Heute



M3GAN – Von James Wan: Konkurrenz für Chucky & Annabelle!

Wenn man als Produktionshaus, beispielsweise Universal Pictures oder Paramount Pictures, einen talentierten und profitbringenden Produzenten wie Jason Blum an seiner Seite hat, schadet das dem jeweiligen Unternehmen sicher nicht.

Wie denn auch? Der extrem erfolgreiche Genrespezialist, der seit seinem Durchbruchsfilm Paranormal Activity einen Box Office-Hit nach dem anderen auf die Beine stellt, kommt mit wenig Geld aus, schafft es aber immer wieder, Low Budget-Produktionen aus dem Boden zu stampfen, die die Kinosäle genauso gefüllt kriegen wie Mammutprojekte – siehe das Michael Myers-Comeback Halloween, Jordan Peeles Get Out

1 Kommentar
Kategorie(n): M3GAN, News



They Live in the Grey – Conjuring trifft auf Das Haus der Dämonen [Trailer]

Gleich zu Beginn des Trailers zu They Live in the Grey, der neuen Spukhaus-Schauermär von den Vang-Brüdern Abel und Burlee (Bedeviled), bekommt Protagonistin Claire Yang die Frage gestellt, ob auch sie wisse, wie es sich anfühle, die Kontrolle über sein eigenes Leben zu verlieren:

«Das tue ich!», antwortet jene Frau, die im Haus einer Familie eigentlich nur einen möglichen Kindesmissbrauch untersuchen will, sich nach ihrer Ankunft eine baldige Spur zur Wahrheit erhofft, vor allem aber vom betroffenen Mädchen, das mit Verletzungen und beunruhigenden Worten, welche die Anwesenheit einer übernatürlichen und böswilligen Kraft vermuten lassen




Truth Seekers – Amazon setzt Gruselserie nach nur einer Staffel ab

Bei Netflix hat man sich inzwischen an das Bild gewöhnt, vielversprechende Serien-Neustarts nach nur einer Staffel abgesetzt zu sehen. Aber auch die Konkurrenz ist davor natürlich nicht glänzlich gefeit. Neuestes Beispiel: Amazon Prime und das letzten Oktober gestartete Horror-Comedy-Format Truth Seekers mit Nick Frost und Simon Pegg. Die Shaun of the Dead-Ikonen auf Geisterjagd gehen zu lassen, klang eigentlich nach einem Rezept für einen sicheren Serienhit. Doch jetzt die schlechte Nachricht: Amazon hat bereits genug von der Wahrheitssuche und setzt die britische Serie nach nur einer Staffel ab. Das teilte Frost, für den die Absetzung als Produzent und

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Possession of Hannah Grace – Wenn sich die Toten erheben: Jetzt auf Netflix

Netflix lässt das alte Jahr unheimlich ausklingen und kommandiert uns an der Seite von Pretty Little Liars-Star Shay Mitchell (You: Du wirst mich lieben) geradewegs zum Dienst in der Leichenhalle eines städtischen Krankenhauses ab. Dass hier nicht alles mit rechten Dingen zugehen kann, lässt sich schon unschwer am Filmtitel erkennen: The Possession of Hannah Grace (Die Heimsuchung der Hannah Grace). Doch wo bei anderen Filmen aus diesem Bereich für gewöhnlich längst Schluss ist, geht der Horror im Genrebeitrag von Regisseur Diederik Van Rooijen (Taped, Daglicht) erst richtig los. Denn hier ist der „Tod tatsächlich erst der Anfang.“ Davon ahnt die

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Truth Seekers – Pegg und Frost gehen bei Amazon auf Geisterjagd

Nick Frost und Simon Pegg nehmen ihren Dienst im Kampf gegen das Böse wieder auf! Waren es in Shaun of the Dead Zombies und in The World’s End Außerirdische, muss das britische Kultduo aus der sogenannten Cornetto-Trilogie (dazu zählt auch noch Hot Fuzz) im ersten gemeinsamen Serienprojekt diesmal gegen Geister und paranormale Erscheinungen jeder Art bestehen. Und welcher Zeitpunkt böte sich dafür besser an als Halloween? Seit heute versüßt uns Amazon Prime das keltische Fest mit den ersten acht Folgen der gespenstischen Eigenproduktion Truth Seekers, die zusammenbringt, was zusammen gehört: Pegg und Frost im Kampf gegen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Truth Seekers – Trailer: Nick Frost und Simon Pegg gehen zu Halloween auf Geisterjagd

Wen ruft man, wenn paranormale Phänomene überhandnehmen und Mulder und Scully, die Hüter der X-Akten, gerade unpässlich sind? Die Ghostbusters stehen vorerst nicht zur Verfügung, so viel lässt sich sagen. Doch zum Glück ist Amazon Studios ab dem 30. Oktober 2020 mit ihren weniger prominenten und noch dazu eher unerfahrenen britischen Kollegen zur Stelle – den Truth Seekers! In der jeweils halbstündigen Eigenproduktion der beiden Komiker Nick Frost (Shaun of the Dead) und Simon Pegg (The World’s End) wimmelt es nur so vor übernatürlichen Machenschaften und Begegnungen ungewöhnlicher Art. Und diese Art Problem lässt sich nun mal nur

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Truth Seekers – Die Geisterjagd beginnt im Trailer mit Nick Frost, Simon Pegg

Schon Fox Mulder wusste, dass die Wahrheit irgendwo da draußen liegen muss. In Ermangelung geöffneter X-Akten sind es nun allerdings die Amazon Studios, die mit der Suche weitermachen, um uns endlich eine Antwort auf die alles entscheidende Frage zu liefern: Gibt es ein Leben nach dem Tod? Ja! So lautet jedenfalls das Fazit, das sich uns nach dem ersten Trailer zu Truth Seekers einbrennt. Denn in der Eigenproduktion, die mit den beiden Kultkomikern Nick Frost (Shaun of the Dead, Paul – Ein Alien auf der Flucht) und Simon Pegg (The World’s End) auf die Beine gestellt wurde, wimmelt es nur so vor übernatürlichen Machenschaften und Begegnungen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Truth Seekers – Nick Frost und Simon Pegg in neuer Amazon-Serie: Erste Bilder

Seit The World’s End aus dem Jahr 2013 machen Nick Frost und Simon Pegg (Paul, Hot Fuzz) vornehmlich getrennt voneinander auf sich aufmerksam. Weil passende Gelegenheiten und Projekte zuletzt ausblieben, entwickeln beide neuerdings einfach ihre eigenen. Stolen Picture heißt die neue Produktionsfirma, mit der Pegg und Frost eine jeweils halbstündige Horror-Comedy-Serie namens Truth Seekers auf die Beine gestellt haben, in der zwei Parapsychologen auf die Suche nach unerklärlichen Phänomen gehen. „Jede Episode ist ein Abenteuer für sich und verbunden mit einer potenziellen Heimsuchung oder etwas in der Art,“ bringt Pegg das Konzept

0 Kommentare
Kategorie(n): News



I See You – Helen Hunt sieht im deutschen Trailer Gespenster

Helen Hunt macht ihrer langen Genre-Abstinenz ein Ende und wirkt dieses Jahr im übersinnlichen Albtraum I See You von Regisseur Adam Randall (iBoy) und Autor Devon Graye (American Horror Story, 13 Sins) mit. Wen oder was sie hier „erblickt“? Eine unheimliche Präsenz, die zunehmend am Geisteszustand der Ehefrau und Mutter Jackie Harper (Hunt) knabbert. Als wäre die Familienidylle durch ihre kürzliche Untreue nicht schon ausreichend genug angeschlagen, manifestiert sich immer häufiger eine unheimliche Macht im Haus der Familie, die besonders dem jüngsten Sohn zu schaffen macht. Ob die Geister der Vergangheit mit dem erschütternden Mordfall

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Conjuring 3 – Dritter Ableger der Mutterserie startet 2020 in den Kinos

Wer von den gespenstischen Fällen der Dämonologen Ed und Lorraine Warren einfach nicht genug bekommen kann, darf sich freuen – während der laufenden CinemaCon gab Warner Bros. nun bekannt, dass man am 11. September 2020 den dritten Teil der Conjuring-Saga in die Kinos bringt. Das würde The Conjuring 3 zum ersten Teil der Mutterserie machen, der außerhalb der Sommer- beziehungsweise Blockbuster-Saison anläuft. Aber womit kriegen es die beiden Parapsychologen diesmal zu tun? Hauptdarstellerin Vera Farmiga will es wissen: „Soweit ich informiert bin, hat der neue Fall der Warrens mit einem Werwolf zu tun. Ich habe von Lorraine und ihrem Schwiegersohn Tony, Eds Nachfolger, ein Buch bekommen. Dieses trägt den Titel Werwolf. Da ich




The Haunting of Sharon Tate – Deutscher Trailer greift die Manson-Morde auf

2019 nehmen sich gleich zwei Filme der unfassbaren Tragödie von Sharon Tate an. Doch während Quentin Tarantinos Once Upon a Time in Hollywood am 08. August seinen (vermutlich) verdienten Auftritt im Kino erhält, muss sich Daniel Farrands‘ Adaption der grausigen Geschehnisse am 10. Mai mit der direkten Veröffentlichung im deutschen Handel begnügen. Damit kommt Universum Film sogar dem US-Verleih zuvor, denn der will The Haunting of Sharon Tate ab dem 05. April zunächst limitiert in den Kinos zeigen. Beide Filme befassen sich mit jenem realen Kriminalfall, der vor fünfzig Jahren die Welt schockierte. Am 09. August 1969 wurde Sharon Tate, die damalige Ehefrau von Regisseur Roman Polanski (Rosemaries Baby), in ihrer Villa in Los Angeles auf




The Haunting of Sharon Tate – Hilary Duff geht im ersten Trailer durch die Hölle

Nicht nur Quentin Tarantino widmet sich 2019 den berühmt-berüchtigten Manson Morden. Von Daniel Farrands kommt eine weitere Herangehensweise an das Thema, die anders als Tarantinos Big Budget-Werk aber eher als klassischer Horror-Thriller angelegt ist. Beide befassen sich mit einem realen Kriminalfall, der die Welt schockierte. Am 09. August 1969 wurde Sharon Tate, die damalige Ehefrau von Regisseur Roman Polanski (Rosemaries Baby), in ihrer Villa in Los Angeles auf bestialische Weise von den Mitgliedern der Manson Family ermordet, während Polanski auf Tour durch Europa war. The Haunting of Sharon Tate beleuchtet die letzten Stunden Tates, die angeblich vorausahnte, dass sie sterben würde. Zwei Jahre vor den schrecklichen Geschehn

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Conjuring 3 – Führt der dritte Teil einen Werwolf ein? Neues zur Fortsetzung

Um sich nicht ständig zu wiederholen, tritt James Wan die Regie beim kommenden dritten The Conjuring an seinen Kollegen Michael Chaves (Lloronas Fluch) ab. Noch unklar ist dagegen, welchen Fall die Parapsychologen Ed und Lorraine Warren als nächstes in Angriff nehmen werden – zumindest bis jetzt. Denn niemand Geringeres als Hauptdarstellerin Vera Farmiga selbst teilte in einem aktuellen Interview ihr bisheriges Wissen mit: „Soweit ich informiert bin, hat der neue Fall der Warrens mit einem Werwolf zu tun. Ich habe von Lorraine und ihrem Schwiegersohn Tony, Eds Nachfolger, ein Buch bekommen. Dieses trägt den Titel Werwolf. Da ich es aber noch nicht gelesen habe, kann ich nicht genau sagen, ob sich darin die gesuchten Antworten finde




The Conjuring 3 – Was passiert im Threequel? Erste Details zum nächsten Ableger

Lorraine und Ed Warren bekommen es in Annabelle 3 abermals mit der mörderischen Puppe zu tun. Allerdings werden die Dämonologen lediglich in Nebenrollen agieren, das Rampenlicht gehört ihrer Tochter. Beide müssen allerdings nicht um ihre Leinwandpräsenz fürchten, denn in The Conjuring 3 darf das Paar wieder an vorderster Front ermitteln. Aber in welchem Fall eigentlich? Die Kollegen von Bloody-Disgusting wollen herausgefunden haben, dass sie in ihrem dritten Film mit einem Mann konfrontiert werden, der wegen Mordes angeklagt wurde. Was das Interesse von Lorraine und Ed weckt, ist allerdings seine Aussage. Der Schuldige behauptet nämlich, er sei zur Tatzeit von einem Dämon besessen gewesen… Noch ist unklar, ob sich die echte Lorraine Warren




Ghost Stories – Gewinnt DVD und Blu-ray zum Start im deutschen Handel

Ihr glaubt nicht an Geister? Dann könnte Euch dieser Film vom Gegenteil überzeugen! Auch der skeptische Professor Philip Goodman (Andy Nyman ) zweifelt, wird im britischen Ghost Stories jedoch schnell eines Besseren belehrt, als er sich an die Aufklärung von drei mysteriösen Fällen macht. Eben die bekommen wir ab sofort auch hierzulande zu sehen. Passend zum deutschen Start im Handel verlosen wir je eine DVD und Blu-ray Disc der hochgelobten Schauermär. In dieser untersucht Nyman die Fälle von Der Hobbit-Star Martin Freeman, Nachwuchdarsteller Alex Lawther (The Imitation Game) oder Jill Halfpenny (Babylon, Humans). Der atmosphärische Schocker der beiden bekennenden Horrorfilmfans Andy Nyman (Sterben für Anfänger) und




Ghost Stories – So müssen Poster aussehen: Vier schräge Motive zum Geister-Grusel

Ist Ghost Stories der unheimlichste britische Geisterfilm seit Jahren? Das zumindest legen die ersten Stimmen aus den USA oder Großbritannien nahe, wo die Regiearbeit von Jeremy Dyson und Andy Nyman bereits im Rahmen einiger renommierter Festival aufgeführt wurde. Unheimlich kommen die neuesten Poster zum Film zwar nicht daher, punkten dafür aber durch ihre kreative, kunterbunte Machweise und heben sich schon allein deshalb von der breiten Masse ab. Der am 19. April 2018 auch bei uns anlaufende Ghost Stories erzählt die beängstigende Geschichte eines Professors, der nicht an übernatürliche Phänomene glaubt und drei grauenerregende Fälle von Geistersichtungen untersucht. Doch ist wirklich alles nur Humbug? Ghost Stories




The Nun – The Conjuring-Spin-Off setzt auf echte Effekte und wenig CGI

Der Einsatz von CGI gehört inzwischen auch bei Horrorfilmen zur Norm. Das gefällt jedoch nicht jedem, schließlich versuchen viele Genrefilme glaubhaft zu vermitteln, dass das Böse darin real sein könnte. Deshalb setzt Regisseur Corin Hardy in seinem The Conjuring-Spin-Off The Nun bewusst auf handgemachte statt computeranimierte Effekte: „Sogenannte Prosthetics fühlen sich nicht nur nostalgisch an, sie sind auch noch echt und greifbar. Man kann sie vor der Kamera platzieren, sie anfassen und sehen. Bei richtigen Lichtverhältnissen und der Unterstützung kleinerer Tricks kann man sie großartig wirken lassen,“ so Hardy, der uns schon mit seinem irischen Monsterfilm The Hallow fesseln konnte. Auch dort kamen vornehmlich echte Modelle

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Nun, The



Ghost Stories – Gespenstische Machenschaften im deutschen Kinotrailer

Wenn uns The Conjuring 2, Die Frau in Schwarz oder The Pact eines gelehrt haben, dann wohl, dass es sich bei Großbritannien um eine Brutstätte des übernatürlichen Grauens handeln muss. An keinem anderen Ort treten im Kino so gehäuft paranormale Aktivitäten auf. Der am 19. April 2018 anlaufende Ghost Stories macht da keine Ausnahme und erzählt die beängstigende Geschichte eines Professors, der nicht an übernatürliche Phänomene glaubt und drei grauenerregende Fälle von Geistersichtungen untersucht. Doch ist wirklich alles nur Humbug? Der deutsche Kinotrailer deutet auf das Gegenteil hin und hält sich nicht mit unheimlichen Sichtungen zurück. Ghost Stories basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück des britischen Regie- und Autoren-Duos




Truth Seekers – Nick Frost und Simon Pegg gehen schon bald auf Geisterjagd

Seit The World’s End aus dem Jahr 2013 machen Nick Frost und Simon Pegg (Paul, Hot Fuzz) vornehmlich getrennt voneinander auf sich aufmerksam. Weil die passenden Gelegenheiten und Projekte zuletzt ausblieben, entwickeln beide jetzt einfach ihre eigenen. Stolen Picture heißt die neue Produktionsfirma, mit der Pegg und Frost eine jeweils halbstündige Horror-Comedy-Serie namens Truth Seekers auf die Beine stellen wollen, in der drei Parapsychologen auf die Suche nach unerklärlichen Phänomen gehen. „Jede Episode ist ein Abenteuer für sich und verbunden mit einer potenziellen Heimsuchung oder etwas in der Art,“ bringt Pegg das Konzept auf den Punkt. „Es beginnt ganz klein und als eine Art Hobby, artet für sie dann aber schnell zu einer glob

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Ghost Stories – Es wird unheimlich: Erster Trailer schickt uns auf Geisterjagd

Wenn jemand Ed und Lorraine Warren den Rang ablaufen kann, dann das britische Regie- und Autoren-Duos Andy Nyman (Sterben für Anfänger) und Jeremy Dyson. Beide erzählen uns in Ghost Stories die beängstigende Geschichte eines Professors, der nicht an übernatürliche Phänomene glaubt und drei Grauen erregende Fälle von Geistersichtungen untersucht. Dass es sich dabei nicht nur um klischeehafte Ammenmärchen handelt, beweist schon der offizielle britische Kinotrailer. Der atmosphärische Schocker der beiden bekennenden Horrorfilmfans basiert auf ihrem gleichnamigen Theaterhit von 2010, der weltweit für Furore sorgte und bis heute mehr als eine halbe Million Menschen begeisterte. Jetzt steht der Sprung auf die große Leinwand bevor, den man

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Ghost Stories – Deutsche Teaser-Poster fragen: Glaubt Ihr an Geister?

Andy Nyman (Sterben für Anfänger) geht unter die Geisterjäger und versucht im britischen Ghost Stories selbst gestandenen paranormalen Experten wie Ed und Lorraine Warren noch den einen oder anderen Kniff beizubringen. Und nicht nur ihnen: Über Concorde Filmverleih schafft es die dramatische Gruselmär vom Regieduo Jeremy Dyson und Andy Nyman am 19. April 2018, nur eine Woche nach der britischen Premiere, sogar in unsere Kinos. Ghost Stories erzählt drei Geschichten des Übernatürlichen. Im Mittelpunkt begegnen wir stets dem durch und durch skeptischen Professor Phillip Goodman, der alles daran setzt, eine logische Erklärung für die Phänomene zu finden. Das dürfte mit Blick auf die ersten Teaser-Trailer im Anhang aber alles andere als einfach

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



Veronica – Blanker Horror: Deutscher Trailer zum neuen Film der REC-Macher

Mit [REC] haben Paco Plaza und Jaume Balagueró bewiesen, dass sie Meister ihres Fachs sind. Trotz des großen Erfolges, der viele Nachahmer auf den Plan rief, gönnte sich das Duo bis zuletzt eine Auszeit vom Filmemacherdasein. Während Balagueró aktuell am letzten Feinschliff seines Mystery-Thrillers Muse feilt, geht es bei Plaza gewohnt unheimlich zur Sache: Mit dem harmlosen Horror der Hollywood-Konkurrenz soll Veronica – Spiel mit dem Teufel nämlich nur wenig gemein haben. Im Horror-Thriller muss eine Frau alles für den Schutz ihrer jüngeren Geschwister tun, nachdem sie ungewollt einen bösartigen Poltergeist herausbeschwört. Ursprung allen Übels ist auch hier das äußert erfolgreiche Ouija-Brett. Welche unheilvollen Dämonen diesmal aus dem Reich der Schatten heraufbeschworen werden, finden deutsche Genrefans im




The Banishing – Creep- und Triangle-Schöpfer dreht Haunted House-Schocker

Mit Komödien wie Get Santa oder Detour blieb Christopher Smith, der durch einschlägige Genretitel wie Creep, Triangle oder auch Black Death bekannt wurde, zuletzt eher unter dem Radar. Für das aufstrebende Produktionsstudio The Fyzz Facility (unter anderem 48 Meters Down) lässt es der gebürtige Brite jetzt aber endlich wieder unheimlich zugehen und inszeniert den Haunted House-Schocker The Banishing. Geschrieben von Ronnie Thompson, Ray Bogdanovich und Dean Lines, erzählt dieser von einem jungen Pfarrer, der zusammen mit Frau und Tochter in ein Anwesen mit grauenvoller Vergangenheit zieht. Eine bösartige Kraft ergreift bald darauf Besitz von dem kleinen Mädchen und droht, die ganze Familie in Stücke zu reißen. Die folgenden Geschehnisse werden den Glauben des Familienoberhaupts auf eine harte Probe stellen. „Wir sind

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Im Interview – David F. Sandberg über Annabelle 2 und wieso er Freitag der 13. machen würde

Wer ist David F. Sandberg? Noch vor wenigen Jahren kannte niemand den gebürtigen Schweden. Wie viele andere Film- und Genreliebhaber produzierte auch er hobbymässig Kurzfilme, die er nach ihrer Fertigstellung ins Netz stellte. Glücklicherweise wurden seine Kreationen von den richtigen Leuten, darunter Regisseur James Wan (Saw, The Conjuring) gesehen, die so begeistert waren, dass sie ihn umgehend für Hollywoodfilme unter Vertrag nehmen wollten. Sein Durchbruch gelang ihm 2016, als sein Horror-Thriller Lights Out deutlich über den Erwartungen lief und rund 150 Millionen Dollar einspielte. Jetzt will es der Regisseur noch einmal wissen und befördert die von einem Dämonen besessene Mörderpuppe Annabelle zurück auf die Kinoleinwände. Passend zum aktuellen Kinostart von Annabelle 2 haben wir uns mit dem Filmemacher ausein




The Haunting of Hill House – Carla Gugino stattet dem Geisterschloss einen Besuch ab

Eines der bekanntesten Spukschlösser aus Film und Fernsehen erwacht bald zu neuem Leben: Netflix hat das verfluchte Gemäuer aus Shirley Jacksons Buchklassiker The Haunting of Hill House (Das Geisterschloss) auf Vordermann gebracht und öffnet es 2018 für ganz neue Gäste. Auch Carla Gugino (San Andreas, Sin City, Watchmen) ist mit dabei, wenn Mike Flanagan (Before I Wake, Oculus) für Netflix die moderne Neuauflage zum Kultfilm in Angriff nimmt. Die 10-teilige Serie bringt Gugino unmittelbar nach Stephen Kings Gerald’s Game wieder mit Flanagan zusammen. Während letzterer den Regieposten einnimmt, muss sie sich mit Schauspiel-Kollegen wie Game of Thrones-Darsteller Michiel Huisman auf das Schlimmste gefasst machen. Huisman spielt Steven Crane, den ältesten Sohn der Crane-Familie und Autor übernatürlicher Romane. Mit Steven

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Haunt – Eli Roth beschert uns gnadenlosen Geister-Terror, neues Projekt angekündigt

Besonders im Genrebereich ist zu beobachten, dass erfolgreiche, etablierte Regisseure wie James Wan oder Guillermo del Toro ihre Stellung zur Förderung des Nachwuchses einsetzen. Auch Eli Roth wagt seit der Fertigstellung seines Hostel 2 immer öfter einen Blick über den Tellerrand und verpflichtete sich über die Jahre für Genrefilme wie Der letzte Exorzismus, The Sacrament, Aftershock oder den Horror-Erfolg Clown. Auf einen solchen dürfte Roth, der gerade erst mit der Gruselgeschichte The House With A Clock On Its Walls in Verbindung gebracht wurde, auch bei seinem nächsten Fremdprojekt hoffen, das demnächst von den beiden Newcomern Scott Beck und Bryan Woods in Szene gesetzt wird. Darin soll eine Gruppe von Freunden einem extremen Fall von Haunted House-Wahnsinn zum Opfer fallen, der ihre schlimmsten Ängste ans

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Lights Out – Behind the Scenes-Bilder zeigen den Plagegeist im Tageslicht

In Lights Out tritt das Böse nur dann in Erscheinung, wenn plötzlich das Licht ausgeht. Das macht die Gefahr einerseits unberechenbar, andererseits aber auch zu einem unidentifzierbaren Etwas, das sich nur schemenhaft erkennen lässt. Im Fall von David F. Sandbergs Spielfilmdebüt muss nun allerdings nicht weiter gerätselt werden. Gal Gadots Stuntdouble Alicia Vela-Bailey ist es zu verdanken, dass wir nun einen vollumfänglichen Blick auf ihre unheimliche Rolle Diana riskieren dürfen – und das bei schönstem Tageslicht! Die tödlichen Nachwirkungen einer Heimschung sind daher nicht zu befürchten. Derzeit wird bereits unter Hochdruck an einer Fortsetzung gearbeitet, mit der Sandberg neue Wege einschlagen will. An einer Wiederholung der bisherigen Geschehnisse sei man nämlich nicht interessiert, wie Sandberg uns kürzlich in einem exkl

1 Kommentar
Kategorie(n): Lights Out, News



Veronica – Horror vom REC-Regisseur: Premiere beim Fantasy Filmfest, bald im Handel

[REC]-Schöpfer Paco Plaza sorgt zu Halloween wieder für Angst und Schrecken! Mit seinem Horror-Comeback Veronica – Spiel mit dem Teufel wagt er sich ans Feld der teuflischen Heimsuchungen. Mit dem harmlosen Horror der Hollywood-Konkurrenz soll der spanische Schocker, der seine heimische Kinopremiere am 25. August feiert, aber nur wenig gemein haben. Ob das stimmt, finden deutsche Genrefans im August dann zunächst beim Fantasy Filmfest und wenig später, am 26. Oktober 2017, dann auch auf DVD und Blu-ray Disc im deutschen Handel heraus. Im Horror-Thriller muss eine Frau alles für den Schutz ihrer jüngeren Geschwister tun, nachdem sie ungewollt einen bösartigen Poltergeist herausbeschwört. Ursprung allen Übels ist auch hier das äußert erfolgreiche Ouija-Brett. Wieder mit an Bord ist REC 3–Aushängeschild Leticia Dolera, die




The Haunting of Hill House – Game of Thrones-Star zieht für Netflix ins Geisterschloss

Mike Flanagan (Before I Wake, Oculus) und Netflix haben bei der Umsetzung von Stephen Kings Gerald’s Game so gut harmoniert, dass der Genrefilmer jetzt gleich ein zweites Mal für den Streaming-Giganten Regie führen und die Adaption einer Kultvorlage in Angriff nehmen darf. Netflix hat bei ihm eine 10-teilige Serie zu Shirley Jacksons Buchklassiker The Haunting of Hill House bestellt, welche in der Vergangenheit schon zwei Mal für die große Leinwand adaptiert wurde, zuletzt 1999. Jetzt ist es unter anderem an Michiel Huisman, einen Schritt in das verfluchte Gemäuer zu setzen. Wie bekannt wurde, handelt es sich bei dem Game of Thrones-Darsteller nämlich um den ersten bestätigten Namen für die kommende Verfilmung. Er spielt Steven Crane, den ältesten Sohn der Crane-Familie und Autor übernatürlicher Romane. Mit Steven Spielberg

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



Pictured & Cam Closer – Lights Out- & Annabelle 2-Regisseur will seine Kurzfilme verfilmen

Wusstet Ihr, dass David F. Sandberg (Annabelle: Creation) auf YouTube entdeckt wurde? Um an einem Wettbewerb für Kurzfilme teilzunehmen, ließen sich der schwedische Filmemacher und seine Frau Lotta Losten in Nullkommanichts Lights Out einfallen. Als der Film hoffnungsvoll, aber mit realistischen Erwartungen ins Internet gestellt wurde, dauerte es nicht lange, bis Produzent James Wan (The Conjuring) auf Sandberg aufmerksam wurde und ihm mehr Türen öffnete als er sich jemals hätte vorstellen können. Kurz darauf wurde er nämlich schon von Warner Bros. für eine Spielfilmverfilmung seines eigenen Werks unter Vertrag genommen. Und weil das Studio mit seiner Entdeckung so glücklich war, durfte sich Sandberg auch noch an einem Prequel zu Annabelle versuchen. Doch der Regisseur will den Kurzfilmen keineswegs den Rücken

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Possession Experiment – Erster Filmclip zeigt den Beginn der Heimsuchung

In The Possession Experiment geht ein wissenschaftlicher Versuch gehörig in die Hose. Denn wie uns zuletzt schon Ouija gelehrt hat: Wer willentlich Kontakt mit dem Reich der Geister aufnimmt, muss mit grauenvollen Konsequenzen rechnen. Und die lassen im ersten Filmclip zum kommenden Horror-Thriller natürlich nicht lange auf sich warten. Bald darauf befördert ihre Suche nach dem Übernatürlichen erschreckende Antworten ans Tageslicht, denn die heraufbeschworene Präsenz greift gnadenlos auf die Zuschauer vor den Bildschirmen über und verbreitet sich so rasend schnell auf der gesamten Welt. Im Anhang dürfen wir uns jetzt bereits ein erstes Bild von dieser spannenden Prämisse machen, bevor The Possession Experiment im Dezember dann offiziell auf der großen Leinwand Premiere feiert. In den Hauptrollen spielen namhafte

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Conjuring 2 – Alternative Designs des Crooked Mans zeigen frühere Entwürfe des Gegenspielers

Wer im Sommer The Conjuring 2 dabei half, seine rund 320 Millionen Dollar einzuspielen, wird sich garantiert noch an den unheimlichen Crooked Man erinnern. Die finale Version, die James Wan in Zusammenarbeit mit Designer Jared Krichevsky ausarbeitete, bescherte so manch einem Kinogänger sicherlich den ein oder anderen Albtraum. Bis man sich allerdings für das filmreife Aussehen entschied, wurden einige andere Möglichkeiten besprochen und zu jeder Idee eigene Konzeptzeichnungen kreiert. Wenn es Euch also interessiert, wie der Crooked Man außerdem hätte aussehen können, braucht Ihr lediglich dem Inneren dieser Meldung einen Besuch abzustatten. Haben Regisseur James Wan und Co. Eurer Meinung nach die richtige Wahl getroffen oder hättet Ihr einen anderen Look bevorzugt? Hinterlasst einen Kommentar und lasst es uns




The Conjuring – Unaufhaltbar: Franchise stürmt Top 3 der erfolgreichsten Horrorfilmreihen aller Zeiten

Am vergangenen Wochenende gelang The Conjuring 2 weltweit der Sprung über die Grenze von 300 Millionen Dollar. Damit sind nur noch 20 Millionen Dollar notwendig, um das Original von vor drei Jahren zu schlagen. Noch unglaublicher dürfte die Tatsache sein, dass die Reihe mit gerade einmal drei Filmen (das Spin-Off Annabelle inklusive) auf dem besten Weg ist, zum global erfolgreichsten Horror-Franchise aller Zeiten zu werden. Bereits jetzt konnte die von Warner Bros. produzierte und von Regisseur James Wan inszenierte Reihe Saw aus den Top 3 verdrängen. In wenigen Wochen wird es dann außerdem möglich sein, auch noch Paranormal Activity in die Schranken zu weisen. Angesichts von 884 Millionen Dollar fehlen nur noch 5 Millionen, um die paranormalen Aktivitäten von Jason Blum vom zweiten Platz zu stoßen. Spätestens, wenn im kommenden





Gestern