Heute



Gretel & Hansel – Folgt der Spur ins Verderben: Die Hexe lauert auf neuen Postern

Grimms Märchenklassiker Hänsel & Gretel ist selbst den Kleinsten ein Begriff. Doch so unheimlich und bizarr wie in Orion Pictures‘ (The Prodigy, Child’s Play) schauriger Neuerzählung Gretel & Hansel von Osgood Perkins (Die Tochter des Teufels – The Blackcoat’s Daughter, I Am the Pretty Thing That Lives in the House) haben wir den Grimmschen Klassiker vermutlich noch nie aufs Auge gedrückt bekommen. Das beginnt schon mit der Heldin. Bruder Hänsel (Samuel Leakey) wird im filmischen Reboot nämlich zum hilflosen Bürschchen erklärt und muss umgehend von seiner mit allen Wassern gewaschenen Schwester Gretel (das erklärt den Namensdreher im Titel) aus den Fängen einer schrecklichen Hexe errettet werden. Diese hat in der modernen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Gretel & Hansel – Die Hexe lauert auf dem neuen Kinoposter

Der Märchenklassiker Hänsel und Gretel wird grausige Realität. Wie schon Hänsel und Gretel: Hexenjäger mischt auch Gretel & Hansel, eine finstere, an The Witch erinnernde Neuerzählung, der Thematik eine gehörige Portion Horror bei, kommt aber deutlich ernsthafter und erwachsener daher als der actionreiche Kinohit von 2013. Auch vom Humor aus diesem fehlt in Gretel and Hansel, dem neuen Horror-Beitrag von Osgood Perkins (Die Tochter des Teufels – The Blackcoat’s Daughter, I Am the Pretty Thing That Lives in the House) und Orion Pictures (The Prodigy, Child’s Play), jede Spur. Wie in der berühmten Vorlage der Gebrüder Grimm führt ein junges Mädchen (Sophia Lillis) ihren Bruder (Sammy Leakey) auf der verzweifelten Suche nach Essen in einen




Insidious 5 – Patrick Wilson wäre für Rückkehr als Josh Lambert offen

Zwischen 2011 und 2013 tauchte Patrick Wilson gleich zweimal in die gespenstische Zwischenwelt aus Insidious ab. Für die beiden Prequels Insidious: Chapter 3 und Insidious: The Last Key rückte Franchise-Schöpfer Leigh Whannell danach Lin Shaye in den Mittelpunkt, deren Parapsychologin Elise Rainier aber bereits im ersten Film verstarb. Da die Lücke zwischen Prequel und Original mit Insidious: The Last Key nun geschlossen wurde, müsste Insidious 5 theoretisch wieder in der Gegenwart spielen und geschichtlich an Insidious: Chapter 2 anknüpfen. Tatsächlich bestätigte Shaye erst vor wenigen Tagen wieder, dass hinter verschlossenen Türen längst über einen fünften Film nachgedacht wird, der nicht nur Shaye in einer (jetzt geisterhaften) Hauptrolle




Incident At Fort Bragg – Lionsgate verfilmt wahre Horror-Geschichte fürs Kino

Nächstes Frühjahr versucht uns Osgood Perkins mit einer unheimlichen Kinovariante von Gretel & Hansel das Fürchten zu lehren. Gedanklich ist der Filmemacher aber längst bei seinem nächsten Projekt angelangt. Dabei handelt es sich um Incident At Fort Bragg, eine übernatürliche, auf wahren Begebenheiten basierende Horror-Geschichte, die Perkins im Auftrag von Lionsgate Films (SAW-Reihe) in Szene setzt und schreibt. Unterstützt wird er dabei von einem echten Augenzeugen, der selbst live vor Ort war, als auf der gleichnamigen Armybasis ein junger US-Soldat exorziert wurde. Viele Jahre lag ein Mantel des Schweigens über den unheimlichen Ereignissen, doch nun will der katholische Priester Malachi Martin seine Geschichte verfilmt und an die Öffentlichkeit

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Drag Me to Hell

Drag Me to Hell 2 – Warum gab es kein Sequel? Sam Raimi kennt die Antwort

So finster und endgültig wie Drag Me to Hell gehen Horrorfilme selten zu Ende. Obwohl der Film mit weltweiten Einnahmen von mehr als 90 Millionen Dollar durchaus Anlass für ein Sequel gegeben hätte, ließ es Regisseur Sam Raimi dabei bewenden. Doch warum eigentlich? Die Kollegen von Bloody-Disgusting haben anlässlich des von Raimi produzierten Crawl beim Tanz der Teufel-Schöpfer nachgehakt und folgende Antwort erhalten. „Ich blicke sehr gerne [auf Drag Me to Hell] zurück“, sagt Raimi. „Ich liebe die Crew und die Arbeit mit Alison Lohman oder meinem guten Freund Bob Murawski, dem Editor. Ich hatte während des Drehs eine tolle Zeit mit meinem Freund Peter Deming, der mir schon bei Tanz der Teufel 2 zur Seite stand. Und natürlich




Annabelle Comes Home – Artwork teasert Rückkehr der mörderischen Puppe an

Das Schlimmste ist noch nicht überstanden. Am 04. Juli 2019 müssen die beiden Dämonologen Lorraine (Vera Farmiga) und Ed Warren (Patrick Wilson) noch einmal ran und gegen die nahezu unbezwingbare Dämonenpuppe Annabelle in den Kampf ziehen. Dieses Mal steht ausgerechnet ihre gemeinsame Tochter auf dem Spiel. Ob sie es schaffen, ihre Familie vor einer Katastrophe zu bewahren? Annabelle Comes Home (Annabelle 3) ist weit mehr als ein herkömmlicher Nachfolger, funktioniert gleichzeitig auch als Crossover und Sequel der Mutterserie The Conjuring. Vor der Veröffentlichung eines sicher bald erscheinenden Trailers erlauben Warner Bros. und New Line Cinema ungeduldig wartenden Fans zunächst einen Blick auf das erste Artwork




Lloronas Fluch – Durch die Augen des Bösen: Neues Poster zum Kinostart

James Wan gehört inzwischen zur A-Liga der Hollywood Regisseure. Mit Fast & Furious 7 und Aquaman finden sich gleich zwei Werke in seiner Filmografie, die weltweit über eine Milliarde Dollar eingespielt haben – diese Ehre bleibt sonst nur sehr wenigen und längst etablierten Regisseuren wie James Cameron (Titanic, Avatar) oder Peter Jackson (Der Herr der Ringe, Hobbit) vorbehalten. Doch dem Horrorkino und seinen Wurzeln hat Wan trotzdem nicht abgeschworen. Zwar überlässt er den Regiestuhl mittlerweile überwiegend anderen Kollegen, aber als Produzent zeichnet er nach wie vor regelmäßig für gruselige Kost verantwortlich. Dieses Jahr bringt er uns in Zusammenarbeit mit Warner Bros. den Fluch von La Llorona näher, der am 18. April auf deutsche Kino




Devil May Cry 5 – Capcom feiert mit Dante und Nero den zweitgrößten Capcom-PC Launch

Für Capcom könnte das aktuelle Jahr kaum besser laufen. Erst vor wenigen Wochen gab der Spieleentwickler bekannt, dass man schon mehr als drei Millionen Exemplare von Resident Evil 2 ausliefern konnte. Das dürfte insbesondere jene Fans freuen, die sich vom dritten Spiel mit dem Untertitel Nemesis eine Neuauflage wünschen. Doch auch Devil May Cry 5, das seit dem 8. März 2019 entweder für PC, der Xbox One oder PlayStation 4 erhältlich ist, findet reißenden Absatz. Gleich dreimal ist das Hack&Slay-Abenteuer in den aktuellen wöchentlichen Steam-Charts vertreten. Zum Start auf Steam waren zeitweise fast 90.000 Spieler gleichzeitig an der Rückkehr von Dante und Nero interessiert – das sind sogar 15.000 mehr als noch bei Resident Evil 2 vor

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Prodigy – Miles sucht uns bald auch auf DVD und Blu-ray Disc heim

Von bösen Mächten besessene Kinder sind ein immer wiederkehrendes Thema im Genrekino. Nun macht sich auch Nicholas McCarthy die kleinen Teufel zunutze, lässt Taylor Schilling aus dem Netflix-Dauerbrenner Orange is the New Black in The Prodigy als Mutter auftreten, die sich zunehmend von ihrem einem eigenen Kind entfremdet. Warum das so ist, versucht Splendid Film nach der erfolgten Kinopremiere ab dem 07. Juni 2019 dann schließlich auch auf DVD und Blu-ray Disc aufzuklären. Denn an einem Punkt lässt schon der offizielle Trailer keinen Zweifel: Mit Miles, gespielt von dem aus Stephen King’s ES bekannten Senkrechtstarter Jackson Robert Scott, stimmt etwas nicht. In ihrem lang erwarteten Streifzug ins Horror-Thriller-Genre spielt Taylor Schilling von

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The Prodigy



The Prodigy – Ab sofort im Kino: Gewinnt Tickets für den Horrorfilm!

Nicholas McCarthy soll in seinem neuen Horrorfilm The Prodigy einige derart schaurige Szenen auffahren, dass Zuschauer während einer Testvorführung in heftige Schreikrämpfe verfielen. Daraufhin musste der Film umgeschnitten werden. Geschickt platzierte PR oder ein eindeutiger Beweis für die unheimlichen Qualitäten des Horror-Thrillers? Davon dürfen sich deutsche Kinogänger seit heute gleich selbst überzeugen! Passend zur Kinopremiere verlosen wir insgesamt 2 x 2 Kinotickets. Beantwortet für die Teilnahme einfach die filmspezifische Frager im Anhang. In ihrem lang erwarteten Streifzug ins Horror-Thriller-Genre spielt Taylor Schilling von Orange is the New Black eine Mutter namens Sarah. Das beunruhigende Verhalten ihres jungen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The Prodigy



The Final Wish – Erster Trailer versetzt Lin Shaye in den Bann der Dämonen

Egal ob Freddy Krueger, Schlangen oder schreckliche Dämonen – Lin Shaye hat während ihrer Jahrzehnte umspannenden Karriere schon vieles erlebt und mitgemacht. Am ehesten verbindet man sie allerdings mit ihrer Rolle als Parapsychologin Elise Rainier aus den Insidious-Filmen, die Blumhouse jedes Jahr aufs Neue Rekordeinnahmen bescheren. Aber auch abseits davon kann Shaye einfach nicht die Finger von übernatürlichen Phänomenen lassen, spielt für Jeffrey Reddick, den Schöpfer von Final Destination, und Regisseur Timothy Woodard Jr. demnächst im monströsen Spuk The Final Wish mit, der wie eine Mischung aus Wishmaster, The Monkey’s Paw und Wish Upon anmutet. Darin gibt es ein Wiedersehen mit Genreikone Tony Todd, den Rid

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Chilling Adventures of Sabrina – Trailer teasert das Weihnachts-Special an

Ihr bekommt einfach nicht genug von Teenie-Hexe Sabrina und ihren erfrischenden Abenteuern? Dann handelt Netflix ganz in Eurem Interesse, denn die zweite Staffel ist längst abgedreht und verspricht ab April noch mehr Abstecher in die Welt der Hexen und Zauberer. Zuvor erwartet Fans ab dem 14. Dezember aber noch ein kleines Weihnachts-Special, zu dem jetzt ein offizieller Teaser-Trailer veröffentlicht wurde. Ob Sabrina (Kiernan Shipka) auch das Fest der Liebe retten kann oder ihr das Böse zur Bescherung einen Strich durch die Rechnung macht? In Greendale geht es an den Feiertagen wie verhext zu. Séancen, böse Weihnachtsmänner, Zaubersprüche … schließt Euch in diesem Winternachtstraum Sabrina an, um mit den Spellmans, Sabrinas sterb

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Devil May Cry 5 – Neon Creations plant hochwertige Leuchtreklamen

Wolltet Ihr Euer Büro oder Wohnmobil schon immer so dekorieren, wie es Dante und Nero tun? Capcom und Neon Creations machen es möglich – sofern das Fan- und Sammlerherz auch gewillt ist, eine Menge Geld dafür hinzublättern. Dort lässt man sich den Spaß nämlich bis zu über 1.000 Pfund kosten. Wieso? Weil die beiden Unternehmen originalgetreue un däußerst hochwertige Leuchtreklamen auf den Markt bringen, die im Klassiker von 2001 über Dantes Eingang hingen und in der kommenden Fortsetzung auf Neros Wohnmobil zu sehen sind. Die modernen Schriftzüge für Zuhause sind rund 102 cm breit und 47 cm hoch. Vorbestellt werden können sie ab sofort auf der offiziellen Webseite von Neon Creations. Doch Vorsicht: Hohe Versand- und Verzoll

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Devil May Cry 5 – Capcom enthüllt US-Collector’s Edition inklusive Wohnmobil

Mit Devil May Cry 5 wird am 8. März 2019 das nächste Kapitel rund um den Halbdämon Dante und seinen Draufgänger-Kollegen Nero aufgeschlagen. Passend dazu stellt Capcom wieder eine umfangreiche Collector’s Edition zur Verfügung. Diese kann ab sofort bei Versandhändler Amazon.com vorbestellt werden und schlägt mit insgesamt 149,99 Dollar zu Buche. Enthalten sind neben der Deluxe Edition des Hauptspiels ein Model vom Wohnmobil, ein Art Book, Pin, sowie Sticker und Poster zu Devil May Cry 5. Alle Goodies kommen sicher verpackt in einer schicken Aufbewahrungsbox daher. Für Europa will Capcom in den nächsten Tagen oder Wochen eine eigene Collector’s Edition enthüllen. Diese könnte sich inhaltlich von der US-Variante

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Devil May Cry 5 – Ausführliches Gameplay-Video zur Fortsetzung zeigt Dante in Aktion

Fans von Devil May Cry konnten während eines Livestreams einige neue Bilder aus dem 5. Teil in Augenschein nehmen. Das rund 68-minütige Videomaterial, das Gameplay en masse bietet und viele Informationen zum Horror-Actioner entlarvt, wurde anschließend online gestellt und somit für jedermann zugänglich gemacht. Begutachten könnt Ihr das große Dämonengemetzel natürlich wie immer im Anhang der Meldung. Devil May Cry 5 wird am 8. März 2019 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC erscheinen und dem Spieler die Möglichkeit geben, in ein neues Abenteuer von Halbdämon Dante und Draufgänger Nero einzutauchen. Das Mitglied vom Orden des Schwertes hat zwar nichts von seiner spöttischen und frechen Art verloren, dafür jedoch sein energie

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Gates of Hell – Splendid Film zeigt dämonischen Horror: Start im Handel

Das neue Jahr geht bei Splendid Film direkt blutig weiter. Am 22. Februar 2019 veröffentlicht man den aus Mexiko stammenden Horrorfilm Forward, der für die deutsche Premiere auf DVD und Blu-ray Disc allerdings in Gates of Hell umgetauft wird. Und der Name ist hier durchaus Programm! In seinem neuen Horror-Schocker lässt Henry Bedwell Wahn und Wirklichkeiten verschwimmen und erzählt von zwei eiskalten Auftragskillern, die die Grenzen zwischen den Realitäten überschreiten: Tomás und Marco, effizient und absolut tödlich, werden von ihrem Boss beauftragt, den Liebhaber seiner Frau zu töten, der sich in einem verlassenen Hotel aufhalten soll. Ein eigentlich einfacher Auftrag, der die beiden Auftragskiller jedoch buchstäblich in die Hölle führt. In dem

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Prodigy – Deutscher Kinotrailer: Mit diesem Kind stimmt etwas nicht

Mit The Prodigy, dem neuen Film von Regisseur und Genre-Autor Nicholas McCarthy (The Pact oder At the Devil’s Door), will Orion Pictures die eigenen Erfolge von früher aufleben lassen. Aber nicht nur das wiederbelebte Kultstudio hat Gefallen an dem übernatürlichen Horror-Thriller gefunden, denn über Splendid Film schafft es The Prodigy ab 21. Februar 2019 dann auch in hiesige Kinos. Was uns dort erwartet, lässt sich ab sofort anhand des offiziellen deutschen Trailers erahnen. In ihrem lang erwarteten Streifzug ins Horror-Thriller-Genre spielt Taylor Schilling von Orange is the New Black eine Mutter namens Sarah. Das beunruhigende Verhalten ihres jungen Sohnes Miles deutet darauf hin, dass eine böse, womöglich übernatürliche Kraft von ihm Besitz

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The Prodigy



The Prodigy – So unheimlich, dass er abgeändert werden musste?

Kann ein Film zu unheimlich werden? Genau dieser Frage musste sich Nicholas McCarthy jetzt stellen. Während eines Preview-Screenings seines neuen Films The Prodigy soll es zu derart heftigen Schreiattacken unter den Zuschauern gekommen sein, dass der Horror-Schocker daraufhin abgeändert wurde. Das zumindest ließ der Filmemacher jetzt in einem Interview mit Entertainment Weekly verlauten. „Bei der ersten Vorführung haben die Leute so laut geschrien, dass wir danach zurück in den Schneideraum und eine Sektion des Films abändern mussten. Die Schreckmomente kamen so geballt, dass die Zuschauer kaum Zeit zum Verschnaufen hatten, zusätzlich fehlten auch noch einige Dialoge“, berichtet der Brite, der sich mit Titeln wie The Pact oder At the

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The Prodigy



Spuk in Hill House – So wurde die berüchtigte Folge 6 wirklich gedreht

Netflix‘ Spuk in Hill House ist eine gelungene, atmosphärische Neuinterpretation von Shirley Jacksons Romanklassiker Das Geisterschloss. Ihren Höhepunkt erreicht die Grusel-Serie wohl mit Episode 6, in der viele lose Fäden, darunter auch die einzelnen Mitglieder der entfremdeten Familie Craine, zusammenlaufen. Eingefangen wird all das – so scheint es – in einigen wenigen langen Einstellungen, die Regisseur Mike Flanagan sowie Cast und Crew aber alles abverlangten. Denn während man bei einer herkömmlichen Folge einfach schneiden und alles nochmal drehen kann, mussten hier alle Elemente und Rädchen perfekt ineinandergreifen, um den beeindruckendsten und stimmigsten Moment der gesamten ersten Staffel möglich zu machen. Die se




The Prodigy – Trailer: The Pact-Schöpfer will uns das Fürchten lehren

Die wiederbelebten Orion Pictures versuchen mit einem weiteren Genrebeitrag in amerikanischen Kinos Fuß zu fassen. Am 08. Februar (und am 21. Februar über Splendid Film auch in deutschen Kinos) startet man The Prodigy, den neuen Film von Nicholas McCarthy, bekannt geworden durch einschlägige Genretitel wie The Pact, At the Devil’s Door oder die Horror-Anthologie Holidays. Der von Friedhof der Kuscheltiere-Autor Jeff Buhler (Midnight Meat Train) auf Papier gebrachten Horror-Thriller erzählt von einer Mutter, die sich am zunehmend merkwürdigen Verhalten ihres Sohnes stört. Bald erkennt Sarah, gespielt von Taylor Schilling aus dem Netflix-Dauerbrenner Orange is the New Black, dass etwas Böses und Übernatürliches von ihm Besitz ergriffen hat. Ihr zur

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The Prodigy



The Possession of Hannah Grace – Trailer schickt uns in die Leichenhalle

Sony Screen Gems war sich lange Zeit unsicher, wie mit The Possession of Hannah Grace (ehemals Cadaver) verfahren werden soll. Aufgrund von Nachdrehs wurde der Horror-Thriller zunächst nur verschoben, irgendwann dann aber ganz gestrichen – zumindest bis vor einer Woche, als sich das Studio dann doch noch für eine Auswertung, aber eben auch die Namensänderung entschied. Überraschend ist passend zum US-Kinostart von The Possession of Hannah Grace am 30. November 2018 nun auch der erste Trailer erschienen, der uns postwendend zum Dienst in einer Leichenhalle abkommandiert. Cadaver erzählt von einer Frau und ihrer nächtlichen Wachschicht auf einem Krankenhaus-Friedhof. Dort finden kurz darauf eine Reihe




The Pact

The Prodigy – Deutscher Kinostart: Regisseur hinter The Pact gruselt uns 2019 erneut

Mit Titeln wie The Pact, At the Devil’s Door oder der Horror-Anthologie Holidays konnte sich der Brite Nicholas McCarthy schnell einen Namen unter Genrefans machen. Sein neuester Versuch, uns einen gehörigen Schauer über den Rücken zu jagen, schafft es jetzt sogar in deutsche Kinos. Am 21. Februar 2019 startet Splendid Film The Prodigy, einen prominent besetzten und von Friedhof der Kuscheltiere-Autor Jeff Buhler (Midnight Meat Train) auf Papier gebrachten Horror-Thriller über eine Mutter, die sich am zunehmend merkwürdigen Verhalten ihres Sohnes stört. Bald erkennt Sarah, dass etwas Böses und Übernatürliches von ihm Besitz ergriffen hat. Nach Auftritten im Netflix-Dauerbrenner Orange is the New Black darf Taylor Schilling hier erneut unter

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Arbor Men – Start im Handel: Fiona Dourif erforscht eine dämonischen Legende

Fiona Dourif (The Purge-Serie) weiß sich auch gegen andere Gefahren als Chucky durchzusetzen. Den Beweis tritt die Tochter von Mörderpuppen-Sprecher Brad Dourif noch am 23. November 2018 mit dem neuen Creature Feature Arbor Men – Eine dämonische Legende an, das sie an der Seite Jake Busey (Contact, From Dusk Till Dawn und Starship Troopers) in die amerikanische Wildnis schickt. Kaum dort angekommen mehren sich bald darauf Anzeichen für eine unheimliche Bedrohung, die im Dickicht auf die beiden abenteuerlustigen Camper lauert. Jetzt ist das Zelt ihre einzige Zufluchtsstätte vor dem übernatürlichen Grauen, das kurz davorsteht seine wahre Identität zu lüften. Erste Hinweise lassen sich bereits jetzt im ersten Filmtrailer im Anhang aus

2 Kommentare
Kategorie(n): News



The Shed – Neues Projekt der Frozen- und Hatchet-Produzenten dreht sich um Monster

Habt Ihr schon einmal nachgesehen, was in Eurem Geräteschuppen lauert? Dann solltet Ihr das vielleicht tun, denn der Protagonist aus The Shed erlebt in seinem eine böse Überraschung und findet ein unheimliches Wesen vor, das seinen Großvater auf dem Gewissen hat. Produziert wird das Projekt von Bigger Boat, dem Studo hinter Genrewerken wie Frozen oder Hatchet. In ihrem neuen Film stellt aber weder die Natur noch ein kranker Psychopath die Gefahr dar, sondern der Alltag und eine unbekannte Kreatur. Das Waisenkind Stan wächst bei seinem alles andere als freundlichen Opa auf. Wobei er es trotzdem besser hat als sein bester Freund Dommer, der in der Schule jeden Tag gemobbt wird. Und als ob das noch nicht genug wäre, wechselt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Nun – Steuert das Conjuring-Prequel auf das beste US-Startergebnis der ganzen Reihe zu?

Kaum eine Genreserie ist so erfolgreich wie The Conjuring. Zuletzt gelang dem Horror-Franchise in den USA gleich dreimal der Sprung über die 100 Millionen Dollar-Marke. Doch The Nun könnte sie alle in den Schatten stellen. Wie der Online-Einzelhändler Fandango berichtet, übertrifft The Nun im Bezug auf die Vorverkaufszahlen derzeit alle Erwartungen. Der Andrang auf die Horror-Nonne Valak ist sogar so enorm, dass der Film am Ende mehr Tickets verkaufen könnte als A Quiet Place von John Krasinski, der im Frühjahr mit einem monströsen Ergebnis von 50 Millionen Dollar eröffnete. Sollte The Nun auf ähnlichem Niveau anlaufen, dann wäre es zum einen der mit Abstand beste Start der gesamten Reihe und zum anderen ein weiteres Zeichen dafür, dass sich auch

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Nun, The



Death Note – Netflix arbeitet an Fortsetzung zur dämonischen Saga

Adam Wingards Adaption der Managareihe Death Note ist unter Fans nicht unumstritten. Dennoch fanden sich so viele Zuschauer vor den heimischen Bildschirmen ein, dass Netflix nun alles für die Planung einer direkten Fortsetzung in die Wege geleitet hat. Laut dem Hollywood Reporter ist die Entwicklung bereits in vollem Gange, wobei Greg Russo als Autor gelistet wird. In der Filmografie des US-Senkrechtstarters finden sich bislang ausschließlich unverfilmte oder noch kommende Projekte, darunter das unbetitelte Residen Evil-Reboot oder Mortal Kombat von Produzent James Wan. In Death Note ist es einem Studenten (Nat Wolff) möglich, jeden beliebigen Menschen mit nur einem Handschlag zu töten – er muss nur dessen Namen in sein magisches Notiz

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Devil May Cry 5 – Weltpremiere: Sequel wird bei der gamescom 2018 spielbar sein

Neben Resident Evil 2 wird bei der diesjährigen gamescom 2018, die vom 21. bis 25. August in Köln stattfindet, auch Devil May Cry 5 anspielbar sein. Das Besondere daran? Im Fall von Dantes und Neros Rückkehr handelt es sich um eine Weltpremiere, da Devil May Cry 5 weder bei der E3 noch anderen Veranstaltungen anspielbar war. Deutsche Fans werden somit als erste herausfinden dürfen, was Antiheld Nero mit seinen verrückten dämonischen Armprothesen alles anstellen kann. Anspielstationen werden aller Voraussicht nach auf dem Xbox-Stand in Halle 8 zu finden sein. Auch Regisseur Hideaki Itsuno wird anreisen und das Videospiel nicht nur persönlich vorstellen, sondern auch fleißig Autogramme schreiben. Hierzu sollen demnächst nähere Information

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Nun – Erster Teaser-Trailer zum Conjuring-Spin-off kündigt dunkelstes Kapitel an

Vorhang auf zum nächsten Eintrag im ungemein erfolgreichen Conjuring-Universum, das 2013 mit dem von James Wan inszenierten Haunted-House-Streifen Conjuring – Die Heimsuchung seinen Anfang nahm. Auf den Puppengrusler Annabelle 2 folgt am 6. September 2018 das von Wan produzierte und Corin Hardy (The Hallow) kreativ verantwortete Spin-off The Nun, zu dem es endlich bewegte Bilder zu sehen gibt. Der erste offizielle Teaser-Trailer, der im Anhang dieser Meldung in Augenschein genommen werden kann, kündigt das dunkelstes Kapitel der bisherigen Conjuring-Reihe an und zeigt die aus der Fernsehserie American Horror Story bekannte Taissa Farmiga als junge Nonne, die seit ihrer Kindheit von Erscheinungen einer dämonischen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The Nun



Devil May Cry 5 – Das Warten hat ein Ende: Capcom veröffentlicht Gameplay Trailer

Wer hat mal wieder Lust auf ein kleines Dämonengemetzel? Wie schon seit geraumer Zeit vermutet, enthüllte der japanische Spieleentwickler Capcom im Rahmen der aktuell stattfindenden E3 tatsächlich einen ungefähren Verkaufsstart und Gameplay Trailer zu Devil May Cry 5. Die Geschehnisse aus dem Reboot DmC werden ignoriert, da man im kommenden Ableger auf der Handlung aus dem vierten Teil aufbaut. Damals haben sich die beiden Dämonenjäger Dante und Nero die Screentime noch geteilt. Doch dieses Mal gehört das Rampenlicht ganz Nero, jenem Mitglied vom Orden des Schwertes, das in der Zwischenzeit zwar nichts von seiner spöttischen und frechen Art verloren hat, dafür jedoch sein energiegeladenes Merkmal – den Devil Bringer Arm!

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Heretics – Neues vom Bite-Regisseur: Geburt des Bösen auf dem Kinoposter

Die Indie-Studios Black Fawn Films und Breakthrough Entertainment haben ein neues Projekt in Vorbereitung. Mit The Heretics präsentiert uns The Drownsman– und Bite-Regisseur Chad Archibald einen klassischen Body Horror, bei dem das Böse in bester Rosemary’s Baby-Manier von Innen heranwächst und für Ärger sorgt. Einen ersten Einblick erlaubt uns der offizielle Filmtrailer im Anhang. Im Mystery-Thriller wird eine junge Frau von einer verrufenen Sekte entführt – einer Art, die sich anschließend selbst unter dem Licht des Mondes aus dem Verkehr zieht. Am nächsten Morgen wacht das Mädchen blutverschmiert, aber unversehrt auf. Um sie herum liegen lauter toter Körper. Trotzdem befindet sie sich vorerst in Sicherheit – denkt sie jedenfalls. Jahre später, als der Mond im selben Licht erstrahlt, wird das Mädchen nämlich erneut entführt und zwar

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Haunting on Long Island: The Amityville Murders – Neuer Film beleuchtet den DeFeo-Fall

Und wieder fiel der Startschuss für einen neuen Genrefilm über das legendäre Amityville Anwesen. Mit The Haunting on Long Island: The Amityville Murders will Regisseur Daniel Farrands allerdings jene Geschichte in aller Ausführlichkeit erzählen, die normalerweise lediglich im Opener abgearbeitet wird, tatsächlich aber der Beginn allen Übels repräsentiert. Am 13. November 1974 tötete Ronald DeFeo seine gesamte Familie, die während seiner Gräueltaten tief und fest schlief. Als er anschließend von der Polizei vernommen wurde, behauptete er felsenfest, dass „Stimmen“ ihm den Auftrag gegeben hätten, seine Angehörigen zu eliminieren. Keine 13 Monate später zog Familie Lutz ins Anwesen des Geschehens, um nur 28 Tage darauf wieder schockiert zu fliehen. John Robinson, Paul Ben-Victor, Lainie Kazan, Chelsea Ricketts und Diane Fran

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Poltergeist – Führte Steven Spielberg heimlich Regie? Regisseur John R. Leonetti lüftet Geheimnis

Wer hat eigentlich beim Kultklassiker Poltergeist Regie geführt? Diese Frage hält sich schon seit 1982 und der Veröffentlichung des Horror-Thrillers. Offiziell wird Tobe Hooper, Schöpfer von The Texas Chainsaw Massacre, aufgeführt. In Wahrheit soll aber niemand Geringeres als Steven Spielberg die Anweisungen gegeben haben. Damals war der legendäre Filmemacher lediglich als Produzent vorgesehen. Außerdem stand er kurz davor, seinen gegenwärtigen Klassiker E.T. zu drehen. Am Ende kam Spielberg dann aber trotzdem jeden Tag ans Filmset. Einige Schauspieler gaben sogar zu, ihre Anweisungen von ihm und nicht von Tobe Hooper bekommen zu haben. Angeblich ging man damals von einem potenziellen Streik unter Regisseuren aus, weswegen man auf diese Weise auf Nummer sicher gehen wollte. John R. Leonetti, der Regis

5 Kommentare
Kategorie(n): News, Poltergeist



The Hatred – Wenn ein Mädelsabend zum Höllentrip wird: Offizieller Trailer zum Horror-Thriller

Am 12. September veröffentlicht das amerikanische Independent-Label Anchor Bay Entertainment den Horror-Thriller The Hatred auf DVD und Blu-ray. Darin kehren die Sünden aus der Vergangenheit in die Gegenwart zurück und terrorisieren eine Gruppe junger College-Absolventinnen. Als Regan als Babysitter in ein fremdes Haus eingeladen wird, nutzt sie die Gelegenheit, um sich dort mit ihren drei besten Freundinnen zu treffen. Was zunächst wie ein herkömmlicher Mädelsabend anmutet, entwickelt sich schnell zum Höllentrip. Das Grundstück, auf dem sie sich befinden, wird nämlich von einer dunklen Geschichte überschattet, die sich um einen Nazi, dessen Tochter und ein antikes Artefakt dreht, das sich von Angst nährt. Der Kampf ums Überleben beginnt. Wer wissen will, womit sich Regan dort herumschlagen muss, kann im Anhang den offiziellen Trailer zu

2 Kommentare
Kategorie(n): News



The Nightingale – Sam Claflin im neuen Genrefilm der The Babadook-Regisseurin

Mit einem Metascore von 86% gehört The Babadook zu den wenigen Genreperlen, die von Kritikern in höchsten Tönen gelobt wurden. Kein Wunder also, dass Regisseurin Jennifer Kent für ihr nächstes Projekt The Nightingale auch prominentere Gesichter davon überzeugen konnte, für sie vor die Kamera zu treten. Für die Rolle des männlichen Protagonisten gelang es der Filmemacherin, sich niemand Geringeres als Sam Claflin (The Hunger Games, Me Before You) zu angeln. Inhaltlich spielt The Nightingale im Trasmania des Jahres 1825. Im Zentrum steht eine junge, hübsche Frau, die mitansehen muss, wie ihr Ehemann und Baby von einem Soldaten und dessen Anhang brutal hingerichtet werden. Nach erfolglosen Versuchen, Gerechtigkeit zu finden, engagiert sie einen männlichen Gefährten, der die Schuldigen aufspüren soll. Gemeinsam reisen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Rock Paper Dead – Chucky-Schöpfer stellt Trailer zu seinem neuen Film vor

Tom Holland hat an einige der größten Genreklassiker der letzten dreißig Jahre auf dem Kerbholz. Mit seinen inzwischen 74 Jahren fühlt sich der Amerikaner auch noch nicht zu alt, um wieder beim aktuellen Horror-Geschehen mitzumischen. Die neueste Regiearbeit des Chucky– und Fright Night-Schöpfers hört auf den Namen Rock Paper Dead und scheint wieder auf teuflische Puppen als Quelle für unaussprechliches Grauen zu setzen. Diesen Schluss lässt zumindest der erste Trailer zu, der sich ab sofort im Anhang sichten lässt. Das Drehbuch zum Horror-Thriller steuerte Victor Miller (Freitag, der 13.) bei. Der behandelt mit Rock Paper Dead die Geschichte des berüchtigten Killers Peter “The Doll Maker” Harris. Als dieser nach 20 Jahren Haft aus einer Nervenheilanstalt entlassen wird, deutet zunächst alles auf einen erfolgreichen Neustart hin. Doch

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



From a House on Willow Street – Offizieller Trailer lässt Albträume wahr werden

Sharni Vinson (Bait 3D, Patrick) hat bereits gegen gefräßige Haie und einen telekinetisch begabten Patienten einer Nervenheilanstalt gekämpft. 2017 meldet sich die gebürtige Australierin dann mit dem in Südafrika gedrehten Horror-Schocker From a House on Willow Street auf der Bildfläche zurück. Hinter dem Projekt steht Alastair Orr, der sich mit Indigenous zuletzt schon einen Namen im fantastischen Fach machen konnte und hier ein ähnliches Ziel verfolgt wie der letztjährige Kinohit Don’t Breathe. Im kommenden Horror-Thriller werden aus vermeintlichen Bösewichten nämlich ebenfalls schnell die Gejagten. Hintergrund ist die Entführung einer reichen Unternehmerstochter. Die entpuppt sich bald darauf als teuflisches Ärgernis mit der besonderen Fähigkeit, die Albträume ihrer Kontrahenten wahr werden zu lassen. Den grausigen Kreationen stellen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Devil’s Hand – Deutscher Trailer: Teuflischer Horror mit Jennifer Carpenter bald im Handel

Einige Filme befinden sich so lange in der Produktionshölle, dass sie bald darauf in Vergessenheit geraten. Ähnliches lässt sich wohl auch über den 2012 von Regisseur Christian E. Christiansen (The Roommate) auf Film gebannten The Devil’s Hand sagen. Geschlagene vier Jahre und einige Namensänderungen später (vormals Where the Devil Hides, The Occult und The Devil’s Rapture) soll es den Horror-Thriller nun aber endlich auch bei uns auf DVD und Blu-ray Disc in den Handel verschlagen. Angekündigt ist der Film mit Jennifer Carpenter (Der Exorzismus von Emily Rose) für eine deutsche Heimkino-Premiere am 02. Februar 2017. The Devil’s Hand spielt in dem kleinen Städtchen New Bethlehem, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge gehen vor sich, als sechs Mädchen von sechs verschiedenen Müttern am gleichen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Paranormal Activity VR – Will uns bald das Fürchten lehren: Erste unheimliche Szenen, Screens

Mit übernatürlichen Machenschaften kennen sich Kinogänger dank der Paranormal Activity-Reihe inzwischen bestens aus. Als logische Schlussfolgerung geht die Reihe, deren Anfänge bis ins Jahr 2007 zurückreichen, jetzt einfach in Videospielform weiter und setzt ähnlich wie der kommende Resident Evil 7 von Capcom auf VR als Hilfsmittel für gepflegten Grusel. Dass sich der Umstieg von der Leinwand auf die VR-Brille gelohnt haben könnte, zeigt sich in einem neuen Promo-Trailer zum Schocker, der irgendwann im Frühjahr 2017 das Licht der Welt erblicken soll. Denn so real wie hier wurde der Horror wohl selten auf den Zuschauer (oder Spielenden) übertragen. Da wird aus einem einfachen Jump Scare der Schock fürs Leben. Paranormal Activity: The Lost Soul, so der offizielle Titel, soll für alle gängigen VR-Geräte, also HTC Vive, PlayStation VR

5 Kommentare
Kategorie(n): News



Malicious – The Collector-Produzenten gehen Pakt mit dem Teufel ein: Sales-Poster

Kinder und dämonische Kräfte waren im Genrekino schon häufiger ein Grund zur Sorge, sei es nun im absoluten Horror-Klassiker Der Exorzist oder der mehrteiligen Das Omen-Filmreihe. Dennoch versuchen sich noch heute immer wieder neue Filmemacher daran, der betagten Thematik neue Impulse zu verleihen. Ob Patrick Rizzotti und Brett Forbes, bekannt für das Horror-Duo The Collector und The Collection, dabei erfolgreicher sind als viele ihrer Kollegen und uns 2017 mit Malicious das Fürchten lehren können? Wieder mit an Bord ist Josh Stewart, den es nach The Hunted, The Neighbor und Insidious 4 schon wieder für ein Genreprojekt vor die Kamera zieht. Begleitet wird er bei seinem bevorstehenden Martyrium von Delroy Lindo (Gone in 60 Seconds, Point Break), Bojana Novakovic (Drag Me to Hell, Devil), Melissa Bolona (Dog Eat Dog) und Yvette

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Eight – Paranormal Activity-Macher lassen uns Geisterhäuser untersuchen

Die Paranormal Activity-Saga liegt zwar vorerst auf Eis, inspiriert aber zumindest andere Projekt dazu, sich ebenfalls mit dem Übernatürlichen und Geisterhäusern zu beschäftigen. Von Jason Pagan und Andrew Deutschman, den beiden Autoren hinter Paranormal Activity: Ghost Dimension und Project Almanac, kommt die Verfilmung zu Ian Rogers‘ 2012 veröffentlichter Mystery-Horror-Kurzgeschichte The House on Ashley Avenue, die nun für NBC als TV-Serie adaptiert werden soll. Statt den Spuk in einem Geisterhaus zu beleuchten, wagen sich die Filmemacher diesmal in das sogenannte High Risk Claims Department einer Versicherungsgesellschaft vor, die sich auf von Geistern heimgesuchte Gebäude spezialisiert hat. Nach dem plötzlichen Tod des Gründers sind die Mitarbeiter der Abteilung dazu gezwungen, die sogenannten Acht ausfindig zu

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Last Shift – Die letzte Schicht verspricht teuflisches Grauen: Deutscher DVD-Start

Der Antritt einer Nachtschicht hat in Horrorfilmen selten etwas Gutes zu bedeuten. Die von Anthony DiBlasi inszenierte Schauermär Last Shift macht hier natürlich keine Ausnahme und entführt uns zur jetzt angekündigten deutschen Heimkino-Premiere am 27. Januar 2017 in eine verlassene Polizeistation, in der Jessica über Nacht altes Beweismaterial bewachen soll. Was die junge Frau zunächst für einen langweiligen Job hält, entpuppt sich schnell als eine Nacht voller Schrecken, denn der ein Jahr zuvor ums Leben gekommene Kultführer John Paymon sucht die Wache heim. Das Böse hat zu diesem Zeitpunkt längst Besitz vom Gebäude ergriffen und setzt nun alle Tricks ein, um Jessicas Verstand zu verderben und sie letztlich in den Tod zu führen. Last Shift ist der neueste Spuk von Genrespezialist Anthony DiBlasi, der sich in den Jahren zuvor mit ein

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Conjuring 2 – Alternative Designs des Crooked Mans zeigen frühere Entwürfe des Gegenspielers

Wer im Sommer The Conjuring 2 dabei half, seine rund 320 Millionen Dollar einzuspielen, wird sich garantiert noch an den unheimlichen Crooked Man erinnern. Die finale Version, die James Wan in Zusammenarbeit mit Designer Jared Krichevsky ausarbeitete, bescherte so manch einem Kinogänger sicherlich den ein oder anderen Albtraum. Bis man sich allerdings für das filmreife Aussehen entschied, wurden einige andere Möglichkeiten besprochen und zu jeder Idee eigene Konzeptzeichnungen kreiert. Wenn es Euch also interessiert, wie der Crooked Man außerdem hätte aussehen können, braucht Ihr lediglich dem Inneren dieser Meldung einen Besuch abzustatten. Haben Regisseur James Wan und Co. Eurer Meinung nach die richtige Wahl getroffen oder hättet Ihr einen anderen Look bevorzugt? Hinterlasst einen Kommentar und lasst es uns




Paranormal Activity VR – Eine neue Dimension des Schreckens: Name und Release-Zeitraum

Im Kino mag die Paranormal Activity-Reihe ihr vorläufiges Ende gefunden haben, schlägt auf PC und Konsole demnächst dafür aber umso unerbittlicher zu. Bei Entwickler VRWERX wird nämlich seit geraumer Zeit an einem eigenständigen Spiele-Ableger für moderne VR-Geräte wie die HTC Vive, PlayStation VR oder Oculus Rift gearbeitet, was uns durch gesteigerte Immersion eine bislang ungeahnte Dimension des Schreckens ermöglichen soll. Davon durften sich kürzlich bereits einige Tester während einer ersten Demo-Anspielsession (Video im Anhang) überzeugen. In den Handel kommt die fertige Produktion nämlich erst gegen Ende dieses Sommers und soll insgesamt zehn unheimliche Stunden an Umfang und Inhalt mitbringen. Dafür hat sich das Unternehmen nun auch vom bisherigen Namen getrennt und diesen in Paranormal Activity: The Lost Soul

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Paranormal Activity VR – Erste unheimliche Szenen lassen Silent Hills aufleben

Das Paranormal Activity-Phänomen bleibt nicht mehr länger auf den Kinosaal beschränkt. Noch diesen Sommer sollen wir das Grauen am eigenen Leib erleben und uns Hals über Kopf in die von grauenerregenden Dämonen heimgesuchte Welt aus der Horrorfilm-Reihe vorwagen. Möglich macht das Paranormal Activity VR, die offizielle Spielumsetzung zum Film. Die bleibt, wie der Name schon verrät, zwar Besitzern einer HTC Vive vorbehalten, ermöglicht dafür aber auch eine ganz neue Dimension des Erlebens und Mittendrin-Gefühls. Denn so real wie hier wurde der Horror wohl selten auf den Zuschauer (oder Spielenden) übertragen. Da wird aus einem einfachen Jump Scare der Schock fürs Leben. Diese Erfahrung mussten kürzlich einige Tester der Betaversion machen, als sie ihre ersten Gehversuche in schummrig beleuchteten Korridoren und verdäch

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



Spawn – Dreharbeiten zur Verfilmung sollen 2016 starten, Todd McFarlane stellt Skript fertig

Wenn sich Todd McFarlane eine Frage gefallen lassen muss, dann die, wie es um die bereits vor geraumer Zeit angekündigte Neuadaption zu Spawn bestellt ist. Immerhin sind seit dem letzten Lebenszeichen inzwischen auch schon wieder drei Jahre ins Land gezogen. Und die 1997 von New Line umgesetzte Adaption gilt unter Fans als wenig ruhmreicher Versuch, die Figur originalgetreu auf die Kinoleinwand zu übertragen. Damit sich dieser Fehlgriff nicht wiederholt, steuert McFarlane diesmal höchstpersönlich das Drehbuch zum Film bei, und der könnte tatsächlich kurz vor seiner Umsetzung stehen. Von ComicBook auf den Status angesprochen, erklärte der Actionfiguren-Magnat jetzt: „Ich habe das Drehbuch fertiggestellt und bin aktuell damit beschäftigt, es an gewissen Stellen herunterzukürzen. Von den aktuell 183 sollen am Ende, so wollen es die Produzent

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Ghost in the Shell – Adieu Disney, hallo Paramount: Verfilmung wechselt zu Hause

Ghost in the Shell entsteht ab sofort nicht mehr unter der Leitung von Walt Disney. Wie Variety in Erfahrung bringen konnte, sind die Auswertungsrechte für das Kino in die Hände von Paramount gewandert. Die wollen den US-Start, der bislang für den 31. März 2017 vorgesehen war, unbedingt beibehalten und geben daher Vollgas. Wieso es zum plötzlichen Studiowechsel kam, ist unbekannt. Auch darf zum aktuellen Zeitpunkt lediglich darüber spekuliert werden, inwiefern das neue zu Hause die Kinoverfilmung auf qualitativer Ebene verändert. Jedenfalls fungiert Schauspielerin Scarlett Johansson nach wie vor als Hauptdarstellerin, während es sich Snow White and the Huntsman-Schöpfer Rupert Sanders auf dem Regiestuhl gemütlich machen wird. Der gleichnamige Manga wurde übrigens schon 1995 adaptiert, damals allerdings noch als Animationsfilm

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Der Exorzist 3 – 25 Jahre nach Start: Morgan Creek bringt verschollenen Director’s Cut auf Blu-ray

Mit Der Exorzist II: The Heretic versuchte Warner Bros im Jahr 1977 vergeblich an den enormen Erfolg des zum Kult gereiften William Friedkin-Klassikers Der Exorzist anzuknüpfen. Deutlich erfolgreicher schlug sich da schon der 1990 von 20th Century Fox und Morgan Creek produzierte Der Exorzist 3, bei dem William Peter Blatty, Autor des Originals, persönlich auf dem Regiestuhl Platz nahm. Wegen Unstimmigkeiten mit dem Studio fiel der Film allerdings diversen Überarbeitungen und Nachdrehs zum Opfer. Vom bereits fertigstellten Director’s Cut fehlt daher bis heute jede Spur. Blatty kündigte jedoch schon 2007 an, dass es bald zu einer nachträglichen Veröffentlichung eben dieser Filmfassung kommen könnte. Und knapp acht Jahre später soll es nun tatsächlich so weit sein. Wie der Filmemacher und Autor gegenüber The Ninth Configuration bestätigt

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Paranormal Activity: Ghost Dimension – DVD und Blu-ray bringt 8 Minuten längeren Extended Cut

Wem die Kinofassung zu Paranormal Activity: Ghost Dimension noch nicht ausführlich genug war, darf sich das große Finale der Geisterhaus-Saga, die 2009 mit Paranormal Activity von Oren Peli (Area 51) begann, im nächsten Jahr als Extended Cut nach Hause holen. Für die kommende Heimkino-Premiere in Deutschland bringt Paramount Pictures nämlich die bereits aus den USA bekannte (dort jedoch als New Unrated Cut verkaufte) Extended Cut-Fassung zum Einsatz und erweitert das finale Zusammentreffen mit Dämon Tobby auf diese Weise um ganze acht Minuten an Filmmaterial. Diese neuen Filmszenen sind jedoch ausschließlich in der 2D-Fassung verfügbar, da nur die Kinofassung in 3D überarbeitet wurde. Über einen konkreten Termin schweigt sich das Studio derzeit aber noch aus. In den USA ist die Horror-Fortsetzung seit heute als




South of Hell – Die Mächte des Bösen im Behind the Scenes-Video zum TV-Start

WE tv feiert den Black Friday in diesem Jahr mit einer ganzen besonderen Fernseh-Premiere: Am 27. November zeigt man alle Episoden der von Eli Roth auf den Weg gebrachten Horror-Serie South of Hell, in der Mena Suvari als Kämpferin gegen böse Mächte in den Krieg zieht. Die zeigen sich heute bereits im offiziellen Behind the Scenes-Video mit brandneuen Szenen zum TV-Start. South of Hell führt uns geradewegs nach Savannah, wo die Maria Abascal (Suvari) ihre gefährlichen Dienste als Exorzistin zum Verkauf anbietet, stets begleitet von ihrem eigenen Dämon, Abigail, der sich von dem geernteten Bösen ernährt. Neben Eli Roth steuerten auch Ti West (The Sacrament, The Innkeepers), Rachel Talalay (Doctor Who, Tank Girl), Jennifer Lynch (The Walking Dead, Chained) und Jeremiah Chechik (Helix, Reigh) jeweils eine Episode zur ersten Staffel bei. Eine

0 Kommentare
Kategorie(n): News



South of Hell – Mena Suvari als Dämonenjägerin: Trailer zur Horror-Serie von Eli Roth

Mena Suvari und Eli Roth sagen Buffy den Kampf an. Im ersten Trailer zu South of Hell versucht sich die American Beauty-Darstellerin als taffe Dämonenbekämpferin, bringt jedoch auch einen großen Makel mit – sie wird ihrerseits von einem Dämon heimgesucht. South of Hell führt uns geradewegs nach Savannah, wo die Maria Abascal (Suvari) ihre gefährlichen Dienste als Exorzistin zum Verkauf anbietet, stets begleitet von ihrem eigenen Dämon, Abigail, der sich von dem geernteten Bösen ernährt. Neben Eli Roth steuerten auch Ti West (The Sacrament, The Innkeepers), Rachel Talalay (Doctor Who, Tank Girl), Jennifer Lynch (The Walking Dead, Chained) und Jeremiah Chechik (Helix, Reigh) jeweils eine Episode zur ersten Staffel bei. We TV zeigt die komplette erste Staffel am 27. November als einmaliges Binge-Event anlässlich des amerikanischen Black Friday

1 Kommentar
Kategorie(n): News




Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren