Heute



Dredd

Dredd – Wurde der Film heimlich von Alex Garland gedreht? Karl Urban packt aus

Offiziell gilt Ex Machina als die erste Regiedebüt von Alex Garland. Doch wie sich jetzt herausstellt, führte der Filmemacher offenbar schon einige Jahre zuvor heimlich Regie und zwar beim Remake Dredd. Das behauptet zumindest Schauspieler Karl Urban, der in der Comicverfilmung die Hauptrolle verkörperte: „Unser Film war nur deshalb so gut, weil ihn Alex Garland im Grunde selbst inszenierte“, gesteht Urban im Gespräch. „Wenn Filmfans an Alex Garland denken, dann auch bitte an folgende Reihenfolge: Dredd, Ex Machina, Auslöschung,“ erklärt Urban, der im selben Atemzug noch einmal betonte, wie gerne er eine Fortsetzung drehen würde. „Wenn ich mit Alex Garland noch einmal gemeinsame Sache machen könnte, wäre das wunderbar. Aber sollte es das

0 Kommentare
Kategorie(n): Dredd, News, Top News



Auslöschung – Neuer von Alex Garland erscheint 17 Tage nach Kinostart auf Netflix?

Selbst heute liegen in der Regel noch drei bis sechs Monate zwischen Kinostart und Auswertung im Heimkino. Im Fall von Auslöschung, dem neuen Sci/Fi-Werk von Ex Machina-Regisseur Alex Garland, soll es jedoch zu einem Experiment kommen – zumindest außerhalb den USA. Paramount Pictures und Netflix konnten nämlich eine Vereinbarung treffen, durch die Annihilation international, darunter höchstwahrscheinlich auch in Deutschland, bereits siebzehn Tage nach der Kinopremiere auf Netflix veröffentlicht werden soll. Wie klug dieser Schritt ist, bleibt abzuwarten. Fakt ist, dass sich Paramount Pictures schon 2015 an einem ähnlichen Experiment versuchte. Damals wurden sowohl Paranormal Activity: The Ghost Dimension als auch Scouts vs. Zombies – Handbuch zur Zombie-Apokalypse in den USA ebenfalls nach nur siebzehn Tagen auch digital veröffen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Annihilation – Natalie Portman für Romanverfilmung von Alex Garland im Gespräch

Alex Garland denkt gar nicht daran, sich kreativ wieder ausschließlich dem Schreibtisch zu widmen. Nach seinem gefeierten Regiedebüt Ex Machina wendet sich der Schöpfer hinter Genrefilmen wie 28 Days Later oder Sunshine auch schon seinem nächsten Filmprojekt zu – einer Verfilmung der von Jeff VanderMeer verfassten Buchvorlage Annihilation. Die soll in den kommenden Monaten mit keiner Geringeren als Oscarpreisträgerin Natalie Portmann umgesetzt werden. Da die Buchreihe als Trilogie ausgelegt ist, darf bei einem Erfolg schon vorab mit potenziellen Fortsetzungen gerechnet werden. Der erste Band berichtet davon, wie auf mysteriöse Weise ein ganzer Landstrich vom Rest der Welt abgetrennt wird. Niemand weiß genau, was dahinter geschieht, aber es gibt Gerüchte von einer sich verändernden und die Reste der menschlichen Zivilisation über

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Ex Machina – Dreikampf zwischen Mensch und Maschine: Neuer US-Kinotrailer

Pünktlich zum deutschen Kinostart macht A24 mit einem brandneuen Kinotrailer auf den von Alex Garland (Sunshine oder Dredd 3D) inszenierten Sci/Fi-Thriller Ex Machina aufmerksam. Der 28 Days Later-Autor konfrontiert uns in seinem gelungenen Genredebüt (lest unsere Kritik zum Film) mit grundsätzlichen Fragen des Daseins. Als der von Domhnall Gleeson gespielte Programmierer Caleb im Film zu einem Wochenende auf dem Anwesen seines reichen Chefs Nathan eingeladen wird, ahnt er noch nicht, dass dies erst der Anfang eines viel größeren Abenteuers ist. Vor Ort muss Caleb nämlich an einem ebenso seltsamen wie faszinierenden Experiment teilnehmen und mit der weltweit ersten, wahren künstlichen Intelligenz interagieren: einer bildschönen Roboterfrau (Alicia Vikander). Die anschließenden Geschehnissen verwickeln den Caleb in ein überaus

0 Kommentare
Kategorie(n): Ex Machina, News



Ex Machina – Gefährlicher technischer Fortschritt im neuen TV-Spot zum US-Start

Die Grenze zwischen Mensch und Maschine verschwimmt zusehends. Alex Garland (Sunshine oder Dredd 3D) stellt uns in seinem Regiedebüt Ex Machina, das am 23. April 2015 auch hierzulande in den Kinosälen anläuft, nun erneut vor die schwierige Frage: Wie viel Selbstbestimmung steht einem eigenständig denkenden künstlichen Wesen zu? Worin unterscheiden sich Wahrheit und Lüge? Was ist das Wesen von Bewusstsein, Emotion und Sexualität? Als der von Domhnall Gleeson (Alles eine Frage der Zeit, Dredd) gespielte Web-Programmierer Caleb im Film zu einem Wochenende auf dem Anwesen seines reichen Chefs Nathan (Oscar Isaac) eingeladen wird, ahnt er noch nicht, dass dies erst der Anfang eines viel größeren Abenteuers ist. Vor Ort muss Caleb nämlich an einem ebenso seltsamen wie faszinierenden Experiment teilnehmen und mit der weltweit

0 Kommentare
Kategorie(n): Ex Machina, News



Ex Machina – US-Kinotrailer zeigt die Gefahren der künstlichen Intelligenz auf

Die Erschaffung einer überraschend menschlichen K.I. war im Kino schon öfter Grund zur Sorge. Auch Alex Garland (28 Days Later, Sunshine oder Dredd 3D) konfrontiert uns in seinem Genredebüt, dem futuristischen Sci/Fi-Thriller Ex Machina, mit grundsätzlichen Fragen des Daseins. Als der von Domhnall Gleeson (Alles eine Frage der Zeit, Dredd) gespielte Web-Programmierer Caleb im Film zu einem Wochenende auf dem Anwesen seines reichen Chefs Nathan (Oscar Isaac) eingeladen wird, ahnt er noch nicht, dass dies erst der Anfang eines viel größeren Abenteuers ist. Vor Ort muss Caleb nämlich an einem ebenso seltsamen wie faszinierenden Experiment teilnehmen und mit der weltweit ersten, wahren künstlichen Intelligenz interagieren: einer bildschönen Roboterfrau (Alicia Vikander). Die anschließenden Geschehnissen verwickeln den Caleb in ein

0 Kommentare
Kategorie(n): Ex Machina, News



Ex Machina – Mensch oder Maschine: Alex Garland zeigt neues Kinoposter

Alex Garland lässt den Schreibtisch hinter sich. Bei dem Sci/Fi-Thriller Ex Machina durfte sich der Autor hinter solchen Titeln wie  28 Days Later, Sunshine oder Dredd 3D nun erstmals selbst auf dem Regiestuhl austoben und die Geschichte über eine verblüffend menschlich wirkende künstliche Intelligenz auf Film bannen. Am 23. April 2015 wird Domhnall Gleeson (Alles eine Frage der Zeit, Dredd) dann auch in deutschen Kinos vor grundsätzliche Fragen des Lebens gestellt. Worin unterscheiden sich Wahrheit und Lüge? Was ist das Wesen von Bewusstsein, Emotion und Sexualität? Im düsteren Sci/Fi-Thriller des Briten lädt ein schwerreicher Profi-Programmierer einen seiner jungen Schützlinge zu einem Wochenende aufs Land ein, wo er seine neueste Erfindung ausprobieren darf: einen intelligenten und eigenständig handelnden Roboter

0 Kommentare
Kategorie(n): Ex Machina, News



Ex Machina – Kinoposter zum Sci/Fi-Thriller von 28 Days Later-Autor Alex Garland

„Es gibt nichts Menschlicheres als den Willen zu überleben“ – rund zwei Monate vor der geplanten Kinopremiere hat Universal Pictures nun auch das Hauptplakat zu Alex Garlands Regiedebüt Ex Machina vorgestellt. Im düsteren Sci/Fi-Thriller des Briten, der für seine Drehbuchvorlagen zu 28 Days Later, Sunshine oder Dredd 3D bekannt wurde, lädt ein schwerreicher Profi-Programmierer seinen jungen Schützling zu einem Wochenende aufs Land ein, wo er seine neueste Erfindung ausprobieren darf: einen intelligenten und eigenständig handelnden Roboter in Menschengestalt. Der zeigt sich heute auch auf dem angehängten Kinoposter aus Deutschland. Die Story verwickelt Caleb in ein kompliziertes Liebesdreieck, in dem es um die großen Fragen der menschlichen Natur geht: Worin unterscheiden sich Wahrheit und Lüge? Was ist das Wesen von

0 Kommentare
Kategorie(n): Ex Machina, News



Dredd

Dredd 2 – Die Hoffnung stirbt zuletzt: Regisseur Alex Garland erklärt das Sequel für tot

2012 galt Dredd als qualitative Überraschung. Das Reboot des Sci/Fi-Klassikers mit Sylvester Stallone erfreute sich positiver Resonanz seitens Kritikern und Fans. Trotzdem konnte der Hype nicht auf den durchschnittlichen Kinogänger übertragen werden. Mit einem Einspielergebnis von lediglich 13 Millionen Dollar blieb das Projekt in den USA deutlich hinter den Erwartungen von Lionsgate zurück. Obwohl bereits kurz darauf diverse Requisiten aus dem Film versteigert wurden, wollten die Fans die Hoffnung nicht aufgeben. In Folge dessen wurde eine Petition gestartet, um Dredd 2 wieder auf den Tisch der Studios zu bringen. Ein Vorgehen, welches zwar gut gemeint war, letztlich aber zu nichts führte: „Es macht mich ehrlich gesagt richtig traurig“, erklärt Regisseur Alex Garland. „Ich fühle mich geehrt, dass sich so viele Leute für das Sequel eingesetzt haben

2 Kommentare
Kategorie(n): Dredd, News



Annihilation – Ex Machina-Regisseur verfilmt die mysteriöse Romanreihe für Paramount

Die Mitarbeit an Produktionen wie Dredd 3D, 28 Days Later oder Sunshine hat Alex Garland ein gutes Gespür dafür verschafft, worauf es beim Filmemachen wirklich ankommt. Sein angeeignetes Wissen durfte der Brite kürzlich bei dem futuristischen Sci/Fi-Thriller Ex Machina unter Beweis stellen, der im nächsten Frühjahr auch in deutschen Kinosälen anläuft. Auf die preisgünstige Indie-Produktion von DNA Films und Film4 lässt Garland jetzt den ersten Teil der geplanten Filmtrilogie Southern-Reach folgen, den er im Auftrag von Paramount Pictures schreiben und auch inszenieren wird. Als Vorlage dient die Romanreihe von Jeff VanderMeer, dessen Bücher derzeit ganz oben in den Bestsellerlisten mitspielen. Der erste Band Auslöschung (Annihilation) ist seit kurzem auch hierzulande erhältlich und berichtet davon, wie auf mysteriöse Weise ein ganzer

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren