Heute



TV-Programm – Die aktuelle Horror-Aussicht vom 09. bis 15. April 2022

Seit der großen Wiedereröffnung der deutschen Lichtspielhäuser am 01. Juli 2021 geht es in Sachen furchteinflößender, spannender und unterhaltsamer Kinomomente nun wieder in die Vollen. Aber auch auf dem heimischen Fernseher wird einiges geboten.

Die deutschen TV-Stationen sind natürlich ebenfalls darum bemüht, uns mit unheimlichem Film- und Seriennachschub zu versorgen. Auf welche neuen Genrevertreter und mögliche Klassiker-Highlights man sich in den nächsten Tagen einstellen sollte, verraten wir Euch mit unserer aktuellen TV-Programmaussicht (vom 09. bis 15. April 2022) und der gewohnt schaurig-schönen Mischung aus Horror




Pan

Pan – Hook jagt einen Kidnapper: Aaron Eckhart und Sophia Robb für Hauptrolle unter Vertrag

Im kommenden Jahr ist Peter Pan abermals auf der Kinoleinwand vertreten, dann allerdings in stark veränderter, gar gefährlicher Form. Aaron Eckhart (Battle: Los Angeles) und Anna Sophia Robb (The Reaping) konnten nun für Pan gewonnen werden, eine dunkle Neuerzählung der bekannten Thematik, die bei New Line Cinema ursprünglich unter der inszenatorischen Leitung von Guillermo del Toro entstehen sollte. Als Ersatz wird Ben Hibon das Projekt nun auf Basis einer Drehbuchvorlage von Ben Magid inszenieren. Im Film übernimmt Eckhart die Rolle des Hook, der nur noch wenig mit seinem Piraten-Vorgänger gemein hat und sich als gepeinigter Ex-Detektiv lieber an die Fersen eines kindlichen Kidnappers heftet. Robb wird die Rolle der Wendy übernehmen, die aus einer Irrenanstalt flieht um bei der Suche auszuhelfen. Sean Bean, bekannt aus dem Mittelalter-Thriller Black Death, verkörpert Smee, den Chefdetektiv und Hooks einzigen Verbündeten. Die Dreharbeiten laufen nach aktueller Planung ab Oktober in Osteuropa an.

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern