Heute



Prey

Prey – Die Jagdsaison ist eröffnet? DVD und Blu-ray ab September im Handel

Mit Prey (Proie) enhüllte Senator Home Entertainment nun den dritten Genrebeitrag im Bunde, den man im August und September in Deutschland veröffentlichen möchte. Die französische Regiearbeit von Antoine Blossier wird dabei ab dem 24. August im Verleih und dem 23. September im Handel erhältlich sein. Prey erzählt die Geschichte von Nathan (Grégoire Colin), der sich den Herbst lang mit seiner Familie in einem Kurort zurückzieht. Die Schwangerschaft seiner Frau Claire und das anstehende Ende des Familienbetriebs zwingen die Familie einige schwierige Entscheidung zu fällen. In der ersten Nacht, als die Familie sich versammelt hat, wird Claires Vater von einem Reh auf geheimnisvolle Weise terrorisiert. Die Männer beschließen sich auf die Suche nach dem Ursprung des merkwürdigen Verhaltens des Tieres zu machen, der sich anscheinend im umliegenden Wald befindet. Durch die ansteigende Spannung zwischen den Männern, wird ihnen bald bewusst, dass die Jagdsaison noch nicht vorbei ist…




Prowl

Prowl – Senator Film bringt Horror-Thriller von Patrik Syversen ab August nach Deutschland

Mit seinem Erstling, dem skandinavischen Backwoods-Slasher Rovdyr, gelang Filmemacher Patrik Syversen der ersehnte Sprung über den großen Teich. In den USA angekommen durfte er dann auch gleich für After Dark auf dem Regiestuhl Platz nehmen und drehte hier den Vampir-Thriller Prowl, der im Rahmen des After Dark Horrorfest sogar limitiert in US-Kinos starten konnte. Dank Senator Home Entertainment und Universum Film soll das Projekt nun auch hierzulande Premiere feiern. DVD und Blu-ray werden ab dem 24. August im Verleih und dem 23. September im Handel ausliegen. Das passende Covermotiv lässt sich nach dem Umblättern in Augenschein nehmen. Amber (Courtney Hope), ein Teenager aus einer amerikanischen Kleinstadt, träumt von einem aufregenden Leben in Chicago. Sie kann ihre Clique überreden, sie dorthin zu begleiten, denn sie hat ein Apartment in Aussicht, das sie besichtigen will. Der Ausflug scheint jedoch zu Ende zu sein, als ihr Auto mitten auf der Landstraße liegen bleibt. Die Clique stoppt einen Trucker und überredet ihn, sie im Laderaum mitzunehmen.

Dort beginnen sie eine ausgelassene Party zu feiern und bemerken erst spät, dass sich der Truck nicht auf dem Weg nach Chicago befindet, sondern in einem abgelegenen Lagerhaus Halt gemacht hat. Sie sind gefangen und es scheint keine Menschenseele ihre Schreie wahrzunehmen. Um der Sache auf den Grund zu gehen, beginnen sie, die Ladung des Trucks zu inspizieren und machen dabei eine schockierende Entdeckung: Es handelt sich um Blutkonserven. Und schon bald erfolgt der erste Übergriff hungriger Kreaturen, die sich begierig auf die Ladung Frischfleisch stürzen…

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Prowl



The Violent Kind

The Violent Kind – Sunfilm Entertainment bringt Horror-Thriller ab September in den Handel

Rund drei Jahre nach ihrer letzten Regiearbeit kehren die Butcher Brothers (April, April – Tote scherzen nicht), bestehend aus Mitchell Altieri und Phil Flores, erneut auf die Bildfläche zurück. Diesmal im Handgepäck: der amerikanische Horror-Thriller The Violent Kind. Sunfilm Entertainment konnte nun auch eine Veröffentlichung für den deutschen Raum ankündigen: DVD und Blu-ray des bereits in Sundance uraufgeführten Abenteuers sollen ab dem 11. Augut im Verleih und dem 22. September im Handel ausliegen. Als Bonusmaterial sind beide Format mit folgenden Extras ausgestattet: Trailer, Freaturette und Audiokommentar. Cody und seine Freunde feiern mit seiner Mum und ihrer Biker-Gang ihren 50. Geburtstag. Als spät in der Nacht die letzten Gäste die Party verlassen, steht plötzlich Trixie blutverschmiert in der Tür. Niemand weiß was mit ihr geschehen ist. Wie vom Bösen besessen fällt die Junge Frau ihre Freunde an. Als dann noch eine Gruppe brutaler „Rockabillys“ aus dem Nichts auftaucht und die Freunde gefangen nimmt, droht die Gewalt zu eskalieren. Es wird in einem schrecklichen Blutbad enden.




Ich bin Nummer 4

Ich bin Nummer Vier – Sci/Fi-Abenteuer liegt ab August im deutschen Handel aus

Alien-Jäger finden sich demnächst auch in den eigenen vier Wänden ein. Walt Disney Studios Home Entertainment konnte das Sci/Fi-Abenteuer Ich bin Nummer Vier nun auch für eine Veröffentlichung im Heimkino ankündigen: DVD und Blu-ray der 60 Millionen Dollar teueren Produktion werden zeitgleich ab dem 04. August 2011 in Handel und Verleih ausliegen. Als Bonusmaterial sind Pannen vom Dreh und die Featurette „Nummer 6 werden“ enthalten, während die Blu-ray außerdem mit zusätzlichen Szenen ausgestattet ist. Das Covermotiv zeigen wir wie gewohnt nach dem Umblättern. John (Alex Pettyfer) ist kein gewöhnlicher Teenager: Kurz nach seiner Geburt wurde sein Heimatplanet zerstört. Mit acht weiteren Kindern, die die Katastrophe überlebten, konnte er auf der Erde in Sicherheit gebracht werden. Seitdem ist John, begleitet von seinem Beschützer Henri (Timothy Olyphant), auf der Flucht. Unter ständig wechselnden Identitäten ziehen sie von Stadt zu Stadt – ohne Familie, ohne Freunde, ohne Vergangenheit. Als sie sich in Paradise, einer kleinen Stadt in Ohio niederlassen, überschlagen sich die Ereignisse:

John, mittlerweile ein junger Mann, entdeckt, dass er über erstaunliche, übernatürliche Kräfte verfügt, die zunehmend an Stärke gewinnen. Als er sich in die hübsche Sarah (Dianna Agron) verliebt, will er zum ersten Mal in seinem Leben nicht mehr auf der Flucht sein. Doch die skrupellosen Feinde, die hinter den Überlebenden her sind, haben ihn aufgespürt und greifen an. John muss sich seinem Schicksal stellen. Drei sind bereits tot. Er ist Nummer vier…




Der letzte Tempelritter

Der letzte Tempelritter – Mystery-Thriller mit Nicolas Cage liegt ab August im deutschen Handel

Nach Knowing und The Wicker Man wandelt Nicolas Cage abermals auf mysteriösen Pfaden. Für das Horror-Abenteuer Der letzte Tempelritter (Season of the Witch) nimmt es der Amerikaner in diesem Fall mit einer bitterbösen Hexe auf, die für den Ausbruch der Pest verantwortlich sein soll. Nach einer Kinoauswertung hat Universum Home Entertainment nun auch eine Veröffentlichung im Heimkino angekündigt. DVD und Blu-ray werden ab dem 03. August im Verleih und dem 26. August im deutschen Handel ausliegen. Informationen zum Bonusmaterial liegen momentan noch nicht vor. Das Cover gibt es wie gewohnt nach dem Umblättern. Europa im 14. Jahrhundert: die Pest wütet und die gnadenlose Jagd auf Hexen hat begonnen. Nach jahrelangen Kreuzzügen kehren die Tempelritter Behmen (Nicolas Cage) und Felson (Ron Perlman) entkräftet, desillusioniert und des Kämpfens müde zurück. Nur widerwillig übernehmen sie einen letzten Auftrag des todkranken Kardinal D?Ambroise: Sie sollen ein Mädchen, das als Hexe für die Ausbreitung der tödlichen Seuche verantwortlich gemacht wird, in ein entlegenes Kloster überführen.

Dort wartet ein geheimnisvolles Ritual auf sie, das ihre Macht brechen und somit der vernichtenden Pest Einhalt gebieten soll. Angeführt vom Gauner Hagamar, der als Einziger den Weg zum Kloster kennt, machen sich Behmen und Felson auf die Reise. Doch der Auftrag erweist sich schnell als weit gefährlicher als angenommen, denn bei ihrer Ankunft im Kloster offenbart sich ihnen der wahre Grund ihrer Reise?





Gestern