Heute



NOS4A2 – Alter Feind, neue Folgen: Trailer stimmt auf Season 2 ein

Mit dem Serien-Neustart NOS4A2 versuchte AMC 2019 etwas Abwechslung in den sonst so tristen Zombie-Alltag von Fear The Walking Dead und The Walking Dead zu bringen – und war damit erfolgreich! Die finstere Serienadaption zu Joe Hills Horrorroman Christmasland (im Englischen NOS4A2) war gerade einmal wenige Wochen alt, als feststand, dass es bald Nachschub geben wird. Worauf wir uns beim zweiten Abstecher in die Welt von Obervampir Charlie Manx, gewohnt meisterhaft gespielt von Zachary Quinto, gefasst machen müssen, verrät der erste Trailer zur Serien-Rückkehr am 21. Juni 2020 (US-Termin). In Deutschland ist das Format bei Am

0 Kommentare
Kategorie(n): News, NOS4A2



Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers – Kommt schon Anfang Mai zu Disney+

Ob Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers (Star Wars: Episode IX – The Rise of Skywalker) nun der von vielen erhoffte würdige Abschluss der ikonischen Skywalker-Saga geworden ist, wird in Fankreisen derzeit heftig diskutiert. Wer ebenfalls mitreden möchte, bislang aber schlicht nicht die Gelegenheit dazu hatte, sich den Film von J.J. Abrams anzusehen, darf sich freuen: Überraschend früh hält das finale Kapitel am 04. Mai 2020 im Programm von Disney+ Einzug – und somit nur vier Monate nach Kinostart und parallel zum Verkaufsstart im deutschen Handel! Walt Disney setzt seinen Feierlichkeiten zum alljährlichen Star Wars Day also buchstäblich die Kr

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Close to the Sun – Holt Euch das Horrorspiel für kurze Zeit kostenlos

Geisterschiffe liegen derzeit wieder voll im Trend – sowohl Supermassive Games‘ Man of Medan als auch Layers of Fear 2 setzen auf den Horror auf hoher See. Und mit dem von Storm in a Teacup (Lantern, N.E.R.O.: Nothing Ever Remains Obscure) entwickelten Close to the Sun gesellte sich Mitte 2019 ein weiterer Horror-Kandidat hinzu. Darin wandeln wir durch auffällige Art Deco-Ästhetik und eine unheilvolle, alternative Zeitlinie: einem zweiten Zeitalter der wissenschaftlichen Aufklärung am Ende des 19. Jahrhunderts. Spieler schlüpfen in die Haut von Rose, als sie sich auf die Helios begibt – ein kolossales und mysteriöses Schiff, das von Meister-Erfinder Nikolas

0 Kommentare
Kategorie(n): News



I See You – Helen Hunt sieht im deutschen Trailer Gespenster

Helen Hunt macht ihrer langen Genre-Abstinenz ein Ende und wirkt dieses Jahr im übersinnlichen Albtraum I See You von Regisseur Adam Randall (iBoy) und Autor Devon Graye (American Horror Story, 13 Sins) mit. Wen oder was sie hier „erblickt“? Eine unheimliche Präsenz, die zunehmend am Geisteszustand der Ehefrau und Mutter Jackie Harper (Hunt) knabbert. Als wäre die Familienidylle durch ihre kürzliche Untreue nicht schon ausreichend genug angeschlagen, manifestiert sich immer häufiger eine unheimliche Macht im Haus der Familie, die besonders dem jüngsten Sohn zu schaffen macht. Ob die Geister der Vergangheit mit dem erschütternden Mordfall

0 Kommentare
Kategorie(n): News



You Might Be the Killer – Blutige Slasher-Hommage trifft deutschen Handel

Nicht immer ist die Frage nach dem Killer so offensichtlich und einfach zu beantworten wie im Fall von Freitag, der 13. und Jason Voorhees. Das muss auch Sam (Fran Kranz aus The Cabin in the Woods) feststellen, als er in You Might Be the Killer, der neuen Slasher-Horror-Komödie von Brett Simmons (Husk, Animal, The Monkey’s Paw), seinen Posten als Betreuer in einem abgelegenen Ferien-Sommercamp antritt. Dort häufen sich kurz nach seiner Ankunft mysteriöse Mordfälle. Doch anstatt umgehend die Polizei zu informieren, klingelt Sam lieber bei seiner besten, absolut Horror-verrückten Freundin Chuck (Alyson Hannigan aus Buffy – Im Bann der Dämonen, American Pie) durch, die ihm dabei helfen soll, die Nacht lebend zu überstehen. Als beide den Ab

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers – Die Schlacht beginnt in neuen TV-Spots

Die Vorfreude steigt, denn jetzt trennen Star Wars-Fans nur noch wenige Tage vom Start zu Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers. So kurz vor der Kinopremiere gibt Walt Disney noch einmal Vollgas und hält geduldige Star Wars-Jünger, die es kaum noch erwarten können, das finale Kapitel rund um Skywalker-Erbin Rey zu sehen, mit neuen TV-Spots und Featurettes bei Laune, in denen wieder gekämpft, gelitten und gestorben wird. Entgegen ursprünglicher Meldungen wird J.J. Abrams‘ abschließendes Sequel der alten Filmsaga nun übrigens doch nicht der längste Ableger in der Star Wars-Geschichte. Nachträglich wurde die Lauflänge von 155 Minuten auf 141 Minuten nach unten korrigiert. Damit bleibt Rian Johnsons Star Wars: Episode 8 – Die letzten Jedi, der es

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers – Finaler Trailer fährt epische Momente auf!

Bald ist es so weit: J.J. Abrams will alle lösen Fäden zusammenführen und die neunteilige Star Wars-Saga und 42 Jahre Filmgeschichte zu einem runden, würdigen Abschluss bringen. Ob das klappt, zeigt sich pünktlich zu den Feiertagen am 19. Dezember 2019. Vorab sorgt Walt Disney aber schon einmal mit dem epischen Finaltrailer und einem Großaufgebot an beeindruckenden Szenen, namhaften Gaststars sowie bombastischer Musik für Gänsehaut. Dass Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers die bekannte Geschichte endgültig abschließt und damit eine Sonderrolle einnimmt, schlägt sich auch in der Lauflänge nieder. Mit 155 Minuten ist der Film von J.J. Abrams der mit Abstand längste Star Wars, der je auf Film gebannt wurde. Diese werden gefüllt sein

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Tell Me a Story – Trailer zur zweiten Staffel verpasst Märchen einen Horror-Twist

Deutsche Zuschauer warteten bislang vergeblich auf einen Start von Kevin Williamsons neuer Serie Tell Me a Story. Zumindest in den USA geht die Thriller-Serie nun sogar schon in die zweite Runde, wobei diesmal die Horror-Aspekte der einzelnen Geschichten noch stärker ausgearbeitet werden und zur Geltung kommen sollen. Und von diesen gibt es dank Märchen-Bezug einige. In Season 2 will sich das Team unter anderem bekannte Erzählungen wie Schöne und das Biest, Dornröschen und Cinderella vornehmen und mit einem düsteren, realen Twist versehen. So kann man nach Rotkäppchen, Hänsel & Gretel sowie Die drei kleinen Schweinchen, die in der ersten Season von Tell Me a Story Thema waren, drei weitere ikonische Märchen abhaken. In den USA

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers – Neuer Trailer spielt mit den Erwartungen!

„Die Geschichte einer ganzen Generation kommt zum Abschluss.“ Mit diesen verheißungsvollen Worten präsentiert uns Walt Disney den neuen Trailer zu Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers (Star Wars: Episode 9 – The Rise of Skywalker)! Entsprechend geht es nicht nur um aktuelle, sondern auch vergangene Geschehnisse, was man mit bewegten Szenen aus den ursprünglichen Original- und Prequel-Trilogien von George Lucas unterstreicht. Erst ab rund der Hälfte des zweiminütigen Videos ist Der Aufstieg Skywalkers an der Reihe – diese Szenen haben es dafür aber wirklich in sich und zeigen Rey beim erbitterten Kampf mit Kylo Ren, umringt von hohen Wellen des tosenden Meeres! Den finalen Cliffhanger bildet eine Aufnahme, die Rey (Daisy Ridley) mit du

0 Kommentare
Kategorie(n): News



I’ll Take Your Dead – Crime-Drama trifft Horror im neuen Film von Chad Archibald

Splendid Film beweist: Wo Chad Archibald draufsteht, sind Wahnsinn und Terror in der Regel nicht fern. Seit The Drownsman, The Heretics und Bite gilt der gebürtige Kanadier als Spezialist für deftige Kost und legt dieses Jahr mit I’ll Take Your Dead nach. Der Film verspricht eine emotionale Achterbahnfahrt zwischen Geister-Horror, Splatter und Milieu-Thriller zu werden. Für den von Aidan Devine (A History of Violence) gespielten William ist es wieder einer dieser Jobs: Ein toter Körper, Säge, Säure. Das übliche Prozedere und doch wird er sich nie daran gewöhnen, wenn wieder eine Gang ihre Toten verschwinden lassen will. Immerhin gibt es gutes Geld, für das William und seine Tochter sich eine Zukunft kaufen wollen. Aber dieses Mal ist alles anders: Die Ware

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Brightburn 2 – Geht der Superhelden-Horror in die zweite Runde? James Gunn weiß mehr

Sony Pictures hat das ideale Kontrastprogramm für Comichelden-müde Kinogänger im Programm. Set Juni führt man uns mit Brightburn vor Augen, was passieren würde, wenn ein übernatürlich begabtes Kind mit bösen Absichten auf der Erden landet. Das Ergebnis weiß durchaus zu gefallen und besticht durch „effektiv gesetzte Schocks und die Darbietungen der Schauspieler.“ Dennoch bleiben am Ende viele Fragen offen. Denn wo kommt der kindliche Antiheld Brandon Breyer her und was ist die eigentliche Motivation hinter seiner nicht ganz unblutigen Zerstörungsorgie? Das sind Fragen, denen Regisseur David Yarovesky (The Hive) und Produzent James Gunn (Guardians of the Galaxy, Slither – Voll auf den Schleim gegangen) vermutlich mit einem Sequel auf




Hänsel und Gretel: Hexenjäger

A Wicked Tale – Walking Dead-Studio legt Märchen als Horror-Franchise neu auf

Circle of Confusion, die Produktionsfirma hinter The Walking Dead und dem Spin-off Fear the Walking Dead, sattelt von Zombies auf Märchen um. Wer nun an Unterhaltung für die ganze Familie denkt, liegt allerdings gewaltig daneben. Ihre neue Produktion A Wicked Tale präsentiert sich als abgründige Horror-Neuerzählung des Grimm-Klassikers Hänsel & Gretel und erzählt von zwei College-Studenten, die im nahegelegenen Wald auf ein uraltes Übel stoßen, das Unheil und albtraumhafte Konsequenzen über sie und ihre Mitstudenten bringt. Die Idee zum Film stammt vom amerikanischen Autorenduo Zack Andrews und Bobby Roe, dem 2014 mit The Houses October Guilt (bei uns als Houses of Terror bzw. Halloween House erschienen) der Durch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Brightburn – Comic Motion-Spot zeigt: So wurde er zum bösesten Helden der Filmgeschichte

Wer wagt es, sich dem Sohn der Finsternis in den Weg zu stellen? Einfach wird das, so belegt es der ebenso eindrucks- wie unheilvolle Comic Motion-Spot zum Film, jedenfalls nicht. Denn anfänglich ahnen die Bewohner einer US-Kleinstadt noch gar nicht, mit welcher Art von Bedrohung sie es hier zu tun bekommen. Ihr Widersacher ist ein unscheinbarer Junge (Jackson A. Dunn), dessen Geschichte verblüffende Ähnlichkeiten zu der von Clarke Kent (aka Superman) aufweist. Nur ist der vermeintliche Superheld in diesem Fall abgrundtief böse! Elizabeth Banks (Slither – Voll auf den Schleim gegangen, Pitch Perfect) spielt in dem Horror-Thriller eine Frau, die unverhofft Mutter wird, als ein mysteriöses Baby auf der Erde landet. Ein Geschenk des Himmels




NOS4A2 – Komplette erste Staffel der Horror-Serie in Deutschland gestartet!

Die Jagd auf einen uralten Vampir beginnt! Nun ist auch hierzulande der Startschuss zu AMC’s NOS4A2 gefallen. Anders als in den USA, wo am Sonntag die Pilotfolge vorgestellt wurde, stehen deutschen Zuschauern jedoch direkt alle zehn Episden der ersten Staffel zur Verfügung. Hierzulande ist man der US-Ausstrahlung somit um Wochen voraus! Die Romanvorlage zur Serie hört bei uns auf den Namen Christmasland (im Englischen NOS4A2) und wurde von Joe Hill (Horns, Locke & Key), Sohn von Autorenlegende Stephen King, auf Papier gebracht. Der Horror-Altmeister durfte vorab bereits einen Blick auf die Serie werfen und schwärmte unlängst: „Sie machen wirklich keine halben Sachen. Die Serie ist unglaublich gruselig.“ Davon darf man sich jetzt

0 Kommentare
Kategorie(n): News, NOS4A2, Top News



Happy! – Syfy stellt die verrückte Serie ein, Season 2 jetzt bei Netflix verfügbar

Seit heute ist die zweite Staffel von Happy! auch in Deutschland verfügbar. Dennoch gibt es nicht nur freudige Nachrichten: So wurde jetzt bekannt, dass Syfy das verrückte Format von Brian Taylor (Ghost Rider: Spirit of Vengeance, Mom and Dad) nach der zweiten Staffel enden lassen will. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Von den über 1,10 Mio. Zuschauern, die noch zum Start der ersten Staffel eingeschaltet hatten, waren zuletzt nur noch etwa 300.000 Interessenten pro Folge übrig. Beim Network schätzte man das Risiko, dass sich dieser rapide Abwärtstrend auch bei einer potenziellen 3. Season fortgesetzt, als zu hoch ein. Damit beginnt die Suche nach potenziellen Interessenten, die die Comedy-Serie weiterführen möchten. Weil Netflix international für die Ausstrahl

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Brightburn – Ein Superheld sieht rot: Finaler Trailer zum deutschen Kinostart

Er ist der Sohn der Dunkelheit. Mit Brightburn schlägt Sony Pictures am 20. Juni 2019 das bislang düsterste Superhelden-Kapitel auf. Nicht umsonst urteilte die amerikanische MPAA mit einem erwachsenen R-Rating für „albtraumhafte Gewalt, blutige Bilder und Sprache“. Dabei stellt der von James Gunn (Guardians of the Galaxy) produzierte Horrorfilm die Konventionen des Heldenfilms gehörig auf den Kopf. Denn was passiert, wenn ein Kind von einer anderen Welt auf der Erde landet – aber anstatt zu einem Helden für die Menschheit zu werden, sich als etwas sehr viel Böseres entpuppt? Mit BrightBurn präsentiert der visionäre Schöpfer von Guardians of the Galaxy und Slither – Voll auf den Schleim gegangen eine subversive Herangehensweise an ein ra




Happy! – Netflix zeigt zweite Staffel zum wahrhaft wahnwitzigen Spektakel

Die beiden Crank-Filme sind in Sachen Verrücktheit und Wahnsinn nur schwer zu toppen. Doch deren Schöpfer, Brian Taylor (Ghost Rider: Spirit of Vengeance, Mom and Dad), beweist, dass es möglich ist. Seit Ende 2017 (hierzulande seit 2018 exklusiv im Programm von Netflix) sorgt er mit seiner für Syfy produzierten Serie Happy! für Hochspannung, lässt wahnwitzigen Klamauk, blutige Action-Szenen und Thriller-Elemente aufeinandertreffen. Das Ausgangsszenario könnte verrückter kaum sein: Seit er bei einem Einsatz angeschossen wurde, wird der versoffene Ex-Cop und Auftragsmörder Nick Sax, gespielt von Christopher Meloni (Sin City 2: A Dame to Kill For, Carriers), von einem lebendigen Plüsch-Einhorn namens Happy (Patton Oswalt) verfolgt

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Men in Black: International – Eine Bedrohung der dritten Art im neuen Kinotrailer

20 Jahre nach ihrem ersten Auftauchen werden die gestandenen Agenten J (Will Smith) und K (Thommy Lee Jones) durch eine ganz neue Generation von Alienjäger abgelöst: Die beiden Thor: Ragnarok-Stars Chris Hemsworth und Tessa Thompson treten im dritten Trailer zu Men in Black: International das Erbe der ursprünglichen Men in Black an und begeben sich auf eine Reise, die sie durch ganz Europa und sogar bis nach Ägypten führt. Ausgangspunkt ist aber das Londoner MIB-Hauptquartier, in das es Nachwuchsagentin Em (Tessa Thompson) eher zufällig verschlägt. Gemeinsam mit ihrem frischgebackenen Partner Agent H (Chris Hemsworth) soll sie einen merkwürdigen Mordfall aufklären, der sie quer über den ganzen Globus führt. Dabei

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Brightburn – Flucht ist zwecklos: Der finale Trailer zum Start in den US-Kinos

Wie hält man etwas auf, das übermenschliche Kräfte besitzt? Einfach wird es – so verspricht es der finale Trailer zu Brightburn – jedenfalls nicht. Elizabeth Banks (Slither – Voll auf den Schleim gegangen, Pitch Perfect) spielt in dem Horror-Thriller eine Frau, die unverhofft Mutter wird, als ein mysteriöses Baby auf der Erde landet. Ein Geschenk des Himmels? Mitnichten! Denn bald entpuppt sich Brandon Breyer als wahrgewordener Albtraum für die Bewohner eines kleinen US-Städtchens. Der Junge ist nicht nur übernatürlich stark, er kann auch noch fliegen und mit seinen Laseraugen selbst dicke Stahlwände durchdringen. Brightburn ist eine lose Neuinterpretation der Geschichte von Superman, kommt allerdings mit einem bitterbösen Twist daher. Denn was pa




NOS4A2 – Stephen King ist begeistert, AMC zeigt neuen Teaser-Spot

„So unheimlich, dass Ihr es Euch kaum vorstellen könnt.“ Als einer der Wenigen durfte Stephen King bereits einen Blick auf NOS4A2, AMC’s kommende Serienadaption von Joe Hills gleichnamiger Romanvorlage (bei uns als Christmasland erschienen), werfen und versichert: „Ich habe eine rohe Schnittfassung gesehen und kann euch sagen, dass sie keine Spielchen spielen. Die Serie ist unglaublich gruselig“, so der Horror-Altmeister. Und er muss es wissen. In der NOS4A2 getauften Adaption, die am 02. Juli auf AMC (The Walking Dead) Premiere feiert, schlüpft Zachary Quinto (American Horror Story) in die Rolle eines uralten Vampirs, der Kindern auflauert und sie in seine eigens für sie erschaffene Welt Christmasland verschleppt! Newcomerin Ashleigh

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Brightburn – Er ist der Sohn der Finsternis: TV-Spot und qualvoller Red Band-Clip

Mit diesem Superhelden ist nicht zu spaßen: Ein erster, über drei Minuten langer Filmclip macht die ganze Zerstörungswut deutlich, die den Bewohnern einer amerikanischen Kleinstadt in Brightburn – Er ist der Sohn der Finsternis entgegenschlägt. Und schnell wird klar, dass der Film sein R-Rating für „brutale Gewalt und blutige Bilder“ durchaus zu Recht trägt, denn für zarte Gemüte ist der Red Band-Clip eher nicht geeignet. Dabei stellt der von James Gunn (Guardians of the Galaxy) produzierte Horrorfilm die Konventionen des Heldenfilms gehörig auf den Kopf. Denn was passiert, wenn ein Kind von einer anderen Welt auf der Erde landet – aber anstatt zu einem Helden für die Menschheit zu werden, sich als etwas sehr viel Böseres entpuppt? Mit BrightBurn




BrightBurn – Die Antithese zum Superheldenfilm: Schaurige neue Eindrücke

Schon Spider-Man hat uns gelehrt: Aus großer Kraft folgt große Verantwortung. Doch nicht jeder weiß mit dieser Herausforderung umzugehen – schon gar nicht, wenn er diese im Kindesalter auferlegt bekommt, so wie der übernatürlich begeabte Protagonist aus BrightBurn von Produzent James Gunn (Guardians of the Galaxy und Slither – Voll auf den Schleim gegangen). Sein Horror-Thriller versteht sich als unheimliche Variante des bekannten Superman-Themas und stellt die Genre-Konventionen gehörig auf den Kopf. Denn was wäre, wenn das außerirdische Kind nicht auf die Erde gekommen wäre, um etwas Gutes zu vollbringen, sondern Unheil und Verderben über die Welt und ihre Bewohner hereinbrechen zu lassen? Genau dieser Frage gehen




NOS4A2 – Neue Bilder zu den ersten vier Episoden der Horror-Serie

AMC TV hat nicht nur wandelnden Tote (The Walking Dead) zu bieten: Am 02. Juli versucht der Sender außerdem mit der Verfilmung von Joe Hills Christmasland für Gänsehaut und Entsetzen unter TV-Zuschauern zu sorgen. Denn die Thematik könnte finsterer kaum sein. In der NOS4A2 getauften Adaption, zu der sich im Anhang schon erste bewegte Szenen in Augenschein nehmen lassen, schlüpft Zachary Quinto (American Horror Story) in die Rolle eines uralten Vampirs, der Kindern auflauert und sie anschließend in seine eigens für sie erschaffene Welt Christmasland verschleppt! Nach The Terror hat der The Walking Dead-Muttersender AMC TV damit bereits den nächsten vielversprechenden Horror-Neustart in der Pipeline. In Joe Hills Novel

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Star Wars: Episode IX – Trailer läutet das epische Finale ein, Titel enthüllt

Im Dezember schlägt J.J. Abrams das nächste Kapitel in der Geschichte von Star Wars auf. Doch die ersten bewegten Bilder zu Star Wars: Episode IX gibt es schon jetzt! Unter dem tosenden Jubel unzähliger Fans wurde im Rahmen der Star Wars Celebration die Premiere der ersten bewegten Bilder zu Star Wars Episode IX: The Rise of Skywalker gefeiert. Mit dabei waren auch Regisseur, Autor und Produzent J.J. Abrams und Kathleen Kennedy, Produzentin und Präsidentin von Lucasfilm. Sie wollten sich das Spektakel nicht entgehen lassen und waren live vor Ort in Chicago anwesend. Als Überraschungsgäste bat der Regisseur die wichtigsten Hauptdarsteller Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac, Kelly Marie Tran, Joonas Suotamo, Naomi Ackie sowie Anthony

0 Kommentare
Kategorie(n): News



BrightBurn – Gar nicht heldenhaft: Deutscher Start erfolgt später, neue Poster

Zu früh gefreut: Kurzzeitig sah es so aus, als würden deutsche Kinogänger zu den Ersten gehören, die James Gunns unheimliche Variante des Superman-Themas in Augenschein nehmen dürfen. Dass dies mehrere Wochen vor dem US-Termin der Fall sein sollte, machte allerdings stutzig. Wenig überraschend hat Sony Pictures jetzt noch einmal nachgebessert und unseren zunächst für 09. Mai angekündigten Kinostart auf den 20. Juni 2019 verlegt. Dadurch kommt BrightBurn nun fast anderthalb Monate später und zeitgleich mit dem britischen Termin in hiesige Kinosäle. Der von James Gunn (Slither, Guardians of the Galaxy) produzierte Schocker stellt die Konventionen des Heldenfilms gehörig auf den Kopf. Denn was passiert, wenn ein Kind von einer an




NOS4A2 – Offizieller Trailer verschleppt uns in die Welt eines uralten Vampirs

Joe Hills Erfolgsroman Christmasland erwacht dank AMC TV (The Terror, The Walking Dead) zu schaurigem Leben. Am 02. Juni 2019 startet die NOS4A2 getaufte Serienadaption seiner Vorlage, auf die man uns heute mit einem ebenso stimmungs- wie unheilvollen ersten Trailer einstimmt. Denn brisanter und makaberer könnte das Thema, das Roman und Show zugrunde liegt, kaum sein. Zachary Quinto (Star Trek-Filme), der seine böse Seite zuletzt auch schon in American Horror Story zur Schau stellen durfte, spielt den Antagonisten Charlie Manx. Der uralte Vampir hat es sich zur Aufgabe gemacht, hilflose Kinder in sein Christmasland getauftes Paradies zu entführen, wo er ihnen langsam die Menschlichkeit aussaugt. Newcomerin Ashleigh Cummings sp

0 Kommentare
Kategorie(n): News



BrightBurn – Mehr Unheil erwartet uns im Extended Trailer, offizielles Kinoposter

Seit Guardians of the Galaxy gilt James Gunn als Spezialist für die Comicwelten von DC und Marvel. Doch das Superheldendasein bringt auch Schattenseiten mit sich. Genau denen widmet er sich mit dem ungewöhnlichen Horrorfilm BrightBurn und wirft die Frage auf: Was passiert, wenn ein Kind (Jackson A. Dunn) von einer anderen Welt auf der Erde landet – aber anstatt zu einem Helden für die Menschheit zu werden, sich als etwas sehr viel Böseres entpuppt? Durch eine Startverschiebung kommt der Film hierzulande neuerdings bereits am 09. Mai 2019 in die Kinos – und damit Wochen vor den geplanten Starts in den USA oder Großbritannien. Deutsche Zuschauer zählen also zu den Ersten, die einen Blick auf James Gunns Horror-Variante der bekannten Helden




I’ll Take Your Dead – Bittere Rache aus dem Jenseits im offiziellen Trailer

Noch ist I’ll Take Your Dead, der neue Horrorfilm von Chad Archibald (Bite, The Drownsman und The Heretics) und Produzent Christopher Giroux, ohne Starttermin für Deutschland. Aus den USA hat uns nun allerdings der offizielle Trailer zum Horror-Thriller erreicht, der seine deutsche Premiere beim letztjährigen Hard:Line Filmfestival hatte. Der Film verspricht eine emotionale Achterbahnfahrt zwischen Geister-Horror, Splatter und Milieu-Thriller zu werden. Für den von Aidan Devine (A History of Violence) gespielten William ist es wieder einer dieser Jobs: Ein toter Körper, Säge, Säure. Das übliche Prozedere und doch wird er sich nie daran gewöhnen, wenn wieder eine Gang ihre Toten verschwinden lassen will. Immerhin gibt es gutes Geld, für das William und seine

0 Kommentare
Kategorie(n): News



NOS4A2 – AMC teasert die neue Horror-Serie mit Zachary Quinto an

Der The Walking Dead-Muttersender AMC TV lässt uns mit einem weiteren Teaser in die finstere Welt von NOS4A2 eintauchen. Die neue Serie basiert auf Joe Hills Christmasland und zeigt Zachary Quinto (Star Trek-Filme, American Horror Story) so, wie wir ihn bislang noch nicht zu Gesicht bekommen haben – als uralten Vampir, der Kindern auflauert und sie anschließend in seine eigens für sie erschaffene Welt Christmasland verschleppt! Der Amerikaner scheut bekanntlich keine schauspielerische Herausforderung und bösartige Rollen, gab schon in American Horror Story den durchtriebenen, unberechenbaren Dr. Oliver Thredson / Chad Warwick. Auf Sendung geht die NOS4A2 getaufte Adaption voraussichtlich diesen Sommer. In Joe Hills Novel ver

0 Kommentare
Kategorie(n): News



BrightBurn – Superhelden-Horrorfilm startet einen Monat früher in deutschen Kinos

Für BrightBurn stellt James Gunn (Guardians of the Galaxy) die Konventionen des Heldenfilms gehörig auf den Kopf. Denn was passiert, wenn ein Kind von einer anderen Welt auf der Erde landet – aber anstatt zu einem Helden für die Menschheit zu werden, sich als etwas sehr viel Böseres entpuppt? Dieser Frage werden deutsche Zuschauer bereits ab dem 09. Mai 2019 auf den Grund gehen – und das vor allen anderen! Durch den vorgezogenen Kinostart (ursprünglich sollte der Film erst im Juni anlaufen) kommen deutsche Kinogänger lange vor ihren Kollegen aus den USA oder Großbritannien in den Genuss des von Gunn produzierten und geschriebenen Schockers, der auf gekonnte Weise mit der Heldengeschichte des Clark Kent aka Superman spielt




BrightBurn – Zweiter Trailer: Dieser Held bringt uns den sicheren Tod!

Superhelden-Kino mal anders: Während die Kollegen von Marvel und DC auch möglichst große Massentauglichkeit setzen, ist der von James Gunn auf den gebrachte BrightBurn garantiert nicht für Kinderaugen geeignet! Dabei stellt er die Geschichte, die Clark Kent aka Superman widerfahren ist, gehörig auf den Kopf. Denn was wäre, wenn das außerirdische Kind nicht auf die Erde gekommen wäre, um etwas Gutes vollbringen, sondern Unheil und Verderben über die Welt und ihre Bewohner hereinbrechen zu lassen? Genau dieser Frage gehen deutsche Kinogänger ab dem 06. Juni 2019 auf den Grund. James Gunn war sofort vom Konzept angetan: „Vor etwa einem Jahr hatten mein Bruder Brian, mein Cousin Mark, Regisseur David Yarovesky, Produzent Simon Hatt




Close to the Sun – Unheimlich: Pre-Order-Phase, erscheint exklusiv im Epic Store

2018 sorgte das italienische Entwicklerstudio Storm in a Teacup (Lantern, N.E.R.O.: Nothing Ever Remains Obscure) mit der Ankündigung zum storylastigen, an BioShock erinnernden Horrorspiel Close to the Sun für Aufsehen. Und bald sollen auch Spieler auf die Reise durch eine unheilvolle, alternative Zeitlinie gehen dürfen – exklusiv im Epic Store. Denn seit heute steht fest, dass der vielversprechende Titel exklusiv im Angebot des Steam-Konkurrenten erscheinen wird, dort ab sofort zum Preis von rund 30 Euro vorbestellt werden kann. Nach dem Wirbel um  Metro Exodus nun also die nächste Hiobsbotschaft für bekennende Steam-Fans. Dem Entwicklerteam sollen sich dadurch allerdings „herausragende Möglichkeiten“ eröffnen, wie man in einem Statement

0 Kommentare
Kategorie(n): News



NOS4A2 – Teaser: Zachary Quinto macht in Horror-Serie Jagd auf Kinder

Zachary Quinto (American Horror Story) schlüpft gerne in andere Rollen. So wie er sich in der kommenden Horror-Serie NOS4A2 von AMC TV (The Walking Dead, The Terror) und Joe Hill präsentiert, haben wir ihn allerdings noch nie zu Gesicht bekommen – als uralten Vampir, der Kindern auflauert und sie anschließend in seine eigens für sie erschaffene Welt Christmasland verschleppt! Heute erlaubt man uns nun bereits einen ersten Blick, bevor die Serie im Sommer offiziell im Programm von AMC Premiere feiert. Mit der Verfilmung von Joe Hills gleichnamiger Comicreihe könnte der The Walking Dead-Muttersender AMC TV, der zuletzt auch für The Terror verantwortlich war, einen weiteren Anwärter auf eine Hit-Horrorserie in der Mache

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Neu bei Netflix – ‚Die Kunst des toten Mannes‘ sorgt für wohligen Grusel

Wer nach unheimlicher Unterhaltung sucht, wird immer häufiger bei Netflix fündig. So auch heute: Die Kunst des toten Mannes (Velvet Buzzsaw) heißt der neue Film von Thriller-Spezialist Dan Gilroy (Nightcrawler), mit dem Netflix uns jetzt in die schaurig-schöne Scheinwelt der Kunstszene von Los Angeles eintauchen lässt. Hier trifft Kunst auf Kommerz, wenn reiche Künstler und Megasammler – wortwörtlich – einen hohen Preis für ihren „erlesenen Geschmack“ bezahlen. Kaum ins Haus geholt, scheinen die Kunstwerke nämlich ein schauriges Eigenleben zu entwickeln! Ganz zum Leidwesen von Jake Gyllenhaal und prominenten Co-Stars wie Toni Collette aus dem letztjährigen Horror-Überraschungserfolg Hereditary – Das Vermächtnis, Rene Russo (Thor: The Dark




Die Kunst des toten Mannes – Kunst ist tödlich: Das Poster zum Netflix-Thriller

Mit seinem atemlosen Nightcrawler – Jede Nacht hat ihren Preis konnte sich Regie-Newcomer Dan Gilroy auf Anhieb ins Bewusstsein vieler Thriller-Fans katapultieren. Für Netflix wagt er nun seinen nächsten Großangriff auf das Nervenkostüm der Zuschauer und lässt uns mit Die Kunst des toten Mannes (Velvet Buzzsaw) ab dem 01. Februar in die fragile Kunstszene von Los Angeles eintauchen. Hier trifft Kunst auf Kommerz, wenn reiche Künstler und Megasammler – wortwörtlich – einen hohen Preis für ihren „erlesenen Geschmack“ bezahlen. Kaum ins Haus geholt, scheinen die Kunstwerke nämlich ein unheimliches Eigenleben zu entwickeln! Ganz zum Leidwesen von Jake Gyllenhaal und Co-Stars wie Toni Collette aus dem letztjährigen Horror-Überrasch




Die Kunst des toten Mannes – Trailer erweckt Bilder zum Leben, bald bei Netflix

Kunst und Kommerz: In Die Kunst des toten Mannes (Velvet Buzzsaw) will Jake Gyllenhaal den Unterschied zwischen beiden Extremen erkennen können. Der Preis dafür ist allerdings hoch. In seinem neuen Werk lässt Nightcrawler-Schöpfer Dan Gilroy nämlich Gemälde zum Leben erwecken! Ganz zum Leidwesen ihrer Besitzer, versteht sich. Und dazu gehören neben Gyllenhaal, den Gilroy schon für Nightcrawler vor der Kamera hatte, auch prominente Co-Stars wie Toni Collette aus dem letztjährigen Horror-Überraschungserfolg Hereditary – Das Vermächtnis, Rene Russo (Thor: The Dark Kingdom), Zawe Ashton (Nocturnal Animals), Tom Sturridge (Mary Shelley), Stranger Things-Shootingstar Natalia Dyer, Daveed Diggs (Blindspotting), Billy Mag




NOS4A2 – Unkenntlich gemacht: Erstes Bild zeigt Zachary Quinto als Monster

Zachary Quinto ist kaum wiederzuerkennen: In AMC’s neuer Horror-Serie NOS4A2 spielt er Charlie Manx, einen untoten Vampir, der Kinder ins eigens von ihm erschaffene Christmasland verschleppt und ihnen dort die Lebensenergie aussaugt. Auf dem ersten Bild bekommt er dafür tiefe Falten, schütteres Haar und einen humpelnden Gang verpasst – und ist dadurch geradezu unkenntlich! Der Amerikaner scheut keine schauspielerische Herausforderung, gab schon in American Horror Story den durchtriebenen, unberechenbaren Dr. Oliver Thredson / Chad Warwick. Mit der Serie, basierend auf Joe Hills übernatürlicher Reihe, hat der The Walking Dead-Muttersender AMC, der zuletzt auch für The Terror verantwortlich war, einen weiteren Anwärter auf eine Hit-Horrorserie

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Close to the Sun – Trailer: Neues Horrorspiel im Stile von BioShock stellt sich vor

Der britische Indie-Publisher Wired Productions und das vielfach ausgezeichnete italienische Entwicklerstudio Storm in a Teacup (Lantern, N.E.R.O.: Nothing Ever Remains Obscure) machen gemeinsame Sache, lassen 2019 das storylastige, an BioShock erinnernde Horrorspiel Close to the Sun vom Stapel laufen. Im ersten Ankündigungstrailer besticht der Titel durch auffällige Art Deco-Ästhetik und eine unheilvolle, alternative Zeitlinie: einem zweiten Zeitalter der wissenschaftlichen Aufklärung am Ende des 19. Jahrhunderts. Die Spieler schlüpfen in die Haut von Rose, als sie sich auf die Helios begibt – ein kolossales und mysteriöses Schiff, das von Nikolas Tesla als Bastion des wissenschaftlichen Fortschritts gebaut wurde; isoliert von der Gesellschaft und

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Tell Me a Story – CBS will mehr: Kevin Williamson-Serie geht in Verlängerung

Noch ist Tell Me a Story nicht in Deutschland angelaufen. Doch schon jetzt steht fest, dass es 2019 mehr von der neuen Serie von Scream-Erfinder Kevin Williamson (The Vampire Diaries oder auch The Following) zu sehen geben wird. CBS ist mit den Werten, die das Format auf dem hauseigenen Streamingdienst All Access einfahren konnte, so zufrieden, dass nun sogar schon einer zweiten Staffel grünes Licht erteilt wurde, die ähnlich wie die erste klassische Märchen in den Vordergrund rückt. Der Clou dabei: Sie alle kommen mit einem modernen, deutlich unheimlicheren Twist daher. Egal ob Die drei kleinen Schweinchen, Rotkäppchen oder Jack und die Bohnenranke – die Geschichten sollen das Publikum schockieren. In Williamsons Neuinterpretation

0 Kommentare
Kategorie(n): News



BrightBurn – Unheimlich: James Gunn stellt ersten Trailer zum Horrorfilm vor

Eigentlich hätte BrightBurn schon dieses Jahr in den Kinos anlaufen sollen. Um etwas Abstand zwischen den „Skandal“ rund um Guardians of the Galaxy-Regisseur James Gunn und den Kinostart zu bringen, soll uns der von ihm produzierte und geschriebene Schocker nun erst 2019 das Fürchten lehren. Sony Pictures lässt das aktuelle Jahr aber nicht verstreichen, ohne uns vorher noch einen Blick auf die Schauermär mit Horror-Kollegin Elizabeth Banks (Slither – Voll auf den Schleim gegangen, Pitch Perfect) zu gewähren. Der erste Trailer spielt auf gekonnte Weise mit Superhelden-Konventionen, stellt die Geschichte, die etwa Clark Kent aka Superman widerfahren ist, aber gehörig auf den Kopf. Dieses Kind ist nämlich nicht auf die Erde gekomm

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Predator: Upgrade – Diese Hybrid-Monster sollten im Film auftauchen

Ohne das Feedback aus den Testvorführungen hätte Shane Blacks Predator: Upgrade vermutlich ganz anders ausgesehen. Basierend darauf änderte er jedoch große Teile seines Films ab, verlegte etwa das gesamte letzte Drittel vom Tag in die Nacht. Ein weiteres Opfer dieser Überarbeitung lässt sich ab Januar auf DVD und Blu-ray Disc ausfindig machen: Neue Entwürfe von Predator: Upgrade-Designer Constantine Sekeris zeigen eine eigenwillige Hybridkreatur namens Predator-Affe, die sich mit gleich vier Armen und zwei Beinen perfekt an das Leben im Unterholz angepasst hätte. Es sollte die DNA-Experimente der Predatoren veranschaulichen, aus denen letztlich auch der tödliche Upgrade-Predator hervorging. Constantine Sekeris geht näher ins Detail: „In frühen




The House That Jack Built – Psyche eines Killers: Gleich fünf deutsche Filmclips

Im Gegensatz zu den USA kommt Lars von Triers neuer Streich The House That Jack Built bei uns vollkommen ungeschnitten in deutsche Kinos. Für schwache Nerven ist der grafische Psycho-Thriller deshalb aber trotzdem nichts – wie heute heute gleich fünf deutsche Clips zum Kinostart am 29. November beweisen. „Widerlich. Protzig. Zum Kotzen. Qualvoll. Erbärmlich“ waren nur einige Stimmen nach der Premiere bei den Filmfestspielen in Cannes. Besonders die schonungslose Gewalt stieß vielen sauer auf. Doch davon dürfen wir uns bald selbst ein Bild machen. In seinem neuesten Film erzählt Lars von Trier die Geschichte eines hochintelligenten Serienkillers namens Jack (Matt Dillon) im Zeitraum von zwölf Jahren aus dessen Perspektive. Jack




Predator: Upgrade – Kommt als Collection mit allen Filmen ins Heimkino

Kann Predator: Upgrade (The Predator) wirklich als Erfolg gewertet werden? Zufrieden dürfte 20th Century Fox mit den erreichten Kinozahlen (160 Millionen Dollar weltweites Einspiel bei vergleichbaren Kosten) nicht gewesen sein. Doch vielleicht kann Shane Blacks Franchise-Reboot das Ruder ja im Heimkino noch herumreißen. 20th Century Fox Home Entertainment überlässt jedenfalls nichts dem Zufall und plant für den deutschen Heimkino-Start am 24. Januar gleich vier verschiedene Editionen ein. Zur Auswahl stehen neben der regulären DVD und Blu-ray die 4K Ultra HD Blu-ray, ein limitiertes Blu-ray Steelbook sowie das komplette Franchise in der Predator 1-4 Collection – bestehend aus Predator, Predator 2, Predators und natürlich Pred




What the Waters Left Behind – DVDs zum deutschen Start im Handel gewinnen

Manchmal sollte man Vergangenes besser ruhen lassen. Diese Erfahrung müssen seit dem 16. November 2018 auch die Protagonisten aus What the Waters Left Behind (Los Olvidados) machen, als sie an einem versunkenen Ferienort auf grauenvolle Geheimnisse stoßen. Nach Premieren beim Brussels International Fantastic Film Festival, kurz BIFFF, oder Sitges Film Festival ist der neue Schocker der italienischen Regisseure Luciano und Nicolás Onetti (Francesca) jetzt auch bei uns auf DVD und Blu-ray Disc erhältlich. Passend dazu verlosen wir insgesamt zwei DVDs zum Film. Beantwortet für die Teilnahme einfach die filmspezifische Frage im Anhang. Darin möchte eine Gruppe aufstrebender Filmemacher in bester The Hills Have Eyes– und The Texas




The House That Jack Built – Kommt ungekürzt in deutsche Kinosäle

Lars von Trier (Nymphomaniac) gilt Skandalregisseur, der die Gemüter spaltet. Sein neuer Film The House That Jack Built macht hier keine Ausnahme und zeigt Matt Dillon als hochintelligenten Serienkiller Jack, der mit voller Härte gegen seine Opfer vorgeht. „Widerlich. Protzig. Zum Kotzen. Qualvoll. Erbärmlich“ waren nur einige Stimmen nach der Premiere bei den Filmfestspielen in Cannes. Nun wurde der Film auch von der FSK gesichtet und ungekürzt ohne Jugendfreigabe ab 18 Jahren freigegeben. The House That Jack Built ist ab dem 29. November somit in der ungekürzten, mehr als 153 Minuten andauernden Originalfassung in deutschen Kinos zu sehen. Anders sieht es in den USA aus, denn hier musste der Film für das R-Rating um 1 Minute und 21




The Purge – Zweite Staffel bestätigt, garantiert uns eine weitere Säuberung

Gestern ging auf USA Network die erste Staffel von The Purge – Die Serie zu Ende. Doch schon jetzt steht fest, dass uns die jährlich stattfindende Säuberung auch 2019 erhalten bleiben wird. Dank im Schnitt mehr als einer Million Zuschauern will NBCUniversal Entertainment mehr vom dystopischen Horror-Format sehen, in dem einmal jährlich straffrei gemordet und geplündert werden darf – ganz so wie in der gleichnamigen Kinoreihe von Jason DeMonaco. Deshalb fand The Purge auch international reißenden Absatz, wurde unter anderem an Amazon Video abgetreten. „USA Network ist die stolze Heimat einer solch ikonischen Reihe wie The Purge„, schwärmt Chris McCumber von NBC. „Nachdem wir die Reihe erfolgreich vom Kino ins Fernsehen übertragen konnt

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Fallout 76 – Verrückter Live-Action-Trailer führt uns in die Post-Apokalypse

Endlich muss man nicht mehr alleine durch die Post-Apokalypse streifen: Mit Fallout 76 geht für langjährige Fallout-Fans ein Traum in Erfüllung, denn im Gegensatz zu den Vorgängern handelt es sich hierbei um ein Multiplayer-Erlebnis, das man am besten an der Seite seiner Freunde genießt. Das versucht auch der offizielle Live Action-Trailer deutlich zu machen und lässt Spieler Seite an Seite gegen alte und neue Gefahren in den Kampf ziehen – mit einem gehörigen Augenzwinkern. Denn Spaß und Endzeit-Action schließen sich bekanntlich nicht aus. Offiziell erscheint Fallout 76 zwar erst am 15. November, doch seit dem 23. Oktober dürfen Xbox-Besitzer das Open World-Abenteuer bereits auf Herz und Nieren testen. Mit Beginn des morgigen Tages sind

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Friedhof der Kuscheltiere – Neuauflage des Klassikers: Erster Trailer lässt Tote auferstehen!

Nach ES erfährt nun auch Stephen Kings Friedhof der Kuscheltiere ein modernes Reboot für die Leinwand. „Manchmal ist es besser, tot zu sein!“, weiß Jud Crandall, der kauzige Nachbar von Dr. Louis Creed und seiner Frau Rachel. Doch als deren Kind bei einem tragischen Unfall stirbt, bittet Louis seinen Nachbarn um Hilfe und löst damit ungewollt eine gefährliche Kettenreaktion aus, die etwas abgrundtief Böses freisetzt und das neu gewonnene Familienidyll bedroht. Schnell wird den Creeds klar, dass der Tod tatsächlich manchmal besser ist. Denn, das sollten Kenner von Buch und Filmvorlage bereits wissen, der Tierfriedhof des verschlafenen Städtchens Ludlow lässt Tote wieder auferstehen – in einer gemeineren, bösartigen Form! Im neuen Film, der sich wesen




What the Waters Left Behind – Abstieg ins Grauen: Deutscher Trailer kündigt Start an

Manchmal sollte man Vergangenes besser ruhen lassen. Diese Erfahrung müssen ab dem 16. November 2018, der kommenden deutschen Heimkino-Premiere auf DVD und Blu-ray Disc, auch die Protagonisten aus What the Waters Left Behind (Los Olvidados) machen, als sie an einem versunkenen Ferienort auf grauenvolle Geheimnisse stoßen. Nach Premieren beim Brussels International Fantastic Film Festival, kurz BIFFF, oder Sitges Film Festival verschlägt es den neuen Schocker der italienischen Regisseure Luciano und Nicolás Onetti (Francesca) nun schließlich auch nach Deutschland. Darin möchte eine Gruppe junger Filmemacher in bester The Hills Have Eyes– und The Texas Chainsaw Massacre-Manier eine Dokumentation über




The House That Jack Built – Ein echter Psycho: Deutscher Kinotrailer

Beim Cannes Festival gab es in diesem Jahr eigentlich nur ein Gesprächsthema: Lars von Trier (Antichrist). Obwohl der kontroverse dänische Filmemacher urprünglich auf Lebenszeit gesperrt worden war, durfte er für seinen aktuellen Film The House That Jack Built nun doch wieder zu den Filmfestspielen reisen und die Gemüter erhitzen. Besonders die schonungslose Gewalt stieß vielen sauer auf. Doch davon dürfen sich deutsche Kinogänger bald selbst ein Bild machen. Mit dem deutschen Trailer liefert Concorde einen ersten Vorgeschmack auf den kommenden Start am 29. November. Gewohnt kontrovers und eigenwillig widmet er sich in The House That Jack Built einem hochintelligenten Serienkiller namens Jack (Matt Dillon), den wir über einen Zeit





Gestern





Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren