmal ruft James bei ihr an. Der Geist ihres verstorbenen Gatten warnt vor kommenden Tragödien, die auch ihr eigenes Leben

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Day of the Dead – Texas Chainsaw 3D Produzenten kündigen Horror-Remake an

Der Tag der Toten naht. George A. Romeros Horror-Klassiker Day of the Dead soll erneut für eine filmische Neuauflage herhalten, obwohl es erst 2008 zu einem wenig ruhmreichen Heimkino-Remake mit Mena Suvari und Nick Cannon in den Hauptrollen kam. Schon 2014 soll der Film runderneuert das Licht der Kinoleinwand erblicken. Ex-Genredarstellerin Christa Campbell ist seit kurzem im Besitz der Filmrechte und hat große Pläne für die Vorlage, die mit einem Produktionsbudget in Höhe von 10 bis 20 Millionen Dollar auferstehen soll – die anhaltende Popularität von Zombies macht es möglich. „Filme über Untote sind zurzeit gefragt wie nie, also müssen wir es richtig angehen. Wir wollen uns so genau wie nur möglich an Romeros Film orientieren, da uns die Zufriedenheit der Fans sehr am Herzen liegt. Unsere

4 Kommentare
Kategorie(n): News



Under the Dome – Zweigeteilt: Clip macht die blutigen Folgen der Kuppel deutlich

Die unheimliche Kuppel über dem amerikanischen Städtchen Chester’s Mill fordert erste Opfer: Im brandneuen Clip zur Under the Dome-Serienpremiere am kommenden Montag wird eine Kuh auf blutige Weise in zwei Hälften zerteilt, weil sie zur falschen Zeit am falschen Ort war. In Deutschland ist die ProSiebenSat.1 Gruppe für die kommende Ausstrahlung der CBS-Show verantwortlich. Zu den prominenten Gefangenen gehören Dean Norris (Breaking Bad), Jolene Purdy (Donnie Darko), Nicholas Strong, Britt Robertson (The Secret Circle), Aisha Hinds (True Blood), Natalie Martinez (Death Race 2008) und Colin Ford (Supernatural). In der fast 1.300 Seiten dicken Vorlage geht die Welt zwar nicht unter, wohl aber ein kleiner Teil, ein kleines Stück. Es ist auch kein Meteor, der sich bedrohlich auf die Idylle einer typischen US-amerikanischen




Under the Dome – Finales Poster zum Serienstart, ausführliche Videopreview

Under the Dome von CBS bringt Stephen King im großen Stil auf die TV-Geräte zurück. In der Miniserie, die zunächst nur im Rahmen einer 13-teiligen Staffel laufen soll, senkt sich eine Kuppel über der Kleinstadt Chester’s Mill und schließt alle Bewohner unter sich ein – mit erschreckenden Folgen. Erste Szenen aus der Pilotfolge zeigt das neueste Video zum amerikanischen Serienstart am 24. Juni. Zu den prominenten Gefangenen gehören Dean Norris (Breaking Bad), Jolene Purdy (Donnie Darko), Nicholas Strong, Britt Robertson (The Secret Circle), Aisha Hinds (True Blood), Natalie Martinez (Death Race 2008) und Colin Ford (Supernatural). Die deutsche Auswertung steht uns voraussichtlich noch in diesem Jahr über die ProSiebenSat.1 Gruppe bevor.

In Stephen Kings fast 1.300 Seiten dickem Roman geht die Welt




Under the Dome – Hinter den Kulissen-Video lässt Stephen King zu Wort kommen

Zwei Wochen vor der Premiere im US-Fernsehen dürfen wir noch einmal hinter die Kulissen von Under the Dome blicken. Das von Kultautor Stephen King kommentierte Video mischt Szenen aus der Serie mit Aufnahmen von den abgeschlossenen Drehbarbeiten und weist eine Lauflänge von fast vier Minuten auf. Zu den eingeschlossenen Bewohnern der 13-teiligen Serie gehören Rachelle Lefevre (The Caller), Dean Norris (Breaking Bad), Jolene Purdy (Donnie Darko), Nicholas Strong, Britt Robertson (The Secret Circle), Aisha Hinds (True Blood), Natalie Martinez (Death Race 2008) und Colin Ford (Supernatural). In der fast 1.300 Seiten dicken Vorlage geht die Welt zwar nicht unter, wohl aber ein kleiner Teil, ein kleines Stück. Es ist auch kein Meteor, der sich bedrohlich auf die Idylle einer typischen US-amerikanischen Kleinstadt namens Chester




Under the Dome – ProSiebenSat.1 bringt die Stephen King Serie nach Deutschland

Die TV-Adaption zu Under the Dome von Stephen King ist bereits Wochen vor dem offiziellen US-Start am 24. Juni auf Erfolgskurs. Laut US-Network CBS konnte die erste Staffel in mehr als 200 Überseemärkte verkauft werden, darunter Großbritannien (Channel 5), Deutschland (ProSiebenSat1), Frankreich (M6), Italien (Rai Due), Australien (Network Ten) und Kanada (Global Television). CBS zufolge sollen die Premieren für jedes Land individuell festgelegt werden, einige Territorien könnten aber theoretisch schon diesen Sommer an den Start gehen. Ob Deutschland zu den Ländern gehört, die bereits in den nächsten Monaten unter die erschreckend abgeschottete Kuppel in Chester’s Mill einkehren, ist bislang noch nicht bekannt. In Stephen Kings fast 1.300 Seiten dickem Roman geht die Welt 2012 zwar nicht unter, wohl aber ein kleiner




Under the Dome – Kultautor Stephen King warnt Buchkenner vor Enttäuschung

Buch und Film sind zwei verschiedene Unterhaltungsplattformen. Dass eine Umsetzung vom Roman zur Kinoadaption erzählerische Opfer fordert, wird in Hollywood immer wieder unter Beweis gestellt. So warnten Summit Entertainment und Schriftsteller Max Brooks Buchkenner von Warm Bodies und World War Z vor Enttäuschungen. Ähnlich ging nun auch Stephen King vor, der sich in einem aktuellen Interview zur kommenden TV-Umsetzung seines Romans Under the Dome zu Wort meldete: „Die Serie ist gut, aber sie stellt kein Ebenbild meines Buches dar. Man hat sich an der Grundidee orientiert, bewegt sich aber in eine andere Richtung. Das geht jedoch in Ordnung, auch wenn Fans der Vorlage höchstwahrscheinlich aufschreien und fragen werden, wieso dies und jenes anders oder überhaupt nicht umgesetzt wurde. Allerdings glaube




Stake Land - Vampire Nation

The Ten O’Clock People – Stephen King Verfilmung mit Chris Evans besetzt?

Chris Evans wird als Besetzung für die männliche Hauptrolle in Stephen Kings The Ten O’Clock People gehandelt. Ursprünglich war Justin Long für den Posten in der kommenden Tom Holland (The Langoliers, Thinner) Regiearbeit vorgesehen. Evans stand für den koreanischen Filmemacher Bong Joon-ho zuletzt in dem Endzeit-Thriller Snowpiercer vor der Kamera und kehrt im Frühjahr 2014 außerdem für eine erneute Runde als Captain America auf die Kinoleinwände zurück. In der King-Verfilmung soll er dann den Part von Brandon Pearson verkörpern, der eine schreckliche Entdeckung macht. Unterstützt wird er dabei unter anderem von Rachel Nichols, die uns spätestens seit Auftritten in P2 oder Amityville Horror im Gedächtnis geblieben sein sollte. Neben The Ten O’Clock People stehen zwei weitere Stephen King

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Under the Dome – CBS zeigt den vollständigen Trailer zur Stephen King Serie

Mike Vogel (The Texas Chainsaw Massacre) und Schauspielkollegin Rachelle Lefevre (The Caller) sollten ihre Termine außerhalb von Chester’s Mill lieber vor Juni wahrnehmen. Als Einstimmung auf die baldige Landung der mysteriösen Kuppel hat CBS heute den vollständigen Trailer zu Under the Dome veröffentlicht. Die auf einem Roman von Kultschriftsteller Stephen King basierende TV-Serie feiert ihren US-Staffelauftakt im kommenden Monat. In der fast 1.300 Seiten dicken Vorlage geht die Welt zwar nicht unter, wohl aber ein kleiner Teil, ein kleines Stück. Es ist auch kein Meteor, der sich bedrohlich auf die Idylle einer typischen US-amerikanischen Kleinstadt namens Chester’s Mill senkt, wohl aber eine seltsame Kuppel, die Chester’s Mill umschließt – und die rund 2.000 Bewohner unter das Brennglas des Horrors stellt. Ob es sich dabei




Zimmer 1408

Cell – Stephen King Verfilmung entsteht ab Herbst unter der Regie von Tod Williams

Die Stephen King Verfilmung Cell nähert sich mit großen Schritten dem Drehbeginn. Beim Filmmarkt in Cannes konnte der Startschuss und Fall der ersten Klappe mittlerweile für diesen Herbst eingekreist werden. Tod „Kip“ Williams (Paranormal Activity 2) wird ab September auf dem Regiestuhl Platz nehmen und John Cusack nach Zimmer 1408 ein weiteres Mal durch eine unheimliche King-Geschichte begleiten. Die Dreharbeiten sollten ursprünglich schon diesen Mai nach der Drehbuchvorlage von The Last House on the Left Autor Adam Alleca anrollen. Die Produzenten zeigen sich begeistert: “Tod Williams ist ein dynamischer Regisseur, der es nicht nur geschafft hat, Kritiker zu begeistern, sondern auch kommerziell erfolgreich zu sein. Er wird Cell einen einzigartigen und aufregenden Look verpassen, der Zuschauer

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News




Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Captive State
Kinostart: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 14.01.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Deathcember: 24 Doors to Hell
DVD-Start: 04.12.2020Hinter seinen Türchen lauern 24 grausige Visionen von prominenten Regisseuren aus der ganzen Welt, die die Zeit der Liebe in eine Zeit der Angst verwandeln – mit wunde... mehr erfahren
Antebellum
DVD-Start: 18.12.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren