Heute



Megahit: Leave the World Behind gehört zu den 10 erfolgreichsten Netflix-Filmen!

Bei diesem Film scheiden sich die Geister. Manche halten die Romanverfilmung Leave the World Behind für einen der besten Filme aus dem vergangenen Jahr, andere wiederum beschimpfen ihn als den schlechtesten – vor allem beim Ende gehen die Meinungen weit auseinander.

Völlig egal, zu welcher Gruppe man gehört; gesehen wurde der apokalyptische Mysterie-Thriller des preisgekrönten Drehbuchautors und Regisseurs Sam Esmail (Mr. Robot) allemal und das so oft, dass es nun für den Einzug in die Top 10 der erfolgreichsten Netflix-Filme gereicht hat, die seit Portal-Beginn des Medienunternehmens erfasst wurden




Blade – Disney & Marvel hin oder her: Reboot soll blutig werden!

Seit Marvel-Boss Kevin Feige (Avengers: Endgame, Avengers: Infinity War) das Blade-Reboot mit Oscarpreisträger Mahershala Ali (Green Book – Eine besondere Freundschaft, Moonlight) als Wesley Snipes’ Nachfolger angekündigt hat, waren Fans des ikonischen Blutsaugers der Annahme, dass der Neustart eine familienfreundliche Altersfreigabe sowie ein Dreh ohne Einsatz von literweise Kunstblut anvisiert. Doch falsch gedacht!

Regisseur Yann Demange (Lovecraft Country, White Boy Rick) teilte Branchenplattform Deadline soeben die erfreuliche Nachricht mit, von Disney und Marvel die Erlaubnis bekommen zu haben, ei

0 Kommentare
Kategorie(n): Blade, News, Top News



Blade eine Nebenfigur in eigenem Film, Feminismus & Lektionen fürs Leben?

Inzwischen wurden die Regisseure & Drehbuchautoren, die einst für das Reboot von Blade verpflichtet wurden, so oft ersetzt wie Wesley Snipes’ Fangzähne auf dem Set seiner Trilogie.

Marvel-Produzent Kevin Feige (Avengers: Endgame, Captain Marvel) scheint entweder selbst nicht so genau zu wissen, wie er sich die Rückkehr des ikonischen Blutsaugers vorzustellen hat, oder die bisherigen Talente waren schlichtweg daran gescheitert, ihn zu überzeugen.

Die schriftliche Vorlage wurde jedenfalls immer & immer wieder angepasst – bis man sich nach Jahren der Ideensuche endlich einig wurde – scheinbar. Doch dann haben d

0 Kommentare
Kategorie(n): Blade, News



Blade – Drehstart im Sommer: Remake kommt in die Gänge!

Drei Jahre ist es nun schon her, seit Schauspieler Mahershala Ali (Green Book – Eine besondere Freundschaft, Moonlight), zweifacher Oscar-Gewinner, von Marvel-Produzent Kevin Feige im Rahmen der alljährlichen Comic Con als neuer Blade vorgestellt wurde. Doch seither hat sich kaum etwas getan, was das Reboot des ikonischen Neunziger Jahre-Originals mit Wesley Snipes (Der Prinz aus Zamunda 2, Passagier 57) in der Rolle als jägerischer Daywalker betrifft.

So wirklich Fahrt nahm die Phase nach der offiziellen Ankündigung im Jahr 2019 erst mit einem Cameo im letztjährigen MCU-Streifen Eternals auf, wo Ali in einer Szene

0 Kommentare
Kategorie(n): Blade, News, Top News



Blade – Diese Schauspieler stehen Mahershala Ali zur Seite

Ein wenig ungerecht ist es ja schon: Während die Avengers einen Kinoerfolg nach dem anderen feierten, blieb eine andere Marvel-Ikone vollkommen außen vor. Dabei wären viele ihrer heutigen Superhelden-Abenteuer gar nicht möglich gewesen, hätte sich 1998 nicht ein nachtaktiver Kämpfer namens Blade für das Gute aufgemacht, Zuschauern und Vampiren das Fürchten zu lehren.

Der Vampirkiller ebnete dem MCU, wie es heute existiert, den Weg. Lange machte die komplizierte Rechtesituation eine mögliche Unterbringung und Einbindung ins MCU, das damals noch in den Kinderschuhen steckte, unmöglich. Als die Marke 2012 dann

0 Kommentare
Kategorie(n): Blade, News



Blade – Angst vor dem Versagen: Mahershala Ali über seinen ersten Auftritt

Bevor wir uns dem Inhalt dieser Meldung widmen, möchten wir euch zunächst einmal ausdrücklich vor einem Spoiler warnen, da im Artikel jener Film erwähnt wird, in dem der Daywalker und Vampirjäger Blade in das Marvel Cinematic Universe eingeführt wurde.

Wer noch nichts darüber Bescheid weiß und sich lieber überraschen lassen möchte, sollte den Artikel an dieser Stelle wieder verlassen. Wenn ihr aber ohnehin schon im Besitz dieser Information seid oder es für euch keine Rolle spielt, diese jetzt zu erhalten, könnt ihr natürlich gerne bleiben.

Wie viele Fans nämlich wissen, kam Mahershala Ali, Wesley Snipes’ Nachfolger, schon in diesem Jahr zum Zug, durfte

1 Kommentar
Kategorie(n): Blade, News



Blade – Wesley Snipes’ Nachfolger Mahershala Ali will sich die Rolle verdienen

Auch wenn Marvel, allen voran Produzent Kevin Feige, felsenfest überzeugt davon ist, dass es sich bei Mahershala Ali um einen würdigen Nachfolger von Wesley Snipes handelt, weiß der Oscar-Preisträger natürlich, dass es mehr als zwei Oscars braucht, um auch bestehende Blade-Fans auf seine Seite zu holen. Denn schließlich sind Blade und Snipes in den Köpfen vieler Zuschauer nun schon seit fast 24 Jahren fest miteinander verankert.

Es dürfte also ganz schön schwierig werden, dieses Bild zu übermalen, auch wenn Ali alles daran setzen will, möglichst viele Skeptiker von sich und seinem Talent zu überzeugen. In einem brandneuen Interview verriet

1 Kommentar
Kategorie(n): Blade, News



Blade – Wesley Snipes gibt Nachfolger Mahershala Ali einen Tipp

Vor einigen Tagen wurde die gesamte Welt darüber in Kenntnis gesetzt, dass der neue Blade zum aktuellen Marvel Cinematic Universe gehört und demnächst im selben Universum das Böse bekämpft wie seine zukünftigen Kollegen Black Panther, Captain Marvel und die Eternals (auf die Erklärung, wieso die Existenz der Vampire in keinem der bisherigen Filme ein Thema war, sind wir gespannt).

Was wir davor schon wussten, dass Wesley Snipes von Mahershala Ali ersetzt wird und sich der Vorgänger des modernen Blutsaugers schon längst mit dem Gedanken abgefunden hat, dass seine Zeit als Vampir seit 2004 und dem Trilogie-Abschlussfilm

1 Kommentar
Kategorie(n): Blade, News, Top News



Blade – In diesem Film wird der Blutsauger ins MCU eingeführt [Spoiler]

Vor zweieinhalb Jahren stand Marvel-Produzent Kevin Feige, der das gesamte Cinematic Universe für Disney überwacht, auf der Bühne der internationalen Comic Con, um voller Freude den Schauspieler und doppelten Oscarpreisträger Mahershala Ali (Moonlight, Green Book) als Nachfolger von Wesley Snipes vorzustellen. Seit geraumer Zeit wissen wir also, dass dem 47-Jährigen die Ehre gebührt, in die Rolle des Daywalkers Blade zu schlüpfen und im MCU mitzumischen – nur wann genau?

Das auf sich wartende Startdatum stellt nach wie vor ein Geheimnis dar, da wir seit der offiziellen Ankündigung im Sommer 2019 fast nichts mehr über das Projekt gehört haben

1 Kommentar
Kategorie(n): Blade, News, Top News



Blade – Marvel-Reboot soll nächstes Jahr in Dreh gehen!

Noch bleibt uns Marvel einen Blick auf Oscar-Preisträger Mahershala Ali als Blade schuldig – und offenbar hat es die Comic-Schmiede des Walt Disney-Konzerns auch nicht sonderlich eilig damit, etwas daran zu ändern. Oder besser gesagt: Man will nichts überstürzen und erst ganz sichergehen, dass die Grundlage stimmt, bevor man sich an eher oberflächliche Fragen und Probleme wie das Aussehen des neuen Vampirschlächters herantastet. Das bedeutet allerdings auch:

Statt wie geplant diesen September soll nun erst nächsten Juli 2022 mit dem Drehstart zu Marvel’s Blade zu rechnen sein! Das sei notwendig, um dem Studio mehr Zeit für das Skript von Stacy

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Doctor Strange 2 – Show für Horror-Fans? Elizabeth Olsen über das Sequel

Vom einen Genreregisseur zum anderen: Als Scott Derrickson (Der Exorzismus von Emily Rose, Sinister) überraschend das Handtuch warf und von Kollege Sam Raimi ersetzt wurde, waren zahlreiche Fans traurig und glücklich zugleich. Traurig deshalb, weil Derricksons Originalfilm zu den Favoriten aus der Marvel-Reihe gehört, und glücklich natürlich, weil Raimi als Schöpfer von legendären Klassikern wie Tanz der Teufel oder Armee der Finsternis die Horrorschiene besser bedient als so manch anderer. Und wie Elizabeth Olsen, die man ganz aktuell in der gefeierten Miniserie WandaVision auf Disney+ als Scarlet Witch sehen kann, gegenüber

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Marvel’s Blade – Soll erster Teil mit PG-13-Freigabe werden, Snipes für Rückkehr offen

Wenn Blade voraussichtlich 2023/2024 wieder durch laue Vollmond-Nächte zieht, um Vampiren das Fürchten zu lehren, ist es nicht mehr Wesley Snipes, der sich mit messerscharfen Klingen durch anrückende Gegnerhorden schnetzelt, sondern sein junger Kollege Mahershala Ali (Green Book, Alita: Battle Angel). Das mag so manchen Blade-Fan der ersten Stunde schmerzen, hat aber einen durchaus nachvollziehbaren Hintergrund. Denn wenn Marvel die Figur auf lange Sicht ins Rampenlicht zurückholen und übergreifend im MCU etablieren will, dann braucht es einfach einen neuen, vor allem aber jüngeren Blade, mit dem sich Kinogänger von heute iden

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Blade – Neuer Blade und Autorin stehen: Marvel bereitet Reboot vor

Während seine jungen Comickollegen ein Leinwand-Abenteuer nach dem anderen erleben, fristete Blade in den letzten fünfzehn Jahren ein vergleichsweise undankbares Schattendasein. Dabei gehörte der Vampirschlächter Mitte der Neunziger zu den Vorreitern in Sachen Marvel und machte das Superheldenkino, wie wir es heute kennen, mit seinen Filmen überhaupt erst möglich. Das weiß natürlich auch Marvel und gelobt Besserung. Seit 2019 steht Oscar-Gewinner Mahershala Ali (Green Book, Moonlight) als Nachfolger von Wesley Snipes fest, der zwischen 1998 und 2004 immerhin drei gefeierte Kinoauftritte als Blade absolvierte. Nach der überraschend

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Blade – Nach Index-Streichung: Erstrahlt Dezember in 4K, neuer Trailer

Seinen nächsten großen Kinoauftritt absolviert Vampirschlächter Blade wohl nicht vor 2024. Damit die Comic-Ikone in der Zwischenzeit nicht gänzlich in Vergessenheit gerät, legt Warner Bros. das Original komplett neu auf – als 4K-Release mit „drastisch erweiterter Farb- und Kontrastpalette“, abgerundet durch „dynamische Metadaten, die jede Szene automatisch optimieren“. Dadurch soll sich eine bislang nicht dagewesene Farbbrillanz und Tiefe ergeben. Das sieht und vor allem hört man auch, unter anderem im neuen 4K-Trailer. Denn neben dem verbesserten Bild bringt Blade auch noch überarbeiteten Ton im Dolby Atmos-Format mit. Bei einschlägigen Versand

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Blade – Endlich frei: Bissiger Klassiker holt sich neue FSK-Freigabe ab

Halb-Vampir Blade (Wesley Snipes) darf endlich wieder kräftig zubeißen! Anfang 2019 machte die BPjM der seit 2000 bestehenden Indizierung ein Ende. Zur Prüfung bei der FSK vorgelegt wurde der Genreklassiker allerdings erst jetzt. Die wiederum ergab eine „keine Jugendfreigabe“, womit Blade endlich wieder frei und ohne Umwege für volljährige Zuschauer zugänglich ist. Zum Kinostart im Jahr 1998 durfte sich Wesley Snipes noch vollkommen unbehelligt und mit FSK 18-Freigabe durch Horden anrückender Vampiren schnetzeln. Doch schon anderthalb Jahre später stufte man die Verfilmung der Marvel-Comics als jugendgefährdend ein, setzte sie daraufhin

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Blade – Mahershala Ali als Blade: Konzeptbild zum Marvel-Reboot?

Seit Sommer 2019 steht mit Mahershala Ali (Green Book, Moonlight) ein Nachfolger für Wesley Snipes als Blade fest. Bevor er diesen Posten aber tatsächlich antreten kann, wird vermutlich noch einige Zeit ins Land ziehen müssen. Im aktuellen MCU4 (umfasst kommende Marvel-Filme wie Black Widow (2020), The Eternals (2020), Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings (2021), Doctor Strange in the Multiverse of Madness (2022) und Thor: Love and Thunder) taucht das Blade-Reboot noch gar nicht auf, was bedeutet, dass Ali frühestens in der nächsten Ära, die für 2023 erwartet wird, vertreten sein dürfte. Weil das offenbar nicht nur den Fans zu lange

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Blade – Gerücht: Wechselt Snipes die Seiten? Neue Rolle für Ex-Blade geplant

Viele Fans schienen zwar glücklich darüber zu sein, dass Blade schon bald ein Revival feiert – allerdings auch verärgert, dass es ein Franchise-Neustart und Wesley Snipes von Oscargewinner Mahershala Ali ersetzt wird. Snipes selbst nahm die Ankündigung dagegen sehr gelassen: „Auch wenn mich die Nachricht ebenso überraschend getroffen hat wie euch, ist alles gut. So ist es nun mal in der Welt der Unterhaltungsindustrie. Ich wünsche der MCU-Crew alles Gute und gratuliere Mahershala Ali, einem wirklich talentierten Künstler.“ Eine Reaktion, mit der er sich im Hause Marvel garantiert keine Feinde gemacht hat und die ihm jetzt sogar zugute kommen könnte. Aktuell suchen Disney und Produzent Kevin Feige nach einem geeinigten Regisseur und Drehbuch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Blade – Das sagt Wesley Snipes zur Umbesetzung seiner Paraderolle

Bei all dem Hype um den neuen Blade-Film und die Besetzung von Mahershala Ali fällt auf, dass einer bislang gar nicht zu seiner Meinung befragt wurde – der bisherige Blade, Wesley Snipes. Er war zwischen 1998 und 2004 untrennbar mit der Comicfigur verknüpft, spielte für New Line Cinema in drei Kinofilmen mit. Aufgrund einer Haftstrafe musste er danach eine Zwangspause einlegen und so ging die Rolle in der 2006 nachgeschobenen TV-Serie von Starz an einen anderen Schauspieler. Seither wurde die Gerüchteküche um einen möglichen Blade 4 vor allem von Snipes selbst befeuert. Dass die Kultrolle im Kino nun nicht mehr von ihm, sondern Mahershala Ali verkörpert wird, sieht Snipes allerdings gelassen. „Allen Daywalkern, die momentan ihre Nerven verlieren

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Blade – Marvel bestätigt: Mahershala Ali ist der neue Blade!

Es war der krönende Abschluss des diesjährigen Marvel-Panels auf der Comic-Con in San Diego. Mahershala Ali (Green Book, Moonlight) ist der neue Blade des Marvel-Universums! Obwohl Wesley Snipes in den vergangenen Jahren immer wieder für einen neuen Film mit seiner Beteiligung plädiert hatte und es offenbar auch schon zu Gesprächen zwischen ihm und Marvel gekommen war, fiel die Wahl letztlich auf den zweimaligen Oscar-Gewinner, der sowohl 2017 als auch 2019 eine der begehrten Auszeichnungen mit nach Hause nehmen durfte – jeweils für die beste Nebenrolle in Moonlight und Green Book. Abgesehen vom ersten Logo gab man keine weiteren Informationen preis. Ali soll allerdings einen ganz neuen Blade-Film auf den Leib geschneidert

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News




Gestern