Heute



Three From Hell – Trailerpremiere steht kurz bevor: Rob Zombie über den aktuellen Status

Vierzehn Jahre hat es in Anspruch genommen, doch mit Three From Hell bringt Regisseur Rob Zombie seine Trilogie rund um Baby, Otis und Co. endlich zum Abschluss. Den Film konnte er sogar schon fertigstellen. Aber wo bleibt dann der Trailer? Zombie weiß die Antwort: „Den haben wir auch schon bereit, wir warten nur noch auf die Freigabe von der MPAA“, verrät der The Devil’s Rejects-Filmemacher auf Instagram. Sobald sich die Behörde meldet und die Freigabe absegnet, werden die ersten bewegten Bilder öffentlich gemacht. Sein MPAA-Siegel hat der Film selbst bereits in der Tasche, weshalb dem baldigen Wiedersehen mit Sid Haig, Bill Moseley und Sheri Moon Zombie in ihren jeweiligen Rollen nichts mehr im Wege steht. Dabei wurde ein R-Rating für

0 Kommentare
Kategorie(n): 3 From Hell, News



3 From Hell – Rob Zombie revidiert seine Aussage zur Fertigstellung

Als Rob Zombie vor wenigen Tagen auf Instagram schrieb, dass seine The Devil’s Rejects-Trilogie endlich vollendet sei, ging man allgemein davon aus, dass 3 From Hell inzwischen erfolgreich fertiggestellt wurde und nur noch auf einen Starttermin wartet. Nun gab Zombie allerdings bekannt, dass seine Aussage falsch interpretiert wurde: „Ich scheine ein paar von Euch verwirrt zu haben. Die Trilogie mag zwar abgeschlossen sein, aber der letzte Film ist noch nicht fertiggestellt. Ich habe immer noch ein paar Monate harte Arbeit vor mir. Aber wir nähern uns dem Ziel und ich kann Euch jetzt schon versichern, dass der Abschluss richtig geil wird“, so Zombie in einem neuen Post. Eine Veröffentlichung im aktuellen Jahr scheint aber trotzdem noch im Bereich des Mög

0 Kommentare
Kategorie(n): News



31 – Eine blutige Kettensäge führt das Gemetzel an: Neues Poster zum Rob Zombie-Terror

Leatherface ist nicht der einzige Schurke, der gut mit einer Kettensäge umgehen kann. Auch 31, das jüngste Projekt von Regisseur Rob Zombie (Halloween, Haus der 1.000 Leichen), bietet das eine oder andere Mordstalent. Eines davon findet sich auf dem neuen Poster zum Horror-Thriller. Der Film selbst wurde bereits im Januar 2016 im Rahmen vom Sundance Film Festival einem ersten Publikum vorgestellt und anschließend vom noch jungen Verleiher Saban Films aufgekauft. Die hegen die Absicht, das Indie-Werk am 21. Oktober und somit passend zur Halloweenzeit limitiert in die US-Kinos zu bringen. Der hartgesottene Genrefans konzipierte Film behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle namens Murder World verschleppt

0 Kommentare
Kategorie(n): 31, News




Gestern