Heute



Halloween – Michael Myers erhält eine TV-Serie! A24 kämpft um die Rechte

Die kultige Siebziger Jahre-Slasher-Reihe Halloween geht in die Verlängerung. Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass Miramax nach einem neuen zu Hause suche, um Serienkiller und Haddonfield-Schrecken Michael Myers in baldiger Zukunft ein weiteres Comeback zu ermöglichen.

Inzwischen wurde die Neuigkeit, die unsere Kollegen von Bloody-Disgusting als erstes gebracht haben, angepasst respektive korrigiert. Offenbar hält nicht etwa Miramax nach einer erneuten Wiederbelebung Ausschau, so wie es ursprünglich hieß, sondern Trancas International Films, das Produktionshaus von Produzent Malek Akkad.

Die Rechteverteilung si

0 Kommentare
Kategorie(n): Halloween, News



Halloween Ends – David Gordon Green reagiert auf heftige Kritik!

Im Schnitt kommt Halloween Ends weder bei Kritikern noch bei Fans wirklich gut an. Für Regisseur David Gordon Green (Your Highness – Schwerter, Joints und scharfe Bräute, Ananas Express) stellt die heftige Kritik an seinem Slasher-Höhepunkt allerdings keinerlei Überraschung dar – genauso wenig wie für Hauptdarstellerin Jamie Lee Curtis (Everything Everywhere All at Once, Knives Out – Mord ist Familiensache).

Beide waren sich bereits lange vor Drehstart darüber bewusst, dass zahlreiche Liebhaber der Marke ihre Schwierigkeiten mit der Richtung haben würden, die dieses aller Voraussicht nach letzte Kapitel einschla




Halloween Ends – Spiel zum Film: Flieht als Laurie Strode vor Michael Myers!

Bald ist es soweit – Slasher-Höhepunkt Halloween Ends von Regisseur David Gordon Green (Der Exorzist (2023), Ananas Express) und Produzent Jason Blum (The Purge, Paranormal Activity), startet in den deutschen Kinos und beendet die langjährige Rivalität zwischen Final Girl Laurie Strode und Haddonfield-Bösewicht Michael Myers. Wer von den beiden Ikonen am Ende des Tages wohl das Rennen macht?

Rennen ist jedenfalls ein gutes Stichwort, da ihr in einem brandneuen Onlinespiel, welches passend zur baldigen Ankunft der Blumhouse-Produktion von der Leine gelassen wurde, genau das tun müsst! Die Spielregeln sind




Halloween Ends – Endlich: Der Trailer zum Michael Myers-Finale!

Da ist er endlich – der allererste Trailer zum diesjährigen Slasher-Highlight Halloween Ends, das die Rivalität zwischen Final Girl Laurie Strode und Haddonfield-Schrecken Michael Myers nach über vier langen Jahrzehnten beendet. Welche der beiden Horror-Ikonen, die in diesem Herbst noch einmal vollen Einsatz zeigen werden, am Ende als Sieger hervorgehen wird?

In diesem alles entscheidenden Kapitel scheinen sich Laurie und Michael jedenfalls erneut ganz schön in die Haare zu kriegen, wie jetzt der unter zwei Minuten lange Vorgeschmack in Form von bewegten Bildern andeutet. Drücken wir der Protagonistin also jedes noch so scharfe Mess




Halloween Kills – Jason Blum findet Film gelungen, Teil 3 steht vorm Dreh

Halloween Kills ist fertig, wurde kürzlich sogar schon im Rahmen eines Testscreenings gezeigt. Nicht nur in Fankreisen ist die Anspannung groß, ob der zweite Teil den hohen Erwartungen gerecht werden kann. Selbst Produzent Jason Blum war skeptisch, bis er vor kurzem einen Blick auf den fertigen Film werfen durfte: „Wir haben den zweiten Film soeben komplettiert. Ich habe ihn auch schon gesehen und kann sagen, dass er ziemlich gut geworden ist“, berichtet Blum auf Anfrage von o9. Nach Begeisterung klingt das zwar nicht, aber vielleicht ist Blum auch einfach niemand, der leichtfertig mit Worten wie Meisterwerk oder Spektakel um sich wirft – eine Unsitte




Halloween 2 & 3 – Es geht los: Drehphase beginnt in wenigen Wochen

Lange Zeit war ungewiss, ob Regisseur David Gordon Green auch das Sequel zu Halloween inszenieren würde – und nun macht er gleich zwei davon: „Wir fangen im September an und drehen beide Teile nacheinander – wobei wir uns dazwischen eine kurze Erholungspause gönnen. Die bekommt Ihr nur in diesem Jahr, denn 2020 und 2021 werden verrückt“, bestätigt der Filmemacher den baldigen Beginn der Produktionsphase .“Wir setzen die Geschichte aus dem letzten Teil fort. Es wird keine Neuinterpretation oder dergleichen. Wir bauen auf dem auf, was wir im letzten Ableger etabliert haben, und werden die Saga rund um Jamie Lee Curtis als Laurie Strode und Michael Myers zu einem Abschluss bringen.“ Zu wissen, die Geschichte auch beenden zu kö




Halloween – So sieht Michael Myers ohne Maske aus: Setbild zeigt James Jude Courtney

Wer das Original kennt, weiß, dass Michael Myers (damals schlicht The Shape genannt) schon 1978 ohne Maske zu sehen war – einmal als Kind und einmal als Erwachsener. Im neuen Ableger, der direkten Fortsetzung des Klassikers, gewährt uns Regisseur David Gordon Green nur einen Blick auf den Hinterkopf. Wer allerdings wissen will, wie der gealterte Serienmörder unmaskiert aussieht, wird heute auf einem neuen Behind the Scenes-Bild fündig, das Schauspieler James Jude Courtney am Set von Halloween zeigt. Wer Jude Courtney zudem reden hören will, dem sei in diesem Zusammenhang unser exklusives Videointerview mit dem Schauspieler ans Herz gelegt. Halloween mag zwar schon wieder vorbei sein, doch das filmische Revival von John




Halloween – Wieso nur Halloween? David Gordon Green erklärt den Titel des Films

Viele langjährige Fans von Halloween wundern sich, warum der neue Teil um keinen Untertitel erweitert wurde. Schließlich handelt es sich um eine Fortsetzung und kein Remake. Also wieso? Regisseur David Gordon Green beendet nun die Spekulationen und lüftet das Geheimnis um die Titelwahl, die weder ihm noch Produzent Jason Blum einfach fiel. Weshalb? Weil inklusive der Remakereihe schon zu viele Ableger umgesetzt wurden und man deshalb keine Zahl hinter dem Titel platzieren konnte: „Wir haben uns die ganze Zeit gefragt, wie wir ihn nennen sollen. The Shape? Halloween Returns? Und wenn nicht so, wie dann? Es handelt sich hierbei um das dritte Mal, dass ein Halloween 2 auf die Beine gestellt wurde. Nach eifriger Überlegung sind wir




Halloween – Noch mehr Nostalgie: Michael Myers trägt ähnliche Maske wie im Original

John Carpenter als Ratgeber und Komponist, Jamie Lee Curtis als Laurie Strode sowie Nick Castle als ursprünglicher Michael Myers – wer dachte, dass es kaum noch nostalgischer werden könnte, hat sich geirrt. Make-up und Effects Artist Christopher Nelson, der damit beauftragt wurde, die Maske des Serienkillers zu designen, gab nämlich bekannt, dass das Exemplar im Film jenem gleichen soll, das die legendäre Horror-Ikone im Jahr 1978 trug. Da Nelson selbst großer Fan der Reihe ist, ließ er bei der Kreation besondere Sorgfalt walten, damit die Maske am Ende so abgenutzt aussieht, als hätte sie bereits über 40 Jahre auf dem Buckel: „Ich wollte zurück zum Original finden“, erklärt Nelson in einem Interview. „Deshalb war mir wichtig, dass wir Michael Myers so

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern