Heute



Books of Blood – Unheimlich: Erster Teaser zu Clive Barkers Horror-Anthologie

Die Bücher des Blutes öffnen sich erneut – diesmal allerdings nicht als Einzelwerk, sondern als zusammenhängende Horror-Anthologie für den Streamingdienst Hulu. Mit seinen Books of Blood lieferte Clive Barker die Grundlage für finstere Werke wie The Midnight Meat Train oder Dread. Nun wurde die Sammlung selbst verfilmt, wobei Adam Simon (Salem, Das Haus der Dämonen) und Brannon Braga (Mission: Impossible II, The Orville) zunächst eine Serie im Sinn hatten, die nun auf einen einzigen Film heruntergeschrumpf wurde. Auftraggeber und Abnehmer ist der amerikanische Streamingdienst Hulu, bekannt für schaurige Serien-Formate wie Castle Rock oder

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween Kills – So sieht Tommy Doyle im Sequel aus: Bild mit Anthony Michael Hall

Der 2021 anlaufende Halloween Kills mausert sich zum Klassentreffen der Halloween-Veteranen. Mit dabei ist auch jener Junge, den Laurie im Original babysittete. Gespielt wird der inzwischen erwachsen gewordene Tommy Doyle von Anthony Michael Hall (The Breakfast Club, Weird Science, Edward Scissorhands, Bodied), und dank erster Bildeindrücke wissen wir nun auch, wie er sich in der Rolle macht. Zuletzt tauchte Tommy, damals gespielt von Paul Rudd (Ant-Man), in Halloween 6 – Der Fluch des Michael Myers auf, was für die neue Zeitlinie aber keine Relevanz hat. Regie führt wie schon beim ersten Teil David Gorden Green. Wenig bekannt ist dagegen über

0 Kommentare
Kategorie(n): News



American Horror Stories – Spin-off-Serie bekommt grünes Licht erteilt

Neun ausgestrahlte Staffeln und vier weitere, die sich derzeit in den unterschiedlichsten Phasen der Vorbereitung befinden, sind FX offenbar nicht genug. Denn inzwischen ist es laut Deadline offiziell: American Horror Story wird sein eigenes Spin-off bekommen! Bei FX spielt man jetzt schon länger mit dem Gedanken an eine eigenständige Ablegerserie. Aus der Not heraus wird dieser Plan nun endlich Realität. Doch was unterscheidet American Horror Stories eigentlich vom Original? Ganz einfach: Während American Horror Story pro Staffel eine große, zusammenhängende Geschichte abhandelt, soll die Spin-off-Serie auf ein klassisches Anthologie-Konzept ausweichen




Becky – Kevin James mal anders: Home Invasion-Thrill mit King of Queens-Star!

Adam Sandler und Kevin James gehören zweifellos zu den bekanntesten und erfolgreichsten Comedians unserer Zeit. Doch die beiden Schauspieler können auch ganz anders, wie sie jetzt unter Beweis stellen. Konnte man Sandler kürzlich im Raubzug-Krimi Uncut Gems der beiden Good Time-Regisseure Benny und Josh Safdie brillieren sehen, geht James sogar einen noch Schritt weiter – als bartiger Psychopath terrorisiert er im kommenden Home Invasion-Thriller Becky eine ganze Familie in ihrem eigenen Haus. Wie er sich dabei anstellt? Das erfahrt Ihr mit Sichtung des offiziellen Trailers! Becky wird als wendungsreicher Coming-of-Age-Film und gewalt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Bright 2 – Netflix ersetzt David Ayer durch seinen Kollegen Louis Letterier

Eigentlich wollte Drehbuchautor Max Landis (Chronicle, Victor Frankenstein) nach Bright direkt mit einer potenziellen Fortsetzung weitermachen. Doch dann brodelte auf einmal die Gerüchteküche und Landis geriet ins Kreuzfeuer der Presse, als es hieß, er habe Frauen unangebracht behandelt. Daraufhin zog er sich weitgehend aus der Öffentlichkeit zurück – und Streaming-Riese Netflix die Konsequenz, ihn von allen Arbeiten an Bright 2 freizusprechen. Dabei war der Krieg zwischen Menschen und Orks seine Idee. Nun müssen Fans aber auch von Regisseur David Ayer Abschied nehmen. In diesem Fall weder aufgrund von negativen Schlagzeilen um seine

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Hereditary & Midsommar – Für einen guten Zweck: A24 verkauft hauseigene Requisiten

Filmrequisiten, die während der Dreharbeiten auch tatsächlich zum Einsatz kamen, sind ein begehrtes und vor allem rares Gut. Solltet Ihr das ebenso sehen und noch dazu Genreperlen wie Hereditary – Das Vermächtnis, Midsommar (beide von Ari Aster) oder auch Der Leuchtturm (Robert Eggers) zu Euren Lieblingsfilmen zählen, aufgepasst: A24, das in New York ansässige Produktionshaus hinter den erwähnten Werken, will in dieser schweren Zeit seinen Beitrag leisten und 100% der Einnahmen an vier umliegende Wohltätigkeitsorganisationen spenden. Die Auktionen zu den einzelnen Filmen und noch einigen anderen, die vom Genre

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Jurassic World 3 – Neues Bild zeigt Dino-Baby und Drehstart in dieser Woche!

Inzwischen werden selbst Rollen, die in der Vergangenheit von echten Tieren gespielt worden wären, durch computeranimierte Digital-Varianten ersetzt. Bestes Beispiel: Das morgen anlaufende Action-Abenteuer Ruf der Wildnis (The Call of the Wild), in dem Harrison Ford an der Seite eines komplett animierten Vierbeiners durch die amerikanische Wildnis zieht. Die Vorteile liegen auf der Hand: Digitale Hund brauchen keine Pausen, Training oder artgerechte Haltung. Bei einem Film wie Jurassic World fällt die Option der „echten Dinosaurier“ zwar weg, aber auch hier wurde viel Wert auf CGI und nicht etwa Animatronics gelegt. Im 2018er Sequel kamen zwar wieder

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Walking Dead – Kinofilme werden größer und besser, sagt Produzent Scott M. Gample

Obwohl sich das The Walking Dead-Universum zahlenmäßig immer weiter ausdehnt, lässt sich das Gleiche über die aktuelle Fangemeinde nur bedingt sagen. Seit Jahren kämpft die einst sehr erfolgreiche Zombie-Serie, die vor wenigen Jahren noch über 17 Millionen Fans begeisterte, mit rapide sinkenden Quoten im linearen Fernsehen. Doch neue Ableger, wie beispielsweise die kommende dritte Serie The Walking Dead: A World Beyond oder die Spin-off-Kinofilme, in denen der ehemalige Frontmann Rick Grimes noch einmal ran darf, sollen das Interesse wieder ankurbeln. Wer glaubt, dass Andrew Lincoln nur zurückkehrt, um „more of the same“ zu bieten, der irrt sich – zumindest laut Produzent Scott M. Gample, der viele neue Eigenschaften




Watchmen – Deutscher Trailer feiert Start der ersten Staffel

Mit leichter Verspätung ist HBO’s neues Serienevent Watchmen nun auch in Deutschland gestartet. Vorgestern feierte die Spannung erwartete Fortsetzung zu Comic und Film auf Sky Premiere. Man muss jedoch nicht zwingend im Besitz eines aktiven Abonnements sein, um in die finstere Welt von Damen Lindelofs loser Serienadaption der kultigen Comics von Alan Moore eintauchen zu können, die schon Zack Snyder zu seinem gleichnamigen Kinofilm inspirierten. Parallel zur Pay TV-Premiere steht die erste Staffel nämlich wahlweise auch via Sky Ticket, Sky Go, Sky Q on Demand und digital über Streaming-Plattformen wie Amazon Video zur Verfügung. Das feiert Warner Bros. heute mit dem offiziellen deutschen Trailer zu Watchmen: Staffel 1. Die von Damen Lindelof

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Watchmen – Deutscher Termin steht: Dann startet die HBO-Serie auch bei uns

Jetzt hat HBO’s neues Serienevent Watchmen auch hierzulande eine Heimat gefunden! Am 20. Oktober fällt in den USA der Startschuss zu Damen Lindelofs loser Serienadaption der kultigen Comics von Alan Moore, die schon Zack Snyder als Vorlage für seinen gleichnamigen Kinofilm dienten. Deutscher Zuschauer müssen sich zwar geringfügig länger gedulden, kommen ab 04. November dann aber auch hierzulande in den Genuss der neunteiligen Thriller-Serie, in der ganz neue Charaktere das Watchmen-Ruder übernehmen. Zu sehen gibt es das Format immer montags um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD und somit exklusiv für Sky-Kunden. Zusätzlich werden die Folgen allerdings auch via Sky Ticket, Sky Go oder über Sky Q on Demand abrufbar sein

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Watchmen – Chaotische Zustände im offiziellen Trailer von HBO!

Eine Welt in Aufruhr und wir sind mittendrin: Am 20. Oktober 2019 startet Watchmen, HBO’s mit Spannung erwartete Fortsetzung zu Alan Moores kultigen Comics, die schon Zack Snyder als Vorlage für seinen gleichnamigen Kinofilm dienten und uns in eine alternativen Realität unserer Welt versetzten. Doch stand die „Uhr des Jüngsten Tages“ – die den aktuellen Status der Spannungen zwischen den USA und der Sowjetunion anzeigt – damals aufgrund einer sich anbahnenden nuklearen Auseinandersetzung auf fünf vor zwölf, sind es diesmal ganz andere Gründe, die das Fass zum Überlaufen bringen könnten. Autor und Serienmacher Damon Lindloff (Prometheus, J.J. Abrams‘ Lost, World War Z) greift die Handlung im Hier und Jetzt, also fast dreißig

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Watchmen – Termin steht: Dann startet HBO’s mit Spannung erwartete Sequel-Serie

Mit diesem potenziellen Serien-Highlight könnte HBO vergessen machen, dass die angekündigte Game of Thrones-Prequelserie frühestens Mitte oder Ende 2020 auf Sendung geht. Die Uhr tickt, denn schon bald wird sich zeigen, ob die Charaktere aus Watchmen das im offiziellen Trailer verkündete Ende der Welt abwenden können. Zeit spielte schon in Alan Moores kultigen Comics und der gleichnamigen Verfilmung von Zack Snyder, angesiedelt in einer alternativen Realität unserer Welt, eine große Rolle. Doch stand die „Uhr des Jüngsten Tages“ – die den Stand der Spannungen zwischen den USA und der Sowjetunion anzeigt – damals aufgrund einer sich anbahnenden nuklearen Auseinandersetzung auf fünf vor zwölf, sind es diesmal andere Gründe

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Tomb Raider 2 – Sightseers-Schöpfer schickt Lara Croft auf ihr nächstes Abenteuer

Dass Amy Jump, die Autorin hinter finsteren Ben Wheatley-Titeln wie Kill List, A Field in England, Sightseers und High-Rise, im April für Tomb Raider 2 an Bord geholt wurde, ließ bereits erahnen, dass auch Wheathly selbst involviert sein könnte. Und tatsächlich bestätigt sich diese Vermutung jetzt: Der britische, mehrfach preisgekrönte Filmemacher setzt den zweiten Leinwandauftritt von Alicia Vikander (Ex Machina) als Grabräuberin und Abenteurerin Lara Croft in Szene! Mit dem Vorgänger wollten Zuschauer und Kritiker nicht so recht warm werden. Weil es in finanzieller Hinsicht nur wenig zu meckern gab, geht der Neustart nun aber trotzdem in die zweite Runde. Um das Drehbuch dazu kümmert sich Amy Jump, die mit Wheatley bereits bei früheren

0 Kommentare
Kategorie(n): News



I Am Mother – Deutsche Filmclips: Meine Mutter, der Roboter

Kritiker und amerikanische Netflix-Nutzer sind sich einig: I Am Mother ist einer der packendsten Sci/Fi-Thriller der letzten Jahre! Darum kommt das Regiedebüt von Grant Sputore hierzulande auch erst auf die große Leinwand, bevor er den obligatorischen Weg zu Netflix oder Amazon Prime antritt. Mit den ersten deutschen Filmclips liefert Concorde Filmverleih nun gleich zwei gute Gründe, weshalb man den deutschen Kinostart am 22. August 2019 gut im Auge behalten sollte. Im Film wird ein Mädchen (Clara Rugaard) in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen. Seit Menschen durch ein verheerendes Ereignis nahezu ausgelöscht wurden, dienen Roboter dieser Art der Wiederbevölkerung und Stärkung der deutlich dezimierten Men

0 Kommentare
Kategorie(n): News



I Am Mother – Kinoposter und deutscher Trailer zum Robo-Thriller mit Hilary Swank

Anders als in den USA kommt I Am Mother bei uns zunächst ins Kino, bevor der Sci/Fi-Thriller den obligatorischen Weg zu Streamingdiensten wie Netflix oder Amazon Prime antritt. Das feiert Concorde Filmverleih mit einem ersten Trailer in deutscher Sprache. Das Regiedebüt von Grant Sputore erzählt von einem Mädchen (Clara Rugaard), das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen wird, der hier die Rolle der Mutter eingenommen hat. Denn seit die Menschheit durch ein verheerendes Ereignis nahezu ausgelöscht wurde, dienen Roboter dieser Art der Wiederbevölkerung und Stärkung der deutlich dezimierten Menschheit. Die großartige Beziehung zwischen dem Mädchen und ihrer Robomutter (Rose Byrne) wird jedoch

0 Kommentare
Kategorie(n): I Am Mother, News



Watchmen – Neuer Teaser zu HBO’s Adaption der Kult-Comicreihe

Die Zeit in den Sieben Königslanden liegt endgültig hinter uns. Doch HBO hat nach George R.R. Martins Fantasy-Epos Game of Thrones bereits das nächste potenzielle Serien-Highlight in Vorbereitung. Watchmen tauscht Drachen, finstere Magie und weiße Wanderer gegen eine alternative Welt, in der „Superhelden“ wie Aussätzige behandelt werden. Das Comic-Universum von Alan Moore dient dabei eher als lose Inspirationsquelle, wie Damon Lindloff (Prometheus, J.J. Abrams‘ Lost, World War Z), der sowohl als Autor als auch Produzent an der Serie beteiligt ist, klarstellt: „Wir haben nicht vor, jene zwölf Bände aufzugreifen, die Mr. Moore und Mr. Gibbons über 30 Jahre hinweg auf Papier brachten. Diese Ausgaben sind uns heilig und bleiben un

0 Kommentare
Kategorie(n): News



I Am Mother – Roboter außer Kontrolle im neuen Trailer von Netflix

Nur ein Tag nach der internationalen Trailer-Premiere legt nun auch Netflix mit ersten bewegten Szenen zum Sci/Fi-Thriller I Am Mother nach. Der erzählt von einem Mädchen (Clara Rugaard), das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen wird, der hier die Rolle der Mutter eingenommen hat. Denn seit die Menschheit durch ein verheerendes Ereignis nahezu ausgelöscht wurde, dienen Roboter dieser Art der Wiederbevölkerung und Stärkung der deutlich dezimierten Menschheit. Die großartige Beziehung zwischen dem Mädchen und ihrer Robomutter (Rose Byrne) wird jedoch auf eine harte Probe gestellt, als das Mädchen einer blutverschmierten, verzweifelten Frau Zutritt zum Bunker gewährt. Die will es nämlich besser wissen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



I Am Mother – Begegnet dem Roboter aus der Hölle im ersten internationalen Trailer

Russische Kinogänger werden sich lange vor ihren Kollegen aus Deutschland mit der schaurigen Roboter-Mutter aus I Am Mother vertraut machen dürfen. Dem dortigen Kinostart am 21. Juni ist es allerdings auch zu verdanken, dass wir nun bereits einen umfangreichen Blick auf den futuristischen Sci/Fi-Thriller werfen dürfen, der am 22. August regulär in hiesigen Kinos einkehrt. Das Regiedebüt von Grant Sputore erzählt von einem Mädchen (Clara Rugaard), das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen wird, der hier die Rolle der Mutter eingenommen hat. Denn seit die Menschheit durch ein verheerendes Ereignis nahezu ausgelöscht wurde, dienen Roboter dieser Art der Wiederbevölkerung und Stärkung der deutlich dezimierten

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Lloronas Fluch – Horror-Thriller setzt Glückssträhne von New Line Cinema fort

Was James Wan in die Hände nimmt, wird zu Gold. Seit Jahren feiert der SAW-Schöpfer einen Kinohit nach dem anderen. Der von ihm produzierte The Curse of La Llorona (Lloronas Fluch) macht hier keine Ausnahme und ist die neueste Zusammenarbeit zwischen ihm und New Line Cinema, die international mehr als 100 Millionen Dollar an den Kinokassen einspielen konnte. Nach nicht einmal drei Wochen steht der Film bereits auf einer Stufe mit Stephen King’s Friedhof der Kuscheltiere (Pet Sematary), der für das Erreichen dieser Summer aber auch zwei Wochen länger benötigt hat als die düstere Legende um die weinende Frau. Auch in Sachen Gewinn hat Lloronas Fluch dank geringerer Produktionskosten die Nase vorn. Damit reiht sich der Film von




Lloronas Fluch – Neuer Schocker von James Wan erobert die Kinocharts

Der Start von Lloronas Fluch (The Curse of La Llorona) beweist: James Wan und New Line Cinema bekommen die Kinosäle auch ohne Ed und Lorraine Warren und das The Conjuring-Universum voll. Mit Einnahmen von 26 Millionen US-Dollar konnte sich der Film am Oster-Wochenende problemlos auf dem ersten Platz der amerikanischen Kinocharts festsetzen. Angefeuert wurde der erfolgreiche Einstand von der Tatsache, dass im lateinamerikanischen Raum fast jedes Kind mit der düsteren Legende der unheimlichen weinenden Frau vertraut ist. Diesen Bonus-Bekanntheitsgrad hatte man allerdings nicht überall auf seiner Seite – und das macht sich bemerkbar. So interessierten sich bei uns gerade einmal 35.000 Zuschauer für die schaurige Legende und ihre heut




I Am Mother – Concorde Film bringt Sci/Fi-Thriller in deutsche Kinos

Mit einer übervorsichtigen Mutter der etwas anderen Art bekommen es deutsche Kinogänger ab dem 22. August 2019 in dem Sci/Fi-Thriller I Am Mother zu tun. Das Regiedebüt von Grant Sputore erzählt von einem Mädchen, das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter aufgezogen wird, der hier die Rolle der Mutter einnimmt. Seit die Menschheit durch ein verheerendes Ereignis nahezu ausgelöscht wurde, dienen Roboter dieser Art der Wiederbevölkerung. Die großartige Beziehung zwischen dem Mädchen und ihrer Robomutter (Rose Byrne) wird jedoch auf eine harte Probe gestellt, als das Mädchen einer blutverschmierten, verzweifelten Frau Zutritt zum Bunker gewährt. Die will es nämlich besser wissen und erklärt, wie die Welt außerhalb des abgeleg

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Tomb Raider 2 – MGM schickt das Reboot mit Alicia Vikander in die Verlängerung

Der erhoffte Kassenschlager war Tomb Raider vermutlich nicht. Mit US-Einnahmen von knapp 60 Millionen Dollar schrammte MGM’s modernes Reboot mit Alicia Vikander (Ex Machina) teils deutlich an den Zahlen der Vorgängerfilme mit Angelina Jolie in der Rolle der Lara Croft vorbei. Und auch Kritiker wurden mit der neuen Lara nicht richtig warm. Dennoch: Weil das actionreiche Abenteuer außerhalb der USA wesentlich erfreulichere Zahlen schreiben konnte, geht es nun trotzdem weiter. Die passende Autorin ist schon gefunden und hört auf den Namen Amy Jump. Zu ihren Arbeiten zählen die finsteren Ben Wheathly-Filme Kill List, A Field in England, Sightseers und High-Rise. Ihr Tomb Raider-Skript soll besonders Vikander ausnahmslos gut gefallen haben

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Lloronas Fluch – Horrorfilm ist im The Conjuring-Universum angesiedelt

Die Spekulationen haben ein Ende: Bei dem von Tony Amendola gespielten Priester aus Lloronas Fluch (The Curse of La Llorona) und Annabelle handelt es sich tatsächlich um ein und dieselbe Person. Das macht den Horror-Thriller um die weinende Frau zum offiziellen Bestandteil des The Conjuring-Kosmos und reichert das populäre Shared Cinematic Universe um einen weiteren Schrecken an. Schon während der Castingphase wurden Spekulationen laut, dass der Film von Newcomer Michael Chavez im Conjuring-Universum angesiedelt sein könnte. Offiziell bestätigt wurde der Verdacht nun allerdings im Rahmen der erfolgten Weltpremiere beim SXSW Film Festival. Demnach wird Annabelle im Film nicht nur namentlich referenziert, sondern auch




Mile 81 – The Diabolical-Schöpfer verfilmen Story von Stephen King

Seit dem Erfolg von ES ist der Name Stephen King bei den Studiobossen Hollywoods wieder in aller Munde. Mit Friedhof der Kuscheltiere, In the Tall Grass, Doctor Sleep oder The Long Walk stehen gleich mehrere Verfilmungen basierend auf seinen Schöpfungen in den Startlöchern – und mit Mile 81 (Raststätte Mile 81) gesellt sich nun eine weitere hinzu! Ross M. Dinerstein, dessen Verfilmung von Kings 1922 letztes Jahr bei Netflix Premiere feierte, will die 2011 veröffentlichte Kurzgeschichte mithilfe von Regisseur Alistair Legrand (Clinical) und Autor Luke Harvis (The Diabolical – Das Böse ist zeitlos) als abendfüllende Schauermär adaptieren. Das Duo war bereits für den mit Ali Larter (Resident Evil, Final Destination) besetzten Horror-Thriller The Diabolical und den

0 Kommentare
Kategorie(n): News



I Am Mother – Netflix erwibt Sci/Fi-Thriller um Robo-Mutter

Unheimliche Unterhaltung ist bei Netflix auch 2019 garantiert. Vom diesjährigen Sundance Film Festival konnte der Streaming-Platzhirsch nun die Rechte an dem futuristischen Endzeit-Thriller I Am Mother mit nach Hause nehmen, den es 2019 somit exklusiv im Programm von Netflix zu sehen geben wird – wann genau, ist allerdings noch unklar. In I Am Mother, dem Regiedebüt von Grant Sputore, wird ein kleines Mädchen in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter aufgezogen, der die Rolle der Mutter einnimmt. Roboter dieser Art wurden hergestellt, um die Wiederbevölkerung zu fördern, nachdem die Menschheit nach einem verheerenden Ereignis nahezu ausgelöscht wurde. Die großartige Beziehung zwischen dem Mädchen und ihrer Robomutter wird aller

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Scream Queens – Kehrt die abgesetzte Anthologie für eine dritte Staffel zurück?

Bekommt die abgesetzte Horror-Anthologie Scream Queens eine zweite Chance? Berichten zufolge denkt Ryan Murphy aktuell über ein Comeback der ehemals bei Fox beheimateten Serie nach. Dafür ist laut eigener Aussage allerdings das Feedback der Zuschauer vonnöten. Via Instagram kamen innerhalb weniger Stunden mehr als 18.000 Kommentare und 120.000 Gefällt mir-Angaben für sein Vorhaben zustande – Zahlen, die für eine mögliche Weiterführung des Formats sprechen. Murphy schreibt: „Ich werde immer wieder gefragt, ob es ein Reboot oder eine Fortführung von Scream Queens geben wird. Emma, Billie, Lea und ich haben darüber nachgedacht, denn die Serie wurde viel zu früh von uns genommen. Aber die eigentliche Frage ist doch: Soll es eine 6




HBO – Preview zeigt bewegte Bilder zu Watchmen und Game of Thrones

HBO legt sich richtig ins Zeug, um 2019 zu einem ganz besonderen und unvergesslichen Jahr für Serienfans zu machen. Zum einen wäre da die finale Staffel zu Game of Thrones mit ihrer alles entscheidenden Schlacht gegen die weißen Wanderer und ihre untoten Armeen. Anstelle der üblichen zehn wird es diesmal nur sechs neue Folgen zu sehen geben, die mit je 90 Minuten Lauflänge aber auch besonders üppig ausfallen. Voraussichtlich gegen April wird sich zeigen, wie das Kräftemessen für Daenerys, Sansa oder John Schnee ausgeht. Bei den Serien-Neuzugängen darf sich hingegen Watchmen gute Chancen auf die Aufmerksamkeit der Zuschauer ausrechnen. Die Wächter, Superhelden in einer fiktiven Version der Vereinigten Staaten, kennen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Watchmen – HBO zeigt weitere kryptische Teaser zur kommenden Serie

Von der Pilotfolge zu Watchmen war HBO so angetan, dass umgehend eine komplette erste Staffel in Auftrag gegeben wurde. Die entsteht aktuell unter der Leitung von Showrunner Damon Lindelof. Er ist es auch, der uns via Instagram mit immer neuen Bildern und Behind the Scenes-Aufnahmen an der Entstehung teilhaben lässt. Doch wer sind diese gesichtslosen Polizisten, die im kryptischen Teaser auftauchen? Eine Antwort bleibt er uns vorerst schuldig. Der Untertitel „Masks Save Lives“ geht jedoch auf die Comicvorlage von Alan Moore und Dave Gibbons zurück, mit der HBO’s Serie nur entfernt verwandt sein soll. „Wir haben nicht vor, jene zwölf Bände aufzugreifen, die Mr. Moore und Mr. Gibbons über 30 Jahre hinweg auf Papier brachten. Diese Ausgaben sind uns heilig

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Constantine: City of Demons – Deutscher Trailer zum Start im deutschen Handel

Weil sie schon nach nur einer Staffel eingestellt wurde, ist Constantine – Die Serie bis heute ohne Veröffentlichung in Deutschland. Zumindest den animierten Ableger von The CW darf man ab sofort aber auch hierzulande in Augenschein nehmen. Unter dem Namen Constantine: City of Demons erschien am 18. Oktober eine abendfüllende Spielfilmvariante der kurzlebigen Animationsserie, die mit ihren 35 Minuten Lauflänge aber kaum genug Material für einen echten Film hergegeben hätte. Weil das so ist, ließ Warner Bros. eine Stunde an zusätzlichen Szenen anfertigen. Und in denen dürfte es passend zu Halloween nicht gerade zimperlich zugehen. Von der MPAA wurde der Film mit einem R-Rating für „blutige Gewalt und Gore, beunruhigende Bilder und sexuelle

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Are You Afraid of the Dark? – Verfilmung der Horror-Anthologie startet 2019

Ob Gänsehaut, Das Haus der geheimnisvollen Uhren oder Scary Stories to Tell in the Dark – Verfilmungen schauriger Jugendromane liegen derzeit voll im Trend. Nun zieht auch Paramount Pictures nach und verhilft der Anthologie-Serie Grusel, Grauen, Gänsehaut (im engl. Original Are You Afraid of the Dark?) zum Sprung auf die Leinwand. Die war Anfang der Neunziger ein fester Bestandteil im wöchentlichen TV-Programm, brachte zwischen 1990 und 1996 immerhin 91 Folgen in sieben Staffeln hervor. Für ausreichend Material, auf das man sich stützen könnte, sollte also gesorgt sein. Trotzdem wird es nicht zum Wiedersehen mit bekannten Figuren oder Bösewichten aus der Serie kommen. Gary Dauberman, der zuletzt auch schon die Vorlagen zu

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Watchmen – HBO schickt Helden in Serie: Offiziell bestellt, wird keine Neuerzählung

Die Watchmen, übernatürliche Superhelden in einer fiktiven Version der Vereinigten Staaten, kennen wir bislang nur aus dem Kino und der gleichnamigen Comicreihe von Autor Alan Moore. Doch nun wird eines der ambitioniertesten Serienprojekte der letzten Jahre Wirklichkeit und holt sie auf die Bildfläche zurück. Von HBO hat Damon Lindloff (Prometheus, World War Z) offiziell grünes Licht für seine schon länger geplante Serienvariante erteilt bekommen, mit der nächstes Jahr zu rechnen sein soll. Dafür spricht der bereits komplett besetzte Cast. Da es sich hierbei um ein generelles Reboot handelt, wird man auf ein Comeback von Malin Akerman, Jackie Earle Haley oder Jeffrey Dean Morgan verzichten müssen. Sie alle standen 2009 für Zack Snyders nur mä

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Constantine: City of Demons – DC-Animationsfilm mit R-Rating, erster Trailer

Constantine ist zurück – wenn auch nicht so, wie einige sich das vielleicht erhofft hätten. Denn anstelle eines Realfilms wurde DC’s Comicheld vor kurzum in animierter Form wiederbelebt. Die kurzlebige Serie fand so viel Zuspruch, dass CW nachträglich einen eigenständigen Animationsfilm aus dieser produzieren ließ, den es am 09. Oktober 2018 als Re-Release in amerikanische Händlerregale verschlägt. Wer die Serie bereits kennt, sollte dennoch aufhorchen. Weil die bislang ausgestrahlten Episoden nicht genug Material für einen abendfüllenden Film hergaben, wartet Constantine: City of Demons mit über einer Stunden ungezeigten Materials auf. Und darin geht es passend zu Halloween nicht gerade zimperlich zu. Von der MPAA wurde der Film mit

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Bad Seed – Der Nachwuchs als Killer: Trailer zum modernen Remake

Vor fast 60 Jahren schockierte Regisseur Mervyn LeRoy sein Publikum mit einer unkonventionellen Killermaschine. Der Antagonist im Schwarz-Weiß-Klassiker The Bad Seed war nämlich ein cleveres und gerade einmal 8-jähriges Mädchen, das bei ihren Morden keinerlei Skruppel zeigte. Nun wurde der dramatische Thriller, der auf einem Roman von William March basiert, neu aufgelegt werden. Eli Roth, verantwortlich für den psychologischen Torture Porn-Vertreter Hostel und dem kommenden Kannibalenfilm The Green Inferno, sollte ursprünglich auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Allerdings verzögerte sich die Produktion und wanderte schließlich in die Hände von Lifetime, die nun einen Fernsehfilm aus der Thematik gemacht haben. Rob Lowe inszenierte nach einem

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Gänsehaut 2 – Film rückt Slappy in den Mittelpunkt, bekommt neuen Titel

Dass es eine Fortsetzung zu R.L. Stines Gänsehaut geben wird, steht schon länger fest. Nur über die genaue Ausrichtung und Vermarktungsstrategie scheint man sich bei Sony Pictures noch uneins zu sein. Passend zur CinemaCon in Las Vegas bekam die Fortsetzung mit Jack Black eine weitere Titeländerung spendiert: Goosebumps: Haunted Halloween ersetzt frühere Wortkreationen wie Goosebumps 2: Slappy’s Revenge oder Goosebumps: Slappy Halloween. Der Film entsteht aktuell mit jugendlichen Neuzugängen wie Jeremy Ray Taylor, bekannt durch seinen Kampf gegen Horror-Clown Pennywise, Madison Iseman (Jumanji: Willkommen im Dschungel), Jessie Goei (24: Legacy) und Caleel Harris (Castle Rock). Auch Jack Black will sich das zweite




Titan – Sam Worthington wird zum Übermenschen: Deutscher Trailer, Start im Handel

Anders als zunächst angenommen, kommt Titan (The Titan – Evolve or die) hierzulande nicht direkt zu Netflix, sondern zuerst auf DVD und Blu-ray in den Handel. Bei EuroVideo wird der futuristische Sci/Fi-Thriller, in dem Avatar-Darsteller Sam Worthington die männliche Hauptrolle verkörpert, für eine deutsche Heimkino-Premiere am 09. Mai 2018 gelistet. Im Debüt von Lennart Ruff opfern sich Worthington und Taylor Schilling (Orange is the New Black), um das Fortbestehen der Menschheit zu sichern. In naher Zukunft droht die Erde nämlich endgültig unbewohnbar zu werden. Mit Titan, dem größten Mond des Saturns, scheinen Forscher eine alternative Heimat für die Menschheit gefunden zu haben. Der ehemalige Air Force-Pilot Rick Janssen (Sam Worthington)

1 Kommentar
Kategorie(n): News



The Titan – Trailer zum exklusiven Netflix-Film: Sam Worthington als Untergang der Menschen?

Wir Menschen sind nicht für das Leben auf fremden Planeten gemacht. Darum wird im neuen Sci/Fi-Thriller The Titan von Lennart Ruff an einer experimentellen Möglichkeit gearbeitet, um Soldaten besser auf die Bedingungen auf dem Saturn-Mond Titan vorzubereiten, die dort neue Lebensräume für die langsam dahinsiechende Erdbevölkerung erschließen sollen. Im ersten Trailer, der jetzt passend zum weltweiten Netflix-Launch am 30. März 2018 veröffentlicht wurde, bleibt der Wunsch, die Menschheit vor dem sicheren Untergang zu bewahren, allerdings nicht ohne Folgen: Avatar’s Sam Worthington verwandelt sich nach der wissenschaftlichen Behandlung langsam aber sicher in eine Art Der Schrecken vom Amazonas und könnte jenen Plan zunichte machen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



I Remember You – Gespenstischer deutscher Trailer zum isländischen Grusel-Thriller

Deutsche Genrefans müssen sich warm anziehen: Am 18. Januar 2018 geht es mit der deutschen Heimkino-Premiere zu I Remember You (Ég man þig) in den Norden Islands, wo sich mysteriöse Ereigenisse häufen. Sie alle scheinen mit einem beunruhigenden Geheimnis in Verbindung zu stehen, das seit Jahrzehnten auf seine Aufdeckung wartet. Seine Premiere hatte der Film beim diesjährigen Fantasy Filmfest. Basierend auf dem Roman Queen of Icelandic Crime erzählt Óskar Thór Axelsson dann bald auch in deutschen Heimkinos „eine Geschichte voller haarsträubender Momente“, die Geister-Horror und Krimi miteinander verbindet. In I Remember You erhängt sich ältere Dame selbst in einer Kirche. Währenddessen beginnt ein Vater mit der Suche

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Gänsehaut 2 – Slappy schwört bittere Rache: Start für die Fortsetzung, Black zurück

Obwohl es zuletzt nicht so aussah, kehrt Jack Black nun doch als R.L. Stine im Gänsehaut-Sequel zurück. Den alten Termin im September wird man jedoch nicht mehr einhalten können. Laut Deadline kommt das in Goosebumps 2: Slappy’s Revenge umgetaufte Sequel stattdessen am 12. Oktober 2018 auf amerikanische Leinwände. Das hat verschiedene Gründe. Zum einen kann man die Rückkehr von Horror-Puppe Slappy besser im Halloween-Umfeld präsentieren und zum anderen auch noch dem nur wenige Wochen vorher anlaufenden The House With the Clocks on the Wall aus dem Weg gehen, der ähnliches Publikum anspricht und ebenfalls mit Jack Black in der Hauptrolle eines verschrobenen, älteren Mannes besetzt ist. Es wird erwartet, dass




Gänsehaut 2 – Es bleibt unheimlich: Sony Pictures gibt Regisseur für Sequel bekannt

In letzter Zeit wurde es so ruhig um Gänsehaut 2 (Goosebumps 2), dass man bereits von einer Streichung oder zumindest einer unbestimmten Verschiebung ausgehen konnte. Doch jetzt die überraschende Wendung: Laut dem Tracking Board hält Sony sehr wohl an dem geplanten Sequel fest und ist jetzt sogar bei der Suche nach einem Regisseur fündig geworden. Der Zuschlag ging an Ari Sandel, dessen letzte Komödie DUFF: Hast du keine, bist du eine sehr positiv aufgenommen wurde. Damit einher geht TB zufolge aber auch eine gehörige Kürzung des veranschlagten Budgets. Denn ob Sony am kultigen aber teuren Setting im HorrorLand festhält, so wie ursprünglich geplant, ist derzeit noch offen. Auch bleibt zu klären, wie es um Jack Black steht. Weil sein Auftauchen zuletzt eher unwahrscheinlich war, ließ Sony zwei unterschiedliche Drehbücher aus




Don't Be Afraid of the Dark

Stories to Tell in the Dark – Trollhunter-Regisseur verfilmt Guillermo del Toro-Projekt

An Gruselgeschichten mangelt es Hollywood derzeit wahrlich nicht. Dennoch sieht Guillermo del Toro Potenzial für eine weitere und verfilmt zusammen mit Trollhunter-Regisseur Andre Ovredal (aktuell mit The Autopsy of Jane Doe im deutschen Handel) die düstere Horror-Anthologie Scary Stories to Tell in the Dark von Alvin Schwartz. Die Reihe ging bislang über 7 Millionen Mal über die Ladentheken und setzt sich aus Scary Stories To Tell In The Dark (1981), More Scary Stories To Tell In The Dark (1984) und Scary Stories 3: More Tales To Chill Your Bones (1991) zusammen. In der Vorlage wird eine Gruppe Teens mit ihren zum Leben erweckten Albträumen konfrontiert. Können sie ihre Heimatstadt vor der neuen Bedrohung bewahren? Eine Frage, die man bei CBS schon seit 2013 zu beantworten zu versucht. Ernsthaft ins Rollen kam die Idee

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Are You Afraid of the Dark? – ES-Autor schreibt die gruselige Verfilmung, Kinostart bekannt

Paramount hat nicht vor, uns die Furcht vor der Dunkelheit zu nehmen. Im Gegenteil sogar: Mit Gary Dauberman, der schon den diesjährigen Horror-Blockbuster ES auf Papier brachte, hat das Studio jetzt einen Autor für die kürzlich angekündigte Kinoadaption zu Grusel, Grauen, Gänsehaut (im englischen Original Are You Afraid of the Dark?) unter Vertrag genommen und mit dem 11. Oktober 2019 auch gleich noch einen passenden Kinostart enthüllt. Dauberman freut sich: „In der Show geht es um gemeinsames Geschichtenerzählen – besonders unheimliche. Das feiern wir mit einem eigenen Film und heben die dunkleren, unheimlicheren Untertöne der Vorlage hervor, die sich damals als wegweisend erwies.“ Einzelheiten zur Handlung stehen derzeit noch unter Verschluss, bekannt ist aber schon, dass Matt Kaplan (Jessabelle, The Darkness) produziert

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Are You Afraid of the Dark? – Paramount verfilmt die Grusel-Anthologie fürs Kino

Paramount Players, ein neues Tochterstudio von Paramount Pictures, stellt uns die entscheidende Frage: Are You Afraid of the Dark? Nickelodeons Kultserie aus den Neunzigern, hierzulande eher unter ihrem deutschen Namen Grusel, Grauen, Gänsehaut (Are You Afraid of the Dark?) bekannt, steht offenbar kurz vor ihrem Sprung auf die Leinwand! Das zumindest berichtet Tracking Board, wo man herausgefunden hat, dass ES-Autor Gary Dauberman mit der offiziellen Kinoadaption zur Serie beauftragt wurde. Einzelheiten zur Handlung stehen derzeit noch unter Verschluss, bekannt ist aber schon, dass Matt Kaplan (Jessabelle, The Darkness) produziert. Alle 39 Folgen der Originalserie sind hierzulande bereits auf DVD erschienen und erzählen von mehreren Freunden, die sich in einem der tiefen kanadischen Wälder regelmäßig am Lagerfeuer treffen. Dies ist

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



I Remember You – Frostiger Geister-Horror aus dem hohen Norden: Erster Trailer

Mit seinen urtümlichen Landschaften ist Island der perfekte Ort für Mythen, Fabelwesen, Geister und auferstandene Tote. Dementsprechend hoch ist auch der Output an heimischen Genretiteln. Den neuesten Vertreter dieser Art liefert Óskar Thór Axelsson mit I Remember You (Ég Man Þig) ab, den IFC Films am 10. November limitiert in amerikanische Kinos bringt. Passend dazu ist jetzt ein zumindest Englisch untertitelter Trailer erschienen. Darin gehen merkwürdige Dinge vor. Eine ältere Dame erhängt sich selbst in einer Kirche. Währenddessen beginnt ein Vater mit der Suche nach seinem vermissten Sohn. Auch drei Städter haben mit dem Schlimmsten zu rechnen, als sie auf einer Insel mit der Renovierung eines alten Hauses beginnen. Sie wissen es noch nicht, doch sie alle verbindet ein beunruhigendes Geheimnis, das seit Jahrzehnten auf seine Auf

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Brimstone – Vergeltung naht: Neues Poster kündigt baldigen Start an

Früher war alles besser? Von wegen! In dem düsteren Western-Thriller Brimstone gehen Dakota Fanning (Man on Fire), Kit Harington (Game of Thrones), Carice van Houten (Game of Thrones) und Emilia Jones (Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides) einem ultrafiesen Priester auf den Leim, der sich bald darauf als Wolf im Schafspelz entpuppt. Fanning versucht sich jedoch, wie der inzwischen veröffentlichte Debüttrailer beweist, mit allen Mitteln gegen das rabiate Vorgehen von Guy Pearce (Prometheus) durchzusetzen. Der holländische Filmemacher Martin Koolhoven durfte es sich auf dem Regiestuhl gemütlich machen und den von N279 Entertainment produzierten Film in Szene setzen. Die Kritiker beim Toronto International Film Festival waren begeistert. Brimstone wird als emotionale, packende und einzigartige Geschichte über faszinierende

1 Kommentar
Kategorie(n): News



The Haunting of Hill House – Willkommen an Bord: Timothy Hutton für Netflix-Serie verpflichtet

Timothy Hutton (Kidnapped, American Crime) wird sich im bekanntesten Spukschloss aus der Film- und Fernsehen einnisten. Der 57-jährige Kalifornier soll in der 2018 erscheinenden Netflix-Serie The Haunting of Hill House in einer Hauptrolle agieren und Gerüchten zufolge den Vater der Familie Crane geben. Auch Carla Gugino (San Andreas, Sin City, Watchmen) ist mit dabei, wenn Mike Flanagan (Before I Wake, Oculus) für Netflix die moderne Neuauflage zum Kultfilm in Angriff nimmt. Die 10-teilige Serie bringt Gugino unmittelbar nach Stephen Kings Gerald’s Game wieder mit Flanagan zusammen. Während letzterer den Regieposten einnimmt, muss sie sich mit Schauspiel-Kollegen wie Game of Thrones-Darsteller Michiel Huisman auf das Schlimmste gefasst machen. Huisman spielt Steven, den ältesten Sohn der Crane-Familie und Autor über

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Leprechaun: Origins – Das Horror-Reboot schafft es doch noch nach Deutschland

Dass deutsche Genrefans ganz drei Jahre auf eine Veröffentlichung von Leprechaun: Origins warten mussten, spricht nicht gerade für den monströsen Franchise-Neustart ohne Warwick Davis. Mit NSM Records hat sich jetzt aber doch noch ein Label der Wiederbelebung von Regisseur Zach Lipovsky angenommen. Veröffentlicht wird der Monster-Horror am 25. August zunächst als Mediabook-Premiere, welche mit zwei Covervarianten und einer Limitierung von je 750 Stück limitiert daherkommt. Als Bonusmaterial sind unter anderem Featurettes und ein 16-seitiges Booklet enthalten. Die moderne Neuauflage von WWE Studios (See No Evil) und Lionsgate Films präsentiert sich als düster-dreckiges Monster-Feature um eine kaum noch menschenähnliche, dafür umso blutrünstigere Kreatur aus dem Unterholz. Mit dabei sind Darsteller wie Brendan




Micro – Pirates of the Caribbean 5-Regisseur soll Michael Crichton-Roman verfilmen

Egal ob Jurassic Park, Congo oder Sphere – sie alle haben einen gemeinsamen Schöpfer. Steven Spielberg, Frank Marshall und Barry Levinson haben dessen Geschichten zwar bebildert und auf die große Leinwand gebracht, entsprungen sind sie jedoch aus der Fantasie des 2008 verstorbenen Schriftstellers Michael Crichton. Vor seinem Tod schrieb Crichton an seinem finalen Buch. Das Werk mit dem Namen Micro wurde anschließend von Kollege Richard Preston fertiggestellt und 2011 über den Verlag HarperCollins herausgegeben. Nun soll auch die finale Arbeit des Amerikaners in die Kinos kommen, produziert durch Steven Spielberg und seine erfolgreiche Produktionsfirma Amblin Entertainment. Die Regie fällt dagegen an einen Kollegen, nämlich den Norweger Joachim Rønning. Auf sein Konto gehen der kommende Pirates of the Caribbean: Sala

3 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Veronica – REC-Regisseur Paco Plaza beschwört bitterböse Geister

Es ist schon eine Weile her, seit man REC-Mitbegründer Paco Plaza zuletzt auf dem Regiestuhl begrüßen durfte. Fünf Jahre nach dem dritten Teil der spanischen Seuchen-Saga hat es ihn jetzt aber doch wieder gepackt. Sein Genre-Comeback hört auf den Namen Veronica (El expediente) und setzt ähnlich wie aktuelle Genrekollegen aus den USA oder Großbritannien auf übernatürliche Schrecken als Auslöser für unaussprechliches Grauen. Im Film muss eine junge Frau alles für den Schutz ihrer jüngeren Geschwester tun, nachdem sie ungewollt einen bösartigen Poltergeist herausbeschwört. Ursprung allen Übels ist auch hier das zuletzt äußert erfolgreiche Ouija-Brett. Der Film wurde gerade für einen spanischen Kinostart in diesem Herbst festgesetzt und befindet sich bereits in der Nachbearbeitung. Pünktlich zu Halloween 2017 darf REC 3

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



Pacific Rim: Uprising – Das sind die Kaiju-Zerstörer: Erste Bilder der neuen Jaeger

Gipsy Danger ist zwar zerstört, doch ganz müssen wir Pacific Rim: Uprising nicht auf den vielleicht bekanntesten Jaeger aus dem Original von Guillermo del Toro verzichten. Lange vor dem Kinostart im Frühjahr 2018 sind in der neuesten Ausgabe von License! Global jetzt bereits erste Aufnahme der neuen Robo-Garde aufgetaucht. Mit dabei: Eine Neukonstruktion namens Gipsy Avenger, die nicht nur namentlich an ihr gefallenes Pendant erinnert, welches im entscheidenden Kampf gegen die Dimensionsmonster Kaiju zerstört wurde. Mit dem Pacific Rim-Sequel will Steven S. DeKnight (Daredevil), der für Guillermo del Toro eingesprungen ist, jetzt einige Jahre nach dem ersten Teil ansetzen. Del Toro selbst ist inzwischen nur noch als Produzent und Berater tätig und konnte erst vor wenigen Wochen seine übernatürliche Liebesgeschichte The Shape of Water

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Pacific Rim



Pacific Rim 2: Uprising – Die Ruhe vor dem Sturm: Erstes Bild zeigt John Boyega

Jaeger und Kaiju melden sich 2018 zwar in den Kinos zurück, das trifft allerdings nicht auf Pacific Rim-Darsteller Charlie Hunnam zu. An seine Stelle tritt Attack the Block-Shootingstar und Star Wars-Gesicht John Boyega, der hier in die Fußstapfen seines filmischen Vaters (Idris Elba) tritt, um die Erde vor der endgültigen Zerstörung zu bewahren. Eine Bürde, die auf dem ersten Szenenbild zum kommenden Nachfolger Pacific Rim: Uprising unübersehbar auf seinen Schultern lastet. Aber natürlich muss er den monströsen Kreaturen, die über einen Dimensionsriss auf die Erde gelangt sind, nicht alleine gegenübertreten. An seiner Seite kämpfen namhafte Neuzugänge wie Karl Urban, Scott Eastwood, Tian Jing oder Adria Arjona, aber auch altbekannte Namen wie Rinko “Mako Mori” Kikuchi, Charlie “Newton Geiszler” Day oder Burn “Gottlieb” Gorman.

Zum Start

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Pacific Rim




Gestern





Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren