Heute



The Forever Purge – Erstmal gestrichen: The Purge-Finale nicht mehr diesen Sommer

Weil bislang weder Trailer noch Bilder vorlagen, war schon erwartet worden, dass sich The Forever Purge vermutlich noch einmal verschiebt. Nun gibt es Gewissheit: Universal Pictures nimmt den Film von seinem angestammten Starttermin am 10. Juli 2020, nennt vorerst aber auch keinen Ersatz. Was das für die Kinopremiere bedeutet, lässt sich angesichts der eher ungewöhnlichen Umstände und Auswertungsstrategien nur schwer vorhersagen. Schließlich feiern Verleiher mit digitalen Premieren ihrer einstigen Kinofilme aktuell große Erfolge. Universal Pictures ist mit Filmen wie Der Unsichtbare, Emma oder Trolls World Tour ganz vorne dabei. Dennoch

1 Kommentar
Kategorie(n): News



The Purge – Die TV-Säuberung findet ein Ende, tobt jedoch im Kino weiter

Die Coronakrise und sinkende Einschaltquoten fordern ihren Tribut: Weil sich zuletzt immer weniger Zuschauer für die jährlich stattfindende Säuberung begeistern konnten, zieht USA drastische Konsequenzen und setzt die gleichnamige Serie zur The Purge-Reihe nach zwei Staffeln ab. Vorausgegangen waren Beschweren über den spannungsarmen Handlungsverlauf und die viel zu hohen Kosten für im Vergleich dazu eher mäßige Zuschauerzahlen. Sieht man sich die Quoten einmal genauer an, dann kam der Blumhouse TV-Produktion zwischen Season 1 und 2 fast die Hälfte aller Zuschauer abhanden. In den Augen von USA Network fehlte darum

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Purge 5 – Finale Säuberung hat einen Namen, soll diesen Sommer beginnen

Wegen der Coronakrise hängt aktuell noch ein sehr großes Fragezeichen über dem für Sommer angekündigten Starttermin des nächsten The Purge-Kapitels. An anderer Stelle haben wir dagegen schon Gewissheit. Wie jetzt eher beiläufig in einem Hollywood Reporter-Artikel erwähnt wurde, wird der fünfte und vielleicht auch letzte Film der beliebten Survival-Reihe den Namen The Forever Purge tragen, was auf eine mögliche Ausweitung der üblichen Purge-Nacht hindeuten könnte. Denn bislang beschränkte sich die alljährlich stattfindende Säuberung, während der für einen Zeitraum von zwölf Stunden alle sonst geltenden Regeln des öffentlichen Lebens ausgeheb

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Purge – Ethan Hawke kehrt für das Finale der zweiten Staffel zurück

Vor sechs Jahren erlebten Ethan Hawke (Sinister) und Lena Headey (Game of Thrones) eine bitterböse Überraschung, als während der Purge-Nacht maskierte Fremde in ihr Haus eindrangen und das Leben der Eheleute gehörig auf den Kopf stellten. Der preisgünstig produzierte, mit 90 Millionen Dollar an weltweiten Einnahmen aber extrem erfolgreiche Home Invasion-Thriller trat ein Franchise mit drei (bald vier) weiteren Kinofilmen und einer eigenen TV-Serie los. Letztere nutzt Hawke nun auch, um seine Rückkehr ins makabere Purge-Universum zu feiern und James Sandin, seine Rolle aus dem ersten The Purge-Film, wieder aufnehmen! Im Finale der zweiten Staffel, das am 17. Dezember auf Sendung geht und auf den Namen 7:01 AM hört, wagt er dann

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Blackcoat’s Daughter – Emma Roberts und böse Geister im offiziellen US-Kinotrailer

Emma Roberts muss auch abseits der American Horror Story starke Nerven beweisen. In dem Coming-of-Age/Horror The Blackcoat’s Daughter von Highland Film Group (Skinwalker Ranch, Hunted) und Osgood Perkins, Sohn von Andy Perkins (Psycho), verkörpert sie Joan, eine attraktive, aber von Geistern heimgesuchte Frau, die sich auf eine Pilgerfahrt in Richtung einer Privatschule für Mädchen begibt. Dort will sie sich mit ihren beiden guten Freundinnen Kat und Rose (Lucy Boynton) treffen. Doch je weiter sich Joan den gestrandeten Mädchen nähert, desto schlimmere Visionen plagen Kate, während eine nicht sichtbare, böse Macht von Rose Besitz ergreift. Eine unheimliche Irrfahrt durch das zugefrorene Land beginnt. Welche Schrecken in der Einöde auf den Scream 4-Star lauern, verrät der offizielle Filmtrailer zur kommenden Veröffentlichung in den

1 Kommentar
Kategorie(n): News



The Purge: Election Year – Deutlich gefragter als die Vorgänger: Fortsetzung stellt Bestwert auf

Das Jahr 2016 war bislang kein gutes für Fortsetzungen. Egal ob The Divergent Series: Allegiant, Independence Day: Wiederkehr oder auch The Huntsman: Winter’s War – sie alle blieben weit hinter ihren Möglichkeiten und Vorgängern zurück und spielten bis zu über 75% weniger ein. Da fällt es natürlich auf, wenn ein kleines und für rund zehn Millionen Dollar realisiertes Sequel Rekorde innerhalb der eigenen Reihe aufstellt. So passiert bei The Purge. Election Year startete in den USA mit 31,5 Millionen Dollar leicht unter dem Erstling (34,1 Millionen Dollar), dafür allerdings besser als dessen Nachfolger Anarchy (29,8 Millionen Dollar). Normalerweise werden Fortsetzungen von Teil zu Teil frontlastiger am Box Office, da die mittlerweile existierende Fangemeinde natürlich so früh wie möglich ins Kino will. The Purge beweist allerdings eine stetig wachsende und




The Purge 3: Election Year – Erster TV-Spot ruft zur Unterstützung der Säuberung auf

Wer sein Land ehren und verteidigen will, muss sich zwangsläufig für die jährliche Säuberung einsetzen. Das zumindest will uns der erste TV-Spot zu The Purge 3: Election Year weismachen und präsentiert sich als clever inszenierte virale Kampagne, in der unscheinbare Bürger zugeben, dass sie hinter dem Konzept des grausamen Massakers stehen. Ganz zum Leidwesen von Frank Grillo, dem hier abermals daran gelegen ist, vermeintlich hilflose Opfer aus der Schusslinie zu befreien. Ob seine Bemühungen wieder von Erfolg gekrönt sind, zeigt sich ab 30. Juni 2016 in deutschen Kinosälen. Wieder gilt: In einem Zeitraum von 12 Stunden dürfen die Bürger alle erdenklichen Straftaten begehen, ohne Konsequenzen fürchten zu müssen. In dieser Nacht sind Polizeiwachen, Krankenhäuser und Notfallstationen geschlossen – jeder ist auf sich allein gestellt




The Purge 3: Election Year – Dieses Wahljahr endet blutig: Deutscher Trailer zur Säuberung

Die Zeit des Verschnaufens ist endgültig vorbei! Am 30. Juni feiern Universal Pictures und Jason Blum die Rückkehr der gnadenlosen Säuberung, auch wenn der sadistischen Tradition, bei der einmal im Jahr alle kriminellen Aktivitäten legal werden, diesmal politischer Gegenwind droht. Dass die Säuberungs-Befürworter diesen nicht auf die leichte Schulter nehmen, versteht sich von selbst. Und so muss Frank Grillo, der schon in The Purge 2: Anarchy für Recht und Ordnung gesorgt hat, einmal mehr alle Hebel in Bewegung setzen und die ihm anvertrauten Personen vor dem sicheren Tod schützen. Wieder gilt: In einem Zeitraum von 12 Stunden dürfen die Bürger alle erdenklichen Straftaten begehen, ohne Konsequenzen fürchten zu müssen. In dieser Nacht sind Polizeiwachen, Krankenhäuser und Notfallstationen geschlossen – jeder ist auf sich allein gestellt




The Purge 3 – Die Säuberung kehrt zurück: Trailer und finaler Filmtitel enthüllt

Egal welche Hautfarbe, Herkunft oder Religion – an einem Tag des Jahres müssen alle Amerikaner gleichermaßen um ihr Leben fürchten. Dann nämlich, wenn Universal Pictures und Jason Blum wieder zur gnadenlos-brutalen Säuberung rufen und die Straßen ins Chaos stürzen. 2016 jährt sich die Horror-Veranstaltung, vor der nichts und niemand sicher ist, nun bereits zum dritten Mal. Ganz zum Leidwesen von Frank Grillo (The Purge 2, Beyond Skyline), der sich in The Purge: Election Year, so der offizielle Titel des dritten Films, abermals gegen Kleinkriminelle, Halbstarke und echte Psychopathen zur Wehr setzen muss. Mit Betty Gabriel (Beyond Skyline), Kyle Secor (Homicide: Life on the Street), JJ Soria (Crank: High Voltage), Mykelti Williamson (The Final Destination) und Elizabeth Mitchell (Lost) bekam der The Grey-Darsteller jetzt aber gleich fünf neue




Meet the Blacks – The Purge wird auf die Schippe genommen: Trailer stellt sich der Säuberung

Dieses Jahr wollen es Scary Movie-Schöpfer Marlon Wayans und Kollege Mike Epps noch einmal wissen. Bereits Ende Januar startet in den USA Fifty Shades of Black in den Kinos. Die Spoof-Komödie veräppelt, wie Ihr Euch sicher schon denken kennt, die erfolgreiche Bestseller-Verfilmung Fifty Shades of Grey. Darin machen Wayans und Epps gemeinsame Sache, um Christian Grey und Anastasia Steele so richtig (und passend zum Thema) in den Dreck zu ziehen. In Meet the Blacks, der im April in amerikanischen Sälen erwartet wird, ist Epps ganz auf sich und sein Können als Comedian gestellt. Das Projekt nimmt kein Geringeres Werk als The Purge auf die Schippe. Genau, die alljährliche und von Produzent Jason Blum sowie Regisseur James DeMonaco eingeführte Säuberung kriegt ihr Fett weg. Ob die Witze zünden, verrät Euch der offizielle Film

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Purge 3 – Jason Blum bestätigt erfolgreiches Drehende für die nächste Säuberung

The Purge 3 umgibt ein Geheimnis. Bis dato wollten sich nämlich weder The Purge-Filmemacher James DeMonaco noch Produzent Jason Blum (Paranormal Activity, Insidious-Reihe) zum Inhalt des kommenden Ablegers äußern. Vor langer Zeit wurde immer wieder Interesse bekundet, ein Prequel umsetzen zu wollen, welches näher auf den Aufbau der neuen Gesellschaft und den Beginn der Säuberung eingehen sollte. Allerdings wurde mit Frank Grillo (The Grey, Beyond Skyline) ein Schauspieler verpflichtet, der schon in The Purge 2: Anarchy als Protagonist vertreten war. Ob der nächste Teil also womöglich sowohl als Pre- als auch als Sequel funktioniert? So oder so – Fans müssen sich lediglich ein halbes Jahr gedulden, bis The Purge 3 alle Karten auf den Tisch legt. Wie Jason Blum jetzt gegenüber DreadCentral bestätigte, ist die letzte Klappe zum

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Regression – Emma Watson gerät in die Fänge einer Sekte: Deutscher Start im Heimkino

Wer sich im vergangenen Oktober noch nicht zu einem Regression-Kinobesuch durchringen konnte, darf im Frühjahr stattdessen im Handel zuschlagen und sich den düsteren Mystery-Thriller mit Ethan Hawke (Daybreakers) und Emma Watson (Harry Potter) auf DVD und Blu-ray nach Hause holen. Tobis Film hat die Veröffentlichung jetzt offiziell für den 26. Februar 2016 angekündigt und bringt die aktuelle Regiearbeit von The Others-Schöpfer Alejandro Amenábar zum genannten Termin als DVD, Blu-ray und limitiertes Blu-ray Steelbook in den deutschen Handel. Details zur Ausstattung liegen derzeit aber noch nicht vor. In Regression kommt ein Vater (David Dencik) für den Missbrauch seiner eigenen Tochter (Emma Watson) hinter Gittern kommt. Der Mann gesteht die Tat, kann sich jedoch an nichts erinnern. Mit Hilfe eines erfahrenen Psychologen erhält er seine verdrängten

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Regression



Regression – Schleichender Horror im Filmclip und Featurette zum Kinostart

Dass Alejandro Amenábar ein Gespür für subtilen Horror besitzt, hat der Spanier in 2001 mit seinem gefeierten Mystery-Thriller The Others unter Beweis gestellt. Mehr als ein Jahrzehnt später machen er und die Weinstein Company nun abermals gemeinsame Sache, um den Schocker Regression mit Ethan Hawke (Daybreakers) und Emma Watson (Harry Potter-Reihe, Bling Ring) auf die große Leinwand zu bringen. Was Kinogänger dort erwartet, verraten Filmclip und Featurette im Anhang dieser Meldung. Regression spielt in einer Kleinstadt in Minnesota: Detective Bruce Kenner (Ethan Hawke) ermittelt im Fall der jungen Angela Gray (Emma Watson), die ihren Vater John des sexuellen Missbrauchs bezichtigt. Als sich dieser unerwartet und ohne sich überhaupt an die Tat erinnern zu können, schuldig bekennt, wird der renommierte Psychologe Kenneth Raines hinzu

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Regression



Regression – Ethan Hawke verfällt dem Wahnsinn: Zweiter Kinotrailer mit Emma Watson

Die Weinstein Company und Alejandro Amenábar lassen es bei ihrer ersten Zusammenarbeit seit The Others erneut düster und unheimlich zugehen. Nachdem kürzlich bereits das Kinoposter Premiere gefeiert hat, dürfen wir uns nun auch im offiziellen Trailer an die Fersen eines teuflischen Kults heften, der besonders Emma Watson in ihrer Rolle als Farmerstochter Angela Gray das Leben schwer macht. Über Tobis Film kommt der übernatürliche Horror-Thriller am 01. Oktober 2015 dann auch in deutsche Kinos. In Regression kommt ein Vater (David Dencik) für den Missbrauch seiner eigenen Tochter (Emma Watson) hinter Gittern kommt. Der Mann gesteht die Tat, kann sich jedoch an nichts erinnern. Mit Hilfe eines erfahrenen Psychologen erhält er seine verdrängten Erinnerungen zurück, die schreckliche Geschehnisse ans Tageslicht bringen. Ein satanischer

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Regression



The Purge 3 – Die Säuberung ist zurück: Drehstart und fünf neue Überlebenskämpfer

2016 muss sich Frank Grillo (The Return of the First Avenger, Beyond Skyline) schon zum zweiten Mal gegen die erbarmungslos tobende Säuberung auflehnen. Mit Betty Gabriel (Beyond Skyline), Kyle Secor (Homicide: Life on the Street), JJ Soria (Crank: High Voltage), Mykelti Williamson (The Final Destination) und Elizabeth Mitchell (Lost) bekam der The Grey-Darsteller jetzt aber gleich fünf neue Kollegen an die Seite gestellt, die ihm beim Kampf gegen die skrupellosen Machenschaften unterstützen werden. Ebenfalls an der Front kämpft James DeMonaco, der sich für Erfolgsproduzent Jason Blum und dessen Blumhouse Productions ein drittes Mal auf dem Regiestuhl zurückmeldet. The Purge 3 steht unmittelbar vor dem Drehbeginn und soll 01. Juli 2016 in den Lichtspielhäusern anlaufen. Mit der Fortsetzung wollen Blum und James DeMonaco noch stärker




Sinister 2 – Bughuul zeigt sich in drei schaurigen Killervideos zum deutschen Kinostart

Die Bughuul-freie Sinister-Verschnaufpause ist schon bald vorüber. Am 24. September 2015 meldet sich der unheimliche Dämon, mit dem Tod, Schrecken und Verderben einhergehen, dann endlich auch in deutschen Kinosälen zurück. Dass er trotz Pause nichts von seiner erschreckenden Wirkung eingebüßt hat, zeigt sich heute in brandneuen Filmclips zum Horror-Nachfolger. Wieder gerät eine unschuldige und völlig nichtsahnende Familie ins Visier des todbringenden Dämons, der es auch im offiziellen Nachfolger auf unglückselige Kinder abgesehen hat und diese für seine mörderischen Zwecke missbraucht. Der Film von Regisser Ciaran Foy (Citadel) geht dabei noch umfassender auf den grausigen Mythos um den Todesboten ein, der schon Ethan Hawke zum Äußersten trieb. Im von Scott Derrickson (Erlöse uns von dem Bösen) und C. Robert Cargill geschrieb

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Sinister 2



Sinister 2 – Sequel bleibt hinter den Erwartungen und dem direkten Vorgänger zurück

Obwohl sich Sinister vor drei Jahren als Überraschungserfolg erwies, zum Sleeper Hit avancierte und sich auch im Heimkino eine Fangemeinde aufbaute, hielt sich das Interesse an der Fortsetzung von Citadel-Macher Ciarán Foy in Grenzen. Das Sequel wurde am vergangenen Wochenende in über 2.700 Kinos ausgewertet, brachte es dort allerdings nur auf einen Kopienschnitt von 3.800 Dollar und ein Einspielergebnis von rund 10.6 Millionen Dollar. Zum Vergleich: Das Original wurde damals in 2.500 Kinos ins Programm aufgenommen, erzielte einen Kopienschnitt von über 7.000 Dollar und Einnahmen von 18 Millionen Dollar. Da es sich um eine vergleichweise preisgünstige Produktion handelt, sind jedoch keine Verluste für die involvierten Investoren zu erwarten. Sinister 2 wird in jedem Fall Gewinn abwerfen. Allerdings stellt sich die Frage, ob Focus Feature

3 Kommentare
Kategorie(n): News, Sinister 2



The Shee – Sinister 2-Macher Ciarán Foy inszeniert Thriller für Blumhouse Productions

Da scheinen sich zwei gefunden zu haben. Regisseur Ciarán Foy und Produzent Jason Blum gehen schon jetzt und somit noch vor der US-Premiere von Sinister 2 erneut eine Zusammenarbeit ein. Neben Shadow Aspect und Blumhouse Productions, den Produktionshäusern von Foy und Blum, wird außerdem Alan Maher von Roads Entertainment kreativ mitmischen. The Shee ist im Irland der 60er-Jahre angesiedelt und erzählt die Geschichte einer von Schwierigkeiten umgebenen Frau, die auf einer verlassenen Insel mit ihrer tragischen und gewalttätigen Vergangenheit konfrontiert wird. Mehr Einzelheiten zur Handlung liegen uns noch nicht vor, wehalb über die Herkunft allen Übels nur spekuliert werden kann. Foy wurde 2012 entdeckt, als er mit Citadel das South by Southwest-Publikum in Begeisterung versetzte. Der Regisseur ist nach James Wan, James

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Sinister 2 – Weihnachten endet im Chaos: Neuer Filmclip zur Fortsetzung von Jason Blum

Weihnachten ist nicht in jedem Haus das Fest der Liebe. Für einige Figuren aus Sinister 2, der am 24. September 2015 in hiesigen Kinos anläuft, war es sogar das letzte Mal, dass Geschenke unter dem Christbaum geöffnet wurden. Ein Ereignis, welches auf Band festgehalten wurde und nun, einige Jahre später, von einer Gruppe Kindern begutachtet wird – mit weitreichenden Folgen. Denn der sogenannte Bughuul, das für die Tode verantwortliche Wesen, macht alle zum nächsten Opfer, welche der Neugierde nicht widerstehen können und sich die Videos zu Gemüte führen. Aber seht selbst und zwar wie immer nach dem Umblättern. Sinister 2 setzt direkt nach den Geschehnissen aus dem ersten Film an und begleitet eine Mutter mit ihren zwei neunjährigen Söhnen, die sich nach einem Umzug mit unheimlichen Erscheinungen herumplagen müssen. In einem

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Sinister 2



Sinister 3 – Bughuul soll bei Erfolg ein drittes Mal in den Kinosälen wüten

So kurz vor dem US-Kinostart von Sinister 2 geht Scott Derrickson und dem Team von Blumhouse natürlich vor allem eine Frage im Kopf umher: Kann der von Ciarán Foy inszenierte Nachfolger an die großen Erfolge des Erstlings anknüpfen und dem unberechenbaren Kultschreck Bughuul einen dritten Auftritt auf der Leinwand zusichern? Trotz verständlicher Zurückhaltung hätte der Erlöse uns von dem Bösen-Schöpfer schon jetzt große Lust, dem Todesboten ein drittes Abenteuer auf den Leib zu schneidern: „Wir haben noch nicht sehr ausführlich über Sinister 3 gesprochen, weil wir uns zunächst auf den aktuellen Film konzentrieren wollten. Ich hoffe aber sehr, dass wir bald Sinister 3 machen können.“ Durch die umfassende Mythologie der Reihe seien gleich mehrere Möglichkeiten gegeben, die schaurige Saga um Bughuul fortzuführen. Die Entscheidungsgewalt

10 Kommentare
Kategorie(n): News, Sinister 2



The Purge 3 – Frank Grillo für die Fortsetzung von James DeMonaco bestätigt

Die Spekulationen haben ein Ende. Was bis vor wenigen Tagen lediglich spekuliert wurde, konnte inzwischen auch von offizieller Seite bestätigt werden: Schauspieler Frank Grillo (Skyline 2) stellt sich erneut der alljährlichen Säuberung und wird so auch in The Purge 3 um sein Leben kämpfen. „Wir lieben die Zusammenarbeit mit ihm und sind der Meinung, dass sein Charakter im Vorgänger super funktioniert hat,” schwärmt Erfolgsproduzent Jason Blum. Die Vermutungen, dass es sich hierbei um eine direkte Fortsetzung von The Purge: Anarchy handeln wird, bewahrheiten sich also zunehmend. Ob die anfänglichen Prequel-Pläne trotzdem Verwendung finden oder ganz verworfen wurden, können wir Euch zu diesem frühen Zeitpunkt noch nicht sagen. Filmemacher James DeMonaco und Produzent Jason Blum schweigen, was die Handlung betrifft, und




Sinister 2 – Der Todesbote erreicht deutsche Kinos: Deutscher Trailer und Kinoposter

Bughuul darf bald erneut für Angst und Schrecken sorgen! Weil sich Ethan Hawke (Daybreakers) im erfolgreichen Erstling vergeblich gegen den unheimlichen Todesboten zur Wehr gesetzt hat, muss im Nachfolger nun eine junge Familie unter dem gnadenlosen Dämon leiden. Deutlich wird das im brandneuen deutschen Kinotrailer und auf dem passenden Postermotiv im Anhang dieser Meldung. In Sinister 2, der ab 17. September 2015 auch deutsche Kinosäle heimsucht, wähnt sich Courtney (Shannyn Sossamon) mit ihren Söhnen Dylan und Zach weit entfernt von jeglicher Zivilisation in Sicherheit. Sie versteckt sich dort mit den Zwillingen vor ihrem gewalttätigen Ehemann Clint (Lea Coco), der seiner Familie dicht auf den Fersen ist. Von der wahren Bedrohung ahnt Courtney jedoch nichts: Auf dem alten Haus liegt der mysteriöse Fluch des Bughuul, dem Ex-Polizist

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Sinister 2



Sinister 2 – Der Spuk geht weiter: Bughuul schlägt im Red Band-Trailer zu

Nachdem 2012 die Familie von Ethan Hawke unter Bughuul leiden musste, hat es der Todesbote im offiziellen Sinister-Nachfolger nun auf eine Mutter und ihre Söhne abgesehen. Im Red Band-Trailer zum Start der Comic-Con bekommen wir nun bereits die gesamte Bandbreite des bevorstehenden Schreckens zu spüren, der im September auch auf deutsche Kinosäle übergreift. Wieder gerät eine unschuldige und völlig nichtsahnende Familie ins Visier des todbringenden Dämons, der es auch im offiziellen Nachfolger auf unglückselige Kinder abgesehen hat und diese für seine mörderischen Zwecke missbraucht. Der Film von Regisser Ciaran Foy (Citadel) geht dabei noch umfassender auf den grausigen Mythos um den Todesboten ein, der schon Ethan Hawke zum Äußersten trieb. Im von Scott Derrickson (Erlöse uns von dem Bösen) und C. Robert Cargill geschriebenen

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Sinister 2



Sinister 2 – Was sie sehen, tötet: Motion Poster zur nahenden Fortsetzung

Besucher der Comic-Con 2015 in San Diego werden Bekanntschaft mit dem berühmt-berüchtigten Bughuul machen. Gramercy Pictures lädt anwesende Gäste nämlich mit unheimlichen Postern dazu ein, einen Blick auf das mystische Wesen aus Sinister 2 zu werfen. Wer nicht gleich nach Übersee fliegen möchte, um dem Todesboten ins Angesicht zu blicken, darf sich das finstere Geschöpf nun auf gleich drei schaurigen Motion Postern nach Hause holen. Im Nachfolger, der hierzulande am 24. September in den Kinos startet, geraten Shannyn Sossamon, James Ransone, Nicholas King, Tate Ellington, Lucas Jade Zumann sowie Caden M. Fritz und Jaden Klein in die Fängen des schaurigen Dämons, der im Original schon Ethan Hawke zum Äußersten trieb. Sinister 2 setzt direkt nach den Geschehnissen aus dem ersten Kinoerfolg an und begleitet eine Mutter mit ihren




The Purge 3 – Drehbeginn steht unmittelbar bevor, James DeMonaco soll erneut Regie führen

Die einjährige Gnadenfrist, die den Bewohnern der fiktiven Welt aus The Purge gewährt wurde, ist bald vorbei. 2016 meldet sich die jährliche Säuberung dafür umso gnadenloser und tödlicher auf die Kinoleinwände zurück. Lange lässt der Drehstart zum mittlerweile dritten Ableger im erfolgreichen The Purge-Universum nämlich nicht mehr auf sich warten, wie Jason Blum jetzt in einem Interview verriet: „Wir beginnen schon sehr bald mit den Dreharbeiten! Das Skript ist fertig und wartet nur darauf, verfilmt zu werden. Momentan deutet alles darauf hin, dass James [DeMonaco] erneut auf dem Regiestuhl Platz nimmt. Was ich dazu verraten kann? Das Skript ist wirklich großartig und ganz anders als die Vorgänger.“ Als sehr wahrscheinlich gilt auch die Rückkehr von Frank Grillo, bekannt aus The Grey und Skyline 2, der sich im zweiten Film darum bemühte, eine Gruppe




Sinister 2 – Bughuul findet weitere Opfer im ersten TV-Spot zur Fortsetzung

Nehmt Euch in Acht, der Bughuul ist wieder da! Dass das Wesen, wenn es erst einmal in ein Leben tritt, nicht mehr leicht abzuschütteln ist, haben Ethan Hawke und seine Familie bereits im Erstling am eigenen Leib erfahren. Nun hat es das Geschöpf aus Sinister auf neue Opfer abgesehen, die im brandneuen Teaser ihren Auftritt haben. Die bewegten Bilder finden sich wie gewohnt im Anhang der Meldung und warten mit neuen Sequenzen auf. Scott Derrickson, Regisseur und Drehbuchautor des Originals, zeichnete erneut für die Vorlage verantwortlich und leistet zudem als Produzent seinen Beitrag. Über den Regieposten durfte sich bei der Fortsetzung sein Kollege Ciarán Foy, kreative Kopf hinter der Citadel, freuen. Produziert wurde Sinister 2 abermals von Blumhoue Productions und dessen Firmenführer Jason Blum, der 2015 bereits einige Erfolge verbuchen konnte

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Sinister 2



Regression – In den Fängen des Bösen: Offizielles US-Kinoposter mit Emma Watson

„Angst findet immer ein Opfer.“ In Regression, dem neuen Regieprojekt von The Others-Schöpfer Alejandro Amenábar, ist das Harry Potter-Star Emma Watson, die für Dimension Films buchstäblich durch die Hölle geht. Entsprechend verängstigt zeigt sie sich nun auf dem Poster zum US-Kinostart am 28. August 2015. Deutsche Kinogänger müssen sich noch bis zum 01. Oktober 2015 gedulden, ehe sich Ethan Hawke (Predestination, Sinister) auch hierzulande daran macht, dem Spuk auf den Grund zu gehen. In Regression kommt ein Vater (David Dencik) für den Missbrauch seiner eigenen Tochter (Emma Watson) hinter Gittern kommt. Der Mann gesteht die Tat, kann sich jedoch an nichts erinnern. Mit Hilfe eines erfahrenen Psychologen erhält er seine verdrängten Erinnerungen zurück, die schreckliche Geschehnisse ans Tageslicht bringen. Ein satanischer Kult soll

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Regression



Sinister 2 – Vorboten des Todes auf dem offiziellen Kinoposter zur Fortsetzung

Scott Derrickson feilte schon während der Vorbereitungen zu Sinister am Konzept einer Fortsetzung. Rund drei Jahre später konnte sein Plan erfolgreich in die Tat umgesetzt werden. Die Mythologie um den unheimlichen Todesboten sorgt diesen Sommer erneut für schaurige Gruselmomente in den Kinosälen. Los geht es in den USA bereits diesen August. Passend zur baldigen Premiere können wir Euch im Anhang der Meldung ein neues Poster zeigen, auf dem zwei Kinder auf eine mit Blut verschmierte Wand blicken. Und wer etwas genauer hinsieht, wird natürlich niemand Geringeres als den finsteren Buhguul darauf erkennen. Genrefans, die den Todesboten lieber in Action und nicht als Wandbemalung erleben möchten, müssen hierzulande noch etwas länger warten. Das Sequel, zu dem Derrickson das Skript beisteuerte, erreicht die deutschen Kinos erst im




Sinister 2 – Der Todesbote ist wieder da: Deutscher Kinostart für die Fortsetzung

Wo er auftaucht, ist Grauen praktisch vorprogrammiert: Drei Jahre nach dem erfolgreichen Erstling setzt der schaurige Todesbote aus Sinister zum zweiten Frontalangriff auf deutsche Kinoleinwände an, um sich wieder auf eine nichtsahnende Familie zu stürzen und deren unglückselige Kinder für seine mörderischen Zwecke zu missbrauchen. Diesmal im Visier des verstörenden Boogeymans: Shannyn Sossamon (bekannt aus Catacombs und Tödlicher Anruf) als alleinerziehende Mutter mit zwei minderjährigen Söhnen. Rettung erhofft sich die völlig verzweifelte Frau von einem hilfsbereiten Police Officer (James Ransone), der schon im ersten Horrortrip mit Bughuul (aka Mr. Boogie) in Berührung kam. Die Fortsetzung von Regisser Ciaran Foy (Citadel) geht dabei noch umfassender auf den grausigen Mythos um den Todesboten ein, der schon Ethan Hawke zum

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Sinister 2



Sinister 2 – Der Todesbote fordert noch mehr Opfer: Offizieller Trailer zum Sequel ist da!

Kann Sinister 2 an den Erfolg und die Qualitäten des von Scott Derrickson inszenierten Vorgängers anknüpfen? Der offizielle Trailer lässt jetzt zumindest bereits erahnen, auf welche Schrecken sich deutsche Genrefans zum Kinostart am 20. August dieses Jahres gefasst machen müssen. Wieder gerät eine unschuldige, nichtsahnende Familie ins Visier des todbringenden Dämons, der es auch im offiziellen Nachfolger auf unglückselige Kinder abgesehen hat und diese für seine mörderischen Zwecke missbraucht. Der Film von Regisser Ciaran Foy (Citadel) geht dabei noch umfassender auf den grausigen Mythos um den Todesboten ein, der schon Ethan Hawke zum Äußersten trieb. Im von Scott Derrickson (Erlöse uns von dem Bösen) und C. Robert Cargill geschriebenen Sequel gerät diesmal Shannyn Sossamon (Catacombs) ins Visier von Bughuul (aka Mr. Boogie)

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Sinister 2



Sinister 2 – Das offizielle Plakatmotiv zur gruseligen Fortsetzung von Ciaran Foy

Nicht mehr lange und der Bughuul schlägt wieder zu. Hierzulande macht sich das mystische Wesen aus Sinister ab dem 20. August auf den Weg in die Kinosäle, um das Publikum in Angst und Schrecken zu versetzen. Wer nicht so lange warten möchte, darf sich Anhang die Erinnerung an den schaurigen Todesboten auffrischen lassen, wo das offizielle Kinoposter die bedrohlichen Umrisse der von Regisseur Scott Derrickson und Schreiberling C. Robert Cargill erfundenen Präsenz zur Schau stellt. Die inszenatorische Leitung überließ Blumhouse bei Sinister 2 allerdings Ciarán Foy, bekannt für den Indie-Horrorfilm Citadel. Ethan Hawke und seine fiktive Familie aus dem Erstling sind für den Bughuul im Sequel uninteressant geworden. Neu dabei sind Shannyn SossamonTate Ellington, James Ransone, Nicholas King sowie Delphine Pontvieux und Lucas Jade

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Sinister 2



Sinister 2 – Bughuul schlägt wieder zu: Der erste Trailer zum Nachfolger ist da!

Mit Sinister gelang Scott Derrickson (Exorzismus von Emily Rose) vor drei Jahren der ganz große Wurf an den Kinokassen. Der übernatürliche Horror-Schocker um einen todbringenden Boogeyman kam nicht nur bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen gut an, sondern spielte mit 90 Millionen Dollar an weltweiten Einnahmen zudem ein Vielfaches seiner veranschlagten Kosten, lediglich drei Millionen Dollar, wieder ein. Frisch von der diesjährigen WonderCon hat uns jetzt der erste Teaser-Trailer zur offiziellen Fortsetzung von Filmemacher Ciaran Foy (Citadel) erreicht, die den grausigen Dämon auf eine alleinerziehende Mutter (Shannyn Sossamon aus Catacombs und Tödlicher Anruf) und ihre beiden neunjährigen Söhne loslässt. Rettung erhofft sich die verzweifelte Frau von einem hilfsbereiten Police Officer, der schon im ersten Horrortrip mit Bughuul (aka Mr. Boogie

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Sinister 2 – Bughuul ist wieder da: Erste Bilder zur Fortsetzung von Ciaran Foy

Der unheimliche Todesbote aus Sinister hat es im August zum zweiten Mal auf das Nervenkostüm deutscher Kinogänger abgesehen. Wieder lauert der teuflische Dämon aus dem Schatten heraus auf leichte Beute. Dabei hat er die Rechnung allerdings ohne James Ransone (Oldboy & Kristy) gemacht, der Ethan Hawke (Regresssion) schon im ersten Film mit Rat und Tat zur Seite stand und dessen Charakter Ellison Oswalt auf die grausame Mordserie und den möglichen Zusammenhang mit Bughuul aufmerksam machte. Im Nachfolger von Ciaran Foy (Citadel) gerät diesmal Shannyn Sossamon (Catacombs) ins Visier von Bughuul (aka Mr. Boogie). Dabei hat die junge Mutter mit ihren beiden neunjährigen Söhnen ohnehin schon alle Hände voll zu tun. Scott Derrickson (Erlöse uns von dem Bösen), der beim ersten Film für die Regie verantwortlich war, ver

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Sinister



Regression – Emma Watson im deutschen Teaser-Trailer der The Others-Macher

Über ein Jahrzehnt nach seinem Horror-Kassenschlager The Others sorgt der Spanier Alejandro Amenábar wieder für wohligen Grusel in deutschen Kinosälen. Anstelle von Nicole Kidman kommt diesmal allerdings Emma Watson aus der Harry Potter-Reihe und Ethan Hawke (Predestination) die Aufgabe zu, die düsteren Machenschaften einer teuflischen Sekte aufzudecken. Ein halbes Jahr vor der Kinopremiere im Oktober hat uns nun bereits der erste deutschsprachige Teaser-Trailer zum spanisch-amerikanischen Gemeinschaftsprojekt zwischen Dimension Films und Sogecine (28 Weeks Later) erreicht! In Regression kommt ein Vater (David Dencik) für den Missbrauch seiner eigenen Tochter (Watson) hinter Gittern kommt. Der Mann gesteht die Tat, kann sich jedoch an nichts erinnern. Mit Hilfe eines erfahrenen Psychologen erhält er seine verdrängten

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Regression



Regression – Diabolischer Grusel vom The Others-Macher erhält deutschen Kinostart

Emma Watson ist auf dem besten Weg, sich auch abseits von Harry Potter einen Namen im Filmbereich zu machen. Im Herbst kehrt die Britin mit einer ungewohnt düsteren Rolle im Horror-Thriller Regression in den Kinosälen ein. Das Projekt ist die neueste Zusammenarbeit zwischen Alejandro Amenábar, dem Schöpfer des gefeierten The Others, und der Weinstein Company. Zum mittlerweile auch offiziell angekündigten Kinostart in Deutschland, dem 01. Oktober 2015, treffen wir dann nicht nur auf Emma Watson (The Bling Ring), sondern weitere namhafte Darsteller wie Ethan Hawke (Predestination, Sinister), David Thewlis (Harry Potter), Aaron Ashmore (X-Men, Frozen) oder Adam Butcher (Spieglein, Spieglein). In Regression kommt ein Vater (David Dencik) für den Missbrauch seiner eigenen Tochter (Watson) hinter Gittern kommt. Der Mann

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Regression



Regression – Grausige Rituale im englischen Trailer mit einer verstörten Emma Watson

Universal Pictures bringt Licht ins Dunkel: Wer bei der gestrigen Trailer-Premiere zu Regression noch gerätselt hat, worüber sich Emma Watson (The Bling Ring, Harry Poter) und Ko-Star Ethan Hawke (Predestination, Sinister) wohl so angeregt unterhalten, darf sich den offiziellen Trailer zum kommenden Horror-Thriller von The Others-Schöpfer Alejandro Amenábar inzwischen zusätzlich im englischen Originalton zu Gemüte führen. Die amerikanisch-spanische Ko-Produktion startet im August in US-Kinos, hat derzeit aber noch keinen Starttermin für Deutschland. In Regression kommt ein Vater für den Missbrauch seiner Tochter hinter Gittern kommt. Der Mann gesteht die Tat, kann sich jedoch an nichts erinnern. Mit Hilfe eines erfahrenen Psychologen erhält er seine verdrängten Erinnerungen zurück, die schreckliche Geschehnisse ans Tageslicht bringen. Ein

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Regression



Regression – Teuflisch: Erster Trailer zum Horror-Thriller mit Emma Watson und Ethan Hawke

Nicht nur Daniel Radcliffe (Horns, Die Frau in Schwarz) beweist sich neuerdings mit ungewohnt düsteren und experimentellen Rollen im Kino. Auch ein anderes Mitglied des ehemaligen Harry Potter-Gespanns, Hermine-Darstellerin Emma Watson, geht mit ihrem aktuellen Filmprojekt neue Wege. In Regression, dem neuen Horrorfilm von The Other-Schöpfer Alejandro Amenabar und The Weinstein Company, spielt sie eine junge Frau, die Opfer grauenhafter satanischer Rituale wurde. Aus Spanien, der Heimat des erfolgreichen Filmemachers, haben uns jetzt die ersten bewegten Bilder zum Mystery-Thriller erreicht, in dem ein Vater, gespielt von Ethan Hawke (Predestination, Sinister), für den Missbrauch seiner Tochter hinter Gittern kommt. Der Mann gesteht die Tat, kann sich jedoch an nichts erinnern. Mit Hilfe eines erfahrenen Psychologen erhält

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Regression



Sinister 2 – Der Vorbote des Todes setzt deutschen Kinostart für seine Rückkehr an

Das Grauen ist noch lange nicht ausgestanden: Drei Jahre nach dem ersten Film kündigt sich bereits die nächste Begegnung mit dem unheimlichen Todesboten aus Sinister an. Für die Regie war diesmal nicht mehr Scott Derrickson (Erlöse uns von dem Bösen) verantwortlich, sondern der irische Export Ciaran Foy (Citadel). Wieder mit dabei ist James Ransone (Oldboy, Kristy), der Ethan Hawke (Daybreakers) schon im ersten Film mit Rat und Tat zur Seite stand und dessen Charakter Ellison Oswalt auf die grausame Mordserie und den möglichen Zusammenhang mit Bughuul (aka Mr. Boogie) aufmerksam machte. In Sinister 2 wird der von ihm gespielte Deputy nun selbst Opfer des Todesboten. Hilfe und Beistand erhofft er sich von Shannyn Sossamon (Catacombs). Die hat mit ihren beiden neunjährigen Söhnen allerdings selbst alle Hände voll zu tun

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Purge 3 – Deutscher Kinostart bekannt, Frank Grillo für Sequel eingeplant

Mit The Purge 3 wollen Jason Blum und James DeMonaco noch stärker auf die Hintergründe und Folgen der erbarmungslosen, jährlich stattfindenden Säuberung eingehen. Doch was ist dran an den Gerüchten, dass wir es diesmal mit der ersten Säuberung überhaupt zu tun bekommen werden, der Film also eine Art Vorgeschichte darstellt? „Ich habe das auch gelesen und kann ehrlich gesagt nicht genau erklären, woher diese Gerüchte stammen. Die Vorlage, die wir aktuell im Sinn haben, beschäftigt sich nämlich nicht mit der ersten Nacht der Säuberung, so viel kann ich an dieser Stelle bereits verraten,“ stellte Produzent Brad Fuller von Platinum Dunes jetzt gegenüber Collider klar. Wahrscheinlicher ist da schon die nochmalige Teilnahme von Hauptdarsteller Frank Grillo, der sich im zweiten Film darum bemühte, eine Gruppe schutzloser Fremder vor den




The Purge 3 – Keine Säuberung vor 2016: Universal verkündet US-Kinostart

Dieses Jahr heißt es aufatmen. Universal Pictures und Blumhouse Productions verzichten auf ihr ehemaliges „Jahr für Jahr“-Prozedere und räumen sich für die Umsetzung von The Purge 3 mehr Zeit ein als ursprünglich angedacht. Dieses Verfahren wurde inzwischen auch bei Paranormal Activity angewandt. Die Reihe wird nämlich seit dem vierten Ableger nicht mehr innerhalb von 12 Monaten fortgesetzt, ebenso wenig wie andere erfolgreiche Marken aus dem Hause Blumhouse. 2015 drückt die amerikanische Regierung also noch einmal ein Auge zu. Doch spätestens am 1. Juli 2016 ist Schluss mit lustig. Universal Pictures beabsichtigt, den jüngsten Teil der Purge-Reihe in der mit Filmen vollgepackten Sommerphase auf die große Leinwan zu bringen. James DeMonaco zeichnet einmal mehr für Regie und Drehbuch verantwortlich und entführt den




Predestination – Ethan Hawke und Sarah Snook in drei Filmclips zur Heimkino-Premiere

Heute in einem Monat wandert Predestination auch bei uns in den Handel. Damit auch genug Genrefans den Kauf einer DVD oder Blu-ray in Betracht ziehen, versucht Screen Australia nun mit drei brandneuen Ausschnitten Interesse beim potenziellen Kunden zu wecken. Ob dieses Vorhaben bei Euch Wirkung zeigt, erfahrt Ihr natürlich wie immer im Anhang der Meldung. Im Sci/Fi-Thriller der Regisseure Michael Spierig und Peter Spierig schlüpft Ethan Hawke (Sinister) in die Rolle eines Zeitreise-Agenten, der Verbrechen verhindern soll, bevor sie geschehen. Nun muss er zurück in das New York der 1970er Jahre, um die tödlichen Anschläge eines berüchtigten Terroristen zu stoppen, der ihm bereits mehrfach entkommen konnte. Von seiner Mission hängt das Leben von unzähligen Menschen ab. In New York trifft er auf einen mysteriösen jungen Mann (gespielt von




The Purge 3 – Frank Grillo laut Michael K. Williams auch im nächsten Film dabei

2015 müssen sich Amerikaner wieder vor der Säuberung fürchten. Denn wie wir spätestens seit dem erfolgreichen The Purge-Original aus dem Jahr 2012 wissen – an einem Tag im Jahr bleibt jedes Verbrechen, sei es nun Mord oder Diebstahl, volkommen ungesühnt. Einer der wenigen Widerstandkämpfer im diesjährigen Sequel The Purge 2 von James DeMonaco war Frank Grillo, der sich zusammen mit einer Gruppe Überlebender gegen die unbarmherzigen Psychopathen auf der Straße stellte. Doch damit war sein Auftrag offenbar noch nicht erfüllt: „Nach meinem Verständnis wird es auf jeden Fall ein Wiedersehen mit dem Charakter von mir und Frank Grillo geben, die sich diesmal zusammentun, um gegen die wirklich bösen Typen anzutreten. Das ist zumindest das, was ich momentan höre,“ bestätigt Michael K. Williams, bekannt als Carmelo Johns

3 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Predestination – Deutscher Trailer zum Zeitreise-Thriller mit Ethan Hawke, erreicht den Handel

Die australischen Spierig-Brüder schicken uns auf eine Reise durch Zeit und Raum. In ihrem aktuellen Regieprojekt Predestination, eine Verfilmung zu All You Zombies (Entführung in die Zukunft) von Kultautor Robert A. Heinlein, versucht sich Ethan Hawke, der für beide auch schon in dem Vampir-Thriller Daybreakers vor der Kamera stand, als Zeitreise-Agent, der Verbrechen verhindern soll, bevor sie überhaupt passiert sind. Tiberius Film ist es zu verdanken, dass wir uns ab dem 05. Februar 2015, dem deutschen Start auf DVD und Blu-ray, dann auch hierzulande auf die Reise in die Vergangenheit begeben dürfen. Im futuristischen Thriller muss Ethan Hawke in das New York der 1970er Jahre zurückreisen, um die tödlichen Anschläge eines berüchtigten Terroristen zu stoppen, der ihm bereits mehrfach entkommen konnte. Von seiner




Predestination – Ganze sieben Minuten aus dem neuen Sci/Fi-Thriller der Spierig Brüder

Anfang 2015 muss sich Ethan Hawke (Daybreakers) seiner bislang größten Herausforderung stellen: In Predestination, dem neuen Film von Michael und Peter Spierig, begibt er sich auf die gefährliche Reise durch Zeit und Raum, um zukünftige Verbrechen schon vor ihrer Vollendung ungeschehen zu machen. Im ersten Filmclip dürfen wir Ethan nun gleich sieben Minuten lang bei seiner Tätigkeit über die Schulter blicken. Tiberius Film stellt den Zeitreise-Thriller am 05. Februar auf DVD und Blu-ray in den deutschen Handel. Im futuristischen Thriller muss Hawke in das New York der 1970er Jahre zurückreisen, um die tödlichen Anschläge eines berüchtigten Terroristen zu stoppen, der ihm bereits mehrfach entkommen konnte. Von seiner Mission hängt das Leben von zehntausenden Menschen ab. In New York trifft er auf einen mysteriösen jungen




Predestination – Ethan Hawke reist durch Zeit und Raum: Kinoposter aus den USA

Während Ethan Hawke bei uns ausschließlich auf DVD durch die Zeit springen darf, bekommen amerikanische Kinogänger am 09. Januar zusätzlich die Gelegenheit, das aktuelle Regieprojekt der deutsch-australischen Spierig-Brüder (Daybreakers, Undead) auf der großen Leinwand zu erleben. Passend dazu hat sich der bis an die Zähne bewaffnete Hauptdarsteller heute auf dem offiziellen US-Kinoposter zu Predestination eingefunden. Tiberius Film stellt den Zeitreise-Thriller am 05. Februar auf DVD und Blu-ray in den deutschen Handel. Im futuristischen Thriller muss Hawke in das New York der 1970er Jahre zurückreisen, um die tödlichen Anschläge eines berüchtigten Terroristen zu stoppen, der ihm bereits mehrfach entkommen konnte. Von seiner Mission hängt das Leben von zehntausenden Menschen ab. In New York trifft er auf einen mysteriösen jungen




The Purge 2: Anarchy – Die Säuberung geht diesen Dezember in den Heimkinos weiter

In The Purge 2: Anarchy ist jeder Gang auf die Straße lebensgefährlich. Denn für einen Tag im Jahr bleiben alle Verbrechen, sei es nun Mord, Einbruch oder Diebstahl, vollkommen ungesühnt. Im Nachfolger zum Home Invasion-Thriller mit Lena Headey und Ethan Hawke begleiten wir diesmal ein junges Paar, das wegen einer Autopanne auf offener Straße festsitzt. Bei ihrem verzweifelten Streifzug durch die Purge-Night stoßen sie auf eine hilflose Frau und deren Tochter, welche dem Chaos der Randalen vollkommen schutzlos ausgeliefert sind. Ein einzelner Polizist könnte ihre allerletzte Hoffnung sein, die Nacht doch lebend zu überstehen. Ob es der kleinen Gruppe gelingt, sich gegen die erbarmungslosen Verbrecher zu behaupten, beantwortet Universal Pictures am 11. Dezember mit der deutschen Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray. Der Film




The Purge 3 – Der Wahnsinn geht weiter: Sequel kommt 2015, James DeMonaco wieder dabei

Universal Pictures schlägt das nächste Kapitel der The Purge-Saga auf! 2015 sorgen Platinum Dunes und Blumhouse Productions für die Rückkehr der profitablen Genrereihe, die uns wieder mit den unberechenbaren Schrecken und unzähligen Gefahren der alljährlichen Säuberung konfrontiert. James DeMonaco kehrt erneut als Regisseur zurück und darf uns nach The Purge und The Purge 2: Anarchy zum mittlerweile dritten Mal das Fürchten lehren. Die Fortsetzung soll noch ausführlicher hinter die Kulissen der barbarischen Tradition blicken: „Im Erstling hatten wir es mit der fünften Säuberung zu tun, in The Purge 2 nun sogar schon mit der sechsten. Es wäre interessant zu sehen, wie die Einführung der Säuberung ablief. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, wie man das umsetzen könnte,“ verspricht Erfolgsproduzent Jason Blum. The Purge:




Sinister 2 – Der Todesbote ist zurück: Erste Bilder vom Set der Horror-Fortsetzung

Wo der Bughuul auftaucht, sind geisterhafte Kinder nicht fern. Den Beweis tritt Barry Lee Caldwell, seines Zeichens Script Supervisor bei Sinister 2, mit den ersten Setfotos vom laufenden Dreh der kommenden Horror-Fortsetzung an! Darauf zu stehen: Finster dreinblickende und mit Blutspritzern übersäte Kinder, die sich offenbar am Schauplatz eines Verbrechens eingefunden haben. Sinister 2 feiert die Rückkehr von James Ransone (Oldboy, Kristy), der Ethan Hawke (Daybreakers) schon im ersten Film unterstützend zur Seite stand und dessen Charakter Ellison Oswalt auf die grausame Mordserie und den möglichen Zusammenhang mit Bughuul (aka Mr. Boogie) aufmerksam machte. In Sinister 2 wird der von Ransone gespielte Deputy nun selbst Opfer des Todesboten. Shannyn Sossamon (One Missed Call, Catacombs) hingegen verkörpert eine Mutter mit

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Sinister 2 – Hauptdarsteller verpflichtet, mögliche Details zur Filmhandlung bekannt

Shannyn Sossamon (One Missed Call, Catacombs) and James Ransone (Oldboy, Kristy) machen Bekanntschaft mit dem Bösen. Beide Darsteller stehen ab Oktober für die Dreharbeiten zum zweiten Sinister-Ableger von Ciaran Foy (Citadel) vor der Kamera. Die Verpflichtung von Ransone lässt zudem erste Rückschlüsse auf die Filmhandlung zu. Wir erinnern uns: Der Amerikaner stand Ethan Hawke (Daybreakers) schon im ersten Film unterstützend zur Seite und machte dessen Charakter Ellison Oswalt auf die grausame Mordserie und den möglichen Zusammenhang mit Bughuul (aka Mr. Boogie) aufmerksam. In Sinister 2 scheint der von Ransone gespielte Deputy nun selbst Opfer des Todesboten zu werden. Sossamon hingegen verkörpert eine Mutter mit zwei neunjährigen Söhnen, die sich nach einem Umzug mit unheimlichen Erscheinungen herumplagen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Sinister



The Purge: Anarchy – Fortsetzung startet deutlich besser als Vorgänger mit Ethan Hawke

Die Säuberung gewinnt an Popularität. Am vergangenen Wochenende erreichte The Purge: Anarchy auch deutsche Kinosäle und zählte inklusive Previews mehr als 160.000 Besucher. Das Ergebnis ist deshalb bemerkenswert, weil der Vorgänger im letzten Jahr lediglich halb so viele Kinogänger zum Kauf einer Eintrittskarte animieren konnte. Aber auch in den USA setzt sich der sozialkritische Psycho-Thriller gegen seinen direkten Vorgänger durch. Die Produktion von Blumhouse startete zwar leicht unter dem Erstling, konnte sich inzwischen aber so gut stabilisieren, dass Anarchy dessen Endergebnis von 64 Millionen Dollar bereits im Laufe des Tages überbieten dürfte. Weltweit steuert das neun Millionen Dollar schwere Projekt von James DeMonaco auf die 90 Millionen Dollar-Grenze zu. Angesichts dieser Entwicklung könnte für The Purge: Anarchy aber





Gestern





The Mortuary - Jeder Tod hat eine Geschichte
Kinostart: 22.10.2020Wer in Raven’s End stirbt, landet auf dem Tisch von Leichenbestatter Montgomery Dark (Clancy Brown). Niemand kennt die Toten und ihre Geheimnisse besser als er. Von d... mehr erfahren
Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren