Heute



Twilight of the Dead – Finaler George A. Romero-Zombiefilm kommt!

Er gilt bereits als einzig wahrer Begründer und Urvater der wandelnden Toten und des modernen Zombiefilms. Nun könnte George A. Romero auch noch zur ersten großen Horror-Ikone werden, die dem Genrekino posthum seinen eigenen Stempel aufdrückt – als letzten Akte, wenn man so will. Kurz vor seinem Tod arbeitete Romero an einem finalen Skript namens Twilight of the Dead, das als abschließendes Kapitel seiner ikonischen, bis dato sechsteiligen Of the Dead-Saga dienen sollte.

Vollenden und bis ins Detail ausarbeiten konnte er die Idee aber nicht mehr, bevor er 2017 im Alter von 77 Jahren verstarb. Und so ist es jetzt an Paolo Zelati, mit dem Romero schon

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Mr. Thisforthat – Alexandre Aja-Film soll den neuen Freddy Krueger hervorbringen

Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Kurzfilm den Weg für eine große Karriere in Hollywood ebnet. So geschehen etwa bei Fede Alvarez, dessen Kurzfilm Panic Attack die Aufmerksamkeit von Sam Raimi erregte, woraufhin ihm die beiden Genre-Kassenschlager Evil Dead und Don’t Breathe anvertraut wurden. Auch Dan Trachtenberg (Predator, 10 Cloverfield Lane) oder David F. Sandberg (Shazam!, Lights Out) waren vor ihrem großen Mainstream-Durchbruch in der Kurzfilm-Szene aktiv. Und auch Thomas Mendolia hatte das Glück, von einem der großen Horror-Spezialisten entdeckt zu werden. Gelungen ist ihm das mit Mr. Thisforthat, einer unheimlichen Kunstfigur

0 Kommentare
Kategorie(n): News



John Carpenter denkt über neuen Film nach – aber erst nach der Pandemie!

Wenn er könnte, würde John Carpenter glatt noch einmal auf den Regiestuhl zurückkehren. Seit seinem letzten Film, dem Horror-Thriller The Ward, befindet sich der The Thing– und Halloween-Schöpfer inoffiziell im Ruhestand. Ganz kann er die Finger aber trotzdem nicht vom Filmemachen lassen. So wirkte er unlängst am Reboot seiner eigenen Genreikone Michael Myers mit, steuerte dafür unter anderem den Score bei. Und auch beim für Oktober 2021 angekündigten Nachfolger Halloween Kills hatte Carpenter wieder seine Finger im Spiel, wirkte neben seiner Tätigkeit als Komponist zusätzlich als ausführender Produzent mit. Carpenter selbst auf dem

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



A Nightmare on Elm Street – Weiter in Arbeit: So steht es um das geplante Reboot

Halloween war derart erfolgreich, dass man sich berechtigterweise die Frage stellen muss, wann auch andere Genregrößen wie Jason Voorhees oder Traumkiller Freddy Krueger zu neuerlichen Auftritten im Kino kommen. Eine Antwort darauf zu finden, gestaltet sich allerdings schwieriger als gedacht. Im Fall von Jason sind den Verantwortlichen aufgrund der weiterhin bestehenden Rechteproblematik schlicht die Hände gebunden. Das schon vor längerer Zeit angekündigte Reboot der A Nightmare on Elm Street-Reihe krankt dagegen am Erfolg von New Line Cinema’s Conjuring-Reihe, die sich zum Selbstläufer entwickelt hat, und dem Umstand, dass Freddy Krueger nicht so leicht ersetzt werden kann wie der maskierte Michael Myers. Dennoch sei das Vor





Gestern