Heute



Creep 2 – Ein echter Psycho! Sequel legt noch eine Schippe drauf, ab sofort bei Netflix

Obwohl Creep bei uns still und heimlich über Netflix veröffentlicht wurde, kam der Film doch so gut an, dass sich Filmemacher Mark Duplass kurz darauf an eine direkte Fortsetzung machen konnte. Inzwischen hat auch diese den Weg nach Deutschland gefunden und macht wieder einmal deutlich: Traue niemals einem Fremden, den Du über das Internet kennengelernt hast! Die Fortsetzung von Patrick Brice kam am 24. Oktober limitiert in amerikanische Kinos und steht hierzulande ab sofort über Netflix zur Verfügung. Im Film stolpert die arbeitslose Sara über eine kryptische Anzeige, die ihr 1.000 US-Dollar für die Mitarbeit an einem Film in Aussicht stellt. Mit ein paar Dollar in der Tasche macht sie sich auf den Weg in die abgelegene Berghütte, wo Josef, ihr Drehpartner

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Creep 3 – Es bleibt unheimlich: Regisseur will Reihe mit finalem Film abschließen

Noch ist Creep 2 nicht veröffentlicht, doch Regisseur Patrick Brice ist sich seiner Sache so sicher, dass er bei der Telluride Horror Show jetzt bereits einen weiteren Film und damit das Ende seiner geplanten Trilogie in Aussicht stellte. Creep 3 befindet sich derzeit in Entwicklung und könnte sogar schon 2018 in Produktion gehen. Vorausgesetzt natürlich, dass sich die Fortsetzung ähnlich gut schlägt wie das Original vor zwei Jahren, das hierzulande exklusiv über Netflix veröffentlicht wurde. Ob ähnliches auch für Creep 2 gilt, ist noch ungewiss. Beim Streaming-Anbieter ist der Film derzeit jedenfalls noch nicht gelistet. In den USA wird am 24. Oktober passend zu Halloween Premiere gefeiert. Im Film stolpert die arbeitslose Sara über eine kryptische Anzeige, die ihr 1.000 US-Dollar für die Mitarbeit an einem Film in Aussicht stellt. Mit ein paar Dollar in der Tasche

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Creep 2 – Found Footage-Horror geht in die zweite Runde: Trailer aufgetaucht

Obwohl Creep hierzulande still und heimlich via Netflix veröffentlicht wurde, sorgte Filmemacher Mark Duplass schon kurz darauf mit Aussagen über eine mögliche Creep-Trilogie für Aufsehen. Und diese scheinen nach aktuellem Kenntnisstand gar nicht mehr zu abwegig zu sein. Über Blumhouse Productions und The Orchard Movies wurde jetzt der Trailer zu Creep 2 veröffentlicht, der wieder einmal deutlich macht: Traue niemals einem Fremden, den Du über das Internet kennengelernt hast! Die Fortsetzung von Patrick Brice soll am 24. Oktober passend zu Halloween Premiere feiern. Im Film stolpert die arbeitslose Sara über eine kryptische Anzeige, die ihr 1.000 US-Dollar für die Mitarbeit an einem Film in Aussicht stellt. Mit ein paar Dollar in der Tasche macht sie sich auf den Weg in die abgelegene Hütte in den Bergen, wo Josef (Duplass), ihr Drehpartner

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Open Water 3: Cage Dive – Deutscher Trailer lädt in haiversuchte Gewässer

Dieses Jahr darf wieder mit Haien geschwommen werden! Pünktlich zu Halloween, am 27. Oktober, erinnert uns Splendid Film daran, dass man sich lieber gut überlegen sollte, wo man schwimmen geht. Denn wie uns die Open Water-Reihe gezeigt hat, enden spontane Tauch- und Badeausflüge nicht selten tödlich. Open Water: Cage Dive von Gerald Rascionato macht hier keine Ausnahme und lässt uns wie die Vorgängern in gewohnter Found Footage-Manier am Überlebenskampf einiger Verunglückter teilhaben. Diesmal wollen drei Freunde für die Bewerbung bei einer neuen Reality-Show ein aufregendes Video drehen. Sie planen einen Tauchgang auf dem Meer. Die Digitalkamera immer dabei, lassen sie sich von dem Reiseleiter in einen Käfig ins Wasser absetzen. Das Ziel: umherschwimmende Haie vor die Linse zu bekommen. Plötzlich wird das Schiff




Open Water 3 – Geht mit Haien baden: Trailer zum Horror-Schocker

Die Open Water-Reihe beweist, dass Sequels einer Filmreihe nicht zwingend etwas miteinander zu tun haben müssen. Der für gerade mal 500.000 Dollar gedrehte Hai-Albtraum bescherte Lionsgate Films 2004 saftige Gewinne, rief aber auch zahlreiche Nachahmer auf den Plan. Als man sich zwei Jahre später die Rechte an einem solchen, dem fremdproduzierten Thriller Adrift, sichern konnte, entschied man sich zu einem ungewöhnlichen Schritt und taufte den Film, der mit Open Water im Grunde nichts zu tun hatte, aus Vermarktungsgründen in Open Water 2: Adrift um. Und was schon 2006 geklappt hat, könnte mehr als zehn Jahre später noch einmal funktionieren. Deshalb hat Lionsgate jetzt auch beim australischen Hai-Horror Cage Dive von Gerald Rascionato zugeschlagen und von Odin’s Eye ausgewertete Projekt für die internationalen Märkte in Open Water

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



The Purge 4 – Die Säuberung wütet weiter: Nächster Teil der Reihe geplant

Es kommt äußert selten vor, dass sich ein Franchise von Sequel zu Sequel steigern kann. Einen solchen Glücksfall erlebt Universal Pictures aber seit 2013 mit der The Purge-Saga, die bislang stets noch ein paar Millionen drauflegen und spätestens mit Anarchy in den begehrten Club der 100 Millionen Dollar-Kandidaten vorstoßen konnte. Weil die jährlich stattfindende Säuberung weiterhin ausreichend Unterstützer findet, ist auch 2018 nicht mit einem Ende der Reihe zu rechnen. Bei Blumhouse bereitet man sich deshalb auf einen vierten The Purge-Ableger vor, der allerdings eine entscheidende Änderung im Vergleich zu Anarchy oder Election Year mitbringen könnte – das Fehlen von Hauptdarsteller Frank Grillo. Der gab im Interview mit Collider jetzt seinen möglichen Abschied vom Säuberungsmarathon bekannt: „Die Reihe ist, was sie ist – ein

2 Kommentare
Kategorie(n): News



The Purge – Das Grauen der Säuberung geht bald im Wochentakt weiter: TV-Serie in Arbeit

Wenn sich eine Filmreihe von Sequel zu Sequel immer weiter steigert, müssen sich die Macher zwangsläufig die Fragen gefallen lassen: wo genau soll das hinführen und vor allem enden? Im Fall von The Purge lautet die Antwort offenbar wie folgt: Die Geschehnisse aus den Filmen werden ganz einfach in einer eigenständigen TV-Serie weitererzählt! Diese Bombe ließ Serienschöpfer James DeMonaco jetzt im Interview mit CinemaBlend platzen: „Ja, wir planen eine ineinander verwobene Anthologie-Serie! Sie sind mit der Idee für eine TV-Show an mich herangetreten und mein Feedback dazu war, dass wir sechs oder sieben eigenständige Storylines miteinander bündeln und diese dann durch Rückblenden zu einer riesigen Rahmenhandlung verweben.“ DeMonaco zufolge seien die Pläne ziemlich weit fortgeschritten und bereits entsprechenden Networks

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Purge 3: Election Year – Chaos bricht aus in den ersten deutschen Spots zum Kinostart

Durch gleich zwei sportliche Großereignisse kommen deutsche Kinogänger erst jetzt Genuss der mittlerweile dritten Säuberung. Die geht dafür brachialer vonstatten als je zuvor und fährt in den ersten deutschen Filmclips zum Kinostart am 15. September schwere Geschütze auf. Dem Erfolg hat das nicht geschadet. Im Gegenteil sogar, The Purge 3: Election Year ist mit US-Einnahmen von 80 Millionen Dollar längst erfolgreicher als The Purge (64 Millionen) und dessen Nachfolger The Purge: Anarchy (72 Millionen). Der Start in Deutschland sollte dem dritten Teil der Horror-Saga außerdem zum Sprung über die Marke von 111 Millionen Dollar verhelfen, was Election Year auch weltweit zum erfolgreichsten Ableger der Reihe machen würde. Wieder gilt: In einem Zeitraum von knapp 12 Stunden dürfen die Bürger alle erdenklichen und noch so morbiden




The Purge 3: Election Year – Säuberung verspätet sich: Kinostart wegen EM verschoben

Angesichts der Fußball-Europameisterschaft müssen selbst die sonst so skrupellosen Teilnehmer der Säuberung Reißaus nehmen und den Rückzug antreten, um in einem geeigneteren Moment zuzuschlagen. Für deutsche Purge-Fans bedeutet das eine fast drei Monate längere Wartezeit auf den neuesten Ableger der Horror-Saga. Ursprünglich für den 30. Juni 2016 angekündigt, soll der jetzt nämlich erst am 15. September in deutschen Kinosälen wüten und somit fernab jeglicher sportlicher Konkurrenz durch EM oder die Olympischen Sommerspiele 2016 im brasilianischen Rio de Janeiro. Ganz so unverwüstlich, wie es auf den ersten Blick scheint, ist der eine Tag im Jahr, an dem alle Straftaten plötzlich legal werden, also gar nicht. Mit The Conjuring 2, The Neon Demon, High-Rise, Independence Day 2, Ghostbusters, Suicide Squad oder Lights Out hält das




The Purge 3: Election Year – Die Schlacht tobt 2016 gewohnt erbarmungslos

Jason Blums Erfolgsreihe The Purge bleibt auch in ihrer dritten Auflage nichts für schwache Nerven. Das belegt die aktuelle Alterseinstufung durch die amerikanische MPAA (Motion Picture Association of America), welche The Purge: Election Year mit einem R für „verstörend blutige Gewaltdarstellung und Gebrauch von Kraftausdrücken“ abstempelte. Das deckt sich mit den Freigaben der Vorgänger, die ebenfalls nur für ein erwachseneres Publikum zugänglich waren, was angesichts der heiklen Thematik aber auch nicht weiter verwundert. Ob die mittlerweile zweite Fortsetzung auch qualitativ und vor allem finanziell dort anknüpfen kann, wo die beiden Vorgänger aufgehört haben, zeigt sich zum amerikanischen Kinostart am 01. Juli. Mit Einnahmen von 90 beziehungsweise 110 Millionen Dollar gehören die nämlich zum Erfolgreichsten, was Blumhouse Productions




The Conjuring 2 – So unheimlich klingen die echten Aufnahmen: Featurette zum nahenden Kinostart

Ed und Lorraine Warren haben eine Reihe von Horrorfilmen und Reihen inspiriert. Auch James Wan, Schöpfer von Saw oder Insidious, ließ sich von den beiden Dämonologen faszinieren und beförderte 2013 einen ihrer Fälle erfolgreich auf die Kinoleinwand. Nun, drei Jahre nach der Auswertung von The Conjuring, wird uns in der direkten Fortsetzung ein zusätzliches Kapitel der Warrens offenbart. Dieses Mal legt man allerdings eine Schippe drauf und lässt unser Kopfkino bebildern, was das Gehör auffasst. Im brandneuen Featurette zum Horror-Thriller läuft nämlich eine völlig unverfälschte und bislang sogar unveröffentlichte Originalaufnahme der Warren, auf der unheimliche Stimmen auf sich aufmerksam machen. Wer sich einem unverbindlichen Gruseltest stellen möchte, kann dies ab sofort im Anhang tun, wo das Featurette für Euch bereitsteht.




The Purge 3: Election Year – Die Säuberung wütet weiter: 6 neue Poster und deutscher Trailer

Ist das Erfolgskonzept erstmal gefunden, lassen Jason Blum und sein Team von Blumhouse nicht mehr so schnell davon ab. Darum dürfen wir uns diesen Juni bereits zum dritten Mal in eine Welt stürzen, in der jedes Jahr die sogenannte Säuberung ausgerufen wird, während der 12 Stunden lang alle Straftaten ungesühnt bleiben. Für Frank Grillo bedeutet das erneut einen gnadenlosen Wettstreit gegen die Zeit, denn auch hier setzt er sich wieder für die vermeintlichen Schwachen ein. Den Beweis liefert der inzwischen zweite, ab sofort auch in deutscher Sprache verfügbare Kinotrailer zum Sequel, das am 30. Juni schließlich auch in deutschen Kinos einkehrt. Welche Verrückten dort auf ihn und seine Begleitern lauern, zeigen gleich sechs neue Charaktermotive im Anhang dieser Meldung. Wieder gilt: In einem Zeitraum von zwölf Stunden dürfen die Bürger





Gestern





Furiosa: A Mad Max Saga
Kinostart: 23.05.2024Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer großen Bikerhorde unter der Führung des Warlo... mehr erfahren