Heute



Deus – Existenz von Gott wird vor Halloween 2022 bewiesen [Trailer]

Existiert Gott wirklich oder soll der Glaube an eine höhere Macht lediglich unsere Angst vor dem unvermeidbaren Tod, der uns alle irgendwann einmal erwartet, verringern? Mit genau dieser Frage beschäftigen sich in unserer Realität unzählige Menschen, doch auch die Protagonisten aus Deus, die mit einem unerklärlichen Phänomen konfrontiert werden, das ihr Glaube an all das, was sie kennen, möglicherweise schon bald komplett auf den Kopf stellt.

Im «provokativen und zum Nachdenken anregenden» Sci/Fi-Thriller von Regisseur Steve Stone, der außerdem das Drehbuch beisteuert, macht die Menschheit eine ungewöhnliche, sehr my

1 Kommentar
Kategorie(n): Deus, News



BRZRKR – Keanu Reeves wird zum unsterblichen Krieger! Netflix verfilmt seinen Comic

Auch wenn man im ersten Moment durchaus zu diesem Gedanken neigen könnte: Nein, BRZRKR (sprich: Berserker) ist natürlich keine neue Coronavirus-Variante, sondern der Name eines Comics, mit dem Hollywoods Comeback-Shootingstar Nummer eins, Keanu Reeves, momentan massive Erfolge feiert. Gigantische 600.000 Mal ging die erste Ausgabe seiner in Kooperation mit BOOM! Studios herausgegebenen Comicreihe seit Launch am 03. März über die Ladentheken. Das macht BRZRKR zum erfolgreichsten Comiclaunch der jüngeren Geschichte. Grund genug für Netflix, sich die Idee hinter dem sperrigen Namen einmal genauer anzuschauen – und jetzt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Preacher: Neue Clips verkürzen die Wartezeit auf die AMC-Serie

Lange dauert es nicht mehr, bis die Pilotfolge der brandneuen AMC-Serie Preacher am 22. Mai 2016 das Licht der Welt erblickt. Ob die Comicadaption, die maßgeblich von den Filmbuddys Seth Rogen und Evan Goldberg vorangetrieben wurde, das Zeug zum Publikusmagneten hat, steht aktuell noch in den Sternen. Vertraut machen können sich interessierte Zuschauer vorab schon einmal mit den auftretenden Figuren und den Schauspielern, die in zwei jüngst veröffentlichten Featurettes vorgestellt werden.

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Jinn – Deutscher Trailer und exklusive Bilder zum Start auf DVD und Blu-ray

Ray Park (G.I. Joe – Die Abrechnung) beschwört ein uraltes Übel herauf! Pünktlich zu Halloween, dem 31. Oktober 2014, sorgt Spirit Media für die deutsche Heimkino-Premiere des bildgewaltigen Mystery-Thrillers Jinn, zu dem wir Euch heute nicht nur den synchronisierten Filmtrailer, sondern auch zahlreiche exklusive Bildeindrücke präsentieren können. In Jinn mit Star Wars-Darsteller Park verschweigen Menschen und Engel über Jahrhunderte, dass neben den beiden Rassen auch eine dritte Existenz kreiert wurde: der Jinn. Doch es wird höchste Zeit, dass die Menschen der heutigen Zeit die Wahrheit erfahren und mit ihm vertraut gemacht werden. Der Jinn kehrt zurück, bringt jedoch eine böse Überraschung mit. Dominic Rains (Flight 93), Serinda Swan (Graceland), Faran Tahir (Elysium) und William Atherton (Stirb Langsam) nehmen unter der Regie von

0 Kommentare
Kategorie(n): Jinn, News



The Troll Hunter

The Troll Hunter – Erfolgreiche Mockumentary wandert ab September in den Handel

Eine Gruppe Forscher hat etwas entdeckt, das viele Jahrhunderte verborgen geblieben war: Trolle, die gläubige Christen erschnüffeln können und anschließend rigeros Jagd auf diese machen. Nach einer limitierten Kinoauswertung dürfen sich Genreanhänger nun auch im Heimkino auf eine Veröffentlichung des norwegischen Überraschungserfolgs freuen. DVD und Blu-ray zu Troll Hunter wandern ab dem 01. September dieses Jahres in den deutschen Handel und sind bei einer Lauflänge von 99 Minuten mit einer beantragten FSK 16 Freigabe ausgestattet. Als Bonusmaterial liegen beiden Formaten unveröffentlichte und erweiterte Szenen, Bloopers, Behind the Scenes und eine Visual Effects Featurette bei. In den entlegenen Wäldern Norwegens sorgen mysteriöse Todesfälle für Unruhe. Die Regierung spricht von einem “Bärenproblem”, aber weder die Jäger der Gegend noch das Studententrio, das sich mit einer Videokamera bewaffnet auf “Sensationssuche” macht, glauben daran. Was sie finden, übersteigt allerdings ihre kühnsten Erwartungen und scheint direkt aus den Märchenbüchern ihrer Kindheit entsprungen zu sein: Trolle. Eine echte Trollplage – von berggroß bis dreiköpfig.

Auf die Spur dieser gigantischen Trollvertuschung durch die Regierung bringt sie der vermeintliche Wilderer Hans (Otto Jespersen). Denn als sie ihm heimlich folgen, sehen sie mit eigenen Augen, dass er es keineswegs auf Bären abgesehen hat, sondern auf diese gigantischen Trolle, die man nur mit Licht töten kann. Und da sie jetzt sowieso die Wahrheit kennen, lässt Hans das Filmemachertrio weitermachen und nimmt es mit auf seine wüste Trolljagd.




The Troll Hunter

The Troll Hunter – Harry Potter Regisseur produziert die amerikanische Neuverfilmung

Super 8 bekommt zum US-Kinostart an diesem Wochenende kleine Konkurrenz in den Weg gestellt, die aber vor allem durch große Fußstapfen von sich reden machte: Troll Hunter. Während das norwegische Original nun also auch in den USA gestartet werden konnte, arbeitet Hollywood auch weiterhin unter Hochdruck an einer amerikanischen Neuverfilmung des Stoffes. So konnte das geplante Remake nun in die Hände von 1492 Pictures, betrieben von Harry Potter Regisseur Chris Columbus, und CJ Entertainment & Media übergeben werden. Marcus Haimes wird für die Drehbuchvorlage verantwortlich zeichnen und das Szenario in nordamerikanische Breiten übertragen. In deutschen Lichtspielhäusern war das Projekt im vergangenen April zu sehen. In den entlegenen Wäldern Norwegens sorgen mysteriöse Todesfälle für Unruhe. Die Regierung spricht von einem „Bärenproblem“, aber weder die Jäger der Gegend noch das Studententrio, das sich mit einer Videokamera bewaffnet auf „Sensationssuche“ macht, glauben daran. Was sie finden, übersteigt allerdings ihre kühnsten Erwartungen und scheint direkt aus den Märchenbüchern ihrer Kindheit entsprungen zu sein: Trolle. Eine echte Trollplage – von berggroß bis dreiköpfig.

Auf die Spur dieser gigantischen Trollvertuschung durch die Regierung bringt sie der vermeintliche Wilderer Hans (Otto Jespersen). Denn als sie ihm heimlich folgen, sehen sie mit eigenen Augen, dass er es keineswegs auf Bären abgesehen hat, sondern auf diese gigantischen Trolle, die man nur mit Licht töten kann. Und da sie jetzt sowieso die Wahrheit kennen, lässt Hans das Filmemachertrio weitermachen und nimmt es mit auf seine wüste Trolljagd.





Gestern