Heute



Extinction – Ab sofort exklusiv bei Netflix: Endzeit-Schocker mit Alien-Invasion

Wieder geht die Welt unter und wir sind hautnah dabei: Passend zum Start ins Wochenende hat mit Extinction der nächste futuristische Endzeit-Thriller seinen Weg ins Programm von Netflix gefunden. Dabei sollte der Film von Hounds of Love-Schöpfer Ben Young (Trapped) und Autor Eric Heisserer (Lights Out, Final Destination 5) eigentlich im Kino anlaufen. Rund zwei Monate vor Start wurde der Sci/Fi-Schocker dann aber überraschend von der Startliste Universal Pictures‘ gestrichen und an die Streamingkollegen von Netflix weitergereicht, wo er jetzt weltweit Premiere gefeiert hat. Das kennen Netflix-Kunden schon von The Cloverfield Paradox, Spectral oder auch Auslöschung, die ebenfalls direkt und exklusiv beim Streamingdienst an den Start gingen. In Youngs Extinction

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Extinction – Unsere Auslöschung ist nah: Netflix stellt Trailer zum Alien-Thriller vor

Eigentlich für die große Leinwand gedacht, verschlägt es Universal Pictures‘ Extinction nun stattdessen direkt über Netflix nach Deutschland: Ähnlich wie zuvor schon The Cloverfield Paradox oder Auslöschung startet der Sci/Fi-Thriller, der ursprünglich schon Anfang 2018 in den Kinos anlaufen sollte, am 27. Juli nun direkt bei dem stetig wachsenden Streaminganbieter. Darin wollen Aliens die Erde übernehmen und alte Bekannte wie Lizzy Caplan aus Cloverfield und True Blood sowie Michael Peña (Der Marsianer, The Vatican Tapes) stürzen sich todesmutig in den Kampf gegen die feindlichen Invasoren. Mit der inszenatorischen Leitung wurde Hounds of Love-Schöpfer Ben Young beauftragt, während Eric Heisserer (Lights Out, Final Destination 5) das

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Extinction – Nach Kinostart-Streichung: Netflix kauft Alien-Thriller von Universal auf

Vor rund zwei Monaten ließ Universal Pictures den kommenden Sci/Fi-Schocker Extinction von der Startliste verschwinden. Obwohl der Invasionsfilm bereits Mitte Januar in den Kinos anlaufen sollte, fehlte es bis zuletzt an Infomaterial und passendem Trailer. Jetzt ist auch klar, weshalb es dazu kam: Wieder ist Netflix in die Bresche gesprungen und hat einen Film vom ursprünglichen Rechteinhaber „freigekauft“. Ähnlich wie bei The Cloverfield Paradox oder Auslöschung darf man somit auch hier auf eine baldige Streaming-Premiere hoffen. Zum Film selbst ist bislang nur bekannt, dass darin Aliens die Erde übernehmen wollen und sich alte Bekannte wie Lizzy Caplan aus Cloverfield und True Blood sowie Michael Peña (Der Marsianer, The Vatican Tapes) todesmutig

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Inside – Besser als das französische Original? Offizieller Trailer zum kommenden Remake

Was ist eigentlich aus dem Inside Remake vom spanischen Kidnapped– und Extinction-Regisseur Miguel Ángel Vivas geworden? Das längst fertiggestellte Werk feierte bereits 2016 im Rahmen vom Sitges Film Festival Weltpremiere, verschwand anschließend aber komplett von der Bildfläche. Am 18. August soll es der Psycho-Thriller aber endlich in die Kinos schaffen, wenn auch nur in Spanien. Dafür können wir Euch im Anhang der Meldung den offiziellen Trailer zeigen, in dem der Terror nicht lange auf sich warten lässt. Fans vom inzwischen zehnjährigen Original aus Frankreich können also schon einmal anfangen zu spekulieren: Wird die Neuauflage besser, gleich gut oder schlechter als der verstörende Torture Porn-Hit? Sarah, eine junge Fotografin, feiert in Inside Weihnachten allein in ihrem Haus. Ihr Mann ist vor wenigen Jahren bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Als es am Abend an der Tür läutet, bittet eine mysteriöse Frau um Einlass,




Extinction – Schöpfer hinter Arrival holt noch mehr Aliens auf die Erde

Mit Arrival ist das Endzeit-Repertoire von Eric Heisserer (Lights Out, Final Destination 5) offenbar noch lange nicht ausgeschöpft. Anstatt sich, so wie bisher, wieder auf den Bereich Horror zu konzentrieren, bleibt Heisserer dem Thema Aliens auch mit seinem nächsten Projekt treu. Stellen muss sich diesem im Extinction benannten Film eine alte Bekannte: Lizzy Caplan, bekannt aus Cloverfield und True Blood, fühlt sich der Herausforderung gewachsen und hat neben dem bereits bestätigten Michael Peña (The Vatican Tapes) für eine der Hauptrollen in dem kommenden Projekt von Good Universe (Don’t Breathe) und Universal Pictures unterschrieben. Bekannt ist bislang nur, dass es sich dabei um ein kommendes Sci/Fi-Projekt handelt, in dem die Bevölkerung der Erde von einer außerirdischen Macht bedroht wird. Mittendrin kämpft ein Vater um das

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil: The Final Chapter – Gewinnt Tickets und Goodies zum großen Showdown

Ab sofort kämpft Milla Jovovich aka Kampfamazone Alice zum voraussichtlich letzten Mal gegen Albert Wesker, Dr. Alexander Isaacs und eine Horde hungriger Zombies. Passend zum aktuellen Kinostart vom Horror-Actioner Resident Evil: The Final Chapter verlosen wir 2×2 Freikarten, ein offizielles Filmposter und einen Kapuzenpullover. Beantwortet ganz einfach die Frage im Inneren der Meldung und schon nehmt ihr automatisch an der Verlosung teil. The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus dem Vorgängerfilm Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden musste, macht sich Alice dorthin auf, wo alles begann: nach Racoon City, wo sich die Umbrella Corporation für einen finalen Schlag gegen die letzten Menschen sammelt. Im Wettlauf gegen die Zeit verbündet sich Alice mit alten Freunden und einem




Resident Evil: The Final Chapter – Exklusiv: Alice und die Red Queen begegnen sich im Filmclip

Albert Wesker und Dr. Alexander Isaacs müssen sich wieder warm anziehen. Ab dem 26. Januar gibt Alice ein letztes Mal Vollgas, damit sie den skrupellosen Schurken ein für alle Mal die Lichter ausknipsen kann. Zu ihrem Vorteil muss sie den Kampf nicht alleine bewältigen. Sowohl Claire Redfield als auch eine Gruppe neuer Überlebender schließen sich der Poweramazone an. Doch auch die Red Queen scheint sich langsam aber sicher auf die Seite von Alice zu stellen. Wieso das so ist, erfahrt Ihr ab sofort im Anhang der Meldung, wo Euch ein exklusiver deutscher Filmclip zur Videospielverfilmung aus dem Hause Constantin Film, Impact Pictures und Sony Screen Gems erwartet. Resident Evil: The Final Chapter von Paul W.S. Anderson knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an und wartet selbstverständlich wieder mit Milla




Resident Evil: The Final Chapter – Voller Erfolg in Japan: Sequel übertrumpt alle Vorgängerfilme

Während in den USA das Interesse an Resident Evil zwischen Afterlife und Retribution merklich zurückging, war in Japan seit dem ersten Teil stets eine Steigerung möglich. Mit über 48 Millionen Dollar war Japan sogar die stärkste Einnahmequelle für Retribution, dem fünften Ableger von vor vier Jahren. Deshalb entschied sich Sony Screen Gems dazu, die dort vorhandenen Fans zu belohnen und sie einen ganzen Monat vor dem Rest der Welt in den Genuss von Resident Evil: The Final Chapter kommen zu lassen. Eine Entscheidung, die sich für das Studio jetzt schon ausgezahlt hat. Mit beeindruckenden 9.7 Millionen Dollar legte das Finale den besten Start vom Franchise hin. Selbst der neue Godzilla, der in Japan als Sensationserfolg gilt, startete mit 6.2 Millionen Dollar deutlich hinter dem actiongeladenen Zombiegemetzel. Zudem ist es in Japan




Resident Evil: The Final Chapter – Alle gegen das Böse: Alice und Co. auf Charakterpostern

Es endet, wo es anfing. Mit dieser Einleitung wirbt Sony für seinen kommenden Horror-Actioner Resident Evil: The Final Chapter, der Ende Januar startet und abermals Rekordsummen einspielen soll. In Sachen Videospielverfilmung bleibt die Serie nämlich nach wie vor ungeschlagen. Und damit das auch so bleibt, muss das Studio Fans und interessierte Kinogänger natürlich mit attraktivem Werbematerial bei der Stange halten. Im Anhang der Meldung findet Ihr beispielsweise fünf brandneue Charakterposter, welche Alice, Claire und Co. in kampfbereiter Pose zeigen. Aber auch der totgeglaubte Dr. Alexander Isaacs, der erneut von Schauspieler Iain Glen verkörpert wird, lässt es sich nicht nehmen, schadenfroh in die Kamera zu lächeln. Ob ihm und Mitstreiter Albert Wesker das Lachen nach seinem letzten Aufeinandertreffen mit Alice im Halse stecken




Resident Evil: The Final Chapter – Bereit machen für die letzte Schlacht: Neue TV-Spots zum Höhepunkt

Nach immerhin 15 Jahren steuert der Kampf gegen die Umbrella Corporation auf sein blutiges Ende zu. Milla Jovovich schlüpft für den Horror-Actioner Resident Evil: The Final Chapter zum sechsten und letzten Mal in die Rolle von Amazone Alice. Die Schauspielerin und Regisseur Paul W.S. Anderson verabschieden die Reihe mit einem ultimativen Showdown, in welchem die Protagonistin abermals gegen Oberschurke Albert Wesker in den Ring steigen muss. Ob es ihr gemeinsam mit Claire Redfield gelingen wird, dem Fiesling endlich das Handwerk zu legen? Für die Videospielverfilmung scheute Sony Screen Gemes keinerlei Kosten, was in zwei brandneuen TV-Spots noch einmal deutlich wird. Begutachten lassen sich die bewegten und actiongeladenen Szenen natürlich wie immer nach dem Umblättern. Verkörpert wird Claire Redfield im Übrigen




Resident Evil: The Final Chapter – Votet für Alice: Showdown wird in neuem TV-Spot politisch

Am 8. November wird sich entscheiden, ob nun Donald Trump oder Hillary Clinton in die Fußstapfen von noch Präsident Barack Obama treten. Im Universum von Resident Evil wird es weder der eine noch die andere. Im brandneuen TV-Spot zum bald anlaufenden Finale The Final Chapter ruft Sony Pictures alle Überlebenden dazu auf, für Kampfamazone Alice zu voten. Ob sie sich erfolgreich gegen Konkurrent Albert Wesker durchsetzen kann, erfahren wir hierzulande im Frühjahr 2017, wenn der ultimative Kampf zwischen den beiden auf der Kinoleinwand ausgetragen wird. Unterstützung erhält Alice einmal mehr von ihrer loyalen Kollegin Claire Redfield, die von Ali Larter bekleidet wird. Wesker hingegen darf auf den Support von so manch einer Kreatur hoffen, welche die Umbrella Corporation in die Welt gesetzt hat. Also auf keinen Fall verpassen, wenn




Resident Evil: The Final Chapter – Neuer, epischer Trailer zum großen Showdown mit Milla Jovovich

Die Comic Con in New York stand gestern ganz im Zeichen von Underworld: Blood Wars und Resident Evil: The Final Chapter. Sony Screen Gems war mit Cast und Crew beider Filme vor Ort und überraschte Fans von Resident Evil mit einem brandneuen, epischen Filmtrailer zum voraussichtlich letzten Teil der Reihe. Die große Schlacht zwischen Milla Jovovich und Shawn Roberts alias Alice und Albert Wesker entscheidet sich hierzulande am 26. Januar 2017, wenn die aufwendig produzierte und abermals von Regisseur Paul W.S. Anderson inszenierte Fortsetzung im Kino anläuft. Was Constantin Film und Impact Pictures, das Unternehmen von Paul W.S. Anderson, hinterher mit den Lizenzrechten anstellen, steht zurzeit noch nicht fest. Gemunkelt wird, dass intern an einer Fernsehserie gearbeitet wird, die sich vor geraumer Zeit tatsächlich auch




Resident Evil: The Final Chapter – Kampfamazone Alice bewirbt sich auf neuem Poster als Präsidentin

Wer macht das Rennen und wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten – Hilary Clinton oder etwa tatsächlich Donald Trump? So oder so: In der Welt von Resident Evil kann es nur eine geben und zwar Kampfamazone Alice. Obwohl, nicht ganz. Schließlich kandidiert sie zusammen mit dem furchtlosen Oberschurken Albert Wesker. Eine finale Schlacht, die im Frühjahr 2017 ausgetragen wird, soll zeigen, wer am Ende als Sieger hervorgeht und über das ganze Land herrscht. Damit auch jeder Überlebende für Alice stimmt, wurde passend zur politischen Lage ein brandneues Poster veröffentlicht. Ob das Volk hinter Alice steht, wird dann an den verkauften Kinoeintritten gemessen. Die werden ergeben, wie sehr Resident Evil: The Final Chapter mit dem jeweiligen Erfolg der direkten Vorgänger mithalten kann. Beim Finale darf man sich als Fan noch ein




Resident Evil: The Final Chapter – Neue Filmszenen im spanischen Filmtrailer zum großen Showdown

Im Frühjahr 2017 verabschiedet sich Milla Jovovich von Resident Evil, indem sie zum voraussichtlich letzten Mal als Alice über die Leinwände flimmert. Und gerade weil es sich um das große Finale handelt, soll es zum Schlus auch noch einmal ordentlich zur Sache gehen. Ein zusätzlicher Trailer, der exklusiv für Spanien geschnitten wurde, entlarvt wieder ein paar neue actiongeladene Szenen. Das Material steht wie immer im Anhang zur Begutachtung. Neben Jovovich, die ihre Rolle seit mittlerweile 15 Jahren verkörpert, kehrt auch Ali Larter zurück zum Franchise. In The Final Chapter, der inzwischen bereits am 26. Januar 2017 in deutschen Kinos startet, agiert sie nach Resident Evil: Extinction und Afterlife zum dritten Mal als Claire Redfield, bekannt aus der Videospielvorlage Resident Evil 2 oder Resident Evil: Code Veronica X. Ob Fans auf ein Wiedersehen




Resident Evil: The Final Chapter – Der letzte Kampf: Offizieller Trailer zum Finale

Jede Geschichte hat ein Ende. Im Fall von Resident Evil soll uns dieses im Frühjahr 2017 erzählt werden, wenn mit The Final Chapter das letzte Kapitel aufgeschlagen wird. Sony Screen Gems haben keine Kosten gescheut und für den finalen Ableger noch einmal tief in die Taschen gegriffen. Ganze 90 Millionen Dollar verschlang der Horror-Actioner von Regisseur Paul W.S. Anderson, der die Ausgaben im Vergleich zum letzten Film noch einmal um 25 Millionen US-Dollar toppte. In welche Szenen das hohe Budget unter anderem gesteckt wurde, verrät Euch im Anhang der offizielle Trailer, der Milla Jovovich und Ali Larter alias Alice und Claire wieder vereint. Gemeinsam müssen sie alles daran setzen, Schurke Albert Wesker im großen Showdown ein für alle Mal das Handwerk zu legen. Ob man auch mit Auftritten von Sienna Guillory als Jill Valentine oder Michelle Rod




Extinction – Die Zombieplage erreicht Deutschland: Cover und Termin zum Start

Anfang Juni bekamen wir erstmals eine Ahnung davon, welche Schrecken in dem Endzeit-Thriller Extinction auf mutige Zuschauer lauern. Nun schafft der in Spanien produzierte und mit Jeffrey Donovan (Blair Witch 2) und Matthew Fox (Lost) besetzte Film auch den Sprung nach Deutschland. Über Sony Pictures lädt Angel Vivas, bekannt geworden durch den schonungslosen Home Invasion-Thriller Kidnapped, ab dem 24. September 2015 dann auch in deutschen Heimkinos zum bitteren Überlebenskampf gegen die blutrünstigen Auswirkungen einer grausamen Seuche. Im Film steht die Menschheit kurz vor ihrer endgültigen Auslöschung. Schuld ist aber nicht nur der Ausbruch einer neuen Eiszeit, die sich über große Teile der Welt gelegt hat. Eine viel größere Gefahr geht von den Horden infizierter Menschen aus, die sich als mutierte Untote sofort auf alles

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Extinction – Das Ende ist nah: Erster Trailer zum Zombie-Thriller vom Kidnapped-Schöpfer

Die Menschheit steht vor ihrer endgültigen Auslöschung. Schuld ist aber nicht nur der Ausbruch einer neuen Eiszeit, die sich über große Teile der Welt gelegt hat. Eine viel größere Gefahr geht von den Horden infizierter Menschen aus, die sich als mutierte Untote sofort auf alles stürzen, was sich bewegt. Jeffrey Donovan (Blair Witch 2) und Matthew Fox (Lost) gehören im spanischen Endzeit-Schocker Extinction zu den wenigen Überlebenden, die sich dem Grauen der Seuche entziehen konnten. Schutz erhoffen sie sich in einer menschenleeren, von der Zivilisation abgeschnittenen Siedlung. Als dann jedoch erste Infizierte im Dorf auftauchen, mutieren diese schon bald zu wilden BestienExtinction ist das neue Regieprojekt von Angel Vivas, der 2011 durch den schonungslosen Home Invasion-Thriller Kidnapped bekannt wurde. House of Wax-Regisseur Jaume

1 Kommentar
Kategorie(n): News




Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren