Heute



Freaky – Wie Happy Deathday: Der nächste Slasher-Comedy-Hit – jetzt auch bei uns!

Die Horror-Comedy zählt zu den am schwersten zu meisternden Spielarten des Horrorfilms. Ständig läuft man Gefahr, sich in zotigem Humor unter der Gürtellinie und plattem Splatter-Horror ohne nötige Situationskomik zu verlieren. Die wirklich sehenswerten und cleveren, vor allem aber die Zeit überdauernden Vertreter dieses Fachs, die auch heute noch nachklingen, so wie die Ghostbusters, Gremlins oder Tucker & Dale vs. Evil, sind daher entsprechend selten und rar gesät.

Umso erstaunlicher, dass Christopher Landon nun schon zweimal eindrucksvoll vorgemacht hat, wie man das Thema erfolgreich für ein heutiges Kinopublikum adaptiert. Dabei ist die Idee

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Freaky – Blumhouse-Slasher rutscht in das nächste Jahr

Der Dezember naht, aber die Kinosäle bleiben geschlossen. Dadurch fällt auch der ursprünglich schon für November geplante, dann aber auf die Vorweihnachtszeit verschobene Start von Freaky in Wasser, mit dem Christopher Landon (Scouts vs. Zombies) an den großen Erfolg seiner Happy Deathday-Filme anzuknüpfen versucht. Die bisherige Bilanz? Zwei Wochen an der US-Chartspitze und eher mäßige Werte (rund neun Millionen Dollar an weltweiten Einnahmen, etwas mehr als fünf davon aus den USA), die im Vergleich zu einem Happy Deathday (125 Millionen US-Dollar) geradezu verblassen. Darum schiebt Universal Pictures in den USA auch schon am 04.

0 Kommentare
Kategorie(n): Freaky, News



Neue Starttermine für ‚Freaky‘, ‚Total Recall‘ WA und ‚Malasana 32 – Haus des Bösen‘

Die neuerlichen Kino-Schließungen wirbeln die Startliste ganz schön durcheinander. Ursprünglich für den 12. November angekündigt, bringt Universal Pictures seinen neuesten Slasher-Streich Freaky nun ausgerechnet zur besinnlichen Weihnachtszeit und einen Tag vor Heiligabend, am 23. Dezember 2020, in deutsche Kinos. Nicht mehr dieses Jahr starten der spanische Horror-Import Malasana 32 – Haus des Bösen und die Wiederaufführung von Paul Verhoevens Total Recall – Die totale Erinnerung, den StudioCanal anlässlich der 4K-Premiere noch einmal auf deutschen Leinwänden erstrahlen lassen wollte. Aufgeschoben heißt aber nicht aufgehoben

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Freaky – Blumhouse-Slasher holt sich ein blutiges R-Rating ab

Christopher Landon hatte schon angekündigt, dass sein neuer Film Freaky auch in grafischer Hinsicht einiges zu bieten haben würde. Anders als bei seinen Slasher-Komödien Happy Deathday und Happy Deathday To U stand ein PG-13 daher nie zur Debatte – zu blutig und schonungslos sei der neue Film geraten. Das scheint sich nun auch durch die aktuelle MPA-Prüfung zu bestätigen, die dem Blumhouse-Projekt ein R-Rating für „überaus blutige Gewaltdarstellung, sexuelle Inhalte und Sprachgebrauch“ bescheinigt. Was seinen Film abgesehen vom Blutgehalt so besonders macht? Es handelt sich um eine Körpertausch-Geschichte, allerdings in Form eines Horror

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Freaky – Körpertausch-Terror vom Happy Deathday-Team! Trailer + Interview mit Christopher Landon

Es gibt vermutlich nicht mehr viele Ideen, die im Horrorkino bislang unbehandelt geblieben sind. Doch purer Körpertausch-Wahnsinn, umgemünzt auf einen Slasherfilm, ist so eine. Und davon gibt es in Freaky, dem neuen Film von Genre-Spezialist Christopher Landon, bekannt für Scouts vs. Zombies oder Paranormal Activity: Die Gezeichneten, reichlich! Slasherfans ist Landon vermutlich eher als Schöpfer der beiden Happy Deathday-Filmen von Universal ein Begriff, die wie Freaky auf eine Mischung aus Comedy und Horror setzten, von der MPA, dem US-Gegenstück der FSK, aber noch Daumenschrauben angelegt bekamen. Die fallen jetzt weg. Entsprechend

0 Kommentare
Kategorie(n): Freaky, News




Gestern