Heute



Wahrheit oder Pflicht 2 – Wie New Nightmare? Part II offiziell eingestampft

Habt ihr euch jemals gefragt, wo das Sequel zu Wahrheit oder Pflicht bleibt? Falls ja, dann lasst euch folgendes gesagt sein; es kommt nicht. Im Jahr 2018 erwies sich Truth or Dare von Genrespezialist Jason Blum (Halloween Ends, Halloween Kills) als kleiner Independent-Hit, der weltweit immerhin mehr als 95 Millionen US-Dollar einspielen konnte – ein voller Erfolg, da das Budget mickrige 3.5 Millionen US-Dollar betrug.

Selbstverständlich wurde intern umgehend die Idee einer schicken Fortsetzung diskutiert – niemand Geringeres als Hauptdarsteller Tyler Posey (Teen Wolf: The Movie, Teen Wolf) hatte einen Einfall:

«D




Fantasy Island – Unrated Cut: Blumhouse-Film wird im Heimkino härter und blutiger

Auch 2020 läuft es für Blumhouse Productions wieder rund. Wäre Der Unsichtbare nicht von der gerade aufziehenden Coronakrise unterbrochen worden, hätte das Universal Monsters-Reboot problemlos mit Hits wie Halloween, Glass oder Get Out gleichziehen können. So aber blieb es bei reinen Kinoeinnahmen von 125 Millionen Dollar, die Universal aktuell mit digitalen Premieren aufzubessern versucht. Überschaubarer sind da schon die 49 Millionen Dollar, die Fantasy Island von Anfang bis Ende Februar im Kino einspielen konnte. Dennoch ist natürlich auch dieser Film, ein Remake zur gleichnamigen Serie aus den Siebzigern, wieder ein höchst profi




Fantasy Island – Kino-Reboot startet profitabel: Mit R-Rated Cut auf Blu-ray?

Am vergangenen Wochenende haben gleich vier Neustarts vom Valentinstag- und Presidents Day-Wochenende profitiert; Sonic the Hedgehog, The Photograph, Downhill und Fantasy Island. Die Neuauflage der Kultserie wurde für gerade einmal 7 Millionen Dollar produziert und gilt daher schon jetzt als profitabel – für eine erfolgsverwöhnte Filmproduktionsfirma wie Blumhouse an sich nichts Neues oder Ungewöhnliches. Das Einspielergebnis selbst dagegen schon. Normalerweise macht Produzent Jason Blum mit Rekordmeldungen auf sich aufmerksam. Rund 14 Mio. Dollar zum Start sind zwar ein passables Ergebnis für Fantasy Island, aber verglichen mit den Zahl




Fantasy Island – Nicht nur für Erwachsene: MPAA spricht Urteil aus

Auch Lucy Hale muss im kommenden Blumhouse-Schocker Fantasy Island erkennen, dass man sich lieber gut überlegen sollte, was man sich wünscht. Schnell wird aus einer kleinen Rache-Fantasie ein wahr gewordener Albtraum ohne Notausgang. Sie ist nur eines der Opfer, das im Kino-Remake zur gleichnamigen Fernsehserie aus dem Jahr 1977 in die Fänge des rätselhaften Mr. Roarke (Michael Peña) gerät, der auf seiner abgelegenen, luxuriösen Insel die heimlichen Wünsche seiner Gäste Wirklichkeit werden lässt – allerdings auch deren schlimmste Albträume. Wer dort einmal gestrandet ist, muss das mysteriöse Geheimnis des Eilands aufdecken, um Fantasy Island wieder lebend verlassen zu können… Das spricht für absolute Hochspannung und




Wahrheit oder Pflicht – Im Interview: Regisseur Jeff Wadlow über sein Horror-Comeback

Vor etwas mehr als zehn Jahren ging Jeff Wadlow als Sieger aus einem Wettbewerb hervor, der ihm die Regie bei einem kleinen Slasher namens Cry Wolf einbrachte. Der Film war ein Achtungserfolg und der Startschuss einer beachtlichen Karriere, die in den darauffolgenden Jahren um Titel wie Kick-Ass 2 oder The Fighters erweitert werden sollte. Auch zum Horror-Genre fühlt sich Wadlow weiterhin verbunden und so drehte er für Blumhouse jüngst den übernatürlichen Schocker Wahrheit oder Pflicht (Truth or Dare) ab, in dem es Lucy Hale (Scream 4, Pretty Little Liars) und Tyler Posey seit Donnerstag auch hierzulande mit bösen Mächten zu tun bekommen. In einem exklusiven Intrerview haben wir den Regisseur nun zu seinen eigenen Erfahrungen im Um




Wahrheit oder Pflicht – So beginnt der Spuk: Erste deutsche Filmclips

Bevor Universal Pictures auch hierzulande zu einer verhängnisvollen Partie Wahrheit oder Pflicht einlädt, zeigt man mit den ersten deutschen Filmclips, wie das Grauen seinen Lauf nimmt. Ähnlich wie im Indie-Hit It Follows werden die beiden Hauptdarsteller Lucy Hale (Scream 4, Pretty Little Liars) und Tyler Posey (Teen Wolf) nämlich nur durch einen Hinterhalt zur Teilnahme an dem mörderischen Spiel gezwungen, das den Genreexperten bei Blumhouse jetzt bereits knapp 50 Millionen Dollar eingebracht hat. Das ist zwar weit von den Werten entfernt, die etwa ein A Quiet Place jüngst erzielen konnte, ist angesichts der minimalen Produktionskosten in Höhe von 3,5 Millionen Dollar aber dennoch ein durchaus beachtliches und vor allem gewinn




Wahrheit oder Pflicht – Erster deutscher Trailer zum neuen Schocker von Blumhouse

Funktioniert das Horror-Label Blumhouse inzwischen als eigenständige Marke? Universal lässt es auf einen Versuch ankommen und bringt die nächste Zusammenarbeit mit den erfolgreichen Get Out-Machern tatsächlich als Blumhouse präsentiert: Wahrheit oder Pflicht in deutsche Kinosäle. Seit dem großen Durchbruch mit Paranormal Activity kommt man eigentlich nicht mehr um die amerikanische Genre-Filmschmiede herum. Ob aber auch herkömmliche Zuschauer etwas mit dem Studio anfangen können und sich dadurch womöglich sogar zum Kinobesuch verleiten lassen, zeigt sich ab 10. Mai 2018, wenn Truth or Dare, wie der Film im Original heißt, auch hierzulande auf der großen Leinwand startet. Die neue Schauermär von Regisseur Jeff Wadlow (er

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Truth or Dare – Trailer: Bei diesem Spiel wird Euch Angst und Bange

Ein Spiel wie „Wahrheit oder Pflicht“ sollte man in Universal Pictures‘ Truth or Dare nicht auf die leichte Schulter nehmen. Was Lucy Hale aus Pretty Little Liars und Scream 4 sowie der aus Teen Wolf bekannte Tyler Posey nämlich bei einer Partie erleben, kann getrost als wahrgewordener Albtraum bezeichnet werden. Über Universal Pictures kommt Blumhouse’s Truth or Dare am 10. Mai 2018 dann auch in deutsche Kinos. Im Genrefilm geraten eine Collegestudentin und ihre Freunde unweigerlich in Lebensgefahr, als sie plötzlich mit einer übersinnlichen Variante des Spiels konfrontiert werden. Doch was genau passiert mit jenen, die ihre Wahrheit verleugnen oder Pflicht verweigern? Das vermeintliche Spiel endet hier noch nicht, sondern folgt ihnen bis

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Junge Hauptdarstellerin für den Kampf gegen Micheal Myers

2018 stellt sich Jamie Lee Curtis (Scream Queens) in einem finalen Schlagabtausch gegen ihren alten Erzfeind Micheal Myers. Das muss sie aber natürlich nicht alleine tun. Schon bekannt ist, dass Judy Greer (Verflucht, Jurassic World) ihre filmische Tochter Karen Strode spielt. Die wiederum ist selbst schon Mutter und bereichert Laurie somit um eine Enkelin und noch mehr Angriffsfläche für Myers. Verkörpert wird der unverhoffte Familienzuwach laut dem Tracking Board von Newcomerin Andi Matichak (Underground, Blue Bloods) in ihrer ersten großen Hauptrolle. Der Fokus scheint somit nicht allein auf Laurie zu liegen, die es immerhin 16 Jahren nach ihrem letzten Auftritt wieder mit Maskenkiller Michel Myers zu tun bekommt. Ebenfalls wieder an Board ist Halloween-Schöpfer John Carpenter, der den neuen Film sowohl komponieren als auch produzieren

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Truth or Dare – Kinostart: Blumhouse sorgt für eine grausige Partie Wahrheit oder Pflicht

2018 lädt Blumhouse zu einer Runde Wahrheit oder Pflicht. Inzwischen hat die Genre-Filmschmiede hinter Get Out und Insidious so große Bekanntheit erlangt, dass der nächste potenzielle Box Office-Hit den Namen des Studios sogar im Titel trägt. Über Universal Pictures kommt Blumhouse’s Truth or Dare am 10. Mai 2018 dann auch in deutsche Kinos. Im Genrefilm geraten eine Collegestudentin und ihre Freunde unweigerlich in Lebensgefahr, als sie plötzlich mit einer übersinnlichen Variante des Spiels konfrontiert werden. Doch was genau passiert mit jenen, die ihre Wahrheit verleugnen oder Pflicht verweigern? Das vermeintliche Spiel endet hier noch nicht, sondern folgt ihnen bis nach Hause – mit grausigen Konsequenzen für alle Beteiligten.  Für ihr böses Erwachen sorgt Regisseur Jeff Wadlow, der Genrekennern noch durch sein Slasherdebüt Cry_Wolf oder div

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Ouija

Truth or Dare – Wahrheit oder Pflicht mal anders: Blumhouse macht Partyspiel zum Albtraum

Jason Blum produziert, produziert und produziert. 2017 sind ihm mit dem Horor-Thriller Split und dem abgedrehten Get Out sogar seine bislang größten Erfolge gelungen. Weiter geht es 2018 mit Truth or Dare und einer etwas anderen Version des Partyspiels Wahrheit oder Pflicht. Im Genrefilm geraten eine mexikanische College Studentin und ihre Freunde unweigerlich in Lebensgefahr, als sie plötzlich mit einer übersinnlichen Variante des Spiels konfrontiert werden. Doch was genau passiert mit denjenigen, die ihre Wahrheit verleugnen oder Pflicht verweigern? Das erfahren wir 2018, wenn Schauspielerin Aurora Perrineau (Jem and the Holograms) und ihre Kollegen Tyler Posey (Teen Wolf), Violett Beane (Chicage P.D.), Lucy Hale (Pretty Little Liars), Nolan Gerard Funk (The Canyons), Hayden Szeto (The Wrong Guys) und Sophia Taylor Alium

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Truth Or Dare – Neues vom Insidious-Studio: Tyler Posey unternimmt Horror-Urlaub

Über Blumhouse und Universal Pictures schafft es 2018 eine ungewohnt tödliche Variante des Wahrheit oder Pflicht-Spiels in die Kinosäle. Truth Or Dare, der nächste große Horror-Anwärter vom Insidious– und The Purge-Team, begleitet eine junge College-Studentin (Lucy Hale aus Pretty Little Liars, Scream 4) nach Mexiko, wo sie zu einer übernatürlichen Version von Wahrheit oder Pflicht eingeladen wird. Doch das vermeintlich harmlose Spiel endet hier noch nicht und verfolgt sie bis nach Hause – mit grauenvollen Konsequenzen für alle Beteiligten. Zu letzteren zählen namhafte Serienkollegen wie der aus Teen Wolf bekannte Tyler Posey oder The Flash‘s Violett Beane, welche sich den Trip nach Mexiko ebenfalls nicht entgehen lassen wollen. Für ihr böses Erwachen sorgt Regisseur Jeff Wadlow, der Genrekennern noch durch sein Slasherdebüt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Truth Or Dare – Wahrheit oder Pflicht? Der nächste große Geister-Horror von Blumhouse

Das Kapitel Pretty Little Liars ist offiziell Geschichte und Hauptdarstellerin Lucy Hale somit endlich frei für andere Verpflichtungen. Diese Chance setzt die inzwischen 27-Jährige jetzt auch gleich in die Tat um und nutzt die Gelegenheit, um ihren blutigen Horror-Cameo in Scream 4 aufleben zu lassen. Im neuen Blumhouse-Projekt Truth Or Dare treibt zwar kein meuchelnder Serienkiller sein Unwesen, dafür muss sie sich aber vor einer übernatürlichen Bedrohung in Acht genommen. Der nächste große Horror-Anwärter vom Insidious– und The Purge-Team begleitet eine junge College-Studentin (Lucy Hale) nach Mexiko, wo sie zu einer übernatürlichen Version von Wahrheit oder Pflicht eingeladen wird. Doch das vermeintliche Spiel endet hier noch nicht, sondern folgt ihr bis nach Hause – mit grauenvollen Konsequenzen für alle Beteiligten. Für die Inszenierung





Gestern