Heute



Birds of Prey – Zweiter Trailer steckt voller Gewalt und explosiver Action!

Fräulein Quinn zeigt der Männerwelt von Gotham City, wo der (Vorschlag-)Hammer hängt. Seit Suicide Squad ist Harley für ihre unerwarteten Ausbrüche berühmt und berüchtigt. So ganz ohne Ex-Freund Joker (Jared Leto) im Schlepptau geht ihr das „Aufräumen“ unter den Mächten des Bösen nun aber sogar noch leichter von der Hand – wie uns Warner Bros. heute eindrucksvoll mit dem zweiten Trailer zu Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn vor Augen führt! Unterlegt von Björks It’s Oh So Quiet wird auf alles eingeprügelt und geschossen, das nicht bei drei auf den Bäumen ist. Erstmals stehen ihr dabei Comic-Kolleginnen wie Helena Bertinelli aka Huntress (Mary Elizabeth Winstead), Dinah Laurel Lance als Black Canary (Jurnee Smollett-Bell)




Birds of Prey – Bestätigt: Nach Joker der zweite DC-Film mit R-Rating!

Margot Robbie (The Wolf of Wall Street, Focus) hatte schon angekündigt, dass Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn mit R-Rating daherkommen und einen deutlich härteren Kurs einschlagen würde als David Ayers kontrovers diskutierter Suicide Squad. Weil dies auch schon von Venom behauptet wurde, der letztlich mit einem PG-13 Rating in die Kinos kam, gaben sich viele DC-Fans vorsichtig optimistisch. Nun aber liegt die Entscheidung der MPAA schwarz auf weiß vor und lautet „R für massive Gewaltdarstellung, Sprachgebrauch, einige sexuelle Inhalte und Drogenkonsum.“ Heißt: Die labile, zwischen Wahnsinn und Normalität schwankende Harley Quinn kann ihren gewalttätigen Tendenzen völlig freien Lauf lassen. Das macht Birds of Prey




Birds of Prey – Harley Quinn teilt im neuen Trailer ordentlich aus

Harley Quinn hat zwar mit Joker (Jared Leto) Schluss gemacht, aber die Tage der Einsamkeit sind bald vorbei. Für ihr Suicide Squad-Spinoff Birds Of Prey (And The Fantabulous Emancipation Of One Harley Quinn) holt sich der labile Paradiesvogel tatkräftige Unterstützung an die Seite, um ihre Freundin (Ella Jay Basco) aus den Fängen eines üblen Schurken (Ewan McGregor) zu retten. Da bleibt kein Auge trocken und Knochen ganz – so wie im neuen Trailer von den diesjährigen The Game Awards! Darin gibt Harley eine ihre Lebensweisheiten zum Besten. „Ladies, wenn ihr den Respekt der Männerwelt ernten wollt, müsst ihr ihnen zeigen, wie ernst es euch ist.“ Und das sieht laut Harley wie folgt aus: „Jagt etwas in die Luft oder schlagt jemanden. Nichts

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Birds of Prey – Harley außer Kontrolle: Kunterbunte Poster mit dem Prey-Cast

Schluss mit lustig? Von wegen! Harley Quinn (Margot Robbie) hat sich zwar von Joker (Jared Leto) getrennt, doch um ihre Freundin (Ella Jay Basco) aus den Fängen eines üblen Schurken (Ewan McGregor) zu retten, zieht sie in Birds Of Prey (And The Fantabulous Emancipation Of One Harley Quinn), dem Spin-off zu Suicide Squad, alle Register. Bei all der Ernsthaftigkeit verliert Harley jedoch nie ihren (makaberen) Sinn für Humor und hat selbst dann gut lachen, wenn sie sich mit einem Vorschlaghammer bewaffnet durch Horden heranrückender Gegner schlägt oder einen Verfolger in die Luft jagt – so wie auf gleich acht neuen Postern zum deutschen Kinostart am 06. Februar 2020! Für ihren eigenen Kinoauftritt holt sich Harley Mitstreiter wie Mary Elizabeth Win




Birds of Prey – Suicide Squad-Sequel mit Harley Quinn „ist verrückt und durchgeknallt“

Das filmische DC-Universum hat bereits einige Höhen und Tiefen hinter sich gelassen und damit nicht wenige Kinogänger verschreckt. Warner Bros. ist allerdings um Kurskorrektur bemüht, schickt Anfang 2020 den mit starken Frauenrollen gespickten Birds of Prey (and the Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn) ins Rennen, in dem Harley Quinn beweisen muss, dass sie auch auf eigenen Füßen stehen kann. Zuvor war Harley bereits in David Ayers Suicide Squad zu sehen, dem viele Kinogänger aber so wenig abgewinnen konnten, dass Warner beim Sequel nicht nur Regisseur, sondern auch gleich den halben Cast auswechselt. Nur Harley Quinn scheint den kreativen Kahlschlag unbeschadet überstanden zu haben und ist somit auch im

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Birds Of Prey – Ganz schön gaga: Harley Quinn auf dem ersten Poster!

Margot Robbies Harley Quinn ist nicht bei Sinnen! Das jedenfalls vermittelt uns das erste Poster zu ihrem ersten eigenen Kino-Spin-off Birds Of Prey (and the Fabulous Emancipation of One Harley Quinn), auf dem Harley Quinn allerlei schräge „Vögel“, darunter Mitstreiter wie Mary Elizabeth Winstead als Huntress oder Jurnee Smollett-Bell als Black Canary, aber auch Widersacher wie der von Ewan McGregor gespielte Schurke Black Mask, um den Kopf herumschwirren. Auch Harley gibt sich mit Hammer und bunten Flügeln ausgestattet die Ehre. Trotz kunterbunter Optik soll es im Film selbst eher rau und blutig zur Sache gehen. Dafür spricht das angestrebte R-Rating, mit dem sich Birds Of Prey bewusst und gewollt vom filmischen Vorgänger Suicide Squad abheb




Birds of Prey – Vorprogramm zu ES 2: Erster Teaser gibt sich actionreich

Wer am Wochenende eine Vorstellung von ES: Kapitel 2 aufsucht, könnte im Vorprogramm auf den ersten Teaser-Trailer zu Birds of Prey (And the Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn) stolpern. Die explizit auf den zweiten Auftritt von Pennywise zugeschnittene Vorschau war eigentlich nie für den Onlineeinsatz vorgesehen, hat – wenn auch auf inoffiziellem Wege – nun aber trotzdem den Weg ins Netz und damit zu uns gefunden. In dem 30-sekündigen Video macht Harley Quinn kurzen Prozess mit den blutroten Ballons des Horror-Clowns und überlässt im Anschluss daran ersten actionreichen Szenen aus ihrem eigenen Kino-Spin-off das Feld. Und es wird deutlich: Dank anvisiertem R-Rating kommt Birds of Prey viel härter daher als Suicide Squad.

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Birds of Prey – Wird dank R-Rating noch viel härter als Suicide Squad

Dass bei vornehmlich weiblich angeführten und besetzten Actionfilmen automatisch von einem „reinen Frauenfilm“ ausgegangen wird, sei ein Trugschluss, der sich bei Birds of Prey nicht wiederholen soll, verspricht Hauptdarstellerin Margot Robbie. Im kommenden Ableger zu Suicide Squad, der Robbie al Harley Quinn auf die Leinwände zurückbringt, wird es noch eine Spur härter und brutaler zugehen als im Vorgängerfilm. Dadurch könnte man erstmals sogar ein R-Rating aufgedrückt bekommen. Beim direkten Vorgänger musste sich Regisseur David Ayers noch mit dem massentauglicheren PG-13 zufrieden geben, was von vielen Fans heftig kritisiert wurde. Darum soll das auf Harley Quinn fokussierte Spin-off ein Zeichen setzen. „Birds of Prey ist ein

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Birds of Prey – Dreharbeiten angelaufen: Teaser mit Margot Robbie als Harley Quinn

Harley Quinn verspricht uns ein baldiges Wiedersehen! Im ersten Teaser zu ihrem eigenen Kino-Spin-Off Birds of Prey (and the Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn) lässt Margot Robbie uns an den unterschiedlichsten Facetten ihrer Kultrolle teilhaben, schwingt im einen Moment das Tanzbein, nur um im nächsten den Baseballschläger hervorzuholen – eben ganz so, wie man es von der flatterhaften Harley Quinn gewohnt ist. Das Video zeigt sie während diverser Kostümtests und markiert gleichzeitig den Drehstart des Suicide Squad-Ablegers. Neben Harley Quinn kommen aber auch Wegbegleiter wie Mary Elizabeth Winstead (The Thing) als Huntress, Jurnee Smollett-Bell als Black Canary oder Ella Jay Basco als Cassandra Cain/Bat

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Birds of Prey – Skript ist fertig und enthüllt ganzen Titel des Spin-Offs

Harley Quinns Auftritt in Suicide Squad kam bei Zuschauern mit Abstand am besten weg. Deshalb ist es nur konsequent, dass die Figur von DC Comics mit Birds of Prey demnächst ihren ganz eigenen Film auf den Leib geschneidert bekommt. Bestreiten muss sie ihr Solo-Abenteuer aber natürlich nicht allein, sondern mit Unterstützung vieler Comic-Heldinnen, darunter Mary Elizabeth Winstead als Huntress, Jurnee Smollett-Bell als Black Canary, Rosie Perez als Renee Montoya und Ella Jay Basco als Cassandra Cain. Auf Instagram zeigt Hauptdarstellerin Margot Robbie stolz das fertige Skript zum Film, auf dem groß der finale Titel prangert: Birds of Prey (and the Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn). Damit dürfte man den Preis für den „längsten

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Witcher – Autorin Lauren S. Hissrich hat schon die komplette erste Staffel im Kopf

Was schon als Spiel funktioniert hat, soll bald auch in Serienform für spannende Momente und Gänsehaut sorgen. Newcomerin Lauren S. Hissrich kommt die Aufgabe zu, den gefeierten Spiele- und Buchklassiker The Witcher von Andrzej Sapkowski und CD Projekt Red zu adaptieren, während Streamingriese Netflix die nötigen Mittel dafür zur Verfügung stellt. Ein paar neugierige Fans konnten ihr jetzt schon einige informative Details über ihre Vorgehensweise beim Schreiben und die aus den Vorlagen übernommenen Charaktere entlocken: „Ich habe Netflix im letzten Dezember die ganze Geschichte der ersten Staffel präsentiert und an verschiedenen Arcs und unterschiedlichen Figuren gearbeitet“, erklärt Hissrich auf ihrem Twitter Profil. „Am 19. Januar wurde die Outline

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Eli – Von der Black List ins Kino: Paramount dreht Horrorfilm vom Sinister-Regisseur

Paramount Players, eine neue Tochtergesellschaft von Paramount Pictures, lässt es bei ihrem ersten Projekt gleich unheimlich zugehen. Im Fall von Eli verfilmt man das Skript zu einem Horrorfilm, der 2015 den Weg auf die sogenannte Black List fand. Zur Erinnerung: Die Black List wird jedes Jahr neu veröffentlicht und macht auf eine Reihe von Drehbüchern aufmerksam, die in Hollywood zwar positiv bewertet wurden, aber letzten Endes trotzdem keine Geldgeber bzw. Produktionsfirmen finden konnten. Eli darf sich jetzt allerdings auf eine Umsetzung freuen. Regie führt Sinister 2-Schöpfer Ciaran Foy, während Trevor Macy von Intrepid auf produzierender Ebene überwacht. John Zaozirny von Bellevue Productions und David O’Leary werden co-produzieren. Auf Papier gebracht wurde Eli von David Chirchirillo, der mit seinem Skript die Geschichte

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Gears of War – Universal verpflichtet prominenten Autor für Umsetzung der Spielereihe

Obwohl es auf Konsolen zuletzt deutlich weniger rund und erfolgreich lief, halten Microsoft und The Coalition an dem Plan fest, Gears of War für den Sprung auf die große Leinwand vorzubereiten. Zu verdanken ist das unter anderem auch Shane Salerno, der bei Universal Pictures das Drehbuch zum erbitterten Kampf zwischen den Menschen und der tödlichen Locust-Horde  beisteuert. Er ist es auch, der mit James Cameron die Vorlage zu allen kommenden Avatar-Sequels ausgearbeitet hat, die ab 2020 innerhalb weniger Jahre in den Kinos Premiere feiern sollen. Auf sein Konto geht außerdem das 2007 veröffentlichte Horror-Sequel Aliens vs. Predator 2. Außerirdische Störenfriede und Herausforderungen sind für Salerno als nichts Neues. „Es muss zuallererst ein guter Film und erst ein zweiter Stelle eine würdige Adaption der Vorlage werden,“ findet Rod

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



Housebound – New Line Cinema findet Autor für die US-Neuauflage des Festivalhits

Wer erfolgreich ist, muss in der Regel nicht lange auf einen Anruf aus Hollywood warten. So auch bei Gerard Johnstone. Denn kaum hatte dessen Housebound international für Aufsehen gesorgt, klingelte auch schon New Line Cinema durch, um sich die Rechte an dessen wahnwitziger Horror-Komödie zu sichern. Seither tüfelt das The Conjuring-Studio an einer amerikanischen Neuauflage, für die mit Chris Borrelli inzwischen immerhin schon ein passender Drehbuchautor verpflichtet werden konnte. In der Filmografie des Amerikaners finden sich der 2007 veröffentlichte Whisper – Die Stimme des Bösen, das letztjährige Exorzismus-Drama The Vatican Tapes oder Eloise, den wir erst vor wenigen Tagen mit einem ersten Trailer vorstellen konnten. Laut The Hollywood Reporter wird Originalfilmer Gerard Johnstone die kommende US-Neuauflage zwar

0 Kommentare
Kategorie(n): Housebound, News



Freitag, der 13. – Produzent Brad Fuller äußert sich zum aktuellen Stand

Sah es im März 2016 noch so aus, als könnte der Dreh für ein neues Kapitel in der Kultreihe Freitag, der 13. schon bald beginnen, scheinen diese Hoffnungen wieder zu schwinden. Wie Brad Fuller, der Mitgründer der Produktionsfirma Platinum Dunes, nun in einem Interview verlauten ließ, ist mit der Drehbucharbeit nach wie vor Aaron Guzikowski (Prisoners) betraut. Dem Autor liegen aktuell die Änderungswünsche der Produzenten und Studiobosse vor, die es in eine neue Skriptfassung zu integrieren gilt. Erst wenn die Entscheidungsträger diese gesichtet haben, kann laut Fuller über das weitere Vorgehen entschieden werden.

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Inteview mit einem Vampir – Tritt Schauspieler Jared Leto in die Fußstapfen von Tom Cruise?

Letzte Woche veröffentlichte Regisseur und Autor Josh Boone (Das Schicksal ist ein mieser Verräter) ein Bild auf seinem Instagram-Account. Darauf zu sehen war das Skript zu Interview mit einem Vampir, einer Neuauflage, welche auf der Roman-Saga Vampire Chronicles basiert und sowohl die Geschichte aus Interview mit einem Vampir als auch jene aus The Vampire Lestat miteinander vereinen soll. Nun lieferte Boone nach und teaserte mit seinem jüngsten Post jenen Schauspieler an, der eventuell in die Fußstapfen von Tom Cruise schlüpfen könnte: „Es kann nur einen Lestat geben: Jared Leto“, so Boone auf seinem Twitter-Account. Bislang nahm jedoch weder das Studio Universal Pictures noch Jared Leto selbst Stellung dazu. Sollte sich dies allerdings tatsächlich bewahrheiten, wäre dies für den Oscarpreisträger der erste Genreaus

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Interview mit einem Vampir – Drehbuch ist fertig, vereint gleich zwei Anne Rice-Romane

Anne Rice-Fans dürfen sich freuen: Die 2014 angekündigte Verfilmung lebt und steht offenbar kurz davor, in Dreh geschickt zu werden. Das zumindest lässt ein jetzt veröffentlichter Schnappschuss des fertigen Drehbuchs vermuten, den Josh Boone, Schöpfer hinter The Fault In Our Stars (Das Schicksal ist ein mieser Verräter), auf seinem Instagram-Account geteilt ist. Das Skript trägt dabei zwar den Namen Interview with the Vampire (Interview mit einem Vampir), vereint aber aber sowohl Interview With The Vampire als auch The Vampire Lestat in einer Geschichte. Universal Pictures konnte sich 2014 die erfolgreiche Vampir-Saga Vampire Chronicles sichern, die seit Erscheinen weltweit rund 80 Millionen Mal über die Ladentheken ging, und hält somit sämtliche Rechte an allen bisherigen und zukünftigen Romanen der Reihe, inklusive Tale of the Body Thief

4 Kommentare
Kategorie(n): News



Borderlands – G.I. Joe 3-Schreiberling schreibt das Drehbuch zur Videospielverfilmung

Es gab eine Zeit, da waren Videospielverfilmungen rar gesät. Inzwischen scheint Hollywood aber wieder auf den Geschmack gekommen zu sein und das trotz anhaltender Misserfolge wie Silent Hill: Revelation 3D oder Hitman: Agent 47. Im Mai flimmert mit Warcraft: The Beginning sogar eine Big Budget-Produktion über Kinoleinwände und selbst Assassin’s Creed lässt nicht mehr lange auf sich warten. Jetzt will es auch Lionsgate Films noch einmal wissen und adaptiert Borderlands von Gearbox Software. Das Drehbuch soll von Aaron Berg verfasst werden, der auch mit dem kommenden G.I. Joe 3 beauftragt wurde. Wie nah man sich an die Vorlage halten will, ist derzeit noch ungewiss. Wer vorher aber ohnehin noch mit der Videospielreihe vertraut gemacht werden will, kann auf die im letzten Jahr erschienene Handsome Collection für die PS4

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Last of Us – Geplante Verfilmung des Endzeit-Titels offenbar längst eingestellt

Da sich Uncharted 4 unaufhörlich der Veröffentlichung nähert, stellt sich natürlich die Frage, wie es um ein anderes Projekt aus dem Hause Naughty Dog bestellt ist. Auf die 2014 veröffentlichte Mitteilung, einen Kinofilm auf Basis des Endzeit-Blockbusters The Last of Us entwickeln zu wollen, ließ der Entwickler bislang nämlich nur wenig handfeste Aussagen und Versprechungen folgen. Zuletzt bestätigte Schöpfer Neil Druckmann, dass die Arbeiten an der Drehbuchvorlage so gut wie abgeschlossen seien. Das ist aber offenbar nur die halbe Wahrheit. Denn von IGN auf den aktuellen Status angesprochen, erklärte er jetzt: „Ich weiß, dass ich kürzlich von einem Table Read berichtet habe und dass wir uns beim Drehbuch auf einem guten Weg befinden. In Wirklichkeit wurde das Projekt aber schon seit anderthalb Jahren nicht mehr angerührt. Es befindet

4 Kommentare
Kategorie(n): News



The Last of Us – Skript ist komplett: Neil Druckmann bestätigt Abweichungen gegenüber Spiel

Ein Videospiel lässt sich nicht 1:1 verfilmen. Diesen Satz hört man in der Filmindustrie ziemlich häufig. Und trotzdem versagen jüngere Beispiele wie Tekken 2 oder Hitman: Agent 47, die Essenz der Ursprungsmaterie einzufangen. Dass sich die Leinwandadaption von The Last of Us auch wirklich nach dem anfühlen wird, was Naughty Dog auf Spielekonsolen veröffentlichte, dürfte daher wahrscheinlicher sein. Immerhin setzte sich niemand Geringeres als Schöpfer Neil Druckmann höchstpersönlich an den Schreibtisch. Somit wird das Drehbuch vom selben Mann kreiert, der auch schon die schriftliche Vorlage zum Videospiel beisteuerte. Dennoch gab der Autor im vergangenen Jahr zu, größere Änderungen vornehmen zu müssen. Es sei zu schwierig, ein rund 15-stündiges Videospiel auf einen Spielfilm zu kürzen, der nicht länger als zwei Stunden dauern

2 Kommentare
Kategorie(n): News



The Green Inferno – Albtraumhafter Amazonas-Trip: Offizieller Kinotrailer aus den USA

Das Festmahl ist angerichtet! Im Kannibalen-Schocker The Green Inferno macht Hostel-Schöpfer Eli Roth (Knock Knock, Hostel) das, was er am besten kann, und haut uns allerlei blutige Tatsachen und abgetrennte Gliedmaßen um die Ohren. Trotz deftiger Thematik und kritischer Szenen soll der blutige Dschungel-Trip im ersten Quartal des nächsten Jahres vollkommen ungeschnitten in den deutschen Handel kommen. The Green Inferno wandelt auf den Spuren des berühmt-berüchtigten Cannibal Holocaust und erzählt von einer Gruppe Studenten und Öko-Aktivisten, die nach einem Flugzeugabsturz auf sich allein gestellt im tiefsten Dschungel stranden. Der Überlebenskampf in der exotischen Umgebung wird zusätzlich auf die Probe gestellt, als die erschöpfte Gruppe auf einen einheimischen Indio-Stamm trifft, der ganz und gar nicht begeistert von der An




The Strangers

The Strangers 2 – Sequel kommt, neuer Regisseur: Wer muss sich diesmal fürchten?

Wir erinnern uns: 2008 wurden Liv Tyler und Scott Speedman (Out of the Dark) in ihrem Eigenheim von einer Meute verrückter Fremder überrascht. Der düster, erbarmungslos erzählte Home Invasion-Thriller mauserte sich umgehend zum durchschlagenden Überraschungserfolg und spielte weltweit mehr als 80 Millionen Dollar an den Kinokassen ein. Eine Fortsetzung wäre daher nur logisch und konsequent gewesen. Doch auf die rasch nachgeschobene Ankündigung folgte lange Zeit nichts. Zumindest bis jetzt. Denn passend zum nahenden Start des European Film Market in Berlin wurde das Sequel nun wieder aus der Versenkung geholt, allerdings nicht mehr unter der Leitung von Originalschöpfer Bryan Bertino (There Are Monsters), der zwischenzeitlich Mockingbird inszenierte, sondern dem österreichischen Filmemacher Marcel Langenegger, bekannt für

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Wolfman – Universal Pictures plant Reboot, gibt dem haarigen Biest eine weitere Chance

Im Oktober 2014 wurde noch darüber spekuliert, welches klassische Monster Universal Pictures als nächstes in überholter Form auf die Kinos loslassen könnte. Mittlerweile herrscht Gewissheit: Es ist der Wolfman! Aaron Guzikowski (Prisoners, Contraband) wurde als Drehbuchautor verpflichtet und darf sich für Universal um die nochmalige Auferstehung der zuletzt 2010 wiederbelebten Kultgestalt bemühen. Damals enttäuschte Wolfman mit teils vernichtenden Stimmen aus der Presse und einem Einspielergebnis von nur 130 Millionen Dollar. 2011 lästerte der damalige Universal Pictures Chef Ron Meyer: „The Wolfman ist einfach abgrundtief schlecht und gehört neben Babe 2 sicherlich zum Schlimmsten, das wir je auf den Markt geworfen haben.“ Mit der haarigen Neuauflage bekommt man nun die Gelegenheit, alles anders und besser zu machen. Ob es sich




Hemlock Grove – Netflix bestellt bei Eli Roth dritte und letzte Staffel zur Mystery-Serie

Die altbekannte Redewendung „Alle guten Dinge sind drei“ trifft offenbar auch im Fall von Hemlock Grove zu! Streaming-Anbieter Netflix meldet sich 2015 für die dritte und letzte Runde in der Hochburg des Übernatürlichen zurück. Showrunner Charles H. Eglee darf die Geschehnisse mit einer finalen Staffel abschließen und Darsteller wie Famke Janssen (X-Men), Bill Skarsgård (Simon & The Oaks), Landon Liboiron (Terra Nova) und Dougray Scott (Mission Impossible II) für zehn weitere Episoden vor die Kamera locken. „Wir sind unglaublich dankbar, dass uns die Fans über die vergangenen Staffel so treu geblieben sind,“ erklärt Eli Roth, der als ausführender Produzent an der Entstehung beteiligt ist. „In der finalen Staffel werden noch mehr dunkle, unerwartete Schauplätze erkunden und ein hoffentlich unvergessliches Finale abliefern.“ In Deutschland




The Wolfman

Monster Squad – Platinum Dunes versetzt geplanter Neuauflage den Todesstoß

2010 kündigte Platinum Dunes (A Nightmare on Elm Street, Texas Chainsaw Massacre) die Entstehung einer modernen Monster Squad-Neuauflage an. Knapp vier Jahre später wurde das ambitionierte Projekt nun offiziell für tot erklärt. „Wir haben unsere Bemühungen eingestellt und arbeiten nicht länger an The Monster Squad. Das Projekt ist tot.“ Im Original von Filmemacher Fred Dekker (Night of the Creeps) aus dem Jahr 1987 lehnt sich eine Gruppe von Kindern gegen die Weltherrschaftspläne von Dracula auf, unterstützt von Frankenstein, dem Wolf Man und der Mumie. Ursprünglich sollte Rob Cohen (Die Mumie 3) das Ruder auf dem Regiestuhl übernehmen und die Monster nach einem Drehbuch von Mark und Brian Gunn aufleben lassen. Angesichts der Tatsache, dass Universal Pictures seit wenigen Monaten an einem eigenen Mash-Up der

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Hemlock Grove – Das Tier im Manne: Neues Video zeigt die blutige Transformation

Die Verwandlung zum Werwolf ist ein äußerst schmerzhaftes Unterfangen. Welche Tortur für die Erweckung der animalischen Instinkte nötig ist, hat Eli Roth (Cabin Fever, Hostel) jetzt in einer grafischen Featurette zur zweiten Staffel von Hemlock Grove festgehalten. Die Horrorserie rund um Vampire, Werwölfe und andere mystische Wesen kehrt noch diesen Monat auf heimische Bildschirme zurück und stellt Famke Janssen und Bill Skarsgard vor ganz neue Herausforderungen. Die von Netflix und Eli Roth auf den Weg gebrachte Horror-Serie basiert auf der gleichnamigen Romanvorlage von Autor Brian McGeevy und erzählt die Geschichte von einem scheußlichen Fund: die Leiche eines kleinen Mädchens wird erwürgt und bestialisch zugerichtet in den Wäldnern von Hemlock Grove, Pennsylvania, aufgefunden. Eine Hetzjagd auf den Mörder beginnt




Hemlock Grove – Weitere Darsteller zeigen ihre inneren Dämonen auf neuen Postern

Zwischen Engeln und Werwölfen: Netflix stimmt uns mit drei weiteren Postern auf den Start der zweiten Staffel von Hemlock Grove ein. Zur Premiere am 11. Juli 2014 dürfen wir uns dann auf zehn brandneue Episoden freuen, die noch näher auf die übernatürlichen Geschehnisse in der titelgebenden Stadt eingehen, besetzt mit Famke Janssen (X-Men), Bill Skarsgård (Simon & The Oaks), Landon Liboiron (Terra Nova) und Dougray Scott (Mission Impossible II). Für Season 2 verlässt Produzent Eli Roth die bekannten Pfade der erfolgreichen Brian McGreevy-Novel und spinnt die Geschichte nach eigenen Vorstellungen weiter. “Die zweite Staffel wird unsere Fans umhauen! Netflix ist ein unglaublich risikofreudiger Partner, der uns bei riskanten Entscheidungen stets dazu ermutigt hat, eine noch dunklere, unheimlichere oder verführerischere Richtung




Hemlock Grove – Dämonische Charakterposter zum baldigen Staffelauftakt

Selbst Dämonen tragen böse Geister in sich. Das beweist Netflix mit gleich vier Charakterposter zur zweiten Staffel von Hemlock Grove. Die Horrorserie rund um Vampire, Werwölfe und andere mystische Wesen kehrt noch in diesem Monat auf heimische Bildschirme zurück. Famke Janssen und Bill Skarsgard sind natürlich wieder mit von der Partie und stellen sich im Anhang der Meldung mit dem Schriftzug „Even Demons have Demons“ in Pose. Am 11. Juli 2014 wird in den USA schließlich die erste von insgesamt 13 neuen Episoden ausgestrahlt, die inhaltlich die Handlung aus der Vorgängerstaffel fortführt. Die Buchvorlage erzählt die Geschichte von einem scheußlichen Fund: die Leiche eines kleinen Mädchen wird erwürgt und bestialisch zugerichtet in den Wäldnern von Hemlock Grove, Pennsylvania, aufgefunden. Eine Hetzjagd auf den möglichen




Hemlock Grove – Featurette zur zweiten Staffel kündigt deftiges Blutbad an

Das letzte Wort zwischen den bissigen Vampiren und Werwölfen aus Hemlock Grove ist noch nicht gesprochen. Die Hitserie von Genrefilmer Eli Roth, der sich im September mit seinem Kannibalen-Horror The Green Inferno zurückmeldet, geht demnächst in die zweite Runde und bietet wieder ein Blutbad der Extraklasse. Wer sich im Vorfeld einen ausführlichen Einblick in die Produktion verschaffen möchte, dürfte heute im Anhang der Meldung auf seine Kosten kommen. Dort zeigt eine brandneue Featurette weitere Ausschnitte zum kommenden Auftrakt den neuen Episoden. Hemlock Grove basiert auf einer Romanvorlage und erzählt die Geschichte von einem scheußlichen Fund: die Leiche eines kleinen Mädchen wird erwürgt und bestialisch zugerichtet in den Wäldnern von Hemlock Grove, Pennsylvania, aufgefunden. Eine Hetzjagd auf den möglichen




Hemlock Grove – Blutiger Red Band-Trailer zur zweiten Staffel veröffentlicht

Am 11. Juli feiert Netflix die Rückkehr der bissigen Werwölfe aus Hemlock Grove! Mit dem jetzt veröffentlichten Red Band-Trailer lässt uns Eli Roth vorab am blutig-düsteren Treiben in der titelgebenden Stadt teilhaben, die auch in der zweiten Staffel wieder einige Überraschungen für Famke Janssen, Bill Skarsgård, Landon Liboiron, Tiio Horn und Madeline Brewer bereithält. Die von Netflix und Eli Roth (Cabin Fever, Hostel) auf den Weg gebrachte Horror-Serie basiert auf der gleichnamigen Romanvorlage von Autor Brian McGeevy und erzählt die Geschichte von einem scheußlichen Fund: die Leiche eines kleinen Mädchens wird erwürgt und bestialisch zugerichtet in den Wäldnern von Hemlock Grove, Pennsylvania, aufgefunden. Eine Hetzjagd auf den Mörder beginnt – doch die Behörden wissen nicht, ob sie tatsächlich nach einem Mann




Hemlock Grove – Ein Leben unter Werwölfen: Neue Bilder zur zweiten Staffel

Während deutsche Genrefans auch weiterhin auf die Veröffentlichung im Heimkino warten, bereitet Netflix in den USA derzeit alles für den Startschuss der zweiten Hemlock Grove-Staffel vor. Deren nahende Premiere wird heute mit der Veröffentlichung brandneuer Bildeindrücke gefeiert, darunter auch ein erster Blick auf die Rückkehr von Madeleine Martin als Shelley. Die von Eli Roth, Regisseur hinter Cabin Fever oder dem Foltererfolg Hostel, auf den Weg gebrachte Horror-Serie basiert auf der gleichnamigen Romanvorlage von Autor Brian McGeevy und erzählt die Geschichte von einem scheußlichen Fund: die Leiche eines kleinen Mädchen wird erwürgt und bestialisch zugerichtet in den Wäldnern von Hemlock Grove, Pennsylvania, aufgefunden. Eine Hetzjagd auf den Mörder beginnt – doch die Behörden wissen nicht, ob sie tatsächlich nach einem Mann




Hemlock Grove – Famke Janssen & Bill Skarsgård auf Bildern zur neuen Staffel

Ab dem 11. Juli lässt Netflix die Vampire erneut gegen die Werwölfe in den Krieg ziehen. Passend zum baldigen Staffelstart von Hemlock Grove haben uns jetzt erste Bilder erreicht, die wir Euch wie üblich im Anhang der Meldung zeigen. Zu sehen sind unter anderem der ehemalige X-Men-Star Famke Janssen sowie die beiden Nachwuchsdarsteller Bill Skarsgård und Landon Liboiron, die abermals ihre Rollen als Olivia Godfrey, Roman Godfrey und Peter Rumacek aufgreifen. Die von Eli Roth, Regisseur von Cabin Fever oder dem Folterfilm Hostel, produzierte Horror-Serie basiert auf der gleichnamigen Romanvorlage von Brian McGeevy und erzählt die Geschichte von einem scheußlichen Fund: die Leiche eines kleinen Mädchen wird erwürgt und bestialisch zugerichtet in den Wäldnern von Hemlock Grove, Pennsylvania, aufgefunden. Eine Hetzjagd




South Of Hell – Eli Roth und Jason Blum drehen Horror-Serie um taffe Dämonologin

Nach dem großen Erfolg von Hemlock Grove war es nur eine Frage der Zeit, bis Eli Roth sein nächstes Projekt im Serienbereich ankündigen würde. Fündig geworden ist der The Green Inferno-Macher nun bei South of Hell, einer übernatürlichen Mystery-Serie für WE tv, angereichert mit den besten Elementen des Genrefilms. Die Handlung der Pilotfolge von Matt Lambert führt uns geradewegs nach Savannah, wo die Dämonenjägerin Maria Abascal ihre gefährlichen Dienste als Exorzistin zum Verkauf anbietet, stets begleitet von ihrem eigenen Dämon, Abigail, der sich von dem geernteten Bösen ernährt. WE tv Präsident Marc Juris: „Mit South Of Hell nehmen wir einen dramatischen Thriller ins Programm, der mit unvergesslichen Charakteren, übernatürlichen Themen und dem ewigen Kampf zwischen Gut und Böse aufwartet.“ Roth

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Hemlock Grove – Erstes Teaser-Poster zur Rückkehr in die Stadt der Werwölfe

Famke Janssen (X-Men), Bill Skarsgård (Simon & The Oaks), Landon Liboiron (Terra Nova) und Dougray Scott (Mission Impossible II) melden sich für eine weitere Runde Hemlock Grove zurück. Am 11. Juli 2014 geht bei Netflix die zweite Staffel der gefeierten Mystery-Serie auf Basis der gleichnamigen Romanvorlage auf Sendung. Zum Start dürfen wir uns dann auf zehn brandneue Episoden freuen, die noch näher auf die übernatürlichen Geschehnisse in der titelgebenden Stadt eingehen. Für Season 2 verlässt Produzent Eli Roth die bekannten Pfade der erfolgreichen Brian McGreevy-Novel und spinnt die Geschichte nach eigenen Vorstellungen weiter. „Die zweite Staffel wird unsere Fans umhauen! Netflix ist ein unglaublich risikofreudiger Partner, der uns bei riskanten Entscheidungen stets dazu ermutigt hat, eine noch dunklere, unheimlichere oder




Howl – The Descent- und Love Bite-Darsteller im britischen Werwolf-Terror

Bevor Paul Hyett einen tollwütigen Hund auf die nichtsahnenden Gäste einer Party (The Pool) loslässt, steht für den The Seasoning House-Filmer zunächst noch die Entstehung des Werwolf-Horrorfilms Howl auf dem Plan. Das bissige Abenteuer steht unmittelbar vor dem Drehbeginn und hat mit Ed Speleers (Downton Abbey) und Shauna Macdonald (The Descent) jetzt erste Darsteller erhalten. Laut Screen Daily verkörpert Speleers, bekannt aus Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiter und Love Bite, einen schüchternen Fahrscheinkontrolleur, der über sich selbst hinauswachsen muss, als seine Gäste von einem Rudel unheimlicher, bluthungriger Werwölfe überfallen werden, die sich unbemerkt unter die normalen Passagiere gemischt haben. Wird es ihnen gelingen, die Vollmond-Nacht lebend zu überstehen? Hyett machte sich

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Blade Runner

Blade Runner 2 – Studio bietet Harrison Ford eine Rolle in Fortsetzung an

30 Jahre nach dem kultigen Original steht Harrison Ford derzeit wieder als Han Solo am Filmset, um für J.J. Abrams in der Wiederbelebung der mittlerweile bei Disney beheimateten Star Wars-Saga mitzuwirken. Anschließend könnte es den Indiana Jones-Star dann direkt für die nächste Zukunftsvision vor die Kamera ziehen, wenn Ridley Scott und Alcon Entertainment, eine Unterabteilung von Warner Bros., zur Produktion des lange geplanten Blade Runner 2 ansetzen. Zwei Filmschaffende, die sich ganz sicher über die Rückkehr von Ford freuen würden, sind Andrew Kosove und Broderick Johnson, Gründer und Geschäftsführer des Filmstudios: „Hampton Francher und Michael Green haben zusammen mit Ridley Scott eine würdige Fortsetzung zu einem der wohl großartigsten Filme aller Zeiten geschrieben. Es wäre uns eine Ehre, Harrison

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Blade Runner 2 – Harrison Ford bekundet Interesse an möglicher Fortsetzung

Harrison Ford wäre drei Jahrzehnte nach dem Original durchaus dazu bereit, noch einmal in die Rolle von Replikantenjäger Rick Deckard zu schlüpfen. Das bestätigte der Indiana Jones-Star während einer aktuellen AMA (Ask Me Anything)-Fragerunde bei Reddit: „Ich bin sehr gespannt und neugierig auf das Drehbuch, sofern der Film auch wirklich realisiert wird“, beantwortete Ford die Frage eines Blade Runner Fans. „Wenn das Drehbuch gut ist, wäre es mir eine Freude, gemeinsam mit Ridley Scott daran zu arbeiten, meine Figur zurückzubringen“, so Ford, der auch für eine Rückkehr im kommenden Star Wars: Episode VII gehandelt wird, während seiner Fragerunde. Im letzten Juni wurde bekannt, dass Michael Green (Green Lantern) die Drehbuchvorlage zur Produktion beisteuert, an der Scott unter anderem mit seinem langjährigen

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Hostel 3

Knock Knock – Nächster Horrorfilm von Eli Roth begrüßt ungebetene Hausgäste

Lange Zeit sah es so aus, als würde sich Eli Roth zukünftig auf die Arbeit als Produzent (Der letzte Exorzismus) und Schauspieler (Inglorious Bastards) beschränken. Seine Rückkehr auf den Regieposten feierte der Hostel-Macher erst im letztes Jahr, als er Schauspieler wie Lorenza Izzo und Ariel Levy mit The Green Inferno in den entlegenen Amazonas entführte und dort einer bestialischen Bedrohung aussetzte. Dem Kannibalen-Schocker, der in Kürze bei den Fantasy Filmfest Nights aufgeführt wird, folgt dieses Jahr nun bereits der nächste Schrecken. Laut The Wrap steht Roth ab April für den Horrorfilm Knock Knock hinter der Kamera, den er nach einem gemeinsam mit Nicolas Lopez (Aftershock) und Guillermo Amoeda verfassten Skript inszeniert. In dem preisgünstigen Projekt (unter 10 Millionen Dollar) tauschen zwei junge Mädchen überraschend auf

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Wolves – Eine haarige Angelegenheit: Bissige Werwölfe und mehr im ersten Trailer

Lucas Till (X-Men: First Class) und Jason Momoa (Conan) stehen kurz davor, sich bei Vollmond in blutrünstige Bestien zu verwandeln. Wie es aussieht, wenn in beiden Schauspielern das Böse zum Vorschein kommt, verrät uns der offizielle Filmtrailer zu Wolves im Anhang dieser Meldung. Jennifer Hale und Merritt Patterson machen ebenfalls Bekanntschaft mit der Mythologie der pelzigen Nachtwesen und begleiten Till und Momoa auf ihrem Weg. Ab wann sich die Werwölfe hierzulande die Köpfe einschlagen, steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest. Wolves wurde von Filmemacher David Hayter inszeniert und erzählt von einem jungen Mann und seiner Mutation zum Werwolf. Der Teenager wird für die blutige Ermordung der eigenen Eltern verantwortlich gemacht und ergreift schließlich die Flucht, die ihn in das kleine Städtchen Lupine Ridge

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News, Wolves



Wolves – Die Werwölfe sind los: Neue Filmbilder zeigen die animalische Verwandlung

Die wiedererstarkte Popularität alter Genregrößen macht auch vor den Werwölfen nicht halt. David Hayter (X-Men) hat die zotteligen, äußerst reizbaren Biester für sein passend betiteltes Regiedebüt Wolves ausgegraben und prominente Namen wie X-Men-Star Lucas Till und Conan-Darsteller Jason Momoa in den Hauptrollen besetzt. Wie diese mit dem aufwendigen Make-Up aussehen, das ihnen für die animalische Verwandlung verpasst wurde, zeigen die brandneuen Filmbilder im Anhang dieser Meldung. Wolves erzählt von einem jungen Mann und seiner Mutation zu einem Werwolf.  Der Teenager wird für die blutige Ermordung der eigenen Eltern verantwortlich gemacht und ergreift schließlich die Flucht, die ihn in das kleine Städtchen Lupine Ridge führt, einem berüchtigten Ort mit einer übernatürlichen Vergangenheit. Wartet hier die

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Wolves



The Green Inferno – US-Kinostart verzögert die deutsche Premiere im Heimkino

Die tödlich verlaufende Reise zum Amazonas bleibt länger unter Verschluss. Im November hatte Constantin Film frühzeitig die Veröffentlichung zu Eli Roths The Green Inferno mit Lorenza Izzo (Aftershock), Aaron Burns (Machete) und Sky Ferreira angekündigt. Zu dem Zeitpunkt stand aber noch nicht fest, in welcher Form und vor allem wann der Kannibalen-Thriller auch in den USA erscheinen würde. Mittlerweile ist bekannt: Open Road Films bringt den Horror-Schocker am 05. September zunächst in amerikanischen Kinos unter. Da Constantin an die Fristen aus dem Entstehungsland gebunden ist, musste nun auch der deutsche Termin auf eine Premiere im September 2014 ausweichen. Fans des Hostel-Schöpfers stehen somit sechs weitere Monate bis zur Veröffentlichung des Films bevor. Im Film muss sich eine Gruppe Studenten und




The Wolfman

Wolfman – NBC lässt den Werwolf-Klassiker mit einer eigenen TV-Serie auferstehen

Der aufgehende Vollmond wird auch im nächsten Jahr vom Geheul des Wolfman begleitet. NBC schickt die Kultfigur, die 1941 erstmals im gleichnamigen Horror-Klassiker von Universal in Erscheinung trat, als Protagonist einer eigenen TV-Show in Serie. Deadline beschreibt das Projekt als übernatürlichen Thriller über die Bedeutung des menschlichen Daseins. Die Handlung konzentriert sich auf Lawrence Talbot, der durch einen uralten Fluch zum kraftvollen, von animalischen Instinkten geleiteten Jäger wurde. Bei Universal Pictures kam das Thema zuletzt für den Horror-Nachfolger Werewolf: The Beast Among Us zum Einsatz, der ausschließlich auf DVD und Blu-ray erschien. Die große Kinoadaptation mit Benecio del Toro, Emily Blunt und Anthony Hopkins, inszeniert von Joe Johnston, sorgte vor allem wegen schlechter




Hemlock Grove – Deutscher Trailer zur nahenden Serienpremiere bei Lovefilm

Lovefilm beschwört das Monster in uns. Mit Hemlock Grove präsentiert die Online-Videothek die exklusive Premiere zur amerikanischen Mystery-Serie von Netflix, in der düstere Geheimnisse den Alltag in der gleichnamigen Kleinstadt bestimmen. Mit dem deutschsprachigen Trailer, den wir im Anhang zur Schau stellen, kommen wir des Rätsels Lösung bereits ein gutes Stück näher. Echte Antworten liefert Lovefilm ab dem 06. Dezember 2013 dann mit der Staffelpremiere der ersten 13 Episoden. Eli Roth setzt die düstere Geschichte rund um den Mord eines 17-jährigen Mädchens in der Kleinstadt Hemlock Grove in Szene: Bill Skarsgård und Landon Liboiron verkörpern darin die verschrobenen Hauptfiguren Roman Godfrey und Peter Rumancek. Die beiden Außenseiter geraten schnell ins Fadenkreuz der Ermittlungen und versuchen deshalb auf eigene




The Green Inferno – Kannibalen-Terror von Eli Roth erscheint in Deutschland, Covermotiv

Nach gefräßigen Viren und blutigen Folterungen lässt Genrespezialist Eli Roth nun auch noch Kannibalen auf uns los. Mit seinem The Green Inferno präsentiert der Hostel-Macher seine ganz eigene Hommage an den berühmt-berüchtigten Cannibal Holocaust. Der Film begleitet Lorenza Izzo (Aftershock), Ariel Levy, Aaron Burns (Machete) und Sky Ferreira bei ihrem unfreiwilligen Abstecher in die unerforschten Weiten des Amazons. Zu ihrem (Un)Glück stoßen sie zwar bald auf hilfsbereite Einwohner, diese haben es jedoch eher auf das Fleisch der Überlebenden abgesehen. Constantin Film holt seinen neuesten Schocker bereits am 13. Februar 2014 in deutsche Regale. Das erste Covermotiv zur Veröffentlichung gibt es bereits vorab im Anhang dieser Meldung. Ob die Begegnung mit den Kannibalen tatsächlich unbeschadet durch die




Bitten – Bissiger Alltag der Werwölfe im brandneuen TV-Trailer eingefangen

Werwölfe gibt es nicht? Von wegen! Syfy und Entertainment One wollen uns einmal mehr vom Gegenteil überzeugen und schicken im Frühjahr mit Bitten ihre eigene Serien-Konkurrenz für Hemlock Grove von Eli Roth ins Rennen. Von deren Qualitäten dürfen wir uns ab sofort im vollständigen Trailer im Anhang dieser Meldung überzeugen. In der Horror-Serie flüchtet Laura Vandervoort (Smallville) vor ihrer düsteren Vergangenheit als Werwolf. Der Umzug in eine andere Stadt soll den lange überfälligen Neuanfang ermöglichen. Als sich Leichenfunde stapeln, wird sie jedoch vor eine schwerwiegende Wahl gestellt: das hart erkämpfte Eigenleben weiterführen oder dem Drang nach gefährlicher Freiheit nachgeben? Dort könnte sie allerdings jenem Mann in die Hände fallen, der sie unfreiwillig in einen Werwolf verwandelte. Im

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Hemlock Grove – Die bissigen Werwölfe treffen ein: Ab Dezember auch in Deutschland

Mit Hemlock Grove präsentiert Genrespezialist Eli Roth (The Green Inferno und Aftershock) die düstere Serienadaption zum Roman-Debüt von Brian McGreevy, die es nun auch nach Deutschland verschlägt. Online-Videothek Lovefilm hat sich die exklusiven Streaming-Rechte an der Horror-Serie von Netflix gesichert und setzt schon am 06. Dezember zur Premiere der ersten Staffel mit ihren insgesamt 13 Folgen an. Zudem kann die Serie sowohl in englischer Originalfassung (OV) als auch in deutscher Synchronisation direkt online in HD-Qualität abgerufen werden. Eli Roth setzt die düstere Geschichte rund um den Mord eines 17-jährigen Mädchens in der Kleinstadt Hemlock Grove in Szene: Bill Skarsgård und Landon Liboiron verkörpern darin die verschrobenen Hauptfiguren Roman Godfrey und Peter Rumancek. Die beiden Außenseiter




The Green Inferno – Erste bewegte Bilder zum Kannibalen-Schocker von Eli Roth

Lorenza Izzo (Aftershock), Ariel Levy, Aaron Burns (Machete) und Sky Ferreira sehen sich mit dem Schrecken eines jeden Urlaubers konfrontiert – einem Flugabsturz. Das erste Bewegtmaterial zu The Green Inferno von Filmemacher Eli Roth begleitet die jungen Darsteller bei ihrer holprigen Reise in die unerforschten Weiten des Amazonas. Zu ihrem (Un)Glück stoßen sie zwar schon bald auf hilfsbereite Bewohner, diese haben es jedoch eher auf das Fleisch der Überlebenden abgesehen. Open Roads Films hat die Auswertungsrechte an dem blutigen Kannibalen-Thriller gesichert, den Roth als seinen bislang blutigsten und fiesesten Film beschreibt, und bringt diesen im nächsten Frühjahr auf amerikanische Kinoleinwände. Die Fortsetzung mit Namen Beyond the Green Inferno ist bereits beschlossene Sache und entsteht wieder mit




Hemlock Grove – Madeline Brewer für zweite Staffel der Eli Roth-Serie verpflichtet

Von Orange is the New Black geht es für Jungschauspielerin Madeline Brewer direkt ins Reich des Übernatürlichen. Die zweite Staffel von Hemlock Grove steht kurz vor ihrer Entstehung – natürlich wieder mit bissigen und äußert mörderischen Werwölfen. Höchste Zeit also, bekannte und neue Darsteller zusammenzuführen, die es mit den Kreaturen aufnehmen. Wie Netflix bekannt gab, wird Brewer als Comiczeichnerin in Erscheinung treten, die neu in die titelgebende Stadt einreist. Mehr Einzelheiten zu ihrer Figur werden zum aktuellen Zeitpunkt noch unter Verschluss gehalten. Famke Janssen, Bill Skarsgård und Landon Liboiron kehren jedoch erneut in ihren vertrauten Rollen zurück. Die Romanvorlage von Hemlock Grove erzählt die Geschichte von einem scheußlichen Fund: die Leiche eines kleinen Mädchen wird erwürgt und bestialisch




Underworld: Awakening

Wer – Werwolf-Horrorfilm vom Devil Inside-Schöpfer erhält ersten Filmtrailer

Ist den Ermitterln der Polizei ein echter Werwolf ins Netz gegangen? Mit seinem passend betitelten Wer will The Devil Inside-Schöpfer William Brent Bell (Stay Alive) endlich Antworten liefern und dem bekannten Mythos auf den Grund gehen. Der Found Footage-Horrorfilm von Autor Matthew Peterman folgt der Polizeibeamtin Kate Moore (A.J. Cook) bei den Nachforschungen in einem grausamen Mordfall. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden. Doch etwas stimmt nicht mit dem Mann, genannt Talan, der zunehmend unmenschliche Züge annimmt. Handelt es sich bei ihm um den berühmt-berüchtigten Werwolf? Die Begegnung mit der Bestie entwickelt sich für alle Beteiligten zum blutigen Überlebenskampf. Der Horrorfilm wird aktuell für einen Kinostart im kommenden Jahr vorbereitet. In den Hauptrollen sehen wir A.J. Cook, die sich schon in

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Wer



Game of Werewolves

Wer – Die Legende lebt: William Brent Bell zeigt erstes Poster seines Horrorfilms

Das kreative Team hinter The Devil Inside hat ein neues Genreprojekt in Vorbereitung. Mit dem passend betitelten Werwolf-Horrorfilm Wer greift William Brent Bell (Stay Alive) die Legende der haarigen Bestie auf und transportiert diese in die heutige Zeit. Nach längerer Funkstille hat uns heute das erste Teaser-Poster erreicht. Mit dem eigentlichen Kinostart über FilmDistrict ist allerdings nicht vor 2014 zu rechnen. In der Sierra/Affinity-Produktion verschlägt uns nach Rumänien, wo sich alles um den Mythos der menschlichen Kreaturen drehen soll. Wer wurde im beliebten Found Footage-Look abgedreht und setzt auf ein ähnliches Konzept, das bereits The Devil Inside zum Erfolg verholfen hat. In den Hauptrollen sehen wir A.J. Cook, die sich schon in Final Destination 2 gegen den Tod durchzusetzen versuchte, Simon Quaterman, Vin Sahay

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News




Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren