Heute



Prey

Prey – Die Jagdsaison ist eröffnet? DVD und Blu-ray ab September im Handel

Mit Prey (Proie) enhüllte Senator Home Entertainment nun den dritten Genrebeitrag im Bunde, den man im August und September in Deutschland veröffentlichen möchte. Die französische Regiearbeit von Antoine Blossier wird dabei ab dem 24. August im Verleih und dem 23. September im Handel erhältlich sein. Prey erzählt die Geschichte von Nathan (Grégoire Colin), der sich den Herbst lang mit seiner Familie in einem Kurort zurückzieht. Die Schwangerschaft seiner Frau Claire und das anstehende Ende des Familienbetriebs zwingen die Familie einige schwierige Entscheidung zu fällen. In der ersten Nacht, als die Familie sich versammelt hat, wird Claires Vater von einem Reh auf geheimnisvolle Weise terrorisiert. Die Männer beschließen sich auf die Suche nach dem Ursprung des merkwürdigen Verhaltens des Tieres zu machen, der sich anscheinend im umliegenden Wald befindet. Durch die ansteigende Spannung zwischen den Männern, wird ihnen bald bewusst, dass die Jagdsaison noch nicht vorbei ist…




Prowl

Prowl – Senator Film bringt Horror-Thriller von Patrik Syversen ab August nach Deutschland

Mit seinem Erstling, dem skandinavischen Backwoods-Slasher Rovdyr, gelang Filmemacher Patrik Syversen der ersehnte Sprung über den großen Teich. In den USA angekommen durfte er dann auch gleich für After Dark auf dem Regiestuhl Platz nehmen und drehte hier den Vampir-Thriller Prowl, der im Rahmen des After Dark Horrorfest sogar limitiert in US-Kinos starten konnte. Dank Senator Home Entertainment und Universum Film soll das Projekt nun auch hierzulande Premiere feiern. DVD und Blu-ray werden ab dem 24. August im Verleih und dem 23. September im Handel ausliegen. Das passende Covermotiv lässt sich nach dem Umblättern in Augenschein nehmen. Amber (Courtney Hope), ein Teenager aus einer amerikanischen Kleinstadt, träumt von einem aufregenden Leben in Chicago. Sie kann ihre Clique überreden, sie dorthin zu begleiten, denn sie hat ein Apartment in Aussicht, das sie besichtigen will. Der Ausflug scheint jedoch zu Ende zu sein, als ihr Auto mitten auf der Landstraße liegen bleibt. Die Clique stoppt einen Trucker und überredet ihn, sie im Laderaum mitzunehmen.

Dort beginnen sie eine ausgelassene Party zu feiern und bemerken erst spät, dass sich der Truck nicht auf dem Weg nach Chicago befindet, sondern in einem abgelegenen Lagerhaus Halt gemacht hat. Sie sind gefangen und es scheint keine Menschenseele ihre Schreie wahrzunehmen. Um der Sache auf den Grund zu gehen, beginnen sie, die Ladung des Trucks zu inspizieren und machen dabei eine schockierende Entdeckung: Es handelt sich um Blutkonserven. Und schon bald erfolgt der erste Übergriff hungriger Kreaturen, die sich begierig auf die Ladung Frischfleisch stürzen…

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Prowl




Gestern





Furiosa: A Mad Max Saga
Kinostart: 23.05.2024Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer großen Bikerhorde unter der Führung des Warlo... mehr erfahren