Heute



Spuk in Hill House – Hitserie erscheint als Extended Director’s Cut-Fassung!

Für viele Zuschauer lieferte Mike Flanagan mit Spuk in Hill House (The Haunting of Hill House) die perfekte Mischung aus Familiendrama, Horror und Haunted House-Spuk ab. Inzwischen wird sogar schon an einer zweiten Staffel gearbeitet, die zwar einen neuen Handlungsrahmen, aber viele bekannte Gesichter aus Hill House mit sich bringt. Zuvor nimmt Netflix‘ hauseigene Horror-Saga aber noch Händlerregale ins Visier. Richtig gelesen: Als eine der wenigen Netflix-Serien bekommt Spuk in Hill House eine eigene Heimkino-Premiere auf DVD und Blu-ray Disc spendiert. Damit sich die zweite Anschaffung der Serie auch lohnt, kommen beide Formate mit dem Extended Director’s Cut, einer erweiterten Regiefassung von Mike Flanagan daher! Was diese genau bein




Midnight Mass – Netflix bestellt neue Horror-Serie vom Hill House-Team

Netflix hat einen echten Narren an Mike Flanagan (Before I Wake, Ouija: Ursprung des Bösen oder Das Spiel) gefressen. Seit man sich die Rechte an seinem Blumhouse-Thriller Still (Hush) sichern konnte, treten beide Seiten als unzertrennliches Erfolgsgespann auf. Zusätzlich zur bereits angekündigten zweiten Spuk in Hill House-Staffel (Spuk in Bly Manor/The Haunting of Bly Manor) kam nun ein weiteres Projekt hinzu: Midnight Mass heißt die Serie, die Flanagan zusammen mit seinem Kollegen Trevor Macy in die Tat umsetzen will. In dem siebenteiligen Format erlebt eine kleine Insel-Gemeinde ihr blaues Wunder, als ein charismatischer, mysteriöser junger Priester auf das abgelegene Eiland zieht und eine Reihe wundersamer Ereignisse und ver

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Spuk in Hill House – Zweite Staffel soll noch mehr versteckte Geister mitbringen!

Mit seiner losen Neuadaption von Shirley Jacksons Roman Das Geisterschloss wusste Genre-Experte Mike Flanagan letztes Halloween nicht nur alteingesessene Horrorfans zu begeistern. Fast noch mehr Spaß als mit der Serie selbst hatten Zuschauer aber daran, die zahlreichen Geister-Cameos ausfindig zu machen, welche in fast jeder Szene versteckt waren. Inzwischen wurde die Fortsetzung namens The Haunting of Bly Manor (Spuk in Bly Manor) angekündigt und Spuk in Hill House-Fans stellen sich die Frage: Wird das Geisterspiel innerhalb der Serie zurückkehren? Allem Anschein nach ja! Denn wie Hill House-Schöpfer Flanagan jetzt auf Anfrage bestätigte, werde man alles daran setzen, das „Spiel mit den versteckten Geistern“ sogar noch zu erweitern




Spuk in Hill House 2 – Netflix bestätigt zweite Staffel der Horror-Serie!

Der Horror-Experte Mike Flanagan lockt uns 2020 für ein weiteres Kapitel in die verfluchten Gemäuer von Hill House! Das hat Netflix jetzt offiziell mit der Premiere eines kurzen Teaser bekannt gegeben, lässt sich für die Fertigstellung der zweiten Staffel aber bis nächstes Jahr Zeit. Denn dass Flanagan einfach mit der Familie aus dem „ersten Kapitel“ weitermacht, ist aktuell eher unwahrscheinlich. Spuk in Hill House (The Haunting of Hill House) gehörte 2018 zu den größten Hits auf Netflix, landete auf Platz 7 der „meistgebingten Shows“ des Jahres. Das ist ein deutlicher Beleg für die schaurige Sogwirkung von Familie Crain, die in der wohl berühmtesten Geistervilla Amerikas von verstörenden Gestalten heimgesucht wird. Einige davon schwirren ihnen lediglich im Kopf herum




The Walking Dead – Achte Staffel zur Zombie-Serie jetzt bei Netflix und Amazon

Wer zum Start der neunten Staffel noch Nachholbedarf in Sachen The Walking Dead hat, kann die verbleibenden Tage bis zur nächsten Folge für eine blutgetränkte Binge-Session bei Netflix oder auch Amazon Prime nutzen. Auf beiden Plattformen hat jetzt nämlich die komplette achte Season des beliebten Zombie-Dauerbrenners Premiere gefeiert, und das Wochen vor der für 08. November eingeplanten Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray Disc. Die perfekte Gelegenheit also, um sich die vergangenen Geschehnisse rund um Bösewicht Negan und Co. noch einmal in Erinnerung zu rufen. In der 8. Season, die gerade erst ihre Free TV-Premiere gefeiert hat, fordert der schier endlose Kampf gegen das Grauen der tristen Zombie-Apokalypse seinen Tribut. Rick und die




Siren – Meerjungfrauen des Todes: Offizieller Trailer zum Serienstart auf Freeform

Bei einem Besuch am Strand sind Warnungen vor zu starken Strömungen oder sogar Haien nichts Ungewöhnliches. Beides verblasst jedoch gegen die Meeres-Bedrohung, die in Freeforms neuer Serie Siren auf nichtsahnende Besucher lauert – echte Meerjungfrauen mit einem besonderen Heißhunger auf das saftige Fleisch unbeholfener Touristen! Dabei wird den Fabelwesen häufig Unschuld und Gutmütigkeit zugesprochen. Nicht so in Siren! Von ihrem mörderischen Killerinstinkt dürfen wir uns heute im neuen Trailer überzeugen, der passend zur amerikanischen TV-Premiere am 29. März 2018 veröffentlicht wurde. Dort müssen sich dann vor allem Alex Roe aus dem Samara-Comeback Rings, Eline Powell (Game of Thrones), Fola Evans-Akingbola, Ian

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dylan Dog: Dead of Night

Dylan Dog – Der Stoff für eine Serie? Seht die ganze Pilotfolge zur möglichen Adaption

2010 wagte sich Kevin Munroe (TMNT – Teenage Mutant Ninja Turtles) mehr schlecht als recht an einer Kinoadaption der Comicreihe Dylan Dog. Dead of Night floppte nicht nur fürchtlich an den Kinokassen, sondern begrub ganz nebenbei auch noch die Karriere von Hauptdarsteller Brandon Routh (Superman Returns) unter sich. Ein mögliches Sequel wurde daraufhin eingestellt. Jahre später und an anderer Stelle könnte Dylan Dog nun aber doch noch seine Auferstehung erfahren – als Serie. Im Netz ist heute überraschend die komplette Pilotfolge zur Vorlage von Tiziano Sclavi aufgetaucht, mit der man Interesse für eine mögliche Serienbestellung wecken möchte. Gedreht wurde diese von Kevin Kopacka, dem österreichischen Regisseur hinter Hades und TLMEA. In den Comics ist Dylan Dog ein trockener Alkoholiker und ehemaliger Angestellter

3 Kommentare
Kategorie(n): News



The Walking Dead – Rick sucht Verbündete: Neuer Teaser zur Season-Rückkehr

In drei Wochen heißt es wieder Daumen drücken, wenn Rick Grimes und sein Gefolge mit aller Macht gegen die Terror-Herrschaft von Negan vorgehen. Mit dem neuen Teaser zur Staffel-Rückkehr ruft AMC deshalb dazu auf, sich dem Kampf anzuschließen und Zusammenhalt zu zeigen. Die Bewohner Alexandrias werden aber kaum nicht ausreichen, um eine Aufgabe solchen Ausmaßes in Angriff zu nehmen. Hilfe muss also her. Ob Rick (Andre Lincoln) bei Ezekiel (Khary Payton) und Gregory (Xander Berkeley), den Leitern der Hilltop Colony und Kingdom, auf offene Ohren stößt, zeigt sich am 13. Februar. Dann wird es in zweierlei Hinsicht spannend. Denn nicht nur geschichtlich steht einiges auf dem Spiel, auch quotentechnisch müssen AMC und The Walking Dead beweisen, dass man den Herausforderungen gewachsen ist und den Quotenabstieg




The Walking Dead – Rick geht gegen Negan vor: Die ersten Bilder zur Season-Rückkehr

Mit der zweiten Hälfte der aktuellen Staffel zu The Walking Dead soll der große Ärger erst so richtig losgehen. Dafür dürfte nicht zuletzt Negan (Jeffrey Dean Morgan) sorgen, der seit Oktober ein fester Bestandteil des Zombie-Universums ist und sich wie ein düsterer Schatten über die Gruppe um Rick Grimes und Co. gelegt hat. Doch die denkt gar nicht daran, einfach so klein beizugeben, und strebt in den noch ausstehenden Episoden den Aufstand an. Die Bewohner von Alexandria werden aber bei weitem nicht ausreichen, um eine Aufgaben solchen Ausmaßes in Angriff zu nehmen. Hilfe muss her. Ob Rick (Andre Lincoln) bei Ezekiel (Khary Payton) und Gregory (Xander Berkeley), den Leitern der Hilltop Colony und Kingdom, fündig wird, zeigt sich voraussichtlich am 13. Februar, wenn Fox hierzulande die erste Episode nach dem Midseason-Finale an den Start




The Walking Dead – Erstes Bilder und Poster läuten Rückkehr im Februar ein

Können neue Verbündete helfen, um Negan (Jeffrey Dean Morgan) ein für alle Mal vom Thron zu stürzen? Im Midseason-Finale fand die in alle Winde verstreute Gruppe um Rick Grimes endlich wieder zusammen und ist mittlerweile drauf und dran, eine großangelegte Offensive gegen den Oberbösewicht aufzubauen. Das funktioniert allerdings nur, wenn sich andere Gemeinschaften anschließen und mit ihnen in den Krieg ziehen. Das erste Bild zur kommenden Season-Rückkehr zeigt uns daher, wie Rick (Andrew Lincoln) und Co. bei Gregory (Xander Berkeley), dem Leiter der Hilltop Colony, vorstellig werden, um ihn von dem riskanten Vorhaben zu überzeugen. Am 13. Februar wird es dann spannend, und das sogar in zweierlei Hinsicht. Denn nicht nur geschichtlich steht einiges auf dem Spiel, auch quotentechnisch müssen AMC und




The Walking Dead – Team kündigt Kurswechsel für zweite Staffelhälfte an

Der Quotenabsturz bei The Walking Dead macht einschneidende Änderungen notwendig, die sich spätestens zur zweiten Staffelhälfte der aktuell laufenden 7. Season zeigen sollten. Im Interview mit ComicBook.com lieferte Showrunner Scott Gimple nun schon einen ersten Vorgeschmack auf die offensichtlichsten Anpassungen: „Ich kann sagen, dass 7B einen ganz anderen Ton anschlagen und sich auch sonst stark vom Beginn der Geschichte in 7A unterscheiden wird. Die zweite Hälfe fühlt sich ganz anders an als die Einleitung. Selbst die Struktur, bezogen darauf, wo jeder Charakter gerade steht, hat eine gewisse Entwicklung durchgemacht und fährt deutlich mehr Abwechslung auf. Erste Anzeichen dafür konnte machen aber schon im Midseason-Finale erkennen, und genau dort machen wir weiter.“ Dieser Kurswechsel ist auch bitter notwendig. Inner




The Walking Dead – Promo-Trailer liefert Vorschau auf Season-Rückkehr im Frühjahr

In Sachen Quoten und Zuschauerinteresse ging es für den Zombie-Dauerbrenner The Walking Dead zuletzt rapide bergab. Durch die Winterpause bietet sich AMC nun aber die Chance, mögliche Änderungen an den noch ausstehenden Folgen vorzunehmen. Auf was sich Fans der Serie zur kommenden Rückkehr am 12. Februar 2017 einstellen dürfen, verrät uns der erste Promo-Trailer im Anhang dieser Meldung! Krankheiten, Hunger, Verrat, schreckliche Verluste und Horden von Untoten: Die Herausforderungen, denen sich Rick Grimes und die anderen Überlebenden The Walking immer wieder stellen mussten, haben die Gruppe enger zusammengeschweißt und sie stark sowie unaufhaltsam gemacht. Zu Beginn der siebten Staffel wird ihnen all das genommen. So gelingt es Negan, die Gemeinschaft unter seine Kontrolle zu bringen, nachdem sie die




The Walking Dead – Abstieg setzt sich weiter fort: Zombiehit verliert noch mehr Zuschauer

So langsam muss sich AMC TV wohl doch Sorgen machen. The Walking Dead verliert derzeit von Woche zu Woche mehr Zuschauer. Ein leichter Rückgang war nach dem Staffelstart zwar auch in den vergangenen Jahren zu verzeichnen, jedoch nie in dem Ausmaß und so anhaltend wie im Jahr 2016. Nach dem ohnehin schon bedenklichen Wert der fünften Episode ging es am vergangenen Sonntag/Montag nun nochmals eine halbe Million TV-Zuschauer bergab, was der von Michael E. Satrazemis inszenierten Folge „Swear“ den schwächsten Wert seit den Anfängen von Season 3 aus dem Jahr 2013 einbrachte. Haben die Zuschauer also endgültig genug vom ewig gleichen Trott, den Rick Grimes und Co. in der post-apokalyptischen Welt von Robert Kirkman verfolgen? Bislang ist die Gruppe ihrem eigentlichen Ziel nämlich kein Stück näher gekommen. Im




The Walking Dead: A New Frontier – Telltale kündigt dritte Staffel der Erfolgsserie an

Mit einem etwas langsameren Tempo als vom TV-Pendant gewohnt bereitet sich nun auch Telltale auf das nächste Kapitel im The Walking Dead-Universum vor. Wieder sind Spieler auf der ganzen Welt hautnah dabei, wenn die bekannten Charaktere aus den Vorgängerstaffeln um ihr Überleben kämpfen. Ausgerechnet zu Weihnachten müssen Javier, Clementine und Co. dann starke Nerven beweisen und den Untoten die Stirn bieten. Für die erste Episode hat sich Telltale nämlich einen weltweiten Launch am 20. Dezember ausgesucht und stellt The Walking Dead: The Telltale Series – A New Frontier ab dann für gängige Konsolen (Xbox One, Xbox 360, PlayStation 3 und PlayStation 4) und natürlich den PC zur Verfügung. Vier Jahre, nachdem die Zivilisation von der Zombieseuche auseinandergerissen wurde, macht sich Javier in New Frontier auf die Suche

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Stranger Things – Es kann losgehen: Zweite Staffel der Netflix-Serie ab sofort in Produktion

Kaum ein Neuzugänger in der Serienlandschaft wurde in diesem Jahr so sehr gelobt wie Stranger Things. Die Mystery-Serie, die erst nach einigen Anläufen bei Netflix ein zu Hause fand, geht in die zweite Runde. Die Produktion zur nächsten Staffel hat sogar schon begonnen, wie ein Bild auf dem offiziellen Twitter-Profil der Serie belegt. Darauf wird der gesamte Kindercast während eines Table Readings festgehalten. Die demnächst zu drehenden Episoden werden anschließend für Herbst 2017 fertiggestellt. Dabei war zunächst eigentlich keine weitere Staffel vorgesehen. Serienmacher Ross Duffer: „Wir haben uns nie über eine Anthologie Gedanken gemacht. Wenn wir von einer zweiten Staffel gesprochen haben, dann eher in der Form, dass wir in einem anderen Jahrzehnt und mit deutlich älteren Protagonisten drehen. Ich denke aber, dass es für uns




The Walking Dead – Start der neuen Staffel schockt die Fans: Schöpfer meldet sich zu Wort

The Walking Dead ist zurück und damit auch die nicht einfacher werdenden Probleme der Gruppe von Rick Grimes (Andrew Lincoln). In der ersten Folge rückten die sonst so gefährlichen Untoten nun aber erstmal in den Hintergrund, um einem ganz anderen Brandherd Platz zu machen – dem ersten Zusammentreffen mit Comicfiesling Negan (Jeffrey Dean Morgan). Und das fiel, wie schon am Ende der letzten Season angedeutet, äußerst gnadenlos und blutig aus. Doch nicht nur Fans waren von den dramatischen Geschehnissen, die sich in der Nacht vom Sonntag auf den Montag auf AMC TV und hierzulande bei Fox abgespielt haben, schockiert. Auch für die Darsteller selbst kam der harte Schnitt überraschend, auch wenn der Twist Serienschöpfer Robert Kirkman zufolge bereits zwei Jahre in Vorbereitung war. So sprach sich jetzt Maggie-Darstellerin Lauren




The Walking Dead – Kein Ende in Sicht: Horror-Serie meldet sich auch 2017 zurück

Inzwischen ist The Walking Dead kaum noch aus dem jährlichen Horror-Inventar wegzudenken. Zum Glück für die Fans sieht AMC TV das ähnlich und hat die überaus erfolgreiche Zombie-Serie heute offziell um eine achte Staffel erweitert. 2017 flimmert dann bereits die 100. Episode mit liebgewonnenen Charakteren wie Rick Grimes, Daryl Dixon, Maggie Greene oder Michonne über die Bildschirme. „Es ist eine wahre Freude, mit Robert Kirkman, Scott Gimple und einigen der besten Leuten im TV-Geschäft für The Walking Dead zu kooperieren. Und, was noch viel wichtiger ist, ein großes Dankeschön an die Fans, die dieser Serie erst so richtig Leben eingehaucht haben,“ freut sich AMC Präsident Charlie Collier. Zuvor darf man sich hierzulande aber noch auf den Start der siebten Season freuen. Los geht der wilde Ritt in die Zombie-Apokalypse bereits




Scream: Die Serie – Das Morden geht 2017 weiter: MTV bestellt neue Staffel der Horror-Serie

20 Jahre nach seinem ersten Auftritt denkt Ghostface noch immer nicht ans Aufhören. Das dürfte unter anderem daran liegen, dass sich jedes Mal ein anderes Gesicht hinter dem schneeweißen, mörderischen Antlitz verbirgt. MTV denkt jedenfalls nicht daran, der 2014 gestarteten Serie schon jetzt den Laufpass zu geben und hat beim verantwortlichen Team heute eine dritte Staffel zu Scream: Die Serie bestellt. Da es sich dabei um eine Mini-Season mit lediglich sechs Folgen handelt, könnte es 2017 allerdings bereits eng werden, sofern sich die Einschaltquoten nicht erheblich steigern lassen. Von den bisherigen Showrunnern, die ab Season 2 für Jill Blotevogal und Jaime Paglia eingesprungen waren, hat sich der Sender mittlerweile wieder getrennt und die Suche nach einem passenden Ersatz aufgenommen. Am 18. Oktober dürfen sich Scream-Fans




The Walking Dead – Sneak Preview zu Staffel 7: Rick und Negan geraten aneinander

Freunde oder Feinde fürs Leben? Bei Rick Grimes (Andrew Lincoln) und Negan (Jeffrey Dean Morgan) ist die Lage eindeutig: In der neuesten Sneak Preview, die jetzt zur New York Comic-Con veröffentlicht wurde, liefern sich beide ein sadistisches Wortgefecht, an dessen Ende eine blutige Überraschung und ein ungewisser Ausgang steht. Es ist die passende Einleitung für eine neue Season, die ganz im Zeichen des gnadenlosen Comic-Fieslings steht, dem in Staffel 7 erstmals umfangreich Platz im Serien-Geschehen eingeräumt wird. Denn die Begegnung, die am Ende der letzten Season angedeutet wurde, soll erst der Anfang eines viel größeren Katz- und Mausspiels zwischen den beiden Widersachern werden. Negan ist jedoch nicht der einzige neue Stammgast. Ebenfalls mit dabei sind Xander Berkeley als Gregory, seines Zeichens Anführer




The Walking Dead – Sechste Staffel feiert deutsche Free TV-Premiere, Termin steht fest

Wenn der Herbst naht, lässt der The Walking Dead-Nachschub nicht lange auf sich warten. Das bezieht sich aber nicht nur auf die mittlerweile siebte Staffel der Erfolgserie, die wie gewohnt bei Fox an den Start geht, sondern auch den deutschen Free TV-Einstand der abgeschlossenen sechsten Staffel. Im Gegensatz zu den Jahren davor verzichtet RTL 2 diesmal aber auf eine umfangreiche Event-Programmierung und präsentiert die brandneuen Folgen ab dem 05. November 2016 lieber auf wöchentlicher Basis von je 3 (zum Start) oder 2 (in den nachfolgenden Wochen) Episoden am Samstagabend. Der Oktober steht dafür wie gewohnt im Zeichen der Untoten und wird wie gewohnt mit den Wiederholungen der vorangegangen Staffeln bestückt. In der sechsten Season fällt es Rick und der Gruppe zunehmend schwer, Alexandria als ihre neue Heimat zu akzep




The Walking Dead – Trailer und Poster versprechen: Jetzt geht es erst richtig los

Die Begegnung mit Negan war gerade erst der Anfang. Das Finale der sechsten Staffel lieferte uns einen blutigen Vorgeschmack auf den Oberbösewicht aus der langlebigen Comicreihe von Robert Kirkman. Dauerhaft in Erscheinung tritt der von Jeffrey Dean Morgan gespielte Charakter aber erst am 23. Oktober 2016, wenn bei Fox die erste Folge zur brandneuen Staffel The Walking Dead auf Sendung geht. Und allzu bald dürften Rick und Co. das Übel wohl nicht mehr loswerden. In der Comicsaga ist Negan nämlich noch heute in fester Bestandteil des Zombiekosmos und dürfte daher von einem frühen Tod verschont bleiben. Er ist jedoch nicht der einzige neue Stammgast. Ebenfalls mit dabei sind Xander Berkeley als Gregory, seines Zeichens Anführer der Hilltop Colony, Austin Amelio als Dwight und natürlich auch Tom Payne als Hilltop Colony




Slasher – Shocktember: Horror-Anthologie startet bei uns mit Eventprogrammierung

Manchmal werden düstere Legenden grausige Realität: Zum Beispiel in der kanadischen Kleinstadt Waterbury, wo neuerdings ein bestialischer „Vollstrecker“ sein erbarmungsloses Unwesen treibt und jeden tötet, der ihm über den Weg läuft. Was es mit der blutigen Mordserie auf sich hat, zeigt der Pay TV-Sender 13th Street schon in wenigen Tagen mit der Deutschlandpremiere zur gefeierten Horror-Anthologe Slasher. Und das Beste? Alle Folgen der ersten Staffel werden innerhalb weniger Tage im Rahmen einer Eventprogrammierung zu sehen sein. Los geht es am kommenden Montag, den 19. September 2016. Bis Donnerstag zeigt 13th Street dann je zwei Folgen der Horror-Serie, wahlweise im Originalton oder mit deutscher Synchronfassung. Über Zensur muss man sich keine Sorgen machen. Deutsche Genreliebhaber bekommen ganz genau die Fassung

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Walking Dead – Negan holt zum Rundumschlag aus: Neue Poster zu Season 7

The Walking Dead-Fans mussten in den vergangenen Wochen wie auf heißen Kohlen sitzen: Im Oktober wird sich dann endlich zeigen, ob und vor allem wer mit Negans Stacheldraht besetztem Baseballschläger Bekanntschaft macht oder noch einmal ungeschoren davonkommt. Ungesühnt wird die fiese Attacke durch Comic-Oberbösewicht Negan, gespielt von Jeffrey Dean Morgan, aber wohl nicht bleiben, so viel deuten bereits die neuesten Poster zum Start der mittlerweile siebten Serienstaffel an. Die beschert uns am 23. Oktober ein Wiedersehen mit bekannten Charakteren wie Steven Yeun, Christian Serratos (Rosita), Norman Reedus (Daryl Dixon), Danai Gurira (Michonne), Michael Cudlitz (Abraham), Lauren Cohan (Maggie), Andrew Lincoln (Rick), Sonequa Martin-Green (Sasha), Ross Marquand (Aaron), Chandler Riggs (Carl) oder Josh McDermitt (Eu

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Walking Dead – Zombies und neue Feinde auf Previewbildern zur 7. Staffel

Im Oktober heißt es wieder Daumen drücken, denn das Leben von Rick Grimes und Co. steht auf dem Spiel. Das ist für die leidgeplagte Truppe aus The Walking Dead an sich zwar nichts Neues. Mit einem derart gefährlichen und sadistischen Gegner wie hier, Ober-Bösewicht Negan, hat es die Zweckgemeinschaft bislang aber noch nicht zu tun bekommen. Deshalb will jeder weitere Schritt nach der Gefangennahme am Ende der sechsten Staffel gut überlegt sein. Zusätzlich warten aber auch in dieser Staffel wieder gefährlich gefräßige Zombiehorden und neue Weggefährten auf das bewährte Gespann. Einige davon hat AMC auf neuen Previewbildern zum Season-Startschuss festgehalten, darunter Schnappschüsse mit Negan oder dem Leiter der Hilltop Colony. Ab Oktober gibt es dann außerdem ein Wiedersehen mit bekannten Charakteren wie Steven




The Walking Dead – Qual der Wahl: Poster zeigen Negan und seine Opfer

Wenn The Walking Dead im Oktober aus der Sommerpause zurückkehrt, stehen Negan, gespielt von Jeffrey Dean Morgan, gleich elf potenzielle Opfer zur Auswahl, die er mit seinem verzierten Baseballschläger bearbeiten kann. Auf den offiziellen Charakterpostern kommen Steven Yeun (Glenn), Christian Serratos (Rosita), Norman Reedus (Daryl Dixon), Danai Gurira (Michonne), Michael Cudlitz (Abraham), Lauren Cohan (Maggie), Andrew Lincoln (Rick Grimes), Sonequa Martin-Green (Sasha), Ross Marquand (Aaron), Chandler Riggs (Carl) und Josh McDermitt (Eugene) aber schon jetzt mit dem gefährlichen Lieblingswerkzeug des sadistischen Oberbösewichts in Berührung. Wer zur Rückkehr im Oktober wohl das Zeitliche segnen muss? Erste Hinweise könnten sich bereits in der für morgen angekündigten Trailer-Premiere zur sieben Staffel




The Walking Dead – Negan sucht sein erstes Opfer: Offizielles Poster zur Staffel-Rückkehr

The Walking Dead-Fans sitzen seit dem Halbfinale der 6. Staffel wie auf heißen Kohlen, denn einer ihrer liebgewonnenen Charaktere wird zur Rückkehr im Oktober wohl das Zeitliche segnen müssen. Um wen es sich dabei handelt? Streng geheim! Wenig überraschend spielt daher nun auch das offizielle Postermotiv zur zweiten Staffelhälfte auf die alles entscheidende Frage an, wer seinen Kopf hinhalten muss und Oberbösewicht Negan zum Opfer fällt. Zur Auswahl stehen bekannte Gesichter wie Steven Yeun (Glenn), Christian Serratos (Rosita), Norman Reedus (Daryl Dixon), Danai Gurira (Michonne), Michael Cudlitz (Abraham), Lauren Cohan (Maggie), Andrew Lincoln (Rick Grimes), Sonequa Martin-Green (Sasha), Ross Marquand (Aaron), Chandler Riggs (Carl) und Josh McDermitt (Eugene). Zum Wiedersehen kommt es wie gewohnt im Oktober und zeitgleich




Daylight’s End – Blutrünstige Untote im deutschen Trailer zum Endzeit-Thriller

Die Welt steht am Abgrund und wir sind mittendrin: Im zwischen 28 Days Later und The Walking Dead angesiedelten Endzeit-Schocker Daylight’s End von Filmemacher William Kaufman begleiten wir Lance Henriksen, Johnny Strong, Louis Mandylor und Chelsea Edmundson durch eine verwüstete Einöde, in der Jahre zuvor eine mysteriöse Seuche ausgebrochen ist. In dieser Wildnis, die zum Heimkino-Start am 11. August auch deutschen Genrefans zugänglich gemacht wird, stößt der skrupellose Einzelgänger Rourke (Johnny Strong) zufällig auf eine Gruppe Überlebender. Sie haben sich in einer verlassenen Polizeistation vor den Infizierten verschanzt, doch jetzt ist ihr Versteck aufgeflogen. Rourke, der eine offene Rechnung mit dem Anführer der Untoten hat, ist nur widerwillig bereit, seinen geplanten Rachefeldzug abzubrechen, um den Lebenden

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Walking Dead – AMC befördert Negan und Co. zu den regelmäßigen Gästen

Da The Walking Dead immer wieder tragende Darsteller und Figuren abhanden kommen, ist es kaum verwunderlich, dass sich auch in der kommenden sechsten Staffel wieder einige neue Namen finden lassen, die wir demnächst häufiger zu Gesicht bekommen werden. Passend zum laufenden Dreh wurden jetzt gleich mehrere Schauspieler zu regelmäßigen Gästen erhoben. Konkret handelt es sich dabei um Jeffrey Dean Morgan als notorischer Serien-Bösewicht Negan, Xander Berkeley als Gregory, seines Zeichens Anführer der Hilltop Colony, Austin Amelio als Dwight und natürlich auch Tom Payne als Hilltop Colony-Anwerber Paul Rovia. Mögen sie mehr Glück haben als ihre verschiedenen The Walking Dead-Vorgänger. Der Vorlage nach zu urteilen dürfte uns Negan, der bis heute ein fester Bestandteil der Robert Kirkman-Comicreihe ist

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Outcast – Besessenheit ist erst der Anfang: Trailer und Poster zur Exorzismus-Serie

Mit Zombies hat sich Robert Kirkman in den vergangenen Jahren eine goldene Nase verdient. Da aber auch der The Walking Dead-Zug längst nicht mehr so erfolgreich rollt wie noch vor ein, zwei Jahren, kündigt sich mit Outcast bereits die nächste Horror-Serie aus seiner Feder an. Die soll sich schon allein deshalb vom großen Vorbild unterscheiden, weil diesmal übernatürliche Bedrohungen aus der Hölle statt Zombies in den Vordergrund rücken. Und die haben es, wie der brandneue Trailer im Anhang beweist, in sich. Selbst auf dem offiziellen Poster ist Hauptdarsteller Patrick Fugit nicht vor den Übergriffen sicher und steht kurz davor, von einem mysteriösen Fangarm in die Mangel genommen zu werden. In Outcast schlüpft Patrick Fugit in die Rolle des leidgeplagten Kyle Barnes, der seit seiner Kindheit von dämonischen Besessenheiten verfolgt wird. Als Ewach

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Fender Bender – Mörderischer Trailer zum ersten Teen-Slasher von Chiller

Am 3. Juni ist es soweit: Fender Bender von Scream Factory feiert auf Chiller Premiere und im Anhang haben wir schon jetzt den Trailer zum Teen-Slasher für Euch bereitgestellt. In der Produktion gerät ein 17-jähriges Mädchen aus einer Kleinstadt in Panik, als sie kurz nach Bestehen ihrer Fahrprüfung in einen Autounfall verwickelt wird und einen kleinen Blechschaden anrichtet. In ihrer Verzweiflung erfährt der Besitzer des anderen Wagens alles über sie, obwohl ihr der Fremde auf Anhieb unheimlich ist. Ein Gefühl, welches sich schon sehr bald bestätigen soll. Denn als sie am selben Abend zu Hause von ihren Freunden besucht wird, steht plötzlich auch der Fremde vor ihrer Tür, der sich als gnadenloser, grausamer Serienmörder entpuppt und es nun auf das Mädchen wie auch ihre Freunde abgesehen hat. Regie führte bei Fender Bender Mark Pavia

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Jennifer's Body

XX – Vier tödliche Geschichten: St. Vincent gibt ihr Regiedebüt mit der Horror-Anthologie

Die Anzahl weiblicher Regisseure in Hollywood lässt sich an einer Hand abzählen. Daher haben die Produzenten aus dem Hause Magnet Releasing beschlossen, ein kleines Experiment auf die Beine zu stellen. Dabei stellt sich die Frage: Was entsteht, wenn vier unterschiedliche Filmemacherinnen gemeinsam eine Horror-Anthologie mit weiblichen Protagonisten stemmen? Wann wir die Antwort darauf erfahren, ist noch ungewiss, da noch kein offizielles Startdatum für XX existiert. Allerdings darf davon ausgegangen werden, dass man mit großen Schritten auf die Drehphase zusteuert. Soeben konnte mit Annie Clark, besser bekannt unter ihrem musikalischen Künstlernamen St. Vincent, Regisseurin #4 und somit der vorerst letzte Zuwachs an Land gezogen werden. Sie wird mit ihrem Beitrag gleich ihr ganz persönliches Spielfilmdebüt abliefern. Neben Clark

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Scream: Die Serie – Wer ist der Killer? Der Start von Season 2 erfolgt früher, Promo-Teaser

Lange dauert es nicht mehr, dann steht uns die nächste Begegnung mit Kultfratze Ghostface bevor. Der hat sich in der TV-Adaption Scream – Die Serie zwar sichtlich gewandelt, schlägt aber noch immer so gnadenlos zu wie in der filmischen Tetralogie von Wes Craven. Und das sogar schneller als gedacht: MTV hat den Start der zweiten Staffel vorgezogen und hält diesen nun bereits am 30. Mai dieses Jahres ab. Passend dazu hat der Sender jetzt zudem einen ersten Teaser-Trailer zugänglich gemacht, der deutlich zeigt, dass so gut wie jeder hinter der mörderischen Maskerade stecken könnte. Zu den Neuzugängen gehören Santiago Segura, Anthony Ruivivar, Sean Grandillo und Karina Logue. Sie gesellen sich zum bekannten Cast um Willa Fitzgerald (Emma), John Karna (Noah), Tom Maden (Jake), Tracy Middendorf (Maggie), Amadeus Serafini (Kieran)




The Walking Dead – Season-Finale der Zombieserie beschert AMC keine neuen Quotenrekorde

Es ist schon eine Weile her, seit wir das letzte Mal über TV-Rekordmeldungen im Hinblick auf die Einschaltquoten von AMC’s The Walking Dead berichtet haben. Selbst das lang ersehnte Auftreten von Oberbösewicht Negan, verkörpert von Jeffrey Dean Morgan, konnte die merklich rückläufigen Quoten nur minimal anheben. Mit knapp 14 Millionen Zuschauern war zwar auch das 6. Staffelfinale ohne jeden Zweifel erfolgreich, die Showdowns der Staffeln 4 (15.68 Mio.) und 5 (15.78 Mio.) lockten allerdings weit mehr Interessierte vor den heimischen Bildschirm. Sorgen um eine Absetzung der Serie brauchen sich Fans aber selbstverständlich noch keine zu machen. Die erste Staffel der Serie begeisterte ihrerzeit regelmäßig rund fünf bis sechs Millionen TV-Zuschauer und schon das galt damals als Großerfolg. Jedoch lassen sich erste Ermüdungserscheinungen




The Walking Dead – Fans sind verärgert über Finale, Showrunner wagt Erklärungsversuch

„Hi, ich bin Negan.“ Mit diesen Worten ging bei AMC TV gestern das sechste Staffelfinale zu The Walking Dead über die Bühne. Wirklich zufrieden waren Fans des Zombie-Dauerbrenners damit allerdings nicht. So äußerten sich viele verägert darüber, dass die mit Spannung erwartete Final-Präsenz von Ober-Bösewicht Negan (Jeffrey Dean Morgan) eher dürftig ausfiel und zudem erneut mit einem größeren Cliffhanger aufgelöst wurde, ohne eine konkrete Antwort auf die vielen offenen Fragen der Zuschauer zu liefern. Comicschöpfer Robert Kirkman liebt aber genau das an der Serie: „Ich bin ein großer Fan davon und liebe die Anspannung, die dadurch erzeugt wird. Ich liebe es, wie man auf diesen Moment hinfiebert und wissen will, wie es weitergeht. Wer die Comicreihe kennt, wird wissen, dass in der Vergangenheit so ziemlich jede Ausgabe mit einem




The Walking Dead – Negan auf dem ersten Teaser zum Finale gesichtet

AMC lädt schon vor dem großen The Walking Dead-Finale am Sonntag zum ersten Stelldichein mit Bösewicht Negan und präsentiert die aus den Comic bekannte Figur, hier verkörpert durch Jeffrey Dean Morgan (Possession), auf einem passenden Teaser-Motiv – ab sofort in der gesamten Meldung. Die letzte Folge der aktuellen Staffel trägt den vielsagenden Titel „Last Day on Earth“ (Der letzte Tag auf Erden) und könnte für eines der Mitglieder aus Ricks Truppe tödlich enden. Ob es sich dabei um Fanliebling Norman Reedus handelt? Der kündigte jetzt im Interview mit The Hollywood Reporter an: „Ich würde mir große Sorgen um Daryl machen.“ Spoiler: In der aktuellen Folge wird Daryl hinterrücks von Dwight (Austin Amelio) überrascht, der ihm eine Waffe an den Kopf hält. Wie die Situation ausgeht, lässt AMC hier offen. Allerdings kommt es wenig später




The Walking Dead – Die Zuschauer müssen leiden: Erste Details zum großen Finale

Lauren Cohan (The Boy) ist sich sicher: Dieses The Walking Dead-Finale wird man so schnell nicht vergessen. Dass darin Comic-Oberbösewicht Negan seinen ersten Auftritt finden wird, steht schon seit längerem fest. Durchgesickert ist mittlerweile aber auch, wer in die Fänge des skrupellosen, gefürchteten Bandenanführers der sogenannten Saviors gerät. Laut einem Bericht von Vanity Fair sollen nämlich sowohl Abraham als auch Daryl, Maggie und Glenn mit dem Stacheldraht-besetzten Baseballschläger in Berührung kommen. Wie Lauren Cohan gegenüber Entertainment Weekly verriet, soll aber genau dieser Aufhänger als großer Cliffhanger genutzt werden, um die Zuschauer während der Sommerpause im Unklaren darüber zu lassen, wer mit Beginn der siebten Staffel das Zeitliche segnen muss. In einem inzwischen wieder entfernten Trailer zum Finale




The Walking Dead – Großes Finale der 6. Staffel hat deutliche Überlänge

Lange dauert es nicht mehr, dann schließt sich der Kreis und The Walking Dead verabschiedet sich über den Sommer in eine kreative Schaffenspause. Das Finale der aktuellen Staffel soll dabei nicht nur hinsichtlich Spannung, Blut oder Gewalt neue Maßstäbe setzen, sondern auch in Sachen Dauer mit ungewohnter Überlänge punkten. Vorsorglich kündigte AMC deshalb nun schon an, dass sich Fans des Zombie-Dauerbrenners mindestens anderthalb Stunden Zeit nehmen müssen, um Stars wie Andrew Lincoln, Steven Yeun, Norman Reedus, Chandler Riggs, Lauren Cohan, Danai Gurira, Melissa McBride oder Sonequa-Martin Green in die verdiente Sommerpause zu verabschieden. Das dürfte vor allem mit dem Auftauchen von Oberbösewicht Negan zusammenhängen, der Rick und Co. zum Start der siebten Season so richtig einheizen soll. Einen ersten Vor




Scream: Die Serie – Ghostface schlägt wieder zu: Staffel 2-Start und Teaser-Poster

Neve Campbell darf vorerst aufatmen, denn in Scream – Die Serie gerät nicht sie, sondern eine ganz neue Gruppe von Jungstars ins Visier von Maskenmörder Ghostface. Der mordet auch 2016 munter weiter und lässt sich zum 31. Mai 2016, dem offiziellen Startschuss zu Season 2, wieder regelmäßig im Programm von MTV blicken, wo diesmal Michael Gans und Richard Register als Showrunner fungieren. Zu den Neuzugängen gehören Santiago Segura (47 Meters Down), Anthony Ruivivar (American Horror Story), Sean Grandillo (Spring Awakening) und Karina Logue (Bates Motel). Sie gesellen sich zum bekannten Cast um Willa Fitzgerald (Emma), John Karna (Noah), Tom Maden (Jake), Tracy Middendorf (Maggie), Amadeus Serafini (Kieran), Bex Taylor-Klaus (Audrey) und Carlson Young. Season 2 beginnt mit der Rückkehr von Emma nach Lakewood




The Terror – Neue Genre-Serie von AMC ruft das Grauen im ewigen Eis

Rund drei Jahre ist es her, seit AMC (Fear the Walking Dead, The Walking Dead) die Erschaffung einer neuen Horror-Serie zum Dan Simmons-Bestseller The Terror ankündigte, um darin einem grauenvollen Geheimnis und Rätsel auf den Grund zu gehen, das bislang ungelöst geblieben ist. Inzwischen hat die TV-Adaption der 2007 veröffentlichten Vorlage aber tatsächlich grünes Licht für die Produktion einer 10 Folgen umfassenden ersten Serien-Staffel erhalten. Als Showrunner fungiert dabei David Kajganich (True Story). Er entführt uns ins England des Jahres 1845. Unter dem Kommando von Sir John Franklin brechen die modernsten Schiffe ihrer Zeit – die „Terror“ und die „Erebus“ – auf, um die legendäre Nord-West-Passage zu finden: den Weg durch das ewige Eis der Arktis in den Pazifik. 130 Männer nehmen an der Expedition teil. Doch keiner von

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Slasher – Ein Killer sieht rot: Brandneue TV-Spots zur mörderischen Slasher-Serie

Funktionieren ein Slasher auch als Serie? MTV gab 2015 gleich zwei mörderischen Shows eine Chance, diese Frage in rund 13 Folgen zu beantworten. Während Eye Candy aufgrund schwacher Quoten nach nur einer Staffel abgesetzt werden musste, konnte sich Scream gerade noch dank sozialer Netzwerk retten. Ob Slasher in dieselbe Kategorie fällt oder mit mehr Interesse rechnen darf? Der vielversprechende TV-Neuzugang flimmert in den USA ab dem 4. März über heimische Bildschirme und wartet im Anhang der Meldung mit brandneuen Ausschnitten in Form von TV-Spots auf. In Slasher kehrt Katie McGrath (zuletzt mit Jurassic World im Kino) als Sarah Bennett in ihre Heimat zurück, nur um sich wenig später im Mittelpunkt einer grausige Mordserie wiederzufinden, die frappierende Ähnlichkeiten zum berühmt-berüchtigten Mord an ihren eigenen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Walking Dead – Nach Schock-Folge: So geht es nächste Woche weiter

Nach der verdienten Winterpause ging es für die leidgeplagte Truppe um Andrew Lincoln, Norman Reedus, Chandler Riggs, Lauren Cohan, Melissa McBride oder Steven Yeun gestern Schlag auf Schlag weiter. Rick Grimes (Lincoln) wäre jedoch nicht Rick Grimes, wenn er nicht auch mit diesen neuerlichen Schicksalsschlägen klarkommen würde. Und so erwartet uns am kommenden Montag, ganz getreu dem Motto „The Show Must Go“, bereits die nächste Folge im Zombie-Universum von Robert Kirkman, das dank Neuzugängen wie Negan (Jeffrey Dean Morgan, Possession) wieder ein ganzes Stück gefährlicher geworden ist. Wie es in der nächsten Woche weitergeht, verrät der erste Promo-Teaser im Anhang dieser Meldung. Im Verlauf der Staffel dürfen wir uns auf Begegnungen mit Paul ‚Jesus‘ Monroe freuen, gespielt von Tom Payne aus Luck und der




The Walking Dead – Das Ende einer Ära: Andrew Lincoln über furiose Rückkehr

The Walking Dead ist nicht dafür bekannt, sonderlich erschreckend oder unheimlich zu sein. Genau diese neue Richtung soll der weiterhin ungebrochen erfolgreiche Zombiehit von AMC aber in den noch ausstehenden Folgen einschlagen und seinen Fans zur Season 6-Rückkehr den einen oder anderen Schauer über den Rücken jagen. Für Andrew Lincoln, der vielen eher unter seinem Rollennamen Rick Grimes bekannt sein dürfte, ist die zweite Hälfte aber noch viel mehr, nämlich das Ende einer Ära und der Anfang von etwas Neuem. „Einige meiner liebsten Episoden befinden sich in dieser letzten Season-Hälfte. Folge 9 fühlt sich eher wie die Season-Premiere an und weniger wie eine Fortführung, weil das Ausmaß einfach gigantisch ist. Greg Nicotero und seine Crew haben wirklich alles gegeben, um diese Drehs, die teilweise die ganze Nacht über




The Walking Dead – Auch Alicia Witt schließt sich dem Zombie-Universum an, neue Featurette

Die Ankunft von Oberfiesling Negan (Jeffrey Dean Morgan, Possession) bringt nicht nur jede Menge Ärger, sondern offenbar auch einige neue Gesichter aus dem The Walking Dead-Universum hervor. Mit der zweiten Staffelhälfte hat sich jetzt nämlich beispielsweise Alicia Witt unter das Feld der verbliebenen Menschen gemischt, wobei aktuell noch unklar ist, ob sie auf Seiten des Bösen oder für die Truppe um Rick Grimes kämpft. „Ich bin unglaublich stolz verkünden zu können, dass ich in einer der großartigsten Shows aller Zeiten mitwirken werde – The Walking Dead,“ verkündete sie jetzt via Twitter. Da die Dreharbeiten zur aktuellen Season bereits abgeschlossen sind, ist eher davon auszugehen, dass Witt nicht vor Oktober 2016 im post-apokalyptischen Geschehen aus dem Robert Kirkman-Universum auftauchen wird. Bekannt wurde die 1975 in Massa




The Walking Dead – Wann kommt Negan? Trailer und Details zum Auftritt des Oberschurken

Wenn Serienfans ab dem 14. Februar dieses Jahres wieder wöchentlich The Walking Dead auf ihrem heimischen Bildschirm verfolgen, wird vor allem ein Auftritt mit Spannung erwartet – der von Negan, dem Baseballschläger schwingenden Oberschurken ohne Skruppel oder Gnade. Dass er von Schauspieler Jeffrey Dean Morgan verkörpert wird, steht längst fest. Doch wann bekommen wir Negan tatsächlich das erste Mal zu Gesicht? Showrunner Scott M. Gimple verriet, wie lange sich der Zuschauer noch in Geduld üben muss: „Er wird noch nicht gleich zu Beginn der zweiten Staffelhälfte aufkreuzen“, versicherte Gimple. Vulture will sogar noch konkretere Details herausgefunden haben und berichtet, dass Negan neuesten Gerüchten zufolge erst in der letzten Episode wirklich aktiv wird und sich über mehr Rampenlicht freuen darf. So oder so, Rick und Co. steht die




The Walking Dead – Eine noch größere Welt: Neues Plakatmotiv kündigt Staffel 6B an

Demnächst kriegen es Rick und seine Kollegen mit dem wohl gefürchtetsten Gegner zu tun, den das The Walking Dead-Universum hervorgebracht hat. Mit Negan, der von Jeffrey Dean Morgan porträtiert wird, ist nicht zu spaßen. Seine Gräueltaten erwarten uns bereits in wenigen Wochen, wenn die Hitserie aus dem Hause AMC TV einmal mehr „wiederbelebt“ wird und die Untoten auf Fleischjagd gehen. Dank konstant hoher Einschaltquoten könnte die Serie in diesem Jahr einen gehörigen Budget-Zuschuss erfahren. Dass man genau das für die sechste Staffel gemacht zu haben scheint, deutet das jüngste Plakatmotiv zum baldigen Start von 6B an. Dieses lässt sich selbstverständlich wie immer im Anhang dieser Meldung begutachten. Wer von Euch schaltet im Februar ein, wenn Rick und Co. einmal mehr mit den Nebenwirkungen der Apokalypse zu kämpf




The Walking Dead – Plant AMC ein zweites Zombie Spin-Off zur Mutterserie?

Kaum eine Serie schafft es, jede Woche bis zu über 17 Millionen US-Fans vor den Bildschirm zu locken. Aber sowohl The Walking Dead als auch das Prequel-Spin-Off Fear the Walking Dead haben bislang stets für hohe Einschaltquoten gesorgt. Bei all dem Erfolg stellt sich doch glatt die Frage, ob man intern vielleicht schon über eine dritte Zombieserie nachdenkt, die in derselben Welt spielt. Vulture wollte es genauer wissen und zwar von keinem anderen als Charlie Collier, Network Chief bei AMC: „Wir sind offen gegenüber Ideen, die sich für die Macher natürlich anfühlen. Denn ihnen gehört unser Vertrauen. Sollte Robert Kirkman die Welt also weiter expandieren wollen, könnt Ihr Gift darauf nehmen, dass wir dieses Vorhaben unterstützen werden. Ich glaube fest an Kirkman und die ausführenden Produzenten. Wir wollten einen Platz für sie schaffen, der




The Walking Dead – So geht es weiter: Offizieller Trailer zur Midseason-Premiere

Mit dem Jahreswechsel naht auch die Rückkehr in die post-apokalyptische Welt aus The Walking Dead. Die zeigt sich in der zweiten Season 6-Hälfte gefährlicher denn je und fährt mit Negan den Comic-Bösewicht schlechthin auf. Was die leidgeplagte Truppe um Rick Grimes zur Midseason-Premiere am 14. Februar 2016 konkret erwartet, zeigt sich im brandneuen Trailer, der nahtlos an den kürzlich veröffentlichten Prolog-Clip anknüpft. Fest steht: Es bleibt spannend für Rick und die restlichen Überlebenden aus dem gefeierten Serien- und Comic-Universum von Robert Kirkman. In den noch ausstehenden Episoden will Showrunner Scott Gimple nun vor allem Taten sprechen lassen und den sonst so gemächlichen Erzählfluss aufbrechen. „ Die zweite Hälfte unterscheidet sich sehr stark vom bisherigen Aufbau, sei es wegen der tragenden Charakteren oder




The Walking – Genau wie im Comic: Jeffrey Dean Morgan über sich als Oberbösewicht Negan

The Walking Dead befindet sich schon wieder in der Pause. Doch was Fans ab Februar erwartet, ist ein Kampf, der von vielen Comickennern sehnsüchtig erwartet wird. Negan wird als der Bösewicht schlechthin beschrieben, den Robert Kirkman jemals in seiner Comicvorlage kreierte. Und genau weil er für zahlreiche Liebhaber so besonders ist, wird natürlich auch von Cast und Crew viel Wert auf eine treue Umsetzung seiner skrupellosen Charakterzüge gelegt. Porträtiert wird Negan von Schauspieler Jeffrey Dean Morgan und der will bis an seine Grenzen gehen: „Wir pushen AMC so gut es geht, um die gnadenlose Brutalität von Negan korrekt einfangen zu können. Er ist wie er ist und so sollte er auch in der Serie sein. Das ist wichtig. Noch bleibt zwar alles abzuwarten, doch wir hegen definitiv die Absicht, die Comicversion von Negan Seite für Seite zu kopieren

1 Kommentar
Kategorie(n): News



NOS4A2 – The Walking Dead-Schöpfer AMC TV adaptiert Roman von Joe Hill als Serie

Wusstet Ihr eigentlich, dass Joe Hill der Sohn von Stephen King ist? Der Schriftsteller steht seinem Vater in nichts nach und schreibt fleißig Bücher, von denen manche verfilmt und auf die Leinwand adaptiert werden. ‚Wie der Vater, so der Sohn‘, lautet das Motto offenbar auch in dieser Familie und so bringt Hill ebenfalls vor allem unheimliche Gruselgeschichten auf Papier. Horns sowie Locke & Key wurden sogar schon adaptiert. Doch aus NOS4A2, der 2013 erfolgreich publiziert wurde, soll in absehbarer Zeit eine längere Sache werden. Die The Walking Dead-Macher von AMC wollen für die Produktion verantwortlich zeichnen und gleich eine ganze Serie zur Vorlage auf die Beine stellen. Michael Eisner soll produzieren, doch welchem Schreiberling die Ehre gebührt, den Roman von Joe Hill in ein Drehbuch umzuwandeln, bleibt abzuwarten. In NOS4A2 verfügt Vivian

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Walking Dead: Michonne – Erster Trailer zum Spin-Off von Telltale Games

The Walking Dead erwies sich 2012 als einer der größten Hits für die Adventure-Spezialisten von Telltale (Game of Thrones, Zurück in die Zukunft). Fortgesetzt wird die Videospiel-Reihe, die 2013 ihren vorzeitigen Höhepunkt fand, aber nicht etwa mit Season 3, sondern dem erstmals im Rahmen der E3 vorgestellten Spin-Off The Walking Dead: Michonne. Das befasst sich, wie der Name schon verrät, mit der Katana schwingenden, aus Comic und Serie bekannten Polizisten, die mal mit, mal ohne Zombie als Begleitung durch die apokalyptische Welt von The Walking Dead streift. Michonne soll diesen Herbst für PC, Mac, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One, iOS und Android erscheinen. Dass Spieler schon sehr bald selbst Hand anlegen können, stellte Entwickler Job J Stauffer nun mit einem Tweet klar: „Ich habe The Walking Dead: Michonne heute mit dem Team

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren