Heute



Resident Evil 8 – Trailer #2 zum wohl dunkelsten Resident Evil aller Zeiten

Capcom hat uns eine Geschichte zu erzählen. Von Werwölfen, wahnsinnigen Dorfbewohnern und einem Mutter-Tochter-Gespann, das auszog, um im Wald nach Beeren zu suchen und nie mehr lebend gesehen wurde. Neugierig geworden? Dann macht Euch bereit für Resident Evil: Village, den mit Spannung erwarteten achten Teil der altehrwürdigen Horror-Saga, in dem alles noch eine Ecke rauer (falls das möglich ist) zugehen soll als im ohnehin schon finsteren Vorgänger, der Ethan auf der Suche nach seiner vermissten Frau Mia in die modrigen Räumlichkeiten der unheilvollen Baker-Farm begleitete. Doch das ist inzwischen schon Jahre her. Gerade als Ethan

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Inheritance – Ab Dezember: Simon Pegg und Lily Collins liefern sich Nervenkrieg

Längst hat sich Simon Pegg von seinem früheren Image als Sprücheklopfer und Spaßmacher gelöst. Heute sieht man den Shaun of the Dead-Star in zunehmend ernsteren Rollen, ob nun als Agent Benji Dunn an der Seite von Tom Cruise in Mission: Impossible – Fallout, Unkar Plutt in Star Wars – Episode VII: Das Erwachen der Macht oder als Spieleerfinder Odgen Morrow in Steven Spielbergs Sci/Fi-Geschichte Ready Player One. Seinen vielleicht dunkelsten Auftritt legt er diesen Herbst allerdings in dem Mystery-Psycho-Thriller Inheritance von Vaughn Stein (Terminal – Rache war nie schöner, World War Z) hin, in dem Lily Collins (Extremely Wicked, Shock

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil – Netflix schickt Spielereihe offiziell in Serie!

Netflix wagt sich mit einer Serie ins Resident Evil-Universum vor! Constantin, die Produktionsfirma der Kinofilme, macht den Spekulationen der vergangenen Monate ein Ende und kündigt offiziell die Entwicklung einer Live Action-Serie an, die uns für zunächst acht Folgen mit einer Lauflänge von je 60 Minuten ins Machtzentrum dieser gefährlichen Welt führt – nach New Raccoon City. Tatsächlich greift man damit eine Handlung auf, die Anfang des Jahres noch als unglaubwürdiges Gerücht abgetan wurde. Dreh- und Angelpunkt der Geschichte, die für jeden Resident Evil-Fan etwas bieten soll, ist der eigentlich totgeglaubte Franchise-Erzfeind Albert Wesker, der sich in dieser

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Monster Hunter – Wird laut Paul W.S. Anderson sein bislang bester Film

In wenigen Wochen wäre Monster Hunter, der nächste Film von Paul W.S. Anderson (Resident Evil), weltweit in den Kinos gestartet. Doch auch diese Produktion wurde aufgrund von Covid-19 zu einer Startverschiebung gezwungen. Anders als viele vergleichbare Projekte konnte dieses 60 Millionen Dollar schwere Exemplar aber immerhin schon fertiggestellt werden: „Wir haben Monster Hunter zu 100 Prozent abgeschlossen. Ursprünglich war es unser Ziel, den Film in den USA am verlängerten Labor Day Wochenende in die Kinos zu bringen. Nun tun wir das im April 2021. Ich kann Euch aber schon versichern, dass es der beste Film wird, den ich jemals gemacht habe“, äu

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Monster Hunter – Adios: Videospielverfilmung mit Milla Jovovich kommt 2021

Während Warner Bros. und Disney noch an ihren wackeligen Sommer-Kinostarts für Tenet (12. August) und Mulan (21. August) festhalten, haben andere Studios schon längst damit begonnen, auch Filme zu verschieben, die erst im Herbst oder Winter angelaufen wären – wie zum Beispiel Universal, deren Slasher-Sequel Halloween Kills um ein ganzes Jahr nach hinten rutscht. Und auch Sony Pictures zieht jetzt die Notbremse und streicht die Videospielverfilmung Monster Hunter von der Startliste. Statt im September 2020 soll die Big Budget-Produktion, die in Zusammenarbeit mit Constantin Film umgesetzt wurde, irgendwann im Frühling 2021 die Leinwände

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Monster Hunter – Bereit zum Kampf: Jovovich zückt auf neuen Bildern die Klinge

Neue Monsterjäger braucht das Land – und Milla Jovovich ist gerne bereit, sich dieser besonderen Herausforderung zu stellen! Wie zum Beweis lässt sie sich auf brandneuen Bildern zum Monster Hunter-Kinofilm mit imposanter, gefährlich glühender Doppelklinge im Anschlag ablichten. Die braucht es aber auch, um urzeitliche Monster wie Diabolos oder Rathalos, die mit einem Hieb ganze Häuser in Schutt und Asche legen, zu Fall zu bringen. Dafür verzichtet die Monsterjägerin gerne auf allzu üppige Rüstungen und Panzerungen. Doch was ihnen an Abwehr fehlt, machen Milla Jovovich und Co-Star Tony Jaa in Paul W.S. Anderson‘s Monster Hunter durch Wen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 8 – Steht Enthüllung bevor? Capcom-Event angekündigt

Die Hinweise auf ein neues Resident Evil verdichten sich! Bei Capcom wird derzeit händeringend nach willigen Teilnehmern für ein nicht näher benanntes, in Entwicklung befindliches Spiel gesucht. Die Einladung richtet sich gezielt an sogenannte Resident Evil Ambassadors, Mitglieder eines Sonderprogramms, das besonders treue und langjährige Fans der Reihe beinhaltet und belohnt. Sie sollen als erste Außenstehende einen Blick auf den neuen Titel der Spieleschmiede werfen dürfen. Wer Resident Evil kennt, bei Resident Evil Ambassador angemeldet ist und sich zudem den Gold Class-Status erarbeitet hat, erfüllt alle Grund-Voraussetzungen für eine poten

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 8 – Schon 2021? Erste Details zum neuen Spiel geleakt

Dass Capcom nach zwei großen Klassiker-Remakes auch noch eine reguläre Fortsetzung zur Resident Evil-Reihe in Arbeit hat, sollte im Grunde niemanden überraschen. Die ersten Details dazu tun dies aber sehr wohl und deuten an, dass sich Teil 8 in eine ganz neue Richtung entwickeln könnte. Ausgangspunkt der aktuellen Gerüchte ist wieder einmal AestheticGamer aka Dusk Golem, der mit seinen glaubwürdigen Leaks zuletzt schon häufiger richtig gelegen und für Aufsehen gesorgt hat – auch wenn sich seine Informationen zu Silent Hill kürzlich als Ente entpuppten. Und diesmal dreht sich alles um Resident Evil 8, den Nachfolger zum von der Kritik gefeierten

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil – Wegen Corona: Produktion der Netflix-Serie steht vorerst still

Die Verzögerungen bei Kino-Startterminen oder Dreharbeiten nehmen kein Ende. Nun hat es auch die Resident Evil-Serie von Netflix erwischt. Laut Constantin Film kann die erste Klappe nicht mehr wie geplant im Juni fallen, da sich die gesamte Produktion wegen der Coronakrise auf unbestimmte Zeit nach hinten verlagert. Ursprünglich war vorgesehen, die Videospielverfilmung 2021 auf dem Streaming-Giganten zu lancieren. Fans der Vorlage müssen sich jetzt allerdings geduldig erweisen, da vor Mitte oder Ende nächsten Jahres nicht mehr mit der Serie zu rechnen sein soll. Immerhin haben Liebhaber der von Capcom entwickelten Videospielreihe ab sofort die Gelegen

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Resident Evil – Netflix-Serie offenbar bestätigt, erste Details zur Handlung!

Die Gerüchteküche zur Resident Evil-TV-Serie brodelt – und daran dürfte sich, solange Netflix, Constantin Film oder Filmmacher Johannes Roberts (The Outer Side of the Door) keine Stellung zu den angeblichen Leaks nehmen, auch erstmal nichts ändern. Erst kürzlich meldete Splash Report, dass das von Constantin Film produzierte Netflix Original gleich zwei verschiedene Zeitebenen abdecken soll – eine im Jahr 2022 in der futuristisch-paradiesischen Stadt Racoon 2, die wie eine Utopie wirkt, die andere 2036 im von Zombies belagerten London. Immer im Mittelpunkt: Jade und Billie, die Kinder von Franchise-Erzfeind Albert Wesker. In dieser neuen Zeitlinie erfreut sich Wesker bester Gesundheit, lebt 2022 zurückgezogen in Racoon 2, einer von Umbrella err

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Monster Hunter – So monströs wird der Kinofilm: US-Freigabe bekannt

Trotz Infostop und monatelanger Funkstille gehen die Arbeiten an Paul W.S. Anderson‘s Monster Hunter und dem damit verbundenen Kinostart am 03. September natürlich unbeirrt weiter. Eine Listung auf der Webseite der MPAA, dem amerikanischen Gegenstück zur deutschen FSK (Kurzform für „Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft“), beweist sogar, dass der Film inzwischen fertiggestellt und zur Prüfung eingereicht wurde, man hinter den Kulissen also bereits deutlich weiter ist, als man die Öffentlichkeit glauben lassen will. Das erreichte PG-13 Rating für „durchgehende Gewalt und Monster-Action“ bewegt sich dabei im Rahmen der Erwartungen. Sogenannte Teen-Ratings (entspricht einer Freigabe ab 13 Jahren) haben beim Monster Hunter-Spie

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil – Geplante Netflix-Serie soll ganz neue Wege gehen!

Die Resident Evil-Reihe ist zwar vorrangig auf PC und Konsolen zu Hause, aber eben nicht nur. Schon seit 2002 bringen Zombies und die bösartigen Machenschaften der Umbrella Corp. auch Kinokassen zum Klingeln, stets in Verbindung mit der eigens fürs Kino kreierten Heldin Alice von Milla Jovovich. Deren Abenteuer gelten zwar offiziell als beendet, doch damit ist in Sachen Film und Fernsehen natürlich noch nicht Schluss. Schon länger halten sich Gerüchte, dass Resident Evil zur eigenen Serie für Netflix umfunktioniert werden könnte. Im Frühjahr 2019 bestätigte der Hollywood-Branchendienst Deadline dies zwar, doch seitdem hüllen sich sowohl Netflix als auch die dafür zuständige Produktionsfirma (wie bei den Kinofilmen: Constantin Film) in Schweigen




Resident Evil 8 – Gerücht: Zombies, Werwölfe und First Person-Sicht

Nicht nur bei Silent Hill brodelt die Gerüchteküche. AestheticGamer, der gleiche Insider, der kürzlich schon mit ersten Informationen zu den geheimen Plänen von Konami für Aufsehen sorgte, soll nun auch an anderer Stelle, nämlich beim japanischen Konkurrenten Capcom auf Gold und Details zum kommenden Resident Evil 8 gestoßen sein. Einem inzwischen gelöschten Twitter-Post zufolge soll das Unternehmen bereits 2016, also noch vor dem Release von Resident Evil 7, mit den Arbeiten am Nachfolger begonnen, diese aber vor ungefähr sieben Monaten abgebrochen haben, um noch einmal ganz von vorn zu beginnen. Diese Praxis ist in der Gamesbranche durchaus gängig, wenn sich ein Team verrannt hat oder die eingeschlagene Richtung als kritisch erachtet

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil – Neustart der Filmreihe soll sich eher an den Spielen orientieren

Die Resident Evil-Reihe erfreut sich ungebrochener Popularität und daran wird sich in nächster Zeit auch erstmal nichts ändern. Besonders Film- und Serienmacher haben Capcoms Aushängeschild wieder für sich entdeckt, was demnächst in einer eigenen Netflix-Serie und dem Kino-Reboot von Johannes Roberts (47 Meters Down, The Strangers: Prey at Night) resultieren könnte. Ob man sich dabei eher am innovativen Reboot Resident Evil 7 orientiert? Bislang schweigt man diesbezüglich. Fest scheint aber schon zu stehen: Es wird verdammt unheimlich! Das jedenfalls ließ Roberts jetzt verlauten, als er von ScreenRant auf den Neustart der Reihe von Constantin Film angesprochen wurde, in dem weder Milla Jovovich noch Kampfamazone Alice eine Rolle spielen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Monster Hunter – Die Jagd beginnt: Film kommt 2020 in deutsche Kinos

Die Monster müssen sich warm anziehen. Nach über dreizehn Millionen Exemplaren, die Capcom allein vom aktuellen Ableger Monster Hunter: World an den Mann bringen konnte, nimmt das erfolgreiche Spiele-Franchise nun auch die Leinwand ins Visier. Inszeniert vom gleichen Regisseur, der auch schon für die berüchtigten Resident Evil-Filme verantwortlich war, lässt uns Constantin Film ab 03. September 2019 an der Seite von Milla Jovovich (Hellboy: Call of Darkness, Resident Evil) und Ron Perlman (Sons of Anarchy, Hellboy) dann auch im Kino auf Monsterjagd gehen! Die bisherigen Bilder zeigten sich reichlich staubig, doch der Film von Paul W.S. Anderson (Resident Evil, Event Horizon) soll alle bekannten Vegetationszonen aus den Spielen in sich

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Grudge – Ernst und realistisch: Reboot wird ganz anders als die Vorgänger

Dass Grudge, Sam Raimis modernes Reboot der japanischen Geisterreihe, um ein halbes Jahr verschoben wurde, wirft Fragen auf. Nicht immer haben Verzögerungen dieser Größenordnung aber auch zwingend qualitative Gründe. Aus marketingtechnischer Sicht macht es nämlich durchaus Sinn, dass Sony Pictures den Film aus dem Umfeld von MGM’s Chucky, 47 Meters Down: Uncaged oder Annabelle 3 in den traditionell weniger hart umkämpften Januar verlegt. Schon bekannt ist, dass der Film teils gravierende Abweichungen zur Vorlage und ganz neue Geister-Bedrohungen mitbringen soll. „Es handelt sich um eine ganz neue Herangehensweise an das Thema“, erklärt Nicolas Pesce (The Eyes of My Mother), der von Produzent Sam Raimi als Regis

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Grudge – Geisterspuk von Sam Raimi kehrt etwas später in deutschen Kinos ein

Insidious-Geisterjägerin Lin Shaye ist sich sicher: „Grudge ist der mit Abstand gruseligste Film, von dem ich jemals ein Teil sein durfte“, schwärmte die Amerikanerin vor wenigen Wochen in einem Interview. Bis wir uns davon selbst ein Bild machen dürfen, dauert es aber noch. Sony Pictures lässt Genrefans noch etwas länger schmoren, verschiebt das von Sam Raimi überwachte Reboot der Erfolgsreihe auf einen neuen Kinostart am 25. Juli 2019. Dort muss sich der Horror-Thriller (nach aktuellem Stand) nun unter anderem dem Action-Krimi 17 Bridges und Constantin Films Die drei !!! entgegenstellen. Punkten soll Grudge durch eine unheimliche Neuausrichtung ohne Toshio und Kayako, die bekannten Plagegeister aus der japanischen Vorlage. Autor Jeff Buhler

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The Grudge



Resident Evil – The Conjuring-Schöpfer James Wan ist nicht länger am Reboot beteiligt

Wer dachte, dass James Wan (SAW) der Resident Evil-Reihe wieder zu einem durch und durch unheimlichen Kinoerlebnis verhelfen kann, wird nach dieser Meldung nur noch wenig Grund zur Freude haben. Denn wie der Regisseur in einem neuen Interview zu seiner Comicverfilmung Aquaman bekannt gab, ist er nicht mehr länger in die Planung zum Kinoreboot von Constantin Film involviert: „Damit habe ich nichts mehr am Hut“, gibt Wan verärgert zu. Grund? Die Ankündigung sei viel zu früh erfolgt: „Es wird oft angekündigt, dass ich an irgendwas beteiligt bin. Dabei trifft das in einigen Fällen gar nicht mehr zu. Solche Dinge kommen und gehen – vor allem dann, wenn sie nie wirklich da waren. Deshalb hasse ich es, wenn meine Projekte ohne Absprache




Monster Hunter – Erstes Bild zur Verfilmung zeigt Milla Jovovich im Wüstensand

Rustikale Rüstungen und überdimensionale, für die Monsterjagd geschaffene Waffen – so kennen und liebe Spieler ihre Monster Hunter-Reihe. Diese Erkennungsmerkmale finden sich nun auch auf dem ersten offiziellen Szenenbild zur kommenden Verfilmung wieder, das jetzt anlässlich der laufenden Dreharbeiten veröffentlicht wurde. Darauf schlägt sich Milla Jovovich als Artemis an der Seite ihres Begleiters (Tony Jaa aus den Ong-Bak-Filmen) durch den staubigen Wüstensand. Auch wenn es hier nicht danach aussieht, soll der Film durch eine vielfältige Auswahl unterschiedlichster Örtlichkeiten glänzen: „Tatsächlich spielt ein Teil des Films in einem unterirdischen, unheimlichen Höhlensystem“, weiß Paul W.S. Anderson (Resident Evil, Event Horizon), der für

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Parfum – Heute geht es los: Deutscher Trailer zur Free TV-Premiere auf ZDFneo

In den USA gehört es längst zum guten Ton, erfolgreiche Filme mit modernen Serienreboots neu aufzulegen. Jetzt zieht auch Constantin Film nach und zeigt mit Das Parfüm ab dem 14. November 2018 eine lose „High-End Crime“-Variante von Patrick Süskinds Erfolgsroman Das Parfum. Die Geschichte eines Mörders. Es entstanden insgesamt sechs Folgen, die allesamt eher lose auf Motive aus Süskinds Roman zurückgreifen. Diese Woche wird auf ZDF Neo (immer mittwochs ab 22 Uhr in Doppelfolgen) nun Free TV-Premiere gefeiert. Zeitgleich startet die Serie außerhalb der deutschsprachigen Territorien auf Netflix. Dort soll Das Parfüm im Anschluss an die TV-Premiere dann auch hierzulande zum Streamen zur Verfügung stehen. Die südeuropäische

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Monster Hunter – Mit dem Militär gegen Monster: Neue Bilder vom Filmset

Nach ihrem mehr als zehn Jahre andauernden Kampf gegen die Zombiehorden aus Resident Evil stellt sich Milla Jovovich nun der nächsten Herausforderung – den haushohen Monstern aus dem Monster Hunter-Universum! Für die Adaption von Capcoms monströs erfolgreicher Videospielreihe kooperiert Constantin Film wieder mit dem Resident Evil-Macher Paul W.S. Anderson (Pompeii, Die drei Musketiere), der für das Unternehmen nun schon mehrfach die Leitung hinter der Kamera übernehmen durfte. Fans befürchten allerdings, dass Anderson die Vorlage eher als lose Basis verwenden könnte. Denn auf ersten Setbildern sind ausnahmslos Personen in Uniformen und vor schwerem Militärgerät zu sehen – Elemente, die in der Monster Hunter-Reihe

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Hell

Haven: Above Sky – Constantin dreht deutsches Sci/Fi-Epos, erstes Bild

Episches Endzeit-Sci/Fi-Kino aus Deutschland? Constantin Film und Regisseur Tim Fehlbaum versuchen es möglich zu machen! In Deutschland und der Schweiz ist kürzlich die erste Klappe zu ihrem „bildgewaltigen Science-Fiction-Spektakel“ Haven – Above Sky gefallen, das von einer nicht allzu fernen Zukunft erzählt, in der die Menschheit nach einer globalen Katastrophe fast vollständig ausgelöscht wurde. Astronautin Blake (Nora Arnezeder) wird von der Weltraumkolonie Kepler auf die Erde zurückgeschickt und muss eine Entscheidung treffen, die das Schicksal der Bevölkerung auf beiden Planeten besiegeln wird. Fehlbaum hat schon mit Hell gezeigt, dass sich futuristisches Endzeit-Kino und der deutsche Film nicht zwangsläufig ausschließen. Für Haven

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Monster Hunter – Constantin kooperiert mit Toho, neue Details zur Filmhandlung

Nach Beendigung der Resident Evil-Reihe bahnt sich mit Monster Hunter schon die nächste Verfilmung einer japanischen Videospielvorlage aus dem Hause Constantin Film an. Diesmal hat sich das deutsche Traditionsstudio mit den ebenso namhaften Toho Co. (Godzilla) und Capcom zusammengetan, um Darsteller wie Milla Jovovich (Resident Evil, Das fünfte Elemente) und Ron Perlman (Hellboy) auf Monsterjagd zu schicken. Die Kinoadaption erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer bestehen wollen, müssen sie lernen zusammenzuarbeiten und sich zu vertrauen. Denn es geht hier um Leben oder Tod. Auch bei Monster

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Monster Hunter – Ron Perlman und T.I. Harris in der großen Monster-Verfilmung dabei

Wo Paul W.S. Anderson auftaucht, ist auch seine Frau, Milla Jovovich (Resident Evil), nicht fern. Im Mai wurde bekannt, dass sie für Constantin Film an einer Kinoadaption von Monster Hunter arbeiten, bei der Anderson wie gewohnt auf dem Regiestuhl Platz nehmen und Jovovich eine der Hauptrollen bekleiden wird. Unterstützt wird sie vor der Kamera von zwei männlichen Kollegen: Wie der Hollywood Reporter berichtet, legen sich sowohl Hip-Hop-Künstler T.I. Harris als auch Hellboy-Ikone Ron Perlman mit jenen Riesenmonstern an, die es zum geplanten Produktionsstart nächsten Monat zu bezwingen gilt. Jovovich wird eine Figur namens Artemis verkörpern, während ihre beiden Co-Stars als Scharfschütze Link (T.I. Harris) oder Jagdtruppenanführer Admiral (Ron

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Monster Hunter – Monströs: Verfilmung der Reihe entsteht mit Milla Jovovich

Nach zehn Jahren als Kampfamazone Alice will sich Milla Jovovich nicht länger auf Resident Evil festlegen lassen. Für The Descent-Regisseur Neil Marshall wechselt sie demnächst die Fronten und trumpft in dessen Hellboy: Rise of the Blood Queen als Verkörperung der bösen Blood Queen auf. Noch mehr Entfaltungspotenzial verspricht ein Auftritt in Constantin Films kommender Kinoadaption von Monster Hunter, für die sie nun offiziell verpflichtet wurde, wie Variety berichtet. Diesen September beginnen unter der Leitung ihres Ehemannes Paul W.S. Anderson (Pompeii) die Dreharbeiten zur großangelegten Verfilmung, deren Vorlage größtenteils ohne epische Handlung oder Mythologie auskommt. Deshalb musste Anderson selbst kreativ werden und

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Das Parfum – Constantin und Netflix arbeiten für Serie zum Thriller-Bestseller zusammen

Derzeit gibt es kaum eine deutsche Produktionsfirma, die nicht auf die eine oder andere Weise an einem Serienprojekt beteiligt ist. So stehen uns allein dieses Jahr Neuauflagen zu Das Boot oder M – Eine Stadt sucht einen Mörder ins Haus. Auch Constantin Film mischt hier fleißig mit und lässt für ZDF Neo Patrick Süskinds Bestseller Das Parfum. Die Geschichte eines Mörders auferstehen. Geplant sind insgesamt sechs Folgen, die unter strenger Geheimhaltung mit Darstellern wie Wotan Wilke Möhring, August Diehl, Ken Duken, Trystan Pütter, Friederike Becht oder Christian Friedel abgedreht wurden und allesamt eher lose auf Motive aus Süskinds Roman zurückgreifen. Die südeuropäische Roman-Kulisse wurde gegen ein zeitgenössisches Setting am

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil – Neues zum Reboot: Actionfokus der Vorgänger noch nicht vom Tisch

Weshalb mit etwas brechen, das sich über Jahre hinweg als sichere Einnahmequelle erwiesen hat? Die Resident Evil-Filme werden zwar oft belächelt, gleichzeitig ist aber auch nicht von der Hand zu weisen, dass man mit der eingeschlagenen Richtung ein großes und vor allem treues Publikum anspricht. Resident Evil: The Final Chapter ist nicht ohne Grund das bislang erfolgreichste Kapitel der 6-teiligen Saga um Kampfamazone Alice. Im Interview mit Collider gab sich Franchise-Produzent Hiroyuki Kobayashi deshalb zurückhaltend, als er auf den kommenden Neustart der Filmreihe angesprochen wurde. „Persönlich mochte ich die Ausrichtung der Filme von Paul W.S. Anderson. So was würde ich gerne wieder sehen, speziell was die Action angeht,“ verriet er. Das schließt auch einen komplett neuen Cast mit ein: „Wir holen uns einen neuen Regisseur und

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil: Vendetta – Zombie-Wahnsinn bricht aus: Neun Minuten aus dem Film

Mit Resident Evil: Vendetta erscheint diesen August das bislang blutigste Kapitel der CGI-Filmreihe von Capcom. Von der FSK bekam der Film bereits Mitte Mai ein blutrotes ab 18-Siegel aufgedrückt, und das, obwohl die Vorgänger bislang stets mit einem FSK 16 davongekommen waren. Dass die Einstufung aber durchaus gerechtfertigt sein könnte, lassen jetzt ganz neun blutige Minuten aus dem neuesten Film mit bekannten Charakteren wie Leon S. Kennedy und Chris Redfield erahnen, die uns geradewegs in ein von Untoten verseuchtes Herrenhaus führen. Ob die Säuberung gelingt, beantwortet Sony Pictures hierzulande am 03. August 2017 mit der Premiere auf DVD und Blu-ray Disc. In Resident Evil: Vendetta lässt ein skrupelloser Feind, der auf Rache aus ist, einen neuen brutalen und tödlichen Virus auf die Menschheit los. BSAA Captian Chris Redfield




Resident Evil: Vendetta – Die FSK bescheinigt dem Sequel eine härtere Gangart

Der Trailer hatte schon erahnen lassen, dass es in Resident Evil: Vendetta alles anderes als zimperlich zur Sache gehen wird. Jetzt gibt es die Bestätigung: Weil Sony Pictures im August auch hierzulande zur Heimkino-Veröffentlichung ansetzt, durfte die FSK vorab jetzt bereits einen Blick auf den neuesten Filmableger von Capcom werfen und gab diesen überraschend mit einer Einstufung ab 18 Jahren frei. In der Vergangenheit waren CGI-Fortsetzungen wie Resident Evil: Damnation und Resident Evil: Degeneration stets mit einem harmloseren FSK 16 davongekommen. Die Freigabe wurde bereits Mitte Mai zur limitierten Kinoauswertung erteilt. Ab dem 03. August 2017 dürfen dann auch alle anderen mit bekannten Charakteren wie Leon S. Kennedy und Chris Redfield auf einen Streifzug durch zombieverseuchte Herrenhäuser gehen. Für die Umsetzung ging




Resident Evil – Milla Jovovich schnappte Michelle Rodriguez die Hauptrolle weg

Ob Resident Evil auch zu einem sechs Filme umfassenden und 1,3 Milliarden Dollar schweren Franchise geworden wäre, wenn Milla Jovovich nicht die Hauptrolle bekleide hätte? Dazu wäre es beinahe gekommen. Ursprüngliche sollte der im ersten Teil eingeführten und heute mit Fast & Furious erfolgreichen Michelle Rodriguez nämlich die Hauptrolle zukommen. Jovovich, die ihren großen Durchbruch zu dem Zeitpunkt längst hinter sich hatte, passte das allerdings gar nicht und so bat sie Paul W.S. Anderson zu einem ernsten Gespräch, bei dem praktisch das gesamte Skript überarbeitet wurde. „Ich hätte den Film beinahe hingeschmissen,“ berichtet sie. „Ich drehte gerade in Kanada und Paul hatte Michelle Rodriguez für die Rolle der Rain verpflichtet. Sie war damals gerade groß im Kommen und hatte dank Girlfight auch Oscar-Chancen im Rücken




Resident Evil – James Wan überwacht den Neustart der Horror-Kultreihe!

Der Name Resident Evil weckt gewisse Erwartungen und die will Constantin Film beim Reboot auf keinen Fall enttäuschen. Nachdem gestern bekannt wurde, dass man einen Neustart der Kultreihe plant, hat Deadline jetzt auch noch in Erfahrung bringen können, wem die Aufgabe zukommen wird, dieses Unterfangen in die Wege zu leiten. Hier vertraut man auf die tatkräftige Unterstützung von James Wan, dem es in den vergangenen Jahren dank Insidious oder The Conjuring wie keinem Zweiten gelungen ist, den Horror im Mainstreambereich zu etablieren. Er und seine Crew von Atomic Monster werden den Neustart auf produzierender Ebene begleiten, während Greg Russo (Category 6, Mortal Kombat) der kreative Kopf und Autor hinter allem ist. Einen passenden Filmemacher konnte man noch nicht benennen. Dass Produzenten und Autor bereits fest




Resident Evil – Es geht weiter: Constantin kündigt Reboot der Filmreihe an

Wirklich daran geglaubt hat wohl niemand, dass The Final Chapter der letzte Teil der Resident Evil-Reihe bleibt. Schließlich handelt es sich bei dem Franchise um die erfolgreichste Filmserie, die Constantin Film bis heute hervorgebracht hat. Wie schnell man intern einen Neustart in Erwägung zieht, überrascht dann aber doch. Nur vier Monate nach dem Start des vermeintlich letzten Kapitels hat Constantin in Cannes jetzt nämlich bereits den Start einer neuen Reihe angekündigt. Details hierzu stehen derzeit noch streng unter Verschluss. Beim Filmmarkt will man jetzt aber schon das Interesse der internationalen Verleiher-Kollegen ausloten. Und das dürfte in Anbetracht der erfolgreichen Vorgänger enorm sein. The Final Chapter konnte international mehr als 310 Millionen Dollar in die Kassen spielen und gilt damit als bislang erfolgreichster Teil der




The Silence – Lärm bedeutet den Tod: Constantin Film dreht Monster-Horror

Mit einer Mischung aus Survival-Thriller und Monster-Horror versucht Constantin Film im nächsten Jahr an die großen Leinwanderfolge von Resident Evil und Wrong Turn anzuknüpfen. Beim jetzt angekündigten The Silence handelt es sich um eine Adaption von Tim Lebbons (Star Wars: Into The Void, The Cabin in the Woods) gleichnamiger Novel und die nächste Regiearbeit von John Leonetti, dessen Fähigkeiten als Regisseur zuletzt auch schon bei größeren US-Produktionen wie Wish Upon, Annabelle oder Wolves At the Door zum Einsatz kamen. An seiner Seite – oder besser gesagt vor der Kamera – steht Kiernan Shipka aus dem Serienhit Mad Men. Sie verkörpert im Film einen taubstummen Teenager namens Ally, deren gewohntes Leben eine jähe Wendung nimmt, als eine tödliche neue Spezies, genannt Vesps, zur Jagd auf die Menschheit an

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Das Parfum – Roman wird zur deutschen Miniserie, Drehstart eingekreist

Die Serienwelle ist endlich auch in Deutschland angekommen und sorgt dafür, dass sich immer mehr Studios und Sender als experimentierfreudig erweisen. Im Juli 2017 starten in Deutschland und Frankreich die Dreharbeiten zur sechsteiligen TV-Miniserie Das Parfum, basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Patrick Süskind, der im Jahr 2006 schon einmal prominent und erfolgreich für das Kino adaptiert wurde. Nach Jahren der Planung konnte mit ZDF Neo jetzt ein passender Abnehmer für das Projekt ausfindig gemacht werden, der zusammen mit Constantin Television und Moovie für die Umsetzung der Idee verantwortlich zeichnet. Gedreht wird diesen Sommer unter dem Namen Die Geschichte eines Parfums und der produzierenden Leitung von Oliver Berben und Sarah Kirkegaard, während Emmy-Gewinner Philipp Kadelbach




Resident Evil: The Final Chapter – Alice kämpft im Heimkino weiter: Termin und Details

Bleibt es beim letzten Kapitel? Mit Resident Evil: The Final Chapter ist Constantin Film der bislang erfolgreichste Ableger der Reihe gelungen, dessen Produktionskosten durch die Verlagerung nach Südafrika noch dazu deutlich gesenkt werden konnten. Während man sich in der Chefetage also noch Gedanken darüber macht, wie es weitergehen soll, konnte hierzulande jetzt zumindest schon der bevorstehende Heimkino-Start des vermeintlich letzten Abenteuers eingekreist werden. Ab dem 06. Juli 2017, und damit fast ein halbes Jahr nach dem deutschen Kinostart, soll man an der Seite von Alice (Milla Jovovich) dann auch in den heimischen vier Wänden auf Zombiejagd gehen dürfen. Geplant sind Editionen mit der 2D, 3D und erstmals auch 4K- sowie HDR-Variante des Films. Zusammen mit Media Markt wollen Constantin Film und Highlight Communications




Hellboy 3

Joe Golem and the Drowning City – Constantin Film verfilmt Mike Mignola Vorlage

Das traditionsreiche Studio Constantin Film aus Deutschland versucht sich weiter an internationalen Großproduktionen. Im Rahmen der Comic-Con in San Diego haben die Münchener heute die Leinwandadaption der Mike Mignola und Christopher Golden Graphic Novel Joe Golem And The Drowning City angekündigt. Knowing und Dark City Schöpfer Alex Proyas soll die Vorlage des Hellboy Erfinders auf Film bannen und in seiner Heimat Australien inszenieren. Das Buch ist im März 2012 über St. Martin’s Press erschienen, bislang aber noch nicht in deutscher Sprache erhältlich. In dem übernatürlichen Steampunk-Universum folgt die Geschichte einem alternden Magier, dem Sidekick Joe Golem – der merkwürdige Träume von einer Vergangenheit hat, an die er sich nicht erinnern kann -, einem Waisenmädchen sowie einem

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Mortal Instruments

The Mortal Instruments – Sony Pictures startet Adaption im Sommer 2013 in den US-Kinos

Auch 2013 dürfen sich Leseratten wieder auf Verfilmungen populärer Bestseller freuen. So dürfte neben Seelen, dem nächsten Film auf Basis einer Vorlage von Twilight Schöpferin Stephenie Meyer, und The Catching Fire, dem Sequel zu The Hunger Games, auch The Mortal Instruments (Chroniken der Unterwelt) für leuchtende Fan-Augen sorgen – ab sofort sogar mit einem festen Termin im Kinokalender. Neuesten Planungen zufolge feiert die Romanverfilmung nämlich ab dem 23. August 2013 US-Kinopremiere. Sony Pictures gab erst vor wenigen Wochen bekannt, dass The Karate Kid Regisseur Harald Zwart für den Posten als Regisseur verantwortlich zeichnen wird und Spieglein Spieglein Hauptdarstellerin Lilly Collins die weibliche Hauptrolle bekleidet. Ob sich auch Jamie Campbell Bower, der im Mai des




Mortal Instruments

The Mortal Instruments – Chroniken der Unterwelt könnten mit Sony Pictures entstehen

Schon Anfang August sollen in Toronto die Dreharbeiten zur Buchverfilmung The Mortal Instruments (Chroniken der Unterwelt) anrollen. Hinter den Kulissen laufen momentan allerdings noch Verhandlungen mit einem möglichen Produktionspartner. Laut Deadline könnte Sony Pictures unterstützend einspringen und dem deutschen Traditionsunternehmen Constantin Film zur Seite stehen, das schon seit rund zwei Jahren auf den Verfilmungsrechten sitzt. Zunächst war eine Umsetzung mit Screen Gems geplant, die Sony Tochter ließ das Projekt allerdings fallen und Constantin Film allein zurück. Angesichts des aktuellen Tribute von Panem Erfolgs dürfte man allerdings auch bei Sony Pictures auf der Suche nach passenden Konkurrenten sein. Erst vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass Karate Kid Regisseur Harald Zwart die




Mortal Instruments

The Mortal Instruments – The Karate Kid Regisseur Harald Zwart inszeniert Romanverfilmung

Eigentlich hätte Filmemacher Scott Stewart, der bereits die beiden Horror-Actioner Legion und Priest in Szene setzte, die Regie der Romanverfilmung The Mortal Instruments (Chroniken der Unterwelt) übernehmen sollen. Einer neuen Pressemitteilung von Constantin Film zufolge kam es in den vergangenen Wochen allerdings zu einem wichtigen Wechsel. Demnach wurde der Regieposten zuletzt The Karate Kid Regisseur Harald Zwart angeboten, der nun voraussichtlich den Erstling einer möglichen Trilogie auf Film bannen wird. Lilly Collins, demnächst als Schneewittchen in Mirror Mirror von Tarsem Singh (Immortals) auf der Kinoleinwand, wird noch immer für die weibliche Hauptrolle gelistet. Ob allerdings auch der Twilight Mime Jamie Campbell Bower nach wie vor an Bord ist, bleibt derweil abzuwarten, da in der Meldung nichts





Gestern





Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren