Heute



Borderlands – Blanchett offiziell als Lilith dabei, Eli Roth „kann sein Glück kaum fassen“

Auf PC und Konsolen ist Borderlands längst ein Hit. Nun soll der einmalige Mix aus schneller, wuchtiger Action und fiesen Monstern auch die Kinokassen zum Klingeln sorgen – und das mit Star-Unterstützung! Denn Cate Blanchett ist das erste offiziell bestätigte Castmitglied für die kommende Verfilmung von Eli Roth (The Green Inferno). Beide kennen sich schon von der Arbeit an Roths letztem Film, dem Grusel-Abenteuer Das Haus der geheimnisvollen Uhren von Steven Spielbergs Amblin Entertainment. Diesmal gibt Blanchett allerdings keine getarnt lebende Hexe, sondern die taffe und kampferprobte Lilith, eine der sogenannten Sirenen. Seit ihrer Geburt ist

0 Kommentare
Kategorie(n): News



10-31 – Beginn eines neuen Klassikers? Eli Roth-Film verpflichtet Regisseur

Mit Filmen wie Cabin Fever, Hostel und Green Inferno hat Eli Roth die Horror-Landschaft der letzten zwanzig Jahre entscheidend mitgeprägt. Heute überlässt der Regisseur nur zu gerne anderen aufstrebenden Talenten das Feld, mischt lieber hinter den Kulissen, etwa als Produzent oder Autor, mit. Der beste Beweis dafür ist 10-31, ein neuer Halloween-Slasher von Orion Pictures, der das „Potenzial zum Kult-Klassiker haben und Zuschauer beim Genick packen und fortan nicht mehr loslassen soll“, und seitens Roth/Orion Pictures jetzt mit der mexikanischen Regie-Newcomerin Gigi Saul Guerrero besetzt wurde. Sie hat zwar schon Zwischenstopps bei Serien wie Into the Dark oder The Purge absolviert, bislang aber kaum Erfahrung mit abendfüllenden Kino

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



10-31 – Neuer Halloween-Slasher von Eli Roth hat „Potenzial zum Kult-Klassiker“

Seit er in Cabin Fever ein fleischfressendes Virus auf nichtsahnende Camper losließ, gilt Eli Roth als Spezialist für deftige Filmkost. Diesem Ruf wurde der Filmemacher auch mit Folge-Projekten wie Hostel und Hostel 2, Green Inferno oder Knock Knock gerecht. Heute ist Roth zwar eher seltener auf dem Regiestuhl anzutreffen, dafür aber umso erfolgreicher als Produzent unterwegs, wie die Ankündigung zu 10-31 (Halloween) beweist. Hierbei handelt es sich um einen neuen Horrorfilm für das wiederbelebte Studio Orion Pictures, der „die Zuschauer beim Genick packen und fortan nicht mehr loslassen soll.“ Noch nie zuvor habe ihn ein Skript so in den Bann gezogen wie dieses. „Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen, musste bis zur letzten Seite weiterles

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Hostel 3

Thanksgiving – Setzt Eli Roth seinen blutigen Fake-Trailer endlich als Film um?

Mit Das Haus der geheimnisvollen Uhren (The House With a Clock in Its Walls) ist Eli Roth (Green Inferno) die langersehnte Kino-Rückkehr geglückt. Dass sein familienfreundliches Grusel-Abenteuer mehr als 130 Millionen Dollar an den Kinokassen einspielen konnte, scheint dabei auch bei der Studio-Konkurrenz nicht unbemerkt geblieben zu sein. Denn prompt wurde Roth jetzt mit dem nächsten Horrorfilm beauftragt. Das wäre an sich nichts Ungewöhnliches, lässt in diesem Fall aber all jene aufhorchen, die die Hoffnung auf eine abendfüllende Variante von Eli Roths Faux-Grindhouse-Trailer Thanksgiving noch nicht aufgeben haben. Denn: Bei dem zuständigen Studio handelt es sich um die Grindhouse-Macher von Miramax und dem fraglichen Hor

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Das Haus der geheimnisvollen Uhren – Fantasyfilm überrascht in den USA, floppt aber in Deutschland

Weder Jack Black noch Cate Blanchett haben derzeit Grund zur Klage. Beide Schauspieler konnten mit Das Haus der geheimnisvollen Uhren ihren dritten Nummer-eins-Hit in Folge landen. Obwohl Universal Pictures den Fantasyfilm großzügig in 3.600 Kinos startete, waren sich zahlreiche Box Office Experten sicher, dass die 42 Millionen Dollar schwere Produktion maximal an der 20 Millionen Grenze kratzen oder diese nur ganz knapp überschreiten würde. Doch einmal mehr lagen die Analysten falsch. Das Haus der geheimnisvollen Uhren (The House With A Clock In Its Walls im Original) eroberte die US-Kinocharts im Sturm und spielte zum Start direkt rund 27 Millionen Dollar ein. Auch für Regisseur Eli Roth, der normalerweise eher für harte Kost wie The




Das Haus der geheimnisvollen Uhren – Zahlreiche Bilder und TV-Spot zu Eli Roths Film

Was kommt dabei heraus, wenn man Regisseur Eli Roth (Hostel, The Green Inferno, Death Wish) den Einsatz von literweise Kunstblut und Torture Porn verwehrt und ihn stattdessen um einen familienfreundlichen Fantasyfilm bittet? Ganz einfach: Das Haus der geheimnisvollen Uhren. Der auf dem gleichnamigen Roman von John Bellairs basierende Film startet am 20. September in hiesigen Kinos und bietet mit Jack Black oder Cate Blanchett eine säußerst illustre Besetzung in den Hauptrollen. Passend zur nahenden Auswertung können wir Euch im Anhang viele neue Szenen- und Behind the Scenes-Bilder präsentiert. Produziert wurde Das Haus der geheimnisvollen Uhren übrigens von keinem Geringeren als Hollywoodlegende Steven Spielberg

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Das Haus der geheimnisvollen Uhren – Roth sollte Film möglichst unheimlich anlegen

Eli Roth ist eher der Mann fürs Grobe, wurde durch einschlägige Genrevertreter wie Hostel oder The Green Inferno bekannt. Für seinen neuen Film, der in enger Zusammenarbeit mit Steven Spielberg und dessen Amblin Entertainment realisiert wurde, musste der auf Horror spezialisierte Regisseur nun allerdings einen Gang runterschalten – wenn auch zögerlich. Denn seinen heutigen Kultstatus erarbeitete sich Spielberg bekanntlich durch im Ansatz durchaus gruselige Kinderfilme wie E.T., Unheimliche Begegnung der dritten Art oder Die Goonies. Deshalb war sein Rat an Roth: „‚Kinder wollen verängstigt werden‘, sagte er mir, ‚Mach ihn also unheimlich‘. Das Haus der geheimnisvollen Uhren (The House with a Clock in Its Walls) sollte ein echtes Revival der Amblin




Das Haus der geheimnisvollen Uhren – Zweiter Trailer zu Eli Roths Geisterhaus-Spuk

Eli Roth (Green Inferno) lässt den blutrünstigen Folter-Horror für einen Moment ruhen. Im Auftrag von Steven Spielbergs Amblin Entertainment liefert er dieses Jahr sein bislang massentauglichstes Stück Film an: Das Haus der geheimnisvollen Uhren (The House with a Clock in Its Walls) ist eine Verfilmung der immerhin 12-teiligen Buchserie des 1991 verstorbenen Autors John Bellairs, deren 1977 erschienener erster Band The House With A Clock On Its Walls (bei uns Das Haus, das tickte oder Das Geheimnis der Zauberuhr) für die Leinwand aufbereitet wurde, und verspricht schaurige Unterhaltung für die gesamte Familie. Denn schnell wird klar, dass es in dem titelgebenden Haus nicht mit rechten Dingen zugeht. Von umherwandernden Rüstungen bis hin zu




Das Haus der geheimnisvollen Uhren – Neuer von Eli Roth ist Horror für die ganz Kleinen

Wo Eli Roth draufsteht, sind blutige Tatsachen in der Regel nicht fern – so wie bei seinem Folter-Schocker Hostel. Doch nun überrascht der Filmemacher mit einem Genrefilm, das sogar für Kinder geeignet ist. Dass Das Haus der geheimnisvollen Uhren kein R-Rating aufgedrückt bekommen würde, lag auf der Hand. Doch die tatsächliche Freigabe überrascht dann doch. Von der MPAA, dem US-Gegenstück zur FSK, gab es jetzt nämlich ein PG für thematische Elemente wie Zauberei, Action, unheimliche Bilder, frechen Humor und Sprache, womit der von Steven Spielberg produzierte Film selbst für die jüngsten Kinogäste kein Problem darstellen sollte. Das passt zu früheren Spielberg-Werken wie Der Weiße Hai, Poltergeist oder Gremlins – Kleine Monster, die zu




Death Wish – Bruce Willis sucht nach Vergeltung: Offizieller Grindhouse-Trailer

Das bisherige Promomaterial zu Death Wish konnte Euch noch nicht so recht überzeugen? Dann gelingt es ja vielleicht dem neuen Trailer! Dieser ist vollständig im Grindhouse-Look inklusive Erzählerstimme gehalten und lässt den Rache-Actioner mit Bruce Willis in einem ganz anderen Licht erscheinen. Im Übrigen soll es in dieser Neuverfilmung nicht weniger zimperlich zur Sache gehen als in Eli Roths vorherigen Projekten. Vorab kündigte der Filmemacher Ähnlichkeiten zu seinem berüchtigten Torture-Schocker Hostel an: „MGM war einfach fantastisch. Ich habe zu ihnen gesagt: ‚Seht euch an, wie David Cronenberg an die Mordszenen herangegangen ist und wie wirkungsvoll diese in A History of Violence oder Eastern Promises umgesetzt wurden

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The House With A Clock On Its Walls – Sorgt auch in deutschen Kinos für Gruselstimmung

Mit seiner Verkörperung des heimgesuchten Horror-Autors R.L. Stine in Gänsehaut war Jack Black im letzten Jahr so erfolgreich wie schon lange nicht mehr in den Kinos unterwegs. Die Mischung aus Schauermär und Komödie für die ganze Familie kam an und hat Black eine Rolle im ähnlich gelagerten The House With A Clock On Its Walls (bei uns als Das Haus, das tickte oder Das Geheimnis der Zauberuhr erschienen) eingebracht, mit dem Universal Pictures und Regisseur Eli Roth (The Green Inferno) am 20. September 2018 auch bei uns einen Kinohit zu landen versuchen. Zu seinen prominenten Schauspielkollegen gehören Kyle MacLachlan, der dank Twin Peaks gerade ein erfolgreiches Comeback feiern konnte, und Oscar-Preisträgerin Cate Blanchett. Nachdem Roth den Posten beim Hai-Schocker MEG abgeben musste, widmet er sich jetzt der




The House With A Clock On Its Walls – Zuwachs für Eli Roths Gruselfilm: Kyle MacLachlan

Ohne Kyle MacLachlan als Agent Dale Cooper wäre David Lynchs Rückkehr nach Twin Peaks wohl nur halb so mitreißend und mysteriös ausgefallen. Auch andere Regisseure wollen zukünftig nicht mehr auf seine Präsenz verzichten. Eli Roth etwa, der für Steven Spielbergs Amblin Entertainment demnächst The House With A Clock On Its Walls (bei uns als Das Haus, das tickte oder Das Geheimnis der Zauberuhr erschienen) auf Film bannt und jetzt auch MacLachlan zu einem Auftritt in eben diesem überreden konnte. Zu seinen prominenten Schauspielkollegen gehören hier Jack Black, der nach Gänsehaut erneut für reichlich Ärger sorgen darf, und Oscar-Preisträgerin Cate Blanchett. Nachdem Roth den Posten beim Hai-Schocker MEG abgeben musste, widmet er sich jetzt der immerhin 12-teiligen Buchserie des 1991 verstorbenen US-Autors John




South of Hell – Mena Suvari ist im deutschen Trailer zu Eli Roths Serie auf Dämonenjagd

Der Name Eli Roth steht vor allem für einschlägige Schocker wie The Green Inferno, Hostel oder Cabin Fever. Weniger bekannt ist, dass er sich immer öfter als Produzent verdingt und 2015 sogar eine eigene Horrorserie namens South of Hell umgesetzt hat, die es dank Tiberius Film jetzt endlich auch nach Deutschland verschlägt. Wer wissen möchte, was uns zum Heimkino-Start am 02. November 2017 erwartet, darf mit dem deutschen Trailer jetzt einen ersten Ausblick wagen. In South of Hell versucht sich American Beauty-Darstellerin Mena Suvari als taffe Dämonenbekämpferin, die jedoch einen großen Makel mitbringt – sie wird ihrerseits von einem Dämon heimgesucht. Die 8-teilige Serie führt uns nach Savannah, wo die Maria Abascal (Suvari) ihre gefährlichen Dienste als Exorzistin zum Verkauf anbietet, stets begleitet von ihrem eigenen Dämon, Abigail




Death Wish – Bruce Willis in Aktion: Erste Bilder zum Remake von Eli Roth

Demnächst bekommt Actionveteran Bruce Willis wieder einiges zu tun. Für Regisseur M. Night Shyamalan (The Sixth Sense, Unbrekable) und den übersinnlichen Thriller Glass schlüpft er nächsten Monat abermals in die Rolle von David Dunn, nachdem Eli Roth (Hostel, Knock Knock) ihn erst kürzlich vom Set des Death Wish Remakes verabschiedete. Heute haben uns nun die ersten Bilder zu eben diesem erreicht. Zum US-Kinostart am 22. November, lediglich ein Tag vor Thanksgiving, sollte man dann einen starken Magen mitbringen. Vorab kündigte Roth nämlich schon Ähnlichkeiten zu seinem berüchtigen Torture-Schocker Hostel an: „MGM war einfach fantastisch. Ich habe zu ihnen gesagt: ‚Seht euch an, wie David Cronenberg an die Mordszenen herangegangen ist und wie wirkungsvoll diese in A History of Violence oder Eastern Promises um

4 Kommentare
Kategorie(n): News



The House With A Clock On Its Walls – Eli Roth und Jack Black drehen Gruselfilm

Ist Eli Roth der richtige Regisseur für die Verfilmung eines phantastischen Jugendromans? Steven Spielbergs Produktionsfirma Amblin Entertainment ist fest davon überzeugt. Nachdem Roth den Posten beim Hai-Schocker MEG abgeben musste, widmet er sich jetzt nämlich der immerhin 12-teiligen Buchserie des 1991 verstorbenen US-Autors John Bellairs, deren 1977 erschienener erster Band The House With A Clock On Its Walls (bei uns Das Haus, das tickte oder Das Geheimnis der Zauberuhr) für die große Leinwand aufbereitet werden soll. Darin zieht der zehnjährige, neugierige Waisenjunge Lewis Barnavelt in das sonderbare Haus seines Onkels nach New Zebeedee, was eine Reihe merkwürdiger Ereignisse lostritt. Bei dem kauzigen Alten und seiner Nachbarin Mrs. Zimmermann handelt es sich nämlich um Magier. Doch das ist nicht die einzige




Hostel 3

Death Wish – Eli Roth spannt uns wieder auf die Folter: Remake erhält Kinostart

In einer perfekten Welt wäre Eli Roth dieses Thanksgiving wohl mit der abendfüllenden Variante seines gleichnamigen Grindhouse-Beitrags von 2007 an den Start gegangen. Zum diesjährigen Erntedankfest tischt uns der Genrespezialist nun aber stattdessen etwas ganz anderes auf: Den blutigen Rachefeldzug Death Wish. Dabei handelt es sich um eine moderne Neuinterpretation des Charles Bronson-Klassikers, in der es diesmal an Bruce Willis (Sin City) ist, das Gesetz in die eigene Hand zu nehmen. Zum US-Kinostart am 22. November, ein Tag vor Thanksgiving, sollte man dann einen starken Magen mitbringen. Vorab kündigte Roth nämlich schon Ähnlichkeiten zu seinem berüchtigen Torture-Schocker Hostel an: „MGM war einfach fantastisch. Ich habe zu ihnen gesagt: ‚Seht euch an, wie David Cronenberg an die Mordszenen herangegangen ist

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



Hostel 3

Death Wish – Remake von Eli Roth soll die blutigen Folterszenen aus Hostel mitbringen

Mit seiner Verpflichtung beim Mega-Hai-Schocker MEG hat es zwar nicht geklappt, dafür soll Eli Roth jetzt aber die ebenfalls schon länger in Planung befindliche Neuauflage zu Death Wish (Ein Mann sieht Rot) in Szene setzen. Angekündigt wurde der Film nämlich schon 2006, damals allerdings noch unter der Regie von Sylvester Stallone, dem auch die Hauptrolle zukommen sollte. Weil sich aber weder er noch Regisseure wie Joe Carnahan (The Grey) oder Gerardo Naranjo langfristig an das Projekt binden wollten, ging die Leitung schließlich an Roth, der mit seiner Herangehensweise die damalige Debatte um Gewalt und Moral in Filmen wieder aufleben lassen möchte. Erreichen will er das mit einer ebenso explosiven wie blutigen Mischung aus A History of Violence und Hostel. Roth im Interview mit seinem Genrekollegen Mick Garris: „MGM war einfach fan

2 Kommentare
Kategorie(n): News



MEG – Haifreier Strand bis August 2018 gesichert: Verfilmung mit Jason Statham verspätet sich

Da haben Urlauber noch einmal Glück gehabt. Wie Warner Bros. jetzt bekannt gab, nimmt die Fertigstellung der Romanverfilmung MEG deutlich mehr Zeit in Anspruch als ursprünglich erwartet. Aus diesem Grund hat man sich mit Regisseur Jon Turteltaub darauf geeignet, den weltweiten Kinostart zu verschieben. Deshalb startet MEG in den USA nicht mehr im März 2018, so wie zunächst angekündigt, sondern erst im August des selben Jahres. Eine Kinopremiere im Sommer dürfte allerdings auch thematisch betrachtet wesentlich besser zum Projekt passen und dem ein oder anderen Strandgänger die Ferien vermiesen – es sei denn, Jason Statham, Bingbing Li und Ruby Rose finden eine Möglichkeit, die gefräßige Bedrohung für alle Zeit aus den Meeren zu verbannen. Durch unglückliche Zufälle taucht darin nämlich ein überdimensionaler

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The MEG



MEG – Deutscher Kinostart kündigt die Attacke des monströsen Urzeithais an

Als Steve Alten im Jahr 1997 die Verfilmungsrechte an seinem Bestseller MEG abtrat, hätte er sich wohl kaum träumen lassen, dass es zwanzig Jahre in Anspruch nehmen würde, die Pläne auch tatsächlich in die Tat umzusetzen. Anfang Januar gingen in Neuseeland schließlich die Dreharbeiten zur 150 Millionen Dollar teuren Leinwandadaption seines monströsen Haistoffes über die Bühne, was den Film nicht nur zum aufwendigsten, sondern auch teuersten Hai-Thriller aller Zeiten macht. In die Kinos kommt MEG hierzulande aber erst am 01. März 2018, schließlich will der sogenannte Megalodon, ein urzeitlicher Riesenhai, vorher noch digital aufgehübscht und erschreckend in Szene gesetzt werden. Angeführt wird die Tiefsee-Mission von dem Action-erprobten Jason Statham, dem Co-Stars wie Cliff Curtis, Rainn Wilson, Ruby Rose und Jessica McNamee zur

1 Kommentar
Kategorie(n): News, The MEG, Top News



MEG – Adaption wird der größte und auch teuerste Haifilm aller Zeiten

Wird MEG für den Hai-Horror, was World War Z für das Zombiegenre war? Über 150 Millionen Dollar hat sich Warner Bros. das lange aufgeschobene Projekt um den monströsen Mega-Hai kosten lassen und ruft damit natürlich eine enorme Erwartungshaltung auf den Plan. Daran ist aber nicht allein das Studio schuld, denn Buchautor Steve Alten trägt ebenfalls seinen Teil dazu bei, Fans der Vorlage euphorisch auf die großangelegte Adaption der Vorlage einzustimmen. Der Film sei sogar so gruselig, dass es die Zuschauer buchstäblich aus den Sitzen reißen wird. Dabei habe Alten den Film selbst noch gar nicht gesehen: „Die Dreharbeiten gingen Mitte Dezember in Neuseeland und China zu Ende. Ich konnte zwar noch keinen Blick auf bewegtes Material werfen, dem Vernehmen nach ist der Film aber fantastisch geworden. Bei MEG wird sich kaum jemand

14 Kommentare
Kategorie(n): News, The MEG



Hostel 3

Thanksgiving – Festliches Grauen von Eli Roth: Der Fake-Trailer soll noch verfilmt werden

Michael Dougherty gilt dank Trick ‘r Treat und Krampus als Meister des festlichen Horrors. Ein Genre-Kollege könnte ihm diesen Ruf allerdings bald streitig machen. The Green Inferno-Macher Eli Roth arbeitet nun schon seit Jahren an einer Spielfilm-Variante seines Fake-Trailers Thanksgiving, den es 2007 als Bestandteil von Rodriguez‘ und Tarantinos Kollaboration Grindhouse zu sehen gab. Während einer Frage-und-Antwortrunde jetzt auf den Status angesprochen, hatte Roth überraschend folgenden Fortschritt zu vermelden: „Wir haben ein Drehbuch, mit dem ich aber noch nicht 100% zufrieden bin. Ich will deshalb mehr Arbeit reinstecken und dafür sorgen, dass der Film den hohen Erwartungen gerecht wird. Story und Mythologie sind fertig, jetzt müssen nur noch die Kills stimmen,“ berichtet Roth und macht nach all den Jahren somit wieder Hoffnung auf eine

4 Kommentare
Kategorie(n): News



Hemlock Grove – Finale Staffel der Eli Roth-Serie bald auch im Handel erhältlich

Ende 2015 brach auf Netflix das finale Kapitel von Eli Roths Hemlock Grove-Saga an. Mit einiger Verspätung schafft die Horror-Serie nun schließlich auch den Sprung in den deutschen Handel und sorgt ab dem 12. Januar 2017 wieder für wohligen Grusel in hiesigen Heimkinos. Dann nämlich stellt Concorde Video die 555 Minuten umfassende Season als DVD und Blu-ray Disc in die Regale der Händler. Wieder mit dabei sind bekannte Hemlock Grove-Namen wie Famke Janssen (X-Men), Bill Skarsgård (Simon & The Oaks), Landon Liboiron (Terra Nova) und Dougray Scott, die jeweils für zehn Episoden verpflichtet werden konnten. In der dritten und letzten Staffel suchen Roman und Peter verzweifelt nach Miranda und Romans Töchterchen Nadia – und machen erbarmungslos Jagd auf Dr. Spivak, den Kidnapper. Währenddessen reibt sich Shelley weiterhin auf




MEG – Das Warten hat ein Ende: Dreharbeiten sind in vollem Gange!

Mehr als zehn Jahre hat es gedauert, doch nun ist es endlich so weit: In Neuseeland ist die erste Klappe zu Warner Bros‘ Mega-Hai-Blockbuster MEG gefallen! Wer noch immer nicht glauben kann, dass die Verfilmung des Steve Alten-Romans nach all der Zeit tatsächlich Drehstatus erreicht hat, findet im Anhang den perfekten Beweis in Form eines Setfotos mit Hauptdarsteller Jason Statham und Li Binging. Doch sie sind nicht die Einzigen, die als Haifutter herhalten müssen. Weitere Rollen im Big Budget-Projekt übernehmen Cliff Curtis, Rainn Wilson, Ruby Rose und Jessica McNamee. MEG handelt von einem urzeitlichen Riesenhai, der bei Bohrungen in der „Challengertiefe” (tiefste Stelle im Mariannengraben) durch eine Kette unglücklicher Zufälle ins Meer getrieben wurde. Kurze Zeit später häufen sich blutige Vorfälle: Ein Forscherteam macht sich daran

3 Kommentare
Kategorie(n): News, The MEG



MEG – Resident Evil-Darstellerin nimmt den Kampf mit überdimensionalem Hai auf

Auf noch mehr Zombiegemetzel im kommenden Showdown Resident Evil: The Final Chapter hatte die chinesische Schauspielerin Bingbing Li anscheinend keine besonders große Lust mehr. Nachdem sie zwei Mal hintereinander für Regisseur Paul W.S. Anderson vor der Kamera stand und sowohl in den Ablegern Afterlife als auch Retribution die beliebte Videospielfigur Ada Wong verkörperte, kehrt sie dem erfolgreichen Franchise von Sony Screen Gems nun den Rücken zu und nimmt stattdessen den Kampf mit einem monströsen Killerhai auf. Variety hat in Erfahrung, dass die 43-Jährige für eine Rolle in der Romanverfilmung verpflichtet werden konnte. Bis wir sie allerdings in Action und an der Seite von Kollegen wie Jason Statham oder Ruby Rose erleben dürfen, wird noch etwas Zeit ins Land gehen. Die Big Budget Produktion schafft es aller Voraus

1 Kommentar
Kategorie(n): News, The MEG



Mission: Fear – Hat Eli Roth heimlich einen düsteren Sci/Fi-Thriller auf Film gebannt?

Was kommt als Nächstes für Eli Roth? Eigentlich hätte der Cabin Fever-Schöpfer demnächst auf dem Regiestuhl von MEG Platz nehmen und damit sein großes Studiodebüt abliefern sollen, doch am Ende kam alles anders und Warner Bros. entschied sich stattdessen für Action-Experte Jon Turteltaub (Harper’s Island, Das Vermächtnis der Tempelritter). Roth hat die Zeit seit dem Produktionsende von Knock Knock aber offenbar dennoch nicht ungenutzt verstreichen lassen. Via Twitter kündigte er jetzt überraschend ein mysteriöses Projekt namens Mission: Fear an, bei dem es sich Gerüchten zufolge um einen super geheimen Sci/Fi-Thriller handeln soll, dessen Premiere für April 2017 angesetzt ist. Das geht aus dem jetzt veröffentlichten Teaser-Trailer im Anhang hervor. Abgesehen von einigen kryptischen Bildern und Aufnahmen des Weltalls lässt uns

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Cell – Trailer und Poster zum britischen Start der Stephen King-Adaption mit John Cusack

Smartphones sind aus dem heutigen Leben kaum mehr wegzudenken. Genau diesen Umstand macht sich Stephen King, dem wir eine Reihe von Gruselgeschichten wie Carrie oder Friedhof der Kuscheltiere zu verdanken haben, in seinem Roman Cell zunutze und bestraft Menschen, die gerade ihre Handys benutzen, mit der Verwandlung in zombieähnlichen Killermaschinen. Das daraus resultierende Chaos lässt sich im britischen Filmtrailer in Augenschein nehmen, der Euch im Anhang zusammen mit einem Quad-Poster erwartet. In Stephen Kings Cell ist Clayton Riddell geschäftlich in Boston, hat schon Geschenke für seine Familie besorgt und möchte gerade bei einem Straßenhändler ein Eis kaufen, als die Welt untergeht. Geschäftsleute, Schüler, Busfahrer, alle Menschen, die in diesem Moment ein Handy am Ohr haben, laufen wie auf einen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Cabin Fever – Das Horror-Virus wütet ungeschnitten im deutschen Handel

Bei der Prüfung von Martyrs hatte Tiberius Film zuletzt weniger Glück und musste das US-Remake für eine deutsche Veröffentlichung um rund 60 Sekunden Filmmaterial erleichtern. Ähnliches ist bei einer anderen Horror-Neuauflage dagegen nicht zu befürchten: Cabin Fever von Newcomer Travis Zariwny kam ohne Beanstandungen durch die Prüfung der FSK und wurde wie das dreizehn Jahre alte Original von Eli Roth mit einem Keine Jugendfreigabe-Stempel durchgewunken. Kürzungen sind demnach nicht zu befürchten. Gegen Herbst soll die blutige Neuauflage dann auch hierzulande den Weg in den Handel finden. Statt Jordan Ladd, Rider Strong, James DeBello, Cerina Vincent werden diesmal Gage Golightly aus Teen Wolf, Dustin Ingram (Paranormal Activity 3), Samuel Davis (From Dusk Till Dawn), Matthew Daddario (Delivery Man) und Nadine Crocker

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Aleister Arcane – Die Geschichten aus der Gruft: Eli Roth und Jim Carrey drehen Horror-Adaption

Jim Carrey und Eli Roth (The Green Inferno) sind nicht unbedingt die erste Kombination, die einem in den Sinn kommt, wenn man an einen Horrorfilm denkt. Für die Comicverfilmung Aleister Arcane machen beide nun aber tatsächlich gemeinsame Sache und verfilmen eine Vorlage, die irgendwo zwischen Geschichten aus der Gruft und Fright Night angesiedelt ist. Die Beteiligung von Steven Spielbergs Amblin Entertainment lässt dabei auf eine seichtere Halloween-Ausrichtung schließen, denn die Comicvorlage von Steve Niles (I Am Legend, 30 Days of Night) ist nicht ausschließlich für Freunde düsteren Hardcore-Horrors gedacht. Im Mittelpunkt der Geschichte, für die Jon Croker (The Woman in Black 2: Angel of Death) das Drehbuch liefert, steht der unglückselige Moderator (Jim Carrey) einer spätabendlichen TV-Horror-Show, dem aufgrund seiner blutigen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Green Inferno 2 – Eli Roth liefert Frischfleisch nach, dreht die Fortsetzung

Lange mussten wir auf Eli Roth’s The Green Inferno warten. Aufgrund rechtlicher Schwierigkeiten mit dem Verleih kam es schon kurz nach der Festival-Premiere zu einer ungewollten Verschiebung von annähernd zwei Jahren. Schon damals sprach man davon, direkt im Anschluss einen Nachfolger produzieren zu wollen, um dem blutig-schaurigen Treiben im Dschungel erst so richtig auf den Zahn zu fühlen – buchstäblich gesprochen. Und mit der erfolgreichen Veröffentlichung des kontroversen Horror-Originals scheint der Produktion des Beyond the Green Inferno benannten Nachfolgers nun offenbar nichts mehr im Wege zu stehen. Das zumindest geht aus einem aktuellen The Wrap-Artikel zu dem Hostel– und Cabin Fever-Schöpfer hervor. Viel ist über den Nachfolger, der erneut in Zusammenarbeit mit Guillermo Amoedo (Aftershock, The Green Inferno)




MEG – Riesen-Hai vs. Predator: Warner schickt Meeresungeheuer in den Kampf gegen Jäger

Fox und Warner wollen sich am Wochenende vom 2. März 2018 offenbar einen Konkurrenzkampf liefern. An diesem Datum sollte neben einem noch unbetitelten Film auch The Predator in US-Kinos ausgewertet werden, der von Regisseur Shane Black inszeniert wird. Was Fox allerdings noch nicht wusste, war, um welches Projekt es sich handeln würde, für welches Warner denselben Termin reservierte – bis dato noch unter dem geheimnisvollen Produktionstitel Untitled WB Event Film. Nun hat sich jedoch herausgestellt, dass sich niemand Geringeres als der gefräßige Riesen-Hai aus MEG mit seinen monströsen Zähnen in Kinosälen breit machen will. So stellt sich jetzt natürlich die Frage, ob eines der beiden Studios rechtzeitig einen Rückzieher macht und ein anderes Startdatum auserkort. Für das Jahr 2018 sind noch reichlich freie Plätze verfügbar. Ein baldiges Handeln

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The MEG



Knock Knock – DVDs zum Heimkino-Start des Eli Roth-Thrillers gewinnen

Eli Roth (The Green Inferno, Hostel) beweist, dass er sich nicht nur auf blutige Machwerke versteht. In seinem ab sofort im Handel erhältlichen Home Invasion-Thriller Knock Knock hetzt er Keanu Reeves nämlich gleich zwei verführerische Schönheiten auf die Hals, die es jedoch faustdick hinter den Ohren haben. Wer Zeuge werden will, wie der Matrix-Star langsam in den finanziellen und persönlichen Ruin abdriftet, kann im Rahmen unseres aktuellen Gewinnspiels eine von 3 DVDs zum spannenden Horrortrip abstauben. Für die Teilnahme müsst Ihr einfach nur die untenstehende Frage richtig beantworten. In Knock Knock genießt Architekt Evan (Reeves) über das Wochenende einige ruhige Stunden zu Hause, während seine Frau Karen (Ignacia Allamand) und die Kinder im Strandurlaub sind. Als er nachts den attraktiven Freundinnen Genesis (Lorenza Izzo

0 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



MEG – Monster-Hai-Schocker fängt Jason Statham als lebensmüden Hauptdarsteller ein

Diesmal meint es Warner Bros. offenbar tatsächlich ernst mit MEG. Über Jahre hinweg bemühte man sich vergeblich darum, die Geschichte um den monströsen Riesen-Hai auf die Leinwand zu bringen, verpflichtete auf dem Weg dahin mehrere Autoren und Regisseure. Mit Jon Turteltaub, dessen Vermächtnis des geheimen Buches-Reihe für einige abenteuerliche Kino-Momente sorgte, soll es aber nun endlich so weit sein. Und sogar ein passender Hauptdarsteller ist inzwischen auf den gefräßigen König der Meere angesetzt: Jason Statham! Der The Transporter– und Spy-Star stellt sich der Herausforderung und springt für den Filmemacher ins kalte Nass. Im letzten Jahr war noch The Green Inferno-Schöpfer Eli Roth (Cabin Fever) für den Hai-Schocker im Gespräch. MEG handelt von einem urzeitlichen Riesenhai, der bei Arbeiten in der „Challenge

1 Kommentar
Kategorie(n): News, The MEG



The Stranger – Trieft vor Blut: Eli Roth präsentiert den deutschen Trailer

Nach langer Durststrecke kamen Eli Roth-Fans im März gleich doppelt auf ihre Kosten und durften sich sowohl The Green Inferno als auch Clown ins Heimkino holen. Anfang Mai setzt Tiberius Film dann sogar noch einen drauf und schiebt den von Roth auf den Weg gebrachten Horror-Thriller The Stranger hinterher, der wie schon Clown oder Aftershock von ihm produziert wurde. Im Film, zu dem sich im Anhang ab sofort ein deutscher Trailer sichten lässt, kommt ein mysteriöser Fremder in einer Kleinstadt an. Martin ist auf der Suche nach seiner Frau. Er will sie finden und töten, denn sie leidet unter einer sehr gefährlichen und hochansteckenden Krankheit. Kurz darauf wird er von drei lokalen Kleingangstern brutal attackiert. Schwer verletzt kommt er bei einer Familie unter. Doch was er nicht ahnen kann – er ist infiziert und löst durch sein Blut eine grausige




Cabin Fever – Unheilvoll blutiges Badevergnügen auf gleich zwei alternativen Kinopostern

Für ein Wellness-Wochenende ist die rustikale Behausung aus Cabin Fever eher weniger geeignet. Es sei denn, man legt es konkret darauf an, bei lebendigem Leib von tödlichen Bakterien gefressen zu werden. Dann nämlich hat die Urlauberhütte aus dem gleichnamigen Horror-Remake von Travis Zariwny einigen Komfort für Lebensmüde zu bieten. Anstelle von Jordan Ladd, Rider Strong, James DeBello & Cerina Vincent werden diesmal Gage Golightly (Teen Wolf), Dustin Ingram (Paranormal Activity 3), Samuel Davis (From Dusk Till Dawn), Matthew Daddario (Delivery Man) und Nadine Crocker (Deadgirl) mit den blutigen Auswirkungen der gnadenlosen Killerbakterien aus der Hölle konfrontiert. Nachdem Cabin Fever im vergangenen Februar bereits in den USA ausgewertet wurde, soll das blutrünstige Remake im Laufe des Jahres dann auch den Weg nach

0 Kommentare
Kategorie(n): News



MEG – Das große Fressen: Warner nennt Regisseur für Mega-Hai-Schocker

Eli Roth (Knock Knock) war offenbar doch nicht der richtige Kandidat, um die seit Jahren in Planung befindliche Mega-Hai-Verfilmung MEG zu schultern. Anstelle des The Green Inferno-Schöpfers soll sich nun nämlich Jon Turteltaub, bestens bekannt für sein actionreiches Schatzjäger-Abenteuer Das Vermächtnis der Tempelritter mit Nicolas Cage oder die Slasher-Serie Harper’s Island, an dem monströsen Horror-Projekt auf Basis des Steve Alten-Bestsellers versuchen, an dem sich über die Jahre schon viele Autoren die Zähne ausgebissen haben. Mit der neuen Adaption aus der Feder von Dean Georgaris (Der Manchurian Kandidat, Paycheck) ist Warner Bros. nun aber endlich glücklich, daher auch die aktuelle Verpflichtung eines passenden Filmemachers. MEG handelt von einem urzeitlichen Riesenhai, der bei Arbeiten in der „Challengertiefe” (tiefste Stelle im

1 Kommentar
Kategorie(n): News, The MEG



The Stranger – Blutgetränktes Grauen: Horror von Eli Roth erreicht deutschen Handel

Eli Roth beschränkt sich längst nicht mehr nur auf sein Dasein als Regisseur. In den letzten Jahren kamen neben Knock Knock oder The Green Inferno außerdem diverse Schauspiel-Engagement, darunter Inglourious Basterds, und die Förderung junger Talente hinzu. In letzte Kategorie fällt auch The Stranger von Guillermo Amoedo, der wie schon Clown oder Aftershock von Roth produziert und somit auf den Weg gebracht wurde. Im Horror-Thriller kommt ein mysteriöser Fremder in einer Kleinstadt an.  Martin ist auf der Suche nach seiner Frau. Er will sie finden und töten, denn sie leidet unter einer sehr gefährlichen und hochansteckenden Krankheit. Kurz darauf wird er von drei lokalen Kleingangstern brutal attackiert. Schwer verletzt kommt er bei einer Familie unter. Doch was er nicht ahnen kann – auch er ist infiziert und löst durch sein Blut eine grausige




Cabin Fever – Neues Kinoposter aus den USA geht den Hüttenurlaubern an die Wäsche

Die partyhungrige Meute aus Cabin Fever weiß, wie man sich die Zeit vertreibt. Nur werden dabei, gut zu beobachten auf dem neuesten Kinoposter, bereits die ersten Auswirkungen des garantiert tödlichen Erregers deutlich, der sich unbemerkt in ihren Körpern eingenistet hat. Etwas ist daher schon jetzt sicher – dieser Film geht unter die Haut! Im Laufe des Jahres will dann auch Tiberius Film zum folgenschweren Urlaub in der berühmt-berüchtigten Hütte im Wald laden, während die Neuauflage des Eli Roth-Films in den USA ab sofort über einschlägige Streaming-Portale zu haben ist. Statt Jordan Ladd, Rider Strong, James DeBello, Cerina Vincent werden im Film von Newcomer Travis Zariwny nun Gage Golightly aus Teen Wolf, Dustin Ingram (Paranormal Activity 3), Samuel Davis (From Dusk Till Dawn), Matthew Daddario (Delivery Man) und Nadine

2 Kommentare
Kategorie(n): Cabin Fever, News



Cabin Fever – Die Infektion breitet sich rasant aus: Offizieller Filmclip zum Remake

Steht Newcomer Travis Zariwny eine blühende Zukunft in Hollywood bevor? Als sich Cabin Fever vor mittlerweile dreizehn Jahren als kleine Box Office-Überraschung erwies, ließ Lionsgate kurz darauf ein ordentliches Budget für Regisseur Eli Roth und seinen berüchtigten Torture Porn-Slasher Hostel springen. Der schaffte es wiederum an die Spitze der US-Kinocharts. Nun liegt es an Zariwny, mit dem Reboot von Cabin Fever die Aufmerksamkeit der Studios auf sich und so neue Projekte an Land zu ziehen. Im Gegensatz zu Roth wird er sich allerdings mit einem limitierten US-Kinostart zufriedengeben müssen. Passend zur baldigen Auswertung in amerikanischen Gefilden können wir Euch im Anhang unserer Meldung einen offiziellen Filmclip zeigen. Der dürfte ziemlich deutlich machen, dass mit der Infektion aus dem Horror-Thriller auch 2016 alles andere

0 Kommentare
Kategorie(n): Cabin Fever, News



Cabin Fever – Mit Feuerkraft gegen das Killervirus: Neue Bilder und offizielles Poster

Erholung sucht man in der Hütte aus Cabin Fever vergeblich. Stattdessen rennt die partyhungrige Clique um Gage Golightly (Teen Wolf), Dustin Ingram (Paranormal Activity 3), Samuel Davis (From Dusk Till Dawn), Matthew Daddario (Delivery Man) und Nadine Crocker (Deadgirl) in ihr sicheres Verderben und steckt sich in der rustikalen Behausung am See mit einem fleischfressenden Virus an, das rasend schnell Besitz von ihnen ergreift. Ob sie ihrem drohenden Schicksal entfliehen und dem Tod von der Schippe springen können? Kenner des Original dürften bereits wissen, was die Truppe Cabin Fever-Erkrankter erwartet. Gedreht wurde das Remake von Travis Zariwny nämlich nach dem gleichen Skript, das schon Eli Roth als Vorlage diente. Die einzelnen Tötungssequenzen sollen jedoch stark angepasst oder verändert worden sein. Davon dürfen sich

0 Kommentare
Kategorie(n): Cabin Fever, News



Knock Knock – Keanu Reeves geht durch die Hölle: Deutscher Heimkino-Start

Wer seine eigene Familie hintergeht, muss mit ernsthaften, tiefgreifenden Konsequenzen rechnen. Diese Erkenntnis wäre Keanu Reeves in Knock Knock, dem ersten Home Invason- und Psycho-Thriller von Gore-Profi Eli Roth (The Green Inferno), wohl gern erspart geblieben. Seine Begegnung mit den beiden hübschen, überaus teuflischen Genesis (Lorenza Izzo) und Bell (Ana de Armas) lässt sich ab dem 29. April auch in deutschen Heimkinos verfolgen. Dann nämlich kommt Knock Knock über SquareOne und Universum Film auch bei uns auf DVD und Blu-ray Disc in den Handel. Konkrete Details zur Ausstattung liegen uns derzeit noch nicht vor. Keanu Reeves erlebt in Knock Knock sein blaues Wunder, als er zwei attraktive, vermeintlich hilflose Damen bei sich einquartiert. Die entpuppen sich nämlich schnell als Ausgeburten der Hölle mit von einem wahn

5 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



Cabin Fever – Das Killervirus ist zurück: Offizieller Trailer lädt in die Hütte im Wald

Am 12. Februar dieses Jahres feiert IFC Midnight die Rückkehr einer echten Horror-Größe: Nach drei eigenständigen Filmen macht sich das Cabin Fever-Virus nun im offiziellen Remake von Regisseur Travis Z daran, seine Opfer bei lebendigem Leib zu verspeisen. Als Vorgeschmack auf den limitierten US-Kinostart fungiert der offizielle Trailer, der gleich mehrere Parallelen zur kultigen Horror-Komödie von Eli Roth aufweist. Kein Wunder, schließlich diente das gleiche Drehbuch als Vorlage, mit dem schon Eli Roth seinen Durchbruch feierte. Kenner des beliebten und bereits zwei Mal fortgesetzten Horror-Originals dürften daher bereits genau wissen, was wirklich hinter der vermeintlichen Urlaubsidylle steckt – ein fleischfressendes Virus, das vor nichts und niemandem Halt macht. Statt Jordan Ladd, Rider Strong, James DeBello und Cerina Vincent

2 Kommentare
Kategorie(n): News



The Green Inferno – Diese Studenten gehen durch die Hölle: Kinoposter aus dem UK

Eli Roth macht seinem (nicht unbegründeten) Ruf mal wieder alle Ehre. Mit The Green Inferno tischt der Hostel– und Cabin Fever-Schöpfer nämlich nicht nur uns eine Schlachtplatte auf, sondern auch den im Film thematisierten Amazonas-Indios mit Heißhunger auf menschliches Fleisch. Schon das neue Poster aus Großbritannien titelt: „Die Angst wird Euch verschlingen!“ Ob The Green Inferno hält, was das Quad-Motiv verspricht, beantwortet sich hierzulande am 01. März 2016 zur deutschen Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray – vollkommen ungeschnitten und im sogenannten Director’s Cut. Im Kannibalen-Schocker muss sich eine Gruppe Öko-Aktivisten und engagierter US-Studenten nach einem Flugzeugabsturz völlig auf sich allein gestellt durch den Dschungel schlagen. Der Überlebenskampf in der exotischen Umgebung wird zusätzlich auf die Probe gestellt




The Green Inferno – Das große Fressen: Deutscher Trailer zum Heimkino-Start

Um einen bedrohten Indio-Stamm vor der Auslöschung zu retten, bricht in The Green Inferno eine Gruppe von Studenten und Weltverbesserern in den Amazonas auf. Wie das Schicksal so spielt, stürzt ihr Flugzeug ausgerechnet in den zum Teil unerforschten Weiten des dichten Dschungels ab und macht die Insassen, darunter auch Lorenza Izzo (Hemlock Grove und Aftershock), Ariel Levy (Aftershock) und Kirby Bliss Blanton aus Scar, zum köstlichen Freiwild für die ausgehungerten Ureinwohner. Welches Schicksal sie in der „grünen Hölle“ erwartet, verrät der offizielle deutsche Trailer im Anhang dieser Meldung. Nach längerer Verzögerung wegen rechtlicher Schwierigkeiten kommt der Kannibalen-Schocker von Eli Roth am 03. März 2016 endlich auch bei uns auf DVD und Blu-ray in den Handel, und das vollkommen ungeschnitten und im sogenannten




The Green Inferno – Kannibalen-Horror kommt als Director’s Cut in den Handel

Wenn Eli Roth ein Projekt in Angriff nimmt, sind Gewalt und blutige Tatsachen garantiert. Die einzige Ausnahme stellte bislang sein im Vergleich dazu harmloser Home Invasion-Thriller Knock Knock mit Matrix-Darsteller Keanu Reeves dar. Auf gewohnte Weise geht es allerdings schon am 01. März 2016, nämlich zur deutschen Veröffentlichung seines mehrmals verschobenen The Green Inferno weiter, der uns auf äußerst bildliche Weise am Festgelage eines kannibalistischen Indio-Stammes teilhaben lässt. Dass das nicht unblutig vonstatten geht, versteht sich von selbst. So urteilte die deutsche FSK schon im letzten Jahr mit einer ungeschnittenen Freigabe ab 18 Jahren. Die ziert in wenigen Monaten dann auch tatsächlich die Heimkino-Premiere in Deutschland, gilt allerdings für den aus den USA bekannten Director’s Cut. Die vollständige Regiefassung wird




Clown – Kommt zusätzlich im limitierten Steelbook nach Deutschland

Am 01. März 2016 dürfen deutsche Genrefans endlich an Eli Roths mehrmals verschobenem und blutrünstigem Amazonas-Horrortrip The Green Inferno teilnehmen. Zeitgleich mit dem grafischen Kannibalen-Schocker verschlägt es aber auch den von ihm produzierten Clown nach Deutschland, der eindrucksvoll zeigt, weshalb so viele viele Menschen völlig zu Recht Angst vor Clowns haben. Verpackt wird die deutsche Veröffentlichung dabei nicht nur im herkömmlichen Amaray-Format, sondern zusästzlich in zwei hochwertigen und streng limitierten Blu-ray-Steelbook-Editionen, die Verleiher Tiberius Film nun offiziell mit einem Covermotiv vorgestellt hat. Die Sonderedition vereint DVD und Blu-ray-Disc, kommt allerdings ohne die außerdem verkaufte 3D-Edition des Films aus. Das Steelbook wird am 01. März 2015 exklusiv bei Amazon, MediaMarkt und

0 Kommentare
Kategorie(n): Clown, News



Cabin Fever – Matthew Daddario auf dem neuen Szenenbild zum Reboot gesichtet

Vor 13 Jahren brachte Lionsgate Films einen kleinen Horrorfilm in die Kinos, der Eli Roth (Hostel, The Green Inferno) eine Karriere im Genrekino ermöglichte. Seither fungiert der in Boston geborene Filmemacher zusätzlich als Schauspieler und Produzent. Letztere Tätigkeit war für ein Reboot zu seinem eigenen Erstlingswerk gefragt. Cabin Fever schafft es zurück auf die Kinoleinwand und das in einem völlig neuen Gewand: „Alle Tode und Kills wurden verändert oder angepasst. Der Film ist großartig. Ich konnte einfach nicht glauben, was aus der Drehbuchvorlage, die ich vor mehr als zwanzig Jahren schrieb und die damals wirklich niemand umsetzen wollte, gemacht wurde.“ Ab Februar können sich zunächst amerikanische Filmliebhaber ein Bild von der Neuauflage machen, in der Matthew Daddario in der männlichen Hauptrolle agiert. Der und seine Schauspiel

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Clown – Aus Spaß wird blankes Grauen: Deutscher Trailer zur Heimkino-Premiere

Wenn Clowns nicht gerade mit der Bespaßung ihres Publikums beschäftigt sind, jagen sie uns mit Vorliebe als unberechenbare Horrorgestalt, etwa Pennywise aus Stephen Kings ES, einen Schauer über den Rücken. Zu dieser diabolischen Sorte von Clown gehört auch der Spaßmacher aus dem von Eli Roth (The Green Inferno) auf den Weg gebrachten Clown, den es am 03. März 2016 und zur allgemeinen Überraschung vollkommen ungeschnitten in den deutschen Handel verschlägt. Dass starke Nerven mitbringen muss, wer sich auf den Horrortrip einlassen will, beweist der offizielle deutsche Trailer zur nahenden Premiere auf DVD und Blu-ray Disc. Das Projekt von Dimension Films wurde 2010 aus einem Scherz heraus ins Leben gerufen. Die beiden Nachwuchsfilmer Jon Watts und Christopher D. Ford fertigten einen Faketrailer zur gruseligen Idee um den

1 Kommentar
Kategorie(n): Clown, News



Cabin Fever

Cabin Fever – Das Killervirus ist wieder da: Erstes Bild und Kinostart zum Remake!

Wer seine hart verdienten Urlaubstage in einer einsamen Waldhütte verbringen möchte, lebt auch 2016 wieder gefährlich. Am 12. Februar bringt IFC Films das von Eli Roth (The Green Inferno) auf den Weg gebrachte Horror-Remake Cabin Fever in die Kinos, das genau dort weitermacht, wo das zum Kult gereifte Original aufhörte: Wieder strandet eine Gruppe ahnungsloser Mittzwanziger mitten im Nirgendwo, nur um dort wenig später Bekanntschaft mit dem fleischfressenden Killervirus aus den blutigen Vorgängern zu machen. Statt Jordan Ladd, Rider Strong, James DeBello und Cerina Vincent werden diesmal Gage Golightly (Teen Wolf), Dustin Ingram (Paranormal Activity 3), Samuel Davis (From Dusk Till Dawn), Matthew Daddario (Delivery Man) und Nadine Crocker (Deadgirl) mit den blutrünstigen Auswirkungen der Killerbakterien konfrontiert. Eli Roth war von dem

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Green Inferno – Das Festmahl kann beginnen: Deutscher Start im Heimkino bekannt

Eli Roth hätte sich 2012 wohl kaum träumen lassen, dass es noch drei weitere Jahre dauern würde, bis sein The Green Inferno das Licht der Welt erblickt. Dank geklärter Fronten ist nun aber endlich der Weg frei für die Heimkino-Premiere seiner blutigen Kannibalen-Schauermär. Mit dem 03. März 2016 konnte jetzt auch hierzulande ein offizielles Datum für die Veröffentlichung des Films gefunden werden, der schon im letzten Jahr mit einem unbedenklichen FSK 18-Siegel durchgewunken wurde. Hierbei handelt es sich allerdings nur um die aus den USA und von diversen Festivalauftritten bekannte Kinofassung, nicht aber um den kürzlich für den US-Start angekündigten Director’s Cut. Ob dieser auch nach Deutschland kommen wird, ist derzeit nämlich noch unklar. Im Film muss sich eine Gruppe Öko-Aktivisten nach einem Flugzeugabsturz völlig auf sich allein gestellt




Hemlock Grove – Concorde holt zweite Staffel der Mystery-Serie nach Deutschland

Lange mussten deutschsprachige Genrefans auf eine Heimkino-Veröffentlichung von Hemlock Grove warten. Dafür soll nun alles Schlag auf Schlag gehen. Kaum ist die erste Staffel der übernatürlichen Horror-Serie von Eli Roth (Cabin Fever, Hostel) und Netflix im deutschen Handel angekommen, lädt Concorde Home Entertainment auch schon zum zweiten Abstecher in die titelgebende Kleinstadt. Am 14. Januar, kaum drei Monate nach der ersten Staffel, dürfen Seriefans dann abermals zuschlagen und sich in weitere Intrigen voller Action, Mord und Mystery verstricken lassen. In der zweiten Staffel kehrt Peter nach Hemlock Grove zurück. Währenddessen macht Roman seine Verwandlung in einen Vampir zu schaffen – er gewöhnt sich nur schwer an die veränderten Umstände. Peter leidet derweil erneut unter Visionen, die Schlimm





Gestern





Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren