Heute



Here There Be Monsters – Fluch der Karibik-Macher will Seeungeheuer einfangen

Die hohe See und Ungeheuer scheinen einen besonderen Reiz auf Joachim Rønning auszuüben. Anders lässt sich wohl nicht erklären, dass der Oscar-nominierte Norweger nach Pirates of the Caribbean: Salazars Rache und Kon-Tiki nun bereits das nächste feucht-fröhliche Abenteuer auf Film bannen will. Here There Be Monsters heißt die monströse Geschichte, die eigens von ihm und seinem Bruder Andreas Rønning auf Paier gebracht wurde und bei MRC, dem Studio hinter Edgar Wrights Baby Driver und Der dunkle Turm (The Dark Tower) entsteht. Wem der Filmname bekannt vorkommt: Erste Pläne dazu tauchten schon vor mehr als sechs Jahren auf, damals allerdings noch unter der Leitung von Warner Bros. und mit Beteiligung von Jaume Collet-Serra

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Furiosa: A Mad Max Saga
Kinostart: 23.05.2024Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer großen Bikerhorde unter der Führung des Warlo... mehr erfahren