Heute



The Exorcist – Schöpfer macht Hoffnung eine zweite Staffel, nennt erste Details

Noch ist nicht entschieden, ob The Exorcist für eine 2. Season auf die Bildschirme zurückkehren darf. Bei den Kritikern und Zuschauern entpuppte sich die Serie, eine indirekte Adaption von William Peter Blatty, zwar als Publikumsliebling, enttäuschte dafür aber an anderer Stelle, nämlich bei den Quoten. Nach der ohnehin schon schwachen Debütfolge blieben zuletzt kaum noch 1,75 Millionen Zuschauer übrig. Das lässt Erinnerungen an NBC’s Hannibal wachen werden, die lange Zeit mit ähnlich niedrigen Werten zu kämpfen hatte und letztlich nach drei umjubelten Staffeln eingestellt wurde. Dennoch scheint das letzte Wort in Sachen The Exorcist noch nicht gesprochen. Im Interview mit Deadline ließ Schöpfer Jeremy Slater neue Hoffnung aufkeimen: „Wir haben die Geschichte erzählt, die wir erzählen wollten, und dabei auf den typischen Cliffhanger ver

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Exorcist – Rückkehr eines Horror-Klassikers: Neuer TV-Spot kündigt Serienstart an

Mit dem 23. September dieses Jahres hat The Exorcist inzwischen auch bei uns einen passenden Premierentermin erhalten, an dem man sich auf die Rückkehr des unbeschreiblich Bösen einstellen darf. Die erste Staffel der dämonischen Serienadaption basiert auf dem gleichnamigen und noch heute schockierenden Horror-Klassiker von William Friedkin. Sie folgt zwei sehr unterschiedlichen Priestern, dem progressiv eingestellten Pater Tomas Ortega (Alfonso Herrera, „Sense8“) und Marcus Brennan (Ben Daniels, „Flesh and Bone“, „House of Cards“). Der moderne Tempelritter wurde von klein auf vom Vatikan dazu erzogen, gegen das Böse zu kämpfen. Beide kommen zusammen, als ein kleines Mädchen vom Teufel besessen zu sein scheint. Kreativer Kopf hinter dem Projekt, in dem unter anderem Geena Davis oder Alfonso Herrera

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Scream Queens und The Exorcist – Fox startet die Serien in Deutschland

Nicht nur American Horror Story: Season 6 sorgt demnächst für Gänsehautstimmung in deutschen Haushalten. Mit The Exorcist und Scream Queens hat Fox jetzt außerdem zwei komplette Serien-Neulinge für eine baldige Premiere in Deutschland angekündigt, die es wie die sechste Staffel der erfolgreichen Horror-Anthologie zunächst exklusiv über digitale Plattformen wie Amazon Video, Google Play, Maxdome, iTunes oder Videoload zu sehen geben werden. Den Anfang macht Fox am 20. September 2016 mit der kompletten ersten und zweiten Staffel zur ebenfalls von Ryan Murphy erdachten Genre-Saga Scream Queens, in der Halloween-Ikone Jamie Lee Curtis mal als Leiterin einer Studentenverbindung, mal als Ärztin mit dem Bösen konfrontiert wird. Nur wenige Tage darauf, am 23. September, steht dann zusätzlich die Auferstehung eines echtes Klassikers




Der Exorzist – Erste Poster rufen Erinnerungen an den Kultfilm von William Friedkin wach

FOX ist sich sicher: „Es gibt ein schlimmeres Schicksal als den Tod“ und zeigt auf dem ersten Poster zu The Exorcist ein dämonisches Opfer, das Linda Blairs Regan aus dem Originalfilm von William Friedkin alle Ehre machen würde. Ihre vollkommen verdrehte Weltanschauung macht die von Hannah Kasulka (The Fosters) gespielte Casey ab sofort im Anhang dieser Meldung deutlich. Ein zweites Motiv zeigt Father Tomas Ortega (Alfonso Herrera aus Sense8 oder The Chosen) auf dem schweren Gang zu einem bevorstehenden Exorzismus. Anders wird sich das Böse nämlich auch in der offiziellen Serienadaption zum William Peter Blatty-Roman nicht verscheuchen lassen. Geena Davis schlüpft darin in die Rolle der von Stress geplagten Mutter, die alles tut, ihre Familie durch den Glauben an sich und eine höhere Macht zusammen zu halten. Ihr Weltbild

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Der Exorzist – Direkt aus der Hölle: Unheimlicher Trailer läutet den Serienstart ein

Der Exorzist gehört zu den gewagtesten TV-Projekten dieses Jahres. Leicht wird man es bei einer Vorlage, die gemeinhin als einer der unheimlichsten Horrorfilme aller Zeiten gehandelt wird, nämlich nicht haben. Dessen ist man sich bei FOX aber offenbar bewusst und setzt eher lose auf den zum Kult gereiften Filmklassiker von William Friedkin, der wiederum auf dem gleichnamigen Roman von William Peter Blatty basierte. Bevor das Böse zum US-Start am 23. September dieses Jahres erneut zuschlagen kann, stimmt uns FOX noch mit einem brandneuen Trailer zur Comic-Con auf das zu erwartende Grauen ein. Geena Davis schlüpft hier in die Rolle einer von Stress geplagten Mutter, die alles tut, ihre Familie durch den Glauben an sich und eine höhere Macht zusammen zu halten. Ihr Weltbild gerät bald ins Wanken, als sich die Ankunft einer Präsenz an

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Der Exorzist – Die neue Regan: TV-Spot zeigt das Opfer des Heimsuchung

Das Böse schlägt immer dann zu, wenn man es am wenigsten erwartet. Das ist auch bei Geena Davis in der Serien-Neuauflage zu Der Exorzist nicht anders, als sie nichtsahnend in ein teuflisches Drama stolpert, das ihre gesamte Familie zu zerreißen droht. Die Anfänge dieses schleichenden Albtraums hat FOX in einem brandneuen TV-Spot festgehalten, der zeigt, wer hier in die Fänge des Bösen gerät. Bei dem Projekt handelt es sich um eine lose Neuadaption des Filmklassikers auf Basis des William Peter Blatty-Romans. Los geht der Spuk in den USA am 23. September 2016. In Deutschland ist Der Exorzist zurzeit zwar noch ohne passenden Sendetermin, es dürfte jedoch nicht lange dauern, bis auch hier ein Platz für die Neuauflage des wohl bekanntesten Horrorfilms aller Zeiten ausfindig gemacht wird. Geena Davis schlüpft hier in die Rolle einer von

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Der Exorzist – Es ist ein Dämon: TV-Spots zeigen erste Szenen aus der TV-Serie

Einer der größten Horror-Klassiker aller Zeiten feiert seine Wiederbelebung: Am 23. September steht in den USA die Premiere zur Serienadaption von The Exorcist auf dem Plan, mit der sich FOX an einer losen Neuauflage zum wegweisenden Kultschreck von William Friedkin versucht. Wieder wird ein junges Mädchen von teuflischen Mächten in Beschlag genommen und für beängstigende Taten missbraucht. Und die stehen Geena Davis unverkennbar ins Gesicht geschrieben. Vor wem oder was sie sich hier fürchtet, verraten gleich drei unheimliche TV-Spots zur bevorstehenden Erstausstrahlung im amerikanischen Fernsehen. Hierzulande ist Der Exorzist bislang noch ohne passenden Starttermin. Davis schlüpft hier in die Rolle einer von Stress geplagten Mutter, die alles tut, ihre Familie durch den Glauben an sich und eine höhere Macht zusammen zu

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



Der Exorzist – Termin steht: Dann geht die TV-Serie zur Kultvorlage auf Sendung

Der Oktober gilt traditionell als perfekter Monat für Geister, Dämonen und randalierende Serienkiller. Ganz so lange will Fox im Fall von Der Exorzist allerdings nicht warten und schickt die lose Serien-Adaption von Film und Buchvorlage bereits am 23. September 2016 auf Sendung. Als Starthilfe und Einstimmung fungieren die nur wenige Tage zuvor anlaufenden zweiten Staffeln zu Scream Queens, wieder mit Emma Roberts und Jamie Lee Curtis, sowie Lucifer. In Deutschland ist Der Exorzist zurzeit zwar noch ohne passenden Sendetermin, es dürfte jedoch nicht lange dauern, bis auch hier ein Platz für die Neuauflage des wohl bekanntesten Horrorfilms aller Zeiten ausfindig gemacht wird. Geena Davis schlüpft hier in die Rolle einer von Stress geplagten Mutter, die alles tut, ihre Familie durch den Glauben an sich und eine höhere Macht zusammen zu halten. Ihr Weltbild

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Der Exorzist – Zwischen Himmel und Hölle: Erstes Bild zur Serie von Fox

Kaum für eine vollwertige Serien-Bestellung angekündigt, dürfen wir uns auch schon ein Bild von Der Exorzist, der offiziellen TV-Adaption des Kult-Schockers machen. Die stützt sich aber weniger auf den noch heute schockierenden Klassiker von Filmemacher William Friedkin, sondern eher den als Grundlage dienenden Roman von Autor William Peter Blatty. Dementsprechend heißen die Hauptfiguren hier Angela Rance oder Father Tomas. Geena Davis schlüpft in die Rolle der von Stress geplagten Mutter, die alles tut, ihre Familie durch den Glauben an sich und eine höhere Macht zusammen zu halten. Ihr Weltbild gerät allerdings bald ins Wanken, als sich die Ankunft einer dämonischen Präsenz andeutet und den von Alfonso Herrera (Sense8) gespielten Father Tomas heraufbeschwört. Als kirchliches Oberhaupt einer kleinen Gemeinde ist es seine

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Der Exorzist – Horror in Serie: Fox bestellt die erste Staffel zum Kult-Schocker

Jetzt ist es amtlich: Der Exorzist geht in Serie! Einem Bericht von Deadline zufolge hat sich Fox inzwischen ganz offiziell zur Bestellung des Serien-Reboots von Jeremy Slater (The Lazarus Effect, Fantastic Four) und Regisseur Rupert Wyatt (Planet der Affen: Prevolution) entschieden, das die diabolische Thematik aus dem William Friedkin-Original und Roman für eine ganz neue Generation aufarbeitet. Die Serie wird sich auf eindringliche Weise mit dem Leben zweier Männer beschäftigen, die im Auftrag der Kirche grausigen Fällen dämonischer Besessenheit auf den Grund gehen und dabei in das wahre Gesicht des Bösen blicken, knüpft also nur indirekt an den zum Kult gereiften Klassiker von Friedkin an. Die aus Scream Queens bekannte Brianne Howey spielt Charlotte, eine ehemalige Balletttänzerin, die sich auf einem stetigen Abstieg in den Wahnsinn

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Der Exorzist – Castzuwachs bei Serien-Reboot: Eine Schwester für Charlotte

Auch Der Exorzist kommt nicht um eine Neuinterpretation herum. 43 Jahre nach der Entstehung von William Friedkins Horror-Klassiker kehrt das von einem Dämon besessene Mädchen im neuen Gewand ins Rampenlicht zurück. Dieses Mal wird der Exorzismus allerdings auf heimischen Bildschirmen statt der großen Kinoleinwand praktiziert. Die aus Scream Queens bekannte Brianne Howey wird noch dieses Frühjahr unter der Leitung von Planet der Affen: Prevolution-Schöpfer Rupert Wyatt und nach einem Skript von Jeremy Slater (Fantastic Four, US-Adaption zu Death Note und The Lazarus Effect) vor der Kamera stehen. Ihre Figur Charlotte muss allerdings nicht alleine durch die Hölle. Die Produzenten und kreativen Köpfe hinter der Produktion stellen ihr eine besorgte Schwester zur Seite, welche von +1– und True Blood-Schauspielerin Hannah

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Der Exorzist

Der Exorzist – Ersatz für Regan: Star aus Scream Queens ist vom Teufel befallen

Der Herbst steht bei Fox ganz im Zeichen des Teufels. Passend zum keltischen Fest wagt sich das Network nämlich an die Auferstehung des wohl gefürchtetsten Horror-Klassikers aller Zeiten – Der Exorzist. Fortgesetzt wird die unheimliche Horror-Saga, zur der Autor William Blatty die Buchvorlage lieferte, diesmal allerdings in Serienform und aus Sicht zweier Dämonologen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, das Böse zu bekämpfen. Ob dieses auch in Charlotte schlummert? Die ehemalige Balletttänzerin befindet sich auf einem stetigen Abstieg in den Wahnsinn und schottet sich neuerdings immer mehr von der Außenwelt ab. Als ihre Mutter keinen anderen Ausweg mehr weiß, zieht sie die beiden Priester zurate, die herausfinden sollen, ob in ihrer Tochter womöglich ein Dämon schlummert. Verkörpert wird die von bösen Mächten heimgesuchte

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Der Exorzist – Fox findet passenden Regisseur für die TV-Fortführung des Klassikers

Die TV-Adaption zu einem der gefürchtetsten und besten Horrorfilme aller Zeiten auf Film zu bannen, ist gar keine leichte Aufgabe. Darum hat sich Fox Television für das kürzlich angekündigte Serien-Reboot zu Der Exorzist nicht irgendeinen Filmemacher an die Seite geholt, sondern jemanden mit ausreichend Erfahrung hinsichtlich der Wiederbelebung klassischer Stoffe. Laut Deadline darf sich Rupert Wyatt, der im Jahr 2011 schon Planet der Affen: Prevolution zum Leben erweckte, über den Zuschlag freuen und die diabolische Thematik aus dem William Friedkin-Original und Roman für eine ganz neue Generation aufarbeiten. Die Serie soll sich auf eindringliche Weise mit dem Leben zweier Männer beschäftigen, die im Auftrag der Kirche grausigen Fällen dämonischer Besessenheit auf den Grund gehen und dabei in das wahre Gesicht des Bösen blicken, knüpft




Der Exorzist

Der Exorzist – Teuflisch: Fox und Morgan Creek kündigen Serie zum Kult-Schocker an

Fox ist auf dem besten Weg, den wegweisenden Horror-Klassiker Der Exorzist aufleben zu lassen. Bei dem kommenden Projekt, das die Amerikaner in Zusammenarbeit mit Morgan Creek im Sinn haben, handelt es sich aber nicht etwa um eine erneute Kino-Begegnung mit dem unaussprechlich Bösen, sondern die Erschaffung einer eigenständigen TV-Serie, für die Jeremy Slater (Fantastic Four) schon im Sommer 2013 das passende Drehbuch ablieferte. Nach langen Gesprächen und Verhandlungen ist die Show zum Kultfilm von William Friedkin nun bei Fox gelandet, wo man dann auch prompt eine Pilotfolge bestellte. Die Serie soll sich auf eindringliche Weise mit dem Leben zweier Männer beschäftigen, die im Auftrag der Kirche grausigen Fällen dämonischer Besessenheit auf den Grund gehen und dabei in das wahre Gesicht des Bösen blicken. Der als




Incarnate – Aaron Eckhart als Exorzist: Erstes Bild zum Film von WWE und Blumhouse

Aaron Eckhart probt den Aufstand gegen übernatürliche Mächte. In Incarnate, dem neuen Horror-Genreprojekt von WWE Studios (No One Lives, See No Evil 2, Leprechaun: Origins), spielt der Amerikaner einen Exorzisten bei der Behandlung eines neunjährigen Jungen. Seine übernatürlichen Fähigkeiten rufen jedoch ungewollt eine böse Gestalt aus seiner eigenen Vergangenheit ins Leben – mit schweren Folgen. Aaron Eckhart darf nach seinem kommenden Auftritt in I, Frankenstein erneut gegen die Schrecken der Unterwelt antreten und die männliche Hauptrolle übernehmen. Die Regie übernahm Brad Peyton (Journey 2: The Mysterious Island), während Ronnie Christensen (Dark Tide) das Drehbuch zum übernatürlichen Horror-Thriller beisteuerte. Hinter dem Projekt steht Blumhouse Productions, die Genreschmiede von Erfolgsproduzent von Jason




Der Exorzist

Der Exorzist – Morgan Creek wird kein Remake des Kultfilms in die Wege leiten

Kaum angekündigt, gibt Morgan Creek auch schon wieder Entwarnung. So stellte das Studio hinter Der Exorzist jetzt klar, dass man nicht die Absicht habe, eine Neuverrfilmung des William Friedkin-Horror-Klassikers zu drehen. Konkret heißt es via Twitter: „Nur um das klarzustellen: Wir werden nie versuchen ein Remake zu Der Exorzist anzugehen.“ Das deckt sich mit Aussagen von Friedkin, der vor wenigen Tagen an der Ernsthaftigkeit des Vorhabens zweifelte, da Morgan Creek schlicht nicht die nötigen Rechte habe, um so einen kontroversen Plan auch wirklich in die Tat umzusetzen. Nicht ausgeschlossen sind jedoch weitere Fortsetzungen der bekannten Thematik und Buchvorlage von Autor William Peter Blatty. So war Morgan Creek Productions (The Thing, Dream House) während der Mitte des letzten Jahrzehnts bereits für die beiden Ableger Dominion: Exorzist

3 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Exorcist – Kommt das Remake? Morgan Creek hält sich Möglichkeit offen

Egal ob Halloween, The Texas Chainsaw Massacre oder A Nightmare on Elm Street – inzwischen wurden schon zahlreiche Klassiker neu aufgelegt. Es gibt aber auch prominente Ausnahmen wie Hellraiser oder The Exorcist – zumindest bis jetzt. Wie Morgan Creek Productions, das Studio hinter The Exorcist von William Friedkin, verriet, werden sie fast alle Rechte an ihren immerhin 78 Filmen verkaufen. Nur fast, da sie sich von insgesamt fünf Perlen nicht vollständig trennen und sich die Möglichkeit offen halten wollen, diese eines Tages zu rebooten. Konkret geht es um Ace Ventura: Pet Detective, Major League, Young Guns, Flying Tigers und The Exorcist. Dies bedeutet zwar nicht, dass schon konkrete Pläne existieren, weist aber zumindest schon einmal darauf hin, dass mit dem Gedanken gespielt wird. Die Firma, welche die Filme von Morgan Creek

8 Kommentare
Kategorie(n): News



The Exorcism of Molly Hartley – Offizieller Trailer zur Fortsetzung von The Haunting of Molly Hartley

Mit einem weltweiten Einspielergebnis von gerade einmal 15 Millionen Dollar war The Haunting of Molly Hartley nicht gerade das, was man damals im Hause Freestyle Releasing einen Hit nannte. Der mit Haley Bennett in der titelgebenden Rolle besetzte Horror-Thriller konnte im Heimkino allerdings größere Erfolge aufweisen und so gewährte Twentieth Century Fox Home Entertainment den Filmemachern, sich an eine Fortsetzung zu wagen. Auf Bennett und Chace Crawford, der damals als männlicher Protagonist fungierte, muss dieses Mal allerdings verzichtet werden. Der Exorzismus findet nämlich ohne die beiden Schauspieler statt. Dafür gebührt nun Sarah Lind die Ehre, sich Dämonen austreiben zu lassen. Fans von Final Destination dürfen sich zudem auf eine Reunion freuen. Sowohl Devon Sawa aus Teil 1 als auch Gina Holden aus dem dritten




Mr. Jones – Neue Filmbilder zeigen die Begegnung mit dem Monster im Wald

Im Regiedebüt von Drehbuchautor Karl Mueller (The Divide, Where the Devil Hides) zieht es uns erneut in die berühmt-berüchtigte Hütte im Wald. Dort treffen Jon Foster aus Stay Alive und Sarah Jones aus Sons Of Anarchy auf den unheimlichen Mr. Jones, der abgeschieden in der Einsamkeit haust, umringt von merkwürdigen Holzpuppen aus Zweigen und Ästen. Für Scott, einen angehenden Autor, die perfekte Inspiration, um endlich ein paar Zeilen auf Papier zu bringen. Zusammen mit seiner Freundin Penny macht er sich kurzerhand an die Erkundung der scheinbar verlassenen Hütte. Es dauert jedoch nicht lange, bis sie dort auf das wahre Grauen stoßen, vor dem man – so rät es zumindest das Filmposter – schleunigst Reißaus nehmen sollte. Für die beiden Hauptdarsteller aus dem Found Footage-Schocker kommt dieser Rat vermutlich bereits zu spät. Auf

1 Kommentar
Kategorie(n): Mr. Jones, News



Mr. Jones – Lauf davon! Kinoposter zum Found Footage-Horror rät zur Vorsicht

Karl Mueller war in den letzten Jahren gleich mehrfach als Drehbuchautor tätig. So vertraute er seinen Sci/Fi-Thriller The Divide und den Horrorfilm Where the Devil Hides bekannten Kollegen wie Xavier Gens und Christian E. Christiansen an. Einen eigenen Ausflug auf den Regiestuhl unternahm Mueller mit dem Found Footage-Schocker Mr. Jones. Anchor Bay Entertainment bringt die Produktion ab Mai auf US-Kinoleinwände. Im Film behandelt der Nachwuchsregisseur die Geschichte eines jungen Autors (Jon Foster aus Stay Alive), dem es an Inspiration mangelt. In der Hoffnung, eine Geschichte auf Papier zu bringen, zieht er gemeinsam mit seiner Freundin (Sarah Jones aus Sons Of Anarchy) in ein verlassenes Haus. Dort fällt ihnen bald der schwer definierbare Nachbar Mr. Jones ins Auge, der anderen Bewohnern schon immer ein Mysterium war

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Minion – Regisseur hinter Haus der Dämonen dreht neuen Exorzismus-Horrorfilm

Filmemacher Peter Cornwell gönnt sich keine Verschnaufpause. Während wir noch auf die Premiere seiner Stephen King-Verfilmung Mercy warten, steht mit der übernatürlichen Horror-Produktion Minion bereits das nächste Genreprojekt unter der inszenatorischen Leitung des Das Haus der Dämonen-Schöpfers bevor. In dem Filmprojekt nach einem Drehbuch von Eric Gable und Ben Bostik gerät die Abschiedsparty für einen Martial Arts-Coach zum Albtraum, als dieser deutliche Anzeichen für eine dämonische Besessenheit zeigt. Die anwesenden Gäste müssen sich den übernatürlichen Schrecken stellen und einen umgedrehten Exorzismus an dem Hausherr durchführen, bevor es zu spät ist. Gudrun Giddings und Christian Arnold-Beutel sind als Produzenten an Bord. Cornwell wurde 2009 durch seinen mit Virginia Madsen und Kyle Gallner besetzten Geister

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Lost Years – In heiliger Mission: Eli Roth-Serie beleuchtet Jesus als Exorzist

Der History Channel bringt zwei Elemente in Einklang, die nur bedingt zusammengehören: Jesus Christus und die Mächte der Unterwelt. Scott Kosar (The Machinist) schreibt für die Genre-erfahrenen Produzenten Eli Roth (Hostel) und Eric Newman (The Thing) an einer The Lost Years benannten Bibel-Serie, die Jesus als jungen Erwachsenen mit einem besonderen Interesse für die dämonischen Besessenheiten seiner Mitmenschen zeigen soll. Seine frühen Jahre sind weitgehend undokumentiert und bieten daher reichlich Raum für Mythen, Spekulationen und Theorien. The Lost Years wird diese unbekannte Zeitspanne mit seinen vermeintlichen Ursprüngen als Exorzist in Verbindung bringen, auch wenn Teufelsaustreibungen in seinem Namen erst Jahrhunderte später unrühmliche Bekanntheit erlangten. Scott Kosar war der Co-Autor

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Der Exorzist

Incarnate – Aaron Eckhart nimmt es für Jason Blum mit Dämonen aus der Hölle auf

Exorzismen und böse Dämonen stehen weiter ganz oben auf der Wunschliste vieler Studios. Jason Blum (Paranormal Activity) will seinen Teil zum laufenden Trend beitragen und den übernatürlichen Horror-Thriller Incarnate umsetzen, für den Ronnie Christensen (Dark Tide) das Drehbuch beisteuert. Die Regiearbeit von Brad Peyton (Journey 2: The Mysterious Island) folgt einem Exorzisten bei der Behandlung eines neunjährigen Jungen. Seine übernatürlichen Fähigkeiten rufen jedoch ungewollt eine böse Gestalt aus seiner eigenen Vergangenheit ins Leben – mit schweren Folgen. Aaron Eckhart darf nach seinem kommenden Auftritt in I, Frankenstein erneut gegen die Schrecken der Unterwelt antreten und die männliche Hauptrolle übernehmen. Incarnate ist das neueste Genreprojekt von Blumhouse Productions




Beware the Night

Beware the Night – Eric Bana ist überzeugt: Scott Derrickson-Projekt wird unheimlich

Scott Derrickson, Regisseur von The Exorcism of Emily Rose und Sinister, arbeitet fleißig an einer weiteren Genreproduktion über Exorzismus. Hierfür ging der Filmemacher erneut eine Zusammenarbeit mit Sony Screen Gems ein, die Beware the Night im Frühjahr 2015 in die US-Kinos bringen. Doch was darf der Zuschauer vom Exorzismus-Thriller erwarten? Hauptdarsteller Eric Bana weiß die Antwort darauf: „Ich hoffe und denke, dass es ein einzigartiges Genrewerk wird. Ich habe einfach das Gefühl, keinen vergleichbaren Film gesehen zu haben. Es ist ein äußerst komplexer und unheimlicher Streifen mit einem unglaublichen Protagonisten. Ich finde, Scott (Derrickson) ist ein fantastischer Regisseur und ich bin zuversichtlich, dass wir einen extrem interessanten Film stemmen,“ so Bana in einem aktuellen Interview

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Der letzte Exorzismus: The Next Chapter – Fortsetzung erscheint auf DVD und Blu-ray

Die dämonische Besessenheit von Nell Schweetzer ist noch längst nicht ausgestanden und geht mit The Last Exorcism 2 in die zweite und entscheidende Runde. Unter dem abgewandelten Namen Der letzte Exorzismus: The Next Chapter lässt uns StudioCanal ab Oktober auch hierzulande an ihrem Überlebenskampf teilhaben. Die DVD und Blu-ray zur Fortsetzung wandern passend zu Halloween (17. Oktober 2013) in den deutschen Handel und halten neben dem Filmtrailer auch Interviews mit Produzent Eli Roth und Hauptdarstellerin Ashley Bell bereit. In dem Nachfolger, der direkt nach dem Erstling ansetzt, wird das blutüberströmte, dreckige und verängstigte Mädchen in einem Waldstück aufgefunden, nachdem sie ein dämonisches Baby zur Welt gebracht hat. Sie wird in ein Krankenhaus eingeliefert, kann sich allerdings nicht an die vergangenen




The Devil Inside

The Vatican Tapes – Darstellerliste für den Exorzismus-Horrorfilm ist komplett

The Vatican Tapes von Mark Neveldine (Ghost Rider: Spirit of Vengeance) bringt uns einmal mehr mit den teuflischen Seiten des geistlichen Daseins in Berührung. Djimon Hounsou, Dougray Scott, Kathleen Robertson, Peter Andersson, Olivia Dudley, John Patrick Amedori und Alex Sparrow haben allesamt für die Castriege in der übernatürlichen Produktion unterschrieben, die schon kommenden Monat nach einem Drehbuch von Christopher Borrelli (Whisper) und Ko-Autor Chris Morgan anrollen soll. Das hierzulande bei Universum Film untergebrachte Projekt wird als Thriller in der Tradition von Der Exorzist und Rosemary’s Baby beschrieben und erzählt von einem Exorzismus im Vatikan, der fürchterlich aus den Fugen gerät. Das Gemeinschaftsprojekt zwischen Lionsgate Films und Lakeshore wurde bereits 2009 angekündigt, allerdings

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Der letzte Exorzismus

Der letzte Exorzismus 2 – Neun Minuten aus der dämonischen Horror-Fortsetzung

Seit vergangenen Donnerstag ist die Fortsetzung zu Der letzte Exorzismus mit lediglich zwei Kopien in deutschen Kinosälen unterwegs. Genrefans können daher nur auf eine möglichst zeitnah erfolgende Auswertung auf DVD und Blu-ray hoffen. Wer sich bereits jetzt ein Bild vom teuflischen Treiben machen möchte, findet im Anhang dieser Meldung die gesamte Einleitungssequenz mit insgesamt neun Minuten Lauflänge. Die bewegten Bilder gewähren uns einen kleinen Einblick in die albtraumhafte Welt von Protagonistin Nell Sweetzer, gespielt von Ashley Bell. In Der letzte Exorzismus 2, produziert von Eli Roth, wird das blutüberströmte und verängstigte Mädchen in einem Waldstück aufgefunden, nachdem sie ein dämonisches Baby zur Welt gebracht hat. Sie wird in ein Krankenhaus eingeliefert, kann sich allerdings nicht an die




Das Haus der Dämonen 2 – Die Rückkehr der Geister im deutschen Filmtrailer

Diesen August öffnet das Haus der Dämonen zum zweiten Mal seine Pforten. Als Einstimmung auf die geplante Veröffentlichung in Deutschland präsentiert Universum Film den synchronisierten Filmtrailer zum Horror-Nachfolger, der zwar den gleichen Namen trägt wie The Haunting in Connecticut (Das Haus der Dämonen), sonst aber als eigenständiger Film funktioniert. Die Gold Circle Films Produktion entstand mit Abigail Spencer, Emily Alyn Lind, Chad Michael Murray und Katee Sackhoff in den Hauptrollen, angeleitet von Regieneuling Tom Elkins, der bislang eher im Schneideraum anzutreffen war. Im Film zieht Andy (Chad Michael Murray) mit seiner Frau Lisa (Abigail Spencer) und seiner Tochter Heidi (Emily Alyn Lind) in seine alte Heimat Georgia. Die kleine Heidi leidet seit jeher an Geistererscheinungen und dunklen Visionen




The World’s End – Amerikanisches und britisches Kinoposter zur Endzeit-Komödie

Das Ende naht und Simon Pegg und Nick Frost sind mittendrin. Das Duo, das vor rund neun Jahren mit Shaun of the Dead einen Überraschungserfolg feierte, kehrt in wenigen Monaten zurück und stellt sich in The World’s End abermals merkwürdigen Ereignissen, die ihre Kleinstadt bedrohen. Für die Kinostarts in Großbritannien und den USA, die am 19. Juli beziehungsweise 23. August diesen Jahres erfolgen, haben Universal Pictures und Focus Features gleich zwei weitere Plakatmotive in Auftrag gegeben – eines für den amerikanischen und eines für den britischen Markt. Universal Pictures schickt Pegg und Frost, die erneut von Regisseur Edgar Wright geführt wurden, hierzulande ab dem 12. September 2013 in den Überlebenskampf, in dessen Mittelpunkt folgende Handlung steht: 20 Kneipen pflasterten ihren Weg – zumindest hatten




The Devil Inside

The Vatican Tapes – Universum Film holt Exorzismus-Horrorfilm nach Deutschland

Lakeshore Entertainment und Sierra/Affinity haben in Cannes auf Anhieb Käufer für den von Mark Neveldine (Ghost Rider: Spirit of Vengeance) inszenierten Horrorfilm The Vatican Tapes ausfindig gemacht, der in den USA über Lionsgate Films in den Kinos ausgewertet wird. So gingen die begehrten Auswertungsrechte unter anderem nach Kanada (eOne Entertainment), Australien (eOne/Hopscotch), Deutschland (Universum Film), den Mittleren Osten (Jaguar Film International Distribution), Thailand (IPA Asia Pacific), Türkei (D Productions) und Lateinamerika (Sun Distribution). Die ursprünglich bei James Marsh untergebrachte Produktion wird als Thriller in der Tradition von Der Exorzist und Rosemary’s Baby beschrieben und erzählt von einem Exorzismus im Vatikan, der fürchterlich aus den Fugen gerät. Mit dem Drehbeginn

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Das Haus der Dämonen 2 – Horror-Fortsetzung für deutsche Heimkinos angekündigt

Universum Film öffnet die Tür zum unheimlichen Haus der Dämonen auch in Deutschland. Die Fortsetzung zum Kinoerfolg von Gold Circle Films wandert am 23. August als DVD und Blu-ray in den deutschen Handel. Wer die Sichtung bereits früher in Angriff nehmen möchte, wird am 31. Juli dieses Jahres im Verleih fündig. Das Covermotiv zu Das Haus der Dämonen 2 lässt sich in der gesamten Meldung in Augenschein nehmen. Der 10 Millionen Dollar teure Nachfolger markiert die erste Regiearbeit für Tom Elkins, der als Editor unter anderem für White Noise: Fürchte das Licht oder The Apparition verantwortlich war, und erzählt folgende Handlung: Andy (Chad Michael Murray) zieht mit seiner Frau Lisa (Abigail Spencer) und seiner Tochter Heidi (Emily Alyn Lind) in seine alte Heimat Georgia. Die kleine Heidi leidet seit jeher an Geister




Der letzte Exorzismus 2 – Zum britischen Kinostart: Neuer Trailer + Quad-Poster

Während StudioCanal ein großes Geheimnis um die deutsche Auswertung zu Der letzte Exorzismus 2 macht, ist man in Großbritannien schon wesentlich weiter. Als Einstimmung auf die britische Kinopremiere am 07. Juni hat Optimum Releasing einen brandneuen Filmtrailer und das dazu passende Quad-Poster veröffentlicht. Die bewegten Bilder gewähren uns einen kleinen Einblick in die albtraumhafte Welt von Protagonistin Nell Sweetzer, gespielt von Ashley Bell. In Der letzte Exorzismus 2, produziert von Eli Roth, wird das blutüberströmte und verängstigte Mädchen in einem Waldstück aufgefunden, nachdem sie ein dämonisches Baby zur Welt gebracht hat. Sie wird in ein Krankenhaus eingeliefert, kann sich allerdings nicht an die vergangenen Geschehnisse erinnern, die für den Tod ihrer gesamten Familie verantwortlich




Where the Devil Hides – Kinoposter nun auch in hochauflösender Qualität verfügbar

Was uns vor wenigen Tagen nur in abfotografierter Form zur Verfügung stand, wurde von LD Entertainment nun auch offiziell und somit in hochauflösender Qualität veröffentlicht. Wo sich der Teufel genau versteckt, beantwortet sich nach dem Umblättern auf dem Filmposter. Ob es sich bei Where the Devil Hides um die finale Titeländerung handelt? Immerhin wurde das Projekt von The Roommate Regisseur Christian E. Christiansen bereits mehrmals neu betitelt. So lief die Indie-Produktion zunächst unter dem Namen The Occult, nur um wenig später in The Devil’s Raptore umgetauft zu werden, was die Verantwortlichen aber auch nicht vollends zufriedenstellte. Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert




Der Exorzismus der Emily

Where The Devil Hides – Horrorfilm mit Emily Rose Star erhält neuen Namen

Der mit Jennifer Carpenter (Der Exorzismus von Emily Rose) besetzte The Devil’s Rapture (ehemalige The Occult) hat einen neuen Namen erhalten. Glaubt man einem Poster, das bei der aktuell laufenden CinemaCon in Las Vegas gesichtet wurde, läuft das Projekt von The Roommate Filmer Christian E. Christiansen unter dem abgewandelten Namen Where The Devil Hides und startet am 11. Oktober über LD Entertainment (The Collector) in amerikanischen Kinos. Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge gehen vor sich, als sechs Mädchen von sechs verschiedenen Müttern am gleichen Tag geboren werden. Ein düsteres Vorzeichen? Am ihrem 18. Geburtstag verschwindet ein

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Devil Inside

Exorcism Diaries – Noch mehr Exorzismen in kommender Romanverfilmung

Trotz enttäuschender Zahlen für Der letzte Exorzismus 2 wagt Summit Entertainment weitere Gehversuche in Sachen Dämonenaustreibungen. Gemeinsam mit Drehbuchautorin Barbara Marshall will das Studio die Verfilmung der Exorcism Diaries stemmen, basierend auf dem Roman The Real Story Behind The Exorcist von Mark Opsasnick. Marshall wurde vor allem durch den Verkauf ihres Virus-Thrillers Peste bekannt, der demnächst über IM Global Octane verfilmt werden soll. Exorcism Diaries erzählt von einer jungen Reporterin und ihren Nachforschungen im wohl bekanntesten Exorzismus-Fall der Geschichte. Schnell wird allerdings deutlich: der Schrecken ist noch immer höchst lebendig ist und hat es nun ausgerechnet auf sie abgesehen. Wird sie das nächste Opfer des bösartigen Dämons? Barbara Marshall ist

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Der letzte Exorzismus 2

Der letzte Exorzismus 2 – Fortsetzung verfehlt den Kinoerfolg des Vorgängers

Das zweite Kinoabenteuer von Nell Sweetzer in Der letzte Exorzismus 2 hat am Startwochenende keinen bleibenden Eindruck bei US-Kinogängern hinterlassen. Mit Einnahmen von rund 8 Millionen Dollar platzierte sich die Ed Gass-Donnelly Regiearbeit sogar deutlich hinter dem direkten Vorgänger aus dem Jahr 2010, der es zum Start auf Einnahmen von mehr als 20 Millionen Dollar brachte. Das von Daniel Stamm inszenierte Orginal lief noch über Lionsgate Films in den Kinosälen an, das Sequel über CBS Films. Die ernüchternden Zahlen sorgten für den vierten Platz der amerikanischen Kinocharts. In Deutschland steht die Premiere in den Kinosälen dann allerdings erst im kommenden Juni bevor. In Der letzte Exorzismus 2 wird das blutüberströmte Mädchen in einem Waldstück aufgefunden, nachdem sie ein dämonisches Baby zur Welt




Der letzte Exorzismus 2 – CBS präsentiert Eröffnungsszene aus der Fortsetzung

Mit einem Produktionsbudget von 5 Millionen Dollar war das Sequel Der letzte Exorzismus 2 kaum teurer als der Erstling. Ob die Fortsetzung unter der neuen Leitung von CBS Films ebenfalls das Zwanzigfache seiner Kosten einspielen kann, wird sich aber erst noch zeigen müssen. Das Studio startet den Horror-Thriller am heutigen Tag in über 2.700 amerikanischen Lichtspielhäusern. Passend zur Premiere hat man einen finalen Filmclip veröffentlicht, mit dem potenzielle Zuschauer die Eröffnungssequenz gezeigt bekommen. In Der letzte Exorzismus 2 wird das blutüberströmte, dreckige und verängstigte Mädchen in einem Waldstück aufgefunden, nachdem sie ein dämonisches Baby zur Welt gebracht hat. Sie wird in ein Krankenhaus eingeliefert, kann sich allerdings nicht an die vergangenen Geschehnisse erinnern, die für den




Der letzte Exorzismus 2 – Ashley Bell über die Geschichte von Nell: Featurette

Wenige Tage vor dem US- Kinostart möchte CBS Films mit einer ausführlichen Featurette auf Der letzte Exorzismus 2 einstimmen. Das rund drei Minuten lange Video erzählt die Geschichte von Protagonistin Nell Sweetzer, gespielt von Ashley Bell. Hierzulande bleibt der Ausgang der Fortsetzung noch bis zum 6. Juni ein Geheimnis. In Der letzte Exorzismus 2, produziert von Eli Roth, wird das blutüberströmte, dreckige und verängstigte Mädchen in einem Waldstück aufgefunden, nachdem sie ein dämonisches Baby zur Welt gebracht hat. Sie wird in ein Krankenhaus eingeliefert, kann sich allerdings nicht an die vergangenen Geschehnisse erinnern, die für den Tod ihrer gesamten Familie verantwortlich sind. Nell wird daher im Davreaux Haus in New Orleans untergebracht, einer Zwischenstation für junge Mädchen ohne Perspektive.

Hier




Der letzte Exorzismus 2 – Besuch von der Familie: Zweiter Filmclip erschienen

Hat Louis Herthum die Hoffnung bereits aufgegeben? Im neuesten Filmclip zu Der letzte Exorzismus 2 wird für Ashley Bells Charakter plötzlich auch der eigene Filmvater zur Bedrohung. Ob sich der Dämon wirklich nicht mehr anders vertreiben lässt, beantwortet CBS Films dem amerikanischen Kinopublikum ab dem 1. März 2013. Hierzulande bleibt der Ausgang der Geschichte allerdings noch bis zum 6. Juni ein Geheimnis. In Der letzte Exorzismus 2 wird das blutüberströmte, dreckige und verängstigte Mädchen in einem Waldstück aufgefunden, nachdem sie ein dämonisches Baby zur Welt gebracht hat. Sie wird in ein Krankenhaus eingeliefert, kann sich allerdings nicht an die vergangenen Geschehnisse erinnern, die für den Tod ihrer gesamten Familie verantwortlich sind. Nell wird daher im Davreaux Haus in New Orleans unter




Der letzte Exorzismus 2 – Finales Kinoposter zum Start der Horror-Fortsetzung

Auf schmerzhafte Verrenkungen wird beim neuesten Kinoposter zu Der letzte Exorzismus 2 gänzlich verzichtet. Stattdessen funktioniert das Motiv als eine kleine Hommage an den Ursprung des Subgenres: William Friedkins Exorzist. 2010 spielte Der letzte Exorzismus mehr als 40 Millionen Dollar an Einnahmen in die Kassen. Ob sich die Auswertung auch unter der Leitung von CBS Films als gewinnbringend erweist, wird sich am 1. März dieses Jahres zeigen, wenn der Dämon seine Rückkehr feiert. In Der letzte Exorzismus 2 wird das blutüberströmte, dreckige und verängstigte Mädchen in einem Waldstück aufgefunden, nachdem sie ein dämonisches Baby zur Welt gebracht hat. Sie wird in ein Krankenhaus eingeliefert, kann sich allerdings nicht an die vergangenen Geschehnisse erinnern, die für den Tod ihrer gesamten




Der letzte Exorzismus 2 – Britischer Kinotrailer zum Nachfolger erschienen

Kann Ashley Bell dem Dämon aus Der letzte Exorzismus ein weiteres Mal entfliehen? Weitere Antworten liefert der Filmtrailer zum britischen Kinostart – ab sofort in der gesamten Meldung. StudioCanal bringt die Fortsetzung nach einer Verschiebung am 06. Juni dieses Jahres auch in deutsche Kinosäle. Der von Eli Roth auf den Weg gebrachte Erstling war 2010 eine der Horror-Überraschungen am US-Box Office und spielte schon zum Start mehr als das Zehnfache seiner Produktionskosten wieder ein. Im Nachfolger wird das blutüberströmte, dreckige und verängstigte Mädchen in einem Waldstück aufgefunden, nachdem sie ein dämonisches Baby zur Welt gebracht hat. Sie wird in ein Krankenhaus eingeliefert, kann sich allerdings nicht an die vergangenen Geschehnisse erinnern, die für den Tod ihrer gesamten Familie verantwortlich sind




Der letzte Exorzismus 2

Der letzte Exorzismus 2 – Motion Poster und neuer TV-Spot nachgelegt

Strike Entertainment bleibt der Dämonenaustreibung treu und schickt Der letzte Exorzismus von Filmemacher Daniel Stamm in die zweite Runde. Das brandneue Motion Poster zur Ed Gass-Donnelly Regiearbeit zeigt Hauptdarstellerin Ashley Bell in schwebender Pose und ist eine kleine Einstimmung auf den deutschen Kinos, der erst kürzlich von März auf Juni 2013 verschoben wurde. Im Nachfolger wird das blutüberströmte, dreckige und verängstigte Mädchen in einem Waldstück aufgefunden, nachdem sie ein dämonisches Baby zur Welt gebracht hat. Sie wird in ein Krankenhaus eingeliefert, kann sich allerdings nicht an die vergangenen Geschehnisse erinnern, die für den Tod ihrer gesamten Familie verantwortlich sind.Nell wird daher im Davreaux Haus in New Orleans untergebracht, einer Zwischenstation für junge Mädchen ohne Perspektive




The Devil Inside

The Vatican Tapes – Der Papst geht, Mark Neveldine kommt: Horrorfilm reanimiert

Fast vier Jahre nach der ersten Ankündigung ist die Finanzierung für The Vatican Tapes nun endlich unter Dach und Fach. Das Gemeinschaftsprojekt zwischen Lionsgate Films und Lakeshore wurde wiederbelebt und soll jetzt unter der inszenatorischen Leitung von Filmemacher Mark Neveldine entstehen, der vor allem für die Comicverfilmung Ghost Rider: Spirit of Vengeance mit Nicolas Cage und beide Crank Filme bekannt sein dürfte. Die ursprünglich bei James Marsh untergebrachte Produktion wird als Thriller in der Tradition von Der Exorzist und Rosemary’s Baby beschrieben und erzählt von einem Exorzismus im Vatikan, der fürchterlich aus den Fugen gerät. Christopher Borrelli und Ko-Autor Chris Morgan haben die Drehbuchvorlage geliefert. Borrelli schrieb zuvor das Mystery-Abenteuer Whisper von Regisseur Stewart Hendler

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Der letzte Exorzismus 2

Der letzte Exorzismus 2 – Der Dämon attackiert im neuesten TV-Spot

Der deutsche Kinostart zu Der letzte Exorzismus 2 wurde zwar auf Juni verschoben, nicht aber die geplante Auswertung in den USA. Lionsgate Films setzt die Öffentlichkeitsarbeit daher wie geplant fort und präsentiert uns heute einen weiteren TV-Spot der Fortsetzung zum Daniel Stamm Film. Schon in wenigen Wochen, genauer gesagt am 01. März 2013, öffnet sich dann zumindest in den USA der Vorhang zur zweiten Dämonenaustreibung. Als verantwortlicher Regisseur stand in diesem Fall Ed Gass-Donnelly hinter der Kamera. Im Nachfolger wird das blutüberströmte, dreckige und verängstigte Mädchen in einem Waldstück aufgefunden, nachdem sie ein dämonisches Baby zur Welt gebracht hat. Sie wird in ein Krankenhaus eingeliefert, kann sich allerdings nicht an die vergangenen Geschehnisse erinnern, die für den Tod ihrer gesamten Familie




Der letzte Exorzismus 2 – Deutscher Kinostart zur Fortsetzung verschoben

Deutsche Kinogänger müssen doch noch etwas länger auf den zweiten Exorzismus warten. StudioCanal hat den ursprünglich für März eingeplanten Kinostart zu Der letzte Exorzismus 2 jetzt überraschend auf den 06. Juni 2013 verschoben und rückt die eigens produzierte Fortsetzung damit um gut drei Monate hinter den US-Kinostart. Der von Eli Roth auf den Weg gebrachte Erstling war 2010 eine der Horror-Überraschungen am US-Box Office und spielte schon zum Start mehr als das Zehnfache seiner Produktionskosten wieder ein. Im Nachfolger wird das blutüberströmte, dreckige und verängstigte Mädchen in einem Waldstück aufgefunden, nachdem sie ein dämonisches Baby zur Welt gebracht hat. Sie wird in ein Krankenhaus eingeliefert, kann sich allerdings nicht an die vergangenen Geschehnisse erinnern, die für den Tod ihrer gesamten




Der letzte Exorzismus 2 – Neues Poster stimmt auf den US-Kinostart im März ein

Der Genrefilm ist in den USA nicht mehr von der Spitze der Kinocharts zu vertreiben. Durch den gewinnbringenden Start von Warm Bodies wurde die Krone nun bereits zum dritten Mal in Folge erobert. Ob auch Der letzte Exorzismus 2 von dieser aktuellen Erfolgswelle profitieren kann? Zumindest wird die Werbetrommel zum Horror-Thriller schon wieder kräftig gerührt, um amerikanische Kinogänger auf das von Eli Roth produzierte Sequel aufmerksam zu machen. So können wir Euch nach dem Umblättern ein brandneues Plakatmotiv präsentieren. In Der letzte Exorzismus 2, der am 28. März dieses Jahres auch hierzulande in den Kinos startet, wird das blutüberströmte, dreckige und verängstigte Mädchen in einem Waldstück aufgefunden, nachdem sie ein dämonisches Baby zur Welt gebracht hat. Sie wird in ein Krankenhaus




The Last Exorcism 2 – Noch mehr bewegte Bilder im zweiten TV-Spot

In der vergangenen Woche konnten wir den ersten TV-Spot zur übernatürlichen Fortsetzung The Last Exorcism 2: The Beginning of the End vorstellen, in der Hauptprotagonistin Neel Schweetzer erneut von einem dämonischen Wesen heimgesucht wird. Heute folgte die zweite Variante mit noch mehr bewegten Bildern aus der aktuellen Ed Gass-Donnelly Regiearbeit, die am 28. März dieses Jahres auch deutsche Lichtspielhäuser entert. Der von Eli Roth produzierte Erstling war 2010 eine der großen Horror-Überraschungen am US-Box Office und spielte schon zum Start mehr als das Zehnfache seiner Produktionskosten wieder ein. Im Nachfolger wird das blutüberströmte, dreckige und verängstigte Mädchen in einem Waldstück aufgefunden, nachdem sie ein dämonisches Baby zur Welt gebracht hat. Sie wird in ein Krankenhaus eingeliefert




The Haunting in Connecticut 2: The Ghosts of Georgia – Filmclip mit Katee Sackhoff

Nach Jahren der Ungewissheit soll jetzt alles ganz schnell gehen. Schon in rund zwei Woche setzt Gold Circle Films in den USA zur Veröffentlichung von The Haunting in Connecticut 2: The Ghosts of Georgia an und verlegt die Geschehnisse aus dem Erstling nach Georgia, wo eine neue Familie mit unheimlichen Erscheinungen zu kämpfen hat. Der neueste Ausschnitt zum Kinostart gewährt uns einen ersten Blick auf Katee Sackhoff und auch Emily Alyn Lind. Kaum ist ein junges Paar in das ersehnte Eigenheim gezogen, beginnt die junge Tochter (Alyn Lind) auch schon mysteriöse Fremde zu sehen, die niemand sonst erblicken kann. Ihre größten Ängste und Befürchtungen werden wahr, als auch sie wenig später mit übernatürlichen Phänomenen in Berührung kommen, die vermehrt im Haus auftreten. Ein dunkles Geheimnis, das bereits seit Generationen




Der letzte Exorzismus 2

The Last Exorcism 2 – Noch mehr Dämonisches im zweiten Filmtrailer

Was ist tatsächlich mit Nell Sweetzer (Ashley Bell) geschehen? Der zweite Trailer zu The Last Exorcism 2: The Beginning of the End lässt uns hinter die Kulissen einer weiteren Austreibung blicken. Ob die Methode diesmal auch wirklich erfolgsversprechend ist? Der zweite Trailer ist etwa eine Minute kürzer als die bekannte Variante und zeigt einige neue Szenen aus der Horror-Fortsetzung. Der deutsche Kinostart erfolgt am 28. März. Für Regie und Drehbuch zeichnete dieses Mal jedoch ein völlig neues Team von Filmschaffenden verantwortlich. In dem Nachfolger, der direkt nach dem Ende des Erstlings ansetzt, wird das blutüberströmte, dreckige und verängstigte Mädchen in einem Waldstück aufgefunden, nachdem sie ein dämonisches Baby zur Welt gebracht hat. Sie wird in ein Krankenhaus eingeliefert, kann sich allerdings nicht an die




The Haunting in Connecticut 2: Ghosts of Georgia – Erster Filmclip eingetroffen

Am 01. Februar 2013 lässt Lionsgate Films die Das Haus der Dämonen Fortsetzung The Haunting in Connecticut 2: The Ghosts of Georgia (ehemals Haunting in Georgia) auf amerikanische Kinosäle los. Interessierte Genrefans dürfen sich heute mit einem ersten Filmclip auf das Tom Elkins Projekt einstimmen. Der rund 10 Millionen Dollar teure Nachfolger markiert die erste Regiearbeit für den gebürtigen Amerikaner, nachdem er in der Vergangenheit vornehmlich als Editor, unter anderem bei White Noise: Fürchte das Licht oder The Apparition, tätig war und erzählt folgende Handlung: Kaum ist ein junges Paar in das ersehnte Eigenheim gezogen, beginnt die junge Tochter auch schon mysteriöse Fremde zu sehen, die niemand sonst erblicken kann. Ihre größten Ängste und Befürchtungen werden wahr, als auch sie wenig später mit übernatürlichen





Gestern





The Mortuary - Jeder Tod hat eine Geschichte
Kinostart: 22.10.2020Wer in Raven’s End stirbt, landet auf dem Tisch von Leichenbestatter Montgomery Dark (Clancy Brown). Niemand kennt die Toten und ihre Geheimnisse besser als er. Von d... mehr erfahren
Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren