Heute



The Walking Dead – Nach dem Aus: Maggie könnte eigenes Spinoff bekommen

Die Spannung steigt, denn Anfang Oktober bekommen wir mit einiger Verspätung zu sehen, was eigentlich schon April hätte über die Bühne gehen sollen – das ehemalige Finale der jetzt auf 22 Episoden ausgeweiteten Season 10 von The Walking Dead. Im Frühjahr legt also AMC noch einmal nach und hofft, damit die fehlende elfte Staffel ersetzen zu können, deren Produktion Corona-bedingt gestoppt und auf unbestimmte Zeit verschieben werden mussten. Zu Ende geht die Mutterserie dann erst 2022 mit einer 24-teiligen Finalstaffel, die den Grundstein für gleich zwei Spinoff-Serien legen soll – eine mit Daryl Dixon (Norman Reedus) und Carol Peletier (Melissa Mc




The Walking Dead – Kultserie wird nach elf Staffeln eingestellt

Als Robert Kirkman letzten Sommer überraschend die Einstellung seiner millionenfach verkauften Comicreihe The Walking Dead verkündete, war damit auch das Ende der gleichnamigen TV-Serie besiegelt. Seither wird eifrig spekuliert: Wie lange AMC würde die unvermeidliche Absetzung wohl hinauszögern und Kirkmans unverfilmte Comic-Ausgaben noch strecken können? Inzwischen steht fest: bis 2022. Dann nämlich verabschiedet sich die einstige Hitserie mit einer 24-teiligen elften Staffel. Noch ist das Ende der Fahnenstange in Sachen The Walking Dead aber nicht erreicht, denn gleichzeitig gibt AMC die Bestellung einer weiteren Spinoff-Serie mit Daryl Dixon




American Horror Story – Zehnte Staffel soll noch dieses Jahr gedreht werden

Not macht erfinderisch. Weil Ryan Murphy nicht wie geplant mit der zehnten Staffel seiner American Horror Story weitermachen konnte, war schnell klar, dass die Mutterserie dieses Jahr erstmals pausieren und einer neuen Spinoff-Serie (American Horror Stories) ohne übergreifende Handlung, dafür aber mit in sich abgeschlossenen Geschichten pro Folge (Stories) weichen würde. So weit, so bekannt. Neu ist hingegen, dass er Cast und Crew diesen Herbst für die Wiederaufnahme der gestoppten Produktion zusammentrommeln will, was auf eine mögliche Premiere gegen Anfang oder Mitte des Jahres hindeuten könnte: „Wenn alles nach Plan verläuft, sollten




Altered Carbon – Netflix stellt Sci/Fi-Serie nach zwei Staffeln ein

„Zu unpopulär und teuer“ – lautet das ernüchternde Fazit nach zwei Staffeln Altered Carbon. Jetzt steht fest: Die Serie, die zu den kostspieligsten im Programm von Netflix gehörte, geht nicht weiter. Machte man bei den kürzlich erfolgten Absetzungen von The Society und I Am Not Okay With This noch die Coronakrise für das plötzliche Aus verantwortlich, sind es hier vor allem Einsparungen, die Netflix zu einer Einstellung bewogen haben. Dabei geht der Streamingdienst strikt nach dem Kosten/Nutzen-Faktor vor, wägt also ab, um ob eine Serie den (in diesem Fall sehr hohen) Einsatz auch wirklich wert ist. Liegen die Zuschauerzahlen unter denen der Vorgängerstaffel

1 Kommentar
Kategorie(n): News



I Am Not Okay With This – Wegen Corona: Netflix setzt Serie nach einer Staffel ab

„Ich finde das nicht in Ordnung“ (I Am Not Okay With This) bilanzierte die heranwachsende, mit übersinnlichen Fähigkeiten ausgestattete Sydney Novak (gespielt von Sophia Lillis aus Stephen Kings ES) dieses Frühjahr während der ersten kurzen Folgen ihrer gleichnamigen Netflix-Serie. Doch aller Protest ist zwecklos. Nicht nur wird ihrer Figur kein glückliches Ende beschieden sein, man setzt das Format auch noch nach nur einer Staffel ab. Als Begründung zieht Netflix die Coronakrise und damit verbundene Produktionsschwierigkeiten heran. Denn eigentlich sollte I Am Not Okay With This noch mindestens eine Season weitergehen, es befanden

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Chilling Adventures of Sabrina – Aus für die Hexen: Netflix setzt Hitserie ab

Die sonst so gut geölte und funktionierende Serien-Maschinerie von Netflix gerät wegen der Lockdown-Bestimmungen zunehmend ins Stocken und gibt den Verantwortlichen Zeit, die eigene Programmstrategie zu überdenken – zum Nachteil einiger liebgewonnener Fan-Favoriten. Denn Chilling Adventures of Sabrina wird das Jahr 2020 nicht überstehen und verabschiedet sich gegen Herbst oder Winter mit einem „gespenstischen, aufreizenden und übernatürlichen Serien-Finale“. Nach drei Jahren und 36 fertiggestellten Episoden ist gegen Ende des Jahres dann also tatsächlich Schluss mit Abstechern ins beschauliche Greendale, wo sich „jeder Tag des Jahres




American Horror Story – Dieses Jahr keine Staffel? Murphy erwägt Themenwechsel

Aus der Traum von einer großen American Horror Story-Jubiläumsstaffel in diesem Herbst! Wegen der Lockdown-Bestimmungen wird Ryan Murphy umdisponieren, gegebenenfalls sogar das Thema der zehnten Season seiner ungebrochen populären Horror-Anthologie anpassen müssen. Nimmt man das kürzlich aufgetauchte Teaser-Poster als Grundlage, dann deutete zuletzt vieles auf ein mögliches aquatisches Thema für die nächste American Horror Story hin. Wegen der veränderten Produktionsbedingungen sei dieses nun allerdings kaum noch umsetzbar, verrät Murphy gegenüber TheWrap. „Vieles in der neuen Staffel war von einem speziellen Rahmen, einer

0 Kommentare
Kategorie(n): News



American Horror Story

American Horror Story – Season 10: Murphy teasert Comeback eines echten Killers an

Hält die kommende zehnte Staffel die Rückkehr einer echten American Horror Story-Ikone für uns bereit? Während der ersten Season (Murder House) verbreitete der sogenannte Rubber Man schon einmal Angst und Schrecken, wurde dort einer Vielzahl von Personen zum Verhängnis. Nun könnte Ryan Murphy, das legt ein neuer Instagram-Post nahe, die unheimliche Figur für einen weiteren Auftritt zurückholen und verspricht: „Coming Soon.“ Das lässt viel Raum für Spekulationen, aber auch den Schluss zu, dass es sich bei der großen Jubiläumsstaffel, für die Murphy einige der bekanntesten Gesichter zurückholen will, wieder um ein Crossover mit früheren




American Horror Story – Erstes Poster teasert die zehnte Staffel an!

Diese Staffel soll etwas ganz Besonderes werden: Zum 10. Jubiläum trommelt Ryan Murphy noch einmal viele seiner ältesten Wegbegleiter aus der American Horror Story zusammen, um Fans der Horror-Anthologie eine Staffel der Superlative abzuliefern. Überraschend früh, nämlich fast zwei oder drei Monate eher als gewohnt, werden via Instagram nun schon erste „Vorzeichen an Land gespült“ – ein frühes Promo-Artwork zur kommenden zehnte Staffel, das sich gewohnt kryptisch gibt. Schon jetzt wird spekuliert, ob die neuen Folgen einen maritimen Hintergrund haben könnten. Doch wer die Serie kennt, weiß, dass auf die Teaser-Poster und -Trailer der American Horror Story




Lost in Space – Noch eine Staffel: Netflix erklärt die Serie für beendet

In den vergangenen Wochen gab es (siehe unter anderem Marianne) gleich mehrere prominente Netflix-Absetzungen zu beklagen – und heute kommt eine weitere hinzu. Wie der Streamingdienst bestätigt, wird die kommende dritte Staffel von Lost in Space auch gleichzeitig die letzte sein. Für viele Zuschauer gehen die Abenteuer der berühmten Familie Robbinson, deren erster TV-Auftritt zwischen 1965 und 1968 immerhin noch stattliche 83 Episoden andauerte, damit vermutlich früher zu Ende als gedacht. Laut Showrunner Zack Estrin sei die Geschichte aber von Anfang an nur auf drei Staffeln ausgelegt gewesen. Er erklärt begleitend zur Ankündigung: „Für uns

0 Kommentare
Kategorie(n): News



American Horror Story – Sarah Paulson, Macaulay Culkin und Kathy Bates in Season 10!

Eines gleich vorweg: Jessica Lange wird nach aktuellem Stand vermutlich nicht für die kommende Jubiläumsstaffel von American Horror Story zurückkehren. Aber auch ohne sie schart Showrunner Ryan Murphy wieder einen beeindruckenden Cast an AHS-Veteranen um sich! Wie sich herausstellt, wollen sich weder Sarah Paulson noch Evan Peters – beides Namen, die seit den frühesten Anfängen ein fester Bestandteil der Horror-Anthologie sind – die Gelegenheit nehmen lassen, in der kommenden zehnten Staffel mitzuspielen. Dazu gesellen sich andere namhafte AHS-Stammgäste wie Kathy Bates, Lily Rabe, Billie Lourd, Finn Wittrock, Leslie Grossman, Adina




American Horror Story – Sarah Paulson meldet sich für zehnte Staffel zurück!

Erst gestern berichteten wir darüber, dass die American Horror Story noch bis mindestens 2023 auf Sendung bleiben wird und um drei weitere Staffeln verlängert wurde. Heute gibt es nun bereits einen ersten bestätigten Namen für die 2020er Jubiläumsstaffel. Gegen Herbst jährt sich der Start der Horror-Anthologie nämlich bereits zum zehnten Mal, und das wollen FX und Showrunner Ryan Murphy mit einem American Horror Story-Klassentreffen der besonderen Art feiern. Fest dafür bestätigt ist Sarah Paulson, die zusammen mit Evan Peters bis jetzt am häufigsten in der American Horror Story vertreten war und schon seit den frühesten Anfängen dabei ist – beide bringen es zusammengenommen auf stattliche 175 Episoden! „Ich kann bestätigen, dass ich




American Horror Story – Serie bleibt bis mindestens 2023 auf Sendung!

Vor kurzem befeuerte Ryan Murphy mit seinen Aussagen Befürchtungen, dass American Horror Story kurz vor der Absetzung stehen und die bereits bestätigte zehnte Staffel die letzte sein könnte. Doch davon kann zumindest aktuell noch keine Rede sein. Genau genommen wurde die Horror-Anthologie, wie Deadline meldet, nun sogar für drei weitere Staffeln erneuert, was bedeutet, dass uns nicht nur Season 10, sondern auch 11, 12 und 13 ins Haus steht. Dadurch wäre die Zukunft der American Horror Story mindestens bis 2023 abgesichert! Weil Ryan Murphy inzwischen bei Netflix unter Vertrag steht, könnte es allerdings sein, dass Muttersender FX zukünftig ohne ihn weitermacht, was den Wegfall vieler Namen, die bislang stets mit der Anthologie in Verbindung




American Horror Story – Serie könnte mit Staffel 10 enden, bringt alle Veteranen zurück!

Trotz zuletzt sinkender Quoten im linearen TV hat Ryan Murphy noch viel vor mit der American Horror Story, deutet aber gleichzeitig an, dass die kommende zehnte Staffel (in Deutschland geht es am 28. November zunächst mit American Horror Story: 1984 weiter) die letzte sein könnte. 2020 läuft der Vertrag zwischen ihm und FX aus, was entweder zu einer Verlängerung oder Absetzung der Serie führen könnte. Da Murphy seit einiger Zeit bei Netflix unter Vertrag steht und auch so alle Hände voll zu tun hat, wird das Aus der Horror-Anthologie jedoch immer wahrscheinlicher. Aus diesem Grund stehe er aktuell mit den Veteranen der Serie in Kontakt, um eine finale gemeinsame Staffel möglich zu machen und American Horror Story mit einem großen Knall in den Ruhestand




Supernatural – Das Ende ist nah: Erster Trailer zur finalen Staffel ist da!

Es ist der Schrecken vieler Fans, gleichzeitig aber auch der krönende Abschluss einer seit 2005 andauernden Saga: Nach 15. Staffeln geht Supernatural – und damit auch die beiden Brüder Sam und Dean Winchester – offiziell in Rente. Zum Abschluss lassen es beide aber noch einmal so richtig krachen und legen sich in den 20 noch ausstehenden Episoden mit Gott selbst an! Eine erste Vorschau gefällig? Im offiziellen Trailer müssen beide mit Schrecken feststellen, dass alle Gegner, die sie tot geglaubt hatten, wieder zum Leben erweckt wurden. Schuld daran ist niemand anderes als Gott selbst, der die Pforten zur Hölle geöffnet hat, um das Ende der uns bekannten Welt herbeizuführen. Doch das werden Sam und Dean Winchester sicherlich zu verhind

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Walking Dead – Erste Bilder zur dramatischen zehnten Staffel

Ohne Rick Grimes, Maggie und (bald auch) Michonne rücken ganz neue Charaktere in den Fokus von The Walking Dead. Einige davon, zum Beispiel den von Blaine Kern III gespielten Brandon, lernen wir heute auf ersten offiziellen Bildern zur kommenden 10. Jahresstaffel der Zombieshow kennen. Seinen ersten Auftritt hatte Brandon Rose in den Comics, wo er zu jenen gehörte, die den Whisperers Rache schwören. Hier sehen wir ihn nun an der Seite von Negan (Jeffrey Dean Morgan) – eine Verbindung, die sich für ihn als fatal herausstellen könnte. Da sich Showrunnerin Angela Kang bekanntlich eher lose an der Vorlage von Comicschöpfer Robert Kirkman orientiert, ist sein Schicksal aber noch nicht in Stein gemeißelt. Season 10 wird die letzte mit Beteil




The Walking Dead – Plötzliches Aus: Comicreihe überraschend eingestellt!

Dieser Schritt kommt vollkommen unerwartet: Nach 193 Ausgaben erklärt Robert Kirkman den von ihm erschaffenen Kultcomic The Walking Dead überraschend für beendet. Damit geht für viele Leser nach sechzehn Jahren eine Ära zu Ende. Die schlichte Begründung: Kirkman wolle sich nicht wiederholen und die Geschichte unnötig strecken oder hinauszögern. Das Aus der Reihe sollte eigentlich erst im Laufe des Tages bekannt werden. Weil einige Leser aber schon früher in den Besitz der finalen Ausgabe mit der Nummer 193 gelangt waren, sah sich Kirkman genötigt, die Bestätigung vorwegzunehmen. „Ich bin ebenfalls aufgewühlt“, kommentiert Kirkman im Begleittext zum letzten Heft. „Glaubt mir, wenn ich sage, dass ich The Walking Dead genauso




Supernatural – Ende bestätigt: Die 15. Staffel wird auch gleichzeitig die letzte

Eine Ära neigt sich dem Ende zu: Nach fünfzehn Jahren und ebenso vielen Staffeln will The CW das langlebige Mystery-Phänomen Supernatural beenden und die beiden Monsterjäger-Brüder Sam (Jared Padalecki) und Dean Winchester (Jensen Ackles) in den Ruhestand schicken. Damit schließt sich das Kapitel Supernatural nach 327 Episoden, was die Mystery-Serie zum langlebigsten Format in der Geschichte von The CW macht. Noch ist aber nicht aller Tage Abend, denn am 25. April dieses Jahres geht in den USA zunächst die vierzehnte Staffel zu Ende. Eine weitere mit insgesamt zwanzig Episoden ist bereits bestellt und für einen TV-Start gegen Oktober 2019 vorgesehen.

Ausreichend Zeit für ein letztes Abenteuer mit Sam und Dean Winchester. Die Vorlaufzeit hat den

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Punisher – Netflix bestätigt das Ende der Serie um Frank Castle

Vor einem Monat ging auf Netflix die zweite Staffel zu The Punisher auf Sendung. Doch die Tage des taffen, in Selbstjustiz geübten Verbrechensbekämpfers sind endgültig gezählt: The Punisher und Jessica Jones gehen den gleichen Weg wie Iron Fist, Luke Cage oder Daredevil, wurden von Netflix am heutigen Tage offiziell für beendet erklärt. Wirklich überraschend kommt dieser Schrit allerdings nicht, denn durch den kommenden Start des eigenen Streamingdienstes Disney+ zog Walt Disney zuletzt immer mehr Marvel-Serien vom baldigen Streaming-Konkurrenten ab – und nun eben auch The Punisher. Via Instagram erklärt Punisher-Star Jon Bernthal: „An alle, die gedient haben. An alle, die Verlust erlebt haben. An alle, die Frank geliebt und seinen Schmerz verstanden

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Wayward Pines – Fox setzt die Mysteryserie von M. Night Shyamalan ab

Die lange Funkstille hatte es bereits angedeutet, jetzt ist es offiziell: 20th Century Fox TV sieht keine Zukunft mehr für M. Night Shyamalans Eventserie Wayward Pines und schickt das Mystery-Format in Rente. Schon die zweite Staffel galt als unsicher, da es trotz enormer Produktionskosten nicht gelingen wollte, ausreichend viele Zuschauer vor die Bildschirme zu locken. Grünes Licht gab es letztlich nur wegen der guten Abverkäufe ins Ausland und annehmbarer DVR- und Streamingzahlen. Mit Austausch des Casts zur zweiten Staffel nahm dann auch das Interesse der Zuschauer deutlich ab, was Wayward Pines zu einem sicheren Kandidaten für eine baldige Absetzung machte. Im Sommer gab man sich noch zuversichtlich: „M. Night Shyamalan hat mit Dana Walden




Sleepy Hollow – Alles aus: Fox gibt die Absetzung der Serie bekannt

Überraschend kommt es angesichts gesunkener Quoten und dem Weggang von Hauptdarstellerin Nicole Beharie zwar nicht, doch jetzt hat Fox offiziell bestätigt, dass die vierte Staffel zu Sleepy Hollow gleichzeitig die letzte bleiben wird. Die Serie war 2013 der erfolgreichste Fox-Neustart seit Jahren, konnte dieses hohe Niveau aber nur während der ersten Staffel halten. 2016 kam der Show dann nicht nur Nicole Beharie in ihrer tragenden Rolle als Abbie Mills abhanden, man entschied sich auch noch dazu, die gewohnten 18 Episoden auf lediglich 13 zu kürzen. Eine baldige Absetzung war zu diesem Zeitpunkt nur noch eine Frage der Zeit. Aufgrund starker Verkäufe ins Ausland und der bekannten Marke hielt man bei Fox aber bis zuletzt an Sleepy Hollow fest. Das Finale zählte in den USA gerade noch 1,72 Millionen Zuschauer. Ein enttäuschender Wert, wenn man





Gestern





Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren