Heute



Halloween Kills – Der Inbegriff eines Slasher-Films? John Carpenter schwärmt von Fortsetzung

John Carpenter (Die Klapperschlange, The Fog) ist jemand, der eher selten in ausschweifende Lobeshymnen verfällt. In Vergangenheit gab der Regisseur sogar mehrfach zu, einige Projekte und Neuverfilmungen nur der Geldes wegen umgesetzt zu haben. Doch zu Halloween Kills, den er wie schon den direkten Vorgänger von Blumhouse Productions mitproduziert, fallen ihm ausschließlich positive Worte ein: „Halloween Kills ist der Inbegriff eines Slasher-Films und richtig intensiv. Oh mein Gott… Es verblüfft sogar mich, wie unglaublich er geworden ist. David Gordon Green hat einfch einen tollen Job gemacht. Ich kann es kaum erwarten, Euch den Film zu zeigen“, so

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween Kills – Michael entkommt im deutschen Teaser-Trailer

Jamie Lee Curtis und Judy Greer schreien sich im neuen deutschen Teaser-Trailer die Seele aus dem Leib – allerdings nicht etwa, weil sie die aktuelle Startverschiebung von Halloween Kills auf den 14. Oktober 2021 betrauern, sondern um Polizei und Feuerwehr an Beseitigung und Löschung des in Halloween ausgebrochenen Feuers zu hindern. Die leidgeplagten Mitglieder des Strode-Klans wollen Michael Myers ein für alle Mal unter den Trümmern ihres eigenen Hauses begraben sehen. Doch wer das Ende des letzten Films verfolgt hat, weiß natürlich, dass es für derartige Stoßgebete längst zu spät ist, Michael Myers einmal mehr entkommen konnte




Halloween Kills – Startet doch erst 2021: Seht den ersten Teaser-Trailer

Das Böse findet immer einen Weg: Die Horror-Ikone Michael Myers ist ein wahrer Meister darin, sich immer wieder aus vermeintlich fatalen Situationen zu befreien und wie ein Phönix aus der Asche aufzuerstehen. Doch nur auf diese Weise konnte die Halloween-Saga über so viele Jahrzehnte frisch und am Leben gehalten werden. Denn wenig überraschend kommt der mörderische Hüne auch diesmal mit einem blauen Auge davon und hat es nach dem Halloween-Inferno im letzten Film erneut auf Laurie Strode und die Bewohner von Haddonfield abgesehen. Zum Trailer von Halloween Kills, der uns noch im Frühjahr von Produzent Jason Blum versprochen wurde




Halloween Kills – Noch mehr Gewalt als im direkten Vorgänger? Green und Matichak sagen Ja

Bevor David Gordon Green 2018 für das Revival von Halloween als Regisseur verpflichtet wurde, kannte man den Filmemacher überwiegend für Komödien oder Dramen wie Pineapple Express und Stronger. Doch nun gehört er zu jenen Leuten in Hollywood, die speziell mit Horror das Box Office zum Beben brachten. Über 250 Millionen Dollar spielte das Comeback von Michael Myers vor rund eineinhalb Jahren weltweit im Kino ein. Eine Summe, über die sich Universal und Blumhouse auch in diesem Jahr freuen würden, wenn die Fortsetzung Halloween Kills anläuft. In den vergangenen Wochen und Monaten meldeten sich immer mehr Beteiligte zu Wort und behaupt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Mother Nature – Jamie Lee Curtis dreht Horrorfilm für Blumhouse – ihr Regiedebüt!

Im Kino setzt sich Jamie Lee Curtis nun schon seit geschlagenen vierzig Jahren mit ihrem Erzfeind Michael Myers auseinander. Ihr unermüdlicher Einsatz als Laurie Strode macht sie offenbar zur idealen Kandidatin für den Regiestuhl. Denn jetzt wechselt Curtis die Seiten, setzt für Blumhouse Productions den kommenden Horrorfilm Mother Nature in Szene, zu dem sie und Co-Autor Russell Goldman von Comet Pictures auch noch das Drehbuch beisteuern. In dem sozialkritischen Horror-Thriller soll es um die globale Erwärmung und die vorherrschende Klimakrise gehen, was auf einen (post-)apokalyptischen und möglicherweise endzeitlichen Hintergrund hindeuten

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween Kills – Neuer Film ist wie „Halloween auf Steroiden“

Noch gibt es in Bezug auf Halloween Kills viele offene und ungelöste Fragen. Doch in einem Punkt sind sich Produzent Jason Blum, Michael Myers-Darsteller James Jude Courtney und nun auch Co-Autor Scott Teems (Stephen Kings Der Feuerteufel) einig: Halloween Kills bringt alle Qualitäten seines Vorgängers mit, dreht in Sachen Tempo, Gewalt und Horror aber noch einmal so richtig auf! Von „Halloween auf Speed“ war zuletzt die Rede – und dieser Eindruck setzt sich nun auch im aktuellen Gespräch mit Teems fort. „Ich kann leider gar nicht viel verraten, außer, dass ich ziemlich aufgeregt bin“, sagt der Co-Autor des nächsten Feldzugs von Horror-Ikone Michael




Halloween Kills – Wann kommt der Trailer? Jason Blum sagt „sehr bald!“

In diesem so unsicheren Kinojahr wackelt so ziemlich alles – aber auch der für Oktober anvisierte Start von Halloween Kills? Davon will Erfolgsproduzent Jason Blum zumindest im Moment noch nichts wissen, versichert via Twitter sogar, dass man schon sehr bald mit der Premiere eines ersten Teaser-Trailers rechnen könne. Damit schwimmt Michael Myers ganz bewusst gegen den Strom. Wegen der unsicheren Lage werden aktuell gleich reihenweise Kinostarts abgesagt oder auf das nächste Jahr verschoben, darunter auch so prestigeträchtige Titel wie Ghostbusters: Legacy oder Morbius. Allerdings ist bis Oktober auch noch reichlich Luft vorhanden, weshalb




Halloween Kills – Jason Blum findet Film gelungen, Teil 3 steht vorm Dreh

Halloween Kills ist fertig, wurde kürzlich sogar schon im Rahmen eines Testscreenings gezeigt. Nicht nur in Fankreisen ist die Anspannung groß, ob der zweite Teil den hohen Erwartungen gerecht werden kann. Selbst Produzent Jason Blum war skeptisch, bis er vor kurzem einen Blick auf den fertigen Film werfen durfte: „Wir haben den zweiten Film soeben komplettiert. Ich habe ihn auch schon gesehen und kann sagen, dass er ziemlich gut geworden ist“, berichtet Blum auf Anfrage von o9. Nach Begeisterung klingt das zwar nicht, aber vielleicht ist Blum auch einfach niemand, der leichtfertig mit Worten wie Meisterwerk oder Spektakel um sich wirft – eine Unsitte




Halloween Kills – Produzent Jason Blum versichert: Die Fortsetzung wird groß!

Wenn die Beschreibung „Groß“ auf einer Horror-Reihe zutrifft, dann Halloween. Der Comeback-Ableger mit Jamie Lee Curtis spielte 2018 über 250 Millionen Dollar ein und gehört damit ganz klar zu den erfolgreichsten Genrefilmen aller Zeiten. Dieses und nächstes Halloween schickt Universal Pictures nun gleich zwei Fortsetzungen hinterher, um vom Hype zu profitieren, lässt sich diese aber auch einiges kosten. Darauf zumindest deuten neue Aussagen von Blumhouse-Gründer/Produzent Jason Blum hin, der während der Presse-Tour zu Fantasy Island und Der Unsichtbare auch auf Halloween Kills angesprochen wurde: „Das wird ein richtig großer Film werden. Die Ausmaße von Halloween Kills sind gigantisch.“, versichert Blum. Wie viel Geld tatsächlich in den




Halloween Kills – Sequel soll laut Michael-Darsteller richtig aufdrehen

Härter, größer und besser? David Gordon Green und Blumhouse haben sich viel vorgenommen, um Halloween Kills zu einem echten Erlebnis für Fans der Slashersaga zu machen. Nicht nur kehren gleich mehrere bekannte Gesichter aus John Carpenters Originalfilm zurück, es wird offenbar auch an der Gewalt- und Action-Schraube gedreht. Das jedenfalls geht aus einem aktuellen Interview mit James Jude Courtney hervor, der bekanntlich hinter der Maske von Kult-Hüne Michael Myers steckt. „Der Spieleinsatz steigt kontinuierlich an – von 1978 zu 2018 und nun Halloween Kills muss es einfach eine gewisse Weiterentwicklung geben“, findet Courtney, der sich seinen Posten wieder mit Halloween-Urgestein und Michael Myers-Originaldarsteller Nick Castle teilt. „Mich




Halloween Kills – Wird laut Robert Longstreet der „widerwärtigste von allen“

Von den Halloween-Filmen sind wir inzwischen ja einiges gewohnt. Doch der „widerwärtigste und erschütterndste“ von allen steht uns laut Robert Longstreet, der im zweiten Teil der geplanten Reboot-Trilogie von Blumhouse als Lonnie Elam in Erscheinung tritt, erst noch bevor. Halloween Kills, der sich noch stärker als der Vorgänger auf die Wurzeln der Reihe zurückbesinnt, warte mit einigen „wahrlich verstörenden Szenen auf“. Es sei eine großartige Erfahrung gewesen, morgens neben Michael Myers im Makeup-Truck zu sitzen und die eigenen Teenager-Jahre aufleben zu lassen. „Mein Teenager-Ich machte Rückwärtssaltos“, berichtet Longstreet gegenüber Bloody Flicks. „Nun werde ich selbst Teil der Mythologie, die ich als Kind so sehr vergötterte. Ich




Halloween Kills – Weniger Laurie Strode, dafür mehr Lindsay Wallace im Sequel?

1978 überlebte Lindsay Wallace ihre Begegnung mit Halloween-Schreck Michael Myers nur knapp. Vierzig Jahre später bekommt sie dank Regisseur David Gorden Green (Bad Sitter, Undertow) und Co-Autor Danny McBridge (Prometheus) nun wieder die Gelegenheit, sich ihren eigenen Dämonen zu stellen und mit der Vergangenheit abzuschließen. In Halloween Kills ist Lindsay, wieder gespielt vom damals neunjährigen Real Housewives of Beverly Hills-Star Kyle Richards, nur eine von vielen Rückkehrern aus dem unvergessenen Horror-Klassiker von John Carpenter. Neben Jamie Lee Curtis als Laurie Strode nehmen auch Anthony Michael Hall als Tommy Doyle, Nancy Stephens als Nurse Marion, Robert Longstreet als Lonnie Elam oder Charles Cyphers als Leigh




Halloween Kills – Jetzt gibt es kein Zurück mehr: Sequel ist offiziell im Kasten!

Haddonfield darf vorerst wieder aufatmen! Mit Halloween Kills ist ein weiteres Kapitel rund um Michael Myers im Kasten und der maskierte Serienkiller somit vorerst wieder sicher hinter Schloss und Riegel im Archiv von Blumhouse eingesperrt. Viel Zeit zum Verschnaufen bleibt Cast und Crew allerdings nicht, schließlich soll mit Halloween Ends schon bald der Abschluss der geplanten „Trilogie“ folgen. Der Vervollständigung ist man mit dem aktuellen Drehschluss zu Halloween Kills, der sogar früher als gedacht über die Bühne ging, nun bereits ein gutes Stück nähergekommen. Produzent Ryan Turek kommentiert erleichtert: „Das wäre geschafft! Nach drei Monaten ist es jetzt an der Zeit, nach Hause zurückzukehren. Cast und Crew waren unglaublich und wir




Halloween Kills – Jamie Lee Curtis auf dem ersten Setbild, Rückkehr ins Haddonfield Hospital

2018 erlebten wir die Wiederkehr von Jamie Lee Curtis in ihrer Paraderolle als Laurie Strode, um sich ein letztes Mal ihrem Widersacher Michael Myers entgegenzustellen. Aus dem vermeintlichen Showdown sind dank des großen Erfolges zwei weitere Sequels hervorgegangen, mit denen uns Blumhouse passend zu Halloween 2020 und 2021 das Fürchten lehren will. Am Grundrezept, das schon Halloween zum Erfolg machte, ändert sich dabei nichts. Wieder richtet man sich vornehmlich an jene Fans, die Michael nun schon seit vierzig Jahren begleiten und ihre Ikone endlich wieder auf der Leinwand erleben wollen. Denn auch das für nächstes Jahr angekündigte Sequel Halloween Kills verspricht wieder ein Fest für Halloween-Fans zu werden und appelliert mit dem




Halloween Kills – Sequel holt noch einen Charakter aus Carpenters Original zurück!

Mit der Wiederbelebung von Jamie Lee Curtis als Laurie Strode ging für viele Fans ein lang gehegter Traum in Erfüllung. Nun setzt Blumhouse Productions (Glass, Get Out) in Sachen Nostalgie nun sogar noch einen drauf und kündigt für Halloween Kills die Rückkehr von mindestens vier weiteren Originalcharakteren von John Carpenter an! Drei von ihnen kennen wir bereits: Lindsay Wallace, wieder gespielt von Kyle Richards, Tommy Doyle (Anthony Michael Hall) und Lonnie Elam (Robert Longstreet). Doch damit nicht genug: Laut HalloweenMovies konnte auch Nancy Stephens, sie spielte im Klassiker die Krankenschwester Marion Chambers, zur Rückkehr überredet werden. Der Kollegin von Dr. Samuel Loomis kam im ersten Halloween eine entscheidende Rolle




Halloween Kills – Und los geht’s: Die Dreharbeiten haben begonnen

Halloween ist nicht mehr weit, doch besonders gefährlich wird das Einsammeln von Süßigkeiten erst wieder 2020. Dieses Jahr gewährt uns Serienkiller Michael Myers eine kleine Verschnaufpause, da es der maskierte Übeltäter zurzeit eher auf Regisseur David Gordon Green abgesehen hat – und zwar am Filmset von Halloween Kills. Die erste Klappe ist gefallen und zur Feier des Tages haben Produzent Jason Blum und Co. ihrem Kollegen Green einen kleinen Streich gespielt: „Wir haben uns gedacht, Ihr möchtet vielleicht sehen, wie wir Regisseur David Gordon Green auf dem Kills-Set begrüßt haben. Hoffentlich nimmt er es nicht persönlich“, scherzt Blumhouse auf Reddit und postet ein Bild, das Greens Regiestuhl zeigt. Die Aufmerksamkeit zieht allerdings ein




Halloween Kills – Jamie Lee Curtis: „Abschluss der Reihe wird einfach sensationell“

Laurie Strode hat sich ihren Dämonen gestellt und gewonnen. Doch abgeschlossen ist das Kapitel Halloween damit noch nicht. Gleich zwei Filme sollen die Saga um Michael Myers in den nächsten beiden Jahren fortsetzen. Mit dabei ist natürlich auch wieder Jamie Lee Curtis, die für ihren großen Comeback-Auftritt nun sogar mit einem Saturn Award ausgezeichnet wurde. Und was die Scream Queen-Ikone anlässlich der Verleihung zu sagen hatte, stimmt hoffnungsvoll. „Die Art und Weise, mit der David Gordon Green diese Trilogie vervollständigen will, ist einfach sensationell“, schwärmt Curtis anlässlich des Drehstarts von Halloween Kills, in dem neben Laurie Strode auch andere Charaktere aus dem Originalfilm von John Carpenter, darunter Tommy Doyle, Lindsay




Halloween Kills – Blumhouse holt auch Lonnie Elam nach Haddonfield zurück!

Der für 2020 angekündigte Halloween Kills gerät langsam aber sicher zum Klassentreffen der Halloween-Veteranen. Dass Jamie Lee Curtis im kommenden Sequel vertreten sein wird, sollte inzwischen niemanden mehr überraschen. Umso größer war die Freude, dass mit Lindsay Wallace, wieder gespielt von Kyle Richards, und Tommy Doyle (Anthony Michael Hall) gleich zwei bekannte Namen aus dem Originalfilm von John Carpenter Einzug halten. Doch damit nicht genug! Denn auch Lonnie Elam wird es wieder nach Haddonfield und damit direkt in die Arme von Michael „The Shape“ Myers (James Jude Courtney) verschlagen! Gespielt wird er diesmal von Robert Longstreet, den Netflix-Nutzer als Mr. Dudley aus Mike Flanagans Spuk in Hill House kennen dürften

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Halloween Kills – Kyle Richards nimmt Rolle aus dem Originalfilm wieder auf!

In der Regel genügt schon die Nennung des Namens Halloween, um Fans in Verzückung zu versetzen. Doch dabei belässt es Blumhouse Productions nicht. Sorgte man 2018 bereits mit dem Comeback von Scream Queen-Ikone Jamie Lee Curtis für reichlich nostalgische Glücksgefühle, sind es diesmal Tommy Doyle und Lindsay Wallace, die als bekannte Charaktere aus dem Klassiker von John Carpenter hinzustoßen. Beiden wurden im Originalfilm in die Obhut von Annie Brackett übergeben, die kurze Zeit später durch die Hand von The Shape starb. Die beiden Kinder jedoch überlebten und kommen jetzt, immerhin vierzig Jahre später, als Erwachsene wieder mit Laurie Strode und Michael Myers in Berührung. Das Besondere: In Fall von Lindsay

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Halloween – John Carpenter glaubt nicht an Ende, Tommy Doyle in Kills dabei

Das Ende von Halloween scheint vorbestimmt zu sein – zumindest dann, wenn wir den Titel des für 2021 angekündigten Halloween Ends wörtlich nehmen. Neue Aussagen von Serien-Schöpfer John Carpenter lassen allerdings erste Zweifel an dieser These aufkommen. Auf das mögliche Finale angesprochen, antwortete er auf gewohnt pragmatische Weise: „Solange sie Geld damit verdienen, würde ich nicht darauf wetten.“ Und damit hat er vermutlich nicht ganz unrecht. Halloween gehört zu den langlebigsten Reihen der Filmgeschichte und wurde schon mehrere Male für (schein)tot erklärt, nur um Jahre später als der Phönix aus der Asche aufzuerstehen. Wenn es das Studio verlangt – und dafür ist Halloween (2018) eigentlich der beste Beweis -, finden sich Mittel und

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween Kills – Ursprünglicher Michael Myers für Sequel an Bord!

Wenn man an Halloween denkt, kommen einem Scream Queen-Ikone Jamie Lee Curtis oder John Carpenter, der Schöpfer, in den Sinn. Deutlich seltener erinnert man sich an den Mann hinter der Maske. Damals, als Michael Myers noch den simplen Namen The Shape trug, war es Nick Castle, der dem Hünen zu seiner erschreckenden körperlichen Präsenz verhalf. Die Freundschaft zwischen Castle und Carpenter hielt über den Film hinweg an. Anfang der Achtziger brachten beide dann das Drehbuch zu Carpenters Sci-Fi-Action-Klassiker Die Klapperschlange (Escape from New York) auf Papier, dem Castle auch eigene Regieprojekte wie T.A.G. – Das Killerspiel, Starfight, Dennis oder Auf Kriegsfuß mit Major Payne folgen ließ. Mitte des letzten Jahrzehnts zog

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween 2 & 3 – Es geht los: Drehphase beginnt in wenigen Wochen

Lange Zeit war ungewiss, ob Regisseur David Gordon Green auch das Sequel zu Halloween inszenieren würde – und nun macht er gleich zwei davon: „Wir fangen im September an und drehen beide Teile nacheinander – wobei wir uns dazwischen eine kurze Erholungspause gönnen. Die bekommt Ihr nur in diesem Jahr, denn 2020 und 2021 werden verrückt“, bestätigt der Filmemacher den baldigen Beginn der Produktionsphase .“Wir setzen die Geschichte aus dem letzten Teil fort. Es wird keine Neuinterpretation oder dergleichen. Wir bauen auf dem auf, was wir im letzten Ableger etabliert haben, und werden die Saga rund um Jamie Lee Curtis als Laurie Strode und Michael Myers zu einem Abschluss bringen.“ Zu wissen, die Geschichte auch beenden zu kö




Halloween 2 & 3 – Offiziell: Jamie Lee Curtis kehrt 2020 und 2021 als Laurie Strode zurück

Was vor einer Woche noch ein reines Gerücht war, hat Universal Pictures nun offiziell bestätigt. In einem Announcement Video gab das Studio bekannt, nicht nur einen, sondern gleich zwei neue Halloween-Filme abgesegnet zu haben; „Die Geschichte von Michael Myers und Laurie Strode ist noch nicht zu Ende“, wirbt das Video und teasert dabei die erneute Rückkehr von Jamie Lee Curtis an. Die Dreharbeiten zum zweiten Teil, der im Moment noch auf den Namen Halloween Kills hört, sollen gegen Oktober dieses Jahres ins Rollen kommen. Am 16. Oktober 2020, also ziemlich genau ein Jahr nach Drehstart, darf Horror-Ikone Michael Myers schließlich noch einmal sein Messer zücken und am 15. Oktober 2021 gleich noch einmal im voraussichtlichen Finale

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween 2 – Jason Blum will David Gordon Green als Regisseur zurückholen

Nicht nur Scream Queen-Ikone Jamie Lee Curtis hofft darauf, dass Regisseur David Gordon Green den nächsten Ableger von Halloween ebenfalls in Szene setzt – auch Erfolgsproduzent Jason Blum würde ihn liebend gerne noch einmal auf dem Regiestuhl begrüßen. Doch obwohl der Drehstart für September 2019 vorgesehen ist, konnte bislang noch kein Filmemacher offiziell bestätigt werden, der die 2020 erscheinende Fortsetzung leiten soll. Zwar steht Green auf der Wunschliste ganz oben, aber eine Zusage seinerseits lässt offenbar noch auf sich warten. Als Blum aktuell von einem Fan gefragt wurde, ob Green denn nun Regie führe, antwortete der Hollywood-Gigant: „Ich hoffe es!“ Unter Dach und Fach ist hier also noch nichts. Sicher ist dagegen, dass Scream

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween 2 – Newcomer Scott Teems ersetzt die Autoren Danny McBride und Jeff Fradley

Danny McBride und Jeff Fradley müssen sich nach neuer Beschäftigung umsehen. Obwohl die beiden Drehbuchautoren bereits wussten, wie sie ihr Halloween fortsetzen wollten, kam ihnen jetzt ein bei Blumhouse eingereichtes Treatment von Newcomer Scott Teems in die Quere. Seine Ideen gefielen Produzent Jason Blum und dem Blumhouse-Team so gut, dass er umgehend als neuer Drehbuchautor für das nächste Kapitel engagiert wurde. Ob McBride und Fradley trotzdem noch in irgendeiner Form involviert bleiben werden, ist derzeit ungewiss. Jamie Lee Curtis, Judy Greer und Andi Matichak „sollen“ im nächsten Film alle wieder mit von der Partie sein, auch wenn bislang keine Verträge unterzeichnet wurden. Scream Queen Curtis machte ihre Rückkehr

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Entfernte Szene lässt Allyson auf von Michael Myers getöteten Hund treffen

Eine neue Szene aus Halloween, die es nicht in den fertigen Film geschafft hat, liefert eine weitere Hommage an John Carpenters Klassiker aus dem Jahr 1978. Kenner von Halloween – Die Nacht des Grauens werden sich vermutlich noch daran erinnern, wie Serienkiller Michael Myers im Original einen Hund tötete. Auch im letztjährigen Sequel war ein ähnliches Vergehen vorgesehen, wobei man da „nur“ das Resultat und nicht die Tat selbst vorgeführt bekommen hätte. Wer dagegen lieber auf die offizielle Heimkino-Premiere mit weiteren Bonusfeatures warten möchte, muss sich nur noch bis zum 28. Februar gedulden, wenn Halloween auf DVD, Blu-ray und 4K Ultra HD ausgewertet wird. Im Kino erwies sich der Horror-Slasher als immenser Erfolg für Universal Pictures und

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Schrecken unter der Dusche: Universal Pictures zeigt entfernte Szene

Universal Pictures gab jüngst bekannt, dass Halloween in den USA ab dem 15. Januar 2019 auf DVD und Blu-ray Disc erhältlich sein wird. Passend dazu hat das Studio eine entfernte Szene veröffentlicht, die uns zeigt, wie Journalistin Dana Haines beim Duschen von Serienkiller Michael Myers überrascht wird – oder steckt etwa jemand anderes hinter der ikonischen Maske? Seht am besten gleich selbst nach! Halloween erwies sich dieses Jahr als absoluter Kassenschlager. In den USA steuert das Comeback von Scream Queen Jamie Lee Curtis auf ein Endeinspielergebnis von 160 Millionen Dollar zu. Hierzulande dürfte der Slasher in den kommenden Tagen die zehn Millionen US-Dollar-Marke und somit selbst gestandene Konkurrenten wie The Nun hinter sich

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween 2 – Jamie Lee Curtis wäre für weiteren Film zu haben

Durch den inzwischen auch bei uns gestarteten Halloween weiß man, dass mittlerweile selbst der Tod einer Protagonistin kein Hindernis mehr darstellt. Laurie Strode wurde bekanntlich schon vor 16 Jahren in Halloween: Resurrection getötet, kehrte nun aber trotzdem wieder auf die Bildfläche zurück. Wir wollen natürlich nicht spoilern, was mit ihr im neuen Ableger passiert. Aber so oder so: Scream Queen Jamie Lee Curtis wäre tatsächlich daran interessiert, ihr Halloween-Comeback um einen zusätzlichen Titel zu erweitern – unter einer Bedingung: „Wenn mich David Gordon Green anruft und darum bittet, noch einen zu machen, würde ich zusagen. Beim neuen Teil hat er einfach zu gute Arbeit geleistet“, so Jamie Lee Curtis. Die beiden Drehbuchautoren Danny

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Gesicht des Bösen: So kam Michael Myers zu seiner neuen Maske

Michael Myers hat über die Jahre schon viele Daseinsformen gehabt. Nicht nur die Schauspieler wechselten immer wieder, sondern auch sein wohl markantestes Erscheinungsmerkmal, die Maske. In einer neuen Featurette erklären David Gordon Green und John Carpenter, wie es im kommenden Halloween zum neuen/alten Äußeren der Horror-Ikone kam. Tatsächlich handelt es sich dabei nämlich um die Originalmaske, nur eben mit allen Gebrauchs- und Altersspuren, die sich über einen Zeitraum von vierzig Jahren hinweg nun mal auftun. Das soll Michael Myers wieder glaubwürdiger und menschlicher erscheinen lassen. David Gorden Greens Franchise-Reboot knüpft geschichtlich direkt an das Original an, mit dem vor 40 Jahres alles begann

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Michael Myers geht in den ersten TV-Spots auf Beutejagd

Hat Halloween das Zeug zum nächsten Horror-Blockbuster? Box Office-Experten trauen dem Michael Myers-Comeback in den USA einen Start mit bis zu 60 Millionen US-Dollar zu. Das wäre nicht nur das beste Ergebnis innerhalb der Reihe, sondern würde auch den gerade erst von The Nun aufgestellten R-Rated-Rekord eines Horrorfilms knacken. Auch Universal Pictures Germany ist nicht untätig und bereitet uns mit gleich drei deutschsprachigen TV-Spots auf die mit Spannung erwartete Rückkehr der Horrorikone vor. Einen entsprechend erfolgreichen Start vorausgesetzt, wird es wohl auch nicht unser letztes Wiedersehen mit Michael gewesen sein. So gab Produzent Jason Blum kürzlich bekannt: „Wir denken bereits über weitere Film nach, da kann ich Euch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Produzent Malek Akkad hofft auf eine Serie mit Michael Myers in Nebenrolle

Wenn man an Halloween denkt, dann vor allem an die Messer schwingende Horror-Ikone Michael Myers. In einer möglichen Serie von Produzent Malek Akkad könnte aber genau die in großen Teilen fehlen: „Wir haben schon einmal an einer Serie gearbeitet und ich bin immer noch der Meinung, dass das Konzept funktioniert. Michael würde zwar vorkommen, aber die Serie von der traditionellen Erzählweise abweichen. Neben Myers wären auch andere bekannte Figuren mit von der Partie, aber wir würden sie anders einsetzen“, erklärt Malek Akkad gegenüber Bloody-Disgusting. Aber wieso wurde die Serie noch nicht umgesetzt, wenn man schon vor Jahren eine drehen wollte?: „Die Idee trage ich tatsächlich schon eine Weile mit mir herum und ich will sie definitiv noch




Halloween – Autor hofft, dass der neue Film keine Kindheitserinnerungen zerstört

Zuschauer verbinden mit Filmen nicht nur Erinnerungen, sondern ganze Lebensabschnitte. Deshalb besteht bei Neuauflagen und Fortsetzungen eines Klassikers stets die Gefahr, dass bestehende Fans verprellt oder vor den Kopf gestoßen werden. So auch im Fall von Universal Pictures‘ Horror-Reboot Halloween, das ein ganz neues Kapitel rund um den mordenden Hünen Michael Myers (damals noch als The Shape) einläutet und viele der bekannten Nachfolger ungeschehen machen soll. Co-Autor Danny McBride (Alien: Covenant) hofft jedoch, dass Halloween-Kenner dem Neustart, an dem auch John Carpenter beteiligt ist, zumindest eine Chance geben werden. „In der heutigen Zeit hat Hollywood seine Hände bei so vielen geliebten Filmreihen mit im Spiel

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Blumhouse – Nach Halloween: Jason Blum will neue Filme zu Freitag der 13., Alien und Scream

Mit Halloween konnte Jason Blum (Insidious, The Purge, Get Out) sich kürzlich ein echtes Kult-Franchise unter den Nagel reißen. Doch Serienkiller Michael Myers wird vermutlich nicht die einzige Horror-Ikone bleiben, der Blum ein gehöriges Facelift verpasst. In einem Q&A gab der Produzent nun bekannt, dass er sich Neuauflagen zu gleich mehreren bekannten Reihen vorstellen könne. Dabei fielen Namen wie Freitag der 13., Scream und sogar Alien oder The Crow. Im Fall von Freitag der 13. sah es aus rechtlichen Gründen bisher immer sehr schwierig aus. Immerhin war das der Grund, weshalb Paramount Pictures ihr zweites Remake auf Eis legte. Doch auf die Frage hin, wie hoch die Chancen stehen würden, dass Blum sich die Rechte an einem der anderen Titel

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Neustart von Blumhouse wurde von der MPAA geprüft

Wenn Michael Myers zuschlägt, ist etwas anderes als ein R-Rating völlig undenkbar. Tatsächlich wurde der neue Halloween, den Blumhouse mit Unterstützung von Serienschöpfer John Carpenter produzierte, jetzt mit eben dieser Freigabe durchgewunken: „R für grausame Gewalt, blutige Bilder, die Sprache, Drogenkonsum und Nacktheit“, heißt in der offiziellen Begründung. Angesichts der Franchise-Vorgeschichte sollte die Einstufung allerdings nicht überraschen. Der neue Film knüpft an das Original von Carpenter an, setzt die Geschehnisse aber immerhin vierzig Jahre später fort. Wie das funktioniert? Die beiden Filmemacher David Gordon Green (Joe – Die Rache ist sein, Ananas Express) und Danny McBride machen die diversen Fortsetzungen einfach unge

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Michael schlägt zu: Exklusives Poster zur Comic-Con vorgestellt

Ende der Siebziger schrieb John Carpenter Filmgeschichte: Pünktlich zum 40. Jubiläum von Halloween kehrt Horror-Ikone Michael Myers nun wieder auf die Leinwand zurück und macht dort weiter, wo 1978 alles endete. Und das ganz zum Leidwesen von Jamie Lee Curtis‘ Laurie Strode, denn sie muss es ein letztes Mal mit dem mordenden Hünen aufnehmen, dem sie damals nur um Haaresbreite entgehen konnte. Michael Myers ist aus dem Gefängnis entkommen und macht sich auf, um sein Werk endgültig zu vollenden. Wie das funktioniert und warum Laurie im neuen Film eine Tochter und Enkelin hat? Filmemacher David Gordon Green und Danny McBride hatten genug davon, dass Laurie und Michael für Geschwister gehalten werden, und machen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Halloween – Michael Myers holt zum Gegenschlag aus: Neues Bild vorgestellt

Es gibt viele Horror-Ikonen, doch kaum eine wird so verehrt wie John Carpenters damals noch namenloser Schrecken Michael Myers. Bald jährt sich dessen Auftreten zum 40. Mal und passend dazu schicken Blumhouse und Universal Pictures mit Halloween die direkte Fortsetzung zum Klassiker von John Carpenter an den Start. Wie das funktioniert? Die beiden Filmemacher David Gordon Green und Danny McBride machen die diversen Fortsetzungen einfach ungeschehen und tun so, als hätte es sie nie gegeben. Deshalb ist Jamie Lee Curtis in diesem Film auch noch am Leben und mit Tochter und Enkelin gesegnet. Dieses Glück will Michael nun allerdings zerstören – und setzt auf dem neuesten Bild, das ihn in voller Größe und Montur zeigt, zum

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Kommender Ableger von David Gordon Green wird Neuerfindung und kein Reboot

Bevor Halloween am 25. Oktober in hiesigen Kinos anläuft, will Produzent Jason Blum noch einmal ganz deutlich machen: Der neue Ableger ist eine Neuerfindung der Reihe und kein Reboot! „Wir können das Interesse vom Publikum nur dann wecken, wenn wir Altbekantes nicht einfach rebooten. Beim Begriff ‚Reboot‘ stehen bei mir ohnehin die Haare zu Berge. Daher bevorzugen wir bei Halloween die Definition ‚Neuerfindung‘, da sich Reboot eher abwertend anhört“, so Blum. „Wir haben auf ein ähnliches Verfahren wie bei früheren Produktionen gesetzt. Regisseur David Gordon Green und Danny McBride sind zwar nicht für Horrorfilme bekannt. Aber das war Jordan Peele vor Get Out auch nicht. Wir waren schon oft sehr erfolgreich, indem wir verschiedene

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Start einer ganz neuen Reihe: McBride verrät, wieso sein Film alle Sequels ignoriert

Bislang wurde uns das anstehende Wiedersehen zwischen Final Girl Laurie Strode und Serienkiller Michael Myers als Showdown verkauft, der die Reihe zu einem würdigen Ende führt. Dass man sich offenbar trotzdem ein Hintertürchen offen lässt, wissen wir seit den ersten Testvorführungen. Und jetzt verriet Danny McBride, der zusammen mit Regisseur David Gordon Green für das Drehbuch verantwortlich war, dass der Film eigentlich schon immer als Zweiteiler in die Kinos kommen sollte: „Ursprünglich wollten wir gleich zwei Filme back-to-back drehen“, gibt McBride zu. „Aber irgendwann sind wir wieder zur Besinnung gekommen und haben gedacht: ‚Lass uns nichts überstürzen.‘ Es könnte durchaus so kommen, dass uns nach dem ersten Film jeder hasst und

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Halloween – Trailer erschienen: Michael Myers feiert seine Rückkehr!

John Carpenter und David Gorden Green drehen die Zeit zurück – auf Anfang. Weil Slasherikone Michael Myers zuletzt immer wieder als unsterbliches, mysteriöses Wesen ohne realen Hintergrund dargestellt wurde, sahen es beide als notwendig an, den neuen Film, der passend zu Halloween in den Kinos anläuft, direkt an das 1978er Original anknüpfen zu lassen. Die alten Fortsetzungen? Einfach ausgelöscht! Was vielen langjährigen Fans sauer aufstößt, soll dem schlicht Halloween benannten Finale der Horror-Saga aber zugute kommen, denn anders als in den Vorgängern ist Michael nun greifbarer und noch dazu sichtlich gealtert – so wie Scream Queen Jamie Lee Curtis, die sich als Laurie Strode ein letztes Mal mit dem mordenden Hünen anlegt. Und

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Gesichtet: Michael Myers und Laurie Strode auf den ersten Bildern

Fans von Halloween fiebern bereits kräftig dem Freitag entgegen. Dann werden Universal Pictures und Blumhouse nämlich endlich mit dem ersten Trailer zum Slasher-Sequel rausrücken. Einen kleinen Vorgeschmack auf die gealterte Protagonistin Laurie Strode und Antagonist Michael Myers liefern uns die beiden Studios aber schon jetzt. Die Produzenten Jason Blum und Ryan Turek haben drei Szenenbilder veröffentlicht, welche die beiden Horror-Ikonen bei ihrem neuen Katz- und Mausspiel zeigen. Mit Jamie Lee Curtis kehrt im Übrigen nicht nur jene Schauspielerin zurück, die es 1978 zum ersten und 2002 letzten Mal mit dem Messer schwingenden Serienkiller zu tun bekam. Auch Nick Castle, der einmal mehr den maskierten Psychopathen im blauen Anzug

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Jetzt steht es fest: Der erste Trailer zum großen Showdown erscheint am Freitag

Das Warten auf die ersten bewegten Bilder zum kommenden Halloween-Showdown hat bald ein Ende. Produzent Jason Blum ließ erst vor wenigen Tagen verlauten, dass Anfang Juni mit einem Trailer zum Slasher mit Jamie Lee Curtis in der Hauptrolle zu rechnen sei. Jetzt konnte die Premiere auf einen Tag eingegrenzt werden – nämlich auf diesen Freitag! Zuletzt machte der neue Halloween vor allem durch eine missglückte Testvorführung und anschließende Nachdrehs von sich reden. Bis Oktober ist aber noch genügend Zeit und Regisseur David Gorden Green (Die Wahlkämpferin, Ananas Express) schließlich kein unbeschriebenes Blatt. Laut Horror-Ikone Jamie Lee Curtis soll sich der Film eher wie eine moderne Neuerzählung des Klassikers anfühlen




Halloween – Jason Blum kündigt die Premiere des ersten Trailers an

Der neue Halloween in längst im Kasten, doch den ersten Trailer bleibt man uns weiterhin schuldig. Dabei fand die Premiere vor Wochen im Rahmen der CinemaCon statt. Den wachsenden Unmut nahm Erfolgsproduzent Jason Blum (Get Out, Split) jetzt zum Anlass, um sich an seine Follower zu wenden: „Wo wir schon dabei sind: Ich kann Euch versichern, dass wir die vielen Kommentare gelesen und Halloween-Fans nicht vergessen haben. Tatsächlich ist es sogar so, dass Anfang Juni einige freudige Zeit für viele anbrechen dürfte – zumindest für die meisten“, so sein wenig subtiler Hinweis. Auch wenn „Anfang Juni“ recht vage ist, lässt es doch einige Rückschlüsse zu: So startet am 01. Juni der von Blumhouse Productions produzierte Upgrade von Leigh Whan

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Halloween – Es wird Nachdrehs geben, Regisseur filmt Teile des Sequels neu

War an den Gerüchten um eine missglückte Testvorführung doch etwas dran? Jetzt wurde bekannt, dass Regisseur David Gorden Green (Die Wahlkämpferin, Ananas Express) in wenigen Tagen umfangreiche Nachdrehs in Angriff nimmt, die vor allem das Finale des neuen Halloween-Films betreffen werden. Auch soll es, so berichten die Kollegen von Bloody-Disgusting, tatsächlich eine erste Vorführung des baldigen Franchise-Neustarts gegeben haben, die bekanntlich nicht bei allen Zuschauern gut wegkam. Die Fortsetzung weise gravierende dramaturgische Probleme auf, hieß es dort. Dennoch: Nachdrehs sind bei größeren Hollywood-Produktionen nichts Ungewöhnliches und ein beliebtes Mittel, um eben solche Kritikpunkte aus der Welt zu schaffen. Einige

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Halloween – Wird das Sequel eine Enttäuschung? Katastrophale Testvorführung

Testvorführungen sind in den USA genauso üblich wie anschließende Nachdrehs, um negativ bewertete Punkte der Zuschauer auszubügeln. Doch lassen sich auch jene Filme retten, die absolut verheerende Resultate erzielten? Anonyme Teilnehmer wollen Horror Freak News mitgeteilt haben, dass Halloween bereits vorgeführt wurde und gnadenlos durchfiel. Der Artikel musste auf Wunsch von Universal Pictures wieder entfernt werden, allerdings sollen bei der angeblich abgehaltenen Testvorführung folgende Punkte besonders stark kritisiert worden sein: Exposition. Die Fortsetzung soll gravierende dramaturgische Probleme im Hinblick auf Erklärungen aufweisen, wodurch die Verbindung zum Originalfilm kaum erkennbar sein soll. Insbesondere eingefl




Halloween – Eine Neuerzählung? Nächster Film hat laut Curtis viel mit dem Original gemein

Der neue Halloween musste einige Daseinsformen hinter sich bringen, bevor er seine finale Form erhielt. So war kurzzeitig beispielsweise eine Variante namens Halloween Returns in Arbeit, die geschichtlich nach dem ersten und zweiten Film ansetzen und Michael Myers als Insassen des Todestrakts zeigen sollte. Die Version von Patrick Melton und Marcus Dunstan, bekannt für die Feast-Reihe oder Piranha 3DD, stand schon kurz vorm Dreh, als Dimension Films überraschend die Rechte an dem Franchise entzogen wurden. Die kamen bald darauf bei Blumhouse unter, wo man sich einer ähnlichen Herangehensweise bediente, im Gegensatz zu Returns aber auch noch den zweiten Teil ausklammerte. Herausgekommen ist laut Scream Queen-Ikone

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Michael Myers tritt aus dem Schatten: Erstes Poster zum neuen Film

Zurück zu den Wurzeln: David Gordon Green und Danny McBride wollen sich auf das besinnen, was Halloween einst großartig gemacht hat, und verzichten dafür gerne auf viele in den Nachfolgern eingeführte Komponenten. Entsprechend schlicht und fokussiert präsentiert sich das erste Teaser-Poster: Michael Myers vor schwarzem Hintergrund und nichts, das von seiner unheimlichen Maske ablenken könnte. Es ist unser erster Vorgeschmack auf das kommende Horror-Reboot, mit dem Blumhouse, Miramax und Universal Pictures direkt an das Original von John Carpenter anknüpfen. Nicht nur ihn konnte man zu einer Rückkehr überzeugen, diesmal in der Funktion als Produzent und Komponist, sondern auch Jamie Lee Curtis, ohne die der neue Halloween wohl

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – James Courtney ist der wahre Michael Myers im neuen Film

John Carpenter, Jamie Lee Curtis, Malek Akkad oder Nick Castle – die Liste der zurückkehrenden Halloween-Veteranen scheint endlos zu sein. Wie sich herausstellt, ist aber auch hier nicht alles Gold, was glänzt. Entgegen ursprünglicher Vermutungen und Darstellungen handelt es sich beim Auftritt von Nick Castle, dem Ur-Michael Myers, damals noch unter seinem Pseudonym The Shape, nämlich nur um einen Cameo, also eine kurze Gastrolle in einer oder mehreren Szene(n). Den Großteil der Arbeit schulterte Schauspielkollege und Stuntman James Jude Courtney (Buffy – Im Bann der Dämonen), der somit deutlich mehr ist als „nur“ das Stuntdouble von Nick Castle, wie ursprünglich dargestellt. Gegenüber Halloween Daily News stand er jetzt Rede und

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Nick Castle bestätigt: Neuer Film fängt Stimmung des Originals ein

Jetzt gibt es kein Zurück mehr: Der neue Halloween, mit dem Blumhouse und Universal das Kult-Franchise rund um Michael Myers aufleben lassen wollen, ist im Kasten und bereit für den Sprung in die Nachbearbeitungsphase. Auch Nick Castle, Originaldarsteller des damals noch The Shape benannten Psychopathen, war vor Ort und hat mit Halloween Daily News jetzt erstmals über seine Rückkehr zu jenem Klassiker gesprochen, mit dem alles begann: „Es hat sich sehr vieles wie beim ersten Film angefühlt. Oft kommt es zu kleineren Déjà vu-Momenten, ohne dass es kopiert wirken würde. Das ist wohl dem Skript einiger sehr cleverer Leute zu verdanken,“ findet Castle. „Gerade bei so einem Film, der von seiner Fangemeinde so vergöttert wird, muss man möglichst

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Neuer Film ist „unerwartet unheimlich“: Jamie Curtis schließt Dreharbeiten ab

Was wäre, wenn es die Fortsetzungen zu Halloween nie gegeben und Laurie Strode über 40 Jahre hinweg in Angst und Ungewissheit gelebt hätte? Würden die Kinogänger so etwas sehen wollen? Wir werden es bald herausfinden! In Charleston, South Carolina, wird derzeit zwar noch fleißig für den neuen Halloween gedreht. Für eine ganz bestimmte Person war aber schon jetzt der letzte Tag am Set gekommen – Jamie Lee Curtis! Via Twitter nahm sie Abschied von ihren „neugewonnenen Freunden und drei Generationen starker, gestreifter Strode-Frauen.“ Dabei handelt es sich natürlich um Curtis und ihre leidgeplagte Halloween-Galleonsfigur Laurie Strode, ihre filmische Tochter Karen Strode, gespielt von Judy Greer, und Lauries Nichte (Andi Matichak). Sie alle

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Laurie Strode ist zurück: Jamie Lee Curtis postet neues Selbstporträt vom Set

Lange mussten wir auf dieses Wiedersehen warten: Obwohl Jamie Lee Curtis der Halloween-Reihe längst abgeschworen hatte, kehrt sie doch noch ein letztes Mal vor die Kamera zurück, um sich Michael Myers in einer alles entscheidenden Schlacht entgegenzustellen. Die vierzig Jahre, die seit dem Original ins Land gezogen sind, gehen dabei auch an einer gestandenen Scream Queen nicht spurlos vorbei, weshalb sie sich auf einem neuen Schnappschuss vom Set sichtlich ergraut zeigt. Diesmal gibt es noch mehr, für das es sich zu kämpfen lohnt. Weil David Gorden Green mit seinem Film eine alternative Zeitlinie aufschlägt, hört Lauries Tochter hier auf den Namen Karen Strode und ist selbst schon mit Nachwuchs gesegnet, was Laurie zur sorgenden Groß

1 Kommentar
Kategorie(n): News




Gestern





Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren