Heute



The Suicide Squad – Bunte Antihelden-Truppe im Charaktertrailer, erste Poster

James Gunns The Suicide Squad bringt derart viele wichtige und unterschiedliche Hauptcharaktere mit, dass zwei Hände längst nicht ausreichen, um sie alle aufzuzählen. Da wäre der gestählte, zu Waffengewalt neigende Peacemaker (John Cena), Tiermensch Weasel (Sean Gunn), das Superhirn Thinker (Peter Capaldi), der von Nathan Fillion gespielte T.D.K, ein Antiheld, der Gegner mit seinen abnehmbaren Körperteilen verhaut, Captain Boomerang (Jai Courtney), Polka Dot Man (David Dastmalchian), dessen Punkte eine mörderische Wirkung entfalten, der kampferprobte Blackguard (Pete Davidson) oder Joel Kinnaman als Elitesoldat Rick Flag. Abgerundet und per

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Unsolved Mysteries – Netflix kreist neue Folgen für den Herbst ein

Anfang Juli ließ Netflix die ersten Episoden seiner ungelösten Geheimnisse, der Unsolved Mysteries, vom Stapel. Bei der Serie handelt es sich um die Neuauflage einer US-Serie, die in den Achtzigern und Neunzigern regelmäßig ein Millionenpublikum in den Bann zog. Das Besondere: Echte Kriminalfälle und „Geheimnisse“ werden in einem dokumentarischen Stil aufbereitet und mit Filmsequenzen unterlegt. Und was damals schon funktioniert hat, sorgt auch heute noch für erfreuliche Zahlen. Deshalb legt Netflix am 19. Oktober 2020 – also wie geschaffen für Halloween – gleich nochmal nach und widmet sich in sechs neuen Folgen weiteren ungeklärt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Walking Dead – Hilft die Pandemie dem Kinofilm und Comeback von Rick Grimes?

Wo bleibt der Kinofilm zu The Walking Dead? Als Andrew Lincoln vor zwei Jahren aus der Serie geschrieben wurde, stand schon kurz darauf fest, dass seine Reise im Kino fortgeführt wird. Seither quälen sich Fans mir der Frage herum, wohin sein Rick Grimes während der achten Staffel mit dem Helikopter abtransportiert wurde. Die Antwort darauf will man uns voraussichtlich im nächsten Jahr liefern, wie Comiczeichner Robert Kirkman in einem aktuellen Interview durchsickern lässt: „Hinter den Kulissen wird nach wie vor fleißig daran gearbeitet. Denkt also bitte nicht, dass wir nichts tun und lediglich die Pandemie absitzen. Ich würde sogar behaupten, dass das Gege

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Hannibal – Bryan Fuller macht Hoffnung: Season 4 könnte doch noch kommen

Dank der weiterhin anhaltenden Streaming-Renaissance standen die Chancen für ein Hannibal-Comeback vermutlich nie besser. Dennoch warteten Fans der Serie bislang vergeblich eine offizielle Ankündigung. Bedingt durch seinen überraschenden Abschied von Starz‘ American Gods hätte der Serienschöpfer Bryan Fuller nun aber theoretisch wieder mehr Zeit, um sich voll und ganz auf den Neustart der Marke zu konzentrieren – und wüsste sogar schon, wie dieser aussehen könnte. Denn ihm schwebt die Adaption von Thomas Harris‘ wohl bekanntester Romanschöpfung vor: Das Schweigen der Lämmer! Er sei ziemlich hoffnungsvoll, erklärte Fuller jetzt anläs

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Suicide Squad – Nur für Erwachsene? Das sagt James Gunn zum R-Rating

James Gunn nutzt die durch das Coronavirus auferlegte Zwangspause, um via Instagram mit seinen Fans und Followern zu interagieren. Dabei ergeben sich ganz neue Einblicke, die auch Rückschlüsse auf kommende, zum Teil noch in Arbeit befindliche Projekte zulassen – so wie den kommenden The Suicide Squad, seine ganz persönliche Neuinterpretation der kultigen Comic-Verbrecherbande von DC, die durchaus mit einem R-Rating in die Kinos kommen könnte. Auf eben dieses wurde der Filmemacher jetzt nämlich angesprochen. Seine eher kryptische Reaktion: Man solle sich überraschen lassen! Zwar weicht Gunn der eigentlichen Frage gesch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Predator: Hunting Grounds – Kehrt Dutch zurück? Schwarzenegger als Sprecher dabei

Seit Arnold Schwarzenegger seine Zeit als Gouverneur Kaliforniens hinter sich gebracht hat, dreht der mittlerweile 72-Jährige wieder fleißig Filme. So stand er in den letzten Jahren gleich zweimal für Terminator-Projekte (Genysis, Dark Fate) vor der Kamera. Die Wiederaufnahme einer anderen Paraderolle lehnte er dagegen dankend ab. Welche das war? Dutch aus Predator! Als Shane Black 2017 seine Fortsetzung Predator: Upgrade auf die Beine stellte, war der Regisseur auch daran interessiert, Schwarzenegger wieder als Dutch zurückzuholen. Schwarzenegger aber lehnte ab, weil ihm der vorgeschlagene Part zu klein erschien. Ein Wiedersehen (besser gesagt: ein

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Suicide Squad – Neustart von James Gunn soll grünes Licht für R-Rating haben

Wo das Suicide Squad auftaucht, fliegen die Fetzen. Allzu viel Blut und grafische Tatsachen waren im ersten Film von David Ayer allerdings nicht darunter. Einige Zuschauer warfen Warner Bros. daraufhin vor, diesen bewusst auf PG-13 und Massentauglichkeit getrimmt zu haben. Dem Erfolg an den Kinokassen hat es zwar nicht geschadet. Doch das ist offenbar ein Vorwurf, den man sich bei Warner Bros. in Zukunft nicht mehr machen lassen möchte. Bestärkt durch den Erfolg von Joker soll das Spin-off Birds of Prey nun umso gnadenloser daherkommen und laut Margot Robbie, die als Harley Quinn wieder allerlei Hämmer und andere Waffen schwingen darf, auch sonst eher wie „ein knallharter Superhelden-Actionfilm mit R-Rating“ wirken. Offiziell hat der Film von

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Suicide Squad – Sequel von James Gunn setzt auf praktische Effekte

Die letzten Filme von James Gunn strotzten nur so vor aufwendigen Green Screen-Sequenzen und anderen digitalen Tricks. Doch nun gelobt der Regisseur Besserung und kündigt an, sich für The Suicide Squad auf seine eigenen Wurzeln und damit vornehmlich handgemachte Effekte zurückbesinnen zu wollen! Als Schüler von Lloyd Kaufmans Trash-Kultschmiede Troma weiß Gunn natürlich, wie man aus der Not eine Tugend macht und das Beste aus einem nicht vorhandenen Budget herausholt. Bei Guardians of the Galaxy konnte er bedingt durch das futuristische Sci/Fi-Setting und knallige Alienwelten nicht auf den Einsatz von CGI verzichten. Dass sein neues Comic-Abenteuer The Suicide Squad nun zwar effektgeladen, aber sonst deutlich boden

0 Kommentare
Kategorie(n): News



American Horror Story – Serie könnte mit Staffel 10 enden, bringt alle Veteranen zurück!

Trotz zuletzt sinkender Quoten im linearen TV hat Ryan Murphy noch viel vor mit der American Horror Story, deutet aber gleichzeitig an, dass die kommende zehnte Staffel (in Deutschland geht es am 28. November zunächst mit American Horror Story: 1984 weiter) die letzte sein könnte. 2020 läuft der Vertrag zwischen ihm und FX aus, was entweder zu einer Verlängerung oder Absetzung der Serie führen könnte. Da Murphy seit einiger Zeit bei Netflix unter Vertrag steht und auch so alle Hände voll zu tun hat, wird das Aus der Horror-Anthologie jedoch immer wahrscheinlicher. Aus diesem Grund stehe er aktuell mit den Veteranen der Serie in Kontakt, um eine finale gemeinsame Staffel möglich zu machen und American Horror Story mit einem großen Knall in den Ruhestand




Inferno – Horrorfilm von Neill Blomkamp hat einen Namen, ist nicht von dieser Welt

E.T. statt RoboCop Returns: Im August ließ Sci/Fi-Wunderkind Neill Blomkamp (District 9) sein Traumprojekt, die Fortsetzung von Paul Verhoevens RoboCop, zugunsten eines noch unbetitelten Horror-Thrillers fallen. Inzwischen steht nicht nur der Name, sondern auch der Hauptdarsteller für den von AGC Studios produzierten Film fest. In Inferno schlüpft Taylor Kitsch (21 Bridges), bekannt aus Lone Survivor und Waco, in die Rolle eines Cops, der zur Untersuchung eines mysteriösen Falls in der Wüste von New Mexico herangezogen wird. Dass kurz darauf das FBI eintrifft, bestätigt seine schlimmsten Erwartungen – etwas Großes, womöglich sogar Außerirdisches – ist im Gange. Als er mit der Jagd nach dem Killer beginnt, gerät er mit einer humanoiden Bestie

0 Kommentare
Kategorie(n): News



American Horror Story – Jessica Lange schließt mit der Serie ab

Jessica Langes letzter großer Auftritt in der American Horror Story liegt jetzt schon vier Staffeln zurück. Dennoch wird sie jedes Jahr aufs Neue gefragt, wie es mit ihr und dem Horror-Format von Ryan Murphy weitergeht. Eben diesen Anfragen schiebt Lange pünktlich zum Start von American Horror Story: 1984 nun aber ein für alle Mal den Riegel vor und bestätigt gegenüber Entertainment Weekly: Sie ist fertig mit der Horror-Serie! Ohne die alte Crew und Weggefährten wie Kathy Bates, Frances Conroy, Angela Bassett oder Sarah Paulson sei es einfach nicht mehr dasselbe, deshalb gebe es für sie auch keine Veranlassung dazu, es noch einmal mit der TV-Anthologie zu versuchen. Für langjährige Fans der Serie ist das vermutlich ein herber Rückschlag, schließ




American Horror Story: 1984 – Titelsequenz führt uns zurück in die Achtziger!

Manchmal trägt Fanliebe seltsame Früchte. Bei Corey Vega etwa war die Vorfreude auf American Horror Story: 1984 so groß, dass er eine eigene Titelsequenz zur neunten Staffel kreierte und auf Twitter stellte. Dort wiederum wurde American Horror Story-Schöpfer Ryan Murphy auf das Video aufmerksam, der sich prompt dazu entschloss, Vega für die offizielle Titelsequenz an Bord zu holen. Das gemeinsam mit Murphys langjährigem Produktionspartner Kyle Cooper ausgearbeitete Konzept kann sich wirklich sehen lassen und versetzt uns direkt in die Achtziger zurück! Überhaupt appelliert American Horror Story: 1984 auf ähnliche Weise an unsere Nostalgie, wie es zuletzt auch Stranger Things versuchte. Hier aber richtet man sich speziell an all jene Horror




American Horror Story: 1984 – Dann startet Staffel 9 in Deutschland: Fox bestätigt Termin

Diese American Horror Story wird anders: Schon vor Produktionsstart deutete Evan Peters an, sich dieses Jahr eine Auszeit von der Horror-Anthologie nehmen zu wollen. Kurz darauf kündigte auch AHS-Urgestein Sarah Paulson ihr Fernbleiben an, hier allerdings aufgrund eines viel zu vollen Terminkalenders und einer Hauptrolle in der ebenfalls von Ryan Murphy produzierten Netflix-Serie Ratched. Das macht Season 9 zur ersten Staffel ohne Beteiligung der beiden American Horror Story-Veteranen, die es zusammengenommen auf beachtliche 175 Episoden der Horror-Serie bringen. Ganz muss man natürlich trotzdem nicht auf bekannte Gesichter aus den Vorgängerstaffeln verzichten. Dazu gehören Emma Roberts (AHS: Apocalpyse/ Coven/Freak Show,




American Horror Story: 1984 – Willkommen in Camp Redwood: Neue Teaser

Mit Evans Peters und Sarah Paulson kommen der American Horror Story zwei weitere Veteranen abhanden. Dennoch startet die Horror-Anthologie am 18. September unbeirrt in die nächste Runde. Diesmal nehmen sich Brad Falchuk und Ryan Murphy ein Thema vor, das vielen Horrorfans lieb und teuer ist. Denn wer mit Slasher-Klassikern wie Freitag, der 13., A Nightmare on Elm Street oder Halloween groß geworden ist, wird sich freuen, dass beide einen Abstecher in die goldene Ära des Slasherfilms planen. 1984 gilt als Blutzeit von Horror-Ikonen wie Freddy Krueger und genau dorthin führt uns die 9. Staffel, die wieder mit wechselndem Cast und neuen geschichtlichen Hintergründen aufwartet. Hierbei scheint besonders Horror-Hüne Jason Voorhees Pate gestanden




American Horror Story: 1984 – Mr. Jingles setzt zur tödlichen Attacke an: Poster und Teaser

Um etwas Abstand zum Zombiehit The Walking Dead zu gewinnen, geht American Horror Story seit einiger Zeit bereits September auf Sendung. Im Umkehrschluss heißt das aber auch, dass deutsche Zuschauer noch einen Monat länger auf den Start der neuen Folgen warten zu müssen. Hierzulande schlägt die jeweils aktuelle Staffel traditionell erst gegen November auf. Das Warten könnte sich aber lohnen, denn thematisch geht die Horror-Anthologie in eine vollkommen neue Richtung. American Horror Story: 1984 hat sich voll und ganz dem Slasher-Horrorkino der Achtziger verschrieben, als Horror-Ikonen wie Jason Voorhees oder Traumkiller Freeddy Krueger ihre ersten Auftritte hatten. Entsprechend spielt die neunte Staffel genau zu jener Ära, die gem

0 Kommentare
Kategorie(n): News



American Horror Story: 1984 – Offizieller Trailer zu Staffel 9 lässt Mr. Jingles wüten!

Slasherfans aufgepasst: Diese American Horror Story richtet sich speziell an Euch! Übernatürliche Elemente sucht man in der neunten Staffel von FX‘ Horror-Anthologie vergebens. Stattdessen wird geschlitzt und gemordet, was das Zeug hält. Ein Serienkiller namens Mr. Jingles treibt sein Unwesen und hat es in American Horror Story: 1984 auf Emma Roberts (Scream Queens, AHS: Apocalpyse/ Coven/Freak Show), Olympionike Gus Kenworthy, Leslie Grossman, Billie Lourd (American Horror Story: Apocalpyse/Cult, Star Wars – Episode VIII: Die letzten Jedi), Cody Fern (AHS: Apocalpyse) und Pose-Star Angelica Ross abgesehen. Die am 18. September startende Season ist Ryan Murphys ganz persönliche Verbeugung vor den Größen und Ikonen des Subgenres




The Suicide Squad – James Gunn holt sich Nathan Fillion für Sequel ins Boot

Wenn alle anderen Maßnahmen nicht mehr greifen, ruft man sie – das Suicide Squad! Nun mischt sich auch Nathan Fillion unter DC’s berüchtigte Verbrechergarde und spielt für James Gunn in einer bislang nicht näher definierten Rolle mit. Es ist nicht die erste Zusammenarbeit zwischen dem Schauspieler und Filmemacher. 2006 wirkte Fillion schon in Gunns Studiofilm-Debüt Slither -Voll auf den Schleim gegangen mit, übernahm danach Rollen in Super (2010) oder Guardians of the Galaxy. Der breiten Masse dürfte Fillion eher durch Joss Whedons kultgewordene Sci/Fi-Western-Serie Firefly: Der Aufbruch der Serenity ein Begriff sein, wo er den Anführer einer fünfköpfigen Weltraumcrew gab, die 2005 auch einen Abstecher auf die Leinwand (Serenity)

0 Kommentare
Kategorie(n): News



American Horror Story: 1984 – Slasher-Horror in drei neuen Teasern

Die Tage sind gezählt: Am 18. September, also in nicht mal mehr einem Monat, startet FX die neunte Season seiner beliebten American Horror Story. Diesmal dreht sich, das machten schon die bisherigen Teaser-Trailer klar, alles um das blutige Horror-Subgenre des Slasherfilms und seine monströsen Ikonen, von denen hier abgewandelte Varianten ihr Unwesen treiben werden. Im aktuellen Fall muss ein junges Pärchen daran glauben, das hinterrücks von einem maskierten Irren attackiert wird. Als Rahmenhandlung dient – zumindest in den Teaser-Trailern – ein an Freitag, der 13. angelehntes Ferienlager inklusive See und rustikalen Holzhütten. Die Vergangenheit hat uns aber gelehrt, dass die Videos keinen Rückschluss auf die eigentliche Staffeln zu




American Horror Story: 1984 – Teaser und Poster: Im Feriencamp ist die Hölle los!

Es ist eine Szene, die aus jedem beliebigen Slasherfilm stammen könnte: Einige Freunde sitzen ausgelassen am Lagerfeuer, es wird getrunken und gefeiert. Doch jäh wird die gute Stimmung vom Auftreten eines maskierten Psychopathen unterbrochen und Todesangst mischt sich unter die Gesellschaft am Lagerfeuer. Besagte Szene stammt allerdings nicht aus einem Film, sondern der 9. Staffel der American Horror Story, die sich voll und ganz dem goldenen Zeitalter des Slasherfilms verschrieben hat und ab 18. September (zumindest in den USA) mit einer Zeitreise in die Achtziger auf Sendung geht. In den neuen Folgen verschlägt es uns nach Camp Redwood, ein fiktives Ferienlager, idyllisch gelegen an einem kleinen See, in dem ein maskierter Killer sein




American Horror Story: 1984 – In den neuen Teasern wütet ein Killer!

Die neunte Staffel von American Horror Story bricht mit der bekannten Tradition der thematisch sehr unterschiedlichen Teaser-Trailer. Ließen diese in der Vergangenheit kaum Rückschlüsse auf die eigentliche Season-Handlung zu, führt uns Serienschöpfer Ryan Murphy im Fall von American Horror Story: 1984 immer wieder an den gleichen Schauplatz zurück – ein idyllisches Ferienlager namens Camp Redwood, in dem es maskierte Killer auf hilflose Urlauber und nichtsahnende Badegäste abgesehen haben. Das erinnert natürlich nicht von ungefähr an den wegweisenden Horror-Klassiker Freitag, der 13, in dem der damals noch unschuldige Jason Voorhees seinen ersten Auftritte hatte. American Horror Story: 1984 ist Ryan Murphy ganz persön




American Horror Story: 1984 – Fiese Messer-Attacke auf dem offiziellen Poster!

Die Achtziger sind zurück – zumindest in der neunten Staffel von FX‘ erfolgreicher Horror-Anthologie American Horror Story! Und das offizielle Poster lässt keinen Zweifel daran aufkommen, wer oder was hier für Angst und Schrecken sorgt. American Horror Story: 1984 hat sich ganz und gar dem Slasher-Horrorkino der Achtziger verschrieben, jene Zeit, in der Horror-Ikonen wie Jason Voorhees oder Freeddy Krueger ihre ersten Auftritte hatten. Das Jahr 1984, gleichzeitig auch Titel der neunten Staffel, wird gemeinhin als letztes Aufbäumen innerhalb dieser „goldenen Ära des Slasherfilms“ angesehen. Entsprechend richten sich die neuen Folgen vor allem an alle jene, die mit blutigen Slasher-Klassikern wie My Bloody Valentine, Das Kabinett des Schreckens,




American Horror Story: 1984 – Trailer zeigt Slasher-Horror im Stile der Achtziger!

Willkommen in Camp Redwood! Die neunte Staffel von FX‘ American Horror Story hat sich ganz und gar den Achtzigern und der Blütezeit des Slasherfilms verschrieben. Entsprechend wirkt auch das offizielle Teaser-Trailer so, als wäre er einem waschechten Slasher-Klassiker wie Freitag, der 13. entsprungen – inklusive Sommercamp, nichtsahnenden Teens und einem Killer, der im See auf leichte Beute lauert! Mit dabei sind bekannte American Horror Story-Veteranen wie Emma Roberts (Scream Queens, Scream, AHS: Apocalpyse/ Coven/Freak Show), Olympionike Gus Kenworthy, Leslie Grossman, Billie Lourd (American Horror Story: Apocalpyse/Cult, Star Wars – Episode VIII: Die letzten Jedi), Cody Fern (AHS: Apocalpyse) und Pose-Star Angelica Ross. Erst




American Horror Story: 1984 – Im Achtziger-Look: Video stellt Cast der 9. Staffel vor

Die 9. American Horror Story kommt zwar ohne Sarah Paulson und Evan Peters daher, wartet dafür aber mit einer ganzen Reihe anderer illustrer Gäste auf. Welche das sind, verrät uns FX stilecht mit einem Ankündigungsvideo in schrillen, knalligen Achtziger- Kostümen! So können neben Emma Roberts (Scream Queens, AHS: Apocalpyse/ Coven/Freak Show) und Olympionike Gus Kenworthy inzwischen auch Billie Lourd (American Horror Story: Apocalpyse/Cult, Star Wars – Episode VIII: Die letzten Jedi), Cody Fern (AHS: Apocalpyse) und Pose-Star Angelica Ross zum bestätigten Cast hinzugezählt werden! Erst gestern wurde bekannt, dass neben Peters erstmals auch




American Horror Story: Apocalypse – Fox stellt die achte Staffel in den Handel

In weniger als zwei Monaten öffnet Ryan Murphy (Feuds) das nächste Kapitel seiner finsteren American Horror Story. Wer die verbleibenden Wochen bis zur deutschen Erstausstrahlung für eine Auffrischung der vergangenen Ereignisse nutzen möchte, wird bald auch im deutschen Handel auf seine Kosten kommen. Fast zeitgleich mit der US-Premiere der neuen Folgen verschlägt es die abgelöste achte Staffel American Horror Story: Apocalypse dann nämlich auch regulär in hiesige Händlerregale. Der Startschuss erfolgt am 27. September 2019 und wahlweise auf DVD oder Blu-ray Disc. Enthalten sind alle zehn Episoden mit einer Gesamtlänge von mehr als acht Stunden, denen natürlich wieder allerlei Bonusmaterial beiliegt. Für die siebte Runde seiner




American Horror Story: 1984 – Auch Sarah Paulson bleibt der 9. Staffel fern

Erst Jessica Lange und jetzt auch noch der Rest der alten Garde? Die Liste der American Horror Story-Veteranen, die nicht für die kommende neunte Staffel zurückkehren werden, wächst. Nachdem kürzlich bekannt wurde, dass sich Evan Peters in diesem Jahr eine Auszeit gönnen wird, kündigt auch Sarah Paulson ihren Rückzug aus der Horror-Anthologie an. Beide sind seit 2011 ein fester Bestandteil im American Horror Story-Seriengeschehen und für viele Zuschauer entsprechend eng mit der Show von Ryan Murphy und Brad Falchuk verknüpft. Ihr Fernbleiben könnte einen deutlichen Kurswechsel bei dem FX-Format ankündigen, das ebenso wie The Walking Dead von AMC, wenn auch nicht in dem Ausmaß wie dort, mit Quotenproblemen zu kämpfen hat. Die Haupt




American Horror Story: 1984 – Dann geht es los: FX gibt Start der neuen Folgen bekannt

Grell, bunt und schlecht frisiert: Die Achtziger waren in vielerlei Hinsicht ein Jahrzehnt der Superlative und die Geburtsstunde des heutigen Slasherfilms. Genau dieser Blütezeit widmet FX nun eine komplette Staffel der Horror-Anthologie American Horror Story. Über zehn Folgen hinweg soll sich alles um jenes Subgenre drehen, das Ikonen wie Freddy Krueger (A Nightmare on Elm Street) oder Jason Voorhees (Freitag, der 13) und viele der noch heute gängigen Genre-Formeln groß gemacht hat. Aus diesem Grund spielt die neue American Horror Story (so verspricht es schließlich schon der Titel) auch nicht irgendwann, sondern 1984, am Ende jener Zeitspanne, die gemeinhin als „goldene Ära des Slasherfilms“ angesehen wird. Beim Veröffentlichungszeitraum




Hannibal – Schöpfer will die Serie nicht aufgeben, glaubt weiter an Revival

Seit Hannibal vor vier Jahren abgesetzt wurde, läuft die Suche nach einem möglichen Ersatz-Network, das die hochgelobte Thriller-Serie wieder aufleben lassen will. Und auch wenn Cast und Crew, allen voran Serienschöpfer Bryan Fuller und Mads Mikkelsen, in der Vergangenheit immer wieder ihre Begeisterung bekundeten, waren die Bemühungen bislang nicht von Erfolg gekrönt. Für Fuller ist das aber noch kein Grund, die Flinte ins Korn zu werfen. „Wir geben nicht auf! Ihr wisst sicher, dass ich sofort zur Verfügung stehen würde und das Gleiche auch auf den Cast und Martha [De Laurentiis, die Produzentin] zutrifft“, kommentiert Fuller den Tweet eines Fans. „Jetzt brauchen wir nur noch ein Network oder einen Streamingdienst, der das ebenfalls wil. Und ich




Alien – Ridley Scott bestätigt: Disney arbeitet mit ihm an neuer Alien-Reihe

Die Befürchtung, dass Walt Disney viele der erwachseneren Marken von 20th Century Fox einstellen könnte, scheint sich nicht zu bewahrheiten. Zumindest im Fall von Alien gibt Ridley Scott jetzt bereits Entwarnung. Die Xenomorph-Filmreihe wird auch unter Leitung des sonst so familienfreundlichen Mouse-Konzerns weitergeführt. Über die Art und Weise wird derzeit spekuliert. Es zeichnet sich allerdings ab, dass Alien unter Scott und Disney eine gehörige „Evolution“ und Weiterentwicklung erfahren könnte, die uns weiter von dem wegbringt, was Fans von einem klassischen Alien erwarten würden. Das zumindest lässt der Alien– und Blade Runner-Regisseur in einem aktuellen Interview durchblicken: „Manchmal hat sich etwas einfach totgelaufen. Alien vs. Predator war

0 Kommentare
Kategorie(n): News



American Horror Story: 1984 – Neunte Staffel soll die Slasher-Ära aufleben lassen

Die neunte Staffel der ungebrochen populären American Horror Story kündigt sich an und lässt besonders Freunde des gepflegten Achtziger-Grusels aufhorchen. Diesmal soll sich nämlich alles um die Blütezeit des Slasherkinos drehen, wobei der Titel American Horror Story: 1984 auf das Jahr der Geschehnisse hindeuten dürfte. Bestätigen wollte Produzent Tim Minear das gegenüber The Wrap zwar nicht, allerdings schafft er es auch so, unsere Vorfreude auf die neuen Folgen zu steigern. „Ich darf eigentlich noch nichts verraten, versichere aber, dass es einfach großartig wird. Trotz unheimlicher Ausrichtung werden wir auch diesmal wieder eine Menge Spaß




Evil Dead – Bruce Campbell teasert neues Projekt mit Ash an

Gerade als wir dachten, dass sich Ash nun endgültig in die Ruhestand verabschiedet hätte, heizt Bruce Campbell die Gerüchteküche mit einem neuen Post auf Twitter an. Der zeigt ein stylisiertes Bild seiner blutverschmierten Kultrolle neben der Ankündigung „September.“ Doch auf was bereitet uns die Tanz der Teufel-Ikone hier vor? Offizell hat Campbell seiner Rolle als Ash abgeschworen. Doch er wäre nicht der erste Schauspieler, der einen Rückzieher macht und im Nachhinein seine Meinung ändert. Denn dass es in absehbarer Zeit ein Sequel zum 2013 erschienenen Remake von Evil Dead geben wird, ist so gut wie sicher. Lediglich über dem ‚Wann‘ und vor allem ‚Wie‘ kreist nach wie vor ein großes Fragezeichen. Die ursprünglichen Pläne sahen ein Cross

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



American Horror Story – FX lüftet Titel der neunten Staffel

Mit Evan Peters kommt der American Horror Story ein echter Serien-Veteran abhanden. Doch auch ohne ihn: Die Anthologie geht ihn weiter und kehrt dieses Jahr mit der American Horror Story: 1984 getauften neunten Staffel auf deutsche TV-Bildschirme zurück. Erste bewegten Szenen lassen auf ein Slasher-Thema schließen. Die Achtziger waren die Blutezeit solcher Slasher-Ikonen wie Freddy Krueger (A Nightmare on Elm Street) oder Jason Voorhees (Freitag, der 13). Dass eine American Horror Story namens 1984 mit eben diesen Elementen spielt, macht daher durchaus Sinn. Was es damit auf sich hat und ob die Charaktere wirklich vor einem Messer schwingenden Killer Reißaus nehmen müssen, wollte Showrunner Ryan Murphy an dieser Stelle aber noch




Alien – Fox bestätigt: Studio plant weitere Filme im Alien-Universum

Walt Disney will sich nach der Übernahme von 20th Century Fox auch zukünftig um die Fortführung unheimlicher Stoffe kümmern. Das hat Fox’s Emma Watts im Rahmen der diesjährigen CinemaCon in Las Vegas bestätigt. Genau genommen gehöre Ridley Scotts Kult-Franchise um die Xenomorphs sogar zu jenen Reihen, die demnächst um neue Kapitel erweitert werden sollen. Damit entkräftet das Studio Gerüchte, die Alien oder Predator eine düstere Zukunft prophezeiten. Denn lange Zeit war unklar, was Walt Disney mit den im Horror-Bereich angesiedelten Marken von 20th Century Fox vor hat, die nur bedingt zum familienfreundlichen und massentauglichen Image des Millarden schweren Mouse-Konzerns passen wollen. Doch inzwischen herrscht Gewissheit

0 Kommentare
Kategorie(n): Alien, News



American Horror Story – Serienveteran Evan Peters nicht in Season 9 dabei

Das gab es noch nie: Zum ersten Mal seit Beginn der Ausstrahlung wird Evan Peters der American Horror Story fernbleiben und nicht in der kommenden neunten Staffel mitwirken. Auf die nächste Runde der Horror-Anthologie angesprochen, gab Peters überraschend preis: „Diese Staffel werde ich wohl aussitzen.“ Der Schauspieler ist seit American Horror Story: Murder House aus dem Jahr 2011 ein fester Bestandteil des Ensembles, wirkte nach eher kleineren Nebenrollen zuletzt immer öfter als Aushängeschild, etwa in American Horror Story: Cult, in tragenden Hauptrollen mit. An Ersatz dürfte es Showrunner Ryan Murphy wohl nicht mangeln. Dennoch ist seine kreative Pause ein kleiner Wermutstropfen für Fans, die bereits seit den frühen Anfängen dabei sind

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Angel – Zum Jubiläum: Ist ein modernes Revival in Vorbereitung?

Schon länger ist bekannt, dass es demnächst zu einem weiteren Abstecher ins Buffy-Universum kommen wird. Der Neustart ist unter Fans nicht ganz unumstritten, denn auf bekannte Gesichter wie Sarah Michelle Gellar, Alyson Hannigan oder Anthony Head wird man dabei aller Voraussicht nach komplett verzichten müssen. Stattdessen soll das Reboot mit einer farbigen Hauptdarstellerin und diversen Verweisen zur Vorlage aufwarten. Und mit dem baldigen Comeback ist Buffy offenbar nicht allein. Pünktlich zum 20. Jubiläum der Erstausstrahlung teasert nun auch David Boreanaz ein mögliches Revival seines ähnlich erfolgreichen Spin-Offs Angel an. „Wir nähern uns der Marke von 20 Jahren. Es ist großartig, mit einer derartigen Show gesegnet zu sein“, ließ der

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Guardians of the Galaxy 3 – James Gunn kehrt doch als Regisseur zurück!

Erst geächtet, dann gefeuert und jetzt doch wieder an Bord geholt: Aufgrund einiger kontroverser Tweets musste James Gunn (Slither – Voll auf den Schleim gegangen) letzten Sommer seinen Hut als Regisseur von Guardians of the Galaxy 3 nehmen. Trotz öffentlicher Entschuldigung von ihm blieb Walt Disney stur, sprach sich gegen eine erneute Verpflichtung aus. Auf Drängen der Fans und Darsteller – aber wohl auch mangels gleichwertiger Alternativen – entschied man sich nun jedoch dafür, dem Filmemacher doch noch eine zweite Chance zu geben. In den vergangenen Monaten soll sich Walt Disney-Studiochef Alan Horn immer wieder mit James Gunn getroffen haben, um über die Situation zu diskutieren. Er habe sich schließlich von der Tatsache umstimmen lass

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Critters: A New Binge – Offizieller Trailer feiert die Rückkehr der kleinen Monster!

Sie sind wieder da – gemeiner und hungriger denn je! 25 Jahre liegt unser letztes Zusammentreffen mit den außerirdischen Critters schon zurück. Dieses besondere Jubiläum nehmen Shudder und AMC Network zum Anlass, um die kultigen Monster für eine eigene Serie aufleben zu lassen, deren acht Episoden umfassende erste Staffel es ab dem 21. März exklusiv bei Shudder zu sehen geben wird – und damit vermutlich auch in Deutschland! Denn seit 2017 fühlt sich AMC’s Video-Streaming-Service auch hierzulande heimisch. Zum Start gab es die Erstausstrahlung von Wolf Creek: Season 1 auf die Augen. Mit Critters: A New Binge präsentiert man jetzt die erste für Shudder produzierte Serie. Verantwortlich dafür ist Autor/Regisseur Jordan Rubin, der schon bei Zombiber

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Alien 5 – Comeback der Sequel-Pläne dank James Cameron und Disney-Übernahme?

Holt James Cameron nach Terminator nun auch die Alien-Reihe aus der Versenkung? Das Kult-Franchise ist eine der Filmreihen, die aufgrund der Übernahme von 20th Century Fox durch Walt Disney in eine ungewisse Zukunft blickt. Erst diese Woche ließ Disney-Geschäftsführer Robert Iger aber durchblicken, dass man sich diesbezüglich keine Sorgen machen müsse, da die hauseigenen Marken von Fox auch danach weitergeführt werden sollen. Vor diesem Hintergrund wurde James Cameron nun darauf angesprochen, ob er seinem Kollegen Neill Blomkamp (District 9, Elysium) im Bezug auf Alien nicht eine helfende Hand reichen wolle, worauf dieser überraschend erwiderte: „Daran arbeite ich gerade, ja.“ Wir erinnern uns: Vor Jahren tüftelte Blomkamp

0 Kommentare
Kategorie(n): News



American Horror Story – Emma Roberts für neunte Staffel der Anthologie bestätigt!

Neues Jahr, neue American Horror Story! Seit 2011 versorgt uns Ryan Murphy (Scream Queens, American Crime Story) in schöner Regelmäßigkeit mit makaberen Gruselgeschichten aus seiner Heimat. Und ein Ende ist vorerst nicht absehbar! Genau genommen liegen dem Serienmacher sogar schon Bestellungen über zwei weitere Staffeln vor, von denen die erste spätestens gegen Herbst auf Sendung gehen dürfte. Über die Hintergründe schweigt sich Murphy wie gewohnt aus. Doch via Instagram nimmt er eine Ankündigung bereits vorweg – es wird ein Comeback von Emma Roberts geben! Neben einem Bild von Olympionike Gus Kenworthy heißt es dort: „Dieser besondere Moment, wenn du realisiert, dass du Gewinner einer olympischen Medaille bist




Scream Queens – Kehrt die abgesetzte Anthologie für eine dritte Staffel zurück?

Bekommt die abgesetzte Horror-Anthologie Scream Queens eine zweite Chance? Berichten zufolge denkt Ryan Murphy aktuell über ein Comeback der ehemals bei Fox beheimateten Serie nach. Dafür ist laut eigener Aussage allerdings das Feedback der Zuschauer vonnöten. Via Instagram kamen innerhalb weniger Stunden mehr als 18.000 Kommentare und 120.000 Gefällt mir-Angaben für sein Vorhaben zustande – Zahlen, die für eine mögliche Weiterführung des Formats sprechen. Murphy schreibt: „Ich werde immer wieder gefragt, ob es ein Reboot oder eine Fortführung von Scream Queens geben wird. Emma, Billie, Lea und ich haben darüber nachgedacht, denn die Serie wurde viel zu früh von uns genommen. Aber die eigentliche Frage ist doch: Soll es eine 6




Ghostbusters 3 – Dan Aykroyd stellt Reunion der alten Geisterjäger in Aussicht

Noch heute wird Dan Aykroyd mit seiner bekanntesten Rolle als Geisterjäger Dr. Raymond Stantz aus Ghostbusters in Verbindung gebracht. Was viele nicht wissen: Er stand damals nicht nur als Teil der Geisterjäger-Crew vor der Kamera, sondern steuerte zusammen mit dem inzwischen verstorbenen Harold Ramis (Dr. Egon Spengler) auch das Drehbuch zum ersten und zweiten Teil der Reihe bei. Aykroyd ist zusammen mit Regisseur Ivan Reitman daher so etwas wie der Urvater der Ghostbusters. In dieser Funktion versuchte er über viele Jahre hinweg ein Comeback der Kulttruppe auf die Beine zu stellen, das aber immer wieder an verschiedenen Faktoren (dem Unwillen von Bill Murray und plötzlichen Tod von Ramis) scheiterte. 2016 kehrten die




The Goldbergs – Erster Trailer: Freddy Krueger ist zurück, feiert sein Comeback

Lange sah es danach aus, als würden wir Robert Englund nie wieder in seiner Rolle als Traumkiller Freddy Krueger zu Gesicht kriegen. Ausgerechnet für eine Comedyserie legt er nun aber doch eine Pause vom Ruhestand ein, um sich im ersten Promo-Teaser zur diesjährigen Halloween-Folge von The Goldbergs als Horror-Ikone Freddy zurückzumelden! Die dürfte es kurz nach der US-Premiere zu Halloween sogar ins deutsche Fernsehen schaffen. Seit 2013 lassen uns die Goldbergs am täglichen Wahnsinn in den Achtzigern teilhaben. Und so wird die Rückkehr von Freddy möglich gemacht: Im Halloween Special sieht sich Adam mit seiner Freundin Jackie A Nightmare on Elm Street an, obwohl ihm seine Mutter Beverly genau das verbietet. Doch in der darauf

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Goldbergs – Freddy Krueger ist zurück: Teaser und Promobild

Freddy Krueger schlägt wieder zu! So hatten sich Fans von dessen A Nightmare on Elm Street seine Rückkehr aber wohl nicht vorgestellt. Denn die erfolgt nicht etwa in einem neuen Ableger der Kultreihe, sondern einer Halloween-Episode der Comedy-Serie The Goldbergs. Via Twitter wurde das einmalige Crossover nun mit einem kurzen Teaser angekündigt und der lässt Erinnerungen an den damaligen Schnappschuss mit Heather Langenkamp aufleben. Nachgestellt wurde die berühmte Szene mit Goldbergs-Star Wendi McLendon-Covey. Das Besondere an dem Auftritt ist eher der Mann unter der Maske. Eigentlich hatte Robert Englund nämlich erklärt, nie wieder als vernarbte Horrorikone Freddy in Erscheinung treten zu wollen. Für den US-Sender

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Mr. Mercedes – Featurette zur baldigen Rückkehr bereitet Fans auf zweite Staffel vor

Fans von Mr. Mercedes sind natürlich sehr gespannt darauf, wie es in der zweiten Staffel mit Brady Hartsfield und Co. weitergeht. Spekuliert werden muss allerdings nur noch bis zum 22. August, denn dann geht die Serie endlich in die nächste Runde. Um die Wartezeit angenehmer zu gestalten, haben die Macher aber jetzt ein neues Featurette veröffentlicht, das einen ausführlichen Einblick in die neue Season gewährt. Im Video kommen neben den beiden ausführenden Produzenten David E. Kelly oder Dennis Lehane auch Regisseur Jack Bender und einige andere Schauspieler zu Wort. Erklärt wird, mit welchen Situationen und neuen Konflikten die Figuren in den kommenden Episoden klarkommen müssen. Wer also schon einen Vorgeschmack auf das haben will

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Jurassic World 3 – Setzt auf „echte Dinos“, schickt Hybrid-Rassen in Rente

Vieles an den Jurassic Park– und Jurassic World-Filmen ist reine Science Fiction und Fiktion. Eine Sache ging vielen Zuschauern aber dann doch einen Schritt zu weit: Die Erschaffung eigener Hybrid-Rassen und Spezies, wie wir es in Jurassic World und dem Sequel von J.A. Bayona beobachten konnten. Offenbar ist auch Colin Trevorrow (The Book of Henry) kein Fan davon, denn er verspricht, sich beim bereits angekündigten Jurassic World 3 wieder auf die wissenschaftlichen Tatsachen zurückbesinnen zu wollen. „Im dritten Film lassen wir viele der paläontologischen Aspekte der Vorgänger aufleben und bringen die wahre Natur der Dinosaurier zum Vorschein – darauf freue ich mich“, so Trevorrow, der, nachdem er bei Jurassic World 2: Das gefallene König




Jurassic World 3 – Colin Trevorrow kehrt wieder auf den Regiestuhl zurück

Nach einem Abstecher in die Jurassic World hat Das Waisenhaus-Regisseur J.A. Bayona schon wieder genug von wildgewordenen Dinos und ihren nicht immer zuverlässigen Pflegern (Chris Pratt und Bryce Dallas Howard). Der kürzlich angekündigte Jurassic World 3 entsteht deshalb wieder unter der Leitung seines Kollegen Colin Trevorrow. Er war es, der 2015 das große Reboot aus dem Boden stampfen durfte. Wer wäre also besser dafür geeignet, um nach einem gemeinsam mit Emily Carmichael (Pacific Rim: Uprising) verfassten Skript nun das Finale einzuläuten? Derzeit wird nämlich davon ausgegangen, dass es sich bei Jurassic World 3 um den vorerst letzten Teil handeln könnte, den Universal am 11. Juni 2021 in die Kinos bringen will. Dabei ist




Twin Peaks – Neue Staffel zu David Lynchs Kultserie jetzt zum Kaufen verfügbar

Man kann David Lynch sicherlich vieles vorwerfen, doch Berechenbarkeit gehört nicht dazu. Darum ist die neue, auf 18 Folgen limitierte Miniserie von Showtime, mit der Lynch aktuell die Geschichte von Twin Peaks weiterspinnt, auch mehr als nur ein reiner Nostalgietrip gleicher Bauart. Wie schon bei der Originalserie dürften sich auch hier die Geister scheiden. Wer dennoch einen Blick riskieren möchte, das ohne Sky-Abo aber bislang nicht tun konnte, darf sich freuen: Die komplette Staffel ist auf einschlägigen Streaming-Plattformen wie Amazon Video ab sofort auch ganz regulär zum Kaufen verfügbar und kann wahlweise pro Folge oder als komplette Staffel erworben werden. Hier darf man sich auf ein Wiedersehen mit liebgewonnenen Charakteren wie dem von Kyle McLach




Twin Peaks – Zu schlechte Quoten? Showtime hält sich im Bezug auf Staffel 4 bedeckt

Bei einem prestigeträchtigen Namen wie Twin Peaks würde man annehmen, dass sich der Hype um das Comeback auch im Zuschauerinteresse niederschlägt. Doch sieht man sich die Quoten der dritten Staffel an, stellt man schnell ernüchtert fest, dass die Zuschauerzahlen weit unter den Werten liegen, die Showtime sonst mit geskripteten Programmen erreicht. Verständlicherweise reagierte CEO David Nevins deshalb jetzt auch eher verhalten, als er auf eine mögliche vierte Season angesprochen wurde: „Ich denke nicht, aber nichts ist unmöglich. David Lynch und ich umgehen die Diskussion so gut es geht, weil wir erst das Ende der Show abwarten und dann die Reaktionen beobachten wollen.“ Ein Flop sei Twin Peaks trotz der verhaltenen Einschaltquoten aber nicht: „Wir sind sehr glücklich mit der Performance. Die Serie hat uns auf eine Weise geholfen

3 Kommentare
Kategorie(n): News



Celebrity Crush – Poltergeist-Star Oliver Robins inszeniert Horrorfilm über mörderischen Killerclown

Kinderstar Oliver Robins ist zurück. Nach Auftritten als Robbie Freeling in Steven Spielbergs Poltergeist und dessen Fortsetzung Poltergeist II: The Other Side zog sich der Mime fast vollständig aus dem Business zurück. Doch für Celebrity Crush, einen Genrefilm, bei dem er selbst Regie führt, die Rolle des Produzenten einnimmt, das Drehbuch beisteuert und zusätzlich als Hauptdarsteller fungiert, feiert er 2018 seine große Rückkehr auf den Leinwänden. Ironischerweise porträtiert er darin einen Schauspieler, der in den 80er Jahren ein Kinderstar war und im fiktiven Horrorfilm Chain Face Clown mitspielte. Die 29-jährige Hilary Lynessa, der wohl größte Fan des Films über einen Killerclown, wusste schon immer, dass sie ihr darin vorkommendes Idol Jonathan Blaklee eines Tages treffen würde. Doch damit nicht genug, denn sie ist felsen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Es passiert schon wieder: Neuer Trailer zeigt weitere Szenen aus der aktuellen Staffel

Viele Fans fiebern dem diesjährigen Festival in Cannes entgegen, wo ab Mittwoch erste Episoden aus der neuen Staffel von Twin Peaks vorgestellt werden – natürlich in Anwesenheit von Kultregisseur David Lynch. Kurz darauf, genauer gesagt ab dem 21. Mai, darf man sich dann auch im Heimkino jede Wohe auf eine neue Episode freuen. Diese werden in den USA jeweils auf Showtime zu sehen sein. Wer vor dem nahenden Startschuss des Revivals zusätzliche Bilder in bewegter Form sichten will, findet diese im Anhang der Meldung. Passend zur anstehenden Weltpremiere ließ es sich Showtime nämlich nicht nehmen, nicht nur auf Szenen aus den alten Staffeln zu setzen, sondern auch welche aus dem heiß erwarteten Comeback zu verwenden. Kyle MacLachlan, Sherilyn Fenn („Audrey Horne“), Madchen Amick („Shelly John




Twin Peaks – Neuer Promo-Teaser stellt Bewohner und Verdächtige aus Twin Peaks vor

Seit bekannt wurde, dass David Lynch (Mulholland Drive) an einem Revival seiner Kultserie Twin Peaks arbeitet, warten wir gebannt auf die Veröffentlichung eines ersten Trailers. Jetzt, einen Monat vor der Premiere im Fernsehen, tappen wir hinsichtlich der Handlung noch immer im Dunkeln. Das liegt nicht zuletzt an der strikten Geheimhaltung, die sich Lynch, Showtime und alle verpflichteten Cast- und Crewmitglieder auferlegt haben, schließlich haben der Eraserhead-Schöpfer und sein kreativer Partner Mark Frost einen Ruf zu verlieren. Wirklich schlauer sind wir durch den neuesten Promo-Teaser (im Anhang) zwar immer noch nicht, dieser erlaubt aber zumindest einen ersten bewegten Blick auf liebgewonnene Charaktere wie den von Kyle McLachlan gespielten als Dale Cooper oder Mädchen Amick in ihrer Rolle als  Shelly Johnson.

Auch mit von der





Gestern





Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren