Heute



Halloween Kills – Der Inbegriff eines Slasher-Films? John Carpenter schwärmt von Fortsetzung

John Carpenter (Die Klapperschlange, The Fog) ist jemand, der eher selten in ausschweifende Lobeshymnen verfällt. In Vergangenheit gab der Regisseur sogar mehrfach zu, einige Projekte und Neuverfilmungen nur der Geldes wegen umgesetzt zu haben. Doch zu Halloween Kills, den er wie schon den direkten Vorgänger von Blumhouse Productions mitproduziert, fallen ihm ausschließlich positive Worte ein: „Halloween Kills ist der Inbegriff eines Slasher-Films und richtig intensiv. Oh mein Gott… Es verblüfft sogar mich, wie unglaublich er geworden ist. David Gordon Green hat einfch einen tollen Job gemacht. Ich kann es kaum erwarten, Euch den Film zu zeigen“, so

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween Kills – Und los geht’s: Die Dreharbeiten haben begonnen

Halloween ist nicht mehr weit, doch besonders gefährlich wird das Einsammeln von Süßigkeiten erst wieder 2020. Dieses Jahr gewährt uns Serienkiller Michael Myers eine kleine Verschnaufpause, da es der maskierte Übeltäter zurzeit eher auf Regisseur David Gordon Green abgesehen hat – und zwar am Filmset von Halloween Kills. Die erste Klappe ist gefallen und zur Feier des Tages haben Produzent Jason Blum und Co. ihrem Kollegen Green einen kleinen Streich gespielt: „Wir haben uns gedacht, Ihr möchtet vielleicht sehen, wie wir Regisseur David Gordon Green auf dem Kills-Set begrüßt haben. Hoffentlich nimmt er es nicht persönlich“, scherzt Blumhouse auf Reddit und postet ein Bild, das Greens Regiestuhl zeigt. Die Aufmerksamkeit zieht allerdings ein




Halloween 2 & 3 – Es geht los: Drehphase beginnt in wenigen Wochen

Lange Zeit war ungewiss, ob Regisseur David Gordon Green auch das Sequel zu Halloween inszenieren würde – und nun macht er gleich zwei davon: „Wir fangen im September an und drehen beide Teile nacheinander – wobei wir uns dazwischen eine kurze Erholungspause gönnen. Die bekommt Ihr nur in diesem Jahr, denn 2020 und 2021 werden verrückt“, bestätigt der Filmemacher den baldigen Beginn der Produktionsphase .“Wir setzen die Geschichte aus dem letzten Teil fort. Es wird keine Neuinterpretation oder dergleichen. Wir bauen auf dem auf, was wir im letzten Ableger etabliert haben, und werden die Saga rund um Jamie Lee Curtis als Laurie Strode und Michael Myers zu einem Abschluss bringen.“ Zu wissen, die Geschichte auch beenden zu kö




Halloween – Schrecken unter der Dusche: Universal Pictures zeigt entfernte Szene

Universal Pictures gab jüngst bekannt, dass Halloween in den USA ab dem 15. Januar 2019 auf DVD und Blu-ray Disc erhältlich sein wird. Passend dazu hat das Studio eine entfernte Szene veröffentlicht, die uns zeigt, wie Journalistin Dana Haines beim Duschen von Serienkiller Michael Myers überrascht wird – oder steckt etwa jemand anderes hinter der ikonischen Maske? Seht am besten gleich selbst nach! Halloween erwies sich dieses Jahr als absoluter Kassenschlager. In den USA steuert das Comeback von Scream Queen Jamie Lee Curtis auf ein Endeinspielergebnis von 160 Millionen Dollar zu. Hierzulande dürfte der Slasher in den kommenden Tagen die zehn Millionen US-Dollar-Marke und somit selbst gestandene Konkurrenten wie The Nun hinter sich

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween 2 – Es geht weiter: Drehbuchautor Danny McBride bestätigt Sequelpläne

Halloween hat es erneut geschafft: Mit mehr als 30 Millionen Dollar führt der Film von David Gorden Green zum zweiten Mal in Folge die amerikanischen Kinocharts an. Und nicht nur dort! Auch deutsche Kinogänger entschieden sich am Donnerstag mehrheitlich für das Reboot mit Jamie Lee Curtis. Die Folge: 360.000 Besucher, die nicht nur das beste Ergebnis eines Blumhouse-Films überhaupt darstellen, sondern auch mehr als ausreichend waren, um den ersten Platz der hiesigen Kinocharts zu erobern. Somit hatte Slasher zum Auftakt schon mehr Besucher als acht der zehn vorangegangenen Teile insgesamt. Einer weiteren Fortsetzung, die ohnehin schon geplant war, steht aus finanzieller Sicht somit nichts mehr im Wege. Danny McBride, der das Dreh

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween 2 – Jamie Lee Curtis wäre für weiteren Film zu haben

Durch den inzwischen auch bei uns gestarteten Halloween weiß man, dass mittlerweile selbst der Tod einer Protagonistin kein Hindernis mehr darstellt. Laurie Strode wurde bekanntlich schon vor 16 Jahren in Halloween: Resurrection getötet, kehrte nun aber trotzdem wieder auf die Bildfläche zurück. Wir wollen natürlich nicht spoilern, was mit ihr im neuen Ableger passiert. Aber so oder so: Scream Queen Jamie Lee Curtis wäre tatsächlich daran interessiert, ihr Halloween-Comeback um einen zusätzlichen Titel zu erweitern – unter einer Bedingung: „Wenn mich David Gordon Green anruft und darum bittet, noch einen zu machen, würde ich zusagen. Beim neuen Teil hat er einfach zu gute Arbeit geleistet“, so Jamie Lee Curtis. Die beiden Drehbuchautoren Danny

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Video-Special: Jamie Lee Curtis, James Jude Courtney und Co. im Interview

Seit heute ist Michael Myers wieder auf freiem Fuß – und zwar auf der großen Leinwand! Das haben wir zum Anlass genommen, um uns anlässlich des Filmstarts von Halloween mit Scream Queen Jamie Lee Curtis, dem neuen Michael Myers, James Jude Courtney, Co-Star Judy Greer sowie dem Autoren-Duo Dany McBride und Jeff Fradley zu unterhalten. Aufgezeichnet wurden die Gespräche vor der Kulisse des mörderischen Slasher-Filmsets, das Ihr in unserem exklusiven Video ebenfalls zu Gesicht bekommt. Kein Geringerer als Final Destination-Schöpfer und -Produzent Jeffrey Reddick war für uns vor Ort, um Curtis und Co. spannende Informationen zu entlocken. So er

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Rekordstart für Wiedersehen zwischen Laurie und Michael vorhergesagt

Als Laurie Strode vor 16 Jahren in Halloween: Resurrection getötet wurde und fünf Jahre darauf das Remake von Rob Zombie erschien, hätte sicher keiner damit gerechnet, dass es 2018 und somit pünktlich zum 40. Jubiläum der Reihe zu einem Wiedersehen zwischen der Überlebenskünstlerin und ihrem Widersacher Michael Myers kommen würde. Doch genau dieses Aufeinandertreffen steht unmittelbar bevor und wird ersten Einschätzungen zufolge von deutlich mehr Filmfans erwartet als ursprünglich vermutet. Box Office Experten, die sich an ersten Vorverkaufs- und Reservierungszahlen orientieren, trauen dem Franchise-Comeback 70 bis 80 Millionen Dollar zum Start zu. Einige glauben sogar, dass dabei die 90 Millionen Dollar Grenze überschritten werden könn




Halloween – Gesicht des Bösen: So kam Michael Myers zu seiner neuen Maske

Michael Myers hat über die Jahre schon viele Daseinsformen gehabt. Nicht nur die Schauspieler wechselten immer wieder, sondern auch sein wohl markantestes Erscheinungsmerkmal, die Maske. In einer neuen Featurette erklären David Gordon Green und John Carpenter, wie es im kommenden Halloween zum neuen/alten Äußeren der Horror-Ikone kam. Tatsächlich handelt es sich dabei nämlich um die Originalmaske, nur eben mit allen Gebrauchs- und Altersspuren, die sich über einen Zeitraum von vierzig Jahren hinweg nun mal auftun. Das soll Michael Myers wieder glaubwürdiger und menschlicher erscheinen lassen. David Gorden Greens Franchise-Reboot knüpft geschichtlich direkt an das Original an, mit dem vor 40 Jahres alles begann

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Michael Myers geht in den ersten TV-Spots auf Beutejagd

Hat Halloween das Zeug zum nächsten Horror-Blockbuster? Box Office-Experten trauen dem Michael Myers-Comeback in den USA einen Start mit bis zu 60 Millionen US-Dollar zu. Das wäre nicht nur das beste Ergebnis innerhalb der Reihe, sondern würde auch den gerade erst von The Nun aufgestellten R-Rated-Rekord eines Horrorfilms knacken. Auch Universal Pictures Germany ist nicht untätig und bereitet uns mit gleich drei deutschsprachigen TV-Spots auf die mit Spannung erwartete Rückkehr der Horrorikone vor. Einen entsprechend erfolgreichen Start vorausgesetzt, wird es wohl auch nicht unser letztes Wiedersehen mit Michael gewesen sein. So gab Produzent Jason Blum kürzlich bekannt: „Wir denken bereits über weitere Film nach, da kann ich Euch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Produzent Malek Akkad hofft auf eine Serie mit Michael Myers in Nebenrolle

Wenn man an Halloween denkt, dann vor allem an die Messer schwingende Horror-Ikone Michael Myers. In einer möglichen Serie von Produzent Malek Akkad könnte aber genau die in großen Teilen fehlen: „Wir haben schon einmal an einer Serie gearbeitet und ich bin immer noch der Meinung, dass das Konzept funktioniert. Michael würde zwar vorkommen, aber die Serie von der traditionellen Erzählweise abweichen. Neben Myers wären auch andere bekannte Figuren mit von der Partie, aber wir würden sie anders einsetzen“, erklärt Malek Akkad gegenüber Bloody-Disgusting. Aber wieso wurde die Serie noch nicht umgesetzt, wenn man schon vor Jahren eine drehen wollte?: „Die Idee trage ich tatsächlich schon eine Weile mit mir herum und ich will sie definitiv noch




Halloween – Autor hofft, dass der neue Film keine Kindheitserinnerungen zerstört

Zuschauer verbinden mit Filmen nicht nur Erinnerungen, sondern ganze Lebensabschnitte. Deshalb besteht bei Neuauflagen und Fortsetzungen eines Klassikers stets die Gefahr, dass bestehende Fans verprellt oder vor den Kopf gestoßen werden. So auch im Fall von Universal Pictures‘ Horror-Reboot Halloween, das ein ganz neues Kapitel rund um den mordenden Hünen Michael Myers (damals noch als The Shape) einläutet und viele der bekannten Nachfolger ungeschehen machen soll. Co-Autor Danny McBride (Alien: Covenant) hofft jedoch, dass Halloween-Kenner dem Neustart, an dem auch John Carpenter beteiligt ist, zumindest eine Chance geben werden. „In der heutigen Zeit hat Hollywood seine Hände bei so vielen geliebten Filmreihen mit im Spiel

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Blumhouse – Nach Halloween: Jason Blum will neue Filme zu Freitag der 13., Alien und Scream

Mit Halloween konnte Jason Blum (Insidious, The Purge, Get Out) sich kürzlich ein echtes Kult-Franchise unter den Nagel reißen. Doch Serienkiller Michael Myers wird vermutlich nicht die einzige Horror-Ikone bleiben, der Blum ein gehöriges Facelift verpasst. In einem Q&A gab der Produzent nun bekannt, dass er sich Neuauflagen zu gleich mehreren bekannten Reihen vorstellen könne. Dabei fielen Namen wie Freitag der 13., Scream und sogar Alien oder The Crow. Im Fall von Freitag der 13. sah es aus rechtlichen Gründen bisher immer sehr schwierig aus. Immerhin war das der Grund, weshalb Paramount Pictures ihr zweites Remake auf Eis legte. Doch auf die Frage hin, wie hoch die Chancen stehen würden, dass Blum sich die Rechte an einem der anderen Titel

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Neustart von Blumhouse wurde von der MPAA geprüft

Wenn Michael Myers zuschlägt, ist etwas anderes als ein R-Rating völlig undenkbar. Tatsächlich wurde der neue Halloween, den Blumhouse mit Unterstützung von Serienschöpfer John Carpenter produzierte, jetzt mit eben dieser Freigabe durchgewunken: „R für grausame Gewalt, blutige Bilder, die Sprache, Drogenkonsum und Nacktheit“, heißt in der offiziellen Begründung. Angesichts der Franchise-Vorgeschichte sollte die Einstufung allerdings nicht überraschen. Der neue Film knüpft an das Original von Carpenter an, setzt die Geschehnisse aber immerhin vierzig Jahre später fort. Wie das funktioniert? Die beiden Filmemacher David Gordon Green (Joe – Die Rache ist sein, Ananas Express) und Danny McBride machen die diversen Fortsetzungen einfach unge

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Michael schlägt zu: Exklusives Poster zur Comic-Con vorgestellt

Ende der Siebziger schrieb John Carpenter Filmgeschichte: Pünktlich zum 40. Jubiläum von Halloween kehrt Horror-Ikone Michael Myers nun wieder auf die Leinwand zurück und macht dort weiter, wo 1978 alles endete. Und das ganz zum Leidwesen von Jamie Lee Curtis‘ Laurie Strode, denn sie muss es ein letztes Mal mit dem mordenden Hünen aufnehmen, dem sie damals nur um Haaresbreite entgehen konnte. Michael Myers ist aus dem Gefängnis entkommen und macht sich auf, um sein Werk endgültig zu vollenden. Wie das funktioniert und warum Laurie im neuen Film eine Tochter und Enkelin hat? Filmemacher David Gordon Green und Danny McBride hatten genug davon, dass Laurie und Michael für Geschwister gehalten werden, und machen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Halloween – Michael Myers holt zum Gegenschlag aus: Neues Bild vorgestellt

Es gibt viele Horror-Ikonen, doch kaum eine wird so verehrt wie John Carpenters damals noch namenloser Schrecken Michael Myers. Bald jährt sich dessen Auftreten zum 40. Mal und passend dazu schicken Blumhouse und Universal Pictures mit Halloween die direkte Fortsetzung zum Klassiker von John Carpenter an den Start. Wie das funktioniert? Die beiden Filmemacher David Gordon Green und Danny McBride machen die diversen Fortsetzungen einfach ungeschehen und tun so, als hätte es sie nie gegeben. Deshalb ist Jamie Lee Curtis in diesem Film auch noch am Leben und mit Tochter und Enkelin gesegnet. Dieses Glück will Michael nun allerdings zerstören – und setzt auf dem neuesten Bild, das ihn in voller Größe und Montur zeigt, zum

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Trailer erschienen: Michael Myers feiert seine Rückkehr!

John Carpenter und David Gorden Green drehen die Zeit zurück – auf Anfang. Weil Slasherikone Michael Myers zuletzt immer wieder als unsterbliches, mysteriöses Wesen ohne realen Hintergrund dargestellt wurde, sahen es beide als notwendig an, den neuen Film, der passend zu Halloween in den Kinos anläuft, direkt an das 1978er Original anknüpfen zu lassen. Die alten Fortsetzungen? Einfach ausgelöscht! Was vielen langjährigen Fans sauer aufstößt, soll dem schlicht Halloween benannten Finale der Horror-Saga aber zugute kommen, denn anders als in den Vorgängern ist Michael nun greifbarer und noch dazu sichtlich gealtert – so wie Scream Queen Jamie Lee Curtis, die sich als Laurie Strode ein letztes Mal mit dem mordenden Hünen anlegt. Und

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Jason Blum kündigt die Premiere des ersten Trailers an

Der neue Halloween in längst im Kasten, doch den ersten Trailer bleibt man uns weiterhin schuldig. Dabei fand die Premiere vor Wochen im Rahmen der CinemaCon statt. Den wachsenden Unmut nahm Erfolgsproduzent Jason Blum (Get Out, Split) jetzt zum Anlass, um sich an seine Follower zu wenden: „Wo wir schon dabei sind: Ich kann Euch versichern, dass wir die vielen Kommentare gelesen und Halloween-Fans nicht vergessen haben. Tatsächlich ist es sogar so, dass Anfang Juni einige freudige Zeit für viele anbrechen dürfte – zumindest für die meisten“, so sein wenig subtiler Hinweis. Auch wenn „Anfang Juni“ recht vage ist, lässt es doch einige Rückschlüsse zu: So startet am 01. Juni der von Blumhouse Productions produzierte Upgrade von Leigh Whan

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Halloween – Es wird Nachdrehs geben, Regisseur filmt Teile des Sequels neu

War an den Gerüchten um eine missglückte Testvorführung doch etwas dran? Jetzt wurde bekannt, dass Regisseur David Gorden Green (Die Wahlkämpferin, Ananas Express) in wenigen Tagen umfangreiche Nachdrehs in Angriff nimmt, die vor allem das Finale des neuen Halloween-Films betreffen werden. Auch soll es, so berichten die Kollegen von Bloody-Disgusting, tatsächlich eine erste Vorführung des baldigen Franchise-Neustarts gegeben haben, die bekanntlich nicht bei allen Zuschauern gut wegkam. Die Fortsetzung weise gravierende dramaturgische Probleme auf, hieß es dort. Dennoch: Nachdrehs sind bei größeren Hollywood-Produktionen nichts Ungewöhnliches und ein beliebtes Mittel, um eben solche Kritikpunkte aus der Welt zu schaffen. Einige

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Halloween – Wird das Sequel eine Enttäuschung? Katastrophale Testvorführung

Testvorführungen sind in den USA genauso üblich wie anschließende Nachdrehs, um negativ bewertete Punkte der Zuschauer auszubügeln. Doch lassen sich auch jene Filme retten, die absolut verheerende Resultate erzielten? Anonyme Teilnehmer wollen Horror Freak News mitgeteilt haben, dass Halloween bereits vorgeführt wurde und gnadenlos durchfiel. Der Artikel musste auf Wunsch von Universal Pictures wieder entfernt werden, allerdings sollen bei der angeblich abgehaltenen Testvorführung folgende Punkte besonders stark kritisiert worden sein: Exposition. Die Fortsetzung soll gravierende dramaturgische Probleme im Hinblick auf Erklärungen aufweisen, wodurch die Verbindung zum Originalfilm kaum erkennbar sein soll. Insbesondere eingefl




Halloween – Eine Neuerzählung? Nächster Film hat laut Curtis viel mit dem Original gemein

Der neue Halloween musste einige Daseinsformen hinter sich bringen, bevor er seine finale Form erhielt. So war kurzzeitig beispielsweise eine Variante namens Halloween Returns in Arbeit, die geschichtlich nach dem ersten und zweiten Film ansetzen und Michael Myers als Insassen des Todestrakts zeigen sollte. Die Version von Patrick Melton und Marcus Dunstan, bekannt für die Feast-Reihe oder Piranha 3DD, stand schon kurz vorm Dreh, als Dimension Films überraschend die Rechte an dem Franchise entzogen wurden. Die kamen bald darauf bei Blumhouse unter, wo man sich einer ähnlichen Herangehensweise bediente, im Gegensatz zu Returns aber auch noch den zweiten Teil ausklammerte. Herausgekommen ist laut Scream Queen-Ikone

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Michael Myers tritt aus dem Schatten: Erstes Poster zum neuen Film

Zurück zu den Wurzeln: David Gordon Green und Danny McBride wollen sich auf das besinnen, was Halloween einst großartig gemacht hat, und verzichten dafür gerne auf viele in den Nachfolgern eingeführte Komponenten. Entsprechend schlicht und fokussiert präsentiert sich das erste Teaser-Poster: Michael Myers vor schwarzem Hintergrund und nichts, das von seiner unheimlichen Maske ablenken könnte. Es ist unser erster Vorgeschmack auf das kommende Horror-Reboot, mit dem Blumhouse, Miramax und Universal Pictures direkt an das Original von John Carpenter anknüpfen. Nicht nur ihn konnte man zu einer Rückkehr überzeugen, diesmal in der Funktion als Produzent und Komponist, sondern auch Jamie Lee Curtis, ohne die der neue Halloween wohl

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – James Courtney ist der wahre Michael Myers im neuen Film

John Carpenter, Jamie Lee Curtis, Malek Akkad oder Nick Castle – die Liste der zurückkehrenden Halloween-Veteranen scheint endlos zu sein. Wie sich herausstellt, ist aber auch hier nicht alles Gold, was glänzt. Entgegen ursprünglicher Vermutungen und Darstellungen handelt es sich beim Auftritt von Nick Castle, dem Ur-Michael Myers, damals noch unter seinem Pseudonym The Shape, nämlich nur um einen Cameo, also eine kurze Gastrolle in einer oder mehreren Szene(n). Den Großteil der Arbeit schulterte Schauspielkollege und Stuntman James Jude Courtney (Buffy – Im Bann der Dämonen), der somit deutlich mehr ist als „nur“ das Stuntdouble von Nick Castle, wie ursprünglich dargestellt. Gegenüber Halloween Daily News stand er jetzt Rede und

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Erste Fassung bald fertig: Neustart soll alle Fortsetzungen ehren

Nicht alle Fans haben begeistert auf die Tatsache reagiert, dass Halloween alle Sequels ignoriert und stattdessen die Geschehnisse aus dem vierzigjährigen Original fortsetzt. Aber wieso hat man sich überhaupt für diesen Weg entschieden? Drehbuchautor Danny McBride erklärt: „Das Franchise wurde mit den Jahren zu einer Reihe, die man um ein x-beliebiges Abenteuer erweitern konnte. Es wurden schon so viele verschiedene Richtungen eingeschlagen. Auch das im Auge behalten der Zeitlinie wurde zunehmend schwieriger. Daher hielten wir es für das Beste, wenn wir zum Ursprung zurückkehren und einfach darauf aufbauen“, so McBride in einem aktuellen Interview. Im selben Gespräch wollte er zudem klarstellen, dass man die Existenz aller Sequels auf gar




Halloween – Nick Castle bestätigt: Neuer Film fängt Stimmung des Originals ein

Jetzt gibt es kein Zurück mehr: Der neue Halloween, mit dem Blumhouse und Universal das Kult-Franchise rund um Michael Myers aufleben lassen wollen, ist im Kasten und bereit für den Sprung in die Nachbearbeitungsphase. Auch Nick Castle, Originaldarsteller des damals noch The Shape benannten Psychopathen, war vor Ort und hat mit Halloween Daily News jetzt erstmals über seine Rückkehr zu jenem Klassiker gesprochen, mit dem alles begann: „Es hat sich sehr vieles wie beim ersten Film angefühlt. Oft kommt es zu kleineren Déjà vu-Momenten, ohne dass es kopiert wirken würde. Das ist wohl dem Skript einiger sehr cleverer Leute zu verdanken,“ findet Castle. „Gerade bei so einem Film, der von seiner Fangemeinde so vergöttert wird, muss man möglichst

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Neuer Film ist „unerwartet unheimlich“: Jamie Curtis schließt Dreharbeiten ab

Was wäre, wenn es die Fortsetzungen zu Halloween nie gegeben und Laurie Strode über 40 Jahre hinweg in Angst und Ungewissheit gelebt hätte? Würden die Kinogänger so etwas sehen wollen? Wir werden es bald herausfinden! In Charleston, South Carolina, wird derzeit zwar noch fleißig für den neuen Halloween gedreht. Für eine ganz bestimmte Person war aber schon jetzt der letzte Tag am Set gekommen – Jamie Lee Curtis! Via Twitter nahm sie Abschied von ihren „neugewonnenen Freunden und drei Generationen starker, gestreifter Strode-Frauen.“ Dabei handelt es sich natürlich um Curtis und ihre leidgeplagte Halloween-Galleonsfigur Laurie Strode, ihre filmische Tochter Karen Strode, gespielt von Judy Greer, und Lauries Nichte (Andi Matichak). Sie alle

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Laurie Strode ist zurück: Jamie Lee Curtis postet neues Selbstporträt vom Set

Lange mussten wir auf dieses Wiedersehen warten: Obwohl Jamie Lee Curtis der Halloween-Reihe längst abgeschworen hatte, kehrt sie doch noch ein letztes Mal vor die Kamera zurück, um sich Michael Myers in einer alles entscheidenden Schlacht entgegenzustellen. Die vierzig Jahre, die seit dem Original ins Land gezogen sind, gehen dabei auch an einer gestandenen Scream Queen nicht spurlos vorbei, weshalb sie sich auf einem neuen Schnappschuss vom Set sichtlich ergraut zeigt. Diesmal gibt es noch mehr, für das es sich zu kämpfen lohnt. Weil David Gorden Green mit seinem Film eine alternative Zeitlinie aufschlägt, hört Lauries Tochter hier auf den Namen Karen Strode und ist selbst schon mit Nachwuchs gesegnet, was Laurie zur sorgenden Groß

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Halloween – Erster Blick: Micheal Myers am Filmset der Fortsetzung gesichtet

John Carpenter will endlich beenden, was vor mehr als vierzig Jahren begann, und lässt Jamie Lee Curtis derzeit wieder gegen seine (damals noch namenlose) Schöpfung Michael Myers antreten. Das fiktive Städtchen Haddonfield steht diesmal im amerikanischen South Carolina, wo noch bis mindestens Mitte oder Ende Februar am neuen Halloween gedreht wird. Einigen findigen Fans und Anwohnern ist es zu verdanken, dass wir jetzt sogar bereits einen ersten Blick auf die Horrorikone selbst werfen können – wenn Ihr ihn denn entdeckt. Weitere Schnappschüsse zeigen die typische Halloween-Vorstadtidylle, einen Wagen des örtlichen Sheriffs und die Haddonfield High School.

Jamie Lee Curtis meldet sich in ihrer ikonischen Rolle als Laurie Strode

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Halloween – Drehstart für neuen Auftritt von Michael Myers rückt näher

Passend zu Halloween sollte auch Michael Myers seine blutige Rückkehr ankündigen. Weil sich der gesamte Castingprozess aber aufwendiger und zeitintensiver gestaltete als gedacht, wurde bis heute nicht eine Szene vom neuen Halloween abgedreht. Bei The Island Packet will man jetzt aber herausgefunden haben, dass der nächste Teil der legendären Horrorsaga nun stattdessen im Januar 2018 und damit eigentlich mitten im Winter auf Film gebannt wird. Das zumindest verrät ein Casting Call, mit dem Blumhouse nach echten Krankenschwestern, Polizisten, Kriminalermittlern, Leichenbeschauern und Fotografen fahndet. So bleibt Regisseur David Gordon Green zwar weniger Zeit für die Nachbearbeitung, verschoben werden muss der Kinostart dadurch nach aktuellem Stand aber wohl nicht. Zu Halloween 2018 gibt es dann ein Wiedersehen mit Jamie

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Halloween – Neuer Film soll sogar das Ende vom Original anpassen

Manche Fans finden es toll, andere weniger: Halloween wird alle Fortsetzungen ignorieren. Doch anscheinend wird man nach dem neuen Film auch das Original mit völlig anderen Augen betrachten müssen, wie Autor Danny McBride aktuell verriet: „Unser Werk setzt am Ende des Originalfilms an, spielt jedoch in einer Art alternativen Realität. So als ob der Klassiker anders geendet hätte, als er es tat. Ich hoffe einfach, dass wir es nicht versauen und die Fans verärgern. Die Gemeinde besteht schließlich aus Die Hard-Fans und mit denen will man es sich nicht verscherzen, sonst stehen sie plötzlich maskiert vor deiner Haustür“, witzelte der Schreiberling gegenüber Yahoo!. „Aber auch wir sind Die Hard-Fans von Halloween. Wir sahen uns noch einmal alle Sequels an, um hier und dort Dinge anzupassen, um jetzt jenen Film machen zu können, den wir selbst gerne




Halloween – Ist Danielle Harris übergangen worden? Laurie-Tochter zeigt sich enttäuscht

Danielle Harris musste sich schon mehr als einmal gegen Michael Myers behaupten und war sowohl in der Originalreihe als auch dem Remake von Rob Zombie dabei. Gerade wegen ihrer langen Verbundenheit mit dem Halloween-Franchise ist sie enttäuscht, dass es im Reboot von Blumhouse Productions nun ganz ohne sie weitergehen soll. Denn Jamie Lee Curtis hat im neuen Film von Michael Gordon Green zwar eine Tochter, diese hört aber auf einen ganz anderen Namen, Karen Strode, und wird noch dazu von Judy Greer (Verflucht, Jurassic World) gespielt. In einem Livechat mit den Fans machte sie ihrem Ärger nun Luft: „Das hat mich schon getroffen. Ich habe vier Halloween-Filme gedreht und bin extrem dankbar. Aber dass Laurie Strode im neuen Film eine Tochter hat… Mit einem Sohn hätte ich leben können. Doch es soll ihr letzter

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Offiziell: John Carpenter erstellt den Score, erklärt Möglichkeiten

Durch einen Deal mit Blumhouse Productions ist John Carpenter endlich wieder selbst an der Entstehung eines neuen Halloween-Films beteilgt. Die Vereinbarung sieht dabei nicht nur eine produzierende Tätigkeit vor, sondern könnte auch bedeuten, dass sich Carpenter für den Score zum Film ins Studio begibt. Und dafür gibt es jetzt sogar eine offizielle Bestätigung: „Uns stehen diverse Möglichkeiten offen. Ich muss natürlich erst mit dem Regisseur sprechen, wie er darüber denkt,“ teilte Carpenter Billboard mit. „Ich könnte zum Beispiel einen komplett neuen Score erstellen. Es würde sich aber auch anbieten, das Original einem gehörigen Update zu unterziehen. Oder wir verbinden beide Optionen miteinander. Dafür muss ich aber erst den Film sehen und abwägen, was passt.“ Diesmal steht also nicht einfach nur John Carpenter drauf, es ist auch

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



Halloween – John Carpenter bestätigt alternative Zeitlinie im Michael Myers-Comeback

Wenn Jamie Lee Curtis im kommenden Halloween als Laurie Strode zurückkehren soll, ist das eigentlich nur durch eine neue Zeitlinie möglich. Bislang nahm man an, dass David Gordon Green und David McBride deshalb direkt nach dem zweiten Teil der Reihe ansetzen würden. Da sich Green aber nie mit der Auflösung anfreunden konnte, dass es sich bei Laurie Strode um die Schwester von Kultmörder Michael Myers handelt, wird auch dieses Sequel dran glauben müssen. In der neuen Zeitebene haben alle Filme nach dem ersten Teil von John Carpenter nämlich nie stattgefunden, wie dieser jetzt gegenüber StereoGum bestätigte: „Es ist… Ich weiß gar nicht, wie ich das beschreiben soll. Im Grunde ist es wie eine alternative Realität, in der ausschließlich das Original stattgefunden hat. Ich bin beeindruckt und freue mich schon drauf. Wir haben einen wirklich

6 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Laurie Strode bringt eine Tochter mit sich: Judy Greer

Jetzt, wo man sich von allem unnötigen Ballast getrennt hat, können David Gordon Green und Danny McBride das Halloween-Franchise ganz neu und nach Belieben aufschlüsseln, schließlich gibt es abgesehen vom ersten Teil nichts mehr, an das man sich halten müsste. Natürlich ist die Zeit, die seit dem Erstling von John Carpenter verstrichen ist, hier nicht stehengeblieben und hat im Fall von Laurie Strode, Jamie Lee Curtis Kultfigur aus dem Original, unter anderem eine Tochter namens Karen Strode hervorgebracht. Diese fand jetzt erstmals in einem Artikel von Deadline Erwähnung und soll im Neustart von Judy Greer verkörpert werden, welche aber mit allen Wassern gewaschen sein sollte – Auftritten in Verflucht, Jurassic World oder Carrie sei Dank. Michael Myers dürfte also kein Hindernis darstellen. Andererseits wollen Green und McBride den mordenden

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



Halloween – John Carpenter hat bei so gut wie allen Entscheidungen ein Mitspracherecht

John Carpenter gehört bekanntlich nicht unbedingt zu den umgänglichsten Genre-Urgesteinen und hielt sich in der Vergangenheit auch nicht mit Kritik im Bezug auf Fortsetzungen seines Klassikers Halloween zurück. Beim kommenden Neustart der Reihe durch Blumhouse Productions soll das aber anders werden, denn erstmals ist er wieder selbst in die Entstehung involviert und steht dem Team mit Rat und Tat zur Seite. Wie weit die Zusammenarbeit tatsächlich geht, hat Produzent Jason Blum jetzt im Interview mit ComingSoon auf den Punkt gebracht: „Wir machen keine große Schritte ohne seine Einwilligung. Er hat die Verpflichtung von David [Gordon Green] und Danny [McBride] abgesegnet und den ersten Pitch sowie das Drehbuch unter die Lupe genommen. Auch wegen Jamie Lee Curtis wurde er vorher gefragt. Ihr seht: Jedes Mal, wenn eine kreative

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Drehstart zur Fortsetzung mit Jamie Lee Curtis steht unmittelbar bevor

Schauspielerin und Scream Queen Jamie Lee Curtis bereitet sich auf ihren großen Showdown mit Serienkiller Michael Myers vor, der 2018 und somit pünktlich zum 40-jährigen Jubiläum ihrer ikonischen Slasher-Reihe vonstatten gehen soll. Deswegen darf Regisseur David Gordon Green, dessen Drama Stronger mit Jake Gyllenhaal zurzeit im Rahmen diverser Festivals gefeiert wird, keine Zeit verlieren. Wie der Filmemacher in einem Interview verlauten ließ, werden die Dreharbeiten zu Halloween Ende Oktober oder Anfang November in Charleston, South Carolina beginnen: „Ich kann nicht wirklich viel über den Film sagen, da wir die Geschichte natürlich noch unter Verschluss halten möchten. Aber wir sind an etwas wirklich Einzigartigem dran“, versichert David Gordon Green, bevor er sich wieder anderen Themen widmete. Es darf also spekuliert werden, wie

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Halloween – Deutscher Kinostart steht fest, bringt Michael und Laurie zurück!

Nicht nur in den USA steht 2018 das Comeback von Michael Myers auf dem Plan: Weil Blumhouse beim großen Reboot der Halloween-Reihe mit einem weltweit agierenden Studio wie Universal Pictures kooperiert, steht diesmal schon lange vor der geplanten Premiere fest, wann der Film auch bei uns für Angst und Schrecken sorgt. Und welcher Zeitpunkt wäre dafür wohl besser geeignet als das namensgebende keltische Fest? Universal sieht das zum Glück ähnlich und lässt Michael stilecht zu Halloween, am 25. Oktober 2018, in deutschen Kinosälen einkehren! Dort trifft er dann auch auf eine alte Bekannte: Zum 40. Jubiläum der Kultreihe und immerhin 15 Jahren nach ihrem letzten Auftritt konnte Jamie Lee Curtis jetzt doch von einer Rückkehr in ihrer ikonischen Rolle als Laurie Strode überzeugt werden! Das wirft einige interessante Fragen auf. Für

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Halloween – Start in 2018 gesichert: John Carpenter kennt das Skript schon, will komponieren

Seit wenigen Wochen soll Blumhouse Productions aktiv mit dem Casting zu Halloween beschäftigt sein. Das wiederum legt die Vermutung nahe, dass die Arbeiten am Drehbuch inzwischen so weit abgeschlossen werden konnten, um mit den Produktionsvorbereitungen zu beginnen. Dies bestätigt auch David Gordon Green, der auf Anfrage eines Fans verriet, dass John Carpenter bereits einen Blick auf das Skript zum Film werfen konnte und neben lobenden Worten auch einige Notizen und Verbesserungsvorschläge für das Team übrig hatte. Noch dazu soll Carpenter weiterhin an der Rolle des Komponisten interessiert sein. An dem schon länger geplanten Kinostart zu Halloween 2018 soll jedenfalls nicht mehr zu rütteln sein: „Ihr könnt mich vierteilen, köpfen oder mir die Hände abschneiden, wenn wir den Termin verfehlen. Und das habt ihr jetzt auf Band

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Ist das Casting zum neuen Film schon angelaufen?

2018 kündigt sich die Rückkehr eines echten Genre-Schwergewichts an. Denn während Freddy oder Jason seit Jahren vergeblich auf ihr Comeback warten, ist Halloween bei Blumhouse an ein Studio geraten, das sich aktiv um seine zahlreichen Projekte kümmert. Und glaubt man neuesten Gerüchten, könnte es schon diesen Herbst mit den Dreharbeiten losgehen. Night Blade soll der vorläufige Arbeitstitel des Films lauten, der aktuell für einen Produktionsstart im späteren Verlauf des Jahres vorbereitet wird. Dazu gehört auch das aktiv laufende Casting. So ist Omega Underground jetzt in den Besitz zweier Videos gelangt, die Daredevil’s Allison Winn und Chloe Csengery aus Paranormal Activity 3 beim Vorsprechen für den vermeintlichen Halloween zeigen, der sich auf die Grundwerte der Reihe zurückbesinnen soll. So wird Michael unter anderem auf

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Michael Myers schlägt wieder zu: Erstes Sales-Artwork abgelichtet

Das erste Sales-Artwork zu Halloween ist da und reduziert den Neustart auf das, was die Reihe ursprünglich ausgemacht hat – einen Hünen, der mit einem Messer bewaffnet auf nichtsahnende Opfer losgeht. David Gordon Green und Danny McBride (Alien: Covenant) wollen die Genreikone Michael Myers mit ihrem Reboot endlich wieder furchteinflößend erscheinen lassen und versprechen eine Rückbesinnung auf die funktionierenden Grundelemente aus John Carpenters Original. Letzterer ist übrigens höchstselbst in die Entstehung des Films involviert und will neben dem Produzentendasein einen großen Teil des Scores beisteuern. Gedreht werden soll aber erst diesen Herbst, denn bis dahin ist das Team bei Blumhouse noch mit den letzten Vorbereitungen und Feinschliff des Drehbuchs beschäftigt, das sich grundlegend von den

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Michael Myers verliert Unsterblichkeit und Schwester, Drehstart bekannt

Danny McBride (Alien: Covenant), der demnächst das Drehbuch zum neuen Halloween Film beisteuert, hat während der Jim Norton & Sam Roberts Show den Drehstart des Teen-Slashers bekannt gegeben. Demnach soll irgendwann im Herbst die erste Klappe fallen. Und eines lässt sich jetzt schon sagen: Michael Myers wird weder unsterblich sein noch eine Schwester haben. „Unser Film wird weder ein Reboot noch ein Aufguss. Es ist eine Fortsetzung von Michael Myers. Aber um herauszufinden, wo genau wir ansetzen, werdet Ihr Euch den Film schon selbst ansehen müssen“, scherzte McBride im Interview. „Ich habe die einzelnen Filme natürlich alle gesehen, aber mittlerweile studiere ich sie und mache mir Gedanken über alle Leute, die jemals in einen Ableger involviert waren. Ich will auf diese Weise sicherstellen, dass ich keine Fehler

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Halloween – Der Neustart soll Michael Myers endlich wieder unheimlich wirken lassen

Wo er auftaucht und hinlangt, wächst bald darauf kein Gras mehr. Doch so richtig Angst eingejagt hat uns Michael Myers schon seit John Carpenters bahnbrechendem Original aus dem Jahr 1978 nicht mehr. Genau das wollen Danny McBride und David Gordon Green mit ihrem Reboot aber ändern und uns schon mit dem bloßen Gedanken an sein Auftauchen ins Schwitzen bringen. Das zumindest verspricht McBride, der gerade für Ridley Scotts Alien: Covenant durch die Gegend tourt: „Man muss sich doch nur ansehen, wohin es das Halloween-Franchise verschlagen hat. Es gibt reichlich Raum für Verbesserungen,“ findet er. „David und ich sind echte Horrorfans und Verfechter von John Carpenters Original. Auch wir waren von den Nachfolgern und der Richtung enttäuscht, die die Reihe danach eingeschlagen hat. Darum besinnen wir uns auf den Grundsatz




Halloween – Diesmal soll es ein würdiges Reboot werden: Carpenter segnet Entscheidungen ab

Einer, der bei Halloween-Filmen in der Vergangenheit gerne übergangen wurde, ist John Carpenter, obwohl er als Gründer der Kultreihe eigentlich ein striktes Mitspracherecht haben müsste. Ganz unschuldig ist er an dieser Situation aber nicht, denn diese Möglichkeit wäre oftmals sehr wohl vorhanden gewesen, nur machte er keinen Gebrauch davon: „In all den Jahren habe ich immer über neue Halloween Filme geschimpft. Aber dieses Mal kann ich tatsächlich helfen und versuchen etwas auf die Beine zu stellen, das mich stolz macht. Das ist besser als zu Hause zu sitzen und zu nörgeln.“ Und tatsächlich: Beim kommenden Halloween von Blumhouse und David Gordon Green (Ananas Express) soll Carpenter selbst die Fäden in der Hand halten und Mitspracherecht bei so ziemlich allen wichtigen Entscheidungen haben. Das betrifft natürlich auch die

7 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Neuer Film soll auf die Fans Rücksicht nehmen, setzt Original-Saga fort

Danny McBride gehört zu den wenigen Auserwählten, die sich ab Mai an die Kolonialisierung eines fremden Planeten machen dürfen. Problemlos geht dieses Vorhaben in Alien: Covenant allerdings nicht über die Bühne. Seine dort gesammelten Erfahrungen darf der Comedy-Experte dann auch gleich an anderer Stelle zum Einsatz bringen. Zusammen mit Regisseur David Gordon Green arbeitet McBride an der Auferstehung einer echten Horror-Ikone: Michael Myers. Diese soll weder Remake noch Reboot im herkömmlichen Sinne werden, sondern direkt an die ersten beiden Filme der Reihe anknüpfen. „Im Grunde setzen wir die Saga von Michael auf sehr bodenständige Weise fort,“ verrieten beide damals. Daran hat sich auch Wochen später nichts geändert. Im Interview mit Indiewire versicherten beide jetzt nochmals ihre Verbundenheit zur Marke: „Wir





Gestern





The Mortuary - Jeder Tod hat eine Geschichte
Kinostart: 22.10.2020Wer in Raven’s End stirbt, landet auf dem Tisch von Leichenbestatter Montgomery Dark (Clancy Brown). Niemand kennt die Toten und ihre Geheimnisse besser als er. Von d... mehr erfahren
Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren