Heute



Penny Dreadful: City of Angels – Erste Bilder mit Natalie Dormer als Dämonin

2020 geht es weiter: Game of Thrones-Star Natalie Dormer (The Forest) darf die Nachfolge von Eva Green antreten und die Hauptrolle im kommenden Penny Dreadful-Nachfolger City of Angels übernehmen, der abgesehen vom großen Namen aber nur noch wenig mit dem Original gemein haben wird. So verschlägt es uns diesmal nicht mehr ins viktorianische London, sondern nach Los Angeles, das sich 1938 als Schmelztiegel sozialer Spannungen und amerikanisch-mexikanischer Folklore erweist. Hier treffen wir auf den Dämon Madga (Dormer), der sich in die unterschiedlichsten Daseinsformen flüchten und damit Chaos und Zerstörung stiften kann. Das macht aus Magda ein ebenso cleveres wie gefährliches Chamäleon, welches sich in den mannigfaltig

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Penny Dreadful: City of Angels – Spin-off holt sich Lin Shaye und Brent Spiner ins Boot

Ganz ohne Eva Green und Josh Hartnett, dafür aber mit Horror-Ikone Lin Shaye (Insidious-Serie), Amy Madigan (Gone Baby Gone) und Brent Spiner (Star Trek The Next Generation). Zwei Jahre nach der Absetzung kehrt Showtime jetzt mit einem ganz neuen Kapitel ins Penny Dreadful-Universum zurück, das die Handlung vom viktorianischen London ins Los Angeles des Jahres 1938 verlegt. Es ist ein Schmelztiegel sozialer Spannungen und amerikanisch-mexikanischer Folklore. Hier treffen wir auf den finsteren Dämon Madga (Natalie Dormer, Forest), der sich in die unterschiedlichsten Daseinsformen flüchten und damit Chaos und Zerstörung stiften kann. Das macht aus Magda ein ebenso cleveres wie gefährliches Chamäleon, welches sich in den mannigf

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Penny Dreadful: City of Angels – Das Spin-Off bringt neue Ideen und Hauptdarsteller mit

Seit Penny Dreadful vor zwei Jahren abgesetzt wurde, hoffen Fans auf ein Comeback der finsteren Horror-Serie. Und genau dieses bekommen sie jetzt auch: Das Spin-Off Penny Dreadful: City of Angels verlegt die Handlung vom viktorianischen London ins Los Angeles der Dreißiger und bringt auch sonst viele Veränderungen und Abweichungen zur Vorlage mit. Aber nicht alles an City of Angeles ist neu: So wird der Penny Dreadful-Stammregisseur Paco Cabezas (Deadly Class) auch hier für einige Episoden verantwortlich zeichnen und dafür sorgen, dass die Serie den typischen Dreadful-Stil einfängt. Und auch John Logan, Schöpfer der Originalserie, kehrt als Autor, Schöpfer und ausführender Produzent zurück. Aufseiten der Darsteller wird dagegen Daniel




Penny Dreadful: City of Angels – Showtime kündigt neues Serien-Spin-Off an

Penny Dreadful mit Eva Green und Josh Hartnett gehörte lange Zeit zu den absoluten Vorzeige-Horrorserien, bevor sie 2016 überraschend abgesetzt wurde. Mit abgewandeltem Setting wagt Showtime nun allerdings den Neustart. City of Angels heißt das Spin-Off, das, wie der Name schon vermuten lässt, im Los Angeles von 1938 angesiedelt ist, eine „Zeit sozialer Spannungen und amerikanisch-mexikanischer Folklore.“ Vor dem Hintergrund von Santa Muerte und anderer Alliierter des Teufels soll Penny Dreadful: City of Angels eine mitreißende Geschichte voll neuer okkulter Mythen und moralischer Zwickmühlen erzählen. John Logan, Schöpfer der Originalserie, kehrt als Autor, Schöpfer und ausführender Produzent zurück. „Penny Dreadful: City of Angels

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Frankenstein Chronicles – Sean Bean ermittelt ab sofort auch auf Netflix

Wer Sean Beans Ermittlungen in Sachen Frankenstein bislang verpasst hat, kann das Rätsel um die verstümmelten Leichen, die neuerdings an der britischen Küste angespült werden, ab sofort auch digital lösen. Auf die Pay TV-Premiere bei TNT Serie und den Start auf DVD- und Blu-ray Disc hat Netflix jetzt die deutsche Streaming-Premiere folgen lassen. Zu sehen gibt es die komplette erste Staffel mit ihren sechs Folgen und einer Gesamtlänge von 283 Minuten. Neuzugänge wie Anna Maxwell Martin (Philomena), Charlie Creed-Miles (Peaky Blinders), Ed Stoppard, Elliot Cowan (Da Vinci’s Demons), Hugh O’Conor (Killing Bono), Joe Tucker (Bronson) begeben sich zusammen mit dem Game of Thrones-Darsteller auf eine beängstigend-spannende Reise durch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dracula Untold – Film mit Luke Evans gehört nicht zum Classic Monster Universe

Universals geplantes Classic Monster Universe steckt derzeit noch in den Kinderschuhen. Den Anfang macht hier nämlich nicht etwa der schon 2014 gestartete Dracula Untold mit Luke Evans, sondern das kommende Reboot zu Die Mumie, in dem sich Tom Cruise (Krieg der Welten) und Annabelle Wallis (Annabelle) gegen einen uralten Schrecken aus dem Wüstensand auflehnen. Von IGN auf die Tatsache angesprochen, erklärte Alex Kurtzman jetzt, weshalb das so ist. „Die Sache mit dem Classic Monster Universe hat sich mit der Zeit einfach entwickelt. Deshalb gab es gar keine Gelegenheit dazu, Dracula Untold in das Franchise einzuspannen.“ Kurtzman zufolge plane man deshalb eine weitere Dracula-Neuinterpretation, die sich besser in das große Ganze einfügt. Wann das der Fall sein wird, sei derzeit aber noch unklar. Als Nächstes wolle sich

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Die Insel der besonderen Kinder – Sleepy Hollow- & Dark Shadows-Regisseur Tim Burton erobert USA

Tim Burton hat es wieder einmal geschafft! Nachdem sich Frankenweenie und Big Eyes eher schwer damit taten, die Kinosäle zu füllen, gelang dem Regisseur mit Die Insel der besonderen Kinder endlich wieder der Sprung an die Spitze der US-Kinocharts. Mit einem Einspielergebnis von immerhin rund 28.5 Millionen Dollar startete die Romanverfilmung im Rahmen der allgemeinen Erwartungen und ähnlich stark wie Sleepy Hollow (30,1 Millionen Dollar) oder Dark Shadows (29,7 Millionen Dollar) ihrerzeit. Ab dem 6. Oktober wird Miss Peregrine, verkörpert von Eva Green, auch hierzulande ins Waisenhaus für besondere Kinder einladen. Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob in Die Insel der besonderen Kinder von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes… Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum noch an die




Dracula Untold – Luke Evans deutet weitere Auftritte seines Kultvampirs an

Was wäre ein Classic Monster-Universe ohne Dracula? Noch ist sich Universal Pictures allerdings unschlüssig, ob man den 2014 veröffentlichten Dracula Untold zum filmischen Universum hinzuzählen soll oder mit dem bald erscheinenden The Mummy einfach von vorn beginnt. Fest steht aber offenbar schon, dass es noch nicht der letzte Auftritt des kultigen Blutsaugers gewesen sein wird, der auf Bram Stokers Romanklassiker um Vlad Tepes zurückgeht: „Es hat viele Gespräche und Vorschläge gegeben,“ wusste dessen Leinwand-Personifizierung Luke Evans im Interview mit LRM zu berichten. „Es wird passieren, da bin ich mir sicher. Sie müssen lediglich einen schlüssigen Weg finden, um all diese Monster miteinander interagieren zu lassen. Aber wenn man Captain America, Iron Man und Thor Seite an Seite in einem gemeinsamen Film vereinen kann




Die Insel der besonderen Kinder – Erste deutsche Filmclips laden auf die etwas andere Insel

Tim Burton ist bekannt für fantasievolle Filmwelten voller Monster und Überraschungen. Seine Buchadaption Die Insel der besonderen Kinder (Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children) macht da keine Ausnahme und entführt uns heute mit gleich drei neuen Filmclips auf die namensgebende, von außergewöhnlichen Charakteren bewohnte Insel mitten im Nirgendwo. Bei seinem neuesten Regieprojekt handelt es sich um die Verfilmung des Bestsellers von Ransom Riggs, adaptiert von Jane Goldman (Sternenwanderer). In der Geschichte, welche nun mit Eva Green (Dark Shadows), Samuel L. Jackson und Asa Butterfield (Ender’s Game) verfilmt wurde, lesen manche Großeltern ihren Enkeln Märchen vor. Sollte man meinen, denn was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Die Insel der besonderen Kinder – Erster TV-Spot zum etwas anderen Ausflugsziel

Unsere Einladung auf Tim Burtons Die Insel der besonderen Kinder lässt noch bis November auf zu warten. Weil amerikanische Kinogänger bereits deutlich früher an der Reihe sind, hat 20th Century Fox jetzt passend zu den Olympischen Spielen den ersten TV-Spot zu seinem aufwendigen Fantasy-Thriller zugänglich gemacht, der Asa Butterfield (Ender’s Game oder Hugo Cabret) auf die gleichnamige Insel aus dem Ransom Riggs-Roman schickt. Mit dabei sind Eva Green, die für Burton schon in Dark Shadows vor der Kamera stand, sowie Samuel L. Jackson, Chris O’Dowd, Ella Purnell, Rupert Everett, Terence Stamp und Judi Dench. Gemeinsam begeben sie sich auf ein gefährliches Abenteuer voller Monster und Magie. Als Jake Hinweise findet, die Realität und Zeit auf rätselhafte Weise auf den Kopf zu stellen scheinen, entdeckt er einen geheimen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Die Insel der besonderen Kinder – Trailer-Preview zeigt die Gefahren der Insel

Anlässlich der Teen Choice Awards hat 20th Century Fox eine frische Video-Preview auf Tim Burtons Buchadaption zu Die Insel der besonderen Kinder (Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children) zusammengestellt und jetzt auch für uns zugänglich gemacht. 2 Monate vor dem geplanten Kinostart gewährt uns das Studio darin einen Blick auf brandneue Szenen und knöchrige Widersacher aus dem düsteren Fantasy-Thriller. Hierzulande wird man sich noch bis November gedulden müssen, ehe sich die Magie der Insel der besonderen Kinder auf der Kinoleinwand entfaltet. Was Jacob im Film von seinem Opa hört, sind etwas ganz, ganz anderes als ein schönes Märchen … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum noch an die Schauergeschichten erinnern – bis zu dem Tag, als sein Großvater unter mysteriösen Umständen stirbt und Jacob Hinweise

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Penny Dreadful – Aus und vorbei: Showtime erklärt Horror-Serie für beendet

Die dritte Staffel von Penny Dreadful wird auch gleichzeitig die letzte sein. Als nach dem gestrigen Schock-Finale ein „The End“ im Abspann über die Bildschirme flimmerte, gingen viele Fans der Serie zunächst noch von einem schlechten Scherz aus. Mittlerweile wurde offiziell bestätigt, dass es sich dabei um die letzte Folge der preisgekrönten Horror-Serie handeln wird, welche hierzulande bei Netflix zu sehen ist. Serienschöpfer John Logan: „Ich kann bestätigen, dass es an dieser Stelle vorbei ist. Das ist alles, was sie geschrieben hat. Manche Gedichte sind einfach nicht mehr als ein Haiku, während andere eher als Sonett oder epische Hymne durchgehen. Penny Dreadful sollte nie mehr als ein Sonett sein; etwas mit Würde und Schönheit. Ich denke, dass wir dieses Ziel erreicht und das perfekte Ende erschaffen haben. Sich weiter in dieser Welt aufzuhalten




Die Insel der besonderen Kinder – Tödliche Monster und Magie im offiziellen Trailer von Tim Burton

Kann Die Insel der besonderen Kinder (Original: Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children) die anhaltende Pechsträhne von Tim Burton beenden und endlich wieder für einen durchschlagenden Erfolg an den Kinokassen sorgen? Bei einem geschätzten Budget von über 100 Millionen Dollar steht diesmal besonders viel auf dem Spiel. Fox gibt sich jedoch sichtlich Mühe, die Massen für den Kampf gegen die menschenfressenden Monster zu mobilisieren und führt dafür einen neuen Trailer zur Ransom Riggs-Verfilmung ins Feld. Hierzulande wird man sich noch bis November gedulden müssen, ehe sich die Magie der Insel der besonderen Kinder auf der Kinoleinwand entfaltet. Was Jacob im Film von seinem Opa hört, sind etwas ganz, ganz anderes als ein schönes Märchen … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum noch an die Schauergeschicht

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Die Insel der besonderen Kinder – Deutsches Poster präsentiert die Inselbewohner

Tim Burton (Beetlejuice) hat ein Händchen für ungewöhnliche, bunte und fantastische Welten. Auch seine neue Regiearbeit Die Insel der besonderen Kinder (Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children) macht hier keine Ausnahme und lässt uns auf dem gleichnamigen Eiland gleich mehrere Charaktere über den Weg laufen, die man getrost als übernatürlich bezeichnen darf. Einige davon hat 20th Century Fox jetzt bereits auf dem offiziellen deutschen Kinoposter im Anhang dieser Meldung festgehalten. Hierzulande wird man sich noch bis November 2016 gedulden müssen, ehe sich die Magie der Insel der besonderen Kinder auf der Kinoleinwand entfaltet. Was Jacob im Film von seinem Opa hört, sind etwas ganz, ganz anderes als ein schönes Märchen … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum noch an die Schauergeschichten erinnern

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Frankenstein – Deutsche Heimkino-Premiere wagt die Erschaffung eines Monsters

Derzeit versuchen sich gleich mehrere Filmemacher daran, Mary Shelleys Klassiker Frankenstein in die Moderne zu befördern. Während sich der im Mai anlaufende Victor Frankenstein von Max Landis (Chronicle – Wozu bist du fähig?) an der Vorgeschichte der Monster-Erschaffung versucht, geht der von Bernard Rose (Candyman‘s Fluch, Paperhouse – Alpträume werden wahr) erschaffene und aus Australien stammende Frankenstein – Das Experiment andere Wege. Ins Leben gerufen wird die Kreatur nämlich mit Hilfe eines 3D-Druckers und nicht durch das willkürliche Zusammennähen abgestorbener Körperteile. Wie die entstandene Schöpfung in unserer unmenschlichen Welt zurechtkommt, zeigt EuroVideo mit der deutschen Heimkino-Premiere am 25. Mai dieses Jahres. Der Cast setzt sich zusammen aus Xavier Samuel (Eclipse – Bis(s) zum Abendrot)




Penny Dreadful – Offizieller Trailer zu Season 3 fährt neue Monster und Schrecken auf

In der 3. Staffel zu Penny Dreadful geht der Schrecken weit über das viktorianische London hinaus. Entsprechend vielfältig sind auch die Orte, an denen sich eigenwillige Charaktere wie Vanessa Ives (Eva Green), Dr. Victor Frankenstein (Harry Treadaway), Lily (Billie Piper) und Ethan Chandler (Josh Hartnett) in den brandneuen Folgen blicken lassen, zu denen sich im Anhang ab sofort der offizielle Season-Trailer in Augenschein nehmen lässt. Ihren Startschuss hat die mittlerweile dritte Staffel der erfolgreichen Horror-Serie, welche die Ursprünge diverser Genreikonen verwebt, am 01. Mai 2016 auf Showtime. Wann es ihre neuerlichen Schauergeschichten auch hierzulande ins Fernsehen verschlägt, ist dagegen noch unklar. Am 04. Mai darf man sich hierzulande dann zunächst die zweite Staffel der von Kritikern wie Fans gleichermaßigen gefeierten Show nach Hause




Die Insel der besonderen Kinder – Deutscher Trailer ruft die Monster auf den Plan

Knallbunte Farben, eigenwillige Charaktere und eine deutliche Komponente fantastischer Art: Die Insel der besonderen Kinder (Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children) ist unschwer als neue Regiearbeit von Kultfilmer Tim Burton (Alice im Wunderland, Beetlejuice und Dark Shadows) auszumachen. Doch der fröhliche Schein trügt. Die Insel, auf der sich außergewöhnliche Kinder wie die übermenschlich starke Bronwyn Bruntley oder der unsichtbare Millard Nullings befinden, ist in großer Gefahr und zum Ziel gefräßiger Monster geworden, die jeden von ihnen auslöschen wollen. Als Held muss an dieser Stelle Asa Butterfield in die Bresche springen, der in Ender’s Game oder Hugo Cabret schon ausreichend Erfahrung mit dem Heldendasein sammeln konnte. Ob er aber auch gegen alles verschlingende Monster bestehen kann? Dass das alles andere

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Die Insel der besonderen Kinder – Unheil kündigt sich an: Erster Trailer zum Tim Burton-Film

Tim Burton hat ein Händchen für fantastische Geschichten mit einem düsteren Twist. Seine neue Regiearbeit, die Buchverfilmung Die Insel der besonderen Kinder (Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children), macht hier keine Ausnahme und lässt prominente Namen wie Eva Green (Dark Shadows), Asa Butterfield (Ender’s Game), Chris O’Dowd, Ella Purnell, Rupert Everett, Terence Stamp und Judi Dench mit einer Horde garstiger Monster zusammenstoßen, die sich heute bereits im offiziellen Kinotrailer im Anhang dieser Meldung ankündigen. Die Romanvorlage von Ransom Riggs wurde 2014 um eine direkte Fortsetzung erweitert, soll jedoch sogar in einer Trilogie münden. Bei Erfolg an den Kinokassen wäre also durchaus Stoff für weitere Verfilmungen gegeben. In Deutschland lädt 20th Century Fox dann am 03. November 2016 zum Besuch

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Die Insel der besonderen Kinder – Sie sind da: Erste Bilder zum Tim Burton-Film

Typisch Tim Burton. Egal ob Haare, Kleidung oder das undurchsichtige Lächeln von Eva Green – so ziemlich alles auf den ersten Bildern zu Die Insel der besonderen Kinder dürfte sofort an den kultigen Filmregisseur und dessen unverkennbare Handschrift erinnern. Neben Green zeigen sich im Anhang der Meldung auch Asa Butterfield oder Ella Purnell in ihren Rollen. Noch nicht zur Schau gestellt hat sich Samuel L. Jackson. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden. Schließlich liegt der Kinostart noch in weiter Ferne. Hierzulande wird man sich noch bis November 2016 gedulden müssen, ehe sich die Magie der Insel der besonderen Kinder auf der Kinoleinwand entfaltet. Was Jacob im Film von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes als ein schönes Märchen … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum noch an die Schauergesch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Die Insel der besonderen Kinder – Kinostart für Mystery-Verfilmung von Tim Burton

Abgesehen von Alice im Wunderland, der Walt Disney ein weltweites Einspielergebnis von einer Millarde Dollar einbrachte, wollte es für Tim Burton zuletzt nicht mehr so richtig an den Kinokassen klappen. Das könnte sich allerdings schon am 03. November 2016 ändern, wenn er und 20th Century Fox auf die unheimliche Insel der besonderen Kinder (Peregrine’s Home for Peculiars) laden. Bei seinem neuesten Regieprojekt handelt es sich um die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Ransom Riggs, adaptiert von Jane Goldman (Sternenwanderer). In der Geschichte, welche nun mit Eva Green (Dark Shadows), Samuel L. Jackson und Asa Butterfield (Ender’s Game) verfilmt wurde, lesen manche Großeltern ihren Enkeln Märchen vor. Sollte man meinen, denn was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Penny Dreadful – Zweite Staffel bald auch bei uns auf DVD und Blu-ray Disc im Handel

Sir Malcolm Murray, Revolverheld Ethan Chandler, Wissenschaftler Victor Frankenstein und Medium Vanessa Ives waren bei der Bewältigung ihrer ersten Fälle derart erfolgreich, dass das von bösen Mächten heimgesuchte London in diesem Jahr bereits zum dritten Mal um die Anwesenheit der begabten Damen und Herren bittet, um sich finsterer Gesellen zu entledigen. Ganz so weit ist man in Deutschland allerdings noch nicht. Für den 04. Mai hat Universal Pictures jetzt nämlich zunächst die hiesige Heimkino-Auswertung der bereits im vergangenen Jahr ausgestrahlten zweiten Season zu Penny Dreadful angekündigt, die insgesamt 10 Folgen und 3 Discs umfasst. In den neuen Folgen rücken Vanessa und Ethan noch näher zusammen, um sich gemeinsam mit Sir Malcolm (Timothy Dalton), Dr. Frankenstein (Harry Treadaway) und Sembene (Danny Sapani) gegen




Penny Dreadful – Offizieller Trailer zur dritten Staffel erweckt unsere dunkle Seite

Aus dem Konzept der Penny Dreadful – das sind kleine, günstige, aus Großbritannien stammende Groschenromane mit zumeist übernatürlicher Thematik – ist eine bald dreiteilige Erfolgsserie unter der Leitung von John Logan geworden. Bevor am 01. Mai 2016 die nächsten Schauergeschichten aus dem viktorianischen England über die Bildschirme flimmern, lässt uns Showtime jetzt bereits mit dem offizielle Trailer zur dritten Staffel in die unheimliche Welt von Vanessa Ives (Eva Green) und Ethan Chandler (Josh Hartnett) eintauchen. Verstärkt werden beide unter anderem durch den neuen Stammgast Wes Studi (Hell On Wheels, A Million Ways to Die in the West), der Kaetenay, einen amerikanischen Ureinwohner mit starker Verbindung zu Ethan (Josh Hartnett) spielt. Sarah Greene (Hecate) und Simon Russell Beale (Ferdinand Lyle) melden sich in Gastrollen




Penny Dreadful – Hinter den Kulissen der dritten Staffel: Neues Video zum TV-Start

Nach zwei Staffeln Penny Dreadful ist die Gefahr auf den Straßen des viktorianischen Englands noch immer nicht gebannt. In den neuen Folgen muss sich der bekannte Cast um Josh Hartnett (30 Days of Night) und Eva Green mehr denn je gegen jene düsteren Mächte auflehnen, die aus dem Untergrund heraus nach dem Leben der britischen Bevölkerung trachten. Verstärkt werden beide in den neuen Folgen unter anderem durch den neuen Stammgast Wes Studi (Hell On Wheels oder A Million Ways to Die in the West), der Kaetenay, einen amerikanischen Ureinwohner mit starker Verbindung zu Ethan (Josh Hartnett) verkörpert. Sarah Greene (Hecate) und Simon Russell Beale (Ferdinand Lyle) melden sich in Gastrollen zurück, holen sich zur Unterstützung jedoch auch Shazad Latif (The Second Best Exotic Marigold Hotel) als Dr. Henry Jekyll oder Christian




Penny Dreadful – Im Bann des Bösen: Erster Trailer und TV-Start zur dritten Staffel

Am 01. Mai 2015 fällt in den USA der Startschuss zur dritten Staffel Penny Dreadful. In den neuen Folgen muss sich der bekannte Cast um Josh Hartnett (30 Days of Night) und Eva Green (Dark Shadows und Casino Royale) mehr denn je gegen jene düsteren Mächte auflehnen, die aus dem Untergrund heraus nach dem Leben der britischen Bevölkerung trachten. Verstärkt werden beide in den neuen Folgen unter anderem durch den neuen Stammgast Wes Studi (Hell On Wheels oder A Million Ways to Die in the West), der Kaetenay, einen amerikanischen Ureinwohner mit starker Verbindung zu Ethan (Josh Hartnett) verkörpert. Sarah Greene (Hecate) und Simon Russell Beale (Ferdinand Lyle) melden sich in Gastrollen zurück, holen sich zur Unterstützung jedoch auch Shazad Latif (The Second Best Exotic Marigold Hotel) als Dr. Henry Jekyll oder Christian

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Penny Dreadful – Eva Green am Ende: Erstes Bild zur dritten Staffel aufgetaucht

In einer Welt ohne Mulder und Scully müssen eben andere Verfechter des Guten für den Kampf gegen übernatürliche Mächte herhalten. Im Fall von Penny Dreadful, der Horror-Serie von Showtime, sind das Eva Green und Josh Hartnett in ihren nicht ganz unkomplizierten Rollen als Vanessa Ives und Ethan Chandler. Für den Staffelstart der dritten Season ließ sich Green nun sogar in einer Zwangsjacke einweisen, wie das erste Bild zur bevorstehenden Rückkehr beweist. 2016 meldet sich Penny Dreadful dann mit neun weiteren Episoden zurück. Wer sich für die Serie interessiert, darf sich in der Zwischenzeit zumindest schon die erste Staffel auf DVD oder Blu-ray Disc nach Hause holen und so ins Reich der Horror-Ikonen abtauchen. Penny Dreadful von Schöpfer John Logan verwebt nämlich die Ursprünge zahlreicher Horrorgrößen, darunter Victor Frank




Croak – Schauspielwechsel: Asa Butterfield ersetzt Kodi Smit-McPhee in Sam Fell-Produktion

Seit den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes hat sich wieder einiges geändert, was den ersten Realfilm von Sam Fell (ParaNorman) angeht. Damals wurde der Film potenziellen Lizenznehmern nämlich noch mit Namen wie Gillian Anderson und Kodi Smit-McPhee verkauft. Anderson soll nach wie vor ihren Part spielen, doch Smit-McPhee kann den anstehenden Dreh nicht mehr wahrnehmen und muss zurücktreten. Ersatz ist aber schon gefunden und der ist nicht weniger prominent. Asa Butterfield, der seinen Durchbruch mit Hugo von Oscarpreisträger Martin Scorsese erlebte und anschließend die Hauptrolle in der Bestseller-Verfilmung Ender’s Game erhielt, rückt in Croak nun ebenfalls ins Rampenlicht. Darin spielt Newcomerin Tilda Cobham-Hervey eine 17-Jährige, die mit dem mystischen Jungen Marcus (Butterfield), einem unheimlichen und zwischen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Green Inferno – Kannibalen-Schocker erweist sich als kleiner Independent-Erfolg

Eli Roth (Cabin Fever) beschrieb sich einst selbst als schreibfaul, was sich zeitweise tatsächlich in seiner Filmografie widerspiegelte. Zwischen 2007 und 2011 fokussierte sich der Filmemacher nämlich ausschließlich auf seine Karriere als Schauspieler und überließ die Schreiberei seinen Kollegen. Doch irgendwann war dem Schöpfer von Hostel dann doch wieder danach, so richtig in die Tasten zu hauen und eigene Visionen auf Papier zu bringen. Ein Herzensprojekt war schnell gefunden: The Green Inferno. Tatsächlich aber sollte es zwei weitere Jahre dauern, ehe der Kannibalen-Schocker in den US-Kinos Premiere feiern konnte. In knapp 1.540 Lichtspielhäusern gelang dem Low Budget-Projekt nun immerhin ein Kopienschnitt in Höhe von 2.250 Dollar und der Einstieg in die Top 10 der US-Kinocharts. Das resultierte in einem Wochenend




Brides of Dracula – Und wenn sie nicht gestorben sind: NBC kündigt TV-Serie an

Nach Dracula und seiner inzwischen eingestellten Serie will NBC nun auch dessen Bräuten einen Platz im eigenen Programm reservieren. Von Roberto Aguirre-Sacasa, dem Autor hinter Warte, bis es dunkel wird (The Town That Dreaded Sundown), und Greg Berlanti (The Flash, Supergirl) kommt Brides of Dracula, eine Neuinterpretation des klassischen Dracula-Themas. Denn was wäre, wenn seine Frauen nie in die Fänge von Professor Abraham van Helsing geraten wären? Die Serie begleitet das Trio im heutigen New York, wo Wohlstand, Prestige und Hinterlassenschaften auf die unkonventionelle Familie warten. Aguirre-Sacasa, Berlanti und Sarah Schechter sind zudem als ausführende Produzenten involviert. Die Idee baut auf dem Roman-Klassiker Dracula von Bram Stoker auf, der dessen Bräute als verführerische, aber letztlich äußert tod

1 Kommentar
Kategorie(n): News



The Frankenstein Code – Fox benennt kommende Mystery-Serie der Akte X-Macher um

Vor der Premiere im US-Fernsehen darf sich The Frankenstein Code noch über eine Titeländerung freuen. Die Mystery-Serie von Rand Ravich und Howard Gordon, den Machern hinter Erfolgsformaten wie Akte X und Buffy – Im Bann der Dämonen, hört ab sofort auf den Namen Lookinglass und soll auf diese Weise auch Zuschauer ansprechen, die über das übliche Genre-Publikum hinausgehen. In der Adaption mit True Blood-Darsteller Rob Kazinsky erhält der korrupte FBI-Agent Adam Tremble eine zweite Chance, nachdem er unverhofft von den Toten zurückgeholt wurde. Mit seiner Jugend und stärkeren Konditionen muss er nun zwischen seinen Versuchungen und neuen Aufgaben wählen, die die Fähigkeiten des FBIs übersteigen. Gleichzeitig gilt es, das komplizierte Verhältnis zu seinen “Schöpfern”, ein Internet-Milliardär und dessen Bio-Ingenieurin, zu pflegen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Penny Dreadful – Teaser-Spot kündigt dritte Staffel der gefeierten Horror-Serie an

Alle guten Dinge haben ein Ende – dieser Tatsache mussten gestern Abend auch Fans von Penny Dreadful ins Auge blicken, als die finale Episode der zweiten Staffel auf Showtime ausgestrahlt wurde. Aber jedes Ende bedeutet auch einen möglichen Neuanfang. Und im Fall der Horrorserie soll es auch tatsächlich einen geben. In einem Promovideo zum Staffelfinale kündigte der Sender nämlich bereits eine dritte Season an. Der ehemalige Pearl Harbor Star Josh Hartnett, dessen letzter Auftritt in einem Kinofilm inzwischen acht Jahre zurückliegt, bekleidet in Penny Dreadful die männliche Hauptrolle. Eva Green (Dark Shadows, Casino Royale) sowie Reeve Carney haben Hartnett auch in der zweiten Staffel erneut Gesellschaft geleistet und sich gemeinsam neuen Hürden gestellt. Penny Dreadful verwebt die Ursprünge zahlreicher Horrorikonen, darunter




Penny Dreadful – Showtime ergänzt Serie mit Josh Hartnett und Eva Green um eine dritte Staffel

Die zweite Staffel von Penny Dreadful steuert geradewegs auf ihren Höhepunkt zu. Lediglich drei Episoden stehen jetzt noch aus, bevor das Geschehen in einem ultimativen Showdown gipfelt. Josh Hartnett und Eva Green (Dark Shadows) bleiben uns aber auch darüber hinaus in ihren Rollen als Ethan Chandler und Vanessa Ives erhalten. Showtime war von der Quotenentwicklung derart angetan, dass der Serie sowie Cast und Crew soeben grünes Licht für die Produktion einer dritten Staffel erteilt wurde. Penny Dreadful wird 2016 mit neun weiteren Episoden zurückkehren. Wer sich für die Serie interessiert, darf sich hierzulande zumindest schon einmal die erste Staffel auf DVD oder Blu-ray Disc nach Hause holen und so ins Reich der Horror-Ikonen abtauchen. Penny Dreadful von Schöpfer John Logan verwebt nämlich die Ursprünge zahlreicher Horrorgrößen




Victor Frankenstein – Mary Shelley-Verfilmung mit Daniel Radcliffe verspätet sich

Paul McGuigan (The Reckoning, Lucky Number Slevin) und Max Landis (Chronicle) wollen uns den Mary Shelley-Klassiker Frankenstein aus einem neuen Blickwinkel näherbringen. Etwas dauert es aber noch, ehe ihr prominent besetzter Victor Frankenstein das Licht der Leinwand erblickt. Die 20th Century Fox-Produktion wurde jetzt überraschend von ihrem ursprünglichen Starttermin am 08. Oktober auf eine spätere Premiere am 03. Dezember 2015 verschoben und muss dort nun gegen Konkurrenten wie die Horror-Komödie Krampus von Trick ‚r Treat-Schöpfer Michael Dougherty oder Scouts vs. Zombies aus dem Hause Paramount Pictures bestehen. Im Mittelpunkt der Mary Shelley-Adaption von Max Landis (Chronicle) steht diesmal nicht die Schöpfung des Monsters, sondern die besondere Beziehung zwischen Igor, gespielt von Radcliffe, und dem Medizin

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children – Logo zum Tim Burton-Schauermärchen

Was haben Asa Butterfield, Eva Green oder auch Judi Dench gemeinsam? Sie alle posieren für Tim Burton vor der Kamera. Der inszeniert derzeit nämlich seinen jüngsten Spielfilm, eine Adaption des düsteren Romans Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children, und darf einmal mehr mit einem interessanten Ensemble zusammenarbeiten. 2016 soll die Verfilmung schließlich in die Kinos kommen. Coming Soon konnte schon vorab einen Blick auf das sogenannte Title Treatment werfen und ließ es sich nicht nehmen, es zu fotografieren und so für jedermann zugänglich zu machen. In der Romanvorlage von Ransom Riggs, welche von Jane Goldman (Sternenwanderer) als Skript adaptiert wurde, lesen manche Großeltern ihren Enkeln Märchen vor. Sollte man meinen, denn was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob




League of Extraordinary Gentlemen – Die Liga setzt zum Sprung auf die Leinwand an

20th Century Fox lässt die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen (The League of Extraordinary Gentlemen) für ein zweites Abenteuer antreten. Die 2003 schon einmal verfilmte Comicreihe von Alan Moore und Kevin O’Neill (Watchmen und V For Vendetta) bekommt somit eine weitere Chance, sich beim Kinopublikum zu behaupten. John Davis ist als Produzent mit der filmischen Neuauflage des Stoffes beauftragt, der wie eine Kinoversion zu Penny Dreadful funktioniert – verschiedene Größen des Genrekinos, darunter Mina Harker, Dr. Jekyll/Mr. Hyde, Dorian Gray oder der unsichtbare Mann, ziehen für ein gemeinsames Ziel und gegen böse Machenschaften in den Kampf. John Davis produziert die kommende Neuaudaption zusammen mit Ira Napoliello und Matt Reilly von Davis Entertainment. Die erste Verfilmung spielte weltweit fast 200 Millionen Dollar ein, gilt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Frankenstein Code – Auferstanden von den Toten: Neue Mystery-Serie im ersten Trailer

Neben Höllenfürst Luzifer räumt Fox auch dem Mary Shelley-Klassiker Frankenstein einen Platz im wöchentlichen TV-Programm ein. Von Rand Ravich und Howard Gordon, den beiden Produzenten hinter Erfolgsformaten wie Akte X und Buffy – Im Bann der Dämonen, kommt The Frankenstein Code. In der Adaption mit True Blood-Darsteller Rob Kazinsky erhält der korrupte FBI-Agent Adam Tremble eine zweite Chance, nachdem er unverhofft von den Toten zurückgeholt wurde. Mit seiner Jugend und stärkeren Konditionen muss er nun zwischen seinen alten Versuchungen und neuen Aufgaben wählen, die die Fähigkeiten des FBIs übersteigen. Gleichzeitig gilt es, das komplizierte Verhältnis zu seinen “Schöpfern”, ein Internet-Milliardär und dessen Bio-Ingenieurin, zu pflegen. Die klassische Horror-Romanvorlage aus der Feder von Mary Shelley fungiert hier

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Victor Frankenstein – Erschaffung eines Monsters: Igor und Frankenstein auf ersten Bildern

Im Rahmen der laufenden CinemaCon in Las Vegas wurde nun erstmals bewegtes Bildmaterial zum im Oktober anlaufenden Victor Frankenstein vorgestellt. Eben jenes können wir Euch an dieser Stelle zwar nicht präsentieren, wohl aber die ersten Bildeindrücke vom Set der Produktion mit James McAvoy als Frankenstein und Daniel Radcliffe als dessen Gehilfe. Im Mittelpunkt der Mary Shelley-Adaption von Max Landis (Chronicle) steht diesmal nicht die Schöpfung des Monsters, sondern die besondere Beziehung zwischen Igor, gespielt von Radcliffe, und dem Medizinstudenten Victor von Frankenstein (McAvoy). Das Monster spielt daher eine eher untergeordnete Rolle. “Der größte Unterschied zu den anderen Frankensteins ist natürlich der, dass die Erschaffung des Monsters bei uns erst ganz am Ende und nicht in der Mitte des Films stattfindet. Wir erzählen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Penny Dreadful – Vanessa und Ethan zähmen ihre Dämonen: Neue Szenen aus Season 2

Vor der malerischen Kulisse Irlands fanden in diesem Jahr die Dreharbeiten zu Penny Dreadful statt. Dabei könnte der Kontrast zur düsterem Thematik kaum größer sein: Am 03. Mai fällt in den USA der Startschuss zur zweiten Staffel der gefeierten Horror-Serie von Showtime. In den neuen Folgen rücken Vanessa und Ethan noch näher zusammen, um sich gemeinsam mit Sir Malcolm (Timothy Dalton), Dr. Frankenstein (Harry Treadaway) und Sembene (Danny Sapani) gegen jene lauernden Schrecken zu stellen, die drohen, sie alle zu vernichten. Währenddessen haben Dorian Gray (Reeve Carney), dessen Schöpfung (Rory Kinnear) und Brona (Billie Piper) mit ganz anderen Problemen zu kämpfen. Neu dabei ist Patti LuPone, die einen mysteriösen Neuzugang mit großer Wichtigkeit in Vanessas Vergangenheit verkörpert. Ähnlich undurchsichtig gibt sich die von Helen




Penny Dreadful – Bekämpfung innerer Dämonen im neuen Promo-Teaser zu Staffel 2

Sie sind geächtet oder sogar verflucht und dennoch die einzige Hoffnung für viele Bewohner des alten London. Anfang Mai werden Eva Green (Dark Shadows) und Josh Hartnett aus 30 Days of Night in der zweiten Staffel zu Penny Dreadful mit weiteren Fällen aus der übernatürlichen Welt konfrontiert, die ihre ganze Aufmerksamkeit verlangen. Die Folgen dieses abgründigen Daseins zeigen sich aber schon jetzt im neuesten Teaser im Anhang dieser Meldung. Die erste Staffel der gefeierten Showtime-Serie liegt ab sofort auch im deutschen Handel aus. In den neuen Folgen rücken Vanessa und Ethan noch näher zusammen, um sich gemeinsam mit Sir Malcolm (Timothy Dalton), Dr. Frankenstein (Harry Treadaway) und Sembene (Danny Sapani) gegen jene lauernden Schrecken zu stellen, die drohen, sie alle zu vernichten. Währenddessen haben




Penny Dreadful – Eva Green beschwört den Teufel: Neuer Teaser zu Season 2

In der Welt von Penny Dreadful sind Monster, Geister und Dämonen keine Einbildung, sondern tatsächlich Realität. Selbst der Teufel findet im neuesten Teaser zum kommenden Start der zweiten Staffel Erwähnung und lässt die von Eva Green (Dark Shadows) gespielte Vanessa freudig in die Zukunft blicken. Welche Schrecken dort bereits auf sie und ihren Partner Ethan (Josh Hartnett aus 30 Days of Night) lauern, zeigt sich zur Rückkehr der neuen Folgen am 03. Mai 2015. Die erste Staffel der gefeierten Showtime-Serie liegt ab sofort auch im deutschen Handel aus. In den neuen Folgen rücken Vanessa und Ethan noch näher zusammen, um sich gemeinsam mit Sir Malcolm (Timothy Dalton), Dr. Frankenstein (Harry Treadaway) und Sembene (Danny Sapani) gegen jene lauernden Schrecken zu stellen, die drohen, sie alle zu vernichten. Währenddessen




Peregrine’s Home for Peculiars – Tim Burton lässt die Schattenwesen aufleben

An die Rückkehr von Beetlejuice ist derzeit nicht zu denken: Im Süden der USA haben jetzt nämlich die Dreharbeiten zur nächsten Regiearbeit von Dark Shadows-Regisseur Tim Burton begonnen. Bei Peregrine’s Home for Peculiars, seinem neuesten Ausflug in düstere Gefilde, handelt es sich um die Kinoadaption des gleichnamigen Erfolgsromans von Ransom Riggs, der Asa Butterfield in eine Welt voller grauenerregender Monster und Gefahren wirft, die für normale Menschen unsichtbar sind. Mit Eva Green (Sin City 2: A Dame to Kill For), Ella Purnell (Maleficent – Die dunkle Fee) und Allison Janney (Juno) bekommt der Nachwuchsstar aus Hugo Cabret und Ender’s Game aber gleich mehrere Unterstützer zur Seite gestellt, wenn 20th Century Foy im Frühjahr 2016 zum Start in den Kinos lädt. Aber auch danach stehen die Chancen für ein Wiedersehen mit

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Penny Dreadful – Hartnett und Green melden sich in Behind the Scenes-Video zu Wort

Wie wäre es mit mehr Hintergrundwissen zu Penny Dreadful? Showtime bereitet derweil alles für den zweiten Staffelauftakt im Mai vor und gewährt passend dazu einen kleinen Einblick hinter die Kulissen der Serie. Ein brandneues Behind the Scenes-Video verrührt bewegte Bilder aus neuen Episoden mit Interviewausschnitten von Cast und Crew. Sowohl Josh Hartnett als auch Kollegin Eva Green und die Produzenten äußern sich zur baldigen Wiederkehr sämtlicher Monster, die in Penny Dreadful vereint werden. Die zweite Staffel besteht aus zehn Folgen und wurde gegenüber der ersten somit um zwei erweitert. John Logan, bekannt für seine Drehbücher zu Rango, Hugo oder Skyfall, fungiert als Schöpfer der Serie und setzt neben Hartnett und Green einmal mehr auch auf das schauspielerische Können von Timothy Dalton, Simon Russell Beale und Reeve




Penny Dreadful – Josh Hartnett und Eva Green auf eigenen Poster zu Season 2

Josh Hartnett und Kollegin Eva Green stehen dank Showtime und der neuen Staffel zu Penny Dreadful kurz vor ihrer Rückkehr ins viktorianische London. Während Hartnett abermals in die Rolle von Ethan Chandler schlüpft, verkörpert Green zum zweiten Mal in Folge die mysteriöse Vanessa Ives. Timothy Dalton im Gewand von Sir Malcolm Murray und Reeve Carney als verführerischer Dorian Grey dürfen natürlich auch nicht fehlen und zelebrieren ebenfalls ihr Comeback. Auf den neuesten Charakterpostern müssen beide allerdings ihren Kollegen Hartnett und Green den Vortritt lassen. Wer mit der Serie noch nicht vertraut ist, sich jedoch dafür interessiert, darf am 9. April endlich auch im deutschen Handel zur ersten Staffel greifen. Im Heimkino erwarten Euch ganze acht Epioden, bevor es im darauffolgenden Monat in die zweite und nicht weniger




Penny Dreadful – Die Reise ins verfluchte London: Deutscher Trailer zum DVD-Start

Vorbei sind die Zeiten der Netflix-Exklusivität: Wenige Woche vor dem US-Start der zweiten Staffel verschlägt es Penny Dreadful, die vielfach ausgezeichnete Horror-Serie von Showrummer John Logan und Produzent Sam Mendes, endlich auch bei uns auf DVD und Blu-ray Disc in den Handel. Im offiziellen deutschen Trailer begeben wir uns schon jetzt auf eine Reise durch das von dichtem Nebel eingehüllte viktorianische London, das in Penny Dreadful als stimmungsvolle Kulisse für ein mysteriöses Abenteuer voller Schrecken und Gefahren dient. Um die Hauptfiguren, das Medium Vanessa Ives (Eva Green) und den amerikanischen Scharfschützen Ethan Chandler (Josh Hartnett), scharen sich dabei gleich mehrere Größen der klassischen Gruselliteratur: Victor Frankenstein (Harry Treadaway), Frankensteins Monster (Rory Kinnear) & Dorian Gray (Reeve




Frankenstein – Fox Television findet Monster für die TV-Serie der Buffy-Macher

20th Century Fox ist derzeit gleich doppelt darum bemüht, der Frankenstein-Legende neues Leben einzuhauchen. Bevor sich Daniel Radcliffe und James McAvoy im Kino aber an die Erschaffung des Frankenstein-Monsters machen können, zieht die Schöpfung des Wissenschaftlers bereits im TV-Programm ihre Runden. True Blood-Darsteller Rob Kazinsky konnte jetzt offiziell als Monster in dem schlicht Frankenstein getauften TV-Projekt auf Basis der Kultvorlage verpflichtet werden. In der kommenden Adaption der Erfolgsproduzenten Rand Ravich und Howard Gordon (Akte X und Buffy – Im Bann der Dämonen) erhält der moralisch korrupte FBI-Agent Adam Tremble (Rob Kazinsky) eine zweite Chance, nachdem er unverhofft von den Toten zurückgeholt wurde. Mit seiner Jugend und stärkeren Konditionen muss er nun zwischen seinen alten Versuchungen und

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children – Tim Burton findet seinen Bösewicht

Wenn Tim Burton zu seinem nächsten Grusel-Abenteuer ruft, lassen die Stars nicht lange auf sich warten. Und wer wäre da besser als Filmbösewicht geeignet als Samuel L. Jackson? Der RoboCop– und Django Unchained-Darsteller ist der neueste Name im stetig wachsenden Cast zu Tim Burtons schauriger Buchverfilmung Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children (Die Insel der besonderen Kinder), die bereits in den nächsten Wochen und Monaten auf Film gebannt werden soll. Viel Zeit bleibt dem verantwortlichen Team nämlich nicht mehr, wenn der fest eingeplante Kinostart im März 2016 auch eingehalten werden soll. Laut Deadline handelt es sich bei seiner Rolle, den bösartigen Mr. Barron, um einen neuen vollkommen Charakter ohne direkten Bezug zur Bestsellervorlage von Ransom Riggs. Ganz im Gegensatz zu Eva Green (Dark Shadows, Sin City 2: A Dame

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Frankenstein – Fox Television findet Regisseur für Pilotfolge der kommenden Mystery-Serie

Michael Cuesta kommt die ehrenvolle Aufgabe zu, einen der größten Genreklassiker der Film- und Literaturgeschichte aufzuarbeiten. Der Tell-Tale und Six Feet Under-Regisseur inszeniert die Pilotfolge der geplanten Frankenstein-Serie von Fox Television und den beiden Erfolgsproduzenten Rand Ravich und Howard Gordon (Akte X und Buffy – Im Bann der Dämonen). Letzterer hat schon der Drama-Serie Homeland zum Erfolg verholfen, bei der Cuesta ebenfalls für die Pilotfolge zuständig war. In ihrer kommenden Frankenstein-Adaption erhält der moralisch korrupte FBI-Agent Adam Tremble eine zweite Chance, nachdem er von den Toten zurückgeholt wurde. Mit seiner Jugend und stärkeren Konditionen muss er nun zwischen seinen alten Versuchungen und neuen Aufgaben wählen, die die Fähigkeiten des FBIs übersteigen. Gleichzeitig gilt es

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Frankenstein Chronicles – Horror-Serie mit Sean Bean erhält Zuwachs, Drehbeginn

Neben Fox beschäftigt sich auch ITV Studios mit einer eigenen Herangehensweise an den bereits hinlänglich verfilmten Frankenstein-Mythos. Seit Anfang Januar steht Sean Bean (Silent Hill) in Nordirland für die sechsteilige Mystery-Miniserie The Frankenstein Chronicles vor der Kamera, die nun passend zum erfolgten Drehbuch massiven Zuwachs auf Seiten der Darstellerriege erhalten hat. Neuzugänge wie Anna Maxwell Martin (Philomena, The Bletchley Circle), Charlie Creed-Miles (Peaky Blinders), Ed Stoppard (The Musketeers), Elliot Cowan (Da Vinci’s Demons), Hugh O’Conor (Killing Bono), Joe Tucker (Bronson) begeben sich zusammen mit dem Game of Thrones-Darsteller auf eine spannende, beängstigende Reise durch einen der größten Genreklassiker, angereichert mit neuartigen Elementen aus Horrorfilm und Kriminalgeschichte. Sean Bean

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Frankenstein – Fox bestellt Pilotfolge zur düsteren Mystery-Serie von Rand Ravich

Bevor sich Daniel Radcliffe (Die Frau in Schwarz) und James McAvoy (Abbite, Trance) daran machen, den schmalen Grat zwischen Leben und Tod zu beschreiten, widmet Fox der bekannten Frankenstein-Thematik noch eine eigene Mystery-Serie, die nun auch offiziell grünes Licht für die Produktion einer Pilotfolge erhalten hat. Diese soll Aufschluss darüber geben, ob sich das düstere Szenario in Sachen Qualität und Erfolgsaussichten für eine vollständige Serienbestellung eignet. In der kommenden Show von Life-Schöpfer Rand Ravich und Howard Gordon, dem ausführenden Produzenten von Akte X und Buffy – Im Bann der Dämonen, erhält der moralisch korrupte FBI-Agent Adam Tremble eine zweite Chance, nachdem er von den Toten zurückgeholt wurde. Mit seiner Jugend und stärkeren Konditionen muss er nun zwischen seinen alten Versuchungen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Penny Dreadful – Blutbad im ersten Trailer zur zweiten Staffel mit Josh Hartnett und Eva Green

Josh Hartnett bereitet sich auf neue Konfrontationen mit klassischen Monstern vor. Im ersten zur zweiten Staffel von Penny Dreadful stellt sich der Star aus Filmen wie Pearl Harbor oder Black Hawk Down neuen Herausforderungen aus der Welt des fantastischen Films. Auch Eva Green kehrt zurück, um ihren inneren Dämonen den Krieg zu erklären. Evan Chandler und Vanessa Ives sind aber bei weitem nicht die einzigen Figuren, deren Geschehnisse in der zweiten Staffel fortgesetzt werden. Auch Timothy Dalton schlüpft einmal mehr in die Rolle von Sir Malcolm Murray, während Reeve Carney den verführerischen Dorian Gray gibt und Rory Kinnear als The Creature näher ins Rampenlicht rückt. Harry Treadaway darf auch nicht fehlen und verkörpert ein weiteres Mal die Rolle des Dr. Victor Frankenstein. Wer sich auf mehr Screentime von Helen McCrory als




Penny Dreadful – Teaser-Trailer zeigt erste bewegte Szenen aus der zweiten Staffel

Seit dem Deutschlandstart von Netflix laden die von Monstern und anderen Schreckgestalten bewohnten Straßen aus Penny Dreadful auch hierzulande zur Erkundungsreise ein. 2015 geht die vielgelobte Mystery-Serie von Sam Mendes dann bereits in die zweite Runde. Heute erlaubt uns A&E nun bereits einen ersten Blick auf die kommende Rückkehr im nächsten Jahr. Penny Dreadful ist eine von John Logan (Skyfall) auf die Beine gestellte Mysterie-Serie mit Josh Hartnett, Eva Green, Timothy Dalton, Rory Kinnear oder Harry Treadaway und ab dem 15. März 2015 erstmals auch in Deutschland auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich. Die Show verwebt die schaurigen Ursprünge zahlreicher Horrorikonen, darunter Victor Frankenstein, dessen Monster, Graf Dracula und natürlich Dorian Gray. Hartnett verkörpert die Rolle des wagemutigen und gewaltbereiten





Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren