Heute



Joker 2 – Todd Phillips macht Hoffnung auf zweiten Film, Skript von Scott Silver veröffentlicht

Es wird erwartet, dass Joker im Verlauf der nächsten Tage die eine Milliarde Dollar Grenze knackt, was dem unkonventionellen DC-Film einen weiteren Rekord einbringen würde: Das macht Joker nicht nur zum erfolgreichsten R-Rated-Film, sondern auch zu einem der profitabelsten aller Zeiten. Den schwindelerregenden Einnahmen stehen nämlich überschaubare Ausgaben von 55 Millionen Dollar gegenüber. Hinzu kommt das erteilte R Rating, welches vielen Studios noch immer ein Dorn im Auge ist. Zu diesem besonderen Anlass haben sich Warner Bros., Regisseur Todd Phillips und Drehbuchautor Scott Silver dazu entschieden, Fans etwas zurückzugeben und das Drehbuch zum Film zu veröffentlichen. Drehbücher finden sich online wie Sand am Meer, doch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Stephen King’s ES – Regisseur beschreibt entfernte Szenen aus dem Director’s Cut

Der anhaltende Erfolg von ES macht Stephen Kings Horror-Universum zu einer der wichtigsten Einnahmequellen von Warner Bros. Während intern schon über die Machbarkeit eines Prequels nachgedacht wird, hofft Regisseur Andy Muschietti vor allem auf eines – den Segen, seinen sogenannten Supercut umsetzen zu dürfen. Muschietti drehte nämlich so viele Szenen ab, dass im Nachhinein mehrere Stunden Filmmaterial im Schneideraum der Schere zum Opfer fielen. In einem Interview gab der argentinische Filmemacher nun zwei Szenen bekannt, die im ebenfalls geplanten Director’s Cut vorkommen könnten: „Es gibt da eine ganz bestimmte Szene, die im 17. Jahrhundert spielt. Ich habe mich letztlich gegen sie entschieden, weil sie etwas verwirrend ge




Hostel 3

Thanksgiving – Setzt Eli Roth seinen blutigen Fake-Trailer endlich als Film um?

Mit Das Haus der geheimnisvollen Uhren (The House With a Clock in Its Walls) ist Eli Roth (Green Inferno) die langersehnte Kino-Rückkehr geglückt. Dass sein familienfreundliches Grusel-Abenteuer mehr als 130 Millionen Dollar an den Kinokassen einspielen konnte, scheint dabei auch bei der Studio-Konkurrenz nicht unbemerkt geblieben zu sein. Denn prompt wurde Roth jetzt mit dem nächsten Horrorfilm beauftragt. Das wäre an sich nichts Ungewöhnliches, lässt in diesem Fall aber all jene aufhorchen, die die Hoffnung auf eine abendfüllende Variante von Eli Roths Faux-Grindhouse-Trailer Thanksgiving noch nicht aufgeben haben. Denn: Bei dem zuständigen Studio handelt es sich um die Grindhouse-Macher von Miramax und dem fraglichen Hor

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Stephen King’s ES – NECA stellt mit Zubehörset ikonische Szenen aus Remake nach

Wenn es um ihre Lieblingsfilme geht, stellen sich Fans gerne entsprechende Merchandiseartikel in die Vitrine. Zu ES brachte NECA kürzlich sowohl zum Zweiteiler aus dem Jahr 1990 als auch zur Neuauflage von 2017 Figuren auf den Markt. Für 2019 wird auch schon Ware produziert, nämlich unter anderem ein Zubehörset zum Remake von Andy Muschietti, das einige ikonische Momente aus dem Gruselfilm nachstellt. Zum einen wäre da die wohl bekannteste Szene vom Anfang des Films, in der Georgie auf Pennywise trifft, der von der Kanalisation aus zu ihm spricht. Das Diorama ist ca. 15 cm breit sowie lang und rund 5 cm hoch. Auch enthält das Set eine Nachbildung von Jack in the Box, die auf 7,5 cm Höhe kommt, und von der Puppe, die im Film im Well

0 Kommentare
Kategorie(n): ES, News



Stephen King’s ES 2 – Sequel ist abgedreht und soll emotionaler werden als Vorgänger

Das wars – Stephen King’s ES 2 ist im Kasten! Zur Feier des Tages haben es sich Cast und Crew natürlich nicht nehmen lassen, dies auf den Sozialen Netzwerken kund zu tun und dabei ins Schwärmen zu kommen: „Das Sequel zu drehen, war wie eine 86-tägige Achterbahnfahrt. Mir hat die Arbeit an einem Film noch nie so viel Freude bereitet wie dieses Mal“, gibt der offensichtlich schwer begeisterte Regisseur Andy Muschietti zu. Auch Bill Hader, der im zweiten Kapitel den erwachsenen Richie verkörpert, meldet sich mit einer positiven, aber vor allem interessanten Aussage zu Wort: „Der fertige Film wird selbstverständlich sehr gruselig sein. Aber was mich an der Geschichte wirklich überrascht, ist, wie emotional sie doch ist. Im Zentrum stehen nämlich die




Stephen King’s ES 2 – Grund zur Nervosität? King stattete Set einen Besuch ab

Wenn man einen Bestseller-Roman von Stephen King adaptiert und der Schöpfer plötzlich selbst auf dem Set auftaucht, können selbst gestandene Schauspieler wie Jessica Chastain oder James McAvoy kurz ins Zittern geraten. Doch James Ransone, der in ES: Kapitel 2 den erwachsenen Eddie Kaspbrak porträtiert, gab nun bekannt, dass es dafür gar keinen Grund gab: „Er kam einen Tag lang vorbei und es war absolut großartig“, schwärmt Ransone. „Wenn man mit ihm spricht, realisiert man sofort, dass die besten Leute ihres Fachs offene, interessierte, neugierige und einzigartige Spinner sind. Im Grunde sind es immer die ganz normalen Durchschnittstypen, die mühsam sein können, aber Stephen King war super cool drauf. Ein richtig bodenständiger Typ, mit dem man




Stephen King’s ES – 15 Minuten länger: Das sind die entfernten Szenen auf DVD/Blu-ray

Als die großangelegte Verfilmung von Stephen Kings ES im Sommer alle Erwartungen übertraf und allein in den USA über 120 Millionen Dollar zum Start einnehmen konnte, wurde Regisseur Andy Muschietti (Locke and Key, Mama) von Warner damit beauftragt, einen umfangreichen Director’s Cut mit rund fünfzehn Minuten mehr Filmmaterial auf die Beine zu stellen. Davon war zur Ankündigung der bevorstehenden Heimkino-Premiere zwar nichts mehr zu hören, zu sehen bekommen sollen die Fans die Sequenzen aber trotzdem und zwar auf DVD oder Blu-ray Disc (ab 22. Februar 2018 auch im deutschen Handel erhältlich). Folgende Szenen werden sich im Bonusmaterial

1 Kommentar
Kategorie(n): ES, News



Im Interview – Das Terror-Duo: Andy und Barbara Muschietti über ES

Neuerdings sollte man auch hierzulande einen sehr weiten Bogen um Kanalisationen machen. Pennywise aka ES treibt seit gestern nämlich auch in deutschen Kinos sein Unwesen und hat nur die allerbösesten Absichten. Passend zum Kinostart des US-Sensationserfolges haben wir uns ausführlich mit Regisseur Andy Muschietti und seiner Schwester, der Produzentin Barbara Muschietti unterhalten. Wieso Pennywise-Schauspieler Bill Skarsgård dagegen nur sehr wenige Interviews geben durfte, erfahrt Ihr im Anhang der Meldung – ebenso, weswegen sich die berühmte Georgie-Eröffnungsszene wie ein Schlag in die Magengrube anfühlen sollte und wie das Remake zu Friedhof der Kuscheltiere aussehen würde, sollte sich Andy Muschietti tatsächlich auch diesen Stephen King Roman unter den Nagel reißen können. In ES versetzt das Böse in Gestalt

3 Kommentare
Kategorie(n): ES, News



Stephen King’s ES – Pennywise bricht sämtliche Rekorde: Erfolgreichster Horror-Start aller Zeiten

Auf diesen Erfolg wird man noch in Jahrzehnten zurückblicken! Vor wenigen Wochen haben Box Office Experten noch darüber spekuliert, ob ES das Zeug dazu haben könnte, Hannibal die Krone wegzuschnappen. Die Fortsetzung zu Das Schweigen der Lämmer begeisterte vor 16 Jahren mit 58 Millionen Dollar, einem bis dahin unerreichten Wert für R-Rated Filme. Kein anderer Genrefilm eröffnete jemals so stark – weder davor noch danach. Doch gegen Gestaltenwandler ES hat auch der wohl kultigste Kannibale aus Film und Fernsehen keine Chance. Allein am Samstag nahm die Stephen King Verfilmung ganze 45 Millionen Dollar ein – so viel wie Rogue One: A Star Wars Story im vergangenen Jahr, der allerdings 3D und dadurch auch höhere Ticketpreise im Rücken hatte. An Krieg der Sterne führt in den USA im Normalfall kein Weg vorbei. Doch Penny

5 Kommentare
Kategorie(n): ES, News



Stephen King’s ES 2 – Exklusiv: Andy Muschietti will auch bei Fortsetzung Regie führen

Amerikanische Kinobetreiber müssen momentan um jeden einzelnen Gast kämpfen. Seit Wochen bleiben die Säle leer. Eine Kehrtwende wird am kommenden Wochenende erwartet. Bisherigen Vorverkaufszahlen nach zu urteilen könnte die Romanverfilmung ES den besten Septemberstart aller Zeiten hinlegen (bislang Hotel Transsilvanien 2 mit 48,5 Millionen Dollar). Sollte dieser Fall tatsächlich eintreten, gäbe es für Warner Bros. keinen Grund mehr, die Produktion der Fortsetzung zurückzuhalten. Diese könnte man schon im Frühjahr 2018 in Angriff nehmen: „Wir müssen immer noch ein paar Einzelheiten abklären, doch dann kann es eigentlich sofort losgehen“, verriet uns Regisseur Andy Muschietti in einem Exklusivinterview. Als wir den Filmemacher direkt fragen, ob er denn auch beim 2. Teil Regie führen wolle, antwortete er: „Aber natürlich! Das wäre

0 Kommentare
Kategorie(n): ES, News



Stephen King’s ES – So sah man Pennywise noch nie: Neues Bild- & Videomaterial zur Verfilmung

Kinogänger mit Coulrophobie, der Angst vor Clowns, müssen sich ab dem 28. September warm anziehen. Mit Pennywise feiert eine der gefürchtetsten Kreationen von Schriftsteller Stephen King ihr Debüt auf deutschen Leinwänden. Wenn der Film hält, was Trailer und Clips bersprechen, dürfte uns ein gehöriges Schreckensfest bevorstehen. US-Kinogängern, die sich dieses Wochenende für den Neustart Annabelle 2 entscheiden, bekommen sage und schreibe 4 Minuten aus dem fertigen Spielfilm zu sehen, die ziemlich unter die Haut gehen sollen. Diese Preview liegt uns zum aktuellen Zeitpunkt zwar noch nicht vor, dafür aber ein offizieller Clip und zwei brandneue Szenenbilder, von denen eines einen weiteren Blick auf Pennywise gewährt. In ES versetzt das Böse in Gestalt eines diabolischen Clowns die kleine Stadt Derry in Angst und Schrecken. Sieben Freunde

0 Kommentare
Kategorie(n): ES, News



Stephen King’s ES – Joe Hill versichert: Neuauflage gehört zu den gruseligsten Filmen aller Zeiten

Stephen King’s ES startet zwar erst am 28. September regulär in hiesigen Kinos, ein paar Glückliche kamen allerdings jetzt schon in den Genuss der kommenden Neuauflage von Mama-Regisseur Andres Muschietti. Bei einem der Auserwählten handelt es sich um Drehbuchautor Joe Hill (Horns, Locke & Key), der seine Begeisterung im Rahmen eines aktuellen Q&As kaum zurückhalten konnte: „Diese Adaption von ES gehört zweifelsohne zu den fünf unheimlichsten Filmen, die je gemacht wurden! Der Film ist unfassbar menschlich und die Charaktere schließt man sofort ins Herz. Aber er ist so verdammt furchteinflößend! Nur Der Weiße Hai, Der Exorzist, Das Ding aus einer anderen Welt und Let the Right One In sind noch gruseliger. So gut ist ES geworden. Ein wirklich brillantes Werk“, schwärmt Joe Hill über die kommende Romanverfilmung, die, wie wir

11 Kommentare
Kategorie(n): ES, News



Celebrity Crush – Poltergeist-Star Oliver Robins inszeniert Horrorfilm über mörderischen Killerclown

Kinderstar Oliver Robins ist zurück. Nach Auftritten als Robbie Freeling in Steven Spielbergs Poltergeist und dessen Fortsetzung Poltergeist II: The Other Side zog sich der Mime fast vollständig aus dem Business zurück. Doch für Celebrity Crush, einen Genrefilm, bei dem er selbst Regie führt, die Rolle des Produzenten einnimmt, das Drehbuch beisteuert und zusätzlich als Hauptdarsteller fungiert, feiert er 2018 seine große Rückkehr auf den Leinwänden. Ironischerweise porträtiert er darin einen Schauspieler, der in den 80er Jahren ein Kinderstar war und im fiktiven Horrorfilm Chain Face Clown mitspielte. Die 29-jährige Hilary Lynessa, der wohl größte Fan des Films über einen Killerclown, wusste schon immer, dass sie ihr darin vorkommendes Idol Jonathan Blaklee eines Tages treffen würde. Doch damit nicht genug, denn sie ist felsen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Stephen King’s ES – Reale Clowns sind verärgert: Ruiniert die Romanverfilmung ihr Geschäft?

Warner Bros. und New Line Cinema verzeichnen mit ihrer Neuauflage von ES schon Monate vor Kinostart bemerkenswerte Erfolge. Doch dass der Trailer in weniger als 24 Stunden ganze 197 Millionen Mal aufgerufen wurde, hat nicht jedem gefallen. Echte Clowns sind nämlich um ihre Karriere besorgt: „Der Film wird uns schaden“, behauptet Guilford Adams, ein 42-jähriger Mann, der über 20 Jahre als Clown tätig war. Nick Kane geht noch einen Schritt weiter: „Er wird unser Geschäft ruinieren“, so der 33-Jährige. Ein weiterer Kollege befürchtet sogar, dass die Buchungen nach dem Kinostart deutlich nachlassen werden. Manche wollen sogar schon nach dem Trailer beobachtet haben, dass das Interesse deutlich nachließ. Stephen King, Erfinder der Romanvorlage zu ES, ließ solche Beschuldigungen natürlich nicht unkommentiert: „Clowns sind sauer

6 Kommentare
Kategorie(n): ES, News, Top News



Amusement

Hellfest – Dieser Vergnügungspark bringt den Tod: Get Out-Editor als Regisseur gelistet

Weil sich Titel wie Insidious oder Paranormal Activity nur bis zu einem gewissen Grad ausreizen lassen, ist Blumhouse stets auf der Suche nach Stoffen, die sich für ein mehrteiliges filmisches Universum anbieten würden. Um einen solchen soll es sich bei dem schon 2012 angekündigten Horror-Schocker Hellfest (damals noch unter der Leitung von The Descent-Schöpfer Neil Marshall) handeln, mit dessen Umsetzung jetzt Blumhouse-Kollaborateur Gregory Plotkin (er inszenierte Paranormal Activity: The Ghost Dimension) beauftragt wurde. Das Drehbuch von William Penick und Chris Sey erzählt von einem Halloween-Vergnügungspark und einem Serienkiller, der sich in einer der Attraktionen versteckt hält. Immer mehr unwissende Besucher tappen in die blutigen Fallen des Mannes, denn sie gehen davon aus, dass die Morde ein Teil der

5 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



ES – Blutig und verstörend: Beschreibung zum Trailer verspricht Spannung und Nervenkitzel

Ab dem 21. September wird hierzulande wieder einmal mörderisch gekichert. Stephen Kings ES erscheint im neuen Gewand und wurde im Rahmen des diesjährigen South by Southwest Film Festivals bereits mit einem ersten Trailer vorgestellt. Da das Material exklusiv für den Anlass geschnitten wurde, ist es äußerst unwahrscheinlich, dass er es ins Internet schafft. Allerdings können wir Euch immerhin sagen, was es in diesem zu sehen gab. Das bewegte Bildmaterial beginnt mit Bill Denbrough, der für seinen kleinen Bruder Georgie ein Papierboot bastelt. Danach gibt es einen Schnitt und man sieht, wie Georgie draußen bei Regenwetter seinem Papierboot nachrennt. Seine Unaufmerksamkeit lässt ihn unerwartet mit einer Straßenbarriere kollidieren, wodurch er zu Boden fällt. Ein letzter Blick auf das Papierboot zeigt, wie es eine

0 Kommentare
Kategorie(n): ES, News, Top News



Stephen King’s ES – Produzent Dan Lin verspricht Fans der Vorlage ein R Rating

Diesen Clown lädt man besser nicht zu seiner Geburtstagsfeier ein. Gegenüber Collider versicherte Dan Lin, Produzent der Romanverfilmung ES, dass seine Adaption keinesfalls für Minderjährige geeignet sei: „Der Film wird ein R Rating kriegen. Wenn man einen solchen Stoff umsetzt, muss man das Ursprungsmaterial ehren. Wir reden hier von einem unheimlichen Clown, der Kinder töten will. Natürlich muss es deshalb ein solches Rating werden“, so Lin bezüglich der Altersfreigabe. Die Frage kam auf, weil jene Verfilmung des Stephen King Klassikers, welche 1990 produziert wurde, im Fernsehen lief. Damals musste man brutale Szenen umgehen, um einen vielversprechenden Sendeplatz zu bekommen. Doch viel wichtiger als ein paar Blutspritzer mehr sind für Lin ohnehin ganz andere Dinge: „Die Kinderschauspieler sind unglaublich. Ihre Kamera

0 Kommentare
Kategorie(n): ES, News



Stephen King’s ES – Stranger Things-Star begegnet Pennywise: Erstes Bild zeigt ihn in Filmrolle

Glaubwürdig agierende Kinderschauspieler zu casten, gehört zu den größten Herausforderungen eines jeden Filmemachers. Das haben Regisseur Andrés Muschietti (Mama) und sein Team in nahezu jedem aktuellen Interview verlauten lassen. Umso stolzer waren sie, als sie während der Dreharbeiten zu Stephen King’s ES berichten konnten, einen echten Glückstreffer gelandet zu haben. Einen der Parts ergatterte nämlich Finn Wolfhard, der zurzeit mit der Mysterie-Serie Stranger Things von Netflix große Erfolge feiert. Wie er sich in der Romanverfilmung über den unheimlichen Killerclown Pennywise macht, welche hierzulande Ende 2017 in den Kinos startet, wird sich zeigen müssen. Das Geheimnis um seine Figur wurde allerdings jetzt schon gelüftet. Produzentin Barbara Muschietti konnte es sich nicht verkneifen, ein brandneues Szenenbild auf ihrem

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Stephen King’s ES – Pennywise wartet auf seine Opfer: Erstes offizielles Filmbild

Stephen Kings ES steht bei vielen Genrefans ganz oben auf der Wunschliste für 2017. Das zeigte sich auch, als New Line Cinema den ersten Ausblick auf den kultigen Kinderschreck enthüllte, dessen Clown-Inkarnation Pennywise diesmal von Bill Skarsgard verkörpert wird. Direkt in seiner filmischen Umgebung bekommen wir den unheimlichen Gestaltenwandler nun aber erstmals im Anhang dieser Meldung zu Gesicht, wo sich das erste offizielle Filmbild zur aufwendigen, in zwei Teile gespaltenen Kinoadaption finden lässt. Der erste Film von Mama-Regisseur Andy Muschietti konzentriert sich auf die Sicht der unglückseligen Kinder und Jugendlichen. Zum Cast der Stephen King-Adaption gehören Jaeden Lieberher, Finn Wolfhard, Jack Dylan Grazer, Wyatt Oleff, Chosen Jacobs und Jeremy Ray Taylor. In der Fortsetzung werden sich die gleichen

3 Kommentare
Kategorie(n): News



Rob Zombie’s 31 – Blutbad geht auch im Heimkino ungeschnitten über die Bühne

Wo Rob Zombie draufsteht, ist in der Regel auch Rob Zombie drin. Besonders Genrefans dürften mittlerweile eine gewisse Ahnung davon haben, was sie erwartet, wenn ein Film des Musikers auf dem Programm steht. Einzige Ausnahme war bislang sein zwar bildgewaltig erzählter, ansonsten aber eher zahmer Mystery-Okkult-Horror The Lords of Salem. Deutlich näher kam Zombie seinem Ruf da schon mit dem via Crowdfunding finanzierten Film 31, der im Oktober 2016 zur allgemeinen Überraschung komplett ungeschnitten in die Kinos anlief. Doch nicht nur für den Sprung auf die große Leinwand drückt die FSK ein Auge zu. Wie jetzt bekannt wurde, hat der Horror-Thriller auch bei der kommenden Heimkino-Premiere grünes Licht für eine ungeschnittene Veröffentlichung erhalten und steht ab 02. März 2017 mit einem Keine Jugendfreigabe-Siegel im

3 Kommentare
Kategorie(n): 31, News, Top News



Rob Zombie’s 31 – Zum Start: Blutiges Massaker in den ersten deutschen Filmclips

Immerhin 62 deutsche Kinos, und damit mehr als zum Start in den USA, nehmen am Donnerstag an der Eröffnung von Rob Zombies neuer Schlachtpalette 31 teil. Letzte Überzeugungsarbeit leistet Verleiher Tiberius Film mit gleich mehreren deutschen Filmclips, die uns zum heutigen Kinostart auf das blutrünstige Horror-Comeback des Musikers und Gelegenheitsregisseurs einstimmen sollen. Wer Sheri Moon Zombie also bei ihrer ersten Begegnung mit den Murder World-Monstrositäten über die Schulter blicken möchte, sollte unbedingt einen Blick in die gesamte Meldung riskieren. Nach Auftritten in The Devil’s Rejects, Halloween oder Haus der 1000 Leichen steht sie diesmal selbst auf Seiten der hilflosen Opfer und muss alles dafür tun, um die Schrecken der sogenannten Murder World zu überstehen. Sie gehört zu jenen fünf unglückseligen Menschen, die

1 Kommentar
Kategorie(n): 31, News



31 – Rob Zombie öffnet das Schlachthaus: Start auf DVD und Blu-ray eingekreist

Wer Rob Zombies 31 hierzulande in seiner ungeschnittenen Form erleben möchte, sollte sich ab Donnerstag unbedingt für einen Besuch im Kino des Vertrauens vormerken lassen. Denn ob das neueste Werk des Haus der 1000 Leichen-Schöpfers zum jetzt angekündigten Heimkino-Start am 02. März 2017 dann auch tatsächlich in voller Länge und ohne Kürzungen vorliegen wird, darf angesichts umstrittener Thematik und offener Zurschaustellung von Gewalt noch angezweifelt werden. Das auf dem Cover abgebildete FSK 18-Siegel ist jedenfalls nur vorläufig, denn eine endgültige Freigabe steht zum aktuellen Zeitpunkt noch aus. Zumindest auf der großen Leinwand wird man 31 aber in seiner ursprünglichen Fassung erleben können. Zunächst wollte man sich bei der FSK zwar gegen eine Freigabe der amerikanischen Kinofassung stellen, gab

0 Kommentare
Kategorie(n): 31, News



Rob Zombie’s 31 – Deutscher Trailer ist da! US-Cut wird einzige Fassung bleiben

Tiberius Film hat Rob Zombies blutiges Horror-Comeback 31 erfolgreich durch die deutsche Altersprüfung manövriert, sich dort aber ein blaues Auge geholt. Bei der FSK wollte man sich nämlich erst in der Berufung von der Unbedenklichkeit des Murder World-Horrortrips überzeugen lassen, gab den Film letztlich aber doch mit einem Keine Jugendfreigabe frei. Die geprüfte Kinofassung aus den USA wird es ab dem 27. Oktober somit auch hierzulande auf der großen Leinwand zu sehen sein. Gerüchten, nach denen Zombie direkt im Anschluss mit einem Director’s Cut nachlegen könnte, schob Jörg Bauer von Tiberius dagegen schon jetzt einen Riegel vor: „Es wird keine längere Fassung von 31 geben! Weder in USA, UK, Österreich auf dem Mond oder sonst wo! Ich habe das Filmmaster direkt vom Produzenten, der mir schriftlich versichert

4 Kommentare
Kategorie(n): 31, News



Stephen King’s ES – Verfilmung zum Kultroman ist im Kasten, Nachbearbeitung beginnt

Über viele Jahre hinweg war Andrés Muschietti vergeblich bemüht, ein Nachfolgeprojekt für seinen Horror-Kassenschlager Mama zu finden. Aus zwischenzeitlich angekündigten Filmen wie Die Mumie, The Witch of Lime Street oder Shadow of the Colossus wurde zwar nichts, dafür durfte der gebürtige Argentienier kürzlich die mit Spannung erwartete Stephen King-Adaption ES auf Film bannen. Und die hat jetzt ganz offiziell Drehende gefeiert: „Das war der Drehschluss für ES. Ein großes Dankeschön an unseren wundervollen Cast und die Crew, es war eine wahrhaft magische Reise mit euch. Und vielen Dank an Stephen King für diese Geschichte,“ bedankte sich Barbara Muschietti, Produzentin und Schwester von Regisseur Andrés Muschietti, via Instagram, begleitet von einem Schnappschuss des Clowns im Mini-Format. Verkörpert werden

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Rob Zombie’s 31 – Schocker kommt ungeschnitten ins Kino, Prüfung ist geglückt

Der Oktober wird blutig! Zu verdanken ist das unter anderem Rob Zombie (Haus der 1000 Leichen, The Lords of Salem und The Devil’s Rejects), dessen neuester filmischer Streich 31 bald auch deutsche Kinosäle unsicher macht. Und das sogar vollkommen ungeschnitten, wie jetzt durch die Prüfung der FSK fesgestellt wurde. Zunächst wollte man sich dort zwar gegen eine Freigabe der amerikanischen Kinofassung stellen, gab diese nach einer Berufung durch Tiberius Film aber doch ungeschnitten mit einer Keine Jugendfreige frei. Der für 27. Oktober eingeplante Start in deutschen Kinos kann also kommen. Wer den harten Horror-Slasher in seiner ursprünglichen Form erleben möchte, sollte daher unbedingt sein Kino des Vetrauens aufsuchen und 31 passend zu Halloween auf der großen Leinwand genießen. Ob sich die FSK zur anschließenden Heim

0 Kommentare
Kategorie(n): 31, News



Rob Zombie’s 31 – Blutrünstiger Höllenritt im neuen Kinotrailer aus Großbritannien

Wo Rob Zombie draufsteht, ist oftmals auch Rob Zombie drin. Ausnahme von der Regel war sein vergleichsweise handzahmer Mystery-Thriller Lords of Salem, der vornehmlich gespalten von der Fangemeinde aufgenommen wurde. Mit 31 kündigt sich in diesem Herbst nun aber die Rückkehr zu jenen blutigen Wurzeln an, die wir von ihm gewohnt sind. Also angeschnallt und auf die wilde Fahrt im offiziellen Kinotrailer aus Großbritannien vorbereitet, den wir ab sofort in der gesamten Meldung zur Schau stellen. Wenn die FSK keine gravierenden Änderungswünsche äußert, darf man am 27., Oktober 2016, also passend zu Halloween, auch in deutschen Kinosälen mit dem Abstieg in die sogenannte Murder World rechnen. Der Rob Zombie-Film behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween gewaltsam entführt

0 Kommentare
Kategorie(n): 31, News



31 – Die Clowns drehen durch: Deutscher Teaser-Trailer läutet den Kinostart ein

Bei Verleiher Tiberius Film darf derzeit gezittert werden: Schafft es 31, das bislang blutigste Werk von Rob Zombie (Lords of Salem, Halloween), unbeschadet durch die Prüfung der FSK? Schließlich soll der Film passend zu Halloween im besten Fall breitflächig auf deutsche Genrefans mit einem starken Magen losgelassen werden. Das klappt allerdings nur, wenn sich die Freigabestelle nicht komplett gegen die neueste Schlachtpalette des Haus der 1000 Leichen– und The Devil’s Rejects-Machers stellt. In der Vergangenheit kamen dessen Werke auf der großen Leinwand jedoch stets ungeschoren davon, nur um dann später im Heimkino indiziert zu werden. Wie es aussehen könnte, wenn Rob Zombie’s 31 wie geplant am 27. Oktober 2016 in deutschen Kinos aufschlägt, verrät der offizielle deutsche Teaser-Trailer mit dem ersten Vorgeschmack auf die deutsche

0 Kommentare
Kategorie(n): 31, News



Stephen King’s ES – Abgelichtet: Neues Bild vom Set zeigt ES als Leprakranken

Das Böse kann viele Gesichter und Formen annehmen: Auf kaum eine Horror-Gestalt trifft das mehr zu als auf Stephen Kings ES. Ein Monster, das sich noch nie willentlich in seiner wahren Gestalt gezeigt hat, sondern lieber in unterschiedlichste Rollen und Persönlichkeiten schlüpft, um seine Opfer mit deren schlimmsten Ängsten zu konfrontieren – die bekannteste und häufigste davon wohl Horror-Clown Pennywise. Der grauenerregende Kinderschreck wird aber natürlich nicht die einzige Illusion sein, mit der uns Mama-Regisseur Andres Muschietti in seiner kommenden Kinoadaption das Fürchten lehren will. Eine weitere, nämlich der sogenannte Leper (Leprakranke), mit dem Eddie Kaspbrak an einer Stelle in Kings Kultroman Bekanntschaft macht, ist ebenfalls vertreten und wurde nun bereits auf einem ersten Bild vom Filmset abgelichtet. Verkörpert wird die ES

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Stephen King’s ES – Teuflisch: Pennywise zeigt sich in voller Größe!

Pennywise ist zurück: 25 Jahre nach seinem filmischen Debüt kommt der Kultschreck aus Stephen Kings Klassiker ES doch noch zum erhofften Sprung auf die große Leinwand. In Toronto steckt Mama-Schöpfer Andrés Muschietti aktuell in den letzten Zügen zur aufwendigen, in zweite Teile gespaltenen Kinoadaption, in der jeweils die Sichtung der Kinder und Erwachsenen beleuchtet werden soll. Absehbar ist aber, dass ES vor allem von der Darstellung des albtraumhaften Clowns leben dürfte, in dessen Kostüm diesmal Bill Skarsgård aus Hemlock Grove steckt. Ob er das Zeug dazu hat, würdig in die Fußstapfen von Tim Curry zu schlüpfen? Zumindest auf optischer Ebene scheint schon einmal alles zu stimmen, wie die jetzt veröffentlichte Enthüllung des vollständigen Pennywise beweist. Vom diabolischen Grinsen über das altertümlich anmutende

10 Kommentare
Kategorie(n): ES, News



31 – Offizielles Kinoposter: Diesen Killern entkommt niemand ungestraft

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten kommen Rob Zombie-Fans nun doch überraschend schnell zur Sichtung seines neuestes Werks 31. Zu verdanken ist das vor allem Newcomer Saban Films, der sich seit dem Bankrott des vormaligen Rechteinhaber um das vor Blut nur so triefende Horror-Comeback bemüht. Premiere gefeiert wird nun bereits am 15. September, also in einem knappen Monat. Direkt im Anschluss, nämlich am 27. Oktober, sorgt Zombie dann auch in Deutschland für zwei ungemütliche Stunden im Kino des Vertrauens. Für die passende Einstimmung sorgen heute gleich zwei stylische Kinoposter mit der mörderischen Truppe aus Zombies neuester Regiearbeit. Mit welcher Fassung der Film im Oktober in deutschen Kinosälen zu sehen sein wird, darf eifrig spekuliert werden. Bislang haben es jedoch noch alle Zombie-Projekte (Halloween,

6 Kommentare
Kategorie(n): 31, News



Stephen King’s ES – Stranger Things als Vorbild: Film soll Atmosphäre der Achtziger aufgreifen

Kaum eine Serie sorgte dieses Jahr für so viel Aufsehen wie Stranger Things. Dabei mussten die Produzenten und Filmemacher einige Absagen über sich ergehen lassen, bevor das Projekt bei Netflix eine Heimat fand. Eine Hommage ans Kino der Achtziger soll auch das kommende Remake ES werden: „Ich bin gerade dabei, mir Stranger Things anzusehen und kann mit Freude bestätigen, dass unser ES eine ähnliche Richtung einschlägt“, verriet Produzent Dan Lin gegenüber Collider. „Wir stemmen eine Hommage an Klassiker von Stephen King oder Steven Spielberg. Allerdings alles mit Horror-Elementen ausgeschmückt, für die natürlich Pennywise verantwortlich zeichnet“, so Lin, der sich der Tatsache bewusst ist, dass die Neuauflage von ES mit seinen Kinderschauspielern steht und fällt: „Wir haben bereits die meisten Szenen mit den Kindern gedreht




31 – Der Rob Zombie-Schocker kommt noch dieses Jahres in deutsche Kinos

Rob Zombie kommt nicht nur in den USA zur ersehnten Kinopremiere seines neuesten Horror-Schockers 31. Laut Tiberius Film wird man den blutigen Abstieg in die Murder World bald auch hierzulande auf der großen Leinwand bewundern dürfen – und das passend zu Halloween! Mit dem 27. Oktober 2016 hätte das Unternehmen nämlich kaum einen besseren Starttermin für das neueste Werk des berüchtigten Haus der 1000 Leichen-Schöpfers auswählen können. Ungeklärt bleibt aber bislang noch, in welcher Form der Film dort zu sehen sein wird. Da 31 schon in den USA mit Problemen zu kämpfen hatte, könnte die FSK entsprechenden Plänen auch hierzulande einen Strich durch die Rechnung machen. Vorerst darf man sich aber noch unvoreingenommen auf das deutsche Kinodebüt von 31 freuen. Nach Auftritten in The Devil’s Rejects,

3 Kommentare
Kategorie(n): 31, News



Stephen King’s ES – Enthüllt: So sieht Pennywise in der Kinoadaption aus!

Stephen King’s ES kommt zwar erst in einem guten Jahr ins Kino, einen Blick auf den titelgebenden Kultclown gewähren uns New Line Cinema und Regisseur Andy Muschietti, bekannt geworden durch Mama, aber schon jetzt. Nach Tim Curry darf sich diesmal Bill Skarsgard aus der Horror-Serie Hemlock Grove in der Haut des teuflischen Clowns versuchen und die amerikanische Kleinstadt Derry in Angst und Schrecken versetzen. Der erste Film des geplanten Zweiteilers konzentriert sich auf die Sicht der unglückseligen Kinder und Jugendlichen. Zum Cast der King-Adaption gehören Jaeden Lieberher, Finn Wolfhard, Jack Dylan Grazer, Wyatt Oleff, Chosen Jacobs und Jeremy Ray Taylor. In der Fortsetzung werden sich die gleichen Charaktere dann im Erwachsenenalter mit dem Kultschreck herumschlagen müssen, der dank angepeiltem R-Rating erwartungs

9 Kommentare
Kategorie(n): ES, News



31 – Ein Axtmörder geht um: Neues Poster zum kommenden Rob Zombie-Film

Kurzzeitig sah es so aus, als würde Rob Zombie’s 31 das gleiche Schicksal ereilen wie seinerzeit The Green Inferno. Hinter den Kulissen konnte man sich dann aber doch schnell einig werden und mit Saban Films einen passenden Filmverleih für sein blutrünstiges Horror-Comeback ausfindig machen. Der sorgt am 21. Oktober, also pünktlich zu Halloween, für einen limitierten Kinostart auf US-Leinwänden. Dabei war der, abgesehen von der Verleih-Problematik, alles andere als sicher. Die MPAA wollte seinem Horrortrip nämlich gleich zwei Mal das nötige R-Rating verwehren. Beim dritten Anlauf war der Musiker dann endlich erfolgreich und kann seinen 31 am 16. September 2016 in die Kinos bringen. Eine Unrated-Fassung will Zombie dagegen erst zur nachfolgenden Heimkino-Premiere nachlegen. Doch so oder so: Es dürfte wieder äußerst blutig zugehen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Stephen King’s ES – Es hat begonnen: Zahlreiche Bilder vom Set der Neuverfilmung aufgetaucht

Nicht jeder Clown hat die Absicht, uns mit Ballons ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern oder uns einfach nur zum Lachen zu bringen. Insbesondere dann nicht, wenn niemand Geringeres als „Es“ im Kostüm steckt. Das unbeschreiblich Böse in Gestalt eines kichernden Zirkusartisten kehrt 2017 als großangelegte Kinoadaption zurück. Selbstverständlich orientiert man sich für dieses Vorhaben vor allem am Roman ES von Stephen King. Ein paar Änderungen sind aber dennoch zu erwarten, wie im Anhang der Meldung die ersten Setbilder verraten. Aus der Stadthalle wurde beispielsweise eine Bibliothek, aus einem Schuhgeschäft eine Metzgerei und das Port Hope Capitol Kino führt nun Filme wie Batman oder Lethal Weapon 2 vor. ES, inszeniert vom argentinischen Mama-Regisseur Andrés Muschietti, wird in den USA im September des nächsten Jahres ausgewertet

0 Kommentare
Kategorie(n): ES, News



Stephen King’s ES – Sieht so der neue Pennywise aus? Dreharbeiten angelaufen

An Stephen King’s ES wird im nächsten Jahr kein Weg vorbeiführen. Das dürfte nicht zuletzt am Auftreten eines gewissen Horror-Clowns namens Pennywise liegen, dem diesmal in gleich zwei aufwendigen Kinoadaptionen die Aufgabe zukommt, Zuschauern auf der ganzen Welt das Fürchten zu lehren. Verkörpert wird der Kultschreck aus der Feder Stephen Kings von Bill Skarsgård, den Genrefans noch am ehesten aus Die Bestimmung, Battlecreek und natürlich Hemlock Grove kennen dürften. Das tut der Schaurigkeit allerdings keinen Abbruch und dürfte eher dazu beitragen, sich leicht von der Vorlage zu lösen. Denn orientiert man sich an der Skizze, die Regisseur Andy Muschietti (Mama) jetzt via Instagram veröffentlicht hat, steht uns 2017 eine wahrhaft denkwürdige Begegnung der unheimlichen Art bevor. Auf einen offiziellen Schnapschuss Skar

3 Kommentare
Kategorie(n): News



31 – Offizieller Kinotrailer zum Rob Zombie-Horror ist da, sorgt für Abstieg in die Hölle

Die Murder World ist eröffnet! Rob Zombie sorgt für eine weitere Vision des Grauens und entführt uns mit dem offiziellen Kinotrailer zu 31 in die tiefen Windungen seiner handgemachten Hölle. Nach Auftritten in The Devil’s Rejects, Halloween oder Haus der 1000 Leichen steht Sheri Moon Zombie diesmal selbst auf Seiten der hilflosen Opfer und muss alles dafür tun, um die Schrecken der sogenannten Murder World zu überstehen. Sie gehört zu jenen fünf unglückseligen Menschen, die während Halloween hierhin verschleppt und zur Teilnahme am Folterspiel 31 gezwungen werden. Torsten Voges (8MM), Elizabeth Daily (Vision der Dunkelheit, One Dark Night) und Judy Geeson (Lords of Salem, Herausgefordert), die Vollstrecker der Murder World, werden jedoch alles dafür geben, damit es nicht so weit kommt. Über Tiberius Film kommt 31 bald auch nach

9 Kommentare
Kategorie(n): 31, News



31 – Geradewegs in die Hölle: Offizielles Filmposter kündigt den Kinostart an

„The Show Must Go On.“ Treffender hätte Rob Zombie die Poster-Premiere seines blutigen Horror-Comebacks 31 wohl kaum einleiten können. Bedingt durch den Bankrott des Rechteinhabers war bis zuletzt nämlich gar nicht klar, ob es die beim Sundance Festival aufgeführte Schlachtpalette überhaupt noch ins Kino schaffen würde. Zur Freude der Zombie-Fans konnte aber schon kurze Zeit später ein neuer Vertriebspartner aufgetan werden. Am 21. September sollen US-Kinogänger dann endlich in die sogenannte Murder World hinabsteigen dürfen. Der Rob Zombie-Film behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle namens Murder World verschleppt werden. Dort überlebt nur, wer das wohl brutalste Spiel aller Zeiten übersteht – ein sadistisches Folterspiel

0 Kommentare
Kategorie(n): 31, News, Top News



ES – Horror-Clown Pennywise ist gefunden! Casting zur Kinoadaption offiziell beendet

Einst war Schauspieler Will Poulter im Gespräch, für das anstehende Remake von ES ins Outfit eines Clowns zu schlüpfen. Der Star aus Filmen wie Die Chroniken von Narnia 3, Wir sind die Millers oder der Maze Runner-Trilogie musste aufgrund von Terminkonflikten allerdings wieder abspringen. Und auch Regisseur Cary Joji Fukunaga (True Detective) steht nicht mehr länger zur Verfügung. Stattdessen soll es Mama-Schöpfer Andy Muschietti richten, der sein eigenes Casting eröffnet und inzwischen auch die ersten Darsteller gefunden hat. Einer der Schauspieler, der für die Rolle des kinderfressenden Clowns Pennywise vorsprach, war Kirk Acevedo. Der aus Planet der Affen: Revolution oder der Hitserie Band of Brothers bekannte Darsteller verlor in der engeren Auswahl jedoch gegen Bill Skarsgård (Die Bestimmung oder auch Battlecreek)

0 Kommentare
Kategorie(n): News



ES

Stephen King’s ES – Erscheint erstmals in HD und auf Blu-ray Disc in Deutschland

Nächstes Jahr steht uns das lange versprochene Wiedersehen mit Kult-Kinderschreck Pennywise bevor. Zur Feier des baldigen ES-Drehstarts lässt Warner Bros. aber auch den 1990 für das TV gedrehten Zweiteiler von Regisseur Tommy Lee Wallace aufleben und bringt den Klassiker am 22. September erstmals auf Blu-ray Disc im deutschen Handel unter. Die Verfilmung des gleichnamigen Stephen King-Klassikers kam wegen der harmloseren TV-Ausrichtung zwar nicht überall gut an, genießt unter Fans aber nicht zuletzt wegen der eindringlichen Darstellung von Pennywise, gespielt von Tim Curry, Kultstatus. Unter der Leitung von Mama-Schöpfer Andy Muschietti soll Stephen King’s ES nun als unheimliche und in zwei separate Filme gespaltene Kinoadaption mit einem R-Rating entstehen, die jeweils die Sicht der Kinder und Erwachsenen beleuchtet. Im

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Stephen King’s ES – Endlich: Der Starttermin für die Verfilmung des Kultromans steht fest

Tommy Lee Wallaces Verfilmung zu Stephen King’s ES kam wegen der harmloseren TV-Ausrichtung nicht überall gut an, genießt unter Fans aber nicht zuletzt wegen der eindringlichen Darstellung von Pennywise, gespielt von Tim Curry, Kultstatus. Was bei der ersten Verfilmung noch versäumt wurde, soll nun mit der 2-teiligen Adaption für die Leinwand nachgeholt werden, deren Dreharbeiten schon in wenigen Wochen im kanadischen Toronto anrollen sollen. Mit dem nahenden Fall der ersten Klappe beginnt natürlich auch die Suche nach dem perfekten Starttermin, denn nichts färbt stärker auf Erfolg oder Misserfolg ab als eine ideale oder falsche Platzierung im Kinokalender. Im Fall von IT lautet die passende Antwort nun ganz offenbar Spätsommer. Nach Jahren der Gerüchte hat New Line Cinema jetzt nämlich endlich Nägel mit Köpfen gemacht und die heiß

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Stephen King’s ES – Kinofilm mit dem Kultschreck steht kurz vor Drehbeginn

Cary Fukunaga (True Detective, Beasts of No Nation) war im Sommer 2015 nur einen Monat vom angepeilten Produktionsbeginn entfernt, als er sich überraschend von Stephen King’s ES zurückzog und die kreativen Leitung an New Line Cinema zurückgab. Damit gingen dem Studio nicht nur Filmemacher, sondern auch Jahre der Vorarbeit verloren. Im Herbst konnte man sich schließlich auf einen passenden Ersatz einigen. Der hört auf den Namen Andy Muschietti und ist der Schöpfer hinter dem 2013 veröffentlichten Horrorhit Mama. Genau zwölf Monate nach dem überraschenden Aus soll er nun dort weitermachen, wo Fukunaga aufgehört hat. Der kanadischen Zeitung 24 Hours zufolge konnte mit New Line jetzt nämlich ein Abkommen getroffen werden, um die Verfilmung des Kult-Schockers in Toronto und Umgebung zu drehen. Fallen soll die erste Klappe

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Salem – Rückkehr zu Halloween, erster Trailer zur dritten Season ruft die Witching Hour aus

WGN America ruft die Geisterstunde aus und präsentiert uns heute die ersten bewegten Szenen zur dritten Staffel der Mystery-Erfolgsshow Salem. Die steckt auch in diesem Jahr wieder voller, man erahnt es fast, Hexen und düsterer Machenschaften, angesiedelt im kolonialen Amerika, das 2016 von prominenten Neuzugängen wie Marilyn Mason bewohnt wird, der einen blutrünstigen Barbier und Wundarzt namens Thomas Grinley gibt. In der dritten Staffel können die Hexen ihren verdienten Triumph auskosten, allerdings nicht sehr lange. Denn der heraufbeschworene Teufel stellt sich bald als Lügner heraus und denkt gar nicht daran, eine neue Welt frei von prüder Scheinheiligkeit zu schaffen. Stattdessen bringt er Tod, Verderben und Versklavung über die Bewohner von Salem. Und es gibt nur eine Person, die diesem Vorhaben Einhalt gebieten kann – eben jene




31 – Neuer Verleih für Rob Zombie-Schocker: Saban Films kündigt Kinostart an

Kaum gestartet, war es Anfang 2016 auch schon wieder vorbei: Das noch junge US-Verleihhaus Alchemy konnte nie ausreichend Kinobesucher anlocken und steht kurz davor, die Pforten zu schließen. Für Rob Zombie, dessen jüngstes Regieprojekt 31 bei Alchemy untergebracht werden konnte, bedeutete dies natürlich, ein neues Zuhause für seinen Film ausfindig machen zu müssen. Zu seinem Glück dauerte die Suche nicht lange. Der neue Rechteinhaber hört auf den Namen Saban Films und war in der Vergangenheit vor allem auf limitierte Auswertungen spezialisert. Für 31 will man allerdings eine Ausnahme von dieser Regel machen und den gnadenlosen Film am 16. September sogar etwas breitflächiger in die US-Kinos bringen. Demnächst darf also endlich auch mit den ersten, bewegten Bildern gerechnet werden. Der Rob Zombie-Film be

0 Kommentare
Kategorie(n): 31, News, Top News



31 – Direkt aus der Murder World: Neue Bilder zum Rob Zombie-Schocker

Seit der Sundance-Premiere ist es verdächtig still um Rob Zombies 31. Allerdings ist die Ursache hierfür schnell gefunden: Der zuständige US-Verleiher ist in finanzielle Schieflage geraten und wird den Horror-Schocker in nächster Zeit wohl nicht mehr in den Kinos auswerten können. Damit das Projekt nicht endgültig in der Versenkung verschwindet, setzt Zombie seine Marketing-Bemühungen mit einem weiteren Bild aus der diabolischen Murder World fort. Zu sehen gibt es darauf den vor Blut triefenden Richard Brake in der Rolle des Doom-Head! In der Murder World überlebt nur, wer das wohl brutalste Horrorspiel aller Zeiten übersteht – ein sadistischer Folter-Albtraum namens 31. Für jene fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween hierhin verschleppt wurden, ist das allerdings leichter gesagt als getan. Torsten Voges (8MM), Elizabeth Daily

2 Kommentare
Kategorie(n): News



The Stranger – Blutgetränktes Grauen: Horror von Eli Roth erreicht deutschen Handel

Eli Roth beschränkt sich längst nicht mehr nur auf sein Dasein als Regisseur. In den letzten Jahren kamen neben Knock Knock oder The Green Inferno außerdem diverse Schauspiel-Engagement, darunter Inglourious Basterds, und die Förderung junger Talente hinzu. In letzte Kategorie fällt auch The Stranger von Guillermo Amoedo, der wie schon Clown oder Aftershock von Roth produziert und somit auf den Weg gebracht wurde. Im Horror-Thriller kommt ein mysteriöser Fremder in einer Kleinstadt an.  Martin ist auf der Suche nach seiner Frau. Er will sie finden und töten, denn sie leidet unter einer sehr gefährlichen und hochansteckenden Krankheit. Kurz darauf wird er von drei lokalen Kleingangstern brutal attackiert. Schwer verletzt kommt er bei einer Familie unter. Doch was er nicht ahnen kann – auch er ist infiziert und löst durch sein Blut eine grausige




ES – Mama-Regisseur adaptiert die Stephen King Vorlage in zwei Kinofilmen

Stephen King hat mit ES maßgeblich zur krankhaften Angst vor Clowns beigetragen. In filmischer Form schafft der Kinderschreck aber erst jetzt den Sprung ins Kino. Dafür sorgen der durch Mama bekannt gewordene Andy Muschietti, der im vergangenen Herbst als Ersatz für den aus kreativen Gründen ausgeschiedenen Cary Fukunaga (True Detective) eingesprungen war, und das Team von New Line Cinema. An dem Plan, gleich zwei Kinoadaptionen auf Basis der unheimlichen Vorlage umzusetzen, hat sich offenbar auch mit Muschietti an Bord nichts geändert. So erklärte Produzent Roy Lee auf Anfrage von Collider: „Wir wollen im weiteren Verlauf des Jahres mit den Dreharbeiten beginnen, für die wir uns gerade erst eine Steuererleichterung sichern konnten. Gary Doberman hat sich zusammen mit Andy Muschietti um das Drehbuch gekümmert, mit dem gleich

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Stephen Kings ES – New Line beantragt Zuschuss für nahenden Drehstart

Im Sommer musste sich True Detective-Macher Cary Fukunaga schweren Herzens von seinem Traumprojekt, der Kinoadaption zu Stephen Kings ES trennen. Seine Vision, den furchterregenden Bestseller des Horror-Altmeisters in zwei Filmen und mit einem harten R-Rating auf die Leinwand zu bringen, scheiterte an den strikten Budget-Vorstellungen der New Line Cinema-Chefetage, die kurz vor Produktionsbeginn kalte Füße bekam. Vom Tisch ist die Rückkehr von Pennywise deshalb aber noch nicht. An die Stelle von Cary Fukunaga tritt der durch Mama bekannt gewordene Andy Muschietti, der Ende Oktober als würdiger Ersatz an Bord geholt worden war. Und tatsächlich soll nun alles ganz schnell gehen. Darauf zumindest deutet eine beantragte Steuererleichterung für Kalifornien hin, wo ES voraussichtlich diesen Sommer mit neuem Cast und abge

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Devil’s Rejects – Zurück aus der Hölle: Zombie deutet Firefly-Comeback an

Mit dem durchgeknallten Firefly-Clan machte sich Rob Zombie auch unter Genrefans einen Namen. Seit dem letzten Auftritt in The Devil’s Rejects, der für Captain Spaulding, Otis Driftwood und Baby tödlich endete, wurde es jedoch ruhig um die mörderische Sippe, deren Haus der 1000 Leichen schon in seinem Erstling als Dreh- und Angelpunkt für einen echten Horrortrip herhalten musste. Da Zombie auch in seinen nachfolgenden Regieprojekten nicht auf die schauspielerische Leistung des Trios verzichten wollte, wäre es nur konsequent, seine Ehefrau Sheri Moon Zombie (Baby), Sid Haig (Captain Spaulding) sowie Bill Moseley in seiner Rolle als Otis von den Toten zurückzuholen. Mit genau diesem Gedanken scheint auch Zombie zu spielen. Auf Instagram veröffentlichte der Musiker jetzt das Originalposter zu The Devil’s Rejects und dazu die Frage, ob denn über




31 – Dreckig und gnadenlos: Erste Stimmen vom Sundance-Festival, neue Bilder

„Heute ist die Nacht der Nächte! Endlich kann ich das Biest entfesseln,“ freute sich Rob Zombie am Samstag, nur wenige Stunden vor der Sundance-Weltpremiere seiner mit Spannung erwarteten Genre-Rückkehr 31. Hat sich das Warten gelohnt? Für The Lords of Salem musste der Haus der 1000 Leichen– und Halloween-Macher zum Teil harsche Kritik einstecken. Der übernatürliche Horror-Thriller wusste zwar durch optische Reize zu überzeugen, stieß seinen Fans aber mit einer schwer verdaulichen, unspannenden Handlung vor den Kopf. Mit 31 will er nun Wiedergutmachung leisten und endlich die Rückkehr zu seinen blutigen, rohen Wurzeln vorlegen. Dass dieser Wunsch tatsächlich in Erfüllung gegangen sein könnte, beweisen die ersten Pressetimmen aus den USA. So schreibt etwa Joblo: „Gore-hounds und Horrorfans werden jede Sekunde von

2 Kommentare
Kategorie(n): 31, News, Top News




Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren